+ Antworten
Seite 367 von 1769 ErsteErste ... 2673173573643653663673683693703774174678671367 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.151 bis 9.175 von 44203
  1. #9151
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Steffen42 Beitrag anzeigen
    +1. Und da zeige ich uneingeschränkte Solidarität mit voxel. Mich hat es auch erwischt mit einer Erkältung. Morgige RTF und HM am Sonntag abgesagt. Aber vermutlich tut die Lauf- und Radpause gar nicht schlecht.
    Dass du auch immer übertreiben musst, gute Besserung Steffen.

  2. #9152
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    zunächst möchte ich den Wettkämpfern für das Wochenende alles Gute wünschen:

    @Korinna,

    wenn Du auf die zum Laufen etwas unpraktische Bekleidung lt. Bild 1 verzichtest und stattdessen das toll gestaltete Shirt wählst, sollte das morgen schon klappen. Also, alles gute und schnelle Beine für den Weg hinauf zu den Brocken Hexen.

    @ Holger,

    auch Dir alles Gute für die klassische Distanz in "windy city", die ihrem Spitznamen am Sonntag hoffentlich nicht gerecht wird. Aber unabhängig davon bis Du gut vorbereitet und erfahren genug, um das Beste aus den Bedingungen zu machen. Also, lass es ordentlich krachen!

    Zitat Zitat von Simba1966 Beitrag anzeigen
    Anhang 38539

    Machst Du eigentlich Lauf-ABC? So wie es sich für mich darstellt, ist bei Dir die Hüfte nicht ausreichend gestreckt, so dass Du die Knie und Fersen nicht vernünftig heben kannst und das "Durchschwingen" des Unterschenkels erschwert ist, laienhaft ausgedrückt. Könnte es sein, dass bei Dir muskuläre Dysbalancen bestehen und die Muskulatur verkürzt ist?

    Hilfreich könnte es sein, den Hüftbeuger, den man nur schlecht kräftigen kann, zu dehnen...

    Anhang 38541

    ...und den Hüftstrecker und den Musculus maximus zu kräftigen. Mediziner korrigieren mich bitte, wenn ich mich jetzt falsch oder unpräzise ausgedrückt haben sollte.

    https://www.youtube.com/watch?v=LfsGRM_BusI

    Ne schöne Jrooß!
    Meine Bilder waren zwar nur als kleine Hilfe zur Erläuterung der Antwort auf Dennis' Frage nach dem Aufsatz vor dem Körperschwerpunkt gedacht, aber Danke für den Hinweis und die Erinnerung, dass ich mich neben meiner Gymnastik oder Übungen zur zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur auch das Thema Lauf-ABC nicht vernachlässigen darf. Entsprechend sollte ich das Thema Laufanalyse demnächst noch einmal angehen, um gezielte Hinwiese zur Verbesserung meiner derzeitigen Schwächen zu
    bekommen.

    Nachtrag: Neben den anstehenden Wettkämpfen gibt es bei uns in der Runde immer wieder Verletzte oder Krankeitsgeplagte, ich sage nur Jan & Jan & Steffen & ..., die ich in meine guten Wünsche für eine baldige Genesung einschließen möchte. Aktuell grassiert wohl mal wieder eine Erkältungswelle, so dass ich froh bin, dass es mich erst nach dem Berlin Marathon für ein paar Tage erwischt hat.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  3. #9153

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.783
    'Gefällt mir' gegeben
    1.093
    'Gefällt mir' erhalten
    2.103

    Standard

    Hey Korinna, Dein T-Shirt ist ja der Hammer. Das konnte ich gestern auf dem Handy gar nicht erkennen. Umso mehr staunte ich heute morgen. Fühle mich ebenso geehrt, bei Dir mitzulaufen!

    Meine Erkältung ist über Nacht eher schlimmer geworden, danke schon mal für die Solidarität.
    Wär gar nicht nötig gewesen, dass Steffen und Eckardt sich aus Sympathie ebenso erkälten
    Ich hoffe dass ich heute den Tiefpunkt hatte und dann am Sonntag die 35km machen kann. Ich habe nämlich noch gar nicht so viele lange Läufe gemacht. Runalyze zeigt dementsprechend auch nur 53% Grundlagenausdauer an... Aber auf runalyze war noch nie Verlass und drei lange Läufe sind ja noch geplant + vielleicht noch ein "Martinscher Near MRT verlängerter Tempolauf"...
    @Martin: Probieren geht über Studieren. Wenn Dir drei Wochen zu knapp sind, dann suche Dir einen Halbmarathon der 4 Wochen entfernt ist und dann greif die Bestzeit an. Rekorde sind da um sie zu brechen!

  4. #9154
    Avatar von McAwesome
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    1.890
    'Gefällt mir' gegeben
    833
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Danke Farhad für die Tipps! Die Übungen mach ich fleißig mehrmals am Tag, habe auch das Gefühl, dass es mir guttut. Keine Angst, ich habe noch nix abgeschrieben, ich geh davon aus, dass ich starten werde. Aber ideal ist das natürlich nicht, gerade jetzt, quasi in der letzten richtigen Trainingswoche so gut wie nix machen zu können. Damit kann ich aber umgehen.

  5. #9155
    Avatar von jonny68
    Im Forum dabei seit
    14.02.2012
    Ort
    Terlan -Südtirol - Italien
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    675
    'Gefällt mir' erhalten
    146

    Standard

    @Holger: Eine neue Bestzeit wünsche ich Dir unserem Trainer, von ganzem Herzen! Du hast es verdient. Auf jeden Fall wünsche ich sehr gute Rahmenbedingungen, denn das ist schon viel wert. Ich tippe auf eine 2:59:55 Sekunden.
    +1 Das selbe von mir, ich traue dem Braten, und tippe 2:58:18.
    Lass es rocken!!

    @dkf: Genauso viel Erfolg unserer tapferen Susi, die die Meute hier zusammenhält. Zeig dem Brocken wer der Boss ist!
    +1 Und der Boden wird beben!!
    JONNY

  6. #9156
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.085
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard

    Zitat Zitat von Rumlaeufer Beitrag anzeigen
    Jan & Jan & Steffen & ..., die ich in meine guten Wünsche für eine baldige Genesung einschließen möchte.
    hier schließt sich die Susi noch schnell an, + Ecki + voxel ..

    Zitat Zitat von Rumlaeufer Beitrag anzeigen

    @Korinna,

    wenn Du auf die zum Laufen etwas unpraktische Bekleidung lt. Bild 1 verzichtest und stattdessen das toll gestaltete Shirt wählst, sollte das morgen schon klappen. Also, alles gute und schnelle Beine für den Weg hinauf zu den Brocken Hexen.
    ja, auf den Besen wird die kleine Hex nach nochmal drüber schlafen doch besser verzichten
    Und was die Wünsche betrifft; dkf wünscht sich selbst die noch schnelleren Beinchen&die Schrittfrequenz des kleinen Muck, wenn es nach ca. 19km wieder den Brocken hinunter gen Wernigerode geht... (nur fliegen ist schöner )

    Zitat Zitat von jonny68 Beitrag anzeigen
    Und der Boden wird beben!!
    ALSO SOOO schwer ist dkf nu ooch nich

  7. #9157
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    960
    'Gefällt mir' gegeben
    2.400
    'Gefällt mir' erhalten
    533

    Standard

    Auch von mir gute Besserung den Verletzten und Erkälteten!

    Und erfolgreiche Wettkämpfe am Wochenende für die Wettkämpfer!

    Ich stecke im Tapering-Loch. Am Dienstag lief mein 15 km Lauf so gut! Mittwoch war dann Pause angesagt (also nur 2x12km Rad zur Arbeit und zurück). Gestern bin ich 12km heim gelaufen. Zwischendrin bin ich 5x1km mit ca 4:23 min/km gelaufen. Das fühlte sich sooo schwer an. Und das sollte ich 42 km durchhalten?.
    Mein Lichtblick ist jedoch mein Schienbein. Die Probleme die vor den letzten beiden Marathons da waren und auch jetzt wieder nach den ersten beiden 80km-Wochen recht heftig wurden, sind weg!!!!! Ich habe 7 Tage lang meine Schienbein mit Traumeelsalbe eingerieben und 7 Tage Traumeel Tabletten genommen und habe meine Umfänge beibehalten bzw. noch erhöht und das Schienbein wurde nach und nach besser und jetzt spür ich nichtmal mehr einen Druckschmerz wenn ich draufdrücke. Der war latent eigentlich immer da.

  8. #9158

    Im Forum dabei seit
    10.03.2014
    Beiträge
    478
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Erst mal drücke ich Euch, Korinna und Holger fest die Daumen.
    Super T-Shirt Korinna!
    Ansonsten Jan, Jan, Steffen, Eckhard und Voxel gute Besserung. Macht es gut bis nächste Woche!

  9. #9159
    Avatar von Steffen42
    Im Forum dabei seit
    04.02.2012
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    11.483
    'Gefällt mir' gegeben
    3.237
    'Gefällt mir' erhalten
    2.760

    Standard

    Irgendwie ging bei mir in dem ganzen Trubel der Holger unter. Das tut mir leid. Aber besser spät als nie:



    Mach' et, Otze.

  10. #9160
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Elefantino Beitrag anzeigen
    Erst mal drücke ich Euch, Korinna und Holger fest die Daumen.
    +1
    https://www.youtube.com/watch?v=RY3XiM7oGj0
    There are no answers. Only choices.

  11. #9161
    Avatar von jonny68
    Im Forum dabei seit
    14.02.2012
    Ort
    Terlan -Südtirol - Italien
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    675
    'Gefällt mir' erhalten
    146

    Standard

    Vielleicht kann der Eine oder Andere es am Sonntag irgendwie einrichten, Punkt 14.30 Uhr auf seine Runde zu gehen, um unseren „Trainer“ und Forumspapi, D-BUS "John Deere" Holger….ein wenig mental auf seinem Lauf zur neuen PB (und DAS heißt jetzt nicht Pobacke ;o) zu unterstützen. Susi wird auf jeden Fall um diese Zeit am Start stehen und noch eine „letzte“ regenerative 9km Runde drehen, bevor sie dem leicht lädierten, lahmen linken Lotterbein und ihren restlichen Einzelteilen die versprochene 2wöchige Laufpause gewährt.
    Ich denk mal das lässt sich machen, also Start Punkt 14.30, aber ich lauf nur 15 km, mehr schaff ich im Moment noch nicht.
    Das gilt doch auch, oder?
    JONNY

  12. #9162
    Avatar von jonny68
    Im Forum dabei seit
    14.02.2012
    Ort
    Terlan -Südtirol - Italien
    Beiträge
    1.120
    'Gefällt mir' gegeben
    675
    'Gefällt mir' erhalten
    146

    Standard

    Susi, bei Ihnen kann doch nichts mehr schief gehen. Super Outfit! Ich fühle mich sehr geehrt, auf Ihrem Trikot quasi "mitlaufen" zu können,
    +1 Ich auch!
    JONNY

  13. #9163
    Avatar von Derfnam
    Im Forum dabei seit
    11.03.2005
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    2.054
    'Gefällt mir' gegeben
    32
    'Gefällt mir' erhalten
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Rumlaeufer Beitrag anzeigen
    Hallo Manfred,

    ja, ich werde dort laufen - bist Du interessiert, dort ebenfalls zu laufen? Falls ja, sollten wir uns noch mal abstimmen, ob wir ggf. zusammen laufen, denn bis jetzt habe ich mir über das Tempo bzw. die Zielzeit noch keine kokreten Gedanken gemacht; es wird aber auf jeden Fall deutlich langsamer als in Berlin.
    Hallo Eckard,

    ich denke sooo langsam kannst du gar nicht laufen.
    ich hatte mit dem Gedanken gespielt dort einen 10er zu laufen, aber ich bekomme es zeitlich nicht hin.

    Manfred

  14. #9164
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von jonny68 Beitrag anzeigen
    Ich denk mal das lässt sich machen, also Start Punkt 14.30, aber ich lauf nur 15 km, mehr schaff ich im Moment noch nicht.
    Das gilt doch auch, oder?
    Ich habe wie angekündigt den Segen vom Boss, ich meine BUS, ähh D-Bus, also von Holger für mein Tapering geholt, und eine leicht entschärfte Version bekommen. Meine abgesegneten 27 km werde ich am Sonntag um 14:30 Uhr angehen und virtuell bei Ihm, Korinna und jonny sein. Ich will aber auch stark hoffen, dass er kurz nach mir fertig wird.
    Morgen gehört aber mein Läuferherz allein unserer Susi, auch wenn ich Kinderdienst habe, weil meine Frau arbeitet, laufe ich mit allen anderen aus dem Club ja dennoch mit, zumeindest dem Namen nach.
    Alles Gute für das Rennen im Harz und in Chicago
    Viele Grüße
    Farhad

  15. #9165
    Simba1966
    Gast

    Standard 3. Gütersloher DJK-Halbmarathon 2015

    Was ist denn das für eine phantastische Veranstaltung? Eigentlich war ich der Meinung, mich für einen Dorfwettkampf angemeldet zu haben, um evt. mal wieder einen Platz auf dem Treppchen zu ergattern. (Immerhin ist laut Ergebnisliste von 2014 ein dritter Platz in der AK M45 möglich und realistisch.) Wäre da nicht dieser Streckenrekord von 1:02:47h!

    Da bin sogar ich sprachlos!


    Gütersloher DJK-Halbmarathon / Top Ten Männer
    Männer
    1. Titus Kirwa Komen Kenia 1:02:47 2014
    2. Tekle Berhane Tsegay Eritrea 1:03:47 2014
    3. Evans Kipkoech Korir Kenia 1:05:31 2013
    4. Emanuel Kiprotich Ngtich Kenia 1:05:52 2013
    5. Hassan Simatwa Kenia 1:05:52 2014
    6. Samuel Kimaiyo Kiptun Kenia 1:07:30 2013
    7. Alex Kimeli Kenia 1:07:32 2014
    8. Nelphat Kipchirchir Sirma Kenia 1:08:20 2014
    9. Wladimir Jurchuk Ukraine 1:08:46 2013
    10. Vice-Mitei Kiplangat Kenia 1:09:49 2013
    Zuletzt überarbeitet von Simba1966 (10.10.2015 um 06:29 Uhr)

  16. #9166
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    So Susi jetzt gilt es, die Anspannung und die Vorfreude in ein tolles Rennen umzusetzen. Zeig es den anderen!

  17. #9167
    Simba1966
    Gast

    Standard Brocken-Marathon

    Zitat Zitat von farhadsun Beitrag anzeigen
    So Susi jetzt gilt es, die Anspannung und die Vorfreude in ein tolles Rennen umzusetzen. Zeig es den anderen!
    Auch ich drücke die Daumen .
    Vermutlich wird der 2. Abschnitt der deutlich anstrengendere Teil (von da an geht es steil bergab!).

    Viel Erfolg!

    Brocken-Marathon - Harz-Gebirgslauf Wernigerode | Brocken-Marathon

  18. #9168
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    @Martin: Du hast dir aber ein super schnelles Rennen ausgesucht.

  19. #9169
    AUM..... Shanti Avatar von Dromeus
    Im Forum dabei seit
    28.06.2005
    Beiträge
    1.283
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Simba1966 Beitrag anzeigen
    Vermutlich wird der 2. Abschnitt der deutlich anstrengendere Teil (von da an geht es steil bergab!).
    Bis vor kurzem gab es den Marathon du Ballon d'Alsace. Der Start war am Col du Hunsruck auf 750 m, das Ziel in Maseveaux lag auf 400 m. Die Abstiege summierten sich auf 1500m, wobei viele kürzere Abstiege brutal steil waren. Die Wege dort haben subalpinen Charakter und sind entsprechend schwierig zu belaufen. Den Brocken-Marathon habe ich nie absolviert, aber die Harzquerung war im Vergleich zum Marathon du Ballon d'Alsace ein Mädchenpensionatsausflug. 600m Abstieg mussten auf den letzten 10km absolviert werden, zwischen km 35 und 40 ging es heftigst bergab. Anstrengen konnte man sich da nur noch, wenn die Muskulatur eine solche Tortur gewohnt war. Als ich da aktiv war, siegte Lionel Eich viele Jahre in Serie, seine Bestzeit war eine unglaubliche 2:54. Wie man auf diesen Wegen so schnell laufen konnte, ist mir bis heute ein Rätsel.

    Ich habe Corinnas Training nicht so intensiv verfolgt, aber ohne entsprechendes Bergabtraining könnte es nach dem Brocken weniger anstrengend als schmerzhaft werden. Die Gefahr, Krämpfe zu bekommen ist recht groß.

    Name:  Profil.jpg
Hits: 274
Größe:  29,8 KB
    There are no answers. Only choices.

  20. #9170
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.821
    'Gefällt mir' gegeben
    690
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    So - ich war pünktlich um 09:00 Uhr auf der Piste. Natürlich nicht so lang wie Susi, aber so langsam rechne ich doch mit einer Info...

  21. #9171
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Ja Markus langsam wird es Zeit.

  22. #9172
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.552
    'Gefällt mir' gegeben
    1.674
    'Gefällt mir' erhalten
    915

    Standard

    Ich schnei mal kurz vorbei und drück Korinna und Holger (und allen, die ich verpasst hab) die Daumen


    Viel Spaß und noch mehr Erfolg

    Meine Erkältung ist auch noch nicht wirklich im Griff, 51km hab ich bisher aber hingekriegt. Bei der Arbeit hab ich mich eher schlecht gefühlt. Danach erstmal 1 Stündchen geschlafen. Komischerweise fühlte ich mich dann jeweils beim Laufen super und die Form scheint noch zu passen. Vorgestern konnte ich sogar fast spielerisch ein bisschen Tempo einbauen...

    Heute nix und morgen hoff ich, dass ich nochmal ganz vorsichtig, ohne Tempo, was etwas Längeres angehen kann. Entscheid ich dann aber morgen kurzfristig. Es ist noch alles offen ...

    Allen anderen Erkälteten gute Besserung
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  23. #9173
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Zitat Zitat von Dromeus Beitrag anzeigen
    Bis vor kurzem gab es den Marathon du Ballon d'Alsace. Der Start war am Col du Hunsruck auf 750 m, das Ziel in Maseveaux lag auf 400 m. Die Abstiege summierten sich auf 1500m, wobei viele kürzere Abstiege brutal steil waren. Die Wege dort haben subalpinen Charakter und sind entsprechend schwierig zu belaufen. Den Brocken-Marathon habe ich nie absolviert, aber die Harzquerung war im Vergleich zum Marathon du Ballon d'Alsace ein Mädchenpensionatsausflug. 600m Abstieg mussten auf den letzten 10km absolviert werden, zwischen km 35 und 40 ging es heftigst bergab. Anstrengen konnte man sich da nur noch, wenn die Muskulatur eine solche Tortur gewohnt war. Als ich da aktiv war, siegte Lionel Eich viele Jahre in Serie, seine Bestzeit war eine unglaubliche 2:54. Wie man auf diesen Wegen so schnell laufen konnte, ist mir bis heute ein Rätsel.

    Ich habe Corinnas Training nicht so intensiv verfolgt, aber ohne entsprechendes Bergabtraining könnte es nach dem Brocken weniger anstrengend als schmerzhaft werden. Die Gefahr, Krämpfe zu bekommen ist recht groß.

    Name:  Profil.jpg
Hits: 274
Größe:  29,8 KB
    Hallo Michael,
    was macht dein Hexenschuss? Ich hoffe esgeht dir besser.
    Wenn ich die Profile anschaue, und daran denke, dass ich bei einem 30 m Anstieg um die Alster herum so langsam werde, wird für mich so etwas nie in Frage kommen.
    Auf Korinna müssen wir wohl noch ein wenig warten.
    @Jürgen: So langsam muss die Erkältung aber weg, ich brauche doch einen fitten Tempomacher für Frankfurt.
    @Verletzte, Kranke: Gute Besserung
    Grüße
    Farhad

  24. #9174
    auch kleine Schritte bringen dich voran :o) Avatar von dkf
    Im Forum dabei seit
    24.11.2013
    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    2.487
    'Gefällt mir' gegeben
    1.085
    'Gefällt mir' erhalten
    961

    Standard Kurz und knapp : habe versagt…

    • früh beim Aufstehen schon gemerkt, dass der Body nicht richtig munter wird (wir brüten seit paar Tagen auch über irgendwas, aber das hatte uns 2013 auch nicht aufgehalten)
    • Vom Start diesmal sehr schlecht weg gekommen, der erste km sogar wesentlich langsamer als 2013 und die linke PB (dieser Tuber…) hat sich von Anfang an gemeldet
    • Nach und nach das Tempo versucht anzuziehen, bei km 5 war dkf trotz der morgendlich frischen Temperaturen bereits klitschklatschnassgeschwitzt . Hier gab es auch eine erste Alarmmeldung im linken Ohr, Signalton vom Body an den Kopf „du überforderst mich etwas“
    • Bei km 10 war dkf dann sogar fast im „selbsgesteckten Plansoll“ gut wäre 5:35, das Maximum war mit 5:40 anvisiert, 5:37 soweit o.k….
    • Naja, entgegen 2013 und den eigenen, mentalen Schlachtrufen musste dkf dann den berühmten Plattenweg fast komplett gehen jeder Versuch hier hochzutrippeln, hat die Lunge pfeifen lassen, schlimmer als sonst bei jedem anderen Lauf. Dazu kamen die gefühlten und echten Probleme mit dem linken Bein, eine inzwischen ziemlich harte/leicht verkrampfte REWA und dann noch ein fieser Gegenwind (ishaltso) Und damit ist der leicht herausgelaufene Vorsprung geschmolzen, wie Schnee in der Sonne.
    • TOP wäre unter 2h bei km 19 gewesen, im Worstcase zumindest noch an oder unter der alten 2h06:xx… tja, am Ende waren es hier dann mindestens 30sek mehr, bzw. 2013 ca. 6:38 ./. 2015 6:42 min/km… (eine genaue Analyse der Zahlen kann ich erst zu Hause machen)
    • Was soll dkf jetzt noch sagen, obwohl das kurzbeinige „mini bunny“ bergab nach gefühlter Anstrengung/Härte und Tempo vermeintlich schneller unterwegs war, und damit gehofft hatte, so zumindest einen Teil der Zeit wieder herauszulaufen… Hab mich auf den Bergabstücken nicht einmal gebremst, bin wirklich auf volles Risiko gelaufen, die Pace ist dennoch nur in geradezu homöotathischer Menge geschrumpft. Und dkf musste auf den letzten Kilometern pumpen, wie sonst nur bei Intervallen und Co… um das Bein/Lungensystem, das bei diesem Bergabritt mehrfach kurz davor war sich zu verheddern, in Gang zu halten. (bin zumindest auf die Schrittfrequenz gepannt ;o)
    • egal hat alles dennoch nichts genützt… Die Zeit etwa 4:05:50 (die offizielle hab ich noch nicht) damit auf jeden Fall ca. 20sek langsamer als 2013 (seufz)


    Danach war dkf nur noch nach irgendwiezurückinshotel (bin dann die 2km zurückgehoppelt, kurz unter die Dusche und erst einmal 2stündchen versucht zu schlafen…) so jetzt ist die Dame zumindest wieder halbwegs wach, schreibt das hier (seufzt dabei ein bisschen) und denkt sich;

    Nicht jeder Tag ist gleich -> WITERMACHEN never stop!

    ps
    Hab mich von euch allen hier den Berg hinauf tragen und hinunter jagen lassen

  25. #9175
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Liebe Susi,
    das ist eine grandiose Leistung, zu der die meisten von uns, und ich sowieso, nicht imstande wären. Dass du seit längerem mit orthopädischen Problemen unterwegs bist, adelt dich noch mehr. Du kannst sehr stolz sein auf den heutigen Tag, 29 Sekunden hin oder her. Nun heißt es aber, dich zu erholen und dem Körper die notwendige Regenerationszeit zu geben, damit bald wieder voll angegriffen werden kann.
    Viele Grüße
    Farhad

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 14 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 14)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •