+ Antworten
Seite 103 von 1770 ErsteErste ... 353931001011021031041051061131532036031103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.551 bis 2.575 von 44246
  1. #2551

    Im Forum dabei seit
    31.03.2014
    Beiträge
    902
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ...sollte ja auch nur ein Tipp sein ;-)
    ....höre nie auf anzufangen und fange nie an aufzuhören....

  2. #2552

    Im Forum dabei seit
    03.09.2012
    Beiträge
    1.843
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von tb15rr Beitrag anzeigen
    Hallo Dude,

    andere Pläne andere Zeiten :-) schau dir mal die Pläne von laufzene.de an. Die passen meiner Meinung nach sehr gut.
    Fakt ist, dass der Körper von Dennis signalisiert, dass es zu schnell ist....
    Glaube ich nicht. er schreibt ja, dass er die Probleme seit dem Marathon hat und den ist er sicher nicht mit 3:30 min/km gelaufen
    Und 6x3:50 min/km mit 4min Pause schaffe ich auch - sub 40 aber sicher nicht.

    PB: HM: 1:27:40(04/2017; mit Dixie)
    M: 2:58:58 (4/2017)
    5k: 19:45 (02/2015) Training
    10k: 40:36 (06/2015)
    Aktuell: 10k: 54:50

  3. #2553
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    Ich kenne den Rennsteig ziemlich gut (Wohnort Erfurt/Thüringen), war dort schon zu Fuß, mit dem Rad sowie auf LL Skiern unterwegs und darf versichern: der Gr. Beerberg ist zwar der höchste Punkt der Strecke, aber zu behaupten, ab da ginge es nur noch bergab, ist eine sehr optimistische Einschätzung der Topo.
    +1
    Bin den Langen Kanten fünf mal gelaufen. Am besten hält man sich bis zum Beerberg ziemlich zurück. Für mich war das immer Warmlaufen. Dann geht es munter immer mal Auf und Ab. Da die Aufstiege mit zunehmender Laufdauer immer anstrengender sind, hatte ich gefühlt nie den Eindruck, es ginge netto bergab, auch wenn das real natürlich so ist...

    Standard Disclaimer: Gute Besserung an alle Verletzen.
    There are no answers. Only choices.

  4. #2554
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    mich wundert es ein bisschen, dass Ihr jetzt schon wieder über 1.000'er Intervalle in "Höchstgeschwindigkeit" diskutiert, wo jahreszeitlich bedingt eigentlich alles etwas ruhiger laufen sollte. Naja, irgendwo müssen die muskulären Probleme ja herkommen ...

    Für den am Samstag anstehenden Twistesee Adventsmarathon habe ich heute die läuferische Vorbereitung abgeschlossen, d.h. gestern bin ich 12,3 km Lauf mit 100 Hm @ 5:07 min/km gelaufen, und heute Morgen habe ich noch mal 8,1 km auf flacher Strecke im lockeren Tempo @ 5:18 min/km absolviert, das sollte reichen! Morgen werde ich die Füße still halten, evtl. noch mal 30 min Gymnastik machen, und dann hoffentlich (!) gut schlafen, um am Samstag ausgeruht antreten zu können. Dabei freue ich mich neben der Runde im Waldecker Land auch schon auf das Treffen mit Korinna und Tvaellen - ich werde ab etwa 09:30 Uhr in der Halle sein und wünsche Euch eine gute Anreise.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  5. #2555
    MarcYa
    Gast

    Standard

    Hallo Tvaellen,

    ich hoffe, die anderen nicht zu sehr zu nerven, aber aktuell ist ja nicht so viel los. Deshalb noch mal zum Rennsteig:

    Die Strecke Grenzadler - Schmücke ist meine Standardstrecke beim Skilauf und auf Ski merkt man viel besser, wann und wie steil es bergauf oder bergab geht, als beim Laufen. Und ab Beerberg fällt mir aktuell kein Anstieg ein, der größere Probleme macht oder bei dem man Rückwärts in die Versuchung käme, abzubremsen. Das sieht z.B vom Stein 16 zum Grenzadler schon anders aus.

    Hier mal das Höhen-Profil aus GPSies. Die 2 kleinen Anstiege nach km 9 sehen nicht sehr problematisch aus.

    Name:  gmrl-hm.jpg
Hits: 338
Größe:  72,9 KB

    Aber selbst wenn ich mich täusche, wäre das kein großes Problem. Dieses Jahr war ich bei knapp 1:45 h und meine 10 km-Zeit hat sich seitdem um mehr als 5 Minuten verbessert. Also sollte ich hoffentlich unter 1:35 h bleiben. Das 1:30 h-Ziel ist sicherlich extrem optimistisch angesetzt, aber so mache ich das immer.

    Aktuell bin ich leider nicht in der Lage, schnell zu Laufen. Ich habe mal versucht, einen schnellen km hinzulegen, aber unter 4:20 min bin ich nicht gekommen. Vor 2 Monaten habe ich noch Intervalle in 4:00 min absolviert. Keine Ahnung, was los ist und mir ist es auch rätselhaft, wie Dennis solche Zeiten hinlegen kann. Aber ich schiebe es auf die Regenerationszeit und die Außentemperaturen. Letztes Jahr habe ich um die Zeit noch nicht daran gedacht, jemals weiter als bis zur Bushaltestelle zu rennen, insofern bin ich optimistisch.

  6. #2556
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.524
    'Gefällt mir' gegeben
    1.347
    'Gefällt mir' erhalten
    2.240

    Standard

    ich laufe einen "flachen" Halbmara in etwa 1:35, nächstes Jahr vielleicht auch einen Tick schneller (1:30?). Aber am Rennsteig würde ich locker 10 min drauflegen. Die Berge sind das eine, der Untergrund (Kies, Schiotter, Waldboden) das andere und die Engstellen zu Beginn, verbunden mit hoher Teilnehmerzahl das dritte. Auf einen flachen Stadtkurs umgerechnet müsstest du den m.E. fast in 1:20 laufen, um beim Rennsteig Halbmara sub 1:30 ins Ziel zu kommen. Auch wenn du schneller bist als ich (meine PB 2014 über 10 km ist 42:25 und somit in einem Bereich, der für dich schon enttäuschend ist), muss da schon alles stimmen an dem Tag und das ist beim Rennsteiglauf selten der Fall.

  7. #2557
    MarcYa
    Gast

    Standard

    Da muss ich noch etwas klarstellen: Meine schnellsten 10 km bisher bin ich in 42:47min gelaufen. Wenn ich mich in 6 Monaten um weniger als 15 Sekunden verbessere, wäre ich enttäuscht. Mein schnellster HM war bisher in 1:36:17 h. Die Durchgangszeit beim Marathon war bei 1:38:30 h und da wäre sicher einiges mehr drin gewesen, wenn nicht weitere 21 km gefolgt hätten.

    Du siehst, wir sind eigentlich auf ähnlichem Niveau. Ich bin im April 3 Wochen vor dem HM einen 10 km-Strassenlauf in 48 min gelaufen. Entweder liegen mir Crossläufe oder Du schätzt Dich etwas falsch ein. Ich musste im letzten Block starten und teilweise musste ich gehen, weil ich nicht vorbeikam. Trotzdem war ich damals nur 8 Minuten langsamer, als mein HM-Test vor dem Marathon 5 Monate danach. Eine Erklärung habe ich noch: Der HM beim Rennsteiglauf ist keine 21,1 km lang. Beim Rennsteig-Herbstlauf hat meine Uhr auch 400 m weniger angezeigt (zum Vergleich: Beim Marathon hatte sie 42,46 km).

  8. #2558
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.524
    'Gefällt mir' gegeben
    1.347
    'Gefällt mir' erhalten
    2.240

    Standard

    der Marathon beim Rennsteig ist, wenn man es ganz streng nimmt, eigentlich ein Ultra, denn er ist über 43 km lang (die Matte mit der Marathonmarkierung bei 42.2. liegt am Ortseingang Schmiedefeld, von da geht es noch durch den Ort und hoch zum Sportplatz).
    Aber der eine Kilometer macht natürlich den Kohl nicht fett, daher zählt die Strecke noch als Mara und nicht als Ultra.

    Ich bin den Halbmarathon ab Oberhof nur einmal gelaufen, aber da war ich noch kein richtiger Läufer, sondern ein Radfahrer mit Laufschuhen und habe folglich mehr als 2 h gebraucht. Nach Beginn meiner Läuferzeit bin ich gleich auf die Marathonstrecke gewechselt, beim ersten Mal noch etwas unfreiwillig (lange geschwankt zwischen beiden Strecken und dann war der Halbnara ausgebucht), beim zweiten Mal dann zielgerichtet.

  9. #2559
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.416
    'Gefällt mir' gegeben
    873
    'Gefällt mir' erhalten
    854

    Standard

    @ Eckhard

    Wie gesagt, der Plan war ja am 06.12. auf HM-PB zu gehen, das ist aber nicht drin. Trotzdem wollte ich auf der Bahn den ein oder anderen Reiz setzen. Jetzt ist aber wie gesagt vorbei damit.

    @ Rudi

    Hab ich auch so aufgefasst.
    PB's:

    10 km: 36:57 min (März 2018: Hördt)
    Halbmarathon: 01:19:47 (März 2016: Kandel)
    Marathon: 02:58:54 (Oktober 2016: Frankfurt)


  10. #2560

    Im Forum dabei seit
    10.03.2014
    Beiträge
    478
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Bei so einem Streckenprofil wie am Rennsteig würde ich mir irgendwelche Überlegungen zur Pace (zumal Monate vor dem Termin) sparen. Das bringt doch nichts. Bergab laufen ist auch ein Thema für sich. Beispielsweise bin ich selbst bergab die totale Schnecke. Nur mal so angemerkt - die Treppen nach dem Inselsberg (beim SM) bin ich vorsichtshalber gegangen und habe auf dem letzten Abschnitt Schmücke-Ziel auch ordentlich Zeit auf den Bergabpassagen gelassen (nur zur Einordnung 47min, ca. 5:13 Pace). Klar ist ein HM etwas anderes als der SM und der bevorzugte Fußaufsatz spielt auch eine Rolle. Fersenläufer sind klar im Vorteil. Nichtsdestotrotz würde ich zum Training von Bergab-Intervallen raten, wenn das Ziel eine Topzeit auf der Strecke ist.
    Elefantino

  11. #2561
    MarcYa
    Gast

    Standard

    Bergablaufen ist bei so einem Crosslauf auch ein nicht unerhebliches Risiko. Und da muss die Konzentration schon noch hoch sein, damit man schnell laufen kann ohne zu stürzen. Deshalb würde ich da auch keine Aussagen für den SM treffen wollen. Ich habe beim HM für die Strecke Schmücke - Ziel 42 Minuten gebraucht. Das war für meine Verhältnisse gigantisch.

  12. #2562
    Avatar von B2R
    Im Forum dabei seit
    03.05.2012
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    1.700
    'Gefällt mir' gegeben
    328
    'Gefällt mir' erhalten
    501

    Standard

    Hallo Leute,
    Ich wünsch allen Startern am Wochenende (Eckhard, Rudi, ?, ...) viel Erfolg und vor allem viel Spaß!! Haut rein!
    It ain't about how hard you hit, it's about how you can get hit and keep moving forward.
    - Rocky Balboa -

  13. #2563
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    ich habe zwar heute auf die Gymnastik verzichtet, aber ...

    Zitat Zitat von B2R Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,
    Ich wünsch allen Startern am Wochenende (Eckhard, Rudi, ?, ...) viel Erfolg und vor allem viel Spaß!! Haut rein!
    Danke Martin, das wird schon!

    P.S.: Ich kann mich der Einschätzung von Tvaellen und Elefantino nur anschließen, bergab laufen ist wirklich nicht ohne; ich bin selbst ein "begnadeter" Bergab-Läufer und -Rennradfahrer.
    Zuletzt überarbeitet von Rumlaeufer (28.11.2014 um 17:21 Uhr)
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  14. #2564
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Jau, von mir auch noch ein kurzes Lebenszeichen vorm Wochenende.

    Korinna: alles Gute für die Schulter!
    Korinna und Eckhard: viel Spaß morgen!

    Alle: Sport frei!!!

    Grüße,
    Markus

  15. #2565

    Im Forum dabei seit
    03.09.2012
    Beiträge
    1.843
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von mvm Beitrag anzeigen
    Jau, von mir auch noch ein kurzes Lebenszeichen vorm Wochenende.

    Korinna: alles Gute für die Schulter!
    Korinna und Eckhard: viel Spaß morgen!

    Alle: Sport frei!!!

    Grüße,
    Markus
    +1

    PB: HM: 1:27:40(04/2017; mit Dixie)
    M: 2:58:58 (4/2017)
    5k: 19:45 (02/2015) Training
    10k: 40:36 (06/2015)
    Aktuell: 10k: 54:50

  16. #2566
    Avatar von kappel1719
    Im Forum dabei seit
    27.05.2014
    Beiträge
    1.416
    'Gefällt mir' gegeben
    873
    'Gefällt mir' erhalten
    854

    Standard

    Da schließe ich mich doch mal an.

    Viel Erfolg euch allen.

  17. #2567
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.085
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard heut ist der Tag der guten Wünsche... (III)

    @Rudi
    dkf dachte, die 10km sind erst Silvester dran… (muss wieder öfter nebenan heimlich mitlesen ;o)
    Also dann, viel Erfolg am Sonnabend und eine satte SUB 40 -> auf dem Weg zur SUB 39

    @mvm (Markus)
    für den Fall, dass der 10er am Sonntag noch auf dem Plan steht und ehe dkf das vergisst;
    ebenfalls viel Erfolg

    @Dennis
    dkf glaubt ja noch immer dran, dass, wenn JETZT der Drang zum Flitzen mal etwas unterdrückt werden könnte, es dennoch am 06.12. zu einer neuen PB reichen kann... (Meinung einer Unbedarften)

    @voxel, Elefantino, Dromeus's "Verse", und Co.
    hoffe und wünsche, es geht allen genannten besser!

    @Eckhard
    wir sehen uns morgen

    @all
    wünsche ein SWE,

    VG
    dkf "die Verkalkte"


    ps
    Rest dann am Sonntag (vllt. auch bisschen was zum gmrl )
    Ich will es, ich kann es, ich mach es und ich schaff es !!! Unstoppable
    (Train like a beast, win like a Lady :-)

    Limerick der Woche...

    Es war mal ein Läufer aus Hettstedt,
    der fand Fahrtspiele in seinem Bett nett…
    Mit Pulsgurt und Uhr,
    machte der’s nur.
    (ach Mensch, wenn ich doch dem sin Adress hätt’ )


    Die kompletten Limericks und weitere Ungereimtheiten finden sich hier (gut aufbewahrt beim Foot Soldier)

  18. #2568
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.524
    'Gefällt mir' gegeben
    1.347
    'Gefällt mir' erhalten
    2.240

    Standard

    wie ich dkf schon via pm geschrieben habe, habe ich heute Nacht die Keramik umarmt und angebetet.
    Daher macht es morgen keinen Sinn, meine Terminprobleme kommen noch hinzu.

    Wünsche allen Startern viel Erfolg, gute Beine und freue mich auf ein Treffen bei nächster Gelegenheit.
    Auch über ein paar Bildern von den Startern würde ich mich freuen.

  19. #2569
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Ich schließe mich an und wünsche allen Startern gutes Gelingen.

  20. #2570

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.786
    'Gefällt mir' gegeben
    1.096
    'Gefällt mir' erhalten
    2.107

    Standard

    Auch von mir allen Wettkämpfern, Genussläufern und Bestzeitenjägern alles Gute fürs Wochenende!

    Kurzes Update: Meine Knieschmerzen sind unverändert. Beim strecken oder beugen tut es weh.
    Ich habe jetzt seit letzten Samstag pausiert, aber es hat sich nichts geändert. Eben hat es mich gepackt, ich hab es nicht mehr ausgehalten und ich hab einen ersten Lauf gewagt. 4,5km, ich hab die ganze Zeit das Knie gespürt, aber es war auszuhalten.
    Am nächsten Mittwoch habe ich einen Termin beim Orthpäden, dann weiß ich hoffentlich mehr. Bis dahin werde ich wohl wieder pausieren :-(
    Haut rein!

  21. #2571
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.524
    'Gefällt mir' gegeben
    1.347
    'Gefällt mir' erhalten
    2.240

    Standard

    bin gestern dann doch noch 13 km gelaufen, allerdings nur rekom "Tempo".
    Absage für heute war richtig, 42 k hätte ich nicht durchgehalten, die Verdauung grummelte unterwegs.

  22. #2572
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Kurzes Update: Meine Knieschmerzen sind unverändert. Beim strecken oder beugen tut es weh.
    Ich habe jetzt seit letzten Samstag pausiert, aber es hat sich nichts geändert. Eben hat es mich gepackt, ich hab es nicht mehr ausgehalten und ich hab einen ersten Lauf gewagt. 4,5km, ich hab die ganze Zeit das Knie gespürt, aber es war auszuhalten.
    Hallo voxel,
    jede hat eine andere Schmerzgrenze und wenn diese bei dir hoch ist, könntest du mit Laufen die Verletzung schlimmer machen. Bei Knieschemrzen wären Bewegungen ohne Stoßbelastung (Fahrrad- und Crosstrainer, Schwimmen) hilfreich. Ich finde aktive Pausen deutlich effektiver als passive.
    Hast du etwas gegen Schmerzen unternommen, z.B. durch Schmerzmittel ,Salben, Bandagen? Alle Schmerzmittel haben auch eine entzündungshemmende Wirkung und Bandagen können durch Wärme die Durchblutung steigern, was für die Reparaturvorgänge im Körper nützlich ist. Ich kann bei mir viele Wehwehchen mit Tapes in den Griff bekommen,
    Ich drücke die Daumen für eine schnelle Heilung.
    Grüße
    Farhad

  23. #2573

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.786
    'Gefällt mir' gegeben
    1.096
    'Gefällt mir' erhalten
    2.107

    Standard

    Hallo Farhad,
    danke fürs Daumen drücken!
    Ich hab bisher noch nichts gegen die Schmerzen unternommen. Die Schmerzen selbst stören mich auch weniger.
    Die Tatsache an sich, das irgendwas nicht in Ordnung ist stört mich mittlerweile extrem (und ich weiß nicht mal genau was die Diagnose ist).
    Ausgleichssport? Auch Fehlanzeige. Laufen ist der einzige Sport, den ich zeitlich einigermaßen unterbringen kann. Schwimmen ist Öffnungszeitenabhängig und durch Anfahrt etc. schwierig. Und beim Rad fahren habe ich den gleichen Schmerz. Nämlich jedes Mal wenn ich das Knie beuge/strecke. Das wird beim Crosstrainer auch nicht anders sein, für den ich mich im Studio anmelden müsste. Der Schmerz ist also gar nicht so belastungsabhängig. Gestern habe ich mal mein Ohr ans Knie gehalten und es bewegt. Dabei hörte ich ein Knirschen. Das hat mich ziemlich erschreckt, komisch nur dass das andere Knie die gleichen Geräusche macht...
    Also meine Frustration steigt und das Kopfkino setzt ein... Auf den Webseiten liest man alles mögliche von Knorpelschäden und Arthrose. Aber Halt, STOP!
    Ich bemühe mich aber ganz ruhig und zuversichtlich zu bleiben und geduldig auf den Termin beim Orthopäden zu warten.
    Alles andere ist Spekulation. Wenn ich mehr weiß, kann ich gezielt was tun. Dann werde ich alles machen was notwendig ist.
    So weit mein Stand Farhat. Genieß Deine Verletzungsfreiheit! Laufen ist schon was Feines

  24. #2574
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Voxel, das klingt nicht gut.

    Aber bleib ruhig!
    Dein Leistungssprung könnte muskuläre Dissbalancen oder Sehnen/Muskel/Bänder überreizt haben.
    lass das mal von nem guten Orthopäden oder Osteopathen, am besten in Personalunion, abklären und behandeln.

    Ich weiß ja nun leider wovon ich spreche...

    Durch gezielte Behandlung und 2x/Woche Athletiktraining kann man wirklich ne Menge machen.

    Wenn du möchtest schicke ich dir mal zwei Trainingspläne per PN.
    Das ist auch alles zu Hause machbar.

    Grüße
    Jan

    Ich bin im übrigen auch wieder bei 4Laufeinheiten und 50km/Woche angekommen.
    Dazu 2-3x Schwimmen und 2x Kraft.
    Rad wird natürlich nicht mehr so oft bewegt, versuche aber 100km/Woche zu halten.

    Die unspezifischen Laufeinheiten wie Bergsprints, 8x130M, oder ausgedehnte Fahrtspiele im hügeligen Gelände sind gerade meine Lieblingseinheiten.

    Gute Besseung

    Jan

  25. #2575
    Avatar von Commanche27
    Im Forum dabei seit
    22.09.2013
    Beiträge
    1.105
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ach ja, das Knirschen hat oft eine vedickte Sehne, die im Sehnenkanal scheuert, als Ursache.
    Geh erstmal nicht von nem Meniskusschaden aus.
    Lass es aber checken.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 8 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 8)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •