+ Antworten
Seite 2147 von 2184 ErsteErste ... 1147164720472097213721442145214621472148214921502157 ... LetzteLetzte
Ergebnis 53.651 bis 53.675 von 54600
  1. #53651
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.559
    'Gefällt mir' gegeben
    4.787
    'Gefällt mir' erhalten
    7.563

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen

    @Sascha: MRT schaffen einige im 70.3, aber nur so grade eben, und viele eher nicht.
    Deckt sich ja mit meiner Vermutung "bestenfalls MRT"


    Dummerweise hört die Tabelle bei 4:30 auf; aber man kann ja entsprechend extrapolieren. Du gehst dann auf "Run a few miles, then walk it in", und die Draufgänger hier auf "You are likely blown; try again next year".
    Ja, von meinem Coach gibt's auch so eine Tabelle. Die Werte an sich sind ja gar nicht das primäre Problem aus meiner Sicht, sondern der enge Korridor. Da liegen ja oft nur wenige Durchschnittswatt zwischen super und Wandertag. Und eine wirklich gleichmäßige Wattzahl mit annähernd Durchschnittswatt = NP ist unter WK-Bedingungen ja echt schwer.

    Naja, ich tröste mich damit, dass die Explosionsgefahr auf der MD nicht ganz so drastisch ist, wie auf der LD.

  2. #53652
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Naja, ich tröste mich damit, dass die Explosionsgefahr auf der MD nicht ganz so drastisch ist, wie auf der LD.
    Das stimmt. Das kann man ganz gut mit HM vs. Marathon als Single Run vergleichen. Ein eingebrochener HM ist blöd, aber trotzdem schnell zu Ende. Ein Einbruch beim Marathon hinterlässt mentale Narben
    nix is fix

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (14.07.2021)

  4. #53653
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.559
    'Gefällt mir' gegeben
    4.787
    'Gefällt mir' erhalten
    7.563

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das stimmt. Das kann man ganz gut mit HM vs. Marathon als Single Run vergleichen. Ein eingebrochener HM ist blöd, aber trotzdem schnell zu Ende. Ein Einbruch beim Marathon hinterlässt mentale Narben
    Ja, wobei man beim Solo-Halbmarathon ja mal 5 km lang überpacen und das Ding dann retten kann. Beim 70.3-Halbmarathon werden dann neben muskulärer Ermüdung auch energetische Aspekte eine Rolle spielen (wobei das natürlich nicht klar zu trennen ist...) und man sich da sicher am Ende auch gut in die Asche laufen kann. Coach meint ja, das ginge schon so nach Gefühl. Hat bei Frau v. M. bisher auch immer geklappt. Aus den Zeiten kann man aber wenig ableiten, weil die Strecken ja meist nicht offiziell vermessen bzw. wirklich HM-Länge haben und 5s/km mehr oder weniger sind halt schon eine Welt.

    Naja, mein Ziel ist finishen...und auf der 70.3-Strecke unter den Ironman-Splits von Voxel zu bleiben.


  5. #53654
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Ja, wobei man beim Solo-Halbmarathon ja mal 5 km lang überpacen und das Ding dann retten kann.
    Ich habe das beim 70.3 nicht anders empfunden
    nix is fix

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (14.07.2021)

  7. #53655
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.400
    'Gefällt mir' gegeben
    10.918
    'Gefällt mir' erhalten
    8.334

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    J
    Naja, mein Ziel ist finishen..
    Ist es natürlich nicht. Du weißt es, wir wissen es. Aber netter Versuch.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Was meinst Du? Hier wird gerade so viel geschrieben. Da verliert man den Überblick
    Puh, gut, dass Du fragst. Ich hab nämlich auch keine Ahnung, worauf D-Bus anspielt.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Hier sah es über Mittag perfekt aus und ich hätte Zeit gehabt. Eigentlich wollte ich die schnellen 30s Abschnitte laufen und abends auf die Rolle. Ich war aber so breit, daß ich mich für die große Dönerrunde entschieden habe und heute Abend "nur" laufen werde
    Dann drücke ich mal die Daumen, dass das Wetter heute Abend mitmacht. Hier ist für späten Nachmittag/Abend die richtig fette Ladung angekündigt. Bisher haben wir anscheinend nur das erste Drittel Regen gesehen.

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    dkf (15.07.2021), leviathan (14.07.2021)

  9. #53656
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    I
    Dann drücke ich mal die Daumen, dass das Wetter heute Abend mitmacht. Hier ist für späten Nachmittag/Abend die richtig fette Ladung angekündigt. Bisher haben wir anscheinend nur das erste Drittel Regen gesehen.
    Keine Sorge... hier in der DDR kommt alles später oder gar nicht
    nix is fix

  10. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (14.07.2021), dkf (15.07.2021), Steffen42 (14.07.2021)

  11. #53657
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.378
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    4.499

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Puh, gut, dass Du fragst. Ich hab nämlich auch keine Ahnung, worauf D-Bus anspielt.
    Heikos elegante Sprachschöpfung: Überholgen (= Einbrechen und Letzer werden aka DLF).
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  12. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Antracis (14.07.2021), dkf (15.07.2021), leviathan (14.07.2021), Steffen42 (14.07.2021)

  13. #53658

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    382
    'Gefällt mir' gegeben
    305
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich habe abgemessene Strecken. Da sind HM und Strecke vermessen. Ich spreche da nicht von nicht mehr laufbaren Abschnitten, sondern normale laufbare Strecken, kein Hochgebirge. Und runalyze berücksichtigt das. Wenn ich durch Schlamm, Geröll oder Sand laufe, sieht man den negativen Effekt natürlich. Aber selbst auf normalem Waldboden (der größte Teil meiner Strecken) bin ich bei Standard 14km mit 250HM bei gleicher Pulsbelastung vielleicht 5s/km schneller als flach und Asphalt.
    Kannst du das bitte nochmal klarstellen: Sprichst du von der normalen Pace oder von GAP? GAP (oder Wattwerte) kann ich ja nachvollziehen, speziell bei dir. Aber dass du mit (durchaus signifikanten) HM schneller sein sollst wie ohne, kann ich nicht so recht nachvollziehen.

  14. #53659
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Zitat Zitat von Fjodoro Beitrag anzeigen
    Kannst du das bitte nochmal klarstellen: Sprichst du von der normalen Pace oder von GAP? GAP (oder Wattwerte) kann ich ja nachvollziehen, speziell bei dir. Aber dass du mit (durchaus signifikanten) HM schneller sein sollst wie ohne, kann ich nicht so recht nachvollziehen.
    Danke für den Hinweis. Das war genau falsch von mir dargestellt. Umgekehrt wird ein Schuh draus. GAP müssten z.B. 10s/km ausmachen. Allerdings sind es dann nur 5s. Sprich, ich bin natürlich im flachen absolut schneller, aber deutlich weniger als ich sein sollte.
    nix is fix

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Fjodoro (14.07.2021)

  16. #53660
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.559
    'Gefällt mir' gegeben
    4.787
    'Gefällt mir' erhalten
    7.563

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich habe das beim 70.3 nicht anders empfunden
    Ok, die Einschätzung ist beruhigend. Coachie ist da auch ganz entspannt und meint, schau halt mal und notfalls nimmste noch ein bisschen raus, merkste schon... Ich hab da offenbar immer noch die Einschätzung des vernünftigen Athleten erhalten.

    Hab jetzt übrigens doch eine Woche vorher noch für eine olympische Distanz gemeldet hier in Berlin, die ich abreißen werde. Radstrecke ist leider mit Windschatten und deshalb ohne Hobel, aber da pass ich halt auf. Gibt aber die Gelegenheit, mal in der Spree im Pulk zu schwimmen und am Ende noch ne harte Schwelleneinheit zu laufen. Sehe das quasi als glorifizierte Trainingseinheit.

    Voraussetzung ist natürlich, dass das Knie sich nicht meldet.

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    leviathan (14.07.2021)

  18. #53661
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Dann drücke ich mal die Daumen, dass das Wetter heute Abend mitmacht. Hier ist für späten Nachmittag/Abend die richtig fette Ladung angekündigt. Bisher haben wir anscheinend nur das erste Drittel Regen gesehen.
    Bin 18 Uhr los. 22 Grad, Sonnenschein und strahlenblauer Himmel. War einfach super. Jetzt sitze ich im Garten und gönne mir ein Bierchen
    nix is fix

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    dkf (15.07.2021), Steffen42 (14.07.2021)

  20. #53662
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.378
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    4.499

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Bin 18 Uhr los. 22 Grad, Sonnenschein und strahlenblauer Himmel. War einfach super. Jetzt sitze ich im Garten und gönne mir ein Bierchen
    Genial. Eigentlich sollten es hier sonnige 20 - 27 C sein, aber morgens gab es überraschenderweise Regen. Also erst 10.10 km @5:25 gejoggt, und dann später raus zum Intervallmittwoch:
    10x 2' @280 W (je 3' Pause)
    Dummerweise war es windig mit ein paar Hügeln, so dass die 2'er zwischen 258 W und 310 W schwankten.
    Also wieder keine QTE. #rotelaterne

    Dafür gleich Poolparty mit ein paar Sportlern. Mal schaun, wie lange ich den Bauch einziehen kann.

    P.S. Ich glaub, ich hab den "Tempo"montag vergessen zu erwähnen: 29:30 @228 W.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  21. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Antracis (14.07.2021), Dartan (15.07.2021), dkf (15.07.2021), leviathan (14.07.2021), Steffen42 (14.07.2021)

  22. #53663
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.559
    'Gefällt mir' gegeben
    4.787
    'Gefällt mir' erhalten
    7.563

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Also wieder keine QTE. #rotelaterne.
    Keine Sorge, die rote Radlaterne hab ich ja mittlerweile, meine „Intervalle“ streifen ja nur noch knapp den hier mittlerweile üblichen GA1-Bereich.

    Immerhin war ich heute aber wieder 1500m Schwimmen. Natürlich so langsam und mit soviel Pausen, das eine Poolparty sinnvoller gewesen wäre. Aber dafür wars Wetter zu scheisse. Und immerhin alles gekrault oder zumindest hab ich mir eingebildet, dass es der Stil ist.

    Naja, mal sehen, was ich morgen so im Trainingsplan finde, um mich zu blamieren.

  23. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    dkf (15.07.2021), Steffen42 (14.07.2021)

  24. #53664
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.400
    'Gefällt mir' gegeben
    10.918
    'Gefällt mir' erhalten
    8.334

    Standard

    Schwimmen können wir hier bald in Garzweiler, wenn der besch* Regen nicht bald aufhört.

    Hier mal ein Eindruck von unserem neuen Badesee, eignet sich für einen Crosstriathlon:

    https://twitter.com/luetziwald/statu...915315213?s=21

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Antracis (15.07.2021)

  26. #53665
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Irre, habe vorhin in den Tagesthemen Bilder aus nrw gesehen. Wirklich heftig. Das sieht hier völlig anders aus.
    nix is fix

  27. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (15.07.2021), Steffen42 (15.07.2021)

  28. #53666
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.400
    'Gefällt mir' gegeben
    10.918
    'Gefällt mir' erhalten
    8.334

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Irre, habe vorhin in den Tagesthemen Bilder aus nrw gesehen. Wirklich heftig. Das sieht hier völlig anders aus.
    Ja, das hat über Nacht noch mal in einigen Teilen des Landes eine neue Dramatik bekommen. Drückt uns die Daumen, dass das einigermaßen glimpflich abgeht.

    Unser Luftpumpen-Luschet "versteht ja nicht, warum das Thema Klimawandel so plötzlich eine weltweite Bedeutung bekommen hat". O-Ton übrigens.

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    dkf (15.07.2021), leviathan (15.07.2021)

  30. #53667
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ja, das hat über Nacht noch mal in einigen Teilen des Landes eine neue Dramatik bekommen. Drückt uns die Daumen, dass das einigermaßen glimpflich abgeht.
    Das machen hier alle.

    Unser Luftpumpen-Luschet "versteht ja nicht, warum das Thema Klimawandel so plötzlich eine weltweite Bedeutung bekommen hat". O-Ton übrigens.
    Ich bin nun kein Freund von Kipppunkttheorien. Es ist aber dramatisch wie sich kleine Veränderung regional auswirken. Das wird man auch in wenigen Jahren nicht einfangen können. Evolution dauert eben länger. Und auch wenn man aktiv anbauen kann, kann die Industrie dahinter nicht von heute auf morgen umgestellt werden. Daß Menschen mit deutlich mehr Hitzetagen im Jahr nicht so gut klarkommen, ist auch kein Geheimnis. Was trockene Böden sind, lernen wir hier gerade. Was begradigte Flüsse ohne Auen als Wasserpuffer bei Regen können, erlebt Ihr gerade. Wir sind hier richtig mies vorbereitet.

    In Bezug auf Laschet. Wir Deutschen oder besser Europäer haben hier noch lange in Paradise Island gelebt. In Nordamerika oder heftiger in Asien haben diese Verschiebungen schon in den letzten beiden Jahrzehnten zu heftigen Verwerfungen geführt. Die haben am eigenen Leib erfahren, was Klimaveränderung bedeuten kann. Wir waren hier weitgehend verschont.
    nix is fix

  31. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    RunSim (16.07.2021), Steffen42 (15.07.2021)

  32. #53668
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    15.400
    'Gefällt mir' gegeben
    10.918
    'Gefällt mir' erhalten
    8.334

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wir sind hier richtig mies vorbereitet.
    Ja, das ist leider so. Und mit einem wissenschaftsfeindlichen, religiösen Fundamentalisten an der Spitze, der kein Interesse an Inhalten hat, sondern darauf setzt, dass "Gott das schon richten wird" (kein Witz) und sich von Lobbyisten einflüstern lässt, werden wir noch mehr Zeit verspielen. Bitter.

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    RunSim (16.07.2021)

  34. #53669
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Ja, das ist leider so. Und mit einem wissenschaftsfeindlichen, religiösen Fundamentalisten an der Spitze, der kein Interesse an Inhalten hat, sondern darauf setzt, dass "Gott das schon richten wird" (kein Witz) und sich von Lobbyisten einflüstern lässt, werden wir noch mehr Zeit verspielen. Bitter.
    Achtung Ironie: Die Pfarrerstochter war der Wissenschaft wohl mehr zugewandt. An der RWTH hat unser Armin ja nicht so richtig eingeschlagen. Als Chefredakteur einer katholischen Zeitung hat er seine Talente einsetzten und weiterentwickeln können. Und hier war er wirklich Perfektionist. Das Ergebnis haben wir heute. Helmut Schmidt wollte Menschen mit Visionen zum Arzt schicken. Unser Armin würde das wohl eher bei Menschen mit Fakten vorschlagen
    nix is fix

  35. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Steffen42 (15.07.2021)

  36. #53670
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.559
    'Gefällt mir' gegeben
    4.787
    'Gefällt mir' erhalten
    7.563

    Standard

    Ich drücken allen potentiellen Überflutungsgebieten die Daumen. Echt übel.

    Ich war heute morgen wieder schwimmen, fast 1000m + entwürdigende Spielchen im Nichtschwimmerbecken. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

  37. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Dartan (15.07.2021), dkf (15.07.2021), leviathan (15.07.2021), Steffen42 (15.07.2021), voxel (15.07.2021)

  38. #53671

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.405
    'Gefällt mir' gegeben
    2.924
    'Gefällt mir' erhalten
    3.780

    Standard

    Das Ausmaß der Überflutungen ist wirklich erschreckend. Hoffen wir das Beste!

    Ich hab gestern einen kleinen Privattriathlon gemacht um ein bisschen den ganzen Ablauf zu üben und zu testen was so schief gehen kann. Das ist mir gelungen.

    Erst im See schwimmen mit NEO: Und der bietet so viel Aufrieb und so eine gute Wasserlage, dass das Schwimmen wie von selbst ging. Deutlich schneller als sonst mit weniger effort. 2579m @ 1:49 - neuer Alltime Rekord!
    Dann Radfahren. Eigentlich waren 140km geplant. Nach 115km hatte ich einen Platten, zum Glück in der Nähe von zu Hause. Aufgrund des schlechten Wetters bin ich ständig in der Nähe geblieben. Leider hab ich nicht geschafft auf die Schnelle den Defekt zu beheben. Also 115km komplett flach @ 37,8km /h . IF = 0,79

    Zum Abschluss Laufen: 23 km @ 4:28.

    Was noch erwähnenswert wäre:
    1) swim: - Den Neo kann ich ohne fremde Hilfe nicht anziehen. Man muss höllisch aufpassen, das Material ist so empfindlich, ich habe mit dem Fingernagel einen fetten Riss hinterlassen. Leider habe ich mir auch noch beim schwimmen den Hals so wund gerieben, dass es immer noch schmerzt. Aber ich hoffe dass in Frankfurt der Neo erlaubt ist, dann bin ich gerettet.

    2) Bike: Fetter Ernährungsfehler. Ich habe mir 450 Gramm Kohlenhydrate in eine Flasche gemischt für 4,5h Dauer (100gr KH/Stunde - Maltodextrin, Honig, Salz, Zitronensaft und Traubensaft). Nach dem Schwimmen hatte ich noch eine Banane gegessen.
    Während der Radfahrt habe ich immer wieder am Trinkhalm genuckelt und nach 2h Stunden war die Flasche plötzlich leer. Also mal eben 225gramm die Stunde aufgenommen. Die nächste Stunde habe ich dann auf Nahrungsaufnahme verzichtet :-). Der Magen hat gegrummelt, ich musste immer aufstoßen, was auch nicht ganz gelang, aber es war noch aushaltbar, aber gegen Ende ging die Wattzahl und die Trittfrequenz schon ein bisschen zurück. Vielleicht lag es an der Kälte, Nässe und den Ernährungsproblemen oder muskuläre Ermüdung. Da habe ich noch Potential. Neuen Schlauch und Reifen hatte ich übrigens schon vorgestern bestellt.

    3) Run: Lief OK und irgendwie abgekoppelt vom Rad. Aber nach 4-5 Stunden Gesamtermüdung kriegt man so richtig schnelle Paces auch nicht mehr auf die Straße...

    So heute bin ich schon etwas verspannt im Nacken- Schulterbereich und irgendwie wie verkatert. Wenn ich mir vorstelle nochmal 70km mehr mit deutlich mehr Höhenmetern zu fahren, ohne Neo noch 1,2km weiter zu schwimmen und noch weitere 18km zu laufen, ist das schon krass. Aber gut, wenn es einfach wäre, hieße es Mimimi-Man und nicht IRONMAN.

    #never stop

  39. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    Antracis (15.07.2021), dkf (15.07.2021), leviathan (15.07.2021), RunSim (16.07.2021), spaceman_t (15.07.2021), Steffen42 (15.07.2021)

  40. #53672
    Avatar von spaceman_t
    Im Forum dabei seit
    30.11.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.344
    'Gefällt mir' gegeben
    720
    'Gefällt mir' erhalten
    573

    Standard

    Ich sehs anders: Wie viele machen in der IM Vorbereitung überhaupt nen 2/3 LD-Distanz Tria? Ganz starkes Geschütz was Du auffährst und vielleicht solltest Du schon mal nach Flügen nach Hawaii Ausschau halten.

  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von spaceman_t:

    leviathan (15.07.2021), voxel (15.07.2021)

  42. #53673
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Zitat Zitat von spaceman_t Beitrag anzeigen
    Ich sehs anders: Wie viele machen in der IM Vorbereitung überhaupt nen 2/3 LD-Distanz Tria? Ganz starkes Geschütz was Du auffährst und vielleicht solltest Du schon mal nach Flügen nach Hawaii Ausschau halten.
    Und ich sehe es genau wie Du. Nur beim letzten Punkt wäre ich vorsichtig. Die AK Spitze in der 35/40/45 und teilweise noch älter ist etwas breiter und brutal leistungsfähig geworden. Die 9h sind die neue 9:30.

    Interessant finde ich die Beschreibungen von voxel. Beim Schwimmen wird das sicher eine Zeit um die 1:10 werden. Vorausgesetzt die Nerven halten und die Prügeleien im Wasser gibt es nur aus der Zuschauerperspektive. Ansonsten kann einen das ganz schön aus dem Rhythmus bringen. Zumindest betrifft das schwache Schwimmer. Und die sind wir nun mal.

    Die Radleistung und was beim Laufen geht, sieht aber super aus. Da bin ich ähnlich optimistisch wie Du. Die Wahl des Tests 140km Rad und 23km Lauf ist eigentlich sehr gut gewählt. Daß es dann weniger geworden ist und die Pause verlängert wurde, ist etwas blöd, aber verschmerzbar. Physiologisch war das ausreichend. Psychologisch wäre das sicher hilfreich gewesen. Vielleicht hätte sich der Post auch anders gelesen. Ich sehe immer noch keine Gründe zu zweifeln. Das wird ein richtig geiles Rennen. Ich freue mich immer mehr darauf
    nix is fix

  43. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    dkf (15.07.2021), spaceman_t (15.07.2021), voxel (15.07.2021)

  44. #53674
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.559
    'Gefällt mir' gegeben
    4.787
    'Gefällt mir' erhalten
    7.563

    Standard

    Zitat Zitat von spaceman_t Beitrag anzeigen
    Ich sehs anders: Wie viele machen in der IM Vorbereitung überhaupt nen 2/3 LD-Distanz Tria? Ganz starkes Geschütz was Du auffährst und vielleicht solltest Du schon mal nach Flügen nach Hawaii Ausschau halten.
    Also ich kenne schon persönlich einige (schnelle) Athleten, die die Kombi 1,5-2k Schwimmen, 120-140km Bike mit Renntempoanteilen und 90min Lauf in der spezifischen Vorbereitung regelmäßig machen und dann vor dem WK schon mindestens 4-6 solcher Einheiten auf der hohen Kante haben. Das finde ich jetzt nicht so ungewöhnlich und ist sicher auch Teil des Erfolges eines schnellen Ironman, wie auch einige lange und/oder schnelle MRT-Läufe beim Marathon.

    Das es gut lief, zeigt aber ja das voxel super vorbereitet ist. Er ist halt Ersttäter und die aktuelle geniale Form wurde mit, für eine Langdistanzvorbereitung, relativ geringem Umfang aber relativ hoher Intensität erworben. Das würde mich einfach zu konservativem Pacing bewegen, was aber sicher nicht nur für Rookies eines gute Wahl ist auf der Strecke.


    Aber natürlich sehr geile Einheit, voxel!

    Ich werde mir für den Neotest am Samstag Fingernägel schneiden, Handschuhe mitnehmen und Babyöl für die Scheuerstellen. Hätte ich sonst fast vergessen, Danke!

  45. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    dkf (15.07.2021), leviathan (15.07.2021), Steffen42 (15.07.2021), voxel (15.07.2021)

  46. #53675
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.488
    'Gefällt mir' gegeben
    7.087
    'Gefällt mir' erhalten
    7.572

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Ich war heute morgen wieder schwimmen, fast 1000m + entwürdigende Spielchen im Nichtschwimmerbecken. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Was heißt hier entwürdigend? Geh mal ins Schwimmerbecken. Ich sag nur... Schande

    Das würde mich einfach zu konservativem Pacing bewegen, was aber sicher nicht nur für Rookies eines gute Wahl ist auf der Strecke.
    Volle Zustimmung. Ab km 30 beim Laufen kann voxel ja dann Gas geben

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Also erst 10.10 km @5:25 gejoggt, und dann später raus zum Intervallmittwoch:
    10x 2' @280 W (je 3' Pause)
    Dummerweise war es windig mit ein paar Hügeln, so dass die 2'er zwischen 258 W und 310 W schwankten.
    Also wieder keine QTE. #rotelaterne
    So hart, daß Du es als Wettkampf einstufst? Ist auch wirklich blöd. Die Einheit war schon heftig geplant und Du hast Sie durch die Wechsel viel unrhythmischer und damit härter gestaltet. Aber komm schon. Beim nächsten mal überziehst Du vielleicht nicht

    @me: Meine 30s Abschnitte im Fartlek liefen super. Ich werde wirklich langsam wieder schneller. Im Schnitt lagen die dann in Richtung 2:45 und am Ende habe ich auch mal in Richtung 2:30er Pace geschielt. Die Pausen liefen immer ähnlich, normale easy Pace. Hat wirklich Spaß gemacht und ich habe keine Beeinträchtigung verspürt. Ich laufe dieses Fartlek noch relativ locker. So hart wie die Intervalle auf dem Rad lasse ich noch bleiben.

    Edit: ich finde es spannend mitzufiebern. Aber irgendwie lässt mich selbst der IM völlig kalt. Ich habe einfach keine Lust auf so lange Einheiten. Vielleicht ändert sich das ja mal wieder. Aber die 90min auf dem Rad und gelegentlich mal bis 2:30 reicht mir völlig aus. Ich bin mal gespannt wie das dann beim Laufen wird.
    Zuletzt überarbeitet von leviathan (15.07.2021 um 14:10 Uhr)
    nix is fix

  47. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (15.07.2021), RunSim (16.07.2021), Steffen42 (15.07.2021), voxel (15.07.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 17 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 17)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •