Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1394 von 1537 ErsteErste ... 3948941294134413841391139213931394139513961397140414441494 ... LetzteLetzte
Ergebnis 34.826 bis 34.850 von 38414
  1. #34826
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.001
    'Gefällt mir' gegeben
    402
    'Gefällt mir' erhalten
    736

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Ethan,
    warum brauchtest Du eigentlich ein neues Rad? Das Radon ist ja günstiger als das Rose und ist doch ein Upgrade für Dich?
    Ich hab das RADON Vaillant Ultegra, und das ist schon hochwertiger als das von Rose und zudem ein Aero-Rad. Und warum ich jetzt noch ein neues brauche? Weil mein jetziges halt ein Renn- und kein Tria-Rad ist. Ich fahre ja nicht zum Ausgleich zum Laufen, sondern mache Tria quasi als Hauptsport.

    Das Frodo Buch kann man schon lesen. Für den Urlaub genau richtig, hatte mir nur etwas mehr Tiefe gewünscht, aber es gibt schlechtere.
    Das hab ich mir auch gedacht!
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Ethan:

    Steffen42 (13.06.2018)

  3. #34827

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.251
    'Gefällt mir' gegeben
    487
    'Gefällt mir' erhalten
    985

    Standard

    Verstehe. Dann schönen Urlaub Dir ☺

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    Ethan (13.06.2018)

  5. #34828
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    748
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    811

    Standard

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Nein.
    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    +1

    Wenn Fliegen, dann eher Transall als Concorde.
    Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Oder ich habe den Begriff "fliegen" genauso falsch gewählt wie "locker".

    Wenn ich mir die Schrittlängen bei runalyze anschauen, dann lagen die in dem besagten Abschnitt bei 1,50 -1,55m. Im Vergleich dazu bei meinen 9k@04:05 letzte Woche bei 1,20 - 1,30m.

    5km (2018): 18:49 || 10km (2013): 37:35 || HM (2013): 01:23:07 || M (2018): 03:17:28 || Hermannslauf (31,1km; +568m/-774m) (2013): 02:14:40

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tt-bazille:

    mvm (13.06.2018), Steffen42 (13.06.2018)

  7. #34829

    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    3.829
    'Gefällt mir' gegeben
    180
    'Gefällt mir' erhalten
    535

    Standard

    Schuhe habe ich auch!

    Boston 5 (1500 km):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	boston.jpg 
Hits:	25 
Größe:	223,4 KB 
ID:	67125Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	boston2.jpg 
Hits:	28 
Größe:	186,7 KB 
ID:	67128

    Adios 3 (550 km):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	adios.jpg 
Hits:	30 
Größe:	203,3 KB 
ID:	67126

    NB 1400 v4 (570 km):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	nb1400.jpg 
Hits:	27 
Größe:	190,4 KB 
ID:	67127

    Hyper Speed 6 (411 km):
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	hyperspeed.jpg 
Hits:	28 
Größe:	149,8 KB 
ID:	67129

    Die unteren drei Paar sind Wettkampfschuhe, die trage ich also vor allem bei schnellen Einheiten oder eben im Wettkampf. Allgemein laufe ich aber so wenig wie möglich auf Asphalt, auch wenn sich das nie ganz vermeiden lässt (also so 3, 4 km habe ich bei jedem Lauf mindestens auf Asphalt) das spielt beim Verschleiß der Sohle sicher mit rein. Die Hyper Speed habe ich aber tatsächlich größtenteils auf Asphalt getragen.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently."
    Bill Bowerman

    "Don’t go there until you need to go there."

    Steve Magness

  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    Dartan (13.06.2018), hepp78 (13.06.2018)

  9. #34830
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.425
    'Gefällt mir' gegeben
    891
    'Gefällt mir' erhalten
    807

    Standard

    Zitat Zitat von tt-bazille Beitrag anzeigen
    Wenn ich mir die Schrittlängen bei runalyze anschauen, dann lagen die in dem besagten Abschnitt bei 1,50 -1,55m. Im Vergleich dazu bei meinen 9k@04:05 letzte Woche bei 1,20 - 1,30m.
    längere Schritte, als dkf hoch ist, das hat was

    Ansonsten, dkf sieht schon, muss wieder gefühlt 100 Seiten nachlesen seit Sonntag glaub ich...
    Apropos fliegen; nur auf die Kürze, was ich so im Überfliegen mitbekommen hab;

    - die Rad & Triathlonfraktion bekommt Zuwachs, ähm, Zulauf, ähm... also täglich werden es mehr o.s.ä
    - Jan II hat Urlaub, wünsche schönen selbigen
    - Levi hat ein Aua

    - andere haben abgetragene und/oder neue Schuhe, also, je nachdem Beileid/Friede ihrer Lasche oder Glückwunsch ... and last but not least, noch nachträglich Glückwünsche zu unseren Treppenstehern sozusagen;

    @Sandra, @Holger & Mr. der Name ist Programm;

    @liebe Alle;
    herzliche Grüße von Ihrwisstschonwer. fühlt euch geknuddelt und gedrückt
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Ein Läufer aus Berchtesgaden,
    hatte im RWF einen eigenen Faden.
    Schwupps kam ein zweiter daher,
    (täglich wurden es mehr :o)
    fühlten zum Stammtisch sich hier eingeladen


    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  10. Folgenden 12 Foris gefällt oben stehender Beitrag von dkf:

    B2R (14.06.2018), bastig (14.06.2018), Dartan (13.06.2018), diagonela (14.06.2018), hepp78 (13.06.2018), JBl (13.06.2018), Kerkermeister (13.06.2018), leviathan (13.06.2018), mvm (14.06.2018), Steffen42 (13.06.2018), tt-bazille (13.06.2018), Tvaellen (13.06.2018)

  11. #34831
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    748
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    811

    Standard

    Zitat Zitat von dkf Beitrag anzeigen
    - die Rad & Triathlonfraktion bekommt Zuwachs, ähm, Zulauf, ähm...
    Zuschwimm

    5km (2018): 18:49 || 10km (2013): 37:35 || HM (2013): 01:23:07 || M (2018): 03:17:28 || Hermannslauf (31,1km; +568m/-774m) (2013): 02:14:40

  12. #34832
    alter Sack Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Mittelthüringen
    Beiträge
    2.071
    'Gefällt mir' gegeben
    706
    'Gefällt mir' erhalten
    1.162

    Standard

    Zitat Zitat von B2R Beitrag anzeigen
    Leute, mal wieder ne dumme Frage:
    Würdest ihr nen Halbmarathon in nahezu nagelneuen Schuhen laufen?

    Hintergrund: Ich wollte am Sonntag mit meinen Asics SuperJ 33 laufen, aber irgendwie hab ich gestern festgestellt das die komplett durch sind. Allerdings hab ich den Schuh noch zweimal auf Reserve, exakt den gleichen (Modelljahr, Größe, einfach alles...). Hatte mir den damals gleich noch zweimal zum Schnapperpreis geholt und weil ich wusste den gibt's bald nicht mehr.

    Von daher: Was soll schon passieren? Wenn ich den neuen heut für meine 2 x 2000 m anzieh und dann am Sonntag?
    kein Problem. Auch schon mehrfach gemacht, sogar mit nur "nahezu" baugleichen Schuhen (Hoka challenger und clifton); bislang nie Probleme gehabt.

  13. #34833

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    939
    'Gefällt mir' erhalten
    623

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Ende des Sommers kaufe ich mir dann ein Tria-Rad im Angebot, das dann auch ruhig etwas kostspieliger sein darf, denn: Die Anzahl der Räder beträgt ja n+1, wie ich hier gelernt hab. W
    Hast Du schon eins ins Auge gefasst? Nur so aus - öhm - Interesse..

  14. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von lespeutere:

    Ethan (13.06.2018), mvm (14.06.2018), Steffen42 (13.06.2018)

  15. #34834

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    827
    'Gefällt mir' gegeben
    805
    'Gefällt mir' erhalten
    763

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Moin! Kannst du mir einen Anzug empfehlen (oder generell eine Seite), bei dem das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmig ist? Und eher kurz oder lang? Oder doch gleich beides? So richtig (WK-mäßig) geht es bei mir erst nächstes Jahr los, aber dieses Jahr möchte ich doch schon etwas im Freiwasser üben und an 2-3 ODs teilnehmen. Danke!
    Neoexperte bin ich leider nicht. Am Ende sehe ich da aber nicht so die riesigen Unterschiede. Jeder 4/2 oder 5/2 Neo tut es. Kritischer ist da ob er passt.
    Sailfish/Orca wären so die Standardmarken und mit 150€ bekommt man da schon was. Am Ende bestehen sie alle aus Neopren und wenn sie an den entsprechenden Dehnungsstellen verdünnt sind, dann ist es ok. Auch wenn ich gerade gesagt habe ich bin kein Neoexperte, sehe ich da schlichtweg nicht den großen Spielraum den es z.B beim Rennrad gibt. Triathlonrad gegenüber regulärem Rad dagegen macht wirklich unterschiede.

    Würdest du dich selber als guten Schwimmer sehen?

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Ethan (13.06.2018)

  17. #34835
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.488
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.739

    Standard

    @Jan: ich würde mal schauen, ob es in der Nähe ein Neo-Testschwimmen gibt. Da kannst Du verschiedene Modelle anprobieren und meistens auch ausprobieren.
    Der Neo sollte gut zu Dir passen, speziell die Bewegungsfreiheit in der Schulter finde ich wichtig. Wenn da was klemmt, wird das echt ätzend.

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Dirk_H (13.06.2018), Ethan (13.06.2018)

  19. #34836
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    911
    'Gefällt mir' erhalten
    485

    Standard

    Zitat Zitat von tt-bazille Beitrag anzeigen
    sondern weil ich am Ende der Einheit endlich wieder das Gefühl hatte "zu fliegen". Kennt ihr das?
    Ja, 2015/16 hatte ich das sehr oft, besonders im Bereich von ca. 4:28-4:40rum (das war immer ein Gefühl, als ob es keine Schwerkraft gibt und ich wie auf Schienen als Magnetschwebebahn entlang gleite, jo das war geil und wahnsinnig befreiend). Dann die letzten 1,5 Jahre eher selten. Hoffe, das kommt auch wieder öfter....


    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    @me:
    In den letzten Wochen habe ich frei Schnauze trainiert und wieder Krafttraining mit hauptsächlich Klimmzügen und Liegestützen eingebaut. Ich weiß nicht wie, aber ich hab das Gefühl dass von den 3kg die ich nach dem Marathon zugelegt habe, einiges in Arme, Schulter und Brust gelandet sind.
    Das macht zwar Spaß und ist optisch nicht verkehrt aber fürs Laufen bringt das nix. Deswegen mache ich vor dem Marathon gar kein Kraftraining da das bei mir sofort anschlägt.
    Jetzt versuche ich mal als nächsten Schritt den Körperfettanteil zu senken. Es ist spannend wie der Körperbau sich auf die Marathonzeit auswirkt...
    Bin mir da bei mir nicht ganz sicher. Wobei ich jetzt z. B. auch keine 100 Liegestütze mache. Das können 1x in der Woche bis ca. 60-75 in 3-4 Durchgängen in Abwechslung bspw.mit Situps (unterschiedliche), evtl. Kniebeugen u. ä. sein. Und nach Läufen oft 1x 15-um 20 sein, ebenfalls mit Situps. Wenn ich Bock hab mal noch irgendwann dazwischen nochmal. Einhandhantel (11kg) sehr wenig, andere Sachen auch recht wenig (z. B. einfach an den Sessellehnen abstützen und hochdrücken und solche Sachen). Am Spielplatz ab und zu mal 4-7 Klimmzüge nach einem Lauf,... Gut, das Airdyne fordert jetzt auch immer mal die Arme. Wobei ich auch schon gedacht hab, viel mehr Muskelmasse kann ich jetzt auch nicht gebrauchen, …. Andererseits, bis jetzt hat sich zumindest die Schnelligkeit ja wieder gut eingependelt. Wenn das kein Strohfeuer ist. Und für die Arbeit kann ich ein bisschen Kraft und Robustheit im Körper schon gebrauchen. Vorm Marathon bin ich da dann aber auch eher wieder etwas zurückhaltender.
    Hab mal meinen Körperfettanteil ausgerechnet (nur mit solch einer Standart-Berechnung, die sicher auch nicht so wirklich genau ist): um die 12,2% momentan (vor ein paar Wochen noch eher knapp 14%). Nach Bildervergleich könnten es auch so zwischen 12-13% sein, das kommt schon in etwa hin, denk ich.
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JBl:

    tt-bazille (14.06.2018)

  21. #34837
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.001
    'Gefällt mir' gegeben
    402
    'Gefällt mir' erhalten
    736

    Standard

    Zitat Zitat von lespeutere Beitrag anzeigen
    Hast Du schon eins ins Auge gefasst? Nur so aus - öhm - Interesse..
    Nicht wirklich. Ist wie mit dem Frodo-Buch: Wenn ich mich jetzt damit beschäftigen würde, müsste ich demnächst einen Kontoauszug erklären.

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    Sailfish/Orca wären so die Standardmarken und mit 150€ bekommt man da schon was. Am Ende bestehen sie alle aus Neopren und wenn sie an den entsprechenden Dehnungsstellen verdünnt sind, dann ist es ok. Auch wenn ich gerade gesagt habe ich bin kein Neoexperte, sehe ich da schlichtweg nicht den großen Spielraum den es z.B beim Rennrad gibt.
    Vorab: Danke. In die Richtung ging auch meine Frage, da ich bei der Schnellsuche festgestellt habe, dass es bei den von dir genannten Marken Modelle für um die 150€ gibt; danach gibt es einen Preissprung auf ~300€, und ich weiß nicht, ob der gerechtfertigt ist.

    Würdest du dich selber als guten Schwimmer sehen?
    Als passabel gehe ich wohl durch.

    Neoexperte bin ich leider nicht. Am Ende sehe ich da aber nicht so die riesigen Unterschiede. Jeder 4/2 oder 5/2 Neo tut es. Kritischer ist da ob er passt.
    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    @Jan: ich würde mal schauen, ob es in der Nähe ein Neo-Testschwimmen gibt. Da kannst Du verschiedene Modelle anprobieren und meistens auch ausprobieren.
    Der Neo sollte gut zu Dir passen, speziell die Bewegungsfreiheit in der Schulter finde ich wichtig. Wenn da was klemmt, wird das echt ätzend.
    Ja, da ist was dran. Und: Ein Testschwimmen wäre natürlich optimal. Andererseits bin ich ja demnächst in Hamburg, und da wird es doch sicherlich einen Laden geben, wo man auch mal einen anprobieren kann und beraten wird. @all/Hamburger: Kennt da jemand einen Laden?
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  22. #34838
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.488
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.739

    Standard

    @Jan: schau mal ins Triathlonmagazin. Da inserieren immer Läden aus HH.
    Bei manchen Läden kann man Neos auch gegen kleines Geld leihen. Wenn man den Neo dann nimmt, wird das angerechnet.

  23. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Steffen42:

    Ethan (13.06.2018)

  24. #34839

    Im Forum dabei seit
    27.06.2017
    Beiträge
    827
    'Gefällt mir' gegeben
    805
    'Gefällt mir' erhalten
    763

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Als passabel gehe ich wohl durch.
    Die Frage hatte den Hintergrund, dass meiner Meinung nach bei guten Schwimmern ein guter Neo (=perfekt passender Neo) wichtiger ist.
    Beim schlechten Schwimmer bringt der Neo in nahezu jeder Form deutliche Vorteile durch Aufwertung der Wasserlage. Und eine mäßige Schwimmtechnik kann man auch nicht groß versauen. Beim guten Schwimmer ist die Wasserlage meist auch ohne Neo nicht so schlecht und der Neo kann dessen Technik behindern. Der Vorteil des Neos ist geringer. Ist es dann ein schlecht sitzender Neo, dann schwindet der (Gesamt-)Vorteil durch die aufgewertete Wasserlage weiter.

    Damit unterscheidet sich das Schwimmen aus meiner Sicht auch von den anderen Sportarten.

    Edit: Die Anfangsaussage, dass es selbst der einfachste Neo schon bringt, war halt primär in Bezug auf den Freizeittriathleten aus der Rennrad- und Laufecke für den das Schwimmen ein notwendiges Übel ist um 1-3x/Jahr einen Volkstriathlon zu bestreiten. Das heißt im Umkehrschluss aber auch nicht, dass jeder der es etwas ernster mit dem Triathlon meint sofort zum Topmodell greifen muß. Gründe sind ja gesagt.
    Zuletzt überarbeitet von Dirk_H (13.06.2018 um 21:59 Uhr) Grund: vergurkter Satz

  25. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Dirk_H:

    Ethan (13.06.2018), Rajazy (14.06.2018), Steffen42 (13.06.2018)

  26. #34840

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    939
    'Gefällt mir' erhalten
    623

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Andererseits bin ich ja demnächst in Hamburg, und da wird es doch sicherlich einen Laden geben, wo man auch mal einen anprobieren kann und beraten wird. @all/Hamburger: Kennt da jemand einen Laden?
    Hast PN.

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von lespeutere:

    Ethan (14.06.2018)

  28. #34841
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    748
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    811

    Standard

    Zitat Zitat von JBl Beitrag anzeigen
    Ja, 2015/16 hatte ich das sehr oft, besonders im Bereich von ca. 4:28-4:40rum (das war immer ein Gefühl, als ob es keine Schwerkraft gibt und ich wie auf Schienen als Magnetschwebebahn entlang gleite, jo das war geil und wahnsinnig befreiend). Dann die letzten 1,5 Jahre eher selten. Hoffe, das kommt auch wieder öfter....
    Danke, Jürgen. Wenigstens einer, der das Gefühl nachvollziehen kann.
    Bei mir war es halt auch das erste Mal seit Jahren, dass es sich so anfühlte.

    Gestern wollte ich dieses Gefühl ja eigentlich noch mal hervorrufen. Allerdings kam mir leider die Arbeit dazwischen (dass die Kollegen ihre Berater auch nicht vorher ankündigen können, damit man weiß, dass man unterstützen muss ). So ist die Einheit ausgefallen, dabei hatte ich mich auf die von les gepostete Einheit echt gefreut.
    Naja, gibt halt wichtigeres als Laufen...

    Heute werde ich dafür wieder in der Mittagspause laufen. Es wird also nix Wildes mehr 2 Tage vor dem WK geben.

    5km (2018): 18:49 || 10km (2013): 37:35 || HM (2013): 01:23:07 || M (2018): 03:17:28 || Hermannslauf (31,1km; +568m/-774m) (2013): 02:14:40

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von tt-bazille:

    JBl (14.06.2018)

  30. #34842
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.545
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    306

    Standard

    Moin,

    auf den GPS Uhren, was eignet sich Eurer Meinung nach am besten zur Tempo Kontrolle?

    Pace? Meiner Meinung nach sehr ungenau, war bei meiner 305 schon immer so und ist bei der Fenix 3 ebenso
    Durchschnittspace aktuelle Runde? Noch nie benutzt, könnte aber Sinn machen oder?
    Durchscnittspace gesamter Lauf? Auch ne Idee... aber dauert bestimmt ein paar hundert Meter bis das aussagekräftig ist...

    Oder einfach Autolap 1 km und alle km kontrollieren... Ansonsten aufs Gefühl verlassen.

    Wie macht ihr das?

    Gruß aus Franken und viel Spaß beim WM Start an die Fußball Interessierten!
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  31. #34843
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    748
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    811

    Standard

    Also ich lasse mir immer folgendes anzeigen:

    ø-Pace gesamter Lauf
    und
    Autolap 1km, damit ich weiß, wie schnell der letzte km war.

    5km (2018): 18:49 || 10km (2013): 37:35 || HM (2013): 01:23:07 || M (2018): 03:17:28 || Hermannslauf (31,1km; +568m/-774m) (2013): 02:14:40

  32. #34844

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    741
    'Gefällt mir' gegeben
    1.789
    'Gefällt mir' erhalten
    911

    Standard

    Mit Berichten über Schwimmeinheiten kann ich leider nicht dienen, sorry...

    Aber dafür war ich gestern laufen und bin (fast) zufrieden mit der Einheit.

    8x 400 mit 400 TP

    3:52 / 4:01 / 3:46 / 3:47 / 3:53 / 3:40 / 3:54 / 3:56

    Nur "fast zufrieden", weil mich der zweite etwas wurmt. Da hab ich den Anfang ein bisschen verbummelt und hab erst zu spät Gas gegeben. Dann dachte ich, dass ich es wenigstens noch geschafft habe unter 4 zu bleiben und was sehe ich am Ende im Protokoll: eine 4 vor der Kommastelle!!!

    Aber sonst wars okay. Die Beine habe sich recht gut gefüllt und auch die Temperaturen waren sehr angenehm.

    Und es war die erste Intervall-Einheit seit über 2 Jahren (seit seinen Knie-Problemen), die mein Freund mal wieder zusammen mit mir absolviert hat. Mal war er vorne, mal ich. Das hat richtig Spaß gemacht.

    Ab jetzt heißts gut regenerieren und dann schau ma mal.

    Euch nen möglichst stressfreien, schönen Tag heute.

    Liebe Grüße

    Sandra

  33. Folgenden 11 Foris gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    B2R (14.06.2018), bastig (14.06.2018), Dartan (14.06.2018), hepp78 (14.06.2018), JBl (14.06.2018), lespeutere (14.06.2018), movingdet65 (14.06.2018), Rajazy (14.06.2018), Steffen42 (14.06.2018), tt-bazille (14.06.2018), Tvaellen (14.06.2018)

  34. #34845

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    741
    'Gefällt mir' gegeben
    1.789
    'Gefällt mir' erhalten
    911

    Standard

    Zitat Zitat von tt-bazille Beitrag anzeigen
    Also ich lasse mir immer folgendes anzeigen:

    ø-Pace gesamter Lauf
    und
    Autolap 1km, damit ich weiß, wie schnell der letzte km war.
    +1

    Zudem noch die aktuelle Pace, dass ich sofort sehe, wenn ich sehr viel langsamer werde und, falls noch was geht , reagieren kann.


    Im zweiten Fenster Zeit und km. Schau ich aber unterm Lauf nie an. Nur zur Sicherheit, falls man Kilometerschilder verbummelt.

  35. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    B2R (14.06.2018)

  36. #34846
    Coxarthrose Avatar von tt-bazille
    Im Forum dabei seit
    01.05.2012
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    748
    'Gefällt mir' gegeben
    910
    'Gefällt mir' erhalten
    811

    Standard

    Und wie ich anderen Threads hier entnehme:

    Ganz wichtig: die HF

    5km (2018): 18:49 || 10km (2013): 37:35 || HM (2013): 01:23:07 || M (2018): 03:17:28 || Hermannslauf (31,1km; +568m/-774m) (2013): 02:14:40

  37. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von tt-bazille:

    B2R (14.06.2018), Steffen42 (14.06.2018)

  38. #34847

    Im Forum dabei seit
    10.10.2016
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    939
    'Gefällt mir' erhalten
    623

    Standard

    Martin, ich kann mit der aktuellen Pace auch nicht viel anfangen, nutze 1 km Autolap und dann Durchschnittspace gesamt und Durchschnittspace aktuelle Runde. Also so wie Jens und Sandra, wobei ich mir auch Durchschnittspace Runde anzeigen permanent anzeigen lasse, nicht nur am Ende des km.

    Richtig cool ist ( wie ist jetzt die korrekte Bezeichnung??) ein "Screen", den Du Dir für die Fenix runterladen kannst, hatte Steffen vor nicht allzulanger Zeit nochmal gepostet - "Race Screen", hier mit Beschreibung von dc rainmaker: https://www.google.com/search?hl=de-...een&gws_rd=ssl ( Erkenntnis: die korrekte Bezeichnung ist "Datenfeld").

    Dafür musste die Uhr aber an den Rechner anschließen. Ob Du über diesen Old Skool-Schatten springen möchtest, musst Du selbst entscheiden.

  39. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von lespeutere:

    B2R (14.06.2018), McAwesome (14.06.2018), Steffen42 (14.06.2018), tt-bazille (14.06.2018)

  40. #34848
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.488
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.739

    Standard

    Zitat Zitat von B2R Beitrag anzeigen
    auf den GPS Uhren, was eignet sich Eurer Meinung nach am besten zur Tempo Kontrolle?
    Aktuelle Pace schon mal nicht, wenn man nur GPS als Quelle hat. Bei einem Footpod - sofern genau - ist das anders.

    Ich verwende nur noch folgendes Datenfeld für meine Uhr, das ist auch mit der F3 kompatibel:

    https://apps.garmin.com/de-DE/apps/6...c-60634983fc93

    Hier ein Review von DCR:
    https://www.dcrainmaker.com/2016/12/...es-garmin.html

    Ich finde perfekt, dass die Pace über die letzten Sekunden gemittelt wird und man ein Rennziel einstellen kann. Dann wird der Screen schwarz (Ziel wird nicht erreicht) oder weiß (drüber).
    Zusätzlich kann man noch die Runden manuell abdrücken und die Uhr korrigiert dann entsprechend die Distanzen. Mache ich aber nicht, da ich einen Footpod habe und damit ziemlich exakte Distanzen.

    Schau es Dir mal an.

    Edit: les war flotter.

  41. #34849
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.545
    'Gefällt mir' gegeben
    134
    'Gefällt mir' erhalten
    306

    Standard

    Zitat Zitat von lespeutere Beitrag anzeigen
    Dafür musste die Uhr aber an den Rechner anschließen. Ob Du über diesen Old Skool-Schatten springen möchtest, musst Du selbst entscheiden.
    mein Ruf eilt mir voraus!

    Danke Euch für die Infos, werde ich mir mal angucken... Bis dahin fahr (oder lauf) ich mit der Kombi

    "Autolap" / ø-Pace gesamter Lauf / ø-Pace letzte Runde

    ganz gut glaube ich.

    PS: Ich glaube wenn ich wirklich mal über meinen old-School Schatten springe hätte das den Vorteil das man sich coole Screens runterladen kann oder? Werde nachher mal in den Fenix 3 Faden gucken, aber die Seitenzahl hat mich schon abgeschreckt...
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  42. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von B2R:

    Kerkermeister (14.06.2018)

  43. #34850
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.001
    'Gefällt mir' gegeben
    402
    'Gefällt mir' erhalten
    736

    Standard

    Zitat Zitat von Dirk_H Beitrag anzeigen
    [...] Das heißt im Umkehrschluss aber auch nicht, dass jeder der es etwas ernster mit dem Triathlon meint sofort zum Topmodell greifen muß. Gründe sind ja gesagt.
    Danke für die ausführliche Antwort. Diese hat mich bestärkt, mir in Hamburg einen gut sitzenden Anzug zu kaufen.

    @die sich angesprochen fühlen: Danke für die Tipps und Ratschläge (auf div. Kanälen)!
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  44. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Ethan:

    Steffen42 (14.06.2018)

+ Antworten
Seite 1394 von 1537 ErsteErste ... 3948941294134413841391139213931394139513961397140414441494 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Kenenisa Bekele peilt Streckenrekord an
Kenenisa Bekele

Foto: photorun.net

"Ich würde gerne den Kursrekord brechen", sagte Kenenisa Bekele, der am 21. Oktober zum er... ...mehr

Kalorienverbrauch beim Joggen

Der Kalorienverbrauch beim Joggen ist besonders hoch, trotzdem lässt er sich für Jogger op... ...mehr

Weltrekordlerin Jepkosgei trifft auf Tirunesh Dibaba
 Nur fünf Wochen nach ihrem Marathon in Berlin startet Tirunesh Dibaba am Sonntag beim Halbmarathon in Neu-Delhi.

Foto: photorun.net

In der indischen Metropole treffen die kenianische Halbmarathon-Weltrekordlerin Jepkosgei ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft