1. #56726
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.237
    'Gefällt mir' gegeben
    9.370
    'Gefällt mir' erhalten
    5.595

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Also lass uns wieder fröhlich das Mantra trällern: "It's a blue collar sport, you have to do miles."
    und wenn dkf (moi) von etwas beeindruckt ist, dann davon;

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen

    2021 abgeschlossen mit

    18.152 km Rad

    2.243 km Laufen

    120.580m Schwimmen (seit Juni )
    (auch wenn das nicht viel zählt, also das mich das beeindruckt )

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Antracis (05.01.2022), Steffen42 (05.01.2022)

  3. #56727
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.333
    'Gefällt mir' gegeben
    17.443
    'Gefällt mir' erhalten
    12.915

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Einmal die Woche 200er
    Mach ich gleich. Hoffe, dass ich niemanden treffe, der mich wieder ablenkt.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Also lass uns wieder fröhlich das Mantra trällern: "It's a blue collar sport, you have to do miles."
    Ich trällere mit und pfeife dann noch ein lustiges Lied für diejenigen, die sich im (dramatische, schlecht synchronisierte Stimme beginnt) Teleshopping den Bauchweggürtel* nicht für 79€, nicht 59€ sondern heute für sagenhafte 39€ bestellen. Ja, Jody, so sieht es aus.


    * metaphorisch für die Selbstoptimierer

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    dkf (05.01.2022)

  5. #56728
    Avatar von Hagenthor
    Im Forum dabei seit
    23.09.2019
    Beiträge
    501
    'Gefällt mir' gegeben
    1.651
    'Gefällt mir' erhalten
    1.456

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    Nur mal so ein loser, unbedarfter Gedanke;

    Auch wenn aktuell Zweifel da sind, dass es am Samstag bereits für eine neue PB reicht, was spricht denn dagegen, es dennoch zu versuchen?
    Wenn es nicht unbedingt, auf Grund "taktischer Renneinteilung" um einen Platz geht , isses doch nicht tragisch wenn das Anlaufen in Sub-PB Pace, sich am Ende als zu früh, zu forsch ... herausstellt Denn, ob es nun so oder so keine PB würde auf Grund von;

    -> zu langsames Anlaufen (pessimistischer, #daswirdnix Ansatz) oder
    -> zu schnelles Anlaufen ( optimistischer #ichkannesschaffen Ansatz)

    ... Dann würde ich es wagen und auf PB Kurs gehen
    Danke für deinen Input! Das ist die eine Seite. Andererseits ist mir der Wettkampf nicht sonderlich wichtig. Er ist eine erste Standortbestimmung und soll mir dabei helfen mit einem guten Gefühl in die nächsten Trainingswochen zu gehen. Daher ist eine andere Möglichkeit eher defensiv zu starten um sicher mit einem positiven Gefühl im Ziel anzukommen. Aber so wie ich mich kenne klappt das sowieso nicht. Daher gibt es wohl nichts anderes als voll reinzuhauen

  6. #56729
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.266
    'Gefällt mir' gegeben
    6.379
    'Gefällt mir' erhalten
    10.097

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das ist schon klar. Die Frage von blende hast Du aber trotzdem nicht beantwortet. Wie kamst Du denn genau darauf. Hast irgend etwas konkretes gelesen, besprochen, gesehen?
    Ausgangspunkt war eine Diskussion im TS-Forum im dortigen Jahreskilometerthread.

  7. #56730
    Avatar von Usain_Bolt
    Im Forum dabei seit
    03.11.2014
    Beiträge
    38
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Ich kann definitiv sagen, daß es mir besser geht mit Fleisch. Es müssen keine Unmengen sein. Aber gar keins, vermindert die Leistungsfähigeit.
    Meintest Du "vermindert bei mir die Leistungsfähigheit" oder wirklich allgemein? Soweit ich weiß sind einige deutsche Spitzenläufer (u. a. Arne Gabius) Vegetarier.

    Ach ja, frohes neues allen hier. Ich lese hier immer sehr interessiert (aber heimlich) mit.

  8. #56731
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.961
    'Gefällt mir' gegeben
    9.637
    'Gefällt mir' erhalten
    10.530

    Standard

    Zitat Zitat von Usain_Bolt Beitrag anzeigen
    Meintest Du "vermindert bei mir die Leistungsfähigheit" oder wirklich allgemein? Soweit ich weiß sind einige deutsche Spitzenläufer (u. a. Arne Gabius) Vegetarier.
    Sowohl als auch. Und ich war kein Pudding Vegetarier

    Ich fühle mich so deutlich leistungsfähiger. Auch habe ich seitdem keinen Eisenmangel mehr. Das war sicher ein Hauptgrund daß ich temporär müde war. Ansonsten ist es natürlich auch gefühlte Lebensqualität. Diese ist natürlich subjektiv. Ich habe dem Thema aber eine echte Chance gegeben.

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Ausgangspunkt war eine Diskussion im TS-Forum im dortigen Jahreskilometerthread.
    Danke. Gute Gelegenheit mal stänkern zu gehen
    nix is fix

  9. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (05.01.2022), dkf (05.01.2022), Rajazy (05.01.2022), Steffen42 (05.01.2022)

  10. #56732
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.237
    'Gefällt mir' gegeben
    9.370
    'Gefällt mir' erhalten
    5.595

    Standard Apropos 10k & Inputt & Feedbäck...

    @das Vögelchen;
    Wie ist denn Silvester nun das Rennen gelaufen, also wie wurde der Lauf denn nun gerannt ...

    Bitte berichten

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Steffen42 (05.01.2022)

  12. #56733
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.266
    'Gefällt mir' gegeben
    6.379
    'Gefällt mir' erhalten
    10.097

    Standard

    Zitat Zitat von Usain_Bolt Beitrag anzeigen
    Meintest Du "vermindert bei mir die Leistungsfähigheit" oder wirklich allgemein? Soweit ich weiß sind einige deutsche Spitzenläufer (u. a. Arne Gabius) Vegetarier.
    Frodeno ist auch Vegetarier!

    Ich hab mich angesichts meiner aktuellen Ernährung damit beschäftigt und habe keine Studie gefunden, die signifikant zeigt, dass eine der gängigen Ernährungsformen (Mischkost, Vegetarisch, Vegan, Ketogen) einer anderen im Bezug auf die Leistungsfähigkeit im Ausdauersport überlegen ist. Im Gegenzug findet man Weltmeister und Olympiasieger in allen diesen Kostformen. Das die meisten Mischköstler sein dürften, ist vermutlich keine ausreichende Evidenz, um das zum Königsweg zu machen.

    Meine persönliche Schlussfolgerung war, es geht mit allen Ernährungsformen und da ich mich mit meiner aktuellen sowohl sportlich als auch allegmein besser fühle, behalte ich das bei. Als Vegetarier achte ich aber schon etwas mit Argusaugen auf Eiweissqualität und auch Eisen. Da fährt man sich leicht ein Defizit ein. Vegan ist halt noch komplizierter, aber geht auch gut.


    Ach ja, frohes neues allen hier. Ich lese hier immer sehr interessiert (aber heimlich) mit.
    Gleichfalls!

  13. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    Bernd79 (07.01.2022), dkf (05.01.2022), Rajazy (05.01.2022), RedDesire (05.01.2022), Steffen42 (05.01.2022)

  14. #56734
    Über 40 und nicht hart Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.729
    'Gefällt mir' gegeben
    758
    'Gefällt mir' erhalten
    772

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Ich hab mich angesichts meiner aktuellen Ernährung damit beschäftigt und habe keine Studie gefunden, die signifikant zeigt, dass eine der gängigen Ernährungsformen (Mischkost, Vegetarisch, Vegan, Ketogen) einer anderen im Bezug auf die Leistungsfähigkeit im Ausdauersport überlegen ist. Im Gegenzug findet man Weltmeister und Olympiasieger in allen diesen Kostformen. Das die meisten Mischköstler sein dürften, ist vermutlich keine ausreichende Evidenz, um das zum Königsweg zu machen.
    Wenn schon nicht überlegen im Ausdauersport, dann zumindest unterlegen bezüglich Laufsport

    What Happens to Runners on a Ketogenic Diet? - Outside Online

    Laut diesem Artikel bzw den Studien die darin diskutiert werden zeichnet sich ein gewisser Nachteil in wettkampfrelevanten Intensitätsbereichen (70% VO2max und höher) ab. Ist aber natürlich nur ein Datenpunkt in der Fülle der möglichen Ernährungsvarianten.
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  15. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Unwucht:

    Antracis (05.01.2022), leviathan (05.01.2022), Steffen42 (05.01.2022)

  16. #56735
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.961
    'Gefällt mir' gegeben
    9.637
    'Gefällt mir' erhalten
    10.530

    Standard

    Zitat Zitat von Unwucht Beitrag anzeigen
    Wenn schon nicht überlegen im Ausdauersport, dann zumindest unterlegen bezüglich Laufsport

    What Happens to Runners on a Ketogenic Diet? - Outside Online

    Laut diesem Artikel bzw den Studien die darin diskutiert werden zeichnet sich ein gewisser Nachteil in wettkampfrelevanten Intensitätsbereichen (70% VO2max und höher) ab. Ist aber natürlich nur ein Datenpunkt in der Fülle der möglichen Ernährungsvarianten.
    Das betrifft auch einen beachtlichen Teil der Trainingsintensitäten.

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Frodeno ist auch Vegetarier!
    Frodeno war bis vor wenigen Jahren noch Mischköstler und er ist es immer noch. Außer Du zeigst mir den Baum, an dem seine geliebten Fische wachsen

    Auf Fleisch verzichtet er mittlerweile tatsächlich. Hintergrund war aber wohl eher die Angst vor Hormonspuren und damit einhergehender positiver Dopingproben. Der Auslöser war wohl damals der Fall Ochtarov.

    Als Vegetarier achte ich aber schon etwas mit Argusaugen auf Eiweissqualität und auch Eisen. Da fährt man sich leicht ein Defizit ein. Vegan ist halt noch komplizierter, aber geht auch gut.
    Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht
    Letztendlich ist der menschliche Körper ziemlich anpassungsfähig. Wir sind eben nicht nur emotionale Opportunisten

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Danke. Gute Gelegenheit mal stänkern zu gehen
    Hola, ich verstehe jetzt, was Du meinst. Es reicht ja, wenn sich einer von uns in Rage geschrieben hat. Ich habe es lesend genossen. Und Achtung!!! keine Ironie. Ich teile Deine Argumentation.
    nix is fix

  17. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (05.01.2022), Steffen42 (05.01.2022)

  18. #56736
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.839
    'Gefällt mir' gegeben
    44
    'Gefällt mir' erhalten
    184

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Hola, ich verstehe jetzt, was Du meinst. Es reicht ja, wenn sich einer von uns in Rage geschrieben hat. Ich habe es lesend genossen. Und Achtung!!! keine Ironie. Ich teile Deine Argumentation.
    Aha, ja.
    Ich sehe das auch so.

    Die menschlichen Eigenschaften werden durch Umwelt und Genetik bestimmt und verteilen sich vermutlich etwa nach Glockenkurve.
    Ganz links gibt es welche, die können keine 100 m am Stück gehen und ganz rechts solche wie Kipchoge.
    Natürlich ist die große Mehrheit in der Mitte. Die Frage dabei ist dann, wie schon oben gesagt, das Delta, in dem wir drin sind.

    Interessant die Aufstellung der km.
    Beim Schwimmen und Laufen bin ich im oberen Drittel, beim Radfahren im unteren.
    Würde ich einen Triathlon machen, wäre ich aber wohl sehr schlecht. Insofern gehöre ich wohl zu den Arbeitern und Bauern.

    Dunkel, nass, windig, kalt. - "Yeah, let's go!!!"
    RUN 3! - Kipchoge Power! - No, I won't give in

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von blende8:

    Antracis (05.01.2022)

  20. #56737
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.237
    'Gefällt mir' gegeben
    9.370
    'Gefällt mir' erhalten
    5.595

    Standard Susis Senf ;-)

    Apropos
    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Arbeitern und Bauern.
    bei uns gab es früher den Spruch;

    - Wer viel arbeitet, macht viele Fehler
    - Wer weniger arbeitet, macht weniger Fehler
    - Wer KEINE Fehler macht -> Wird ausgezeichnet

    In diesem Sinne - lasst uns unsere Fehler feiern

  21. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Antracis (05.01.2022), leviathan (05.01.2022), movingdet65 (05.01.2022), Steffen42 (05.01.2022)

  22. #56738
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.333
    'Gefällt mir' gegeben
    17.443
    'Gefällt mir' erhalten
    12.915

    Standard

    Wer viel arbeitet, macht weniger Sport. Der Umkehrschluss gilt aber meistens nicht.

    Ich hab heute früh ein Krafttraining gemacht.
    Am Intervallmittwoch habe ich dann 10x200m mit 200m Trabpause gemacht. Dieses Mal ohne Unterbrechung, aber dafür mit reichlich Wind von Intervall 3 bis 9. Liefen aber so in leichter Schräglage gegen den Wind super.

    Gleich geht es noch auf die Rolle, hab noch bisschen Podcast übrig.

    Und abends werde ich mal wieder die Wahl der Qual haben zwischen Anja und Josh und ein wenig (!) Ruderintervallen.

  23. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Antracis (05.01.2022), dkf (05.01.2022), leviathan (05.01.2022), movingdet65 (05.01.2022)

  24. #56739
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.266
    'Gefällt mir' gegeben
    6.379
    'Gefällt mir' erhalten
    10.097

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Hola, ich verstehe jetzt, was Du meinst. Es reicht ja, wenn sich einer von uns in Rage geschrieben hat. Ich habe es lesend genossen. Und Achtung!!! keine Ironie. Ich teile Deine Argumentation.
    Naja, es meint da wohl keiner Böse oder arrogant, aber manchmal verzerrt sich der Blickwinkel. Ein Bekannter von mir ist Radprofi, Olympionike und mehrfacher Weltmeister. Der haut auch manchmal raus, wieviel man denn so an Watt treten sollte bei gegebenem Gewicht, was doch auch als Amateur möglich sein sollte. Das tut dann schon manchmal weh, aber wenn man ständig von Menschen umgeben ist, wo 4,5Watt pro Kg als Zeichen einer ernsthaften Erkrankung gewertet werden, verzerrt sich der Blickwinkel.

    Ansonsten war das vielleicht etwas viel Rage und ich will auch nichts unterstellen. Ich bin stolz auf das, was ich so hinstelle an Training, mache aber das letztlich vor allem für mich, weil es mir viel Spaß macht.

    Ansonsten ist bei den Jahreskilometern ja im Schwimmen und Laufen auch noch dicke Luft!


    Edit @Frodo: Ich bin mir sehr sicher, dass er das mit dem "Kein Fleisch" mal in einem Interview gesagt hat und ja, ursprünglich wegen Dopingkontrollen und Kontaminationsgefahr, aber dann hat er gemerkt, dass er besser regeneriert und es beibehalten.

    Und ja, eigentlich bin ich kein Vegetarier, sondern ernähr mich, wie Frodo, nur fleischlos. Also schon Fisch, sogar Milchprodukte und Eier. Jetzt bekomme ich vermutlich eine Abmahnung von diversen Vegetarierverbänden.
    Zuletzt überarbeitet von Antracis (05.01.2022 um 16:10 Uhr)

  25. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    dkf (05.01.2022), Fusio (05.01.2022), leviathan (05.01.2022), Steffen42 (05.01.2022)

  26. #56740
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    4.237
    'Gefällt mir' gegeben
    9.370
    'Gefällt mir' erhalten
    5.595

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Naja, es meint da wohl keiner Böse oder arrogant, aber manchmal verzerrt sich der Blickwinkel. Ein Bekannter von mir ist Radprofi, Olympionike und mehrfacher Weltmeister. Der haut auch manchmal raus, wieviel man denn so an Watt treten sollte bei gegebenem Gewicht, was doch auch als Amateur möglich sein sollte. Das tut dann schon manchmal weh, aber wenn man ständig von Menschen umgeben ist, wo 4,5Watt pro Kg als Zeichen einer ernsthaften Erkrankung gewertet werden, verzerrt sich der Blickwinkel.
    tja, der Spruch hier aus dem Faden (von einem ehemaligen Mitglied des Clubs ) hat halt noch immer Gültigkeit;
    Zitat Zitat von runningknacki Beitrag anzeigen
    "Vergleichen ist der Anfang des UNGLÜCKS und das Ende vom Glück."
    Und notfalls einfach noch ein paar Kampfhoppel um sich scharen, die alle so mit ca. 2W/Kg durch die Gegend rollern und damit (noch) glücklich sind

    Apropos Kampfhoppel -> Klick
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable

    Limerick der Woche... (Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier)

    Es war mal ein Jogger aus Füssen,
    der, wenn er „joggte“ an Bächen und Flüssen
    hier (jedes Mal!)
    quasi als Ritual,
    erst mal π π hat machen müssen



  27. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    Antracis (05.01.2022), blende8 (05.01.2022), RedDesire (05.01.2022), Steffen42 (05.01.2022)

  28. #56741
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.961
    'Gefällt mir' gegeben
    9.637
    'Gefällt mir' erhalten
    10.530

    Standard

    Mittwoch. Da stehen bei mir in letzter Zeit immer Intervalle auf dem Plan. Heute waren es 4x2,5km mit 3min easy. Windstärke 4 und dann immer mal wieder Böen. Aber... kein Regen

    Also ging es 5km locker los und dann einfach mal beschleunigt. Das war ziemlich easy. Kein Vergleich zu den schnelleren Tempi im 10k oder 5k Tempo. Am Ende lagen die schnellen Abschnitte im Schnitt bei 3:35 und die Pausen @4:25. HFmax lag tatsächlich exakt einmal beim MRT Puls. Der Rest war drunter. Und dennoch erfordert es mir viel Konzentration ab wieder "längere" Passagen am Stück schneller zu laufen. Wird aber langsam
    nix is fix

  29. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    dkf (06.01.2022), Hagenthor (06.01.2022), movingdet65 (06.01.2022), Steffen42 (05.01.2022)

  30. #56742
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.266
    'Gefällt mir' gegeben
    6.379
    'Gefällt mir' erhalten
    10.097

    Standard

    @Kampfhoppel:

    "Vergleichen ist der Anfang des UNGLÜCKS und das Ende vom Glück."
    Das ist wirklich eine schwierige Kiste. Weil das natürlich stimmt, andererseits st für mich der Vergleich mit anderen = Wettbewerb auch immer eine Komponente des Sports. Ob das im WK ist oder auch im Training oder aus der Ferne, wie hier im Forum. Das muss und darf nicht immer sein, aber es spielt schon eine Rolle, macht Spaß und kann extrem nützlich sein. Aber es gibt auch eine negative Seite. Vermutlich gilt auch hier der Spruch, dass die Dosis das Gift macht.

    Ich bilde mir ein, da über die Jahre etwas gelassener geworden zu sein, und das einerseits positiv zu nutzen und mich andererseits nicht mehr so oft negativ beeinflussen zu lassen. So ganz unproblematisch ist das Thema aber für mich dennoch nicht. Aber Fazit: Man muss halt mit dem Arbeiten, was man hat…in jeder Hinsicht.

    @Heiko: Und wie das wird.

    Bei mir heute morgen 2800m Schwimmen. Auch das wird…sehr langsam.

    Abends dann wieder Rolle #buildingthediesel 2 Stunden zwischen 160-185W rumgeorgelt.


  31. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    dkf (06.01.2022), leviathan (05.01.2022), Steffen42 (06.01.2022)

  32. #56743
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.266
    'Gefällt mir' gegeben
    6.379
    'Gefällt mir' erhalten
    10.097

    Standard

    Heute morgen mal kein Sport. Komisches Gefühl!

    Nur Espressoinfusion.

    Und Ihr so ?

  33. #56744
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    18.333
    'Gefällt mir' gegeben
    17.443
    'Gefällt mir' erhalten
    12.915

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Und Ihr so ?
    Kaffee ist drin, Radklamotten sind schon an, jetzt geht es auf die Rolle.

    Gegen Mittag 15km Dauerlauf und heute Abend den Doppeldecker Kraft- und Rudertraining.

    Zwischendurch mach ich noch paar Tennisübungen, hab eine Stellenausschreibung gelesen.

  34. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Antracis (06.01.2022), dkf (06.01.2022), Hagenthor (06.01.2022), leviathan (06.01.2022), movingdet65 (06.01.2022)

  35. #56745
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.266
    'Gefällt mir' gegeben
    6.379
    'Gefällt mir' erhalten
    10.097

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen

    Zwischendurch mach ich noch paar Tennisübungen, hab eine Stellenausschreibung gelesen.

  36. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    dkf (06.01.2022), leviathan (06.01.2022), Steffen42 (06.01.2022)

  37. #56746
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.961
    'Gefällt mir' gegeben
    9.637
    'Gefällt mir' erhalten
    10.530

    Standard

    Zitat Zitat von Antracis Beitrag anzeigen
    Heute morgen mal kein Sport. Komisches Gefühl!

    Und Ihr so ?
    Ich war gerade sehr glücklich, weil ich seit langem beim Öffnen des Fadens keinen Druck verspürt habe. Und dann das:

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    Kaffee ist drin, Radklamotten sind schon an, jetzt geht es auf die Rolle.

    Gegen Mittag 15km Dauerlauf und heute Abend den Doppeldecker Kraft- und Rudertraining.

    Zwischendurch mach ich noch paar Tennisübungen, hab eine Stellenausschreibung gelesen.
    Also dann zumindest meine Zukunftsplanung. Heute Abend stehen 90min easy auf dem Plan. MLR mit Genussfaktor
    Zuletzt überarbeitet von leviathan (06.01.2022 um 09:00 Uhr)
    nix is fix

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    dkf (06.01.2022), Steffen42 (06.01.2022)

  39. #56747
    keep on running Avatar von feu92
    Im Forum dabei seit
    26.02.2021
    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    879
    'Gefällt mir' gegeben
    378
    'Gefällt mir' erhalten
    889

    Standard

    Bei mir gab's heute 90 min Schneefußball. Wahnsinn, dass ein bisschen herumlaufen in Knöcheltiefem Schnee so anstrengend sein kann...!

    Aber geil wars!

  40. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von feu92:

    Antracis (06.01.2022), leviathan (06.01.2022), movingdet65 (06.01.2022), Steffen42 (06.01.2022)

  41. #56748
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    1.150
    'Gefällt mir' gegeben
    596
    'Gefällt mir' erhalten
    3.627

    Standard

    Heute 75min DL, in der Mitte mit 4x90s @3:20 gespickt.
    Garmin meint auf dieser Grundlage eine neue Laktatschwelle berechnen zu können.
    Diese soll jetzt bei 3:37min/km liegen.
    Positiv daran: die so berechnete Laktatschwelle lag in der Vergangenheit immer ca. im Bereich vom MRT

  42. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    Antracis (06.01.2022), dkf (07.01.2022), movingdet65 (06.01.2022), Steffen42 (06.01.2022)

  43. #56749
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    5.266
    'Gefällt mir' gegeben
    6.379
    'Gefällt mir' erhalten
    10.097

    Standard

    Zitat Zitat von Christoph83 Beitrag anzeigen
    Heute 75min DL, in der Mitte mit 4x90s @3:20 gespickt.
    Bei mir the same, (Coach würfelt vermutlich nicht jedes mal neu ) aber in der Amateurversion @3:57

    Hatte schwere Beine, dafür war die Pace aber kein Problem, musste mich eher einbremsen. Am Ende fühlten sich die Beine dann aber ziemlich leer an. Liegt vermutlich daran, dass mir die hohe Trainingsfrequenz derzeit immer ziemlich leere Speicher beschert.

    Immerhin, Reiz gesetzt.

  44. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    dkf (07.01.2022)

  45. #56750
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.961
    'Gefällt mir' gegeben
    9.637
    'Gefällt mir' erhalten
    10.530

    Standard

    Zitat Zitat von Christoph83 Beitrag anzeigen
    Heute 75min DL, in der Mitte mit 4x90s @3:20 gespickt.
    10k RT?

    Garmin meint auf dieser Grundlage eine neue Laktatschwelle berechnen zu können.
    Diese soll jetzt bei 3:37min/km liegen.
    Das würde mich doch sehr verwundern. Die wird eher 10s/km schneller liegen.

    Positiv daran: die so berechnete Laktatschwelle lag in der Vergangenheit immer ca. im Bereich vom MRT
    Wenn der Fehler so reproduzierbar ist, hat das was
    nix is fix

  46. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    Antracis (06.01.2022)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 29 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 28)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 18:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 15:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 22:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 09:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 15:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •