Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1567 von 1571 ErsteErste ... 56710671467151715571564156515661567156815691570 ... LetzteLetzte
Ergebnis 39.151 bis 39.175 von 39260
  1. #39151
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.058
    'Gefällt mir' gegeben
    992
    'Gefällt mir' erhalten
    1.700

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Ich schätze auch ungefähr MRT, vllt etwas drüber. Ein TDL ist sicher eine gute Sache; ich will den nicht schlecht machen. Aber es muss halt ins Gesamtkonzept passen, und ein MRT-Lauf ist leichter unterbringen und v.a. leichter zu verdauen.
    Da bist Du doch aktuell mit Deinen moderaten Läufen gut unterwegs. Alternativ kann man dann ja wirklich mal Intervalle wie 4x4 km @ MRT einschieben. Und letztendlich mal einen TDL @ MRT absolvieren. Das ist für mich ein TDL

    Generell schon. Aber für dich stellen ja die Wkm alleine schon eine Belastung dar, da du sie nicht mehr so gewohnt bist.
    Das ist eigentlich ok. Ich kann mich mit vielen 15km Läufen sehr gut erholen. Was mich exponentiell mehr belastet, sind lange Läufe und etwas intensivere Einheiten wie Fartleks oder Intervalle. Da schließe ich solche Sachen wie 6x200 oder 6x30s nicht mit ein. Die belasten nur sehr moderat. Aber sie belasten zumindest so stark, daß man weniger Zeit für die Erholung hat. Das ist jetzt nichts allgemeingültiges. Das beschreibt nur meine persönliche und aktuelle Situation.
    nix is fix

  2. #39152
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.435
    'Gefällt mir' gegeben
    2.196
    'Gefällt mir' erhalten
    1.418

    Standard

    Hiho,

    Wieder sehr schöne Wochen hier, man merkt das die Saisonvorbereitung so langsam wieder anfängt. Ich bin ja besonders auf Wolfgangs Schwimm-Training gespannt. Eigentlich hatte ich mir ja vorgenommen, diesen Winter mal etwas in die Richtung zu machen, aber tatsächlich unternommen habe ich bisher leider doch noch gar nichts.

    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen
    Die ROTE LATERNE bleibt in meinen Händen.
    Moment, hier liegt ein Missverständnis vor! Die ROTE LATERNE habe ich dir letzte Woche schon souverän entrissen und die bleibt auch diese Woche auch sicher bei mir verwahrt:

    Mo: 65min "Bodypump Langhantelkurs"
    Di: Laufen 6.3km (94HM) @4:28 "flott"
    Mi: 65min "TaeBoe vs. Bodypump"
    Do: Laufen 12.3km (166HM) @5:14 "mittel-locker"
    Fr: -
    Sa: Laufen 6.3km (94HM) @5:16 "locker"
    So: Wettkampf 7.1km (84HM) @4:24 "Nikolauslauf Ochsenfurt 🎅"
    ==> 32.0 WKM

    Im Vergleich zur Vorwoche ist zwar der Umfang nur unwesentlich gestiegen, aber einerseits war ich das erste mal wieder 4x unterwegs. Und vorallem habe ich das erste mal wieder etwas Tempo gewagt. Dienstag bin ich zum Test meine 6km Hausstrecke einfach mal "fast Vollgas" gelaufen um zu testen, wie das Knie darauf reagiert und zu sehen, wie es so um mein Tempo steht. Das Knie hat dabei vollkommen still gehalten, aber es war einfach nur noch verdammt anstrengend. Erwartungsgemäß hat das massive Trainingsdefizit dafür gesorgt, dass mir komplett die Puste ausgegangen ist.

    Gestern stand dann der nächste traditionelle, kleinere, lokale Wettkampf an. Da das Knie den Test am Dienstag gut überstanden hat, habe ich es diesmal gewagt wirklich am Limit zu laufen. Das Ergebnis entsprach dann ziemlich genau meinen Erwartungen: Das Knie hat absolut keine Probleme gemacht, aber mir ist wieder sehr schnell die Puste ausgegangen. Meinen persönlichen Streckenrekord habe ich um knapp eine Minute verpasst, aber wirklich katastrophal langsam war es auch nicht. Für die Umstände bin ich somit vollkommen zufrieden, und das wichtigste ist sowieso dass das Knie gehalten hat.

    Generell würde ich sagen, dass ich weiterhin auf den Weg der Besserung bin. Gerade beim Laufen hatte ich diese Woche wirklich keinerlei Beschwerden mehr. Nur im Alltag habe ich weiterhin vereinzelt ein leichtes Ziehen im Kniebereich, aber noch seltener als in der Vorwoche.

    Never Stop,
    Matthias
    Zuletzt überarbeitet von Dartan (03.12.2018 um 11:29 Uhr)

  3. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Catch-22 (04.12.2018), diagonela (03.12.2018), farhadsun (03.12.2018), JBl (03.12.2018), lespeutere (03.12.2018), leviathan (03.12.2018), movingdet65 (03.12.2018), voxel (03.12.2018)

  4. #39153
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.078
    'Gefällt mir' gegeben
    500
    'Gefällt mir' erhalten
    853

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Da bist Du doch aktuell mit Deinen moderaten Läufen gut unterwegs.
    Jup. Es ging mir in der ganzen Sache eigentlich darum, dass ich mich an dieses Tempo gewöhnen möchte.

    Alternativ kann man dann ja wirklich mal Intervalle wie 4x4 km @ MRT einschieben. Und letztendlich mal einen TDL @ MRT absolvieren.
    Stimmt. Auch eine Möglichkeit. Variation ist immer gut.

    Das ist eigentlich ok. Ich kann mich mit vielen 15km Läufen sehr gut erholen. Was mich exponentiell mehr belastet, sind lange Läufe und etwas intensivere Einheiten wie Fartleks oder Intervalle.
    Da will ich dir nicht widersprechen. Mich belastet mehr Volumen (+ QTE) immer, aber wir sind Apfel und Birne.

    Da schließe ich solche Sachen wie 6x200 oder 6x30s nicht mit ein. Die belasten nur sehr moderat. ... Das beschreibt nur meine persönliche und aktuelle Situation.
    Geht mir auch so.


    Matthias, das hört sich gut an. Bist rechtzeitig zu Saisonbeginn wieder fit. Und:

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Das Knie hat absolut keine Probleme gemacht, aber mir ist wieder sehr schnell die Puste ausgegangen.
    Besser so als andersherum.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Ethan:

    Dartan (03.12.2018)

  6. #39154
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.058
    'Gefällt mir' gegeben
    992
    'Gefällt mir' erhalten
    1.700

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Jup. Es ging mir in der ganzen Sache eigentlich darum, dass ich mich an dieses Tempo gewöhnen möchte.
    Wie bist Du denn die letzten "moderaten" Läufe im Vergleich zum von Dir geschätzten theoretischen MRT bzw. Schwellentempo gelaufen?

    Womöglich definieren wir TDL unterschiedlich.
    nix is fix

  7. #39155
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.510
    'Gefällt mir' gegeben
    1.799
    'Gefällt mir' erhalten
    1.890

    Standard

    Guten Morgen, ich reiche meine Woche nach:
    Mo: Alster 16 km, 6 km 4.28, 8 km 4.50
    Di: Meghan 46,3 km 34,7 km/h
    Mi: Alster 16 km, 14 km 5:20
    Do: Alster 13 km, 8 km 5:09
    Fr: Lisa 67,5 km 27,6 km/h
    Sa: Meghan 55,9 km 33,5 km/h
    So: Meghan 102,4 km 33,2 km/h (PS. An sich war eine Gruppenfahrt mit 90 km geplant, aber der Regen war mir dann doch zu viel und Lisa zu sauber für eine solche Fahrt)
    Euch eine schöne Woche

  8. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    Dartan (03.12.2018), diagonela (03.12.2018), Ethan (03.12.2018), JBl (03.12.2018), lespeutere (03.12.2018), leviathan (03.12.2018), movingdet65 (03.12.2018), voxel (03.12.2018)

  9. #39156

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    2.048
    'Gefällt mir' erhalten
    1.144

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die Reizdichte war mir eindeutig zu hoch bzw. bin ich die etwas anstrengenderen Sachen ein wenig zu hart gelaufen. Ohne Uhr ist für mich übrigens keine Lösung. Da habe ich gar kein Mittel mehr um gegenzusteuern. Das habe ich auf dem schnelleren Abschnitt des Lala probiert.
    Ich bin gerade ein wenig müde und werde eine Regenerationswoche einschieben. Die Qualität wird leicht zurückgefahren und das Volumen soll auf ca. 70% schrumpfen.
    Das Wichtigste ist ja, dass du das Zuviel an Belastung merkst und entsprechend gegensteuerst. Somit hast du alles richtig gemacht. Das ist ja die eigentliche Kunst, die Signale seines Körpers wahrzunehmen und entsprechend darauf zu reagieren. Da macht man sich ja gerne was vor. Können wahrscheinlich viele aus leidvoller Erfahrung unterschreiben, mich eingeschlossen. Gute Erholung diese Woche. Sehr schön, dass es weiterhin so gut wie schmerzfrei läuft.

    @Matthias: Okay, dann geb ich mich halt geschlagen und gib die rote Laterne wieder ab.
    Glückwunsch zum bestandenen Härtetest und zum absolvierten Nikolauslauf. Klasse, dass das Knie still hält.
    Eine Minute hinter deinem Streckenrekord. Wow!!! Da hast du scheinbar nicht viel eingebüßt und kannst es wieder gut abrufen. Und anstrengend darf es ja auch ruhig sein.

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    Dartan (03.12.2018), leviathan (03.12.2018)

  11. #39157

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Hallo zusammen,
    schön von Euren fleißigen Aktivitäten, und Fortschritten bei Verletzungen zu lesen.
    Ich habe derzeit viel Arbeit um komme daher nicht so zum posten.
    Hier kurz meine letzte Woche. Weiterhin eher moderates Tempo. Am Donnerstag war ich ein bisschen schneller unterwegs, aber noch kontrolliert. Ich sammle weiter Kilometer und verbrauche Kalorien. So die Theorie, in der Praxis hat das Ende der Challenge für einen ordentlichen Gewichtssprung nach oben gesorgt. JoJo lässt grüßen....
    Schöne Woche allen!


    26.11. Mon 12,0 km 58:31:00 4:53/km 32 m 637 kcal 1.15 m
    27.11. Tue 10,7 km 48:01:00 4:29/km 592 kcal 1.24 m
    28.11. Wed 15,2 km 01:04:41 4:15/km 49 m 753 kcal 1.31 m
    29.11. Thu nix
    30.11. Fri 0,9 km 04:05 4:45/km 2 m 55 kcal 1.18 m
    12,3 km 48:23:00 3:55/km 791 kcal 1.40 m
    0,4 km 02:00 5:08/km 3 m 33 kcal 1.13 m
    01.12. Sat 6,3 km 30:17:00 4:50/km 17 m 354 kcal 1.16 m
    02.12. Sun 21,1 km 01:40:38 4:46/km 57 m 1192 kcal 1.19 m
    Gesamt 78,9 km 05:56:36 4:31/km 160 m 4407 kcal 1.24 m

  12. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    Dartan (03.12.2018), diagonela (04.12.2018), Ethan (03.12.2018), farhadsun (03.12.2018), JBl (04.12.2018), lespeutere (03.12.2018), movingdet65 (03.12.2018)

  13. #39158
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.078
    'Gefällt mir' gegeben
    500
    'Gefällt mir' erhalten
    853

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wie bist Du denn die letzten "moderaten" Läufe im Vergleich zum von Dir geschätzten theoretischen MRT bzw. Schwellentempo gelaufen?
    Schwierig. Das moderate Tempo dürfte ungefähr dem aktuellen MRT entsprechen und ~25'' über dem Schwellentempo liegen.

    Womöglich definieren wir TDL unterschiedlich.
    Möglich. Für mich (in dem von mir dargelegten Zusammenhang): TDL = Schwellentempo.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  14. #39159
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.058
    'Gefällt mir' gegeben
    992
    'Gefällt mir' erhalten
    1.700

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Schwierig. Das moderate Tempo dürfte ungefähr dem aktuellen MRT entsprechen und ~25'' über dem Schwellentempo liegen.
    Verstehe. Du gehst von Deinem realistischem MRT aus und nicht von dem theoretischen auf Basis Deiner Unterdistanzen. Dann sehen Deine moderaten Läufe gar nicht mehr so bedrohlich aus wie sie auf den ersten Blick gewirkt hatten.
    nix is fix

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Ethan (03.12.2018)

  16. #39160
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.407
    'Gefällt mir' gegeben
    1.053
    'Gefällt mir' erhalten
    542

    Standard

    Gestern und wahrscheinlich bis einschl. Do. eine Std. länger gearbeitet. Um 00:30 mach ich dann doch nicht mehr los. Wobei, 1-2mal hab ich das auch schon gemacht....
    Dafür ein trockenes Zeitfenster heute morgen für 10km - 4:45 genutzt. Hinterher eine Kollegin von Farhad zum Check besucht. Alles i. O., nur wie immer ein kleines bisschen Zahnstein
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JBl:

    diagonela (04.12.2018), farhadsun (04.12.2018)

  18. #39161

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    2.048
    'Gefällt mir' erhalten
    1.144

    Standard

    Nachdem es hier sooooo still ist, erzähl halt wenigstens ich ein bisschen was von meinem Schmalspurtraining.

    Nach dem Sonntag hab ich Montag extra pausiert, bin das ja doch nicht mehr so gewohnt und wollte meinen Beinen die Ruhe gönnen. Außerdem hats aus Kübeln gegossen. Da kam die Pause gerade recht.
    Gestern hab ich dann ein Läufchen gewagt. Allerdings hatte ich immer noch ganz schön Muskelkater, überall... vorne, hinten, unten, oben,...Bin einfach nix mehr gewohnt. Somit hab ichs dann bei langsamen 6 km belassen und dafür noch ein bisschen Muskelpflege in Form von Dehnen und Rollern betrieben. Schau ma mal, wie sich dich Beinchen heute abend anfühlen, da möchte ich 10 km und Bergsprints machen.

    Euch nen schönen Tag heute.

    Liebe Grüße

    Sandra

  19. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    Dartan (05.12.2018), farhadsun (05.12.2018), JBl (08.12.2018), movingdet65 (05.12.2018), Tvaellen (05.12.2018), voxel (05.12.2018)

  20. #39162

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    2.048
    'Gefällt mir' erhalten
    1.144

    Standard

    Check: 10 km in 5:43 und 4 Bergsprints
    Zuletzt überarbeitet von diagonela (05.12.2018 um 20:01 Uhr)

  21. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    farhadsun (06.12.2018), leviathan (05.12.2018), movingdet65 (05.12.2018), Tvaellen (05.12.2018)

  22. #39163

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Super Sandra! Und wenigstens eine die hier die Fahne hoch hält und uns am Training teilhaben lässt. Weiter so!

    Ich laufe weiter fast jeden Tag. So viel Umfang in einem November hatte ich noch nie. Das liegt irgendwie noch an der Challenge. Ich habe mit dem Beginn der Challenge mein Laufpensum gesteigert - hauptsächlich um den Grundumsatz zu erhöhen - und diese Gewohnheit die letzten 7einhalb Wochen beibehalten. Das geht etwas zu Lasten zu sozialen Kontakten und networking in der Mittagspause. Aber wenn man einmal den Ruf hat, ist es einfacher ;-)

    Leider wirkt sich der erhöhte Kalorienverbrauch noch nicht auf das Gewicht aus (also nicht nach unten). Daher habe ich wieder mit Krafttraining mit dem eigenen Körpergewicht angefangen. Jetzt mache ich fleißig Liegestütze, Klimmzüge und Dips. Da sehe ich gerade schnelle Steigerungen. Mal schauen wo das noch hinführt.
    Schönen Abend noch!

  23. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    diagonela (06.12.2018), farhadsun (06.12.2018), JBl (08.12.2018), movingdet65 (05.12.2018)

  24. #39164
    alter Sack Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Mittelthüringen
    Beiträge
    2.151
    'Gefällt mir' gegeben
    763
    'Gefällt mir' erhalten
    1.341

    Standard

    Name:  zwift ld 0412181.JPG
Hits: 453
Größe:  117,5 KB

    ich habe heute früh mal wieder geschaut "was geht". Nachdem die erste LD vor 2-3 Wochen ein bisschen schief ging, weil ich zu ängstlich startete, habe ich dieses Mal mehr riskiert. Nach dem Warmfahren war von Anfang an die Zielstellung 250 Watt plus x, was ich beim letzten Mal erst gegen Ende anvisiert hatte. Die ersten 5-6 Minuten hatte ich dann auch bedenken, ob es aufgeht, aber als mich Zwift nach der Hälfte (10 min) - da lag ich bei ca 255 Watt im Schnitt, aufforderte, ne Schippe drauf zu legen, habe ich es getan und wurde für den Mut belohnt Die Durchschnittswattleistung kletterte langsam nach oben, überschritt irgendwann die 260 er Marke und stieg weiter. Die letzen 3 Minuten waren dann "all in" erst 300 Watt, in der letzten Minute sogar fast 350 im Schnitt. Am Ende standen 267 Watt als Durchschnittswert für die 20 min auf dem Rechner, was nach obligatem Abzug von 5% 253 Watt als FTP Wert ergaben. Da war ich dann doch sprachlos, 250-260 Watt war so der Schwellen Wert im Frühjahr meiner besten "Radjahre". Dass ich diesen Wert a) überhaupt noch schaffe b) mit so wenig Radtraining und c) im Dezember, ist schon ein Ding. Mit ein bisschen spezifischem Berg- und Langstreckentraining würde ich mit hoher Wahrscheinlichkeit den Ötztaler wieder bis nach Sölden zurück fahren können, wenn ich das wollte [btw: will ich aber nicht, zumindest nicht dieses Jahr].

    Jedenfalls muss ich mir, um zu Thema Tria zurück zu kommen, nicht nur um die dritte, sondern auch um die zweite Disziplin keine Sorgen machen. Sicher muss ich noch an der Zeitfahrposition arbeiten und vielleicht auch noch beim Thema Rad investieren, aber mit fast 3,5 Watt pro Kilo an der Schwelle (das ist sogar besser als 2009-11, da wog ich gute 8 kg mehr), habe ich ausreichend Dampf in den Waden.

  25. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    Christoph83 (06.12.2018), diagonela (06.12.2018), farhadsun (06.12.2018), JBl (08.12.2018), leviathan (06.12.2018)

  26. #39165

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Alle Achtung Wolfgang, Ihr M50er verdient euch immer wieder meinen größten Respekt ☺

  27. #39166

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    2.048
    'Gefällt mir' erhalten
    1.144

    Standard

    Also ich bin da ja nicht so firm drin, um das wirklich einschätzen zu können, aber die Wattzahlen hören sich auf jeden Fall ziemlich hoch an. Sehr stark Wolfgang.

  28. #39167
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.510
    'Gefällt mir' gegeben
    1.799
    'Gefällt mir' erhalten
    1.890

    Standard

    Voxel sammelt so viele km wie nie zuvor und Sandra ist im Kommen, aber der jung gebliebene Oldie lässt es richtig krachen und alle anderen alt aussehen, 250 Watt sind auch für 25 -jährige klasse, für Wolfgang extrem.

    Aber ich habe es auch krachen lassen, und zwar gestern abend bei einer Weihnachtsfeier mit gutem Essen und feines rotes zu trinken, allerdings hatte ich vorher bis 14:00 Uhr durchgearbeitet und danach 2 Fortbildungen hintereinander druchgezogen bis 19:00 Uhr. Meine Belohnungsfunktion war einwandfrei, so dass ich heute früh sicher noch nicht ganz nüchtern war, und als Topentschädigung gab es einen tollen Bauchtanz zu bewundern, und ich musste sogar mitmachen, carpe diem eben.

    Heute in der Mittagspause musste ich Buße tun und die frische Luft an der Alster hat richtig gut getan.

    Never stop und tut nichts, was auch ich nicht tun würde

  29. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    diagonela (07.12.2018), JBl (08.12.2018), movingdet65 (06.12.2018), voxel (07.12.2018)

  30. #39168

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    2.048
    'Gefällt mir' erhalten
    1.144

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    gab es einen tollen Bauchtanz zu bewundern, und ich musste sogar mitmachen,


    Ich bin heute im Nebel herumgeirrt. Im Wald war es stockfinster und so neblig, dass ich zuerst die Abzweigung verpasst habe. Dabei bin ich die Runde schon 1000 mal gelaufen.
    Nach der Runde sind jetzt die Beine Matsch und der ganze Kerl ebenso.

    Schönen Abend noch.

    Liebe Grüße
    Sandra

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    farhadsun (07.12.2018), JBl (08.12.2018)

  32. #39169
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.510
    'Gefällt mir' gegeben
    1.799
    'Gefällt mir' erhalten
    1.890

    Standard

    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen
    Ich bin heute im Nebel herumgeirrt. Im Wald war es stockfinster und so neblig, dass ich zuerst die Abzweigung verpasst habe. Dabei bin ich die Runde schon 1000 mal gelaufen.
    Für solche Touren wäre ich definitiv nicht zu haben, Weichei eben.

    Und ich glaube, ich habe mir eben ein sportfreies Wochenende verpasst, als ich bei der Arbeit angekommen, meine Regenhose akrobatisch ausziehen wollte und die Hexe herbei gerufen habe.

    Na ja, das ist ja nicht neues bei mir, Arcoxia und Ibu habe ich schon intus und Übungen werden auch gemacht, wird schon.

    Schönes Wochenende allerseits

  33. #39170

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    832
    'Gefällt mir' gegeben
    2.048
    'Gefällt mir' erhalten
    1.144

    Standard

    Oh nein Farhad. Ich wünsch dir gute Besserung. Hoffentlich bist du die Hexe schnell wieder los.

    Das mit der Akrobatik und der Hexe ist allerdings auch schon einem ganz anderen Sportler zu einem höchst ungeschickten Zeitpunkt passiert:
    https://www.noz.de/deutschland-welt/...fuss-ausmachen


    Mir fällt es auch nicht leicht im Dunkeln bei Nebel alleine loszuziehen. Mit Kopflampe geht das schon, aber schön ist natürlich was anderes. Aber der Zweck heiligt schließlich die Mittel. Da muss ich eben den Kampf mit dem Schweinhund gewinnen und dann Augen zu und durch. Außerdem ist es (als Frau) wahrscheinlich um einiges ungefährlicher mitten in der Einsamkeit von Wald und Feldern rumzulaufen, als in irgendeinem Stadtpark.

    @all: Wünsch euch auch ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße

    Sandra

  34. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    farhadsun (07.12.2018), JBl (08.12.2018), leviathan (07.12.2018), movingdet65 (08.12.2018), voxel (07.12.2018)

  35. #39171

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.345
    'Gefällt mir' gegeben
    563
    'Gefällt mir' erhalten
    1.125

    Standard

    Farhad, beim Bauchtanz alles gegeben, nix passiert und dann bei der Regenhose den Hexenschuss kassiert. Autsch. Ich wünsche schnelle Besserung!

    Ich mach heute mal lauffrei. Die letzten zwei Tage war die Pace ziemlich lahm, Anzeichen für Regenerationsbedarf.

    Außerdem an alle schönes Wochenende!

  36. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    diagonela (07.12.2018), farhadsun (07.12.2018)

  37. #39172
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    5.058
    'Gefällt mir' gegeben
    992
    'Gefällt mir' erhalten
    1.700

    Standard

    Autsch... Farhad, wünsche Dir gute Besserung! Die Mischung aus Kälte und Nässe ist auch wirklich nicht so toll.

    @Sandra: die Diskussion wann Frau wo laufen kann, haben wir auch häufiger. Letztendlich ist unabhängig von der Statistik das mitlaufende Gefühl wichtig. Wenn man immer nur Angst hat, macht das ganze auch keinen Spaß.

    Wünsche auch allen ein schönes Wochenende.
    nix is fix

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    diagonela (07.12.2018), farhadsun (07.12.2018)

  39. #39173
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    295
    'Gefällt mir' gegeben
    173
    'Gefällt mir' erhalten
    367

    Standard

    Gute Besserung Farhad

    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen
    Mir fällt es auch nicht leicht im Dunkeln bei Nebel alleine loszuziehen. Mit Kopflampe geht das schon, aber schön ist natürlich was anderes. Aber der Zweck heiligt schließlich die Mittel. Da muss ich eben den Kampf mit dem Schweinhund gewinnen und dann Augen zu und durch. Außerdem ist es (als Frau) wahrscheinlich um einiges ungefährlicher mitten in der Einsamkeit von Wald und Feldern rumzulaufen, als in irgendeinem Stadtpark.
    Wobei das hier auch schon mal so neblig war, das man sich mit der Kopflampe mehr selbst geblendet hat im Nebel.
    Schon paarmal gehabt, dass ich die dann lieber (möglichst niedrig) in der Hand gehalten habe (so ala Nebelscheinwerfer beim Auto).
    Und zum Thema Sicherheit(sgefühl): Sehe ich genauso. Hier in der Pampa begegnet einem um so komische Uhrzeiten eh keine Menschenseele.

  40. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    diagonela (07.12.2018), farhadsun (07.12.2018), JBl (08.12.2018)

  41. #39174
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.407
    'Gefällt mir' gegeben
    1.053
    'Gefällt mir' erhalten
    542

    Standard

    Hallo Sandra
    ich komme momentan auch von einem Muskelkater in den nächsten. Bin auch nix mehr gewohnt

    Hey Wolfgang , wow, das schaff ich ja nichtmal auf dem Airdyne mit Hilfe der Arme. Hab mich heute mal 5 Min ein- und dann ausgetretelt. Dazwischen bin ich innerhalb von 20 Minuten auf durchschnittlich 238 Watt gelandet. … aber nur mit den Beinen - da bin ich ein bisschen schwach in den Beinen ...
    Anschließend dann mein Liegestütz- Situp -leichtes Hanteltraining, etc.-Prg.

    Ansonsten warens dann wieder nur:

    Di: 10km - 4:45
    Mi: 12km - 100hm - 4:55
    Fr: 15,5km - 160hm - 4:55
    immer zzgl. ca. 20 Liegestütze und Situps...

    Ansonsten Mo. - Do. nachts je eine Stunde länger gearbeitet und jetzt bin ich insgesamt recht geschlaucht …
    … allen noch ein schönes Rest-WE
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  42. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JBl:

    Dartan (10.12.2018), diagonela (10.12.2018), Ethan (09.12.2018), farhadsun (09.12.2018), movingdet65 (09.12.2018)

  43. #39175
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.078
    'Gefällt mir' gegeben
    500
    'Gefällt mir' erhalten
    853

    Standard

    Kurz und knapp: seit einschließlich Mittwoch erkältet. Schon das zweite Mal binnen kurzer Zeit. Ärgerlich, lässt sich aber nicht ändern. Der Vollständigkeit halber:

    Mo: 60 min Indoorcycling + 30 min Kraft
    Di: 17 km locker - teils mit Laufgruppe
    Mi-So: / (krank)

  44. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Ethan:

    diagonela (10.12.2018)

+ Antworten
Seite 1567 von 1571 ErsteErste ... 56710671467151715571564156515661567156815691570 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 7)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft