+ Antworten
Seite 67 von 67 ErsteErste ... 175764656667
Ergebnis 1.651 bis 1.667 von 1667
  1. #1651
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    ich war heute Vormittag beim Lauftreff in Wipperfürth, aber die Beteiligung war eher schwach. So geht es dem dortigen Lauftreff so wie vielen anderen wahrscheinlich auch, d. h. der Nachwuchs bleibt aus, und es trifft sich nur noch eine Handvoll älterer Läuferinnen und Läufer, die im sehr gemütlichen Tempo ihre Runde drehen. Heute waren es bescheidene 7,2 km @6:55 min/km, was trotz 145 Hm sowie meiner selbst auferlegten Zurückhaltung nicht so ganz meinen Vorstellungen entspricht. Sei's drum. Allerdings werde ich mich nächsten Sonntag nochmal anschließen und dann mal schauen, ob ich dort bleibe oder mich nochmal bei einem anderen Lauftreff z. B. in Wermelskirchen oder Radevormwald umschaue.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  2. #1652
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    in der vergangenen Woche war ich Dienstag, Mittwoch und Donnerstag laufen, d. h. lockere Runden von 10,1 km, 7,5 km und 15.6 km jeweils im lockeren Tempo um 5:30 / 5:35 min/km. Dabei bin ich abweichend von meiner Gewohnheit nicht morgens, sondern sät nachmittags bzw. abends gelaufen, um mich ein bisschen auf den heutigen Halbmarathon.

    Er wurde als Mittsommernachtslauf vom CVJM in Dhünn veranstaltet, und der Startschuss fiel um 18:00 Uhr bei Temperaturen um 25°C. Die hügelige Runde führte zu 3/4 auf Waldwegen und Trails in Richtung Scheideweg, von dort zurück zur Dhünn-Talsperre und weiter zurück nach Dhünn. Eine abwechslungsreiche und wg. der 375 Hm auch durchaus anspruchsvolle Strecke, für die der Sieger 1:35:xx h gebraucht hat. Ich war nach 1:52:59 h Laufzeit im Ziel, was immerhin noch zu Platz 11 gereicht hat. Insgesamt war es eine schöne Veranstaltung, gut organisiert, ich bin recht gleichmäßig durchgelaufen und entsprechend hat sie mir auch gut gefallen.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (26.06.2019), Ethan (23.06.2019)

  4. #1653
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.203
    'Gefällt mir' gegeben
    477
    'Gefällt mir' erhalten
    233

    Standard

    Hast du inzwischen einen passenden Lauftreff gefunden?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  5. #1654
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo Anke,

    leider habe ich noch keinen passenden Lauftreff gefunden, denn am Sonntag war es beim Lauftreff in Wipperfürth leider vergleichbar wie am vorletzten Wochenende. Das wird dort wohl nichts für mich, aber am Samstag, 06.07.2019, werde ich beim Bergischen 6 Stundenlauf an der Eschebach-Talsperre zwischen Remscheid und Wermelskirchen starten, und da wird sich bestimmt ein besserer Kontakt für die Region finden.

    Einstweilen laufe ich weiter früh morgens vor der Arbeit allein durch die Gegend, und alles weitere wird sich finden!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (26.06.2019)

  7. #1655
    Running Doter Avatar von Kerkermeister
    Im Forum dabei seit
    01.08.2013
    Ort
    Nordische Tiefebene
    Beiträge
    815
    'Gefällt mir' gegeben
    1.412
    'Gefällt mir' erhalten
    299

    Standard

    Hallo Eckhard,

    schau mal https://sportfreunde-ennepetal.de/ak...ten/lauftreff/
    Dort laufen Flicki die Ultramaschine und Co.

  8. #1656
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo Peter,



    Danke für den Tipp, ich werde mich dort mal umschauen, ob es passen könnte. Zum Glück hetzt mich ja niemend, sondern ich kann mir Zeit lassen ...

    In der vergangenen Woche habe ich temperaturbedingt sehr schlecht geschlafen, und entsprechend konnte ich mich dann früh morgens nicht zum Laufen aufraffen. Naja, so wie mir geht es derzeit wahrscheinlich vielen anderen auch, und es ist ja auch nicht schlimm, wenn man mal ein paar Tage nicht läuft.

    Gestern Morgen bin ich noch einmal die Strecke des Mittsommernachtslaufs vom letzten Samstag abgelaufen, denn die Strecke mit ihren Trail- und Waldwegpassagen ist sehr schön abwechslungsreich, und sie führt bei mir vor der Haustür vorbei. Heute Morgen bin ich nochmal 10 km im lockeren Tempo auf der alten Bahnstrecke bei Bergisch Born gelaufen, und so sind es diese Woche insgesamt bescheidene 33 km geworden. Aber was soll's, nächste Woche werde ich wieder ein bisschen zulegen, und am nächsten Samstag werde ich beim Bergischen 6 h Lauf starten. So ein Lauf passt zwar eigentlich nicht in die aktuelle Phase der Saison, aber der Lauf findet um die Ecke an der Eschebach Talsperre statt, und ich werde ihn einfach locker angehen.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (30.06.2019)

  10. #1657
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.807
    'Gefällt mir' gegeben
    2.522
    'Gefällt mir' erhalten
    2.575

    Standard

    Hallo Eckhard,

    du bist weiterhin sehr fleißig, klasse. Wie viele Marathons bzw. Ultras hast du schon auf der Habenseite?

    Grüße

    Farhad

  11. #1658
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo Farhad,

    ja, auch wenn die erreichten Zeiten in diesem Jahr meilenweit vom Niveau des letzten Jahres entfernt sind, bin ich weiterhin laufend unterwegs, und ich werde auch dranbleiben. Schließlich möchte ich die Lauferei, die einfach meine große Leidenschaft ist, nicht bereits nach 55 Marathons sowie 21 Ultras beenden.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  12. #1659
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    in der vergangenen Woche habe ich es endlich mal wieder geschafft 5 x zu laufen, und ich bin damit auf 82,6 km gekommen. Dabei bin ich am Dienstag und Mittwoch sowie am Freitag morgens jeweils eine lockere Runde um 7,5 km im Tempo um 5:30 min/km gelaufen, und am Donnerstag war ich abends noch im Fitnessstudio zum Kraftausdauertraining. Gestern habe ich beim Bergischen 6 Stundenlauf an der Eschebach Talsperre zwischen Wermelskirchen und Remscheid teilgenommen. Dieser Lauf passte eigentlich gar nicht in mein Saisonprofil, aber da er quasi um die Ecke stattfindet, bin ich einfach mal mitgelaufen.

    Start war um 10:00 Uhr morgens, es waren ca. 150 Läuferinnen und Läufer am Start, und die Runden der Laufstrecke führten einmal um die Eschebach Talsperre, so dass pro Runde ca. 2,95 km inkl. ca. 40 Hm auf festen Schotterpisten und Waldwegen zu absolvieren waren. Zeitnahme und Verpflegung waren auf der Staumauer der Talsperre eingerichtet, und bei Temperaturen um 20°C konnte ich die ersten Runden im lockeren Tempo um 5:20 min/km absolvieren. Nach jeder Runde trank ich ein paar Schlucke Wasser und fühlte mich gut. Das Läuferfeld hatte sich recht schnell auseinandergezogen, und ich lief recht gleichmäßig durch. Zum Ende der 3. Runde überholte ich die ersten Läufer, und ich wurde auf der 5. Runde selbst erstmals vom Führenden überholt. So lief das Rennen vor sich hin, ich wurde mit den steigenden Temperaturen ein bisschen langsamer, und nach 4:00 h Laufzeit hatte ich 42,2 km absolviert.
    Dann traf ich unterwegs Finny, die kurz vor mir gestürzt war aber sich zum Glück nicht verletzt hat, und wir plauderten ein wenig. Da ich zu diesem Zeitpnkt noch recht zügig unterwegs war, verabschiedete ich mich und nahm meinen Laufrhythmus wieder auf. Das gelang mir auch noch für ein kurzes Stück, aber dann konnte ich das Tempo nicht mehr halten. Obwohl die Strecke zum größten Teil im Schatten des Waldes verlief, machten sich die weiter steigenden Temperaturen bemerkbar, d. h. sie stiegen an in Richtung 27 / 28°C, und es wurde langsam aber sicher richtig zäh. So ging mein Tempo immer weiter in Richtung 6:30 min/km zurück, und auf der 17. Runde traf ich Finny wieder, die zwischendurch ein Stück gegangen war. So liefen wir noch locker plaudernd 1,5 Runden zusammen, bevor ich dann nach 18 Runden bzw. 5:12 h Laufzeit und absolvierten 52,2 km ausgestiegen bin. Insgesamt war das gestern eine schöne Veranstaltung, mit guter Organisation und einer sehr schönen Strecke, aber die vollen 6 h mochte ich einfach nicht durchlaufen.

    Heute Vormittag habe ich mich dem Lauftreff in Hückeswagen angeschlossen, von dem ich erst gestern erfahren hatte, und wir sind knapp 8,5 km an der Wuppertalsperre gelaufen. Dabei hat mir die Runde sowie die lockerer Plauderei gefallen, und ich bin mal gespannt, wie sich das in den nächsten Wochen entwickelt?
    Zuletzt überarbeitet von Rumlaeufer (07.07.2019 um 12:32 Uhr)
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (12.07.2019)

  14. #1660
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    mit ein bisschen Erschrecken habe ich gesehen, dass ich mich hier nun schon wochenlang nicht mehr gemeldet habe, weil mich andere Dinge sehr beschäftigt haben. Beruflich lässt sich mein Neustart hier im Bergischen gut an, aber Susi und ich haben uns trotz der gemeinsamen Laidenschaft für das Laufen getrennt, weil unsere Fernbeziehung auf Dauer einfach zu anstrengend geworden ist, und weil wir in dieser Konstellation einen permanenten Ausnahmezustand hatten, der dauerhaft nicht mehr zu bewältigen war.

    Naja, so ist es nun mal. Aber das Leben weiter, und ich bin froh, dass ich eine positive Grundeinstellung habe, und dass mir das Laufen als Konstante hilft, mit Rückschlägen und Schwierigkeiten klarzukommen. So bin ich in den letzten Wochen auch wieder regelmäßig 4 oder 5 x pro Woche gelaufen, habe am Wochenende auch 5 x Läufe über 30 km absolviert und bin zuversichtlich, dass ich am nächsten Sonntag beim Marathon in Münster (Start-Nr. 1650), auf den ich mich wg. der schönen Strecke sowie der guten Stimmung unterwegs schon richtig freue, mit Anstand durchlaufen kann.
    Zuletzt überarbeitet von Rumlaeufer (01.09.2019 um 08:56 Uhr)
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  15. #1661
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.920
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    1.283

    Standard

    Das sind ja eher traurige Neuigkeiten. Fühl dich mal feste getröstet. Ihr hattet ja eine schöne Zeit und was auf Dauer nicht geht, kann man nicht erzwingen. Wünsche dir in deiner neuen Heimat alles Jute und du hast da ja viele tolle Laufstrecken

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  16. #1662
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard



    Danke, Tommi, für den Zuspruch!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  17. #1663
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.203
    'Gefällt mir' gegeben
    477
    'Gefällt mir' erhalten
    233

    Standard

    Auch von mir ein ,
    evtl. sehen wir uns am WE - bin alle Tage bei der Startnummernausgabe

    LG Anke
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  18. #1664
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo Anke,

    danke Dir, bis Sonntag 👋
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  19. #1665
    Avatar von Finny
    Im Forum dabei seit
    01.08.2011
    Beiträge
    948
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Hallo Eckhard,

    von Deiner/Eurer Trennung zu lesen tut mir leid! Doch nach Deiner Schilderung ist diese Entscheidung wohl die Beste der Schlechtesten und so soll es dann wohl so sein, dass Euch gute Erinnerungen und hoffentlich eine Freundschaft bleiben!

    Für den Marathon in Münster wünsche ich Dir viel Spaß und gutes Gelingen!

    Und im Übrigen natürlich einen goldigen Herbst im wunderbaren waldigen Bergischen :-)
    Vielleicht sehen wir uns ja in Remscheid Ende Oktober!?

    LG,
    Finny

  20. #1666
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo Finny,

    Danke Dir für die aufmunternden Worte!

    Meine Marathons in Münster (3:48h) und gestern in Kassel (4:00h) sind nicht ganz so gelaufen, wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber als Hauptursache lag es einfach daran, dass mein Training in den letzten Wochen zwar ein paar lange Läufe enthielt, dass es aber insgesamt doch zu unstrukturiert war, und dass ich mein aktuelles Potenzial entsprechend einfach falsch eingeschätzt habe. Wenn ich dann wie in Münster etwas zu schnell anlaufe, oder wie gestern in Kassel, wo der Start erst um 10:00 Uhr erfolgt ist, es hinten raus mit knapp 25° C nochmal ziemlich warm geworden ist, können da einfach keine anderen Zeiten herauskommen. Naja, und mit der Erkenntnis muss ich nochmal überlegen, ob ich Anfang Oktober wirklich in Bremen laufen soll, oder ob ich auf den Start verzichte und mich trainingsmäßig auf den Röntgenlauf am 27.10.2019 konzentrier?
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  21. #1667
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Hückeswagen
    Beiträge
    5.093
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    653

    Standard

    Hallo,

    trainiert habe ich in den 2 Wochen nach dem Marathon in Kassel so wie zuvor, aber rund um den Feiertag in der letzten Woche habe ich ein paar freie Tage in Bremerhaven und Bremen verbracht, was mir nach den recht anstrengenden letzten Monaten insgesamt sehr gut getan hat. So war ich auch einigermaßen erholt und gut eingestimmt auf den Marathon in Bremen, zu dem am Sonntag um 09:30 Uhr direkt vor dem Rathaus der Startschuss fiel. Trotz kühler Temperaturen um 7°C sowie einem unfreiwilligen Boxen-Stop nach knapp 1,2 km fand ich recht schnell einen guten Laufrhythmus um 5:20 min/km und fühlte mich wohl. Ich achtete bewusst darauf, nicht schneller zu laufen, und das gelang mir insgesamt auch recht gut. So konnte ich gefühlt recht gleichmäßig durchlaufen, wurde auf den letzten Kilometern nur ein bisschen langsamer und erreichte schließlich nach 3:51:57 h Laufzeit zufrieden das Ziel.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 06:06
  2. Verklemmter Nerv - und danach?
    Von cap im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 14:18
  3. Wird Bauchspeck auch trainiert?
    Von nabistar im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 13:57
  4. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 22:57
  5. Wettkampf... und was kommt danach?
    Von RunningChicken im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 11:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •