+ Antworten
Seite 1677 von 1769 ErsteErste ... 6771177157716271667167416751676167716781679168016871727 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41.901 bis 41.925 von 44211
  1. #41901
    Avatar von Antracis
    Im Forum dabei seit
    26.06.2011
    Ort
    Bärlin
    Beiträge
    3.142
    'Gefällt mir' gegeben
    1.932
    'Gefällt mir' erhalten
    3.360

    Standard

    Kurzer Gruß in die Runde!!

    Die Highlands haben uns wieder ausgespuckt. Leider war das Wetter oft sehr schottisch, weshalb wir leider einige Bergpläne canceln mussten ( es gab zu der Zeit ganz in der Nähe einen Toten und einen immer noch vermissten Hiker, an dem Tag wo er zuletzt gesehen wurde, war die Sicht ab 500Hm übel mit zeitgleichem Temperatursturz, weshalb wir eher spazieren als Bergwandern waren, am nächsten Morgen würden wir im Zelt dann vom S&R der RAF geweckt :(

    Insofern leider auch viel in Hotel und Pubs gewesen...und die Schotten verstehen ihr Handwerk.

    Immerhin hab ich aber richtig Bock auf Training und war heute deshalb schon laufen, hoffentlich morgen Zeit für Rad!

    Hier hab ich überflogen, nur ganz kurz:

    1) Stellvertretend für alle tollen Leistungen hier vor allem Glückwunsch an voxel, wieder mal „against all odds“!

    2) Jan, melde Dich gerne, wenn Du hier durchrauschst, dann zeig ich Dir die Berliner Alpen!

    3) Levi und Wolfgang alles gute - und allen, die ich vergessen habe!

    Never Stopp

  2. Folgenden 10 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Antracis:

    bastig (14.05.2019), Dartan (14.05.2019), diagonela (14.05.2019), JBl (14.05.2019), kappel1719 (14.05.2019), lespeutere (14.05.2019), leviathan (14.05.2019), movingdet65 (15.05.2019), tt-bazille (14.05.2019), voxel (14.05.2019)

  3. #41902

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.783
    'Gefällt mir' gegeben
    1.093
    'Gefällt mir' erhalten
    2.103

    Standard

    Anti, gut dass ihr gesund und munter wieder zurück seid.
    Welcome back mate!

  4. #41903
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.520
    'Gefällt mir' gegeben
    1.341
    'Gefällt mir' erhalten
    2.228

    Standard

    Zitat Zitat von kappel1719 Beitrag anzeigen
    Touché
    B...
    Was meine etwaigen Marathon-Ambitionen angeht: Das haben wir ja schon mal erörtert. Meine Schwäche auf der Distanz sind nicht weg zu diskutieren. Unter anderen Vorzeichen hätte ich mich aber bei mindestens zwei Versuchen schon um einiges schneller als meine aktuelle PB gesehen. Das war einmal eigene Dummheit und einmal (bei der PB selbst) eine wirklich sehr rudimentäre Vorbereitung. Die PB ist unter der Voraussetzung aufgestellt worden, dass ich im Sommer aufgrund Hochzeit, Flitterwochen und allem drum und dran folgende Grundlage hatte:
    Mai: 116 km
    Juni: 112 km
    Juli: 145 km
    August: 182 km
    ...
    @ Sandra
    Alleine deshalb wäre Frankfurt natürlich nochmal ein zusätzlicher Anreiz. Wer will denn jetzt noch dort starten? Ich unterstelle mal, dass die üblichen Verdächtigen wie Matthias und Wolfgang vorhaben zu starten, oder?


    Nun, genau genommen, ist er dann halt auch nicht Bestenlisten-tauglich.
    Zu Deiner Info. In der Vorbereitung für Rotterdam hatte ich folgende Umfänge
    Dez 270
    Jan 300
    Feb 302
    März 410
    April 230 (wobei der Lauf schon am 2. WE war)

    Frankfurt steht derzeit nicht auf meinem Plan.

    Ich werde schon nach dem Rennsteig mich auf kürzere Strecken verlegen. Ich weiß, dass das ein bisschen Wahnsinn ist im Hinblick auf die Zugspitze, aber das betrachte ich eher als Bergwanderung denn als Marathon und schon letztes Jahr bin ich die 39 km mit 2000 Höhenmetern quasi aus dem Training heraus "gelaufen" und war im Ziel nicht am Anschlag. Das will ich dieses Jahr ähnlich handhaben, nur noch ein bisschen langsamer, dafür aber etwas länger und höher. Das Gift bei den Trailultras ist das Tempo, vor allem bergauf, nicht die Länge.

    Ansonsten stehen Distanzen bis maximal 20 km an, dafür brauche ich nicht zwingend lange Läufe.

    Focus für das 2. Halbjahr ist Berlin, da hatte ich "Glück" in der Startplatz Lotterie, muss bei Gelegenheit mal rückwärts rechnen, wann ich die Vorbereitung beginne, vermutlich irgendwann im Juli, mir reichen 12 Wochen. Damit will ich aber das Jahr dann auch abschließen beim Thema Marathon und allenfalls noch einen Halben auf Zeit laufen oder einen schönen Traillauf hier in der näheren Umgebung https://www.kernberglauf.de/index.ph...sx=1&sy=0&sz=0.
    Mal sehen, ob ich den Vorsatz durchhalte, in Frankfurt kann man ja noch einen Tag vorher nachmelden
    Zuletzt überarbeitet von Tvaellen (14.05.2019 um 11:49 Uhr)

  5. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    voxel (14.05.2019)

  6. #41904
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.539
    'Gefällt mir' gegeben
    417
    'Gefällt mir' erhalten
    1.333

    Standard

    Zitat Zitat von kappel1719 Beitrag anzeigen
    Alleine deshalb wäre Frankfurt natürlich nochmal ein zusätzlicher Anreiz. Wer will denn jetzt noch dort starten?
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  7. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    diagonela (15.05.2019), JBl (14.05.2019), kappel1719 (14.05.2019), lespeutere (14.05.2019)

  8. #41905
    Avatar von bastig
    Im Forum dabei seit
    17.07.2013
    Beiträge
    960
    'Gefällt mir' gegeben
    2.400
    'Gefällt mir' erhalten
    533

    Standard

    @Jürgen: stark gekämpft! Glückwunsch zum Silbertreppchen!

    @Levi: Wirklich eine tolle Form die du da aktuell hast. Setze dich aber selbst nicht zu sehr unter Druck und lasse dich auch von den anderen nicht zu sehr unter Druck setzen. Nicht dass du die Lockerheit verlierst trotz allem Ehrgeiz.

    @me: letzte Woche Mittwoch war hier Firmenlauf (in Stuttgart). 6 km (nicht offiziell vermessen). Vorher hatte es geregnet und als es in den Wald ging war es stellenweise recht matschig. Richtung bergab hatte ich auch noch eine ordentliche Pace. Als es jedoch nach 3,5 km leicht bergauf ging konnte ich die Pace nicht mehr halten. Ist aber auch eher eine Spaßveranstaltung. Trotzdem war ich mit der Pace nicht wirklich zufrieden. Platzierung ist bei einem solchen Event ja eher nebensächlich. Die Form scheint aber doch bergab zu gehen (in runalyze deutlich zu sehen).
    Zeit 21:58
    Gesamtplatz: 32 (von 5700 oder so ähnlich)
    Platz AK: 5 (von 412)

    Das war jetzt schon mein 4. Wettkampf in diesem Jahr und ich merke, dass ich es nicht gewohnt bin meine Form dauerhaft einigermaßen hoch zu halten. Das muss ich jetzt aber, da ich hier bei einer Cup-Serie mitmache und somit jeden Monat einen Wettkampf habe. Bisher bin ich nach einem Halbmarathon oder Marathon immer in ein Formloch gefallen, welches ich auch zugelassen habe, da der nächste Wettkampf immer lange entfernt war. Wie haltet ihr die Form denn aufrecht?

  9. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bastig:

    Catch-22 (15.05.2019), diagonela (15.05.2019), JBl (14.05.2019), kappel1719 (14.05.2019), lespeutere (14.05.2019), leviathan (14.05.2019), movingdet65 (15.05.2019), tt-bazille (15.05.2019)

  10. #41906

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.783
    'Gefällt mir' gegeben
    1.093
    'Gefällt mir' erhalten
    2.103

    Standard

    Hallo zusammen,
    die Regeneration schreitet bei mir weiter voran.

    Bin seit Mittwoch letzter Woche jeden Tag locker gelaufen. Meist auf Waldboden, ruhig und regenerativ...
    Heute bin ich in der Mittagspause wieder kurz kurz raus, Richtung Wald, aber durch den kalten Wind habe ich ganz schön gefröstelt. Also hat mich die Tartan Laufbahn, die vollständig in der Sonne liegt, angesprochen. Und der Boden ist ja auch schön federnd...
    Also laufe ich ohne Unterbrechung auf die Bahn, mit dem Ziel wieder einen lockeren DL zu machen. Zumindest die ersten zwei Wochen nach einem Marathon sollte man sich ja zurückhalten.
    Der erste Kilometer geht schon in 3:58 durch, ich hab einfach nicht so auf die Uhr geachtet und hab mich die halbe Bahn vom Wind einfach treiben lassen und die andere Hälfte mit schnellen Schritten gegengehalten. Dabei habe ich die ganze Zeit gelächelt und mich gefreut wie viel Spaß es macht zu laufen. Der zweite Kilometer ist im 3:3xer Bereich, der dritte und vierte KM jeweils unter 3:30. Dann habe ich erstmal aufgehört. Ich will es ja nicht gleich übertreiben. Nach kurzer Trabpause bin ich wieder locker losgelaufen. Der erste Kilometer knapp unter 4:00 und dann wieder zwei Kilometer im 3:3x er Bereich. Die Beine wollten einfach schnell laufen.

    Plötzlich ist die Form da!
    Nach diesen drei Kilometern habe ich aus Vernünftgründen aber wieder gestoppt, noch 2,5km langsamere Kilometer drangehängt und das Training für heute beendet.
    Der Marathon innerhalb der ansteigenden Form hat offensichtlich noch mal einen schönen Reiz gesetzt. Wenn ich jetzt noch schaffe wieder im Gewicht runterzukommen und eine neue HM-Bestzeit hinzuknallen wäre das ganz nett :-)

    PS: Die Garmin Uhr hat mir sogar einen neuen Rekord für eine Meile und einen neuen Rekord für 1000er bescheinigt und dass ohne dass ich wie sonst all out gedrückt hätte wie ein Irrer.
    Zuletzt überarbeitet von voxel (14.05.2019 um 13:58 Uhr)

  11. Folgenden 9 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    bastig (14.05.2019), Catch-22 (15.05.2019), diagonela (15.05.2019), JBl (14.05.2019), kappel1719 (14.05.2019), lespeutere (15.05.2019), leviathan (14.05.2019), movingdet65 (15.05.2019), tt-bazille (15.05.2019)

  12. #41907
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.539
    'Gefällt mir' gegeben
    417
    'Gefällt mir' erhalten
    1.333

    Standard

    Ich habe mein Training der letzten zwei Wochen ja gar noch nicht gepostet.

    Woche vom 29.04. - 05.05
    Mo: -
    Di: 13,00 km (260 m) @ 5:23/km, 1:10 h
    Mi: 10,00 km (50 m) @ 5:00/km, 0:50 h - 5x ~15" fast-very fast
    Do: 12,80 km (245 m) @ 5:28/km, 1:10 h
    Fr: -
    Sa: 9,10 km (200 m) @ 5:30/km, 0:50 h - ~5 km steady
    So: 19,58 km (453 m) @ 5:24/km, 1:45 h, ⌀ HFmax: 71%

    Total: 64,48 km (1.208 m) @ 5:22/km, 5:45 h

    So langsam orientiere ich mich jetzt stärker am für später geplanten wöchentlichen Ablauf, der so aussieht (wobei ich dann natürlich auch erst mal schauen muss, ob das so für mich überhaupt funktioniert):
    Mo: 1:00 h easy
    Di: 1:30 h easy-steady
    Mi: 1:00 fartlek (short, fast)
    Do: 1:30-2:00 h easy-steady
    Fr: 1:00 h easy
    Sa: 1:00 h moderate
    So: 2:30 h easy

    Ganz allgemein fühlt sich das jetzt auch wieder flüssig und locker an, nachdem die ersten Wochen nach dem Marathon teilweise noch etwas zäh und der Laufstil eher hölzern waren. Die schnellen Abschnitte am Mittwoch waren aber natürlich noch nicht wirklich schnell, da habe ich noch einiges an Arbeit, zumal ich den Bereich während der letzten Marathonvorbereitung teilweise auch etwas vernachlässigt habe. Der Lauf am Samstag war ebenfalls leicht höher von der Anstrengung her.


    Woche vom 06.05. - 12.05
    Mo: -
    Di: 14,01 km (197 m) @ 5:22/km, 1:15 h, ⌀ HFmax: 70%
    Mi: 8,28 km (30 m) @ 5:49/km, 0:48 h, ⌀ HFmax: 66% - 5x 20-25" very fast
    Do: 16,43 km (54 m) @ 5:11/km, 1:25 h, ⌀ HFmax: 69%
    Fr: -
    Sa: 11,39 km (294 m) @ 5:49/km, 1:06 h, ⌀ HFmax: 67% - 4 strides
    So: 10,74 km (232 m) @ 5:09/km, 0:55 h, ⌀ HFmax: 71% - ~25' steady - MRT

    Total: 60,85 km (807 m) @ 5:25/km, 5:30 h

    Die schnellen Abschnitte am Mittwoch waren auch diese Woche noch etwas zäh. Da brauche ich einfach Geduld. Dienstag und Donnerstag jeweils im Laufe der Einheit leicht schneller geworden (von easy Richtung steady. Im Prinzip also so wie Pfitzinger die Mittellangen und Langen laufen lässt, allerdings insgesamt etwas langsamer/ruhiger. Sonntag dann etwas schneller, von der Anstrengung und vom Puls (ca. 80-82% HFmax) her aber noch ein ganzes Stück unter MRT.

    Die Woche (und gestern) bin ich mal wieder mit Pulsmesser gelaufen, um mein Gefühl zu "kalibrieren" (mit Puls und Tempo). Das passt auf jeden Fall, in nächster Zeit bleiben Pulsmesser und Uhr wieder zu Hause. Außer bei langen Läufen, wenn ich mir unsicher bin im Bezug auf Streckenverlauf, damit ich mich nicht verlaufe.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  13. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    bastig (15.05.2019), Catch-22 (15.05.2019), diagonela (15.05.2019), JBl (15.05.2019), kappel1719 (14.05.2019), lespeutere (14.05.2019), leviathan (14.05.2019), tt-bazille (15.05.2019)

  14. #41908

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.783
    'Gefällt mir' gegeben
    1.093
    'Gefällt mir' erhalten
    2.103

    Standard

    Herzlichen Glückwunsch Basti!
    Du hast wieder eine gigantische Platzierung hingelegt. Ich weiß gar nicht was stärker ist, der 5. Platz in der Altersklasse oder 32. von 5700!

    Was die Form angeht, habe ich schon oft gesagt, dass ich nicht so durchblicke. Greif sagt, dass man diese maximal 6 Wochen halten kann und man dann neu aufbauen muss. Aber ich habe auch schon selbst gegenteiliges erlebt. Es scheint da unterschiedliche Meinungen zu geben.

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    bastig (15.05.2019)

  16. #41909
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.250
    'Gefällt mir' gegeben
    2.051
    'Gefällt mir' erhalten
    3.057

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Was die Form angeht, habe ich schon oft gesagt, dass ich nicht so durchblicke. Greif sagt, dass man diese maximal 6 Wochen halten kann und man dann neu aufbauen muss. Aber ich habe auch schon selbst gegenteiliges erlebt. Es scheint da unterschiedliche Meinungen zu geben.
    Da geht es aber wirklich um eine Top Form. Meines Erachtens kann man relativ lange rein aus der Grundlage auf einem hohen Niveau laufen, wahrscheinlich sogar ganzjährig. Die letzten 5%, wenn überhaupt so viel, stehen dann im Feuer.

    @Basti: Herzlichen Glückwunsch zu einer wieder tollen Leistung

    @voxel: Der Formsprung ist klar. Nach dem Verdauen des Marathons als Edelreiz hast Du natürlich eine gigantische Form. Entweder die nutzt Du für einen geilen 10er oder Du baust danach erstmal ab.

    @alcano: Schöne Blaupause für mein Grundlagentraining ab Sonntag
    nix is fix

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    bastig (15.05.2019)

  18. #41910
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.520
    'Gefällt mir' gegeben
    1.341
    'Gefällt mir' erhalten
    2.228

  19. #41911
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.520
    'Gefällt mir' gegeben
    1.341
    'Gefällt mir' erhalten
    2.228

    Standard

    gestern seit langer Zeit mal wieder ein Tag komplett ohne Sport. Sogar das eigentlich geplante gemütliche Schwimmen fiel aus, zur Hälfte aus der Einsicht, dass der Körper Ruhe braucht, zur anderen Hälfte aus zeitlichen Problemen (wobei 45 min SChwimmen eigentlich immer machbar sein sollten). Der Belastungswert (HRV) meiner Garmin ist im unteren Drittel, aber noch nicht -wie erhofft- im tiefgrünen Bereich.Gewicht weiterhin sub 72, damit kann man starten, ohne sich schämen zu müssen.
    Wetterprognose ist gut https://www.wetter.com/wetter_aktuel...DE0009555.html Sonne und 7-14 Grad ist kaum zu toppen. In der lokalen Tagespresse ist das jetzt Thema Nr 1 im Sport, der Rennsteiglauf ist nun mal das größte Sommer Sportereignis in diesem Bundesland, seit dem die Fußballvereine in der 3. und 4. Liga rumdümpeln. Allein aus meinem Freundes- und Bekanntenkreis starten fast 20 Personen auf den drei Strecken und überall werden noch letzte Neuigkeiten verbreitet über den Zustand der Strecke, Baustellen auf der Anfahrt usw.

    Die 1000er am Montag liefen gut gut, Pace nach Strava auf Flachstrecke umgerechnet (lief eine Waldrunde mit Anstieg) zwischen 3:55 und 4:00. Bei den Intervallen war das zwar schon eine 9 von 10 gefühlsmäßig,aber schon kurze Zeit später war der Puls wieder im unteren Grundlagenbereich.

    Meine persönliche Befindlichkeit ist zuversichtlich, ich habe schon für Rotterdam gut trainiert und auch danach habe ich, nach 10 Tagen Erholungspause noch ganz ordentliche Einheiten hinbekommen. Beim absoluten TEmpobereich habe ich dieses Jahr zwar Schwächen, Tempi unter 4:00 fallen mir sehr schwer, 10 oder auch nur 5 km sub 4:00 im Schnitt sind nicht denkbar, aber den Bereich brauche ich am Samstag ja allenfalls auf den letzten 300 m im Schmiedefelder Stadion. Das Thema Zielzeit sehe ich entspannt dieses Jahr, wenn ich in etwa in dem Bereich lande, wo ich 2017 war, und ich insb. meine Lauffreundin A. dorthin ziehe, wo sie hin will, wird es ein perfekter Tag.

  20. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    Catch-22 (15.05.2019), diagonela (15.05.2019), JBl (15.05.2019), leviathan (15.05.2019), movingdet65 (15.05.2019)

  21. #41912

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.114
    'Gefällt mir' gegeben
    3.368
    'Gefällt mir' erhalten
    2.147

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    Frankfurt steht derzeit nicht auf meinem Plan.


    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    Mal sehen, ob ich den Vorsatz durchhalte, in Frankfurt kann man ja noch einen Tag vorher nachmelden



    Aber jetzt konzentriere dich erstmal auf den Rennsteig. Mit Frankfurt kann ich dich ja auch danach noch nerven, da hab ich ja noch lange Zeit für.

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    bastig (16.05.2019), Tvaellen (15.05.2019)

  23. #41913

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.114
    'Gefällt mir' gegeben
    3.368
    'Gefällt mir' erhalten
    2.147

    Standard

    Auch von meiner Seite noch herzlichen Glückwunsch an Basti zum starken Firmenlauf.
    Klasse Platzierung. Die Bedingungen mit matschigen Waldwegen waren ja wohl auch nicht gerade ideal. Da wirst du vielleicht auch ein paar Sekündchen liegen gelassen haben. Zum Formerhalt und -abbau kann ich leider nicht viel zu beitragen. Das ist für mich auch noch ein Buch mit vielen Siegeln.

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    bastig (16.05.2019)

  25. #41914
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.552
    'Gefällt mir' gegeben
    1.674
    'Gefällt mir' erhalten
    915

    Standard

    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen
    Auch von meiner Seite noch herzlichen Glückwunsch an Basti zum starken Firmenlauf.
    Klasse Platzierung. Die Bedingungen mit matschigen Waldwegen waren ja wohl auch nicht gerade ideal. Da wirst du vielleicht auch ein paar Sekündchen liegen gelassen haben. Zum Formerhalt und -abbau kann ich leider nicht viel zu beitragen. Das ist für mich auch noch ein Buch mit vielen Siegeln.
    +1 da schließe ich mich uneingeschränkt an

    -----------------

    Sodele, So. Abends die ersten paar Liegestütze und Situps. Mo. 10 Min. ganz gemütlich auf dem Airdyne und heute die ersten 6km - 5:18, anschließend auch ein paar Liegest. + Situps ...
    Ich glaub, es basst soweit ...
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  26. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JBl:

    bastig (16.05.2019), Catch-22 (15.05.2019), diagonela (16.05.2019), kappel1719 (16.05.2019), tt-bazille (16.05.2019), Tvaellen (15.05.2019)

  27. #41915
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.552
    'Gefällt mir' gegeben
    1.674
    'Gefällt mir' erhalten
    915

    Standard

    ... kurz vorm Ziel ... ... der Moment, in dem die Anstrengung und der Schmerz der Erleichterung weichen ... gleich geschafft ...

    Name:  Mannheim_2019_IMG_21140_ver_kl.JPG
Hits: 368
Größe:  666,6 KB
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  28. Folgenden 12 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JBl:

    alcano (15.05.2019), anikub (16.05.2019), bastig (16.05.2019), Catch-22 (15.05.2019), Christoph83 (15.05.2019), diagonela (16.05.2019), JoelH (16.05.2019), kappel1719 (16.05.2019), leviathan (15.05.2019), movingdet65 (15.05.2019), tt-bazille (16.05.2019), Tvaellen (15.05.2019)

  29. #41916
    Avatar von Christoph83
    Im Forum dabei seit
    11.06.2008
    Ort
    Kreis Kleve
    Beiträge
    440
    'Gefällt mir' gegeben
    359
    'Gefällt mir' erhalten
    815

    Standard

    Schönes Foto, Jürgen.
    Krasser Unterschied zum Bild bei Runnersworld. Und das war doch auch auf der Zielgeraden, oder?

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Christoph83:

    JBl (15.05.2019)

  31. #41917

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    2.783
    'Gefällt mir' gegeben
    1.093
    'Gefällt mir' erhalten
    2.103

    Standard

    Echt schönes ausdrucksstarkes Bild Jürgen!

    Was ich noch fragen wollte, hat die schicke Stirnlampe geholfen?

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    JBl (15.05.2019)

  33. #41918
    Avatar von JBl
    Im Forum dabei seit
    30.11.2009
    Beiträge
    1.552
    'Gefällt mir' gegeben
    1.674
    'Gefällt mir' erhalten
    915

    Standard

    Ja, die Fotos dürften recht kurz hintereinander entstanden sein. Ich kann mich noch erinnern, dass ich genau im dem Moment, in dem ich solch einen kurzen Krampfanfall hatte und etwas einknickte (war, glaub ich, der stärkste) ein Blitzlicht gesehen hatte (das Runners World-Foto). Dann war ich irgendwie nur noch froh, dass es vorbei und die Zeit möglicherweise gar nicht ganz so schlecht ist.

    Naja, Voxel, irgendwie war die Lampe zu schwach, hatte trotzdem Probleme und hab teilweise gerufen „Links??!“ … (dabei war ich lange in einer Gruppe mit 3 anderen Läufern und dachte, ich könnte dran bleiben, aber dann hab ich sie so bei km 36 doch verloren)
    Als ich im Concress-Center war, sagte jemand, ich soll mal meine Stirnlampe ausmachen, die blendet . Und daran gedacht, dass man ja noch ne Finisher-Medaille bekommt, hab ich auch nicht. Nachdem ich mich umgezogen hatten, ist mir das erst eingefallen . Bin dann nochmal ans Ziel und hab durch den Zaun eine junge Frau angesprochen, dass ich so verpeilt war. Wollte schon meine GPS-Daten zeigen, aber sie hat mir gleich eine Medaille gegeben (wenn nicht, wärs ja auch kein Weltuntergang gewesen)...
    Zuletzt überarbeitet von JBl (15.05.2019 um 23:13 Uhr)
    Viele Grüße

    Jürgen

    "... its aint over till
    it's over ..."
    "... es ist nicht vorbei,
    bevor es vorbei ist ..."

    -Zitat: Rocky Balboa-

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JBl:

    bastig (16.05.2019), jonny68 (16.05.2019)

  35. #41919
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.520
    'Gefällt mir' gegeben
    1.341
    'Gefällt mir' erhalten
    2.228

    Standard

    wenn mir in New York die jungen Supporter nicht meine Medaille geradezu aufgedrängt hätten, hätte ich von wichtigsten Lauf meiner Laufbahn vermutlich auch keine. War mir in dem Moment sch***egal. ich wollte den Wärmeponcho, weil ich gefroren habe, und eine Cola, weil ich Durst hatte und Koffein wollte, alles andere war mir egal in dem Moment. Erst hinterher kam mir, wie blöd es gewesen wäre, gerade bei diesem Lauf keine Meaille einzusammeln.

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    JBl (15.05.2019)

  37. #41920

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.114
    'Gefällt mir' gegeben
    3.368
    'Gefällt mir' erhalten
    2.147

    Standard



    Wir ärgern uns jetzt immer noch, dass wir 2014 nach dem Vasaloppet (90km Skilanglauf-Landdistanzrennen) verpasst hatten, unser Diplom abzuholen. Nach 9 bzw. 10 Std. Langlaufen und insgesamt schon 20 Stunden auf den Beinen, waren wir so beschäftigt uns erstmal gegenseitig zu finden, den Kleidersack zu holen, Ski und Stöcke zu tragen, uns selbst noch auf den Beinen zu halten und dann den richtigen Bus zu finden, dass wir das völlig vergessen hatten. Hinterher gab es dann leider keine Möglichkeit mehr da ran zu kommen.
    Aber so ist es halt, da steht dann erstmal die Befriedigung der Grundbedürfnisse so im Vordergrund, das alles andere ausgeblendet wird. Der Kopf funktioniert dann erst wieder später.

    Jürgen, wirklich ein sehr schönes Bild von dir.

  38. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    JBl (16.05.2019), Tvaellen (16.05.2019)

  39. #41921
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    5.312
    'Gefällt mir' gegeben
    1.817
    'Gefällt mir' erhalten
    1.084

    Standard

    Zitat Zitat von diagonela Beitrag anzeigen


    Wir ärgern uns jetzt immer noch, dass wir 2014 nach dem Vasaloppet (90km Skilanglauf-Landdistanzrennen) verpasst hatten, unser Diplom abzuholen.

    Na wenn das mal kein Grund ist, nochmal mit zu machen

    @JBI
    Jetzt wo ich das Bild sehe, du hast in der Startaufstellung eine Weile neben mir gestanden. Ich erinnere mich an die Stirnlampe.

  40. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    diagonela (16.05.2019), JBl (16.05.2019)

  41. #41922

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.114
    'Gefällt mir' gegeben
    3.368
    'Gefällt mir' erhalten
    2.147

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen

    Na wenn das mal kein Grund ist, nochmal mit zu machen
    Da hast du recht. Irgendwann werde ich da auch mit Sicherheit nochmal ins Ziel laufen und mir dann auch das Diplom holen. In absehbarer Zeit zwar noch nicht, aber irgendwann...

  42. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von diagonela:

    JBl (16.05.2019), JoelH (16.05.2019), leviathan (16.05.2019), Tvaellen (16.05.2019)

  43. #41923
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.520
    'Gefällt mir' gegeben
    1.341
    'Gefällt mir' erhalten
    2.228

    Standard

    2 Days to go. Tasche für Samstag ist quasi schon gepackt, Wettaussichten quasi unverändert, 10-14 Grad, Sonne, kaum Wind (der spielt bei dieser Strecke eh keine große Rolle). Bei den Schuhen bin ich noch etwas unschlüssig, ob leichte Trail oder doch Straßenschuhe. Gestern und heute regnet es da oben, da könnte es Samstag noch an ein paar Stellen weich sein, inbs auf dem Stück zwischen Cumbach und Friedrichshöhe sowie den Trial runter zur Schwalbenhauptwiese. Nehme vermutlich beide mit und frage oben die "Einheimischen", wie es im Wald aussieht, die wissen es am besten. Die anderen kommen dann in den Kleidersack.
    Wade ist immer noch nicht wieder 100%, aber das dürfte keine nennenswerte Beeinträchtigung sein. gestern lockere 5.5 km, heute kein Training, morgen nochmal 4 km mit Strides und dann schau mer mal "wo die Vöglein singen..."

  44. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Tvaellen:

    bastig (17.05.2019), diagonela (16.05.2019), jonny68 (16.05.2019), leviathan (16.05.2019)

  45. #41924

    Im Forum dabei seit
    06.11.2016
    Beiträge
    1.114
    'Gefällt mir' gegeben
    3.368
    'Gefällt mir' erhalten
    2.147

    Standard

    Hört sich ja soweit alles sehr gut an. Bis auf das mit deiner Wade...was ist denn damit? Sorry, das ist mir irgendwie entgangen.
    Ich hoffe, bis Samstag ist alles wieder gut. Die Daumen dafür sind auf jeden Fall gedrückt. Gute Besserung deiner Wade.

  46. #41925
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.250
    'Gefällt mir' gegeben
    2.051
    'Gefällt mir' erhalten
    3.057

    Standard

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    2 Days to go.
    So isses

    Bei den Schuhen bin ich noch etwas unschlüssig, ob leichte Trail oder doch Straßenschuhe.
    Das ist jetzt noch ziemlich trocken und wird sich morgen eher noch verbessern. Meine Wahl sind die Boston.

    Wettaussichten quasi unverändert, 10-14 Grad, Sonne, kaum Wind (der spielt bei dieser Strecke eh keine große Rolle).
    Das bedeutet doch, daß man tendentiell Rückenwind hat. Das wiederum heißt, daß es sich nicht lohnt in der Gruppe zu laufen und der eigene Stiefel noch mehr Vorteile besitzt. Gerade auf den ersten 10km ist das eine wichtige Erkenntnis. Man muss nicht auf Gedeih und Verderb dranbleiben. Man kann ganz ruhig reinrollen und den eigenen und richtigen Rhythmus finden.

    gestern lockere 5.5 km, heute kein Training, morgen nochmal 4 km mit Strides und dann schau mer mal
    Die letzten beiden Tage hatte ich ganz mies geschlafen und insbesondere gestern heftige Kopfschmerzen. Das geht heute bedeutend besser. Gestern gab es einen lockeren 14er mit 230HM im Wald. Heute war die Spannung aus den Beine raus. Entsprechend hat der Druck gefehlt. Nach zwei lockeren Strides am Ende hat sich das schon besser angefühlt. Zwei weitere haben den Zug nahezu vollends zurückgebracht. Morgen gibt es noch eine lockere halbe Stunde in der Ebene und ein paar lockere Strides oder einen 200er.

    Ich freue mich auf Samstag, bin aber auch ein wenig aufgeregt.

    und dann schau mer mal "wo die Vöglein singen..."
    und für wen sie welches Lied trällern
    Zuletzt überarbeitet von leviathan (16.05.2019 um 17:20 Uhr)
    nix is fix

  47. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    bastig (17.05.2019)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 1, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. HM in 1:30 mit nur 5x die Woche Training?
    Von Darice im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.06.2012, 19:26
  2. Training für mehr Tempohärte im WK (sub 1:20h)
    Von runnning-rob im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 16:01
  3. Suche Trainingsplan für HM mit 3 mal Training die Woche
    Von Klaucki 86 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 23:09
  4. HM mit nur 2x Training pro Woche machbar?
    Von Schmopfkerz im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 10:19
  5. Wa ist machbar mit 4x Training/Woche?
    Von Spencer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.10.2007, 16:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •