+ Antworten
Seite 1781 von 1800 ErsteErste ... 781128116811731177117781779178017811782178317841791 ... LetzteLetzte
Ergebnis 44.501 bis 44.525 von 44997
  1. #44501
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.598
    'Gefällt mir' gegeben
    1.451
    'Gefällt mir' erhalten
    2.367

    Standard

    Gruss aus der Off Season vom Möchtegern Tria. Ob das Kraulen und ich noch jemals Freunde werden? Ich weiß es nicht. Auch beim Versuch in der letzten Woche gab es mal wieder eine "Nah-tot-Erfahrung", als ich meinte, wieder was erzwingen zu wollen. Das ist wirklich eine sehr mühevolle Geschichte, aber aufgegeben werden nur Postpakete. Aber beim Schwimmen liegt jetzt bis Jahresende der Fokus, daher nicht wundern, wenn ich hier weitgehend nur lese, aber nicht schreibe, mit Schwimmanekdoten will ich euch nicht auch noch langweilen.

    Zum Thema off topic. Das hier ist mein neues Winter-Spiel gerät

    https://photos.app.goo.gl/4RCEYvRqs9WNiyiL8

    wollte ich schon lange haben und sollte eigentlich erst das Weihnachtsgeschenk an mich für dieses Jahr werden. Aber jetzt gab es eine sehr günstige Gelegenheit auf Facebook Marketplace und da habe ich zugeschlagen, muss es ja noch nicht zwingend nutzen vor dem Fest. Nahezu komplette 105er Ausstattung, allerdings nur mechanische Scheibenbremsen, sind aber dennoch um Lichtjahre besser als Canti/V-Brake, die sich im Schlamm im Kürze zusetzen und dann das Rad blockieren. Der Verkäufer, ein in Berlin lebender Brasillianer, der kaum Deutsch spricht, hat sich beim Kauf wohl übers Ohr hauen lassen, das wurde ihm als Stadtrad verkauft, das ist es aber nicht, dazu ist die Geo viel zu sportlich, daher kam er nicht damit zurecht und ist fast nicht damit gefahren. Er hat es daher mit deutlichem Preisabschlag weiterkauft und die Chance wollte ich mir nicht entgehen lassen. Die Reifen sind zwar so gut wie neu, dennoch werde ich da noch was machen, die haben mir etwas zuviel Profil, ich will lieber einen Semislick wie den Challenge Almanzo https://www.rosebikes.de/challenge-a...MaArdZEALw_wcB der rollt einfach auf der Straße besser und das wird -Cross hin oder her- doch die überwiegende Nutzung werden. Das Schöne an den Crossern ist, dass man eben beim Feldweg nicht abwinken muss -wie das beim RR der Fall ist- sondern durchaus auch solche Strecken fahren kann, gleiches gilt für Schnee oder andere schwierige Straßenverhältnisse.
    auch die Sattelstütze wird noch irgendwann gegen eine aus Carbon getauscht, da geht es mir nicht um die 20 Gramm, aber -gerade im Gelände- flexen Carbonstützen doch deutlich mehr als solche aus Alu und bieten daher mehr Komfort.

    @Voxel
    das wird schon, mache dir nicht zu viele Gedanken über das Gewicht, dein Fokus muss es sein, schnell zu laufen und das kannst du. Lass dich durch negative Emotionen ("ich könnte noch leichter sein") nicht ablenken, mache dich groß und nicht klein. Im aktuellen Heft der Läuft https://www.laufen.de/laeuft-magazin ist ein Artikel über Mentaltraining drin, der ist ganz spannend.

    Mein BMI in der Woche vor Dresden war auch "nur" bei 21.9 und das war perfekt. In der letzten Woche vor dem Haupt-Wettkampf wiege ich mich nicht mir, das ist ein festes Schema.
    Gibt es einen Live-Ticker in Valencia?

    @Holger
    3:34 auf einen Kilometer im November? Wow! könnte ich momentan nicht.

    @Sandra
    was macht die Sehne? HH Planung schon klar?

    @Wettkämpfer
    starke Zeiten und Platzierungen!

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    voxel (22.11.2019)

  3. #44502

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.159
    'Gefällt mir' gegeben
    3.599
    'Gefällt mir' erhalten
    2.300

    Standard

    Schön, dass du wieder da bist, Jan.

    @Wolfgang: Zum Thema Schwimmen kann ich leider gar nichts zu beitragen. Aber es ist doch schon mal super, wenn du dich durchbeißt und irgendwann wirds bestimmt leichter werden. Viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug. Das wird zwar bestimmt ne kalte Angelegenheit, aber mit Sicherheit auch ne spaßige.

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    @Sandra
    was macht die Sehne? HH Planung schon klar?
    Danke der Nachfrage. Bin am Montag extra aufs Mountainbike umgestiegen, hab am Dienstag pausiert und gestern eine Minirunde von 7 km gewagt. An sich völlig schmerzfrei. Nur leider habe ich heute morgen dann doch wieder leicht was gespürt und beim Kreisen des Fußes ebenso. Es ist also nach wie vor da. Würde ich die Umfänge hochfahren, würde es mit Sicherheit wieder stärker spürbar werden und wieder anschwellen.
    Ich muss mich also weiterhin in Geduld üben. Werde es jetzt mal wieder mit viel Pflege (Quark, Salben,...etc) und Laufpause versuchen. Termine beim Orthopäden sind leider erst wieder kurz vor Weihnachten bzw. im Januar verfügbar. Werde jetzt mal schauen, dass ich irgendwo früher einen auftreibe. Es wäre ja zumindest gut zu wissen, ob es die Sehne ist oder ein Schleimbeutel oder sonst irgendwas anderes.
    Somit denke ich grad auch nicht zuviel über Hamburg nach, da ich den Mist erst wieder langfristig weg kriegen muss. Noch hab ich mit der Anmeldung ja noch etwas Zeit...

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    Tvaellen (22.11.2019)

  5. #44503
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    997
    'Gefällt mir' gegeben
    2.570
    'Gefällt mir' erhalten
    634

    Standard

    @Wolfgang: ich habe auch das Merida Cycloscross 500 SE. SE nur, weil bikemaxx das ne leicht andere Lackierung hat. Die Originalreifen sind nicht so der Hit. Fahre mittlerweile Profillos.

  6. #44504
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.475
    'Gefällt mir' gegeben
    180
    'Gefällt mir' erhalten
    1.942

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    @Holger
    3:34 auf einen Kilometer im November? Wow! könnte ich momentan nicht.
    Ha! Ich auch nicht, niemals nie nicht. Meine 1000 m all-time PB ist 3:41, meine aktuelle Jahresbestzeit ist 3:58.

    Vorgestern lief ich:
    2 km @4:18 --> das war schon nicht einfach
    3x 1' @3:34 --> 3x 1 minute @3:34 min/km
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  7. #44505
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.598
    'Gefällt mir' gegeben
    1.451
    'Gefällt mir' erhalten
    2.367

    Standard

    ja, wer lesen kann.....
    stand oben ja auch schon. Aber ich traue dir offenbar mehr zu

  8. #44506
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.598
    'Gefällt mir' gegeben
    1.451
    'Gefällt mir' erhalten
    2.367

    Standard

    Zitat Zitat von bastig Beitrag anzeigen
    @Wolfgang: ich habe auch das Merida Cycloscross 500 SE. SE nur, weil bikemaxx das ne leicht andere Lackierung hat. Die Originalreifen sind nicht so der Hit. Fahre mittlerweile Profillos.
    Lustig das mit dem Rad, welche Reifen hast Du? Durano, 4Season, andere?
    Wenn man sich dem Thema "Reifen am Crosser" widmet, kommt man schnell zum Ergebnis, dass das eine Wissenschaft für sich ist.
    Da gibt es für jede Situation ein anderen best buy. Am besten kauft man sich 1o unterschiedliche und wechselt jeden Tag die Reifen
    Von den Kosten ganz abgesehen habe ich für sowas keine Zeit. Der derzeit montierte, ein WTB, kommt drauf, wenn ich mal so richtig im Schlamm spielen will, dafür sieht das Profil ganz geeignet aus. Aber für den Regelfall (vermutlich 80% Straße / Radweg, 20% Gelände) brauche ich nicht soviel Grip, da soll er vor allem rollen, aber nicht ganz so glatt sein wie ein RR Reifen.

  9. #44507
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.431
    'Gefällt mir' gegeben
    931
    'Gefällt mir' erhalten
    885

    Standard

    Hallo zusammen,

    wollte nur mal dazwischen grätschen um mitzuteilen, dass es mich sehr freut, dass voxel rechtzeitig in der Spur ist. Das sieht doch super aus für Valencia.

    An Gewichtsdiskussionen beteilige ich mich als passionierter Faden-Fettsack (81 kg bei 190 cm) traditionell nicht. Das passt für mich so und wenn ich nochmal einen Marathon laufen wollen würde, dann behalte ich mir vor vielleicht nochmal an dieser Schraube zu drehen Aber ansonsten fühle ich mich so ganz wohl in meiner Haut.

    @ Training
    Jo, bei mir so halbe Off-Season. Mache derzeit so 60 km im Schnitt in der Woche. Damit sollte ich mein letztes erreichbares verbliebenes Ziel für dieses Jahr (3000 km) wohl erreichen. Ansonsten ist gerade Saure Gurken Zeit und ich laufe eigentlich nur noch um nicht noch mehr zu verfetten und weil es mal gut tut, die Heizungsluft gegen gute Frischluft einzutauschen.
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  10. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von kappel1719:

    bastig (22.11.2019), Dartan (25.11.2019), diagonela (22.11.2019), Ethan (23.11.2019), JBl (24.11.2019), movingdet65 (22.11.2019), tt-bazille (23.11.2019), Tvaellen (22.11.2019), voxel (22.11.2019)

  11. #44508
    Avatar von hepp78
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    1.485
    'Gefällt mir' gegeben
    978
    'Gefällt mir' erhalten
    878

    Standard

    Wochenrückblick (18.11.2019 - 24.11.2019)

    80,80 km @ 5:29 min/km = 7h22min25s running + ca. 7,5h core, strength, stretch & roll

    Montag
    Früh
    Lockerer Dauerlauf 12,12 km mit 4 Steigerungen
    5:23 min/km, 72% Ø HF, 86% max HF, +16m/-18m

    Dienstag
    Früh
    Lockerer, welliger Dauerlauf 12,12 km
    5:33 min/km, 70% Ø HF, 79% max HF, +189m/-190m

    Mittwoch
    Früh
    Lockerer Dauerlauf 12,12 km mit 4 Steigerungen
    5:16 min/km, 71% Ø HF, 86% max HF, +26m/-17m

    Donnerstag
    Früh
    Langsamer Dauerlauf 12,12 km
    5:54 min/km, 65% Ø HF, 70% max HF, +27m/-21m

    Freitag
    Früh
    Lockerer, welliger Dauerlauf 12,12 km
    5:38 min/km, 71% Ø HF, 80% max HF, +196m/-192m

    Samstag
    Früh
    Lockerer Dauerlauf 20,20 km mit 4 Steigerungen
    5:16 min/km, 71% Ø HF, 88% max HF, +47m/-36m

    Sonntag
    -



    @Sandra: Ich merke die Sehnen, vor allem die Linke auch recht regelmäßig. Bei mir hilft vor allem das intensive Dehnen der Sehnen sowie das Triggern mit den Igelball.

    @Jan: Das war bestimmt ein grandioser Urlaub. Schön das du wieder gesund zurück bist.

    @Holger. Wenn ich mich nicht täusche bist du dieses Wochenende mit dem Saisonhöhepunkt dran. Nochmal viel Erfolg. Komm gut durch.

    VG an alle

    5000 m - 18min59s VDOT 52,9 (20.04.2018)
    10 km - 37min19s VDOT 56,3 (19.03.2017)
    Stundenlauf - 15480 m - VDOT 55,6 (03.06.2016)
    Halbmarathon - 1h22min58s VDOT 56,0 (22.10.2017)
    Marathon - 2h56min31s - VDOT 54,8 (18.10.2015)


    BLOG
    - WETTKÄMPFE


  12. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hepp78:

    bastig (25.11.2019), Christoph83 (25.11.2019), Dartan (25.11.2019), diagonela (23.11.2019), Ethan (23.11.2019), kappel1719 (25.11.2019), movingdet65 (23.11.2019)

  13. #44509

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.159
    'Gefällt mir' gegeben
    3.599
    'Gefällt mir' erhalten
    2.300

    Standard

    Danke Sven. Ich weiß ja nur leider nicht genau, ob es wirklich eine Sehne ist. War nur meine Vermutung. Aber ich hab jetzt am Mittwoch einen Termin bei einem Orthopäden. Mal schauen, ob der was zu sagen kann, was mich weiter bringt.

    Holger, auch von mir gutes Durchkommen und maximalen Erfolg. Die Daumen sind gedrückt.

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    Tvaellen (23.11.2019)

  15. #44510
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.343
    'Gefällt mir' gegeben
    1.040
    'Gefällt mir' erhalten
    1.571

    Standard

    Zitat Zitat von hepp78 Beitrag anzeigen
    Wochenrückblick (18.11.2019 - 24.11.2019)
    Schön, Sven. Es geht kontinuierlich aufwärts. So soll es sein. Sag mal, was planst du eigentlich fürs Frühjahr? (Falls überlesen... )

    @Jan: Das war bestimmt ein grandioser Urlaub. Schön das du wieder gesund zurück bist.
    Danke. Und ja, war es.

    @Holger. Wenn ich mich nicht täusche bist du dieses Wochenende mit dem Saisonhöhepunkt dran. Nochmal viel Erfolg. Komm gut durch.
    Oh, dieses schon...? Viel Erfolg, Holger!

    Sandra, drücke weiter die Daumen, dass du deine Zipperlein zeitnah in den Griff bekommst.

    Ansonsten ist ja ruhig hier. Haben wohl alle den Novemberblues ... bzw. machen brav Saisonpause.

    Ich genieße es vor, während oder nach der Arbeit einfach gemütlich durch die Natur zu juckeln. Die strukturierte Zeit kommt früh genug...

    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Ethan:

    diagonela (23.11.2019)

  17. #44511
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.107
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    675

    Standard

    Hallo,

    ich wollte mich auch mal wieder melden und Euch wissen lassen, dass ich weiterhin laufend unterwegs bin ...

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Ansonsten ist ja ruhig hier. Haben wohl alle den Novemberblues ... bzw. machen brav Saisonpause.
    ... der Novemberblues ist es bei mir zwar nicht, aber ich lasse es seit dem Röntgenlauf einfach mal für ein paar Wochen etwas ruhiger angehen, was mir auch ganz gut bekommt. Und da der Twistesee Adventsmarathon dieses Jahr nicht stattfindet, werde ich bis zum Ende des Jahres wohl auch keinen Marathon mehr laufen. Naja, aber im nächsten Jahr möchte ich wieder ein bisschen struktuerierter trainieren und auch wieder ein bisschen ambitionierter laufen, als im abgelaufenen Jahr, in dem nach den gesundheitlichen Problemen einfach ein bisschen der Wurm drin war.

    Ich wünsche Euch weiterhin alles Gut!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  18. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    bastig (25.11.2019), Christoph83 (25.11.2019), Dartan (25.11.2019), diagonela (23.11.2019), JBl (24.11.2019), kappel1719 (25.11.2019), movingdet65 (23.11.2019), tt-bazille (23.11.2019), Tvaellen (23.11.2019), voxel (23.11.2019)

  19. #44512
    Avatar von hepp78
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    1.485
    'Gefällt mir' gegeben
    978
    'Gefällt mir' erhalten
    878

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Sag mal, was planst du eigentlich fürs Frühjahr?
    Hauptwettkampf soll im April ein Marathon sein. Hab mich aber noch nicht festgelegt. Rotterdam, Wien oder Leipzig hab ich im Kopf.

    5000 m - 18min59s VDOT 52,9 (20.04.2018)
    10 km - 37min19s VDOT 56,3 (19.03.2017)
    Stundenlauf - 15480 m - VDOT 55,6 (03.06.2016)
    Halbmarathon - 1h22min58s VDOT 56,0 (22.10.2017)
    Marathon - 2h56min31s - VDOT 54,8 (18.10.2015)


    BLOG
    - WETTKÄMPFE


  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von hepp78:

    Bernd79 (25.11.2019)

  21. #44513
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.475
    'Gefällt mir' gegeben
    180
    'Gefällt mir' erhalten
    1.942

    Standard

    Danke Leute. Hat leider nix gebracht - es wurde die erwartet schmerzhafte Blamage. Na ja, zurueck in die Rehab.

    Mein zweiter 50 Meiler, wieder eine 8:17, diesmal sogar 32 Sekunden langsamer.
    AK 6/132, Platz 82 der Maenner, so dass es wenigstens zu einer Goldmedaille reichte (die gibts fuer die ersten 100 der Maenner und die ersten 100 der Damen bei 1200 Laeufern). Wegen des peinlich langsamen Anfangs wars sogar formal ein negativer Split.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  22. Folgenden 14 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D-Bus:

    bastig (25.11.2019), Bernd79 (25.11.2019), Catch-22 (26.11.2019), Christoph83 (25.11.2019), Dartan (25.11.2019), diagonela (26.11.2019), Ethan (24.11.2019), JBl (24.11.2019), kappel1719 (25.11.2019), lespeutere (26.11.2019), leviathan (24.11.2019), movingdet65 (24.11.2019), Steffen42 (24.11.2019), Tvaellen (24.11.2019)

  23. #44514
    Avatar von hepp78
    Im Forum dabei seit
    26.04.2010
    Ort
    Plauen
    Beiträge
    1.485
    'Gefällt mir' gegeben
    978
    'Gefällt mir' erhalten
    878

    Standard

    Klasse wie du eine starke Leistung wieder darstellts. Glückwunsch Holger.

    5000 m - 18min59s VDOT 52,9 (20.04.2018)
    10 km - 37min19s VDOT 56,3 (19.03.2017)
    Stundenlauf - 15480 m - VDOT 55,6 (03.06.2016)
    Halbmarathon - 1h22min58s VDOT 56,0 (22.10.2017)
    Marathon - 2h56min31s - VDOT 54,8 (18.10.2015)


    BLOG
    - WETTKÄMPFE


  24. #44515
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.495
    'Gefällt mir' gegeben
    3.240
    'Gefällt mir' erhalten
    2.785

    Standard

    Glückwunsch, Holger! Starke Leistung!

    Ergebnis gehalten obwohl wir ja nicht jünger/leichter werden.

  25. #44516
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.343
    'Gefällt mir' gegeben
    1.040
    'Gefällt mir' erhalten
    1.571

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    AK 6/132, Platz 82 der Maenner,


    ... so dass es wenigstens zu einer Goldmedaille reichte


    ... ein negativer Split.


    Oh Mann, Holger, da hast du ja echt einen gebrauchten Tag erwischt - tut mir leid.

    Kopf hoch.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  26. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Ethan:

    Catch-22 (26.11.2019), Dartan (25.11.2019), diagonela (26.11.2019), kappel1719 (25.11.2019), Tvaellen (24.11.2019)

  27. #44517
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.303
    'Gefällt mir' gegeben
    2.117
    'Gefällt mir' erhalten
    3.128

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Mein zweiter 50 Meiler, wieder eine 8:17, diesmal sogar 32 Sekunden langsamer.
    Glückwunsch Holger

    Das war mit dem Training schon überraschend. War das der gleiche 50er wie letztes mal bzw. waren die Bedingungen vergleichbar?
    Wenn ich mich an Dein doch sehr hartes Training beim letzten mal erinnere und nun mit der aktuellen Vorbereitung vergleiche, würde ich mich an Deiner Stelle eher ärgern, daß ich letztes mal viel zu viel Aufwand betrieben hatte
    Du könntest Dich ja auch umgedreht freuen, daß die Aufwand-/Nutzenrelation einfach sensationell war. Wobei das kacke wäre. Wir müssen schon was zum Meckern finden. Sonst wird das nix
    nix is fix

  28. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    bastig (25.11.2019), Catch-22 (26.11.2019), Dartan (25.11.2019), diagonela (26.11.2019), kappel1719 (25.11.2019), Tvaellen (24.11.2019)

  29. #44518
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    1.459
    'Gefällt mir' gegeben
    2.199
    'Gefällt mir' erhalten
    1.996

    Standard

    Zitat Zitat von hepp78 Beitrag anzeigen
    Klasse wie du eine starke Leistung wieder darstellts. Glückwunsch Holger.
    +1

    Congrats Holger.

    Zu deiner Beschreibung fehlen mir bei dem Ergebnis die Worte. Das ist zu köstlich.

    5km (2019): 18:21 || 10km (2019): 37:16 || HM (2019): 01:22:06 || M (2019): 02:51:35

  30. #44519
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.572
    'Gefällt mir' gegeben
    1.745
    'Gefällt mir' erhalten
    942

    Standard

    Jo, wow, richtig stark!!!!!
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  31. #44520
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.343
    'Gefällt mir' gegeben
    1.040
    'Gefällt mir' erhalten
    1.571

    Standard

    Buenas noches, amigos.

    Mo: 12,4 km @4:29
    Di: 13,4 km @4:36
    Mi: 14 km @4:26
    Do: 19,2 km @4:36
    Fr: 15,4 @4:24
    Sa: 21,1 km - 7,9 km @5:31 morgens + 12,2 km @4:42 abends
    So: 16,2 km 4:38
    =110,7 km

    - Planlos glücklich. Habe das tägliche Laufen ohne Vorgaben genossen. Fühlte sich alles sehr gut an.
    - Da nach Urlaub viel Arbeit, außer zu etwas Stretching und Blackroll/-ball zu nichts gekommen.

    Habe leider ausversehen Hudson aus'm Regal geholt... Vllt trainiere ich doch noch nach Plan.

    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  32. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Ethan:

    bastig (25.11.2019), Catch-22 (26.11.2019), Christoph83 (25.11.2019), Dartan (25.11.2019), diagonela (26.11.2019), kappel1719 (25.11.2019), movingdet65 (24.11.2019), tt-bazille (25.11.2019)

  33. #44521
    Avatar von movingdet65
    Im Forum dabei seit
    27.04.2016
    Ort
    Gütersloh
    Beiträge
    315
    'Gefällt mir' gegeben
    2.287
    'Gefällt mir' erhalten
    1.015

    Standard

    Glückwunsch Holger zum 50-Meiler Da gibt es ja eigentlich nix schlechtzureden,- aber deine Art, deine Leistungen stets süffisant runterzuspielen, ist trotzdem immer wieder köstlich zu lesen
    Also mit meiner eigentlich geplanten längeren Saisonpause wird das einfach nix! Ich glaube, ich werde in Zukunft sowas auch nie wieder hier ankündigen, da ich es danach sowieso wieder über den Haufen werfe. Ca. 10 Tage habe ich es ausgehalten, dann meldete sich die Lauflust doch wieder zu stark u. ich hab' wohl auch einfach nicht die Geduld, die Beine wochenlang ruhig zu halten. Dazu liebe ich den Laufsport zu sehr (den Begriff "Sucht" will ich aber vermeiden). Auch das reine langsame Laufen über Wochen ist nix für mich, das ist mir einfach zu öde u. langweilig. Zumindest in den GA2-Bereich muss ich zwischendurch gelegentlich wieder kommen, wobei ich schneller als MRT-Tempo noch vermeiden will,- also harte Intervalle gibt es noch lange nicht. Ich habe auch einfach dass Gefühl, dass ohne deutliche Tempo-Variationen der Laufstil zu sehr leiden würde, u. das lockere bis zügige Laufen fühlt sich auch jetzt nicht zu hart an. u. die HF bewegt sich da noch im Rahmen des Erlaubten.
    Die Woche:
    MO.: Pause
    DI.: 20 kurze Hügel-Sprints & 6km@4:25/km (bei Regenwetter)
    MI.: 12k@ 4:36/km (74-78%)
    DO.: 5km Recovery (ca. 5:50/km) 63%
    FR.: 20 kurze Hügelsprints & 13km@4:16/km Au weia, das war ja ganz nah am MRT-Tempo! Fühlte sich erst gar nicht so an!
    SA.: 10km Recovery (ca. 5:40/km)
    SO.: 28,5km LDL-Trail (Hermannsweg, 570HM)@5:25/km (1.Hälfte 5:40/km; 2.Hälfte 5:10/km) & ca. 45km Rad
    Gesamt: 82km (Gewicht schwankt immer so zwischen ca. 62 u. 63 kg)
    Heute bei schönem Herbstwetter habe ich mal wieder einen Trainings-Duathlon gemacht: Mit dem Rad 22km nach Bielefeld/Sparrenburg und von dort auf dem Hermannsweg bis Oerlinghausen/- Tönsberg u. zurück. Hinweg noch relativ gemütlich u. Rückweg dann auch mal etwas forciert,- aber nicht zu stark. Konnte auch schön meine neuen Trail-Schuhe (asics sonoma4) testen; die sind schon sehr komfortabel u. haben eine hohe Stabilität u. Sohle hat guten Grip. Aber für Wettkämpfe wären die mir wohl doch etwas zu schwer.
    Danach natürlich wieder mit dem Rad zurück, so dass ich heute auf immerhin 4:35h Training kam, also genug Kalorien verbraten hab' !
    Bei den Läufen DI. und vor allem FR. war ich von der Pace am Ende doch überrascht, weil ich die erst gar nicht so intensiv wahrgenommen hatte. Ich glaube, meine Lauf-Ökomomie hat sich auch noch weiter verbessert, u. den VDOT-Wert konnte ich in den letzten Wochen wohl zumindest stabil halten.
    Die kurzen Hügel-Sprints 2x die Woche scheinen auch was zu bringen sowie auch Lauf-ABC, fast tägliche Kraft/-Stabiübungen wie z.B. einbeinige Kniebeugen; Liege-und Unterarmstütz; Sprünge aus dem Stand (z.Tl. in den Ausfallschritt) usw. usw. Mit schweren Gewichten mache ich aber (noch?) nix.
    Eines hat mich heute beim LDL aber doch sehr nachdenklich u. traurig gestimmt: Die extrem vielen Bäume, die mittlerweile am Hermannsweg u. allgemein im Teuto wieder gefällt wurden! Da hat sich der Wald an vielen Stellen doch sehr stark gelichtet, u. Schuld daran sind sicher nicht nur die langen Dürre-Perioden m. Borkenkäferplage der letzten beiden Sommer sondern wohl auch noch Nachwirkungen des schweren Sturms von vor zwei Jahren.
    Bin übrigens mittlerweile für den Rennsteiglauf am 16.05. angemeldet (Supermarathon, wenn schon denn schon!). Da kann ich mit den langen Trails ja eigentlich nicht früh genug anfangen ...
    (jetzt dürfen ruhig die mahnenden Worte u. erhobenen Zeigefinger folgen; grundlos wären die ja auch nicht; erwarte ich auch u. muss ich aushalten!
    Rothaarsteig-Trail-Marathon (835 Höhenmeter), Okt. 2019: 3:18:00h (AK-Platz 1; Gesamt-Platz 11)
    PB Marathon: 02:57,20h (Münster, Sept.2019) HM-Splits: 01:28,34 / 01:28,46; AK-Platz 6
    Hermannslauf April 2019: 02:18,59 (31,1km Trail, ca. 520 HM)
    PB Halbmarathon: 01:25,10h (Nov. 2019, DJK-Halbmarathon Gütersloh)
    PB 10km: 39,27 (Juli 2017); 9,2km: 35:51 (Isselhorster Nacht)

    Sportliche Ziele 2020:
    10km sub 38min.; HM: sub 01:25h; Marathon: sub 2:55h; Hermannslauf sub 2:15h (& unter die ersten 100 der Gesamtwertung!)
    Rennsteig-Supermarathon finishen (ggf. unter 7 Std.)

    "And we ll` keep on fighting, till the end ..." (Freddie Mercury)

  34. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von movingdet65:

    bastig (25.11.2019), Bernd79 (25.11.2019), Catch-22 (26.11.2019), Christoph83 (25.11.2019), Dartan (25.11.2019), diagonela (26.11.2019), Ethan (25.11.2019), kappel1719 (25.11.2019), tt-bazille (25.11.2019), voxel (25.11.2019)

  35. #44522
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    997
    'Gefällt mir' gegeben
    2.570
    'Gefällt mir' erhalten
    634

    Standard

    ja, einfach mal wieder tolles understatement von Holger. Gratuliere zum erfolgreichen 50 Meiler!

    @Sven: wow, bei dir läuft es aber wieder. So viele Kilometer bekomme ich aktuell nicht hin.
    @Ethan: 110 km, alle Achtung. Wir haben doch Nachsaison. So viele Wochenkilometer bekomme ich grad mal so in einer Marathonvorbereitung hin.

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bastig:

    movingdet65 (25.11.2019)

  37. #44523
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    3.688
    'Gefällt mir' gegeben
    3.101
    'Gefällt mir' erhalten
    2.023

    Standard

    Huhu ,

    auch mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Zunächst einmal natürlich Herzlichen Glückw..., ähm, ich meine natürlich eine extra große Runde Mitleid an Holger für diesen absolut peinlichen 50 Meilen Lauf. Naja, wenigstens erfolgreich die rote Laterne verteidigt würde ich mal sagen. #sowirddasnix

    Ansonsten ist hier aktuell ja nicht ganz so viel los, aber trotzdem immer wieder interessant die verschiedenen Ansätze von Saisonpause / Off-Season hier zu beobachten. Und immer wieder beruhigend, dass ich nicht der einzige bin der unfähig bzw- unwillig ist eine echte Saisonpause einzulegen. Ganz in diesem Sinne meine letzten beiden Wochen:


    Saisonpause – oder so ähnlich

    Tag Ist Anmerkungen
    Mo: 65min Bodypump Langhantelkurs
    Di: Radtrainer 1:06:28h @218W NP
    (30.3km 685HM @27.3km/h)
    eher intensiv
    Mi: 60min "TaeBo vs. Bodypump"
    Do: Laufen 16.8km (317HM) @5:09/km moderates Höhenmeter Sammeln
    Fr: Radtrainer 1:12:07h @163W NP
    (32.0km 542HM @26.6km/h)
    Zwift Workout "Strength Development"
    Sa: Laufen 16.8km (353HM) @5:25/km
    mit 10x[60s bergan / 90s bergab]
    Bergintervall-Gruppentraining
    So: Radtrainer 1:00:34h @173W NP
    (27.3km 186HM @27.1km/h)
    +
    Laufen 6.3km (94HM) @4:49/km
    Zwift Workout "Half-Distance Power Development"
    +
    Koppellauf
    ==> 39.9km Laufen, 89.6km Radtrainer, 2:05h Fitness

    Tag Ist Anmerkungen
    Mo: 62min Bodypump Langhantelkurs
    Di: Radtrainer 1:00:55h @188W NP
    (27.9km 334HM @27.5km/h)
    Zwift Workout "FTP Development"
    Mi: 60min "TaeBo vs. Bodypump"
    Do: Laufen 15.1km (183HM) @4:52/km PB an einem "Hausberg", ansonsten mittelflott
    Fr: Laufband 11km @4:55/km
    mit [2x1000m 3x800m 3x600m @~(4:20-3:45)/km
    erstes mal Laufband seit fast 2 Jahren
    Sa: Radtrainer 1:15:27h @180W NP
    (33.2km 400HM @26.4km/h)
    Zwift Workout "Endurance Stimulation"
    So: Laufen 20.4km (356HM) @5:21/km
    mit 5x[4' bergan / 4' bergab]
    Bergintervall-Gruppentraining
    ==> 46.6km Laufen, 61.1km Radtrainer, 2:02h Fitness

    Grundlegend ist das alles aktuell immer noch frei nach Schnauze ohne festen Plan. An allen frei verfügbaren Tagen entscheide ich weiterhin kurzfristig vor der Einheit was ich eigentlich mache, je nach Körpergefühl, Lust und Laune.

    Davon abgesehen versuche ich aktuell aber generell mehr Richtung "Qualität statt Quantität" zu trainieren. Lockere "Füllkilometer" oder gar regenerative Läufe lasse ich nahezu vollständig weg und ich versuche eigentlich bei jeder Einheit zumindest irgendeinen speziellen Reiz zu setzten. Ob das ein sonderlich sinnvolles und zielführendes Vorgehen ist, besonders jetzt in der Off-Season, keine Ahnung? Das wird sich wohl im Frühjahr zeigen. Aber wenn ich meine letzten Trainingsjahre so betrachte, glaube ich einfach das regelmäßige extremere Reize für mich essentiell sind. Dieses Jahr nach einem verletzungsbedingt sehr sanften Winter bin ich nie richtig in Form gekommen, letztes Frühjahr nach einem totalen "Kamikaze"-Winter war ich in der Form meines Lebens. Dazu kommt, dass das Tempo- und Bergtraining in der akuten Marathon-Vorbereitung eh immer viel zu kurz kommt, also muss ich dafür die jetzige Off-Season nutzten.

    Auch auf dem Radtrainer versuche ich aktuell mal zumindest etwas ernsthafter zu trainieren. Im Sommer hab eich den ja überwiegend für regenerative Einheiten verwendet, jetzt mache ich auch mal wieder härtere Fahrten und strukturierte Workouts. Und das scheint bisher auch ganz zu funktionieren, ich habe in letzter Zeit etliche persönlichen Rekorde gebrochen und habe generell das Gefühl, dass meine Rad-Leistungsfähigkeit aktuell besser ist als jemals zuvor.

    Schönen Start in die Woche,
    Matthias

  38. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    Catch-22 (26.11.2019), Christoph83 (25.11.2019), diagonela (26.11.2019), Ethan (25.11.2019), kappel1719 (25.11.2019), movingdet65 (25.11.2019), Tvaellen (25.11.2019)

  39. #44524
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    997
    'Gefällt mir' gegeben
    2.570
    'Gefällt mir' erhalten
    634

    Standard

    @Voxel: wie lief deine vorletzte Woche der Marathonvorbereitung?

  40. #44525

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.862
    'Gefällt mir' gegeben
    1.249
    'Gefällt mir' erhalten
    2.294

    Standard

    Hallo zusammen,
    erstmal herzlichen Glückwunsch Holger zum 50 Miler! Ich finde 81 Kilometer oder fast Doppelmarathon hört sich noch imposanter an. Wahnsinnsleistung!
    Schön dass es bei Det, Ethan und Matthias so rund läuft.
    Basti, danke dass Du fragst.

    Die vorletzte Woche war in Ordnung, wenn auch nicht ganz wie geplant. Ich war wieder ein paar Mal auf dem Laufband, weil ich das Laufen damit wesentlich besser vertrage. Außerdem kann ich darauf schneller laufen, daher mögen die Tempi etwas trügen (laufe auch ohne Steigung).

    Mo 1,5 km Laufband, dann Abbruch wegen Knieschmerzen (Nachwirkungen vom langen Lauf am Sonntag)
    Di 10 Laufband unter 4min pro Km
    Mi 9,2 @ 4:11 draußen - wollte eigentlich länger aber musste zurück weil die Handwerker vor der Tür standen
    Do 13,2 @ 4:44 draußen
    Fr 15 @ 3:46 auf dem Laufband - recht hart und schwer - als Abschlusseinheit gedacht
    Sa geplante Pause
    So - eigentlich wollte ich nochmal 20km laufen, habe es aber nicht mehr in den Tag rein bekommen. Gerade wieder viel um die Ohren.
    also heute morgen Mo - 21 km @ 4:39
    Das sind um die 50 km oder mit heute 70, wie man rechnet.
    Ansonsten habe ich die Kalorien extrem reduziert, den Eiweißanteil drastisch hochgefahren und nur minimal Kohlenhydrate vor dem Training gegessen.
    Jetzt bin endlich in der letzten Woche angelangt :-) Ich freue mich, dass ich die orthopädischen Probleme in Schach halten konnte und nun dem Start entgegen sehe.

    Bis Donnerstag morgen werden die einzigen Kohlenhydrate im Rote Beete Saft sein. Ich hab jetzt noch zwei typische Greifeinheiten vor mir. 3x 2000m im MRT und 4-5x 1000m MRT. Da überlege ich noch wann und wie ich sie mache. Wahrscheinlich morgen und übermorgen in entschärfter Form. (3x 1000m morgen und 3x 1000m übermorgen oder so).

    Ich freue mich total auf das Wochenende. Diesmal werde ich zum ersten Mal nicht so knapp anreisen, sondern schon am Freitag nachmittag. Dann kann ich mich vielleicht noch ein bisschen an die 23 Grad gewöhnen, die aktuell herrschen und Valencia genießen sowie etwas entspannen.
    Schön ist dass es ein stark besetzter Lauf mit vielen schnellen Läufern ist, da plane ich mich an die eine oder andere gute Gruppe dran zuhängen. Neue PB ist natürlich das Ziel!

  41. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    bastig (26.11.2019), Catch-22 (26.11.2019), Christoph83 (25.11.2019), Dartan (25.11.2019), diagonela (26.11.2019), Ethan (25.11.2019), kappel1719 (25.11.2019), movingdet65 (25.11.2019), Tvaellen (25.11.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 9 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 9)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •