Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1526 von 1571 ErsteErste ... 526102614261476151615231524152515261527152815291536 ... LetzteLetzte
Ergebnis 38.126 bis 38.150 von 39251
  1. #38126

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    542
    'Gefällt mir' gegeben
    1.028
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Oh Levi, ich auch (also, München). Seit eben mit Prüfungen durch, und fahr auch morgen früh leider schon wieder heimwärts.

    @Markus: bei mir steht ein 5er an am 21. Oktober.

  2. #38127
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.510
    'Gefällt mir' gegeben
    1.799
    'Gefällt mir' erhalten
    1.890

    Standard

    @Sandra: Sehr schön, dass du einen Weg für dich gefunden hast und die Probleme verschwinden. Grundsätzlich ist das richtig, was funktioniert, wobei da jedes Individuum etwas anderes braucht.

    @Heiko: Das hört sich alles extrem gut bei dir an und wie mir scheint, kennst du deinen Körper jetzt noch besser als früher und ich bin optimistisch, dass du alles gut managen wirst.

    @Jens: Das wäre natürlich schön, wenn das lockere Laufen sich gut anfühlt bei dir in nächster Zeit, aber für mehr muskuläre Stabilität und das Beheben von Dysbalancen wirst du mehr Zeit brauchen, und diese solltest du dir nehmen, um langfristig Spaß zu haben am Laufen, WK's wirst du auf deinen Weg mehr als genug finden.

    Thema Ernährung und Frodeno: Er hat schon immer Reis bevorzugt und seinen eigenen Reis zum Kochen mitgenommen. Ob man nun alles, was aus Kuh kommt verdammen soll und Gluten als Teufelszeug sehen muss, wage ich zu bezweifeln. Jeder muss hier seinen eigenen Weg finden. Es gibt sicher auch genug Hochleistungssportler, die sich nicht so ernähren wie er.

    Ich bin Hobbysportler und lebe nicht vom Sport, versuche mich dennoch gesund zu ernähren, aber auf alles verzichten will ich nicht. Bei mir kommt traditionsgemäß eher Reis auf den Teller statt Kartoffeln oder Nudeln. Milch, jedenfalls mehr als 200 ml, vertrage ich nicht so gut, aber Käse esse ich wie ein Weltmeister, und ohne Joghurt und Quark würde mir was fehlen, Kohlenhydrate nehme ich schon seit vielen Jahren ziemlich wenig zu mir und der Körper hat sich daran gewöhnt, wobei je mehr und je besser ich trainiere, desto aktiver wird mein Belohnungssystem. In letzter Zeit habe ich meine KH-Aufnahme abends noch weiter reduziert, dafür die Protein- und Fettaufnahme in Form von Käse, Eier, Fleisch (rot und weiß), etc. erhöht. Obst esse ich viel, aber eben nur das, was gerade Saison hat, nichts exotisches, was 10000 km unterwegs gewesen ist, das ist dann abends auch meine Haupt-KH-Einnahme. Gemüse, Salat und Grünzeug esse ich ebenfalls viel. Das macht sich beim Gewicht bemerkbar, mein Wohlfühlgewicht hat sich von 62 auf 60 bzw. 58 und seitdem ich mit Lisa regelmäßig zusammen bin (sie ist jung und will immer was von mir), auf knapp 57 kg entwickelt, ohne dass ich mich dadurch irgendwie unterernährt fühle, wobei bei einem anstehenden WK ich sicher wieder auf 59 kommen werde.

  3. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    bastig (12.10.2018), diagonela (12.10.2018), Dirk_H (11.10.2018), dkf (12.10.2018), leviathan (11.10.2018)

  4. #38128
    alter Sack Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Mittelthüringen
    Beiträge
    2.151
    'Gefällt mir' gegeben
    763
    'Gefällt mir' erhalten
    1.341

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Nein?
    Also Nudeln haben eine zu niedrige KH Dichte bei zu viel Kalorien, Reis und Buchweizen aber nicht? Die haben alle quasi identische Kalorien und KH Werte.
    Und Maurten Gel besteht nur aus Pektinat und Alginat und setzt Glykogen frei?
    Ließt sich für mich wie gequirtle verdaute Nahrungsmittel.
    https://www.muskelaufbau1.de/muskela...n-reis-nudeln/
    100 gramm gekochter Reis: 109 Kcal
    100 gramm gekochte Nudeln 160 kcal
    ist nicht ganz faktor 1.5.

    Nicht dass mich das stören würde, ich esse viel lieber Nudeln, Spätzle, Pasta und Co als Reis,
    aber quasi identisch ist für mich was anderes.

  5. #38129

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    854
    'Gefällt mir' erhalten
    817

    Standard

    Also ich wiege das immer vor dem Kochen. So auch jeder den ich kenne. Und dann haben all diese Lebensmittel ~350 kcal pro 100g bei ~70-75% KH Anteil.
    Der Unterschied nach dem Kochen ist ja allein der Menge des aufgenommen Wassers geschuldet und das interessiert ziemlich wenig.

  6. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    dkf (12.10.2018), farhadsun (11.10.2018), leviathan (11.10.2018)

  7. #38130
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.510
    'Gefällt mir' gegeben
    1.799
    'Gefällt mir' erhalten
    1.890

    Standard

    Zu Nudeln und Reis, Diabetiker rechnen in KH- bzw. Broteinheiten, 12 g sind eine Einheit, und sie ist in 60 g Nudeln und 50 g Reis, also fast gleich, und je nach Kochweise kann das extrem variieren, wie Dirk schreibt.

  8. #38131

    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.966
    'Gefällt mir' gegeben
    228
    'Gefällt mir' erhalten
    630

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ziel sind typische Lydiard Wochen mit jeweils (von Montag bis Sonntag in Minuten) 60, 90, 60, 105, 60, 150, 60.
    Warum hast du dir dieses Ziel ausgesucht?

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die Steigerung soll ungefähr bei 10% pro Woche liegen.
    Damit wärst du nächste Woche bei den angepeilten 9 3/4 h.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently."
    Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent."
    Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there."

    Steve Magness

  9. #38132
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.078
    'Gefällt mir' gegeben
    500
    'Gefällt mir' erhalten
    853

    Standard

    Sandra, freut mich sehr, dass es bei dir aufwärts geht. Und wie Farhad sagt, muss da jeder seinen Weg finden. Ich z. B. liebe Milch, sie bekommt mir auch gut.

    Heiko, das klingt doch richtig gut. Ich finde den Aufbau von Lydiard super, der hat mich früher auch immer gereizt. Bin gespannt.

    Zu mir:

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Katerstimmung. ... Heute Abend will ich zum Spinning. Und morgen dann, wenn’s Spinning keine Probleme bereitet, wieder ein Laufversuch.
    Der Kater ist so gut wie weg. War gestern beim Spinning, wenn auch mit leicht angezogener Handbremse. Heute Morgen dann geschwommen und abends gut 10 km problemlos @4:5x gelaufen.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Ethan:

    diagonela (12.10.2018), farhadsun (11.10.2018)

  11. #38133
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.510
    'Gefällt mir' gegeben
    1.799
    'Gefällt mir' erhalten
    1.890

    Standard

    Für Interessierte, gerade läuft auf 3sat die Sendung "Heilsame Ernährung", wird in Mediathek sicher zu finden sein.
    Edit: Von der Reihe "Wissen aktuell"
    Zuletzt überarbeitet von farhadsun (11.10.2018 um 22:10 Uhr)

  12. #38134
    alter Sack Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Mittelthüringen
    Beiträge
    2.151
    'Gefällt mir' gegeben
    763
    'Gefällt mir' erhalten
    1.341

    Standard

    beide Intervalleinheiten für diese Woche sind im Sack. Hätte schlechter laufen können.
    Heute standen u.a.noch 12 km MRT auf dem Plan. Pace fast sekundengenau getroffen und auch das Belastungsgefühl war akzeptabel.
    Noch 3 Tage und dann ist die letzte Peakwoche zu Ende.

  13. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    diagonela (12.10.2018), farhadsun (11.10.2018)

  14. #38135

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    854
    'Gefällt mir' erhalten
    817

    Standard

    Mein Spaß der Woche heißt gluteale Amnesie.


    Lang lebe der (zunehmende) Bürojob: Mein Körper hat (partial) vergessen, dass es den Gluteus maximus gibt (bzw. zwei davon). Stattdessen läßt er die Arbeit einfach von der hinteren Oberschenkelmuskulatur und der unteren Rückenmuskulatur ausführen, welche das mit zunehmendem Unmut quittieren.
    Da versuch mal einer die Hüfte stabil stehend zu bekommen, wenn einer der Akteure einfach nur faul rumhängt.
    Vielleicht ging deshalb das schnelle Laufen auch wadentechnisch besser, denn unter genug Spannung springen die Biester dann doch mal an. Mit einigen Übungen, die dazu zwingen sie zu benutzen, jetzt auch schon wieder etwas besser. Da wird jetzt aber noch einiges an Aufbauhilfe notwendig sein.
    (Die meisten Übungen für Gluteus und hintere Oberschenkelmuskulatur lassen sich wunderbar ohne Gluteus ausführen, wenn man nicht aufpasst. Ist ja nicht so, dass ich nichts eigentlich Übungen für die Biester gemacht hätte.)

  15. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Antracis (12.10.2018), dkf (15.10.2018), RunSim (12.10.2018)

  16. #38136

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    831
    'Gefällt mir' gegeben
    2.044
    'Gefällt mir' erhalten
    1.143

    Standard

    Es sollte mit der Milch nicht "missionarisch" rüberkommen. Da muss natürlich jeder seinen Weg finden und letztendlich weiß ich ja auch nicht, ob das überhaupt einen Einfluss auf meine Problematik hat. Aber ich versuchs einfach und wenn meine Probleme verschwinden, dann kann es zumindest nicht falsch gewesen sein. Der Physio hat mal was erzählt, dass sehr viele Muskelprobleme von den Organen, vom Stoffwechsel oder von den Zähnen herrühren.
    Ich würde mich im übrigen total freuen, wenn ich endlich wieder leckeren Milchkaffee, Schokoeis, Milchshakes, Käsekuchen, Sahnesoßen, Käse und all die vielen leckeren Sachen wieder konsumieren könnte.


    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Also ich wiege das immer vor dem Kochen. So auch jeder den ich kenne.
    Hää... Jetzt muss ich doch mal doof nachfragen: Wiegt ihr immer vor dem Kochen eure Nudeln oder sonstiges ab? Und dann gibts nur die "vorgeschriebene bzw. rationierte" Menge zu essen? ....Warum macht ihr das?
    Außer beim Kuchen backen, wo man ja wirklich das Rezept einhält, wiege ich gar nichts ab. Einfach nach Gefühl bzw. Hungergefühl wird die Menge grob abgeschätzt und dann wird gegessen bis ich satt bin. Und was übrig bleibt, gibts eben am nächsten Tag nochmal.
    Ok. Ich gebe zu, ich könnte auch noch ein bisschen mehr auf mein Körpergewicht achten, aber selbst dann würde ich meine LM nicht abwiegen. Das wär mir echt zu umständlich und zu verkopft. Und wenn ich ehrlich bin, Kalorien zähle ich auch nie.

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    Sisalbaum (12.10.2018)

  18. #38137

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    854
    'Gefällt mir' erhalten
    817

    Standard

    A) Berufskrankheit
    B) nicht immer (jedoch meistens), aber wenn dann auf jeden Fall (mißverständlich = immer) vor dem Kochen und noch nie in meinem Leben danach


    Edit: Zur Frage Nudeln oder sonstiges: tatsächlich nur Nudeln und/oder Reis...oder halt beim Backen.
    Zuletzt überarbeitet von Dirk_H (12.10.2018 um 09:43 Uhr)

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    diagonela (15.10.2018)

  20. #38138
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.510
    'Gefällt mir' gegeben
    1.799
    'Gefällt mir' erhalten
    1.890

    Standard

    Hier sind auch ein paar Übungen für Gluteus dabei: https://www.facebook.com/JungleLevel...5767275574553/

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    Dirk_H (12.10.2018)

  22. #38139

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    854
    'Gefällt mir' erhalten
    817

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Hier sind auch ein paar Übungen für Gluteus dabei: https://www.facebook.com/JungleLevel...5767275574553/
    Da fehlen mir das passende Top und die passenden Tights für.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    farhadsun (12.10.2018)

  24. #38140
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.452
    'Gefällt mir' gegeben
    962
    'Gefällt mir' erhalten
    870

    Standard

    dkf wiegt im Moment aus trainingszieltaktischen Gründen quasifastalles ab & zählt seit den frühen 90ern, als wir alle im im Diätwahn wahn auch zum ersten Mal wieder Kalorien

    Und es hat ja ooch funktioniert (zu gut sogar, wenn man den versehentlichen Abrutsch auf Sub 44, statt "near" 46 mal positiv sieht )

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    diagonela (15.10.2018)

  26. #38141
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.452
    'Gefällt mir' gegeben
    962
    'Gefällt mir' erhalten
    870

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    (Die meisten Übungen für Gluteus und hintere Oberschenkelmuskulatur lassen sich wunderbar ohne Gluteus ausführen, wenn man nicht aufpasst. Ist ja nicht so, dass ich nichts eigentlich Übungen für die Biester gemacht hätte.)
    wie z.Bsp. beim "Kettleballschwingen" ... das kann man (frau) SO oder SO tun, und je nach dem wie, isses voll für'n Ar*** sozusagen

    Und was das Haben & richtig (oder gar nich) Benutzen diverser Mini Mukkis betrifft, da kann dkf ganze Romane von schreiben
    Wie sach ich immer; was nützt dir das beste technische Equipment, wenn du nicht weißt, wie du es benutzen sollst

    Is aber schon wesentlich besser geworden (jedenfalls glaubichdas )
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Einem Läufer, er war aus Karlsruhe,
    dem gingen seine Laufschuhe,
    niemals entzwei!
    Der Trick war dabei;
    Er holte sie nie aus der Truhe…



    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Dirk_H (12.10.2018)

  28. #38142

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    542
    'Gefällt mir' gegeben
    1.028
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen
    Hää... Jetzt muss ich doch mal doof nachfragen: Wiegt ihr immer vor dem Kochen eure Nudeln oder sonstiges ab? Und dann gibts nur die "vorgeschriebene bzw. rationierte" Menge zu essen? ....Warum macht ihr das?
    Außer beim Kuchen backen, wo man ja wirklich das Rezept einhält, wiege ich gar nichts ab. Einfach nach Gefühl bzw. Hungergefühl wird die Menge grob abgeschätzt und dann wird gegessen bis ich satt bin. Und was übrig bleibt, gibts eben am nächsten Tag nochmal.
    Ok. Ich gebe zu, ich könnte auch noch ein bisschen mehr auf mein Körpergewicht achten, aber selbst dann würde ich meine LM nicht abwiegen. Das wär mir echt zu umständlich und zu verkopft. Und wenn ich ehrlich bin, Kalorien zähle ich auch nie.
    Wenn wir nach Rezept kochen, wiegen wir ab (dito Berufskrankheit). Gegessen wird bisher immer, so lange wir Lust haben. Da wir zu zweit meist für vier Personen kochen, ist meist noch was da (nicht immer )

    Mehr aufs Gewicht achten könnte ich auch, vielleicht nächstes Jahr für den Marathon. Aber bisher klappt's auch so, obwohl ich häufig genug mehr als genug Süßigkeiten einstreue und ich einer der BMI-Dicken hier im Faden bin, glaub ich.. Die, die dauernd darüber "lamentieren", werden es ja erfahrungsgemäß vermutlich nicht sein.

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von lespeutere:

    diagonela (15.10.2018)

  30. #38143

    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.966
    'Gefällt mir' gegeben
    228
    'Gefällt mir' erhalten
    630

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Mein Spaß der Woche heißt gluteale Amnesie.
    Da würde mich ja mal interessieren, ob es dazu etwas Wissenschaftliches gibt. Die Diagnose "glutes not firing" war/ist jedenfalls seit längerer Zeit ziemlich beliebt und es ist (mir) nicht ganz klar, ob bzw. inwiefern das überhaupt möglich ist. Interessanter Beitrag dazu (auch die Diskussion in den Kommentaren): http://marcocardinale.blogspot.com/2...ot-firing.html

    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen
    Hää... Jetzt muss ich doch mal doof nachfragen: Wiegt ihr immer vor dem Kochen eure Nudeln oder sonstiges ab? Und dann gibts nur die "vorgeschriebene bzw. rationierte" Menge zu essen? ....Warum macht ihr das?
    Nudeln, Reis, etc.: ja, eigentlich immer (bei mir aktuell meist 100 g), allerdings erst seit ein paar Jahren. Das ist kein Aufwand und ich kann die Menge schlecht "von Auge" abschätzen. Wenn ich das nicht mache ist die Wahrscheinlichkeit relativ groß, dass ich zu viel (wenn ich nicht viel laufe) oder zu wenig (wenn ich viel laufe) esse.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently."
    Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent."
    Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there."

    Steve Magness

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    diagonela (15.10.2018)

  32. #38144

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    972
    'Gefällt mir' gegeben
    854
    'Gefällt mir' erhalten
    817

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Da würde mich ja mal interessieren, ob es dazu etwas Wissenschaftliches gibt. Die Diagnose "glutes not firing" war/ist jedenfalls seit längerer Zeit ziemlich beliebt und es ist (mir) nicht ganz klar, ob bzw. inwiefern das überhaupt möglich ist. Interessanter Beitrag dazu (auch die Diskussion in den Kommentaren): http://marcocardinale.blogspot.com/2...ot-firing.html
    Wußte ich auch nicht, dass es sowas gibt. Dass das eine art moderne Standarddiagnose sein soll ist/war mir unbekannt. Ich hatte mir nie Gedanken über den Gluteus gemacht.

    Ob der Tonus wirklich auf null ist lassen wir mal dahingestellt.
    Aber ich kann so Standardübungen wie auf dem Rücken liegend in die Brücke hochdrücken momentan machen und mit dem Finger noch problemfrei in den Gluteus drücken, während hintere Oberschenkelmuskulatur und unterer Rücken fröhlich anfangen zu zetern. Mache ich gewisse Übrungen ihn auf Vorspannung zu bringen, dann geht es. Wobei es schon fast lustig ist, wenn man selbst bei den Übungen merkt, dass es auf einmal garnicht so leicht ist den Muskel überhaupt anzuspannen.

    Das hier funktioniert tatsächlich ganz gut:
    https://www.youtube.com/watch?v=BjnWtIOglCM

  33. #38145
    alter Sack Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Mittelthüringen
    Beiträge
    2.151
    'Gefällt mir' gegeben
    763
    'Gefällt mir' erhalten
    1.341

    Standard

    Von 100 Gramm Nudeln werde ich nicht satt, es sei denn, sie sind nur Beilage. Ich wiege manchmal auch, allerdings eher solche Dinge wie Eiweißpulver oder Müsli, wo ich andernfalls manchmal zur Maßlosigkeit tendiere. Bin seit heute früh jetzt am unteren Rand des Wettkampf Gewichtsbereichs angekommen, das reicht. jetzt heißt die Devise nicht mehr weiter abnehmen. Mein BMI / Körperfettgehalt ist zwar für den Durchschnittsmann okay, für die Alterklasse 50 plus Männer allerdings schon fast im Untergewichtsbereich.

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    diagonela (15.10.2018)

  35. #38146
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.452
    'Gefällt mir' gegeben
    962
    'Gefällt mir' erhalten
    870

    Standard

    Den/die/das Post sollten wir uns gut aufheben, für den Fall , dass @Mr. Treppchen später dann mal wieder schrei(b)t "ich bin zu fett"

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Tvaellen (12.10.2018)

  37. #38147
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.127
    'Gefällt mir' gegeben
    118
    'Gefällt mir' erhalten
    1.329

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Den/die/das Post sollten wir uns gut aufheben, für den Fall , dass @Mr. Treppchen später dann mal wieder schrei(b)t "ich bin zu fett"

    Wir haben ja grade einen Faden, wo jemand fast wörtlich das gleich schrieb ("kratze jetzt schon an der Grenze zum Untergewicht"). Aber dann stellte es sich heraus, dass er 8 - 9 kg überm Untergewicht lag.

    @me: da ich verheiratet bin, wiege ich kein Essen, und koche nichts.
    Ja klar, könnte schon sein, dass ich deswegen an der Grenze zum Übergewicht kratze. Egal.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  38. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    B2R (12.10.2018), diagonela (15.10.2018), dkf (12.10.2018), Sisalbaum (12.10.2018)

  39. #38148
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.452
    'Gefällt mir' gegeben
    962
    'Gefällt mir' erhalten
    870

    Standard

    Wenn der D-Bus nochmal was von Übergewicht schrei(b)t, postet dkf eine Collage aus allen Bildern, die der dürre Hering hier im Faden mal veröffentlicht hat

    (tssss Männer & ihre Gewichtsneurosen )

  40. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    diagonela (15.10.2018), leviathan (12.10.2018)

  41. #38149
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.127
    'Gefällt mir' gegeben
    118
    'Gefällt mir' erhalten
    1.329

    Standard

    Ist wahrscheinlich Zufall, dass ich immer dicker werde, je weniger ernsthaft ich jogge.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  42. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    leviathan (12.10.2018)

  43. #38150
    alter Sack Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Mittelthüringen
    Beiträge
    2.151
    'Gefällt mir' gegeben
    763
    'Gefällt mir' erhalten
    1.341

    Standard

    Ja, der d-bus den benennen wir bald um in adposi-bus. Schließlich hat er den 19er Bereich beim BMI Wert gerade durchbrochen.... 😂

+ Antworten
Seite 1526 von 1571 ErsteErste ... 526102614261476151615231524152515261527152815291536 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 10 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 10)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft