+ Antworten
Seite 1711 von 1787 ErsteErste ... 7111211161116611701170817091710171117121713171417211761 ... LetzteLetzte
Ergebnis 42.751 bis 42.775 von 44675
  1. #42751
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    453
    'Gefällt mir' gegeben
    374
    'Gefällt mir' erhalten
    849

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Notfalls also "The return of Über Pretzel "
    Du hast dich da vertippt, eben korrigiert...

    @bastig: starker Wettkampf wie ich finde, Glückwunsch

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    Antracis (04.07.2019), bastig (04.07.2019)

  3. #42752
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    3.168
    'Gefällt mir' gegeben
    1.983
    'Gefällt mir' erhalten
    3.416

    Standard

    Zitat Zitat von Christoph83 Beitrag anzeigen
    Du hast dich da vertippt, eben korrigiert...


    Aber tatsächlich spricht dagegen, dass ich es vermutlich nicht bis zum Wochenende schaffen werde, auf Level 12 zu kommen (bin bei ca. 11,5).

    Die Tatsache, dass eh vernünftiger ist, Alpe du Zwift erstmal solo zu fahren, statt gleich am Ende einer der übelsten Zwift-Strecken mit bereits 100km und 1000Hm in den Beinen, kann man ja in diesem Thread vernachlässigen.

  4. #42753
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    453
    'Gefällt mir' gegeben
    374
    'Gefällt mir' erhalten
    849

    Standard

    Ach komm, das sind 2000XP, umgerechnet 100km. Das ist machbar bis Samstag.
    Die Achievments/Badges geben ja auch Bonus-XP. Falls du die Abzeichen für die kurze 4km Volcano-Runde (5, 10 und 25 Runden) noch nicht hast. Da gibt es pro Stufe meine ich 1000XP.
    10 Runden sind mit Anfahrt keine 50km und alles flach. Da biste doch schnell durch.

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    Antracis (04.07.2019)

  6. #42754
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    3.168
    'Gefällt mir' gegeben
    1.983
    'Gefällt mir' erhalten
    3.416

    Standard

    Stimmt, so gesehen ist das locker zu schaffen.

    Überpretzel würde vermutlich an die 6h oder sogar länger dauern, da muss ich mich schon gut verpflegen. Vom Setting her könnte ich mir eigentlich auch Infusionen mit Sterofundin und Glukose aus dem Krankenhaus mitnehmen und einfach laufen lassen. Wenn ich einen Freeride fahre, fällt das ja nicht unter die WADA, oder ? Außerdem ist es billiger: Riegel, Gele und selbst nur Sirup und/oder Mineraltabletten summieren sich ja schon.
    Zuletzt überarbeitet von Antracis (04.07.2019 um 11:43 Uhr)

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    hepp78 (05.07.2019)

  8. #42755
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    987
    'Gefällt mir' gegeben
    2.503
    'Gefällt mir' erhalten
    605

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das ist deutlich höher einzuschätzen als Deine Ergebnisse im Marathon und mindestens genauso stark wie Dein Stuttgarter HM. Also doch kein Ausdauermonster, sondern ein schön gleichmäßig aufgestellter Athlet
    Hm interessant. Ich fand immer, dass meine Marathonleistung besser ist als alle anderen Unterdistanzen.

    Danke euch für die Glückwünsche!

    Ich lege jetzt mal ein paar Tage Sportpause ein. Das Ziehen unterhalb des Bauchnabels ist schon unangenehm. Vielleicht eine Zerrung? Hätte nur keine Ahnung woher.

  9. #42756
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.571
    'Gefällt mir' gegeben
    1.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.342

    Standard

    Zitat Zitat von tt-bazille Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt, bin ich die 1000er mit angezogener Handbremse gelaufen, weil ja "nur" 10k-RT in Hinblick auf Sonntag anstand, und die 200er eigentlich voll.
    Da sieht mal wieder, dass das Hoch- oder Runterrechnen auf andere Distanzen keinen festen Gesetzen folgt.
    200m knapp unter 40 zu laufen sind für mich zwar kein "easy run", aber machbar, da fängt es bei mir erst bei 35 (und vor allem darunter) an, so richtig zu knirschen, aber deine 5 x 1000 in diesem Tempo hätten mir den Stecker gezogen Daher hatte ich vermutet, dass du bei deinen 1000 m Tempo die 200er deutlich schneller laufen kannst. Aber "jeder Jeck is anners", das wissen die Kölner schon lange.
    Was läufst du auf 400? Bei mir ist da -je nach Tagesform- 1:20-22 die Grenze, ab der das Laktat aus den Ohren raus will ...

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    tt-bazille (04.07.2019)

  11. #42757
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.571
    'Gefällt mir' gegeben
    1.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.342

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Stimmt, so gesehen ist das locker zu schaffen.

    Überpretzel würde vermutlich an die 6h oder sogar länger dauern, da muss ich mich schon gut verpflegen. Vom Setting her könnte ich mir eigentlich auch Infusionen mit Sterofundin und Glukose aus dem Krankenhaus mitnehmen und einfach laufen lassen. Wenn ich einen Freeride fahre, fällt das ja nicht unter die WADA, oder ? Außerdem ist es billiger: Riegel, Gele und selbst nur Sirup und/oder Mineraltabletten summieren sich ja schon.
    ich bin zu früheren Zeiten auf dem Daum Ergometer (damals gab es eine österreichische Platform, die für diese Geräte privat organisierte Gruppenfahrten via Internet machte) mal 5 h am Stück Ergo gefahren, das hat mich trotz Gruppenchat sowie Musik und TV Untermalung so angeödet, dass ich das Ergometer danach 1 Monat lang nicht mehr anrührte. Danach habe ich nie wieder länger als 2 h am Stück auf dem Ding gesessen.
    So was muss man schon mögen und vor allem ertragen, daher meinen vollen Respekt

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    Antracis (04.07.2019)

  13. #42758
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.369
    'Gefällt mir' gegeben
    2.099
    'Gefällt mir' erhalten
    1.875

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    Was läufst du auf 400? Bei mir ist da -je nach Tagesform- 1:20-22 die Grenze, ab der das Laktat aus den Ohren raus will ...
    Am 21.06. bin ich nach Vorgabe 12x 400m mit 200 m TP in 82-84s gelaufen. Im Anschluss noch 3x 200m in 38, 37, 37.

    Ohne Vorgabe und mit 400m TP 2 Wochen vorher 8x 400m in 76-79s. Da sollten es eigentlich 10 Wiederholungen werden. Aber das war mir für die Mittagspause bei der Wärme zu viel.

    Zu beachten ist, dass ich nicht auf der Bahn trainiere.
    Zuletzt überarbeitet von tt-bazille (04.07.2019 um 15:37 Uhr)

    5km (2019): 18:21 || 10km (2019): 37:16 || HM (2019): 01:22:06 || M (2019): 02:51:35

  14. #42759

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.209
    'Gefällt mir' erhalten
    2.268

    Standard

    Zitat Zitat von bastig Beitrag anzeigen
    Hm interessant. Ich fand immer, dass meine Marathonleistung besser ist als alle anderen Unterdistanzen.

    Danke euch für die Glückwünsche!

    Ich lege jetzt mal ein paar Tage Sportpause ein. Das Ziehen unterhalb des Bauchnabels ist schon unangenehm. Vielleicht eine Zerrung? Hätte nur keine Ahnung woher.
    Starke Leistung wie immer Basti, herzlichen Glückwunsch!
    Könnte das Ziehen von einem Leistenbruch herrühren?
    Alles gute!

  15. #42760
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.442
    'Gefällt mir' gegeben
    177
    'Gefällt mir' erhalten
    1.916

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wir dürfen nicht vergessen, was Christoph sonst so abspult. Seitdem Anti und Farhad sich gegenseitig in andere Sphären schaukeln, geht das ein wenig unter.
    Ja nun, 3 - 5 Stunden Radeln pro Woche erscheint halt recht wenig, wenn die meisten hier, wie bsw. Anti und Farhad, pro Tag mehr machen.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Tvaellen (05.07.2019)

  17. #42761
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.281
    'Gefällt mir' gegeben
    2.092
    'Gefällt mir' erhalten
    3.101

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Ja nun, 3 - 5 Stunden Radeln pro Woche erscheint halt recht wenig, wenn die meisten hier, wie bsw. Anti und Farhad, pro Tag mehr machen.
    Die sind raus aus der Wertung und als Benchmark völlig ungeeignet. Wir können uns nicht mit EXTREMHOCHLEISTUNGSsportlern vergleichen. Dann würden wir unser eigenes Trainingsvolumen absolut viel zu stark abdiskontieren, obwohl wir relativ immer noch wie Flachzangen aussehen
    nix is fix

  18. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    D-Bus (04.07.2019), Tvaellen (07.07.2019), voxel (04.07.2019)

  19. #42762
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    453
    'Gefällt mir' gegeben
    374
    'Gefällt mir' erhalten
    849

    Standard

    Radfahren liegt ja seit Ende Mai komplett auf Eis. Da bin ich jetzt diszipliniert. Diesmal alles zu 100% auf den Marathon ausgerichtet, natürlich auch wegen der hohen Laufumfänge.
    Noch mehr Belastung on top muss da nicht sein.
    Darum war der Juni vom Gesamtumfang auch der sportärmste Monat des Jahres. (man kann sich alles schönreden )
    Trotzdem ist natürlich die starke Umfangssteigerung beim Laufen ein Risiko. Ich sollte mir wohl auch mal ein Beispiel an Sven nehmen und zumindest wieder ein bisschen dehnen/rollen.

  20. #42763
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.442
    'Gefällt mir' gegeben
    177
    'Gefällt mir' erhalten
    1.916

    Standard

    Wobei Radeln in der Tat manchmal angenehmer ist:
    Name:  Capture.JPG
Hits: 298
Größe:  14,5 KB
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    leviathan (04.07.2019), Tvaellen (05.07.2019)

  22. #42764
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.442
    'Gefällt mir' gegeben
    177
    'Gefällt mir' erhalten
    1.916

    Standard

    Hat jemand eine Idee, wie ein armer Kanadier auf die Schnelle an ein Rennrad für den Ironman Roth kommt? Seins hat einen Totalschaden erlitten, und der WK ist dummerweise diesen Sonntag (7.7.).
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  23. #42765

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.209
    'Gefällt mir' erhalten
    2.268

    Standard

    @Dbus: AMAZON PRIME

  24. #42766
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    3.168
    'Gefällt mir' gegeben
    1.983
    'Gefällt mir' erhalten
    3.416

    Standard

    Das ist ja echt Mist, Holger.

    Canyon macht gerade einen Breakaway Sale, ( meine Bessere Hälfte hat gestern zugeschlagen ) Abholung wäre in Koblenz möglich, sind dann aber noch 300+ km nach Roth.


    Ansonsten gibts hier in Berlin einige Läden, die Rennräder verleihen, müsste es auch in Nürnberg geben...

  25. #42767

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.846
    'Gefällt mir' gegeben
    1.209
    'Gefällt mir' erhalten
    2.268

    Standard

    D-Bus: oder ein schnelles Geschäft über ebay Kleinanzeigen. Heute oder morgen Besichtigung und gleich Kauf in Bar. Das fände ich am realistischsten.

    Ich könnte auch ein Triathlonrad gebrauchen. Ich fahre nämlich hauptsächliche flache Strecke zur Arbeit. Heute übrigens einen neuen Rekord aufgestellt, 47,x km im Schnitt von 35,2. kmH.
    Jetzt bin ich gespannt ob meine Beine bis heute nachmittag gut regenerieren, denn dann fahre ich mit dem Rad wieder zurück.

  26. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    Antracis (05.07.2019), bastig (08.07.2019), tt-bazille (05.07.2019), Tvaellen (05.07.2019)

  27. #42768
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.369
    'Gefällt mir' gegeben
    2.099
    'Gefällt mir' erhalten
    1.875

    Standard

    @Holger - Das ist echt ärgerlich. Ich hoffe, du findest noch eine Möglichkeit, an ein RR zu kommen.

    @Farhad - Ich hoffe, ich habe das richtig auf dem Schirm: Viel Spaß im sicherlich wohlverdienten Urlaub. Hab eine schöne Zeit!

    @all - Schönes Wochenende! Lauft, radelt und schwimmt was der Körper her gibt. Aber wie sagte Karl Schmidt in "Herr Lehmann" schon so schön: Denkt an die Elektrolyte!

    5km (2019): 18:21 || 10km (2019): 37:16 || HM (2019): 01:22:06 || M (2019): 02:51:35

  28. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tt-bazille:

    Antracis (05.07.2019), hepp78 (05.07.2019), movingdet65 (05.07.2019), voxel (05.07.2019)

  29. #42769
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    3.168
    'Gefällt mir' gegeben
    1.983
    'Gefällt mir' erhalten
    3.416

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die sind raus aus der Wertung und als Benchmark völlig ungeeignet. Wir können uns nicht mit EXTREMHOCHLEISTUNGSsportlern vergleichen. Dann würden wir unser eigenes Trainingsvolumen absolut viel zu stark abdiskontieren, obwohl wir relativ immer noch wie Flachzangen aussehen
    Gestern eine Stunde Beine ausschütteln @116W (127W NP)

    Alles total harmlos.

  30. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    hepp78 (05.07.2019), leviathan (05.07.2019)

  31. #42770
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.571
    'Gefällt mir' gegeben
    1.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.342

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Hat jemand eine Idee, wie ein armer Kanadier auf die Schnelle an ein Rennrad für den Ironman Roth kommt? Seins hat einen Totalschaden erlitten, und der WK ist dummerweise diesen Sonntag (7.7.).
    Wie groß ist er? Beininnenlänge?
    Wenn er in Erfurt vorbeikommt und es passt, leihe ich ihm meins siehe Foto

    https://photos.app.goo.gl/dBH44TtmcNcnfpwG9
    #triasmuessenzusammenhalten

  32. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    Antracis (05.07.2019), bastig (08.07.2019), D-Bus (05.07.2019), Dartan (05.07.2019), hepp78 (05.07.2019), lespeutere (05.07.2019), leviathan (05.07.2019), voxel (05.07.2019)

  33. #42771
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.442
    'Gefällt mir' gegeben
    177
    'Gefällt mir' erhalten
    1.916

    Standard

    Danke Euch, insbesondere Wolfgang. Matt führt normalerweise mit einem 56er Rahmen, also schon recht groß.
    Amazon Prime, nicht schlecht, aber er will lieber leihen.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  34. #42772
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.571
    'Gefällt mir' gegeben
    1.416
    'Gefällt mir' erhalten
    2.342

    Standard

    das Kuota ist ein 56er

  35. #42773
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.281
    'Gefällt mir' gegeben
    2.092
    'Gefällt mir' erhalten
    3.101

    Standard

    Ich laufe jetzt seit 2,5 Wochen. Es gibt positives und negatives zu berichten. Am wichtigsten ist wohl, daß die Rippe bei normalen Läufen nicht mehr spürbar ist. Nur nachts kann es noch sehr schmerzhaft sein und jegliche Belastung des Oberkörpers ist nach wie vor schmerzhaft. Es geht aber stetig bergauf.

    Die ersten Läufe waren vom Gefühl katastrophal. Mittlerweile haben ein paar der verbliebenen Mitochondrien wohl verstanden, daß sie wieder täglich Gassi gehen dürfen. Rein von den Werten (VO2max) liegen die Dauerläufe und auch die zwei moderaten Läufe in einem Bereich wie im Februar, also nach vielen langen lockeren Einheiten und vielen längeren moderaten Läufen, aber vor Beginn des Tempotrainings. Das ist aber nur die halbe Wahrheit. Muskulär bin ich noch nicht wieder so stark. Heute bin ich sehr locker 22km gelaufen. Die letzte halbe Stunde war schrecklich. Ich war muskulär ganz schön angezählt und auch der Puls ging gar nicht mehr richtig nach unten. Das hat sich angefühlt wie der längste Lauf meines Lebens
    Der Trainer hatte mich gewarnt, daß ich die moderaten Anteile erstmal sehr kurz halten sollte, weil ich weder hohes Tempo noch längere Läufe gewöhnt bin. Heute hat mir dann die Realität gezeigt, daß er Recht hat. Ich werde wohl erstmal die Distanzen nach oben fahren und die schnelleren Abschnitte sehr überschaubar halten.
    Meine ersten Strides habe ich diese Woche auch probiert. Dafür brauche ich wohl noch ein bis zwei Wochen. Hier muss der Rumpf viel Stabilität mitbringen. Der Aufgabe ist er aber noch nicht gewachsen bzw. ist der Stress auf die Fraktur einfach zu groß.
    Zuletzt überarbeitet von leviathan (06.07.2019 um 18:29 Uhr)
    nix is fix

  36. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (06.07.2019), bastig (08.07.2019), Ethan (06.07.2019)

  37. #42774
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.309
    'Gefällt mir' gegeben
    985
    'Gefällt mir' erhalten
    1.520

    Standard

    Kopf hoch, Heiko. Wichtig ist, dass du wieder regelmäßig/täglich laufen kannst und nahezu schmerzfrei bist - der Rest kommt von allein. Du hattest ja eine bomben Form, und da kommst du auch schnell wieder hin, sobald Tempo/Länge wieder möglich ist, da mache ich mir gar keine Sorgen. Da hast du doch schon ganz andere Sachen weggesteckt, nicht wahr?!

    Dann will ich auch mal. Montag geht bei mir ja die direkte M.-Vorbereitung los, also ganz passend gerade. Die vergangenen 2 Monate war ja eigentlich nur Umfangsteigerung angesagt. Und die letzten 4-5 Wochen etwas Tempo, 100-200-er, 2 lockere TDLs, Steigerungen, ein 5-er.

    Positiv: Hab das gut verkraftet, keine Wehwehchen. Gewicht fällt; ist nicht mehr weit von annehmbar entfernt. VO2max ist trotz (wegen?) Cruisen auf immerhin 59 angewachsen.

    Negativ: Durch das unnötige Doppeln (2 Wochen) hab ich mir ironischerweise meinen km-Schnitt versaut (da die Beine in der jeweiligen Folgewoche platt waren). Da schreib ich morgen noch was zu.

    Auf jeden Fall hab ich einen guten Rhythmus gefunden (McMillan), und den werde ich beibehalten. In 12 (oder 14) Wochen bin ich schlauer.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  38. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Ethan:

    Antracis (06.07.2019)

  39. #42775

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.155
    'Gefällt mir' gegeben
    3.567
    'Gefällt mir' erhalten
    2.280

    Standard

    Holger, falls es noch aktuell ist, ich bin seit Tagen jetzt erst zum Reinschauen gekommen.
    Die Adresse für Triathlon in Roth ist Radsport Buchstaller. Die können bestimmt mit nem Rad aushelfen. In Roth wird er irgendwo bestimmt fündig werden. Viel Erfolg.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 6 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 6)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •