+ Antworten
Seite 2470 von 2478 ErsteErste ... 147019702370242024602467246824692470247124722473 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61.726 bis 61.750 von 61945
  1. #61726
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    598
    'Gefällt mir' gegeben
    2.080
    'Gefällt mir' erhalten
    1.929

    Standard

    Heute 4x3km im MRT mit 600m TP. Auf der Bahn fällt es mir extrem schwer so langsam zu laufen. So waren die meisten Durchgänge etwas schnell. Trotzdem ging das Training relativ leicht. Die Zeiten waren 11.14, 10.55, 11.02, 10.49
    Hf beim zweitletzten Durchgang bei 83% der HF-Max

  2. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    Catch-22 (22.09.2022), Dartan (22.09.2022), dkf (22.09.2022), leviathan (23.09.2022), movingdet65 (22.09.2022), RedDesire (22.09.2022), V-Runner (22.09.2022)

  3. #61727
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    598
    'Gefällt mir' gegeben
    2.080
    'Gefällt mir' erhalten
    1.929

    Standard

    Zitat Zitat von feu92 Beitrag anzeigen
    Heute Rollentrainer, 8min @490w und 2min @700w.
    Danach ordentlich gepumpt xD

    Zum Test habe ich meinen Schatz gebeten, es mal zu testen. Sie hat die hohe Stufe nicht treten, ergo könnte ich es richtig aufgebaut haben und tatsächlich 700w Widerstand haben.
    Die Werte sind praktisch unmöglich. Teste bei Gelegenheit mal einen anderen Rollentrainer um die Werte zu vergleichen. Trainieren kannst du damit natürlich trotzdem sehr gut

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    Catch-22 (22.09.2022), dkf (22.09.2022), leviathan (22.09.2022)

  5. #61728
    preparing 27k run 16.10.22 Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.130
    'Gefällt mir' gegeben
    613
    'Gefällt mir' erhalten
    1.407

    Standard

    Hab ich schon befürchtet

  6. #61729
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    1.368
    'Gefällt mir' gegeben
    644
    'Gefällt mir' erhalten
    4.675

    Standard

    Zitat Zitat von feu92 Beitrag anzeigen
    Hab ich schon befürchtet
    Das wäre auch nah dran am Profiniveau.

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    dkf (22.09.2022)

  8. #61730
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.283
    'Gefällt mir' gegeben
    8.061
    'Gefällt mir' erhalten
    6.535

    Standard

    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    Die Werte sind praktisch unmöglich. Teste bei Gelegenheit mal einen anderen Rollentrainer um die Werte zu vergleichen. Trainieren kannst du damit natürlich trotzdem sehr gut
    +1

    Die Folgerung "Der Trainer kann maximal 700W Widerstand" -> "Auf der höchsten Stufe trete ich zwangsweise 700W" ist so auch nicht gültig. Leicht daran zu erkennen, dass die tatsächliche Leistung natürlich nicht nur vom Widerstand abhängt, sondern von der Geschwindigkeit mit der du bei diesem Widerstand unterwegs bist. (Und selbst bei identischer Geschwindigkeit haben bei solchen Trainern noch weitere Faktoren wie u.a. die Reifendruck einen erheblichen Einfluss auf die tatsächliche Leistung.)

  9. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Catch-22 (22.09.2022), leviathan (22.09.2022)

  10. #61731
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.390
    'Gefällt mir' gegeben
    10.857
    'Gefällt mir' erhalten
    6.201

    Standard Dies und das zum Donnerstag :)

    @Rolle & Co;
    Da Steffen doch neulich nach "ehemaligen" Clubmitgliedern frug

    gab hier doch schon mal jemanden, der mit etwas utopischen Wattwerten warf
    (die älteren unter uns werden sich erinnern )

    @Holgi menno &

    @MRT mit Überlänge (was das für Zeiten waren)
    in einem früheren Leben hat dkf zumindest paar so Sachen gemacht wie einen 25km Lauf @MRT
    oder 30km inkl. 17km MRT am Stück

    @Träning heuer;
    nuja, der September ist nochmal dem kleinen Pascullino vorbehalten
    ( wir zwei haben am 04. und 05.10. etwas größeres vor )

    @liebe Alle;
    schonmal schönes Wochenende &
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable

    Limerick der Woche... (Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier)

    Einem Läufer (ich glaube aus Waterloo)
    stand urplötzlich das Wasser im rechten Schuh.
    Denn; statt zu nehmen den Bus,
    lief er quer durch ’nen Fluss !
    So und nicht anders kam es dazu



  11. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Catch-22 (22.09.2022), Dartan (22.09.2022), Hagenthor (22.09.2022), movingdet65 (22.09.2022), RedDesire (22.09.2022), Steffen42 (22.09.2022)

  12. #61732
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    OWL
    Beiträge
    697
    'Gefällt mir' gegeben
    5.782
    'Gefällt mir' erhalten
    3.087

    Standard

    Da ich heute länger arbeiten musste, konnte ich erst um 19.00h zum Training raus.
    Zunächst nur lockere 6km, ehe ich dann mal etwas für mich wirklich Überfälliges gemacht habe: 16 Strides zwischen ca. 50 und 100 Meter, um was für die Spritzigkeit und Motorik zu machen,- diesbezüglich habe ich wirklich das Gefühl, derzeit starke Defizite zu haben.
    Die ersten Strides waren noch sehr kontrolliert, aber dann habe ich doch immer mehr versucht, stärker auf`s Tempo zu drücken und mich auf Abdruck, Kniehub, Armarbeit u. besonders Schrittlänge zu fokussieren.
    Es waren zwar keine Vollsprints, aber zumindest in der Endphase bin ich dann doch fast auf Sprinttempo gekommen, aber immer noch mit "Restkontrolle".
    Die Uhr hatte ich gar nicht gedrückt, daher kann ich Pace nur grob schätzen, aber zumindest unter 3:00/km sollte es schon gegangen sein.
    Es durfte heute abend jetzt auch nicht zu hart werden, da morgen ein längerer TDL ansteht. Aber viel Laktat wird bei solch kurzen Sachen ja auch nicht gebildet.
    Gestern ein sehr regenerativer DL (5:40/km) von 14,5km, daher Beine heute wieder ganz gut.
    Das Intervalltraining am Dienstag hatte schon ganz schön reingehaun.

    Nach den Strides heute hatte ich ein richtig gutes Gefühl u. ich habe mich gefragt, warum ich sowas nicht schon häufiger getan habe?
    Kann mir auch gut vorstellen, demnächst mal längere Tempospritzen an DL`s anzuhängen, ca. zwischen 150 und 300 Meter, also 30 bis 60 Sek. etwa.
    PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
    50.Hermannslauf April 2022: 02:16,37 (31,1km Trail, ca. 520 HM; 700M. Gefälle); AK-Platz 4 (von über 400 in AK 55)
    49.Rennsteig-Supermarathon Mai 2022: 06:47,56h (73,9km, 1835 HM) Gesamtplatz 46; AK-Platz 3

    PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
    PB 10km: 39:00 (März 2020; Trainingslauf); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)
    Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)
    Sportliche Ziele 2022:
    10km sub 38min.; HM: sub 01:25h; Marathon: sub 2:55h;


    "Wenn du nicht anfängst, besser werden zu wollen, hörst du auf, gut zu sein!" (Martin Luther)

  13. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von movingdet65:

    Catch-22 (22.09.2022), dkf (22.09.2022), Hagenthor (23.09.2022), RedDesire (22.09.2022), Sciurus (23.09.2022), Steffen42 (22.09.2022)

  14. #61733
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.482
    'Gefällt mir' gegeben
    20.209
    'Gefällt mir' erhalten
    14.584

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    gab hier doch schon mal jemanden, der mit etwas utopischen Wattwerten warf
    (die älteren unter uns werden sich erinnern )
    Watt war hier alles schon los…

  15. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    dkf (22.09.2022), leviathan (22.09.2022), movingdet65 (23.09.2022)

  16. #61734
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    11.702
    'Gefällt mir' gegeben
    10.758
    'Gefällt mir' erhalten
    11.998

    Standard

    Zitat Zitat von feu92 Beitrag anzeigen
    Hab ich schon befürchtet
    Pogacar hat eine FTP von 415W. Ich kenne feu nicht persönlich. Wahrscheinlich ist er schwerer. Aber zumindest ist die Basis schon mal gelegt, um die Tour zu gewinnen.

    @feu: mach Dir nix draus. Bis ich mir vor 2 Jahren eine Rolle zugelegt hatte, hätte ich nicht gewusst, ob 200W oder 500W nun viel oder wenig sind. Sowas begegnet Dir im Alltag einfach nicht.

    Zitat Zitat von movingdet65 Beitrag anzeigen
    Nach den Strides heute hatte ich ein richtig gutes Gefühl u. ich habe mich gefragt, warum ich sowas nicht schon häufiger getan habe?
    Kann mir auch gut vorstellen, demnächst mal längere Tempospritzen an DL`s anzuhängen, ca. zwischen 150 und 300 Meter, also 30 bis 60 Sek. etwa.
    Mach doch einfach die Strides. Dein sonstiges Training ist eh hart genug. Vielleicht sogar mehr als genug. Jetzt noch einen draufzusetzen, wäre sicher kontraproduktiv. Vor allem sind das ganz andere Reize als die Strides. Aber genau die fehlen Dir wahrscheinlich. Mehr (in Form von Dauer) ist hier nicht besser

    Das Intervalltraining am Dienstag hatte schon ganz schön reingehaun.
    Ich habe die 30s Abschnitte vom Dienstag heute auch noch gespürt. Und ich war müde, sehr müde

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die werden heute wieder auf die 4x4km ausgeführt. Moderat bis MRT ist die Idee. Wetter soll sensationell werden. Ich freue mich schon, auch ein wenig auf die Schuhe
    Trotz Vorfreude hat sich der Start wirklich schwer angefühlt. Nach 3,5km locker ging es dann los. 4km (Puls 150-160). 3:42er Pace locker. 3min locker und dann nochmal etwas schneller @ 3:40. Nächste Durchlauf @ 3:35. Durchgang 4 habe ich mir wieder 165er Puls gegönnt. Lag am Ende @ 3:23. Da musste ich mich aber ordentlich konzentrieren. Gerade durch die Kurven oder die Hügel war das etwas hakelig. Mehr Durchgange oder höhere Pace wären hart geworden. Für die aktuelle Situation war auch das wahrscheinlich ein mü zuviel. Da sollte ich disziplinierter werden. Dienstag die 30er waren schon mehr als notwendig und heute auch. Ich schiebe es auf die Schuhe (Tempo Next). Die wollten schneller

    Und es hat sich auch einfach geil angefühlt. Also Dart: Du hast das am Sonntag 42,195km. Also genieß es

    @V-Runner: Durchgang 4 haben nicht nur die Schuhe den Job gemacht
    nix is fix

  17. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Catch-22 (22.09.2022), dkf (23.09.2022), Fjodoro (23.09.2022), Hagenthor (23.09.2022), movingdet65 (23.09.2022), V-Runner (22.09.2022)

  18. #61735

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    652
    'Gefällt mir' gegeben
    458
    'Gefällt mir' erhalten
    670

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen

    Trotz Vorfreude hat sich der Start wirklich schwer angefühlt. Nach 3,5km locker ging es dann los. 4km (Puls 150-160). 3:42er Pace locker. 3min locker und dann nochmal etwas schneller @ 3:40. Nächste Durchlauf @ 3:35. Durchgang 4 habe ich mir wieder 165er Puls gegönnt. Lag am Ende @ 3:23. Da musste ich mich aber ordentlich konzentrieren. Gerade durch die Kurven oder die Hügel war das etwas hakelig. Mehr Durchgange oder höhere Pace wären hart geworden. Für die aktuelle Situation war auch das wahrscheinlich ein mü zuviel. Da sollte ich disziplinierter werden. Dienstag die 30er waren schon mehr als notwendig und heute auch. Ich schiebe es auf die Schuhe (Tempo Next). Die wollten schneller

    Und es hat sich auch einfach geil angefühlt. Also Dart: Du hast das am Sonntag 42,195km. Also genieß es

    @V-Runner: Durchgang 4 haben nicht nur die Schuhe den Job gemacht
    Hätte ich doch auch gar nicht vermutet. Auf jeden Fall eine sehr schöne Einheit!

    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    Heute 4x3km im MRT mit 600m TP. Auf der Bahn fällt es mir extrem schwer so langsam zu laufen. So waren die meisten Durchgänge etwas schnell. Trotzdem ging das Training relativ leicht. Die Zeiten waren 11.14, 10.55, 11.02, 10.49
    Hf beim zweitletzten Durchgang bei 83% der HF-Max
    Also ich gehe ja gerade dann auf die Bahn, wenn ich ein bestimmtes Tempo so genau wie möglich laufen möchte. Gerade bei längeren Strecken kann man da das Tempo doch sehr kontrolliert laufen. Ist doch aber kein schlechtes Zeichen, wenn sich das Marathontempo als zu langsam anfühlt. Dein Marathontempo soll dann also etwa 3:40 min/km sein?

  19. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    Catch-22 (22.09.2022), dkf (23.09.2022), Hagenthor (23.09.2022), leviathan (23.09.2022)

  20. #61736
    preparing 27k run 16.10.22 Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.130
    'Gefällt mir' gegeben
    613
    'Gefällt mir' erhalten
    1.407

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Pogacar hat eine FTP von 415W. Ich kenne feu nicht persönlich. Wahrscheinlich ist er schwerer. Aber zumindest ist die Basis schon mal gelegt, um die Tour zu gewinnen.

    @feu: mach Dir nix draus. Bis ich mir vor 2 Jahren eine Rolle zugelegt hatte, hätte ich nicht gewusst, ob 200W oder 500W nun viel oder wenig sind. Sowas begegnet Dir im Alltag einfach nicht.
    Mir war schon bewusst, dass das ziemlich hohe Werte sind, allerdings hätte ich jetzt schon gedacht, dass man 490 Watt für 8 Minuten treten kann.
    Die 700w waren für eine Dauer von 2 Min unwahrscheinlich, das gebe ich zu.

    Keine Ahnung. Vom Gym weiß ich, wie sich 200 und 250 Watt anfühlen. Das heute war sicher mehr, aber ob es 300, 350 oder 400 waren, keine Ahnung.

    Kurzfristig kann ich ziemlich viel treten, da sind die 82 kg (und relativ kräftige Arme) kein Nachteil...


    Egal. In Zukunft schreibe ich einfach nur "heute Radrolle"

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von feu92:

    Catch-22 (22.09.2022)

  22. #61737
    Shopping Queen Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.854
    'Gefällt mir' gegeben
    7.244
    'Gefällt mir' erhalten
    5.050

    Standard

    Du hast doch eine Garmin Uhr oder? Schau mal, ob sie Geschwindigkeitssensoren unterstützt. Mit so einem Garmin Sensor am Hinterrad hast du dann Distanz und Geschwindigkeit, sofern du Daten sammeln willst.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    dkf (23.09.2022)

  24. #61738
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    1.368
    'Gefällt mir' gegeben
    644
    'Gefällt mir' erhalten
    4.675

    Standard

    Zitat Zitat von feu92 Beitrag anzeigen
    Mir war schon bewusst, dass das ziemlich hohe Werte sind, allerdings hätte ich jetzt schon gedacht, dass man 490 Watt für 8 Minuten treten kann.
    Das sind 6w/kg für dich.
    In der berühmten Tabelle von Allen/Coggan fängt bei dem Wert über 5min die Einteilung "domestic pro" an
    Fürs Training ist es ja eh egal, was der Trainer so anzeigt. Aber es hat halt auch seinen Grund, dass richtige Powermeter alleine schon deutlich mehr kosten, als günstige Rollentrainer.

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    dkf (23.09.2022)

  26. #61739
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.482
    'Gefällt mir' gegeben
    20.209
    'Gefällt mir' erhalten
    14.584

    Standard

    feu92, bei den Wattwerten solltest Du aufpassen, dass Du nicht als Reservekraftwerk eingezogen wirst.

  27. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (23.09.2022), dkf (23.09.2022), Fusio (23.09.2022), Hagenthor (23.09.2022), heikchen007 (23.09.2022), RedDesire (23.09.2022)

  28. #61740
    preparing 27k run 16.10.22 Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    1.130
    'Gefällt mir' gegeben
    613
    'Gefällt mir' erhalten
    1.407

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    feu92, bei den Wattwerten solltest Du aufpassen, dass Du nicht als Reservekraftwerk eingezogen wirst.
    Bei den aktuellen Strompreisen wäre das ein sehr netter Nebenverdienst

  29. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von feu92:

    dkf (23.09.2022), RedDesire (23.09.2022), Steffen42 (23.09.2022)

  30. #61741
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    11.702
    'Gefällt mir' gegeben
    10.758
    'Gefällt mir' erhalten
    11.998

    Standard

    Zitat Zitat von feu92 Beitrag anzeigen
    Bei den aktuellen Strompreisen wäre das ein sehr netter Nebenverdienst
    Unglücklicherweise bist Du völlig ineffizent. Wahrscheinlich musst Du deutlich mehr Energie zuführen, deren Erzeugung auch wieder Energie kostet, als Du am Ende entwickelst. Und letzteres ist deutlich weniger als Du vermutest

    Hier mal ein guter Vergleich:

    https://www.youtube.com/watch?v=S4O5voOCqAQ

    Zitat Zitat von feu92 Beitrag anzeigen
    Mir war schon bewusst, dass das ziemlich hohe Werte sind, allerdings hätte ich jetzt schon gedacht, dass man 490 Watt für 8 Minuten treten kann.
    Die 700w waren für eine Dauer von 2 Min unwahrscheinlich, das gebe ich zu.
    Das ist als ob Du schreiben würdest, daß Dir bewußt ist, daß 2:20min/km schon ein fixes Tempo sind. Aber 3km kannst Du die sicher laufen. Wie gestern geschrieben. Wenn man das noch nie gemacht hat, fehlt einfach die Relation.
    nix is fix

  31. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    dkf (23.09.2022), RedDesire (23.09.2022), Steffen42 (23.09.2022)

  32. #61742
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    598
    'Gefällt mir' gegeben
    2.080
    'Gefällt mir' erhalten
    1.929

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Also ich gehe ja gerade dann auf die Bahn, wenn ich ein bestimmtes Tempo so genau wie möglich laufen möchte. Gerade bei längeren Strecken kann man da das Tempo doch sehr kontrolliert laufen. Ist doch aber kein schlechtes Zeichen, wenn sich das Marathontempo als zu langsam anfühlt. Dein Marathontempo soll dann also etwa 3:40 min/km sein?
    Ich bin mir auf der Bahn eher 10k Rt und schneller gewohnt. Langsamer ist für mich noch eher schwierig auf der Bahn. Dazu kam, dass ich eine 300m Sandbahn unter einer Brücke benutzte. Die Bahn, welche ich meistens nutze war gesperrt. Da wusste ich die Zwischenzeiten nicht und die Pace auf der Uhr hat auch nicht gestimmt. Also liess ich es einfach laufen.

    Die Pace 3.40min/km kommt in der Theorie etwa hin. Daran orientiere ich mich bei meinen MRT-Einheiten ungefähr. Im Marathon möchte ich aber etwas langsamer laufen zumal es mein erster Strassenmarathon wird.

  33. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    leviathan (23.09.2022), V-Runner (23.09.2022)

  34. #61743
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    11.702
    'Gefällt mir' gegeben
    10.758
    'Gefällt mir' erhalten
    11.998

    Standard

    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    Heute 4x3km im MRT mit 600m TP. Auf der Bahn fällt es mir extrem schwer so langsam zu laufen. So waren die meisten Durchgänge etwas schnell. Trotzdem ging das Training relativ leicht. Die Zeiten waren 11.14, 10.55, 11.02, 10.49
    Hf beim zweitletzten Durchgang bei 83% der HF-Max
    Wie kommt es, daß Du im dritten Durchgang die maximale HF erzielt hast? Der vierte Durchgang war nochmal deutlich schneller und ausgeruhter warst Du sicher auch nicht

    Und mit dem Profil kann man es auf der Bahn auch nicht erklären.

    Die Pace 3.40min/km kommt in der Theorie etwa hin.
    Willkommen im Klub

    Wie meinst Du das mit Theorie. Ich denke, daß Du das auch praktisch drauf hast. Hegst Du da Zweifel?
    nix is fix

  35. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Hagenthor (23.09.2022)

  36. #61744
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.283
    'Gefällt mir' gegeben
    8.061
    'Gefällt mir' erhalten
    6.535

    Standard

    Moin ,

    Um unnötigen Stress heute Nachmittag in Berlin zu vermeiden und um meinen Früh-Laufen-Rhythmus beizubehalten, und da ich aktuell ja eh ans frühe aufstehen gewöhnt bin, meine Runde heute doch schon früh noch in der Heimat bei frostigen Temperaturen erledigt: 6km Recovery aka "normal/easy/locker" (6.5km 97hm @5:08/km)

    Und ihr so?

  37. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Catch-22 (23.09.2022), dkf (23.09.2022), Hagenthor (23.09.2022), movingdet65 (23.09.2022), Steffen42 (23.09.2022)

  38. #61745
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    11.702
    'Gefällt mir' gegeben
    10.758
    'Gefällt mir' erhalten
    11.998

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Und ihr so?
    Ich komme Dir nachher entgegen und drücke Dir schonmal vorab kräftig die Daumen. Wird aber bestimmt ein geiles Rennen
    nix is fix

  39. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Catch-22 (23.09.2022), Dartan (23.09.2022), dkf (23.09.2022), Hagenthor (23.09.2022)

  40. #61746
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    19.482
    'Gefällt mir' gegeben
    20.209
    'Gefällt mir' erhalten
    14.584

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich komme Dir nachher entgegen und drücke Dir schonmal vorab kräftig die Daumen. Wird aber bestimmt ein geiles Rennen
    +1.

    Darth, ein tolles Rennen und eine neue PB wünsche ich Dir! Du wirst das rocken, viel Erfolg!

  41. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Catch-22 (23.09.2022), Dartan (23.09.2022), dkf (23.09.2022), Hagenthor (23.09.2022), leviathan (23.09.2022)

  42. #61747
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    598
    'Gefällt mir' gegeben
    2.080
    'Gefällt mir' erhalten
    1.929

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Wie kommt es, daß Du im dritten Durchgang die maximale HF erzielt hast? Der vierte Durchgang war nochmal deutlich schneller und ausgeruhter warst Du sicher auch nicht

    Und mit dem Profil kann man es auf der Bahn auch nicht erklären.
    Da habe ich mich unklar ausgedrückt: die 83% sind die Durchschnitts-HF von km 2 und 3 beim dritten Durchgang und widerspiegelt etwa den Effort dieser Einheit. Maximale HF war bei 87% wobei ich auf dieser Runde, euphorisiert davon wie locker es noch läuft, viel zu schnell unterwegs war (ca. 3.30min/km).


    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Willkommen im Klub

    Wie meinst Du das mit Theorie. Ich denke, daß Du das auch praktisch drauf hast. Hegst Du da Zweifel?
    Mir fehlen die flachen Trainings-Km. Ich habe nur 6 Wochen Zeit für die spezifische Vorbereitung wobei 2 Wochen davon Tapering sind. Das reicht nicht um die Ausdauer aus den Bergen in Tempoausdauer auf der Strasse umzuwandeln. Daher mache ich einfach was geht und setze mir dann ein realistisches Ziel.

  43. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    Catch-22 (23.09.2022), dkf (23.09.2022), leviathan (23.09.2022)

  44. #61748
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    5.283
    'Gefällt mir' gegeben
    8.061
    'Gefällt mir' erhalten
    6.535

    Standard

    Zitat Zitat von Hagenthor Beitrag anzeigen
    Mir fehlen die flachen Trainings-Km. Ich habe nur 6 Wochen Zeit für die spezifische Vorbereitung wobei 2 Wochen davon Tapering sind. Das reicht nicht um die Ausdauer aus den Bergen in Tempoausdauer auf der Strasse umzuwandeln.
    Hm, hört sich doch finde ich gar nicht so verkehrt am. Um aus dem nichts eine ordentliche Marathonform aufzubauen wären 6 Wochen natürlich sehr knapp. Aber um eine vorhandene gute Form nur ein wenig von „bergig“ zu „flach“ umzubiegen sollte das doch gut ausreichen. Und ich denke so herum sollte das deutlich besser funktionieren als anders herum, da bei dir ja sowohl Ausdauer als Kraft mehr als ausreichend vorhanden sein müsste. Würde man aber als Flachländer plötzlich die Alpen hoch rennen wollen, würde es garantiert schnell an der Kraft scheitern…

  45. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Catch-22 (23.09.2022), Hagenthor (23.09.2022)

  46. #61749
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    598
    'Gefällt mir' gegeben
    2.080
    'Gefällt mir' erhalten
    1.929

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Hm, hört sich doch finde ich gar nicht so verkehrt am. Um aus dem nichts eine ordentliche Marathonform aufzubauen wären 6 Wochen natürlich sehr knapp. Aber um eine vorhandene gute Form nur ein wenig von „bergig“ zu „flach“ umzubiegen sollte das doch gut ausreichen. Und ich denke so herum sollte das deutlich besser funktionieren als anders herum, da bei dir ja sowohl Ausdauer als Kraft mehr als ausreichend vorhanden sein müsste. Würde man aber als Flachländer plötzlich die Alpen hoch rennen wollen, würde es garantiert schnell an der Kraft scheitern…
    Die Umgekehrte Ausgangslage wäre sicher deutlich schwieriger da hast du recht. Und mein Unterfangen gehört nicht zur Kategorie "völlig verrückt", sondern hat schon bei vielen Läuferinnen und Läufern sehr gut funktioniert. Trotzdem ist die Belastung für den Bewegungsapparat im Training (und Rennen) für den flachen Marathon deutlich höher. Entsprechend muss ich einen Kompromiss eingehen um die Aerobe Form zu erhalten und trotzdem spezifisch zu trainieren. Das kostet gegenüber einer optimalen Marathonvorbereitung definitiv einige Sekunden pro Km

    Ich wünsche dir übrigens viel Erfolg in Berlin! Geniess den Lauf

  47. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Hagenthor:

    Catch-22 (23.09.2022), Dartan (23.09.2022), dkf (23.09.2022)

  48. #61750

    Im Forum dabei seit
    07.12.2020
    Beiträge
    764
    'Gefällt mir' gegeben
    1.617
    'Gefällt mir' erhalten
    1.105

    Standard

    @Dartan: bevor ich es vergesse: viel Glück in Berlin! Hau einen raus. Du hast super trainiert und fährst jetzt "einfach" die Ernte ein. Auf das wir dann wieder etwas ähnliches wie bei deinen LRs lesen dürfen:
    Vom Tempo das sich ergeben hat war ich doch ziemlich überrascht, da hätte ich mehr Auswirkungen vom 5er gestern (und den MLR vorgestern) erwartet. Hat sich aber gut angefühlt...
    Zügel dich am Anfang ein wenig und lass es am Ende krachen!

  49. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fjodoro:

    Catch-22 (23.09.2022), Dartan (23.09.2022), dkf (23.09.2022), leviathan (23.09.2022), Steffen42 (23.09.2022)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 12 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 9)

  1. Bewapo,
  2. Biene77,
  3. Hagenthor

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 18:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 15:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 22:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 09:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 15:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •