+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    26.01.2014
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard 1. HM - Wahl einer realistischen Zielzeit

    Servus,

    3 Freunde und ich wollen am 25. Mai einen Halbmarathon laufen. Wir sind eigentlich Fußballer Volleyballer, etc. und joggen also ab und zu, haben uns aber noch nicht sehr intensiv damit auseinander gesetzt.

    Momentan laufe ich mit einem 135-145 Puls (=70 - 75 % des Maximalpulses) knapp über 10 km in einer Stunde (nicht nur Geschwindigkeit, sondern auch tatsächliche Distanz/ Zeit). bin auch einmal 6 km in 30 min gelaufen (12 km/h), aber da war ich auch am Anschlag!

    Wie können wir unseren "Status Quo" herausfinden? Vor allem aber, woher weiß ich welche Zielzeit realistisch für uns ist, wenn wir 3-4 mal die Woche laufen wollen und dabei bereit sind "alles zu geben". (Es gibt hier ja Halbmarathonpläne - "unter 2:00", "unter 1:45", "unter 1:30"...)
    Ist "Trainingsplan Halbmarathon unter 1:30 Stunden" für uns machbar, wenn wir heute schon anfangen?

    Bin sehr über Antworten gespannt!
    lg,
    Morti
    Zuletzt überarbeitet von Morti (26.01.2014 um 23:37 Uhr)

  2. #2
    CarstenS
    Gast

    Standard

    Erst einmal anfangen zu trainieren, dazu ist die Zielzeit nicht wichtig. Die kann man nach etwas Training besser durch Testläufe, am besten kürzere Wettkämpfe, festlegen.

    Wenn für Dich jetzt 6km mit 5:00/km am Anschlag sind, finde ich es unwahrscheinlich, dass Du auf 21,1km mit 4:16/km kommt. Hast Du vielleicht eine Wettkampfzeit über 1000m? Läuft man ja manchmal in der Schule.

    Viel Spaß beim Training

    Carsten

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    26.01.2014
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort, Karsten!

    Wenn Zielzeit zunächst nicht wichtig, wie sollte der Trainingsplan aussehen?
    Sollen wir 10 Wochen vorm Halbmarathon (25.05) den Plan "unter 1.45" machen und die Wochen davor den HM-Plan "unter 2:00"? Trainingsplan Laufen: Halbmarathon unter 1:45 Stunden: 10 Wochen Vorbereitung auf einen Halbmarathon - RUNNER’S WORLD
    Trainingsplan Laufen: Halbmarathon unter 2:00 Stunden: 12 Wochen Vorbereitung auf einen Halbmarathon - RUNNER’S WORLD

    Oder hast Du einen besseren Vorschlag? Gerne auch einfach nur den Link...

  4. #4
    Avatar von nniillss
    Im Forum dabei seit
    18.09.2009
    Ort
    Bischofsheim
    Beiträge
    595
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Generell ist die Regel: mindestens 3 Mal pro Woche laufen, am besten einmal etwas länger (z.B. 12 km in 6 min/km), einmal etwas flotter (z.B. 2km einlaufen, dann 5 km in 5 min/km, dann 2 km auslaufen) und einmal Intervalle (z.B. 5x 1000 m in 4:30 min).

    Im Lauf der Zeit müsste dann der lange Lauf deutlich länger werden (bis ca. 20 km), soll aber immer locker bleiben. Die Intervalle sollen so schnell sein, dass man das letzte Intervall gerade noch gut ins Ziel bringt.

    Viel Erfolg!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erster HM, Zielzeit
    Von bogi07 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.12.2011, 17:48
  2. HM-Zielzeit korrigieren ?
    Von mic28 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 10:57
  3. HM Marathon - Zielzeit
    Von nicht_therapierbar im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.04.2010, 20:49
  4. Sinnvolle Zielzeit für HM?
    Von Rupi57 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 21:04
  5. erster HM die Quahl der Wahl
    Von Gäu-Läufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2007, 22:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •