1. #38576
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.289
    'Gefällt mir' gegeben
    2.104
    'Gefällt mir' erhalten
    3.115

    Standard

    Zitat Zitat von hepp78 Beitrag anzeigen
    @Korinna, Martin: Jetzt habt ihr es fast bis an die Startlinie geschafft. Macht keine Dummheiten die letzten Tage mehr und dann gebt einfach euer bestes am Sonntag. Euer Training lief ja richtig gut. Ich drück euch fest die Daumen. BE STRONG!
    Da schließe ich mich doch einfach an. Haut rein und genießt den Lauf. Ansonsten zitiere ich einfach mal Kurt Ring: "Marathon ist 35km Schlafwagen fahren und die letzten 7 km geht die Post ab."
    Das definiert dann auch die Taktik. Es wird wohl ab irgendeinem Punkt der Genuß nachlassen. Da solltet Ihr ein paar gute Antworten parat haben. Trainiert habt Ihr super. Jetzt dürft Ihr das ganze umsetzen. Ich bin sehr gespannt und drücke die Daumen

    @Korinna: Besonders gespannt bin (-: nach der langen Leidenszeit und dem beeindruckendem zurückkämpfen.
    Das finde ich auch beeindruckend. Ich schaue mir die Geschichte immer mal wieder an, wenn mir mein Wiedereinstieg mal schwerer fällt oder gefühlt zu langsam Erfolge zeigt. Da ist man immer ein wenig geerdet und erinnert sich, daß der Weg steinig aber lohnenswert ist

    @Darth: Falls du starten solltest, dann wünsch ich dir einen schmerzfreien Genusslauf.
    Den Sinn - in der aktuellen Situation in Frankfurt am Start zu stehen - habe ich auch mit großem Bemühen nicht finden können.

    zurückkämpfen.
    Apropos... wie geht´s Dir?
    nix is fix

  2. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    B2R (26.10.2018), Dartan (26.10.2018), diagonela (29.10.2018), dkf (26.10.2018), movingdet65 (26.10.2018), voxel (26.10.2018)

  3. #38577

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Ich hatte mal einen Prüfer, der mir vor der Prüfung (Verteidigung) gesagt hat, dass ich diese nicht als Pflicht oder Belastung sehen sollte, sondern als Belohnung für die lange Arbeit.
    Werde ich nie vergessen und läßt sich -für mich- auf viele Lebenssituationen und insbesondere auch auf Wettkämpfe gut anwenden.

    Ich drücke allen Läufern des Wochenendes fest die Daumen.

    (vergeßt die Zeitumstellung nicht )

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    B2R (26.10.2018), Dartan (26.10.2018), dkf (26.10.2018)

  5. #38578

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    700
    'Gefällt mir' gegeben
    1.490
    'Gefällt mir' erhalten
    1.040

    Standard

    Auch von mir die besten Wünsche an euch beide, Korinna und Martin, für Sonntag!

    Korinna, ihr Training lief unter ständiger und angemessener Berücksichtigung der Zickereien hervorragend, konstant und, soweit ich es beurteilen kann, exakt im vorgesehenen Rahmen ab. Ich glaube, es wird sehr gut!

    Martin, Du stehst so gut wie am Start, d.h. das Primärziel ist erreicht, jetzt kommt die Belohnung am Sonntag. Für 3:30 musst Du "nur" zwei 1:45-HM hintereinanderjoggen, die würdest Du also auch mit ausgiebigem Dixistopp erreichen. Das Gute ist ja aber, dass Du den nicht brauchen wirst und somit die 3:20 knacken kannst und wirst.

    Never stop

  6. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von lespeutere:

    B2R (26.10.2018), Dartan (26.10.2018), dkf (26.10.2018), jonny68 (26.10.2018)

  7. #38579
    Avatar von todmirror
    Im Forum dabei seit
    20.07.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.715
    'Gefällt mir' gegeben
    3.111
    'Gefällt mir' erhalten
    1.812

    Standard

    Da aus Eurem Faden im Starterfaden auch schon gute Wünsche für den anstehenden Stonntag "eingetrudelt" sind, gebe ich diese gern hier im Faden an die hiesigen Frankfurt Starter zurück! Ich dürcke Euch und Ihnen kräftig die Daumen (vielleicht nicht gerade während des Laufes. Das sieht dann immer so verspannt aus)!

  8. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von todmirror:

    B2R (26.10.2018), Dartan (26.10.2018), dkf (26.10.2018), jonny68 (26.10.2018)

  9. #38580
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.590
    'Gefällt mir' gegeben
    436
    'Gefällt mir' erhalten
    1.459

    Standard

    @Frankfurt-Starter*: Wie Dirk schrieb: das was jetzt kommt ist wirklich nur noch die Belohnung für die harte Arbeit. Deshalb genießt es (so lange es geht), setzt euch nicht unnötig unter Druck (niemand hier erwartet eine bestimmte Leistung von euch - wir alle freuen uns einfach, wenn ihr stolz auf euch und das Geleistete seid, ganz unabhängig davon was am Schluss auf der Uhr steht) und vergesst nicht: "In the first half of the race, don’t be an idiot. In the second half, don’t be a wimp."

    *diagonela, läufst du eigentlich auch? Geplant war das ja zumindest mal (glaube ich), aber keine Ahnung, ob das noch aktuell ist.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  10. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    B2R (26.10.2018), Dartan (26.10.2018), diagonela (29.10.2018), dkf (26.10.2018), jonny68 (26.10.2018)

  11. #38581
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.678
    'Gefällt mir' gegeben
    3.095
    'Gefällt mir' erhalten
    2.005

    Standard

    Moin,

    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen
    @Matthias: was macht dein Knie? Ich trau mich fast gar nicht fragen, ob du in Frankfurt als Zuschauer bist oder gar nicht oder....?! Falls es noch nicht gut ist, gute Besserung weiterhin. Nächstes Jahr können wir ihn ja wieder gemeinsam laufen.
    Danke für die Nachfrage und die Besserungs-Wünsche!

    Auch wenn es eigentliche absolut keinen Sinn macht (@Heiko ), starten werde ich wohl zumindest. Startgebühr und Hotel sind eh schon gebucht, also kann ich auch hinfahren. Ein Bestzeit-Versuch ist aber natürlich vollkommen unrealistisch, es wird also wieder ein purer gemütlicher Spaßlauf. Und ob ich überhaupt ins Ziel komme wird sich zeigen. Mich unter Schmerzen ins Ziel zu quälen, das werde ich bestimmt nicht machen, da einerseits vollkommen unverantwortlich und anderseits, weil das keinen Spaß mehr machen würde, was sich mit dem Ziel "Spaßlauf" nicht so recht vereinen lässt.

    Mein Laufversuch vor 8 Tagen ging über weite Strecken gut, aber am Ende hat sich dann doch das Knie wieder zurück gemeldet. Also habe ich seit dem eine erneute Laufpause eingelegt und werde wohl vor Sonntag auch nicht mehr laufen. Eigentlich bin ich seit spätestes Anfang der Woche vollkommen symptomfrei. Nur leider war das vor den letzten beiden gescheiterten Laufversuchen auch nicht anders, heißt also offensichtlich nicht viel...

    Um meine Ausdauer nicht vollkommen verkümmern zu lassen (und als Beschäftigungstherapie ) bin ich die letzten Tage dafür wenigstens mal wieder vermehrt auf dem Radtrainer gefahren, immerhin so 5h / 150km innerhalb der letzten Woche. Und vorallem waren endlich mal wieder eine paar echte Rad-QTEs dabei.



    Zitat Zitat von B2R Beitrag anzeigen
    BTW: Ich hab da was von Live-Tracking gelesen, meine Frau würd mich gern am Handy verfolgen, muss ich dazu mit meinem iPhone laufen?? Weiß dann hat es sich erledigt.
    So wie ich das verstanden habe, aber ohne Gewähr:

    Livetracking ist auf http://live.frankfurt-marathon.com/2018/ und der Handy-App generell möglich. Traditionell ist die auf der Karte eingezeichnete Position aber nur eine Schätzung basierend auf den letzten Zwischenzeiten. (Also im Sinne von: Wenn der Läufer seit der letzten gemessenen Zwischenzeit mit konstanter Pace weitergelaufen ist, müsste er jetzt hier sein.)

    Zusätzlich kann man seit neusten optional als Läufer jetzt auch sein Handy mitschleppen und in deren App die Tracking-Funktion aktivieren. Dann wird auf der Karte diese geschätzte Position durch die tatsächliche GPS-Position ersetzt.


    @alle anderen FFM Starter
    Ich drücke euch fest die Daumen und wünsche euch ganz viel Erfolg und Spaß!

    Falls es Samstag irgendwann irgendwo ein Treffen geben sollte, könnt ihr mir gerne Bescheid sagen. Ab Mittag irgendwann sollte ich in Frankfurt sein und habe keine großen andere Pläne.

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    B2R (26.10.2018), tt-bazille (26.10.2018)

  13. #38582
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    995
    'Gefällt mir' gegeben
    2.562
    'Gefällt mir' erhalten
    621

    Standard

    Ich wünsche den Frankfurt-Startern einen guten Wettkampf! Ihr seid gut vorbereitet und werdet das gut schaffen!
    @Martin: mach dir keinen Druck, du hast die sub3:20 drauf!
    @dkf: unglaublich diese Akribie in der Vorbereitung. Erstens das Training zu tlw. abartigen Uhrzeiten und dann die Disziplin bei der Ernährung sind schon beeindruckend. Das würde mir so in der Form nie gelingen.
    @Matthias: ob das so vernünftig ist? Sobald du Probleme bekommen solltest, steigst du hoffentlich sofort aus.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bastig:

    dkf (26.10.2018)

  15. #38583
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.086
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard

    @Liebe Alle;
    für die Wünsche auf den Weg & über die Strecke

    @Martin,
    den Wünschen der anderen schließe ich mich auf diesem Wege im Faden nochmal an. DAS WIRD WAS!!! & Rock'n'Roll

    @Matthias,
    also auch dkf hofft, Sie NICHT in Frankfurt auf der Strecke zu sehen

    Den Worten von Dirk & Alcano gibt es (fast) nix hinzuzufügen... außer, dass dkf das zum Einen genauso so sieht;
    Zitat Zitat von herself Beitrag anzeigen
    ganz egal wie das Ganze in Frankfurt läuft, mit dem Wiederaufbau überhaupt bis hierhin zu kommen, das zurückliegende Training,… DAS kann mir keiner mehr nehmen. Allein darüber ist dkf bereits happy
    Und dass Alcano mir die Suche nach seinem Zitat zu den Idioten & Schlapp*** erspart

    Die Startnummer ist im Übrigen F2367 ( und ihr dürft gern, egal wie es läuft, hier im Faden den Lauf der "öffentlichen frau" kommentieren, posten, jubeln oder mitleiden ... )

    Dann noch auf ein Wort im Speziellen an Levi, da dkf schon am zitieren ist, hier noch einmal ein paar "weise" Worte mit auf den weiteren Weg
    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Ein langer Weg…

    kann manchmal schwer und steinig sein.
    Mal geht es talwärts, einmal muss man steil bergan.
    Doch ganz egal, wie weit entfernt es scheinen mag,
    und welche Hürden es auch immer mit sich bringt;
    Wenn man nur daran glaubt, dass man sein Ziel erringt,
    und stetig standhaft dafür streitet, kommt der Tag,
    an dem man es tatsächlich auch erreichen kann,
    solange man auf diesem Wege nicht allein !!!
    Und nun, last but not least,

    @Martin & me im Speziellen,
    aber auch an alle anderen Starter, egal wann und wo, bei welchem WK auch immer, auch wenn ich mich wiederhole, das zu toppen wäre selbst mit brachialer Liebe nicht machbar, also noch einmal;
    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Bestzeit

    Heut ist DER Tag, sein Ruf eilt Stunden ihm voraus…
    So nehmt ihn auf und tragt ihn weiter,
    zieht voller Kampfgeist in den Wettstreit nun hinaus!!!

    Heut ist DER Tag, das große Rennen wird gestartet…
    Es kommt für euch der Augenblick,
    auf den so vieles ihr gesetzt, auf den so lange ihr gewartet!!!

    Heut ist DER Tag, ihr selber habt es in der Hand…
    Ein Quentchen Glück wohl auch dabei,
    der Rest Verrücktheit, gut gepaart mit dem Verstand!!!

    Heut ist DER Tag, bewegt und streckt die müden Glieder…
    Noch schwer und ungelenk für den Moment,
    doch nach den ersten Schritten schon, kommt die Erinnerung an das Erlernte wieder!!!

    Heut ist DER Tag, an dem auf schnellen, heißen Sohlen…
    Allein, im Kampf nur mit sich selbst,
    ein jeder auszieht, den Triumph und seine Beute sich zu holen!!!

    Heut ist DER Tag, jetzt lasst das Jagdhorn weithin schallen….
    Dass der Erfolg euch sicher sei,
    wünscht dkf! Auf denn, nun gute Jagd EUCH ALLEN!!!



    Qapla'
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Hettstedt,
    der fand Fahrtspiele in seinem Bett nett…
    Mit Pulsgurt und Uhr,
    machte der’s nur.
    (ach Mensch, wenn ich doch dem sin Adress hätt’ )


    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  16. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    jonny68 (26.10.2018), lespeutere (26.10.2018), leviathan (26.10.2018), movingdet65 (26.10.2018)

  17. #38584
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.592
    'Gefällt mir' gegeben
    1.448
    'Gefällt mir' erhalten
    2.363

    Standard

    @ martin
    da ich am Sonntag eh am Rechner hängen werde, es starten auch Freunde aus Erfurt,
    schick mir doch mal die Startnummer (bei den anderen beiden weiß ich die Nachnamen),
    ggfs auch via pm

  18. #38585
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.590
    'Gefällt mir' gegeben
    436
    'Gefällt mir' erhalten
    1.459

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Auch wenn es eigentliche absolut keinen Sinn macht (@Heiko ), starten werde ich wohl zumindest. Startgebühr und Hotel sind eh schon gebucht, also kann ich auch hinfahren. Ein Bestzeit-Versuch ist aber natürlich vollkommen unrealistisch, es wird also wieder ein purer gemütlicher Spaßlauf. Und ob ich überhaupt ins Ziel komme wird sich zeigen. Mich unter Schmerzen ins Ziel zu quälen, das werde ich bestimmt nicht machen, da einerseits vollkommen unverantwortlich und anderseits, weil das keinen Spaß mehr machen würde, was sich mit dem Ziel "Spaßlauf" nicht so recht vereinen lässt.
    Angenommen, du hättest bis jetzt kein Geld ausgegeben und erhieltest ein Angebot, dass du kostenlos starten und übernachten dürftest. Würdest du das Angebot annehmen?

    Und normalerweise muss man auch nicht den vollen Preis für ein Hotel zahlen, auch wenn man relativ kurzfristig storniert (dasselbe gilt fürs Bahnticket). Von daher: würdest du das Angebot (kostenlose Übernachtung und Start) auch annehmen, wenn du bei Verzicht darauf sogar noch Geld bekommen würdest?
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  19. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    dkf (26.10.2018), leviathan (26.10.2018)

  20. #38586
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.467
    'Gefällt mir' gegeben
    178
    'Gefällt mir' erhalten
    1.935

    Standard

    Alcano:

    Selbstverständlich wird Matthias seinen Marathon laufen. Genau so selbstverständlich war es, dass er in der Regenerationszeit zwischen den beiden Marathons sowohl im Studio als auch auf dem Rad ballerte. Normalerweise wäre er noch ein paar TDLs und 30er gelaufen... Hier kann doch keiner aus seiner Haut, selbst die Jungspunde nicht.

    Nochmal viel Erfolg bei Eurem nächsten Marathon, Susi, Martin, und Matthias!
    Und ja, es sollte erst ab km 10 anstrengend werden, und erst ab Halbzeit weh tun.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  21. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    dkf (26.10.2018)

  22. #38587
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    328
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    @Martin,
    den Wünschen der anderen schließe ich mich auf diesem Wege im Faden nochmal an. DAS WIRD WAS!!! & Rock'n'Roll
    Dito, auch gerne hier nochmal: Ich wünsch dir ein bomben Rennen - du hast es verdient!!

    @Matthias: Ich werde erst am Nachmittag in Frankfurt sein, dann Unterlagen holen und versuchen (aus diversen Gründen ) früh zu essen, von daher beschränke ich mich diesmal darauf den einen oder anderen im Ziel zu sehen falls das klappt. Bei Dir bin ich mir aber nicht sicher... höre auf Deinen Körper. Du bist eigentlich ein verdammt robustes Kerlchen, warum solltest Du was aufs Spiel setzen?

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    @ martin
    da ich am Sonntag eh am Rechner hängen werde, es starten auch Freunde aus Erfurt,
    schick mir doch mal die Startnummer (bei den anderen beiden weiß ich die Nachnamen),
    ggfs auch via pm
    Gerne, habe Dir ne WhatsApp geschickt...
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von B2R:

    dkf (26.10.2018)

  24. #38588
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.678
    'Gefällt mir' gegeben
    3.095
    'Gefällt mir' erhalten
    2.005

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Angenommen, du hättest bis jetzt kein Geld ausgegeben und erhieltest ein Angebot, dass du kostenlos starten und übernachten dürftest. Würdest du das Angebot annehmen?
    Keine Ahnung, wenn ich bisher nicht geplant hätte in irgendeiner Form dort zu starten, würde ich wohl jetzt spontan sicher nicht auf die Idee kommen. Falls das alles für mich kostenlos wäre? Vielleicht? Aber ganz ehrlich, um den finanziellen Aspekt geht es wirklich mir nur ganz Rande.


    Ich sehe das eher so:
    Irgendwann die Tage würde ich sowieso den nächsten Laufversuch starten. Und ob ich das jetzt hier zuhause oder in Frankfurt mache, macht letztlich nur wenig Unterschied. Also spricht nicht viel dagegen, das 'Event' mitzunehmen, Leute zu treffen, die Stimmung zu genießen und generell dort ein spaßiges Wochenende zu verbringen. Also werde ich einfach gemütlich loslaufen und schauen, wie weit ich ohne Problem komme. Sobald sich irgendwelche Probleme andeuteten, werde ich abbrechen und die nächste S-Bahn zurück zur Messe nehmen. Ich werde ganz sicher nicht irgendwelche Schmerzen ignorieren und meine Gesundheit auf's Spiel setzten. Und da bin ich einfach mal so dreist zu behaupten, dass ich das auch konsequent umsetzten werde, genauso wie ich bisher z.B. die immer länger werdenden Laufpausen konsequent umgesetzt habe. Und falls ich wider erwarten problemlos durchkommen sollte, um so besser.

  25. #38589
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.289
    'Gefällt mir' gegeben
    2.104
    'Gefällt mir' erhalten
    3.115

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Irgendwann die Tage würde ich sowieso den nächsten Laufversuch starten. Und ob ich das jetzt hier zuhause oder in Frankfurt mache, macht letztlich nur wenig Unterschied.
    Das stimmt natürlich. Irgendwie war mir das bisher nicht so bewusst

    Aber immer nach einer Verletzung teste ich auch mal für 42km an, ob es denn geht. Und damit der Wunsch vorher abzubrechen auch wirklich ad acta gelegt werden kann, suche ich mir die Motivation von außen. So zu Hause nach der Verletzung würde man vielleicht schon nach 38km abbrechen. Man muss das Knie ja auch ein wenig fordern. Wir sollen sich sonst die Heilungskräfte entfalten?

    Du kannst ja gern machen, was Du willst. Das ist (Achtung an der Stelle keine Ironie) vollends in Ordnung. Aber dann sage das doch einfach so. Ich fühle mich immer etwas verschaukelt, wenn mir jemand ganz großen Bullshit serviert
    nix is fix

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    dkf (26.10.2018)

  27. #38590
    Avatar von hepp78
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    1.484
    'Gefällt mir' gegeben
    978
    'Gefällt mir' erhalten
    871

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Apropos... wie geht´s Dir?
    Zerrung ist komplett weg. AS besser aber noch nicht weg. Vorige Woche hab ich noch 3 HIIT Einheiden auf dem Indoor Trainer gemacht. Die nächsten Wochen möchte ich langsam wieder ins Laufen reinkommen und danach gerne Grundlage machen. Ziele fürs nächste Jahr hab ich noch keine. Am wichtigsten ist mir eigentlich jeden Früh laufen zu können.

    Ursprünglich wollte ich ja anders periodisieren und am 11.11. noch den Athen Marathon joggen in Verbindung mit einem Kurzurlaub. Auch verworfen.

    Low Carb Umstellung läuft gut an. Bin da bei ca. 80-100g KH am Tag, hauptsächlich von Gemüse. Momentan vermisse ich da nichts. Mal sehen wie es sich wieder bei mehr Training anfühlt. Hab da auch einen sehr inspirierenden Podcast gehört. https://pushing-limits.de/podcast/18...rb-ernaehrung/
    Das es Low Carb funktionieren kann habe ich ja 2013-2015 gezeigt. Da hatte ich meine größten Leistungssprünge und vor allem viel weniger Probleme.


    @all:
    Ich würde irgendwann dann auch gerne Bergsprints ins Training einbauen. Wie gehe ich da am besten vor. Anfangen mit 2x8s bis maximal 10x8s oder ist 10 zu viel des Guten? Pause 2 Minuten?

    So möchte ich dann grob meine Grundlagewochen im Wechsel aufbauen

    Mo Easy flach + Strides
    Di Hügel IV (z. B. 6x1min)
    Mi MLR Easy flach
    Do Rec flach
    Fr Easy wellig + Bergsprints
    Sa Long flach
    So Rec flach

    Mo Easy wellig + Bergsprints
    Di GA2 flach
    Mi MLR Easy wellig
    Do Rec flach
    Fr Easy wellig + Bergsprints
    Sa Long flach
    So Rec flach

    5000 m - 18min59s VDOT 52,9 (20.04.2018)
    10 km - 37min19s VDOT 56,3 (19.03.2017)
    Stundenlauf - 15480 m - VDOT 55,6 (03.06.2016)
    Halbmarathon - 1h22min58s VDOT 56,0 (22.10.2017)
    Marathon - 2h56min31s - VDOT 54,8 (18.10.2015)


    BLOG
    - WETTKÄMPFE


  28. #38591
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.289
    'Gefällt mir' gegeben
    2.104
    'Gefällt mir' erhalten
    3.115

    Standard

    Zitat Zitat von hepp78 Beitrag anzeigen
    Zerrung ist komplett weg.
    Das klingt doch super.

    AS besser aber noch nicht weg...

    Ich würde irgendwann dann auch gerne Bergsprints ins Training einbauen. Wie gehe ich da am besten vor.
    Auf jeden Fall würde ich warten bis das Thema AS komplett ausgestanden ist. Die Bergsprints entsprechen der Maximalbelastung gerade für diesen Bereich.

    Ansonsten musst Du das mal testen. Mit 2x8s zu starten ist keine schlechte Idee. Wahrscheinlich müssen das zu Beginn nicht mal 8s sein. Ob 8 Wiederholungen reichen, ist sicher typabhängig. Mir sind die schon fast zu viel. Wenn Du z.B. bei 8x8s angelangt bist, könntest Du diese Stück für Stück bis 12s ausbauen. alcano hat mich dann auch 3x(10s/10s/25s) laufen lassen. Das ist von der Energiebereitstellung ein anderer Reiz. Diese Steigerung findest Du auch so Magness. Ich fand das sehr hilfreich und würde das sofort wieder machen.

    Bzgl. Deiner Wochenaufteilung würde ich überlegen, ob man die Strides oder die Bergsprints nicht am Tag nach dem langen Lauf einschiebt. Mir hatte das immer geholfen wieder locker zu werden.

    Noch eine kurze Frage in eigener Sache: Hattest Du die Plantarsehnenentzündung auf der gleichen Seite wie jetzt die AS Beschwerden? Die Auslöser sind ja sehr ähnlich. Und spürst Du gelegentlich noch den Fuß?

    Edit: Bei Deinen Base Wochen fehlt etwas die Geschwindigkeit. Mit den Strides und den Bergsprints bist Du ja schon gut unterwegs. Vielleicht könntest Du den MLR nicht direkt nach der "QTE" einschieben, sondern einen Tag später. Der könnte dann im Pfitzinger Stil gelaufen werden. Alternativ könnte auch der lange Lauf mal in der Form gelaufen werden. Da würde man immer mal wieder aus dem Schlappschritt rauskommen ohne sich hart zu belasten.
    nix is fix

  29. #38592
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.590
    'Gefällt mir' gegeben
    436
    'Gefällt mir' erhalten
    1.459

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Bzgl. Deiner Wochenaufteilung würde ich überlegen, ob man die Strides oder die Bergsprints nicht am Tag nach dem langen Lauf einschiebt. Mir hatte das immer geholfen wieder locker zu werden.
    Ist hier "locker" gleichzusetzen mit "den Muskeltonus erhöhen"? Ich persönlich halte das in den allermeisten Fällen für unnötig oder sogar unangebracht am Tag nach dem langen Lauf, es sei denn am darauffolgenden Tag steht eine QTE an. Und auch dann muss man es sich gut überlegen, ob das wirklich nötig ist oder ob es nicht mehr bringt, wenn man sich durch eine rein regenerative Einheit möglichst gut erholt vom langen Lauf.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  30. #38593
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.332
    'Gefällt mir' gegeben
    1.030
    'Gefällt mir' erhalten
    1.560

    Standard

    Hallo.

    Bei mir ist seit Montag Land unter...

    Nichtsdestotrotz möchte ich den Frankfurt-Startern einen erfolgreichen Wettkampf wünschen. Btw: Matthias, vielleicht schläfst du nochmal eine Nacht drüber. Klar, wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Aber wenn es nix zu gewinnen gibt, kann man nur verlieren. Just my 2 Cents, also nichts für ungut.

    Sven, schön dass du wieder einigermaßen beschwerdefrei bist. Und viel Erfolg mit der Ernährungsumstellung. Btw2: mit meinen Essenspausen bin ich gnadenlos gescheitert. Zuerst lief es richtig gut, und ich habe zudem gut abgenommen. Aber dann, aber dann ... wurden die beiden Mahlzeiten immer größer, und ich bekam meine Kilos wieder drauf. Und zur Leistungsfähigkeit muss ich sagen: (Intensives) Training ist mit/nach langen Essenspauen durchführbar, aber mehr auch nicht. Fitter bin ich dadurch keineswegs geworden. Was aber positiv zu verzeichnen ist: meine Schlafqualität stieg.

    Letztendlich habe ich mich jetzt gegen die Essenspausen entschieden, da sie (zusätzlichen) Stress bedeuten: man richtet sich dauernd nach der Uhr, und muss v.a. sein Training danach ausrichten. Vom sozialen Leben mal ganz zu schweigen. Kurz: ohne Sport, kann ich mir das gut vorstellen, aber mit nicht. Höchstens ab und zu mal. In diesem Zusammenhang nochmals besten Dank für die Links, Dirk und alcano.

    In nächster Zeit werde ich es wohl den Zucker einschränken. Irgendwas muss ich ja machen...

  31. #38594
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.592
    'Gefällt mir' gegeben
    1.448
    'Gefällt mir' erhalten
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen

    Ich sehe das eher so:
    Irgendwann die Tage würde ich sowieso den nächsten Laufversuch starten. Und ob ich das jetzt hier zuhause oder in Frankfurt mache, macht letztlich nur wenig Unterschied. Also spricht nicht viel dagegen, das 'Event' mitzunehmen, ...
    Lieber Matthias,
    ich würde das nicht tun und allen meinen hiesigen Freunden, die so etwas vorhätten, würde ich die Laufschuhe klauen, damit sie nicht starten können. Natürlich kannst du nach Frankfurt fahre, die Stimmung genißen, dir den Startbeutel holen, auf der Messe shoppen gehen usw.
    Aber starten und das über 42.2?

    Sei so vernünftig und lass es sein, da ist kein Segen drauf, du überstrapazierst deinen Schutzengel.

  32. #38595
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.086
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard

    +4




  33. #38596
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.592
    'Gefällt mir' gegeben
    1.448
    'Gefällt mir' erhalten
    2.363

    Standard

    Zitat Zitat von hepp78 Beitrag anzeigen
    @all:
    Ich würde irgendwann dann auch gerne Bergsprints ins Training einbauen. Wie gehe ich da am besten vor. Anfangen mit 2x8s bis maximal 10x8s oder ist 10 zu viel des Guten? Pause 2 Minuten?
    ich habe nach Plan mit 3 x 8 sec angefangen und dann die Intervallzahl langsam über 5,7 auf 10 gesteigert sowie die Intervalllänge auf 10. Mehr habe ich nicht versucht, auch wenn ich in der Literatur bis zu 15 Intervalle gefunden habe. Die Dauer sollte man als Nicht-Profi nicht steigern, weil dann schon wieder ein anderes System trainiert wird

    Die Steigung sollte nicht zu extrem sein, optimal sind wohl 5-10%.
    .
    Pause habe ich nach Gefühl gemacht, in Südfrankreich in der Hitze waren die Pausen länger als jetzt hier im Herbst. Eine Wasserflasche im Auslaufbereich ist auch kein Schaden (allerdings auch kein muss), das gibt schon einen trockenen Mund am Ende.

  34. #38597
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.814
    'Gefällt mir' gegeben
    2.527
    'Gefällt mir' erhalten
    2.606

    Standard

    Jeder tickt da anders, und ich denke Matthias hat seine Entscheidung getroffen und diese sollte akzeptiert werden. Ich würde wohl das gleiche tun.

    Edit: Frankfurt Marathon ist ein tolles Event und alleine dabei zu sein ist eine Reise wert.

  35. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    Alcx (26.10.2018), todmirror (26.10.2018), tt-bazille (27.10.2018)

  36. #38598
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.554
    'Gefällt mir' gegeben
    1.654
    'Gefällt mir' erhalten
    1.404

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Jeder tickt da anders, und ich denke Matthias hat seine Entscheidung getroffen und diese sollte akzeptiert werden. Ich würde wohl das gleiche tun.
    Sehe ich auch so, zumal es der Jahresabschluss ist. Ich denke Matthias ist nicht der Typ Läufer, der das dann trotz Schmerzen bis zum Ende mit Gewalt durchzieht, sondern abbricht wenn es spürbar nicht mehr geht. Von daher sehe ich einen Start als nicht wirklich problematisch, sehr schade, hätte dir nach Berlin noch mal ein richtig gutes M Ergebnis gewünscht. Nächstes Jahr.

  37. #38599

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    1.533
    'Gefällt mir' gegeben
    1.175
    'Gefällt mir' erhalten
    1.236

    Standard

    Matthias soll machen wie er will, wenn er denkt, dass es gut geht. Für viele (mich auch) ist ja das Prinzip des Spaßlaufs schon befremdlich bzw. nicht nachvollziehbar.
    Ist es tatsächlich Patella-Spitz und er bricht bei Problemen ab, dann halte ich die Gefahr auch für überschaubar (wofür ich aber keine Garantie übernehme).
    Ich könnte gerade vermutlich keine 42km durchlaufen und bin trotz massiv gesenkten Umfangs gefühlt noch mehr gelaufen als er.
    (wobei ich gefühlt eh mehr laufen muss als andere um Wirkung zu erzeugen)
    Allein das würde mich vermutlich abhalten und auch dazu führen, dass nichtmal ein Spaßlauf möglich wäre.

  38. #38600
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    314
    'Gefällt mir' gegeben
    2.282
    'Gefällt mir' erhalten
    1.012

    Standard

    Wünsche ebenfalls allen Frankfurt-Startern, bes. Korinna u. Martin und ... ??? viel Erfolg !!! Zu Matthias Start wurde hier ja schon Einiges geschrieben,- mit Ratschlägen will ich mich zurückhalten, er wird es selbst am besten wissen. Und wenn er vorhat, sofort abzubrechen, wenn es zu schlimm bzw. zu heikel wird, ist es ja auch o.k.
    Me: Heute 10km - TDL (Schwelle bis 10k-Tempo) in 4:03/km,- u. das bei frischem, böigen Wind! Anschliessend nach 10 Min. Pause noch auf der Bahn 1000M. in 3:48/km. Läuft!
    Zuletzt überarbeitet von movingdet65 (26.10.2018 um 20:17 Uhr)
    Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)
    PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
    Hermannslauf April 2019: 02:18,59 (31,1km Trail, ca. 520 HM)
    PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
    PB 10km: 39,27 (Juli 2017); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)

    Sportliche Ziele 2020:
    10km sub 38min.; HM: sub 01:25h; Marathon: sub 2:55h; Hermannslauf sub 2:15h (& unter die ersten 100 der Gesamtwertung!)
    Rennsteig-Supermarathon finishen (ggf. unter 7 Std.)

    "And we ll` keep on fighting, till the end ..." (Freddie Mercury)

  39. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von movingdet65:

    diagonela (29.10.2018), tt-bazille (27.10.2018)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 13 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 12)

  1. ToPoDD

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •