1. #49126
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    4.430
    'Gefällt mir' gegeben
    4.502
    'Gefällt mir' erhalten
    7.067

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich vertrage halt sehr wenig intensive Einheiten. Und entsprechend hat er dann das Training angepasst. Wobei er sich auch überrascht war, wie wenig ich wirklich vertrage.
    Ich war am Sonntag auch echt überrascht. Ich war beim Fahrtspiel am Freitag ja absichtlich zurückhaltend, und bin die meisten Abschnitte in 4:15 gelaufen, was aktuell vermutlich zwischen 10k und HMRT liegt. Samstag war das meiste auf den Waldwegen easy, nur die beiden Rampen bin ich halt mit Schmackes hoch, die erste Allout und bei der zweiten hat mich nach ca. 1/3 die Lust verlassen, nachdem ich merkte, unter 3 Minuten wird gehen.
    Das waren jetzt echt nicht viele lange Belastungen, aber am Sonntag bei den Anstiegen/Treppen im Wald fühlte sich die Beine sehr schwer an und ich konnte nicht wirklich gut Spannung aufbauen und hatte wenig Power. Sowas melde ich natürlich zurück. Aber ich muss bei der Dichte der kleinen Nadelstiche schon auch aufpassen, dass die Wunde dann nicht doch größer wird als geplant.

    Andererseits ist es in der einzelnen Einheit bisher wirklich wenig (6 x 30s, 4-6 x 1min, 10min @4:40, oder 8 x 30/30...), aber ich denke auch, absolut ausreichend. Die 2 x (10 x 30s Vollgas/2 Pause) letzte Woche auf dem Rad waren definitiv auch nicht ohne.

  2. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Dartan (23.11.2020), Dirk_H (23.11.2020), leviathan (23.11.2020)

  3. #49127
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.045
    'Gefällt mir' gegeben
    2.678
    'Gefällt mir' erhalten
    729

    Standard

    So langsam bin ich doch angefixt hier von euren Indoor-Fahrten. Leider ist mein Budget sehr begrenzt.
    Machbar wären der Elite Suito-T oder der Tacx Flux S T2900. Vorteil des Elites: Hier ist schon eine Shimano 11-fach Kassette drauf. Beide Trainer liegen bei 600 Euro bzw. knapp drunter. Macht das Sinn eines dieser Einsteiger-Modelle zu kaufen?
    Was wären eure Empfehlungen welches das bessere Gerät ist?

  4. #49128
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.505
    'Gefällt mir' gegeben
    5.584
    'Gefällt mir' erhalten
    3.881

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Solltest du mal wieder etwas gezielt angehen, dann gefährdest du das damit potentiell.
    Damit triffst du den Nagel auf dem Kopf und in der Vergangenheit war das meist mein Hauptproblem. Solange ich - wie aktuell - komplett ohne Plan nach Körpergefühl trainiere, bilde ich mir ein das mit der Steuerung der Intensität ziemlich gut hin zu bekommen. Sobald aber ein Plan mit harten QTEs nach Vorgabe dazukommt, versagt mein Körpergefühl dabei auf einmal völlig.


    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Das ganze war, sofern man von Kritik reden kann, auf die Darstellung des Trainings und vielleicht auch die Selbstwahrnehmung dieses gerichtet.
    Beim Thema Selbstwahrnehmung liegt die Wahrheit wohl irgendwo in der Mitte. Vermutlich neige ich tatsächlich dazu, mir die Belastung gewisser Einheiten etwas schön zu reden. Aber anderseits habe ich noch immer den Eindruck, das einige Leute hier die tatsächliche Intensität meines Trainings ziemlich überschätzen.

    Das Thema "Darstellung des Trainings" ist schwierig. Ich denke es ist einfach problematisch eine Trainingseinheit mit wenigen Worten im Strava Titel, oder auch hier im Forum, adäquat zu beschreiben. Und natürlich neigt man da dann dazu, eher die positiven als die negativen Aspekte hervorzuheben. Auch ein kleines Augenzwinkern bei der Wahl des Namens kann schon mal vorkommen. Die Aktivitäts-Titel sollte man einfach nicht zu sehr auf die Goldwaage legen. Gerade bei mir geben die Adjektive meist eher die Zielsetzung und die Gemütslage wieder, als die eigentliche Belastung. "Locker, "gemütlich", "entspannt" etc. bedeutet also letztlich einfach: Gelaufen ohne bewusst Gas zu geben oder sonst irgendwie nahe ans Limit zu gehen, und dabei ein gutes Laufgefühl.

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Dirk_H (23.11.2020)

  6. #49129
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.219
    'Gefällt mir' gegeben
    6.625
    'Gefällt mir' erhalten
    7.147

    Standard

    Zitat Zitat von bastig Beitrag anzeigen
    So langsam bin ich doch angefixt hier von euren Indoor-Fahrten. Leider ist mein Budget sehr begrenzt.
    [COLOR=#000000]Machbar wären der Elite Suito-T oder der Tacx Flux S T2900. Vorteil des Elites: Hier ist schon eine Shimano 11-fach Kassette drauf.
    Ein Freund von mir hat den Flux und ist damit sehr happy.
    nix is fix

  7. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    bastig (23.11.2020)

  8. #49130
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.639
    'Gefällt mir' gegeben
    3.602
    'Gefällt mir' erhalten
    4.183

    Standard

    Ein Freund von mir hatte den Flux und war sehr unhappy damit (2x defekt im Riemenbereich). War aber eins der ersten Modelle des Flux und da kam das wohl nicht selten vor.
    Deshalb habe ich zum Neo gegriffen, er nach dem 2. Defekt nämlich auch.

  9. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    bastig (23.11.2020), leviathan (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020)

  10. #49131
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.505
    'Gefällt mir' gegeben
    5.584
    'Gefällt mir' erhalten
    3.881

    Standard

    Zitat Zitat von bastig Beitrag anzeigen
    So langsam bin ich doch angefixt hier von euren Indoor-Fahrten. Leider ist mein Budget sehr begrenzt.
    Machbar wären der Elite Suito-T oder der Tacx Flux S T2900. Vorteil des Elites: Hier ist schon eine Shimano 11-fach Kassette drauf. Beide Trainer liegen bei 600 Euro bzw. knapp drunter. Macht das Sinn eines dieser Einsteiger-Modelle zu kaufen?
    Was wären eure Empfehlungen welches das bessere Gerät ist?
    Standard-Lesetipp, sogar erst vor wenigen Wochen aktualisiert: The Smart Trainer Recommendations Guide: Winter 2020-2021

    Sowohl der Suito als auch der Flux sind wohl äußerst solide Geräte, mit denen man wenig falsch machen kann.

    Beim Thema Kassette würde ich einfach nachrechnen. Eine Shimano 105er 11-speed Kassette kostet ~40€. Je nachdem ob schon vorhanden, kommt dann einmalig nochmal was für das entsprechende Werkzeug dazu. Aber spätestens wenn man die Kassette irgendwann mal tauschen will, egal ob auf dem Trainer auf dem Rad, braucht man das Werkzeug dann sowieso. Und natürlich ist auch die Frage, ob die Kassette überhaupt zu deinem Rad passt. Die Wahrscheinlichkeit dazu ist groß, aber trotzdem gibt es ja durchaus auch andere Schaltungen am Markt.

    Der entscheidendste Punkt ist vermutlich:
    Nimm den Trainer, der überhaupt verfügbar ist. Ich habe die aktuelle Liefersituation nicht im Überblick, aber seit dem sprunghaften Anstieg der Nachfrage diesen Frühjahrs sind die meisten Trainer eigentlich fast überall ausverkauft und nur durch Glück zu bekommen. Und ich vermute jetzt am Anfang der Wintersaison wird sich die Situation nicht unbedingt gebessert haben...

  11. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    bastig (23.11.2020), Dirk_H (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020), Tvaellen (23.11.2020)

  12. #49132
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    804
    'Gefällt mir' gegeben
    496
    'Gefällt mir' erhalten
    2.135

    Standard

    Habe festgestellt, dass ich auch noch die Vorwoche berichten muss...

    Woche vom 09.11.-15.11.:

    Mo:-
    Di: Radtrainer 53min @186W 66% Hfmax (Zwift FTP Builder: Foundation)
    DL 13,5km @4:17 77% Hfmax
    Mi: Radtrainer 58min @180W 65% Hfmax (Zwift FTP Builder: Strenght; 2x6x10s Sprints)
    Do: Radtrainer 58min @187W 67% Hfmax (Zwift FTP Builder: Foundation)
    Fr: Radtrainer 46min @165W 64% Hfmax (Zwift FTP Builder: Active Recovery)
    Sa: DL 10km @4:34 73% Hfmax
    Radtrainer 36min @275W 84% Hfmax (Zwift TT)
    So: Radtrainer 1:46h @239W 80%Hfmax (Zwift Gruppenfahrt)

    2x Laufen: 23,5km @4:24 75% Hfmax 1:44h
    6x Radtrainer: 219km 1210HM @207W 72% Hfmax 5:59h

    Woche vom 16.11.-22.11.:

    Mo: DL 10km @4:21 76% Hfmax
    Di: Radtrainer 55min @189W 70% Hfmax (Zwift FTP Builder: Foundation)
    Mi: Radtrainer 1:09h @185W 67% Hfmax (Zwift FTP Builder: Strenght; 3x5x10s Sprints)
    DL 9,6km @4:34 75% Hfmax
    Do: 13km @4:28 ohne Pulsmessung
    Fr: Radtrainer 54min@190W 67% Hfmax (Zwift FTP Builder: Foundation)
    DL 10km @4:17 78% Hfmax
    Sa: DL 18,3km @4:39 70% Hfmax
    So: Radtrainer 2:40h @213W 71% Hfmax (Zwift Gruppenfahrt; leicht progressiv)

    5x Laufen: 61km @4:29 74% Hfmax 4:33h
    4x Radtrainer: 209km 906HM @200W 69% Hfmax 5:39h

    Mache auf Zwift den 6 Wochen FTP-Builder Plan. Habe an den Wochenenden das Tempo-Workout aber jeweils durch Gruppenfahrten/TT ersetzt, was am Ende dann deutlich länger/härter ausgefallen ist, als das Workout gewesen wäre.
    Laufen war die erste Woche mau, Gründe habe ich ja kurz angeschnitten...
    Diese Woche dann etwas mehr Umfang geschafft beim Laufen.
    Krafttraining/Dehnen/Beweglichkeit läuft, wie berichtet, nebenbei.
    Das tracke ich nicht genau. Macht ihr das irgendwie? Uhr mitlaufen lassen für die zeit oder so?

    Werde weiterhin dem Zwift-Plan folgen und läuferisch das machen, was ich unterkriege. Werden aber vornehmlich DL werden.
    Stresslevel ist allgemein wieder etwas runter gegangen und ich finde auch zu mehr Schlaf.
    Gewicht entwickelt sich auch in die richtige Richtung, mein Novemberziel von 3-4kg Abnahme werde ich wohl schaffen.

  13. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    Antracis (23.11.2020), bastig (23.11.2020), Dartan (23.11.2020), Dirk_H (23.11.2020), dkf (23.11.2020), farhadsun (23.11.2020), leviathan (23.11.2020), movingdet65 (23.11.2020), RunODW (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020)

  14. #49133
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    3.799
    'Gefällt mir' gegeben
    6.241
    'Gefällt mir' erhalten
    4.117

    Standard

    Zitat Zitat von Christoph83 Beitrag anzeigen
    Krafttraining/Dehnen/Beweglichkeit läuft, wie berichtet, nebenbei.
    Das tracke ich nicht genau. Macht ihr das irgendwie? Uhr mitlaufen lassen für die zeit oder so?
    na zumindest hier kann Susi mal wieder ihren Senf

    Mittracken ja, allerdings jetzt weniger wg. der Zeit, aber auf der Uhr habbich einen 1Minuten Timer ins "Krafttraining" programmiert, das hilft, die einzelnen Übungen "Pseudokraft/Dehnen/Rollen" dann quasi auch zeitlich korrekt je eine oder 2 Minuten durchzuarbeiten

    Reihenfolge ist auch immer Kraft / Dehnen / Rollen, bzw. Kraft & Dehnen ggf. im Wechsel & zuletzt die Rollenspiele. Wobei bei letzterem, d.h. den Ball- & Rollenspielen nimmt die Dame das dann mit der Minute nicht mehr so genau und rollert hier mal länger mal kürzer, über die diversen Einzelteile, also eher so je nach "Bedarf"

    Apropos "Rolle"
    gäbe es eigentlich für das alte Rennrad ggf. so etwas wie eine einfache/mechanische Vorrichtung, in die ich das Eselchen zu Hause einspannen könnte, also wirklich reine "Hardware" ohne den ganzen technischen Schnickschnack, so dass er halt bei Bedarf z.Bsp. einfach nur eine Stunde lang geritten werden kann, ohne Messung von wie "weit" & wie schnell

    Hintergrund ist einfach, dass ich ehe ich mich überhaupt mit einem neuen Rad befassen kann, einen Altersruhesitz für den kleinen brauche, (der Physio meinte neulich im Spaß, häng ihn doch einfach als Deko an die Wand oder Decke zu Hause... ja wenn der Platz in meiner Nussschale da wäre )
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-) & try Everything


    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus … (ich verrat‘ nicht den Ort ;o)
    liebte über die Maßen den Ausdauersport!!!
    Und während er lief,
    seine Frau rief…
    beim Nachbarn kurz an „ER ist wieder fort“

    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  15. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Dirk_H (23.11.2020), farhadsun (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020)

  16. #49134
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.619
    'Gefällt mir' gegeben
    1.478
    'Gefällt mir' erhalten
    2.417

    Standard

    Zitat Zitat von bastig Beitrag anzeigen
    So langsam bin ich doch angefixt hier von euren Indoor-Fahrten. Leider ist mein Budget sehr begrenzt.
    Machbar wären der Elite Suito-T oder der Tacx Flux S T2900. Vorteil des Elites: Hier ist schon eine Shimano 11-fach Kassette drauf. Beide Trainer liegen bei 600 Euro bzw. knapp drunter. Macht das Sinn eines dieser Einsteiger-Modelle zu kaufen?
    Was wären eure Empfehlungen welches das bessere Gerät ist?
    den Flux hat eine Tria Freundin von mir, den nutzt ihre ganze Familiy (4 Personen), der funktioniert.
    Zu Elite kann ich nichts sagen, ist hat Italo-Kram, da bin ich etwas vorsichtiger beim Thema Dauerhaltbarkeit.
    Der Wahoo Kickr Core ist dir zu teuer? der wäre meine Wahl, wenn ich mir einen neuen kaufen würde.

  17. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    bastig (23.11.2020), Dartan (23.11.2020), voxel (23.11.2020)

  18. #49135

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.381
    'Gefällt mir' gegeben
    2.841
    'Gefällt mir' erhalten
    3.631

    Standard

    Hallo zusammen,
    ich hab die letzten Tage wieder mehr um die Ohren gehabt. Das habe ich als Gelegenheit genutzt, eine "Regenerationswoche" zu machen.
    Mo 80 km Rad easy
    Di 30km Group ride medium bis hard
    Mi 12km laufen 4:25 medium bis hard
    Do 12,6km laufen mit über 500 Höhenmeter. Beim Bergablaufen habe ich die Oberschenkelmuskeln geschrottet.
    Fr 40km Segment Ride medium bis hard
    Sa - nix
    So - nix
    TRIMP 547, Gewicht leider wieder zugenommen...

    Heute wieder mit 75km easy @ 116er Puls eingestiegen.

    Zur Diskussion mit Radeln und Laufen habe ich ja schon oft gesagt, dass Radeln mir ungleich einfacher fällt. Bei Outdoor und Indoor ist Outdoor anstrengender für mich. Tretpausen mache ich draußen auch nicht, dafür kämpfe ich gegen den Wind und bin permanent in möglichst aerodynamischer Haltung und versuche die Durchschnittsgeschwindigkeit hochzuhalten. Dazu kommen Sprints um verzweifelt zu versuchen an Mopedfahrer ranzukommen oder Strava Segmente zu holen oder noch bei Gelb über die Ampel zu hechten... Von der Adrenalindusche wegen dem Verkehr, wenn man mit über 100 km /h und 30cm Abstand überholt wird ganz zu schweigen.

    Drinnen im Warmen mit den Händen auf dem Oberlenker ist echt Erholung dagegen.

    @Basti: Ich hatte den TACX Flux S auch schon auf der Watchlist. Vor allem die Robustheit und Langlebigkeit sind für mich wichtige Kriterien. Da hat er ein gutes Preis / Leistungsverhältnis. Ich habe aber dann doch den Kickr Core genommen, weil der nach übereinstimmenden Berichten nochmal ein Ticken besser sein soll. Und ich bin hochzufrieden. Wie Dart aber geschrieben hat, ist der Markt leergefegt. Du kannst es höchstens bei ebay kleinanzeigen probieren, ob Du ein wenig genutztes gebrauchts Teil findest...

  19. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    bastig (23.11.2020), Dartan (23.11.2020), Dirk_H (23.11.2020), farhadsun (23.11.2020), movingdet65 (23.11.2020), RunODW (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020), Zemita (23.11.2020)

  20. #49136
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.505
    'Gefällt mir' gegeben
    5.584
    'Gefällt mir' erhalten
    3.881

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Apropos "Rolle"
    gäbe es eigentlich für das alte Rennrad ggf. so etwas wie eine einfache/mechanische Vorrichtung, in die ich das Eselchen zu Hause einspannen könnte, also wirklich reine "Hardware" ohne den ganzen technischen Schnickschnack, so dass er halt bei Bedarf z.Bsp. einfach nur eine Stunde lang geritten werden kann, ohne Messung von wie "weit" & wie schnell
    Einfach nur einspannen ohne Widerstand für's Hinterrad würde wenig Sinn machen, da könntest du auch einfach in der Luft strampeln, würde von der Belastung grob auf's selbe hinauslaufen.

    Die in der Theorie einfachste Möglichkeit wäre eine freier Rollentrainer wie https://www.bike-components.de/de/Ta...rainer-p20059/ . Da muss man aber mit dem Rad frei drauf balancieren, also eher nichts mit gemütlich fahren. Und zumindest ich würde mich niemals im Leben auf so etwas drauf trauen...

    Als nächsten gibt es recht günstige rein mechanische Rollentrainer, wie z.B. https://www.bike-components.de/de/Ta...rainer-p33014/ . Die würden vermutlich am ehesten deinen Anforderungen entsprechen.

    Obwohl ich mir dann trotzdem sehr gut überlegen würde, ob es nicht für ein paar Euro mehr ein Einsteiger-Smarttrainer wie https://www.bike-components.de/de/Ta...rainer-p79200/ die bessere Wahl wäre. Mann muss die elektronischen "Spielereien" ja nicht zwingend nutzen. Aber falls man doch Gefallen daran findet, hat man dann trotzdem die Möglichkeit auch mal so etwas wie Zwift auszuprobieren.

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    Zu Elite kann ich nichts sagen, ist hat Italo-Kram, da bin ich etwas vorsichtiger beim Thema Dauerhaltbarkeit.
    Elite hat in Thema Haltbarkeit meines Wissens eigentlich einen ganz ordentlichen Ruf, was man jetzt z.B. für die Kickr's der letzten Jahre so nicht sagen kann... Und klar, ist nur eine Stichprobengröße von 1, aber mein Elite Direto verrichtet jetzt seit gut 3 Jahren absolut problemlos seinen Dienst.

  21. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    bastig (23.11.2020), dkf (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020)

  22. #49137
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.619
    'Gefällt mir' gegeben
    1.478
    'Gefällt mir' erhalten
    2.417

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen

    Apropos "Rolle"
    gäbe es eigentlich für das alte Rennrad ggf. so etwas wie eine einfache/mechanische Vorrichtung, in die ich das Eselchen zu Hause einspannen könnte, also wirklich reine "Hardware" ohne den ganzen technischen Schnickschnack, so dass er halt bei Bedarf z.Bsp. einfach nur eine Stunde lang geritten werden kann, ohne Messung von wie "weit" & wie schnell
    das ist so die Untergrenze, die noch Sinn macht https://www.decathlon.de/p/rollentra...00/_/R-p-14683
    gibt es auch von Tacx/Garmin, das sind sie etwas teurer https://tacx.com/de/basic-trainer/
    den (vor)Vorgänger der Booster (hieß damals noch Bushido) hatte ich mal, die habe ich an Bekannten weiterverkauft, die läuft bis heute.
    Die Blue Twist, ohne die Handsteuerung, macht keinen Sinn, zumindest die Bluematic sollte es sein, wenn es Tacx sein soll.
    Das Decathlon Teil ist vermutlich eine off-label Version davon.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    jonny68 (23.11.2020)

  24. #49138
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.619
    'Gefällt mir' gegeben
    1.478
    'Gefällt mir' erhalten
    2.417

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    ...
    Elite hat in Thema Haltbarkeit meines Wissens eigentlich einen ganz ordentlichen Ruf, was man jetzt z.B. für die Kickr's der letzten Jahre so nicht sagen kann... Und klar, ist nur eine Stichprobengröße von 1, aber mein Elite Direto verrichtet jetzt seit gut 3 Jahren absolut problemlos seinen Dienst.

    ich hatte als Student für ein paar Monate einen FIAT und konnte die gängigen Übersetzungen des Firmennamens "Fehler In Allen Teilen" sowie "Für Italiiener Ausreichende Technik" beide vollumfänglich nachvollziehen
    Seitdem ist Italien und elektronisch gesteuerte Technik für mich ein rotes Tuch. Nur auf die mechaninischen Campa-Sachen lasse ich nichts kommen

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    Dartan (23.11.2020), jonny68 (23.11.2020), leviathan (23.11.2020)

  26. #49139
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.325
    'Gefällt mir' gegeben
    353
    'Gefällt mir' erhalten
    4.345

    Standard

    Welcome back, Wolfgang!


    Heiko - für mich sind Sprints und EBs auch Q-Einheiten...

    Und die zwei Stunden gestern bezogen sich auf Anti. Ich geh doch nicht zweimal über zwei Stunden in einer Woche im November!

    Motivationsloch, na ja, sagen wir mal positiv, ich hab eine neue Phase angefangen. Laut Galloway ist das ja die höchste im Läuferleben, wenn man aus Spaß am Laufen weitermacht (hat er geschrieben, nachdem er in diese Phase rein ist).

    Rückblickend: ich hab 15 Jahre lang PBs gejagt, und auch mindestens eine pro Jahr geschafft. Dann hab ich mit dem Reiten begonnen, und versucht, das Laufniveau halbwegs zu halten. Letzteres klappte natürlich nicht.
    Inzwischen kann ich, Achilles-bedingt, nicht mehr vernünftig abdrücken, und vertrag auch deutlich weniger intensive Einheiten und Umfang und lange Läufe. Da kann ich mir dann auch die WKs schenken. Allerdings ist mir inzwischen wieder eingefallen, dass ich immer noch bei 48 Marathons stehe.

    Ach ja: dieses Jahr hat's so grade eben noch einmal halbwegs mit dem Umfang geklappt, so dass ich jetzt 15 Jahre lang jeweils über 4250 km gejoggt bin. Ob da 20 Jahre drin sind?
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  27. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Antracis (23.11.2020), Dirk_H (23.11.2020), dkf (23.11.2020), farhadsun (23.11.2020), jonny68 (23.11.2020), leviathan (23.11.2020), movingdet65 (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020), Zemita (23.11.2020)

  28. #49140
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.325
    'Gefällt mir' gegeben
    353
    'Gefällt mir' erhalten
    4.345

    Standard

    Woche 2 (KW 47; 16.11. – 22.11)
    105 km Joggen (7 Einheiten, 5:13 – 5:50ish min/km)
    112 km Radeln (4 Einheiten, 140 – 190 W)*
    3x Hanteln, 3x Reiten

    *Mit Q-Einheit der Woche: 52 min @190 W, darin 4x (5' @195 / 5' @215 W (87%/96% ftp))

    Mal gucken, ob ich diese Woche mal wieder eine Lauf-Q einschieben werde. Aber erstmal muss der Schnee wegtauen!
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  29. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    Dartan (23.11.2020), farhadsun (23.11.2020), leviathan (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020), Zemita (23.11.2020)

  30. #49141
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.219
    'Gefällt mir' gegeben
    6.625
    'Gefällt mir' erhalten
    7.147

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Welcome back, Wolfgang!


    für mich sind Sprints und EBs auch Q-Einheiten...
    Ich kategorisiere die Bergsprints anders. Die EBs sind natürlich Q-Einheiten. Bei Bergsprints oder auch Strides muss ich aber aufpassen in der Kombi mit Krafttraining. Ich habe pro Woche ein bis zweimal Platz dafür. Das heißt entweder oder.

    Motivationsloch, na ja, sagen wir mal positiv, ich hab eine neue Phase angefangen. Laut Galloway ist das ja die höchste im Läuferleben, wenn man aus Spaß am Laufen weitermacht (hat er geschrieben, nachdem er in diese Phase rein ist).
    Hihi... ich bin hier schon weiter. Zumindest wandle ich seit ein paar Jahren zwischen den Welten. Ein positiver Sideeffekt meiner Verletzungen war, daß ich mich jedesmal wie ein kleines Kind auf den Wiedereinstieg gefreut hatte. Und dann ging es immer langsam los, die Einheiten sind häufiger, länger und ein wenig schneller geworden. Es war aber zu nahezu 100% einfach Bock rauszugehen. Dann kamen die ersten leichten intensiveren Sachen. Und auch die haben nichts verändert. Erst wenn ich begonnen hatte, mir selbst Leistungsdruck aufzubauen, war die Lust zu laufen auch nicht immer gegeben. Und spätestens, wenn die intensiven Einheiten - wider besseren Wissens - zu eng aneinander lagen, ist die Motivation kleiner geworden. Liest sich sicher eigenartig. Aber so habe ich es empfunden. Beim Lesen Deines Statements musste ich nochmal sehr genau darüber nachdenken.
    nix is fix

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (23.11.2020)

  32. #49142
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.839
    'Gefällt mir' gegeben
    9.940
    'Gefällt mir' erhalten
    7.586

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ein positiver Sideeffekt meiner Verletzungen war, daß ich mich jedesmal wie ein kleines Kind auf den Wiedereinstieg gefreut hatte.
    Hmmmm. Ich find es ehrlich gesagt besser, keine Wiedereinstiege zu haben. Ich hab die nicht so positiv in Erinnerung. Natürlich mit freudiger Erwartung aber halt auch ein wenig Schiss davor, dass das nicht gut geht und die Enttäuschung da ist. Also eher gespannte Erwartung. Bei einem Typen der Langeweile gut aushalten kann eigentlich unerwünscht.

    Durchlaufen find ich viel toller

  33. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dartan (23.11.2020), Dirk_H (23.11.2020), dkf (23.11.2020), leviathan (23.11.2020)

  34. #49143
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.219
    'Gefällt mir' gegeben
    6.625
    'Gefällt mir' erhalten
    7.147

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Durchlaufen find ich viel toller
    Na klar, ist das toller
    Ich habe es mir ja nur dahingehend schön geredet, daß sich durch die Sehnsucht nach dem Laufen das Motivationsloch nie wirklich groß werden konnte. Man muss es ja dann zwangsläufig nehmen wie es kommt
    nix is fix

  35. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Dirk_H (23.11.2020), dkf (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020)

  36. #49144
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.171
    'Gefällt mir' gegeben
    3.527
    'Gefällt mir' erhalten
    3.384

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    Vielleicht hat sich bis dahin auch die Corona Problematik etwas relativiert. So long erst mal, demnächst mehr.
    Hallo Wolfgang, schön, dass du dich meldest, und dein Wort in Gottes Ohr.

  37. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    Steffen42 (23.11.2020)

  38. #49145
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.639
    'Gefällt mir' gegeben
    3.602
    'Gefällt mir' erhalten
    4.183

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Na klar, ist das toller
    Ich habe es mir ja nur dahingehend schön geredet, daß sich durch die Sehnsucht nach dem Laufen das Motivationsloch nie wirklich groß werden konnte. Man muss es ja dann zwangsläufig nehmen wie es kommt
    +1

    Manchmal sucht man es sich halt nicht aus. Und erst wenn man nicht kann, dann realisiert man was es bedeutet zu dürfen.
    Ist gut, dass das gerade mal hoch kommt. Ich war gerade schon dabei es zu vergessen. Danke!

  39. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    dkf (23.11.2020), leviathan (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020), Zemita (23.11.2020)

  40. #49146
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.839
    'Gefällt mir' gegeben
    9.940
    'Gefällt mir' erhalten
    7.586

    Standard

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    Hallo Wolfgang, schön, dass du dich meldest, und dein Wort in Gottes Ohr.
    Das finde ich auch sehr gut und freut mich sehr!

  41. #49147
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    14.839
    'Gefällt mir' gegeben
    9.940
    'Gefällt mir' erhalten
    7.586

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Na klar, ist das toller
    Ich habe es mir ja nur dahingehend schön geredet, daß sich durch die Sehnsucht nach dem Laufen das Motivationsloch nie wirklich groß werden konnte. Man muss es ja dann zwangsläufig nehmen wie es kommt
    Muss man auf jeden Fall und ich wiederhole ja papageinhaft immer wieder, dass man auch auf ein Ende der Lauferei mental eingestellt sein sollte.
    Bissher hatten wir allesamt ja das Glück, dass wir von so etwas verschont geblieben sind. Kenne aber auch Gegenbeispiele aus dem Bekanntenkreis und das ist schon sehr bitter. Die haben nämlich unzählige Wiedereinstiege hinter sich bis es dann irgendwann gar nicht mehr ging. Einen davon kennen die Oldies hier vielleicht noch (nicht aus dem Faden, aber aus dem Forum) und es tut mir schon fast weh, wenn ich fast täglich an seinem Haus vorbeilaufe und ihn teilweise auch noch treffe und er mir sein Leid klagt, wie gerne er laufen würde.

  42. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (23.11.2020), dkf (23.11.2020), leviathan (23.11.2020), Zemita (23.11.2020)

  43. #49148
    Avatar von Dirk_H
    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Ort
    Halle(Saale)
    Beiträge
    3.639
    'Gefällt mir' gegeben
    3.602
    'Gefällt mir' erhalten
    4.183

    Standard

    Passend dazu hatte ich vorhin* eine schon etwas eigentümliche Situation. Ich war gegen Mittag laufen und auf den letzten Metern vor meiner Wohnung kam eine Frau (mittleren Alters, vielleicht Anfang 50) auf mich zu, spricht mich an, und sagt mir, dass es ja toll sei, dass ich noch laufen könnte. Sie erzählte mir dann, dass sie vor ~1 Jahr einen Totalschaden im Knie erlitten hat und nach >25 Jahren nun nichtmehr laufen könnte.
    Ich war zuegegebenerweise etwas perplex im ersten Moment. Ich kannte die Frau ja nicht. Der "Schmerz" in Ihren Gesichtszügen, als sie mir das erzählte, war aber schon heftig.


    *ich habe heute frei und konnte mal Mittags was machen

  44. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    dkf (23.11.2020), leviathan (23.11.2020), Steffen42 (23.11.2020)

  45. #49149
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    1.045
    'Gefällt mir' gegeben
    2.678
    'Gefällt mir' erhalten
    729

    Standard

    Zitat Zitat von Dartan Beitrag anzeigen
    Standard-Lesetipp, sogar erst vor wenigen Wochen aktualisiert: The Smart Trainer Recommendations Guide: Winter 2020-2021

    Sowohl der Suito als auch der Flux sind wohl äußerst solide Geräte, mit denen man wenig falsch machen kann.

    Beim Thema Kassette würde ich einfach nachrechnen. Eine Shimano 105er 11-speed Kassette kostet ~40€. Je nachdem ob schon vorhanden, kommt dann einmalig nochmal was für das entsprechende Werkzeug dazu. Aber spätestens wenn man die Kassette irgendwann mal tauschen will, egal ob auf dem Trainer auf dem Rad, braucht man das Werkzeug dann sowieso. Und natürlich ist auch die Frage, ob die Kassette überhaupt zu deinem Rad passt. Die Wahrscheinlichkeit dazu ist groß, aber trotzdem gibt es ja durchaus auch andere Schaltungen am Markt.

    Der entscheidendste Punkt ist vermutlich:
    Nimm den Trainer, der überhaupt verfügbar ist. Ich habe die aktuelle Liefersituation nicht im Überblick, aber seit dem sprunghaften Anstieg der Nachfrage diesen Frühjahrs sind die meisten Trainer eigentlich fast überall ausverkauft und nur durch Glück zu bekommen. Und ich vermute jetzt am Anfang der Wintersaison wird sich die Situation nicht unbedingt gebessert haben...

    Danke für eure Meinungen!
    Der Markt ist echt leergefegt...ist ja auch kein Wunder bei der aktuellen Situation.
    Ich tendiere zwecks der bereits installierten Kassette zum Elite. Der ist zudem schnell zusammenzuklappen und somit schnell und platzsparend aufgeräumt. Mir würde für den Tacx das Werkzeug zur Montage fehlen

  46. #49150
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.505
    'Gefällt mir' gegeben
    5.584
    'Gefällt mir' erhalten
    3.881

    Standard

    Zitat Zitat von bastig Beitrag anzeigen
    Danke für eure Meinungen!
    Der Markt ist echt leergefegt...ist ja auch kein Wunder bei der aktuellen Situation.
    Ich tendiere zwecks der bereits installierten Kassette zum Elite. Der ist zudem schnell zusammenzuklappen und somit schnell und platzsparend aufgeräumt. Mir würde für den Tacx das Werkzeug zur Montage fehlen
    Bevor es daran scheitern sollte: https://www.amazon.de/TBoonor-Ketten...dp/B083TC4XNZ/ + Schraubschlüssel oder Rohrzange (oder irgendeines der unzähligen vergleichbaren Sets)

    Viel Glück bei der Suche!

  47. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    bastig (23.11.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 5 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 5)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •