Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1225 von 1245 ErsteErste ... 22572511251175121512221223122412251226122712281235 ... LetzteLetzte
Ergebnis 30.601 bis 30.625 von 31103
  1. #30601
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    8.486
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    167

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Anti, es freut mich dass du mit deine Strategie einen Weg aus dem Formdilemma gefunden hast. Es scheint wirklich zu funktionieren.
    +1

    Geduld, langsamer Aufbau, plus Geduld. Versuche ich auch grade.


    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Welcome back kleine Frau! *freu*
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  2. #30602
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    2.191
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    417

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Nicht nur die.


    Und diese Scheiß crosslink-Funktion, habe jetzt erstmal 15min Lang

    The Best of Warp Speed

    Schauen müssen.

  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Steffen42 (13.02.2018)

  4. #30603
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    103
    'Gefällt mir' gegeben
    108
    'Gefällt mir' erhalten
    70

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    @Steffen: Nochmals eine klasse Woche. Wann ist nochmal der WK ? Und das mit dem Nicht-Läufer geht schon in Ordnung, Du läufst ja auch keine ordentlichen WK, sondern nur so einen Holzschuh-Käse-Lauf. Ist ja fast so, wie der Streuobst-Acker-Hm von unserem Doc.

    @Jörg: Schöne Woche - und ich bin bei Holger, also lieber was langes Laufen und ich würde das DL-Tempo reduzieren, oder die Ziele erhöhen.

    @les: Na, das kommt doch langsamer wieder in Schwung.

    @Ethan: Die Intensitäten sind schon stark, das wird.

    @Dartan: Sehr starker Lauf heute und gute Woche. Ich bin überzeugt, dass Swift sich positiv auf die Grundlagenausdauer ausgewirkt hat, an motorische Gründe glaube ich nicht. Und natürlich die Lebenslaufkilometer und auch - und da bin ich beim Wermut, die intensiven (WK)-Einheiten der letzten Monate. Ich unterstütze deshalb eher Deine zurückhaltende Herangehensweise und bin nicht bei Farhad und Steffen. Ich vermuute, dass Du noch 6 Wochen hast, wo das Ganze stabil und steigerbar da, danach fürchte ich Kapriolen. Und umso intensiver Du jetzt reinhaust, desto instabiler kann das werden. Ich würde mich aber auch freuen, wenn ich mich irre. Jedenfalls wirst Du definitiv eine neue HM-PB laufen und die Sub 3 ist ein realistisches Ziel. Ich würde es aber nicht in dieser Saison angehen. Just my 2 cents.

    @djtn: Schöne weitere Grundlagenwoche. Zum Abschluss wird dann gekreiselt.

    @Det: Tolle Woche, das ist dann aber schon Training für Sub3:10 "im weiteren Sinne", oder ?

    @markus: Starker Wiedereinstieg so direkt vom Siechenbett. Das wird was, ich traue Dir in den nächsten 11 Wochen locker 3VDOT-Punkte zu.

    McJan: Trotz Fastnacht immerhin noch Training. Prost.

    @Holger: Schöner WK, bin gespannt, wie sich das so über die nächsten 2 Monate bei Dir entwickeln wird.

    Jürgen: Doch, das wird was. Du hast wieder Kontinuität drin.

    @Farhad: Wenn die Wade schnell einer hinbekommt, dann Du. Und wieder eine 100 Woche. (PS: Ich gehe keine Treppen RUNTER in der direkten Vorbereitung, wenn vermeidbar....)

    @Wolfgang: Warten wirs mal ab, ich sehe Dich auf PB-Kurs. Was empfielt denn die holde Physio für die Hüfte ? Habe ja ein ähnliches Problem...

    @Sandra: Schön, dass das Training wieder Fahrt aufnimmt. Hoffe, der Haxn von Deinem Mitbewohner wird auch wieder.
    Ja, so könnte man es durchaus definieren, also sub 3:10h ist erstmal das realistische Ziel, dass ich anstrebe (wäre dann ja auch PB); ich glaube, sub 3:00h wäre noch zu hoch gegriffen. Der nächste Marathon bei mir ist ja auch erst Anfang Juni, vorher das grosse Ziel ist ja der Hermannslauf (als "gefühlter" MRT) am 29.04. Wenn ich da einen Gesamtschnitt von 4:25 bis 4:35/km hinkriege, würde das auch schon ne deutliche PB bedeuten für diesen Lauf. Im Flachen sehe ich mein MRT-Tempo bisher auch eher bei 4:20 - 4:25/km,- aber mal abwarten, wie sich die Formkurve noch entwickelt.
    Hermannslauf April 2017: 02:25,27 (31,1km Trail, ca. 520 HM)
    PB Marathon: 03:13,08 (Münster 2016) Splits: 01:30,00/01:43,08 (shit!)
    Essen-Marathon Okt. 2016: 03:13,24 (Splits: 01:32,25/01:40,59) (grrrrh)
    PB Halbmarathon: 01:28,13 (Nov. 2016; 2017 eingestellt)
    PB 10km: 39,27 (Juli 2017)
    Ziel HM: sub 01:27h; Ziel Marathon: sub 03:10h & Negativen Split anstreben!!! (oder zumindest in etwa zwei gleichwertige Hälften)

    "Lauf' und kämpfe, als würde deine Welt davon abhängen ...!"

  5. #30604
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    2.191
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    417

    Standard

    Sieht auf jeden Fall gut aus derzeit.

    Und Erfahrung im Pacing für die erste Hälfte hast Du ja gesammelt.

    @me #training: heute morgen frostige 10k ganz locker. Als ich endlich munter und warm war, war der Lauf auch schon vorbei.

    Heute Abend noch Krafttraining.

  6. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Dartan (13.02.2018), farhadsun (13.02.2018), movingdet65 (13.02.2018), Steffen42 (13.02.2018)

  7. #30605
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.906
    'Gefällt mir' gegeben
    306
    'Gefällt mir' erhalten
    203

    Standard

    Moin,

    so langsam macht mir meine Formentwicklung Angst:

    Gestern bin ich als Crosstraining wieder meine üblichen regenerativen 60min @105W gefahren, und im Vergleich zur Vorwoche war mein Puls dabei aufeinmal um 5% niedriger und nur noch bei lächerlichen 52% HFmax. Und heute früh wieder mal ein 19km MLR, eigentlich gar nicht mal so langsam, der hat sich wie lockers Joggen angefühlt, mit 74% HFmax Durchschnitt gerade noch so im vorgegeben Pulsbereich (74% - 84%) und folglich mit 53.87 den höchsten VDOT-Wert den runalyze jemals bei einem Trainingslauf für mich ausgespuckt hat.

    Ich will mich ja nicht beklagen, aber langsam frage ich mich schon wo das noch hinführen soll und ob ich die Form wirklich noch 11 Wochen halten kann...

    Schönen Faschingsdienstag an alle (woohoo, nur noch 14h und der Schwachsinn ist vorbei!),
    Matthias

  8. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Antracis (13.02.2018), bastig (13.02.2018), farhadsun (13.02.2018), lespeutere (13.02.2018), McAwesome (13.02.2018), movingdet65 (13.02.2018), Rajazy (13.02.2018), Steffen42 (13.02.2018), todmirror (13.02.2018)

  9. #30606
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    9.992
    'Gefällt mir' gegeben
    451
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    so langsam macht mir meine Formentwicklung Angst:
    Warum? Bedenklich wäre es, wenn die Form zurückgehen würde. Die Form kommt stufenweise und offenbar hast Du wieder eine Stufe genommen auf der Du eine Weile bleibst. Ist doch prima.

    üblichen regenerativen 60min @105W gefahren, und im Vergleich zur Vorwoche war mein Puls dabei aufeinmal um 5% niedriger
    Denke mal, Du kannst Dich da ruhig ein wenig mehr anstrengen. 52% von maxHF ist wirklich gar nichts, die hab ich beim Spazierengehen.

  10. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (13.02.2018), farhadsun (13.02.2018), mvm (13.02.2018)

  11. #30607
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.906
    'Gefällt mir' gegeben
    306
    'Gefällt mir' erhalten
    203

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Warum? Bedenklich wäre es, wenn die Form zurückgehen würde. Die Form kommt stufenweise und offenbar hast Du wieder eine Stufe genommen auf der Du eine Weile bleibst. Ist doch prima.
    Klar, natürlich ist das erstmal positiv und aktuell sehe ich auch weiterhin keinerlei Anzeichen für kommende Probleme. Nur nachdem mir hier monatelang die Angst vor einer Frühform geschürt wurde, bin ich wohl mittlerweile so weit, dass ich selbst anfange daran zu glauben... Aber gut, mit etwas Glück hält mich diese Angst zumindest davor ab komplett übermütig zu werden.


    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Denke mal, Du kannst Dich da ruhig ein wenig mehr anstrengen. 52% von maxHF ist wirklich gar nichts, die hab ich beim Spazierengehen.
    Joa. Bisher hatte ich bei diesen Fahrten meist so 57%-60%. Das ist zwar immer noch recht wenig, aber für eine regenerative Einheit (was ich in den Fall wirklich ernst meine!) wohl noch ok. Wenn sich das mit <55% in Zukunft bestätigt, werde ich aber wohl doch mal ein paar Watt nachlegen.

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Steffen42 (13.02.2018)

  13. #30608
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    2.191
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    417

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen

    Ich will mich ja nicht beklagen, aber langsam frage ich mich schon wo das noch hinführen soll und ob ich die Form wirklich noch 11 Wochen halten kann...
    Da kannst das ja einfach als weiteren Hinweis nehmen, dass die Sache gut läuft und es keinen Grund gibt, unnötig zu forcieren. Was dann z.B. bedeuten würde, in den MRT-Läufen das zu Laufen, dass sich nach MRT anfühlt und nicht das, was sich schon nach HMRT anfühlt. Wie gesagt können ja beide Geschwindigkeiten Sinn machen, aber die eine pusht einen schneller nach oben als die andere. Wenn die Formentwicklung weiter geht, bist Du bei gleichem Effort in 8 Wochen eh nochmal 10s pro Kilometer schneller. Das Risiko bei zu viel HMRT ist halt, dass Du in 4 Wochen bereits 15s pro Kilometer schneller bist, aber nach 12 Wochen wieder 20s pro Kilometer langsamer.
    Zuletzt überarbeitet von Antracis (13.02.2018 um 10:36 Uhr)

  14. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    bastig (13.02.2018), Dartan (13.02.2018), kappel1719 (13.02.2018), McAwesome (13.02.2018), Steffen42 (13.02.2018)

  15. #30609
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    9.992
    'Gefällt mir' gegeben
    451
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Da kannst das ja einfacht als weiteren Hinweis nehmen, dass die Sache gut läuft und es keinen Grund gibt, unnötig zu forcieren.
    Genau. Einfach weitermachen ohne sich einen großen Kopf darum zu machen. Den MRT-Lauf hat Darth nach eigenen Angaben ja auch überzogen und trotzdem gut überstanden. Wenn weiterhin das Ziel 4:20 als MRT gilt, ist ja alles in Butter.
    Keine Panik vor Frühform. Wenn die 4:20 zu pessimistisch sind, wird sich das zeigen. Wenn die 4:15 zu optimistisch, genauso. Aber nicht so heftig, wie Anti androht:

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Das Risiko bei zu viel HMRT ist halt, dass Du in 4 Wochen bereits 15s pro Kilometer schneller bist, aber nach 12 Wochen wieder 20s pro Kilometer langsamer.
    Das wären 35s zwischen Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Wieviele VDOT-Punkte wären dann in 8 Wochen verloren?
    Moment, mal selber ausgerechnet.

    In vier Wochen 15s schneller wären 4:00min/km MRT (unrealistisch): VDOT 57.8
    Dann 8 Wochen lang Formabbau bis auf MRT 4:35: VDOT 49.

    Fast 9 Punkte verliere ich noch nicht mal, wenn ich gar nicht trainiere in dem Zeitraum.

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bastig (13.02.2018), Dartan (13.02.2018)

  17. #30610
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    2.191
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    417

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Aber nicht so heftig, wie Anti androht:
    Sofern meine Einlassungen hier als Drohung verstanden werden können, tut mir das leid, weil ich eigentlich ausdrücken wollte, das Darth aktuell mit seinem eher zurückhaltenden Herangehen auf einem guten Weg ist.

    Das wären 35s zwischen Himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt. Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
    Hast Recht, kompletter Mist. Kommt davon, wenn man zwischen zwei Patienten postet und einfach mal so Werte in den Raum wirft, ohne sie wirklich zu durchdenken. 10s in 4 Wochen MRT sind natürlich Quark.

    Ich hab das eigentlich auf mich bezogen, denn ich war im WK letztlich gute 20s pro Kilometer langsamer, als wie ich es potentiell mit der im Training erreichten Topform vielleicht hätte sein können. Das ist natürlich nicht nur die Folge von Formverlust, sondern auch von einer Abwärtspirale von Gewichtszunahme, falschem Pacing und Motivationsverlust im WK. Aber sowas kommt, zumindest bei mir, durchaus vor.

    Aber ich werd mir jetzt einfach hinter die Ohren schreiben, dass ich zu dem Thema im Allgemeinen und vor allem im Besonderen hier nichts mehr schreibe, weil das einfach wenig hilfreich ist, selbst wenn man es hilfreich meint, landet man immer wieder bei dem Gespenst Frühform und in der akuten Vorbereitung kann man anderen Input gebrauchen.

    Da müssen wir dann einfach aushalten, dass es einige gibt, die dran glauben und einige die nicht dran glauben. Und einige, die es auch erlebt haben.
    Zuletzt überarbeitet von Antracis (13.02.2018 um 12:56 Uhr)

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Dartan (13.02.2018), Steffen42 (13.02.2018)

  19. #30611
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    8.486
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    167

    Standard

    Das ganze ist ja auch wie so vieles eine Typfrage. Anfang der Woche dachte ich noch, dass Matthias sich entschieden hat, auf volles Risiko zu gehen auf und auf sub-3 zu trainieren. Jetzt hört er sich erstmals bedächtig an - mit Betonung auf hört.
    Mehr rausnehmen als im Plan vorgesehen würde selbst ich jetzt nicht mehr. Iss ja nich mehr weit. Allerdings gehe ich nach wie vor davon aus, dass Matthias zwar formal mit einem 3:05-MRT rechnet, aber dieses so überzieht, dass es - wie in der letzten Woche - auf 3:00 o. ä. herausläuft.
    Also: weitermachen!
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Dartan (13.02.2018), Steffen42 (13.02.2018)

  21. #30612
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    9.992
    'Gefällt mir' gegeben
    451
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Aber ich werd mir jetzt einfach hinter die Ohren schreiben, dass ich zu dem Thema im Allgemeinen und vor allem im Besonderen hier nichts mehr schreibe, weil das einfach wenig hilfreich ist, selbst wenn man es hilfreich meint, landet man immer wieder bei dem Gespenst Frühform und in der akuten Vorbereitung kann man anderen Input gebrauchen.
    Alles gut, Anti. Wir brauchen hier schon auch kontroverse Diskussionen. Uns gegenseitig auf die Schultern klopfen können wir noch früh genug.

    @me: heute Yassos 6x800m, 400m TP. Rundenzeiten: 2:49, 2:50, 2:51, 2:52, 2:50, 2:53. Bin als Feld-, Wald- und Wiesenläufer (neudeutsch: "Trailrunner") ganz zufrieden. Runde 1 zu hart angegangen und eingangen wie eine Primel auf den zweiten 400m. . War auch in einer Kurve ein wenig glatt, vielleicht wäre da dann noch 1 Sekunde pro Runde mehr drin gewesen. Egal.

  22. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    bastig (14.02.2018), Dartan (13.02.2018), farhadsun (13.02.2018), JBl (14.02.2018), kappel1719 (14.02.2018), lespeutere (13.02.2018), McAwesome (13.02.2018), Rajazy (13.02.2018), Tvaellen (16.02.2018)

  23. #30613
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    2.191
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    417

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Alles gut, Anti. Wir brauchen hier schon auch kontroverse Diskussionen. Uns gegenseitig auf die Schultern klopfen können wir noch früh genug.
    Mir gehts auch nicht um die Kontroversen, sondern nur darum, hier alle mit Frühform zu nerven und insbesondere Dartan. Der soll ja schließlich auch nicht den Spaß am Reinhauen verlieren.

    @me: heute Yassos 6x800m, 400m TP. Rundenzeiten: 2:49, 2:50, 2:51, 2:52, 2:50, 2:53. Bin als Feld-, Wald- und Wiesenläufer (neudeutsch: "Trailrunner") ganz zufrieden. Runde 1 zu hart angegangen und eingangen wie eine Primel auf den zweiten 400m. . War auch in einer Kurve ein wenig glatt, vielleicht wäre da dann noch 1 Sekunde pro Runde mehr drin gewesen. Egal.
    Top Einheit!

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Dartan (13.02.2018), Steffen42 (13.02.2018)

  25. #30614
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    2.906
    'Gefällt mir' gegeben
    306
    'Gefällt mir' erhalten
    203

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    @me: heute Yassos 6x800m, 400m TP. Rundenzeiten: 2:49, 2:50, 2:51, 2:52, 2:50, 2:53. Bin als Feld-, Wald- und Wiesenläufer (neudeutsch: "Trailrunner") ganz zufrieden. Runde 1 zu hart angegangen und eingangen wie eine Primel auf den zweiten 400m. . War auch in einer Kurve ein wenig glatt, vielleicht wäre da dann noch 1 Sekunde pro Runde mehr drin gewesen. Egal.
    Yassos waren doch die 'Teile', die die Marathon-Zeit vorhersagen, also in deinen Fall ~2:50h, oder?

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Alles gut, Anti. Wir brauchen hier schon auch kontroverse Diskussionen. Uns gegenseitig auf die Schultern klopfen können wir noch früh genug.
    +1 Kein Sorge, ich bin da hart in Nehmen und lasse mir den Spaß so leicht nicht verderben.


    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Allerdings gehe ich nach wie vor davon aus, dass Matthias zwar formal mit einem 3:05-MRT rechnet, aber dieses so überzieht, dass es - wie in der letzten Woche - auf 3:00 o. ä. herausläuft.
    Also: weitermachen!
    Wenn ich ganz ehrlich bin, wirklichen rechnen tue ich aktuell eigentlich mit gar keinen konkreten MRT. Die ganzen Nicht-QTEs (und MLRs) laufe ich primär nach Belastungsgefühl, einerseits weil durch die Höhenmeter die absoluten Paces eh ziemlich nichtssagend sind. Und zum anderen, weil ich irgendwelche Pace-Vorgaben, insbesondere im lockeren Bereich, erfahrungsgemäß eh niemals auf die Sekunde treffe. Und auch bei den Tempo-Einheiten habe ich mir vorgenommen, verstärkt auf meinen Körper zu hören und nicht sklavisch irgendwelche Paces durchzudrücken. Die 4:25/km - 4:20/km sehe ich somit eh nur als grobe Orientierung und eher als Untergrenze. Also solange die sich ergebende Paces nicht grob langsamer als die zu 4:25 passenden Paces sind, bin ich zufrieden und sehe die Einheit als geglückt an.

  26. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Antracis (13.02.2018), bastig (14.02.2018), kappel1719 (14.02.2018), McAwesome (13.02.2018), Steffen42 (13.02.2018)

  27. #30615
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.849
    'Gefällt mir' gegeben
    327
    'Gefällt mir' erhalten
    379

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Alles gut, Anti. Wir brauchen hier schon auch kontroverse Diskussionen. Uns gegenseitig auf die Schultern klopfen können wir noch früh genug.

    @me: heute Yassos 6x800m, 400m TP. Rundenzeiten: 2:49, 2:50, 2:51, 2:52, 2:50, 2:53. Bin als Feld-, Wald- und Wiesenläufer (neudeutsch: "Trailrunner") ganz zufrieden. Runde 1 zu hart angegangen und eingangen wie eine Primel auf den zweiten 400m. . War auch in einer Kurve ein wenig glatt, vielleicht wäre da dann noch 1 Sekunde pro Runde mehr drin gewesen. Egal.
    Bist du schnell unterwegs, also mit deinem umfangreichen Ausdauertraining inklusive Rolle und Kraft iat ein Marathon in 2:55 möglich, bei 8 - 10 Stück 2.50, OK das musste nun sein.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    Steffen42 (13.02.2018)

  29. #30616
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    9.992
    'Gefällt mir' gegeben
    451
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Yassos waren doch die 'Teile', die die Marathon-Zeit vorhersagen, also in deinen Fall ~2:50h, oder?
    Ja, sind die. Ob die allerdings die Marathonzeit wirklich vorhersagen können, steht auf einem anderen Blatt. Für die Psyche aber nicht schlecht, wenn man die trotzdem schafft.

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (13.02.2018)

  31. #30617
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    9.992
    'Gefällt mir' gegeben
    451
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Bist du schnell unterwegs, also mit deinem umfangreichen Ausdauertraining inklusive Rolle und Kraft iat ein Marathon in 2:55 möglich, bei 8 - 10 Stück 2.50, OK das musste nun sein.
    Ja, kann sein. Kann aber auch nicht sein. 8 hätte ich vielleicht auch noch geschafft, 10 vermutlich nicht.

  32. #30618
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    2.191
    'Gefällt mir' gegeben
    188
    'Gefällt mir' erhalten
    417

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Bist du schnell unterwegs, also mit deinem umfangreichen Ausdauertraining inklusive Rolle und Kraft iat ein Marathon in 2:55 möglich, bei 8 - 10 Stück 2.50, OK das musste nun sein.
    Nee, kann man sich wirklich verkneifen, so eine Bemerkung. Wenn so ein erklärter Marathon-Abstinenzler wie Steffen Yassos ballert, ist das doch quasi so, wie ein Eunuch, der einem gerade Jennifer Lawrance ausgespannt hat. Beeindruckt einen im ersten Moment vielleicht, aber kommt doch nur heisse Luft raus. Die Kassköpn sind damit noch lang nicht besiegt, ich sach nur: Husch husch den Berch hoch, da zählts - mit Druck!

  33. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Steffen42 (13.02.2018)

  34. #30619
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    5.849
    'Gefällt mir' gegeben
    327
    'Gefällt mir' erhalten
    379

    Standard

    So, jetzt habe fertig😂, also arbeitstechnisch, jetzt muss ich mich erst hinlegen😴, und dann teste ich Mona😊.
    @Steffen: Wenn junge grundschnelle Kollegen, wie Dennis und Jan (beide Jans😈), mit relativ wenig km Yassos in 2:50 laufen, liegt die Sache ganz anders. Wenn du in deiner AK😈, zusätzlich zu den anderen sportlichen Aktivitäten so etwas raus haust, muss das gewürdigt werden ☺.

    Edit: Gleichzeitig geschrieben anti☺

  35. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    kappel1719 (14.02.2018), Steffen42 (13.02.2018)

  36. #30620
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    8.486
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    167

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Bist du schnell unterwegs, also mit deinem umfangreichen Ausdauertraining inklusive Rolle und Kraft iat ein Marathon in 2:55 möglich, bei 8 - 10 Stück 2.50, OK das musste nun sein.
    War im Schnitt 2:51. Laut Yasso soll man anfangs 4x 800 mit gleich langer TP schaffen, und am Saisonhöhepunkt dann 10. Ob Steffen 2:51 für die Pausen gebraucht hat, wissen wir nicht. Aber er geht ja eher von 2:49 aus:

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    @me: heute Yassos 6x800m, 400m TP. Rundenzeiten: 2:49, 2:50, 2:51, 2:52, 2:50, 2:53. Bin als Feld-, Wald- und Wiesenläufer (neudeutsch: "Trailrunner") ganz zufrieden. Runde 1 zu hart angegangen und eingangen wie eine Primel auf den zweiten 400m. . War auch in einer Kurve ein wenig glatt, vielleicht wäre da dann noch 1 Sekunde pro Runde mehr drin gewesen. Egal.
    Und was bedeutet: "Runde 1 zu hart angegangen und eingangen wie eine Primel auf den zweiten 400m."? Jedes Mal?
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  37. #30621
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    9.992
    'Gefällt mir' gegeben
    451
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Nee, kann man sich wirklich verkneifen, so eine Bemerkung. Wenn so ein erklärter Marathon-Abstinenzler wie Steffen Yassos ballert, ist das doch quasi so, wie ein Eunuch, der einem gerade Jennifer Lawrance ausgespannt hat. Beeindruckt einen im ersten Moment vielleicht, aber kommt doch nur heisse Luft raus. Die Kassköpn sind damit noch lang nicht besiegt, ich sach nur: Husch husch den Berch hoch, da zählts - mit Druck!
    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    So, jetzt habe fertig��, also arbeitstechnisch, jetzt muss ich mich erst hinlegen��, und dann teste ich Mona��.
    @Steffen: Wenn junge grundschnelle Kollegen, wie Dennis und Jan (beide Jans��), mit relativ wenig km Yassos in 2:50 laufen, liegt die Sache ganz anders. Wenn du in deiner AK��, zusätzlich zu den anderen sportlichen Aktivitäten so etwas raus haust, muss das gewürdigt werden ☺.
    Es gibt halt einen großen Unterschied, der kommt erst mit dem Alter und der Reife. Manche Dinge muss man nicht mehr müssen, die darf man aber können. Und dann kann man die erst richtig genießen.

  38. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Antracis (13.02.2018)

  39. #30622
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    9.992
    'Gefällt mir' gegeben
    451
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    War im Schnitt 2:51. Laut Yasso soll man anfangs 4x 800 mit gleich langer TP schaffen, und am Saisonhöhepunkt dann 10. Ob Steffen 2:51 für die Pausen gebraucht hat, wissen wir nicht.
    Oh je. Da hab ich aus dem Gedächtnis raus die Yassos falsch gemacht, ich dachte, die 400m kommen grob hin. Alles klar, waren dann keine Yassos. Die TP waren deutlich länger. Denke aber nicht, dass das einen großen Unterschied gemacht hätte, wenn ich die schneller getrabt wäre. Ich hab es einfach nur so genossen, wie es war. Wie ein Spaßläufer halt.

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Und was bedeutet: "Runde 1 zu hart angegangen und eingangen wie eine Primel auf den zweiten 400m."? Jedes Mal?
    Nein, nur die allererste Runde im allerersten Intervall, da hatte ich eine 3:2x Pace auf der Uhr. Danach konnte ich das Tempo ein wenig besser einschätzen.

  40. #30623
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    8.486
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    167

    Standard

    Mehr als 2:51 auf 400 m? 2:51 = 171 s; 171 s/(0,4 km) = 428 s/km = 7:08 min/km. Da haste ja deine Zeit genossen wie Farhad auf Mona.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  41. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Antracis (13.02.2018), Steffen42 (13.02.2018)

  42. #30624
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    3.989
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    84

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    +1

    Geduld, langsamer Aufbau, plus Geduld. Versuche ich auch grade.
    Daß wir uns diesbezüglich Sascha mal zum Vorbild nehmen...
    Da hat der Berliner wohl einiges richtig gemacht... und vor allem war immer eine ausreichende Portion Humor und Ironie dabei.
    Mein Motto für die nächsten Wochen: "Von Sascha lernen, heißt siegen lernen."

  43. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (13.02.2018), D-Bus (13.02.2018), Dartan (13.02.2018), Ethan (13.02.2018), kappel1719 (14.02.2018), Steffen42 (13.02.2018), Tvaellen (16.02.2018)

  44. #30625
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    9.992
    'Gefällt mir' gegeben
    451
    'Gefällt mir' erhalten
    413

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Mehr als 2:51 auf 400 m? 2:51 = 171 s; 171 s/(0,4 km) = 428 s/km = 7:08 min/km. Da haste ja deine Zeit genossen wie Farhad auf Mona.
    Deutlich mehr! So um die 3:20-3:30. Bin die ersten 200m gegangen (hab ich noch nie gemacht, immer nur maximal 100m) und dann sehr locker getrabt. Wäre nicht nötig gewesen, 7:08er Schnitt hätte ich vermutlich hinbekommen ohne die Intervalle zu gefährden. Trotzdem nicht gemacht, Trailrunner halt.

  45. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    D-Bus (13.02.2018)

+ Antworten
Seite 1225 von 1245 ErsteErste ... 22572511251175121512221223122412251226122712281235 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 20 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 19)

  1. SCN

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Von Orkan Friederike beeinträchtigt
2. Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018

Foto: Veranstalter

Der zweite Lauf der TUSEM Waldlaufserie 2018 wurde zwar von Orkan Friederike beeinträchtig... ...mehr

Tragen Sie Sportkleidung auch im Alltag?
Sportkleidung im Alltag

Foto: Hersteller

Für unsere Rubrik Tacheles befragen wir monatlich unsere Leser. Für die März-Ausgabe wolle... ...mehr

Eine Innovation, die Spaß macht
Laufschuh Topo Athletic Ultrafly

Foto: Runner's World

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG