+ Antworten
Seite 68 von 68 ErsteErste ... 185865666768
Ergebnis 1.676 bis 1.696 von 1696
  1. #1676
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,

    das zuende gehende Jahr 2019 ist läuferisch ein wenig durchwachsen gelaufen, denn die krankheitsbedingte Lücke im Herbst letzten Jahres habe ich das ganze Jahr nicht richtig aufholen können. Ich war aus verschiedenen Gründen unzufrieden, konnte mich zu Beginn des Jahres auch nicht zu einem konsequenteren Training aufraffen und entsprechend bin ich bei den verschiedenen Marathons und Ultras im ersten Halbjahr auch deutlich unter dem Niveau der letzten Jahre geblieben. Anfang Mai folgte mein Umzug in Bergische, und es ergaben sich erhöhte Anforderungen im neuen Job, so dass das Laufen weiterhin etwas zu kurz kam, und die Läufe entsprechend auch nicht besser wurden. Naja, es folgte dann noch die Trennung von Susi, so dass sich die Situation im Juni als kompletter Neuanfang ergab ...

    Aber inzwischen hat sich meine Situation wieder deutlich verbessert, denn im neuen Job komme ich insgesamt gut zurecht, und das Laufen machte mir auch wieder etwas mehr Spaß. Weiterhin habe ich nach einem 7 monatigen Provisorium in einer Ferienwohnung seit knapp 3 Wochen wieder eine Wohnung, d. h. ich wohne jetzt in Burg a. d. Wupper, und es hat sich eine neue Beziehung ergeben.

    Aktuell plagt mich zwar eine Verhärtung in der rechten Wade, so dass ich seit kanpp 2 Wochen nicht mehr gelaufen bin. Aber das wird schon, und entsprechend blicke ich auch wieder etwas zuversichtlicher nach vorn. Das neue Jahr kann kommen, und ich bin und bleibe zuversichtlich, dass ich auch im Jahr 20120 weiterhin laufen werde.

    Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und auch weiterhin viel Spaß beim Laufen!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  2. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    Catch-22 (31.12.2019), d'Oma joggt (31.12.2019), diagonela (01.01.2020)

  3. #1677
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,

    nachdem ich den ersten Lauf des neuen Jahres am Neujahrstag nach 2,5 km mit Schmerzen in der rechten Wade abbrechen musste habe ich am Donnerstag und Freitag noch kurzfristig 2 Termine bei Christines Physiotherapeutin bekommen. Sie hat die Verhärtung / Verklebung in der rechten Wade intensiv durchgeknetet und getapet. Entsprechend habe ich heute einen erneuten Laufversuch unternommen, und ich habe die Wade zwar noch gespürt, aber es waren zum Glück nicht mehr die heftigen Schmerzen wie noch am Mittwoch. Naja, richtig gut ist es zwar noch nicht wieder, aber ich konnte zumindest knapp 3,5 km locker und schmerzfrei laufen.

    Das ist sicherlich noch nicht das, was ich mir für das neue Laufjahr wünsche, aber ich denke, ich bin ich auf dem Weg der Besserung.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (07.01.2020)

  5. #1678
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.365
    'Gefällt mir' gegeben
    523
    'Gefällt mir' erhalten
    1.805

    Standard

    Die Wade wirst du wieder in den Griff bekommen Ich wünsche dir ein erfolgreicheres neues Jahr und alles Gute und die nötige Gesundheit dazu

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  6. #1679
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo Tommi,

    danke für die guten Wünsche, und ja, es wird tatsächlich langsam wieder besser:

    Heute Morgen knapp 6,2 km im lockeren Tempo @5:30 min/km an der Wupper in Richtung Müngstener Brücke & zurück. Dabei ist die Wade zwar noch spürbar, aber insgesamt verhält sie sich sehr kooperativ!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  7. #1680

    Im Forum dabei seit
    20.11.2014
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    25
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Hallo Ecki,

    dir wünsche ich ein gutes neues Jahr 2020. Du must sportlich ja erst noch kleine Brötchen backen, aber das wird schon wieder wie ich dich kenne.

    Übrigens laufe ich dieses Jahr wieder die Sixdays und den Berlinmarathon, Luisenturm und Klippenlauf und SP cupserie. Vielleicht passt da ja auch was bei dir?

    Alles Gute und auch viele Grüße von Kerstin

    Manni

  8. #1681
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo Manni,

    Danke, auch Dir alles Gute zum neuen Jahr 2020, in dem Du Dir ja auch wieder einiges vorgenommen hast. Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen, dass das auch alles so klappt, wie Du es geplant hast! Tja, die Sixdays werde ich wohl auf absehbare Zeit nicht mehr laufen können, weil ich es mit Wohnsitz im Bergischen zeitlich einfach nicht hinkriegen würde.

    Derzeit sind es bei mir tatsächlich die "kleineren Brötchen", die ich backe, aber die Physiotherapie zeigt bereits die ersten Erfolge. So bin ich am Samstag und Sonntag schon wieder 8 bzw. 10 km auf den hügeligen Strecken im Solling bei Christine gelaufen, die Wade verhält sich ruhig, und heute Morgen waren es erneut 10,7 km inkl. 190 HM, die ich rund um Burg ohne Probleme gelaufen bin. Es wird also, ich bleibe dran und werde die Umfänge auch wieder langsam hochfahren. Ende Januar sollte ich dann auch soweit sein, dass ich konkrete Planungen für März und April vornehmen kann.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    Lauf1Manni (15.01.2020)

  10. #1682
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,
    in der vergangenen Woche ist es weiter langsam bergauf gegangen, denn ich habe es tatsächlich geschafft, 5 x zu laufen. Dabei sind zwar nur bescheidene 47 km heraus gekommen, aber mühsam ernährt sich das Eichhörnchen, und es wird. Dabei bin ich zumindest wieder regelmäßig unterwegs, die Wade verhält sich unauffällig, und ich erkunde die Laufstrecken rund um meinen neuen Wohnort Burg. So bin ich gestern an der Sengbachtalsperre gelaufen, und die hügelige und z. T. ein bisschen matschige Runde rund um die Talsperre, d. h. insgesamt 15,3 km inkl. 390 Hm @5:42 min/km, hat mir gefallen. Darüber hinaus ist sie mir auch gut bekommen, und entsprechend darf es so auch weiterlaufen …
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    dicke_Wade (20.01.2020)

  12. #1683
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    1.117
    'Gefällt mir' gegeben
    304
    'Gefällt mir' erhalten
    375

    Standard

    Zitat Zitat von Rumlaeufer Beitrag anzeigen
    ...So bin ich gestern an der Sengbachtalsperre gelaufen, und die hügelige und z. T. ein bisschen matschige Runde rund um die Talsperre, d. h. insgesamt 15,3 km inkl. 390 Hm @5:42 min/km, hat mir gefallen. Darüber hinaus ist sie mir auch gut bekommen, und entsprechend darf es so auch weiterlaufen …
    ...dann kannst Du dir am besten den 23.08. schon mal vormerken: https://sengbachlauf.de/
    Das ist eine wirklich schöne Veranstaltung

  13. #1684
    >> Megacmrunner << Avatar von Fred128
    Im Forum dabei seit
    06.08.2009
    Ort
    Köln
    Beiträge
    5.819
    'Gefällt mir' gegeben
    106
    'Gefällt mir' erhalten
    361

    Standard

    Kennste diese Veranstaltung im Bergischen? 5 Tage, auch als Einzeletappen. :-)

    https://bergische5.wordpress.com/

  14. #1685
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo Bewapo und Manfred,

    ich danke Euch für die Hinweise auf die Läufe hier in der Region. Ob ich bei der Bergischen 5 tatsäöchlich die komplette Serie, oder wenigstens die erste Runde am Sonntag laufe, muss ich mir noch in Ruhe überlegen. :zwinker2
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  15. #1686
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,

    auch in der vergangenen Woche war ich 5 x laufen, d. h. Dienstag bis Donnerstag jeweils knapp 9 km morgens vor der Arbeit sowie Samstag- und Sonntagvormittag. Dabei habe ich die Umfänge im Vergleich zur Vorwoche leicht erhöht, so dass ich auf 55 km gekommen bin. Am Samstag war ein Lauf über 18,2 km inkl. knapp 300 Hm dabei, den ich @5:20 min/km absolviert habe. Meine rechte Wade, die mir zum Jahreswechsel noch Probleme bereitet hatte, spricht gut auf die Behandlung beim Physiotherapeuten an und verhält sich erfreulich ruhig.
    Das war zwar insgesamt noch nix dolles, und es bleibt auch in den nächsten Wochen noch viel Luft nach oben. Aber ich bin wenigstens wieder regelmäßig laufend unterwegs, werde einfach dranbleiben, und entsprechend bin ich auch zufrieden.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (27.01.2020)

  17. #1687
    Avatar von farhadsun
    Im Forum dabei seit
    01.07.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.895
    'Gefällt mir' gegeben
    2.704
    'Gefällt mir' erhalten
    2.785

    Standard

    Hallo Eckhard,

    manche Dinge ändern sich nicht, und das ist gut so, dass du weiter läufst und postest. Ich versuche nach langer zeit wieder rein zu kommen.

    Weiter viel Spaß beim Laufen

    Grüße
    Farhad

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von farhadsun:

    Rumlaeufer (28.01.2020)

  19. #1688
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo Farhad,

    schön von Dir zu hören, und Du bist herzlich eingeladen, Dich ab und zu zu melden.

    Nachdem ich aus dem 3:20'er Faden ausgestiegen bin, habe ich auch ein bisschen den Überblick verloren. Anfang September, d. h. beim Marathon in Münster war ich ein bisschen überrascht, Holger auf Heimaturlaub morgens im Startblock zu treffen, aber ich wusste nicht, dass Du eine Weile raus warst. Sei's drum, ich drücke die Daumen, dass Du wieder in die Laufspur findest, und ich würde mich freuen, wenn ich hier ab und zu etwas von Dir höre.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  20. #1689
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,

    beim Training in der letzten Woche hat mir der Regen leider einen dicken Strich durch die Planung gemacht, aber ich war zumindest wieder 5 x laufen und bin auf 54 km gekommen. Naja, es hätte schon ein bisschen mehr sein dürfen, aber im Moment bin ich noch nicht soweit, dass ich morgens im Dunkeln mit Stirnlampe auch bei Regen durch den Wald laufe. Aber jetzt hat Sabine ja mal kräftig durchgefegt, so dass das Wetter sich vielleicht wieder etwas stabilisiert.

    Ich bleibe auf jeden Fall dran und melde mich …
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  21. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (11.02.2020), Lauf1Manni (11.03.2020)

  22. #1690
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,

    ich muss gerade feststellen, dass ich mich hier knapp 5 Wochen nicht gemeldet habe, und ich gelobe Besserung!!!

    Ich habe zwischenzeitlich etwas geschwächelt, weil ich heftig erkältet war, und danach hat das regnerische Wetter der letzten Wochen ein ordentliches Training leider zusätzlich erschwert. So habe ich mehr schlecht als recht um 50 km / Woche absolviert, aber die eigentlich im Februar geplante Erhöhung der wöchentlichen Umfänge habe ich nicht hingekriegt. Peinlich, aber entsprechend kann ich auch ganz gut damit leben, dass der Marathon in Kandel sowie Anfang April der Kyffhäuser Berglauf abgesagt wurden. Ja, denn mit meinem derzeitigen Trainingszustand wäre eh nicht in der Lage gewesen, dort mit Anstand mitzulaufen …

    Aber jetzt versuche ich einfach mal wieder in die (Lauf-)Spur zu kommen, und dann schau'n wir mal, was nach den vielen Absagen demnächst noch an Läufen im Angebot bleibt?
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  23. #1691
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,

    ich muss gerade feststellen, dass ich mich hier knapp 5 Wochen nicht gemeldet habe, und ich gelobe Besserung!!!

    Ich habe zwischenzeitlich etwas geschwächelt, weil ich heftig erkältet war, und danach hat das regnerische Wetter der letzten Wochen ein ordentliches Training leider zusätzlich erschwert. So habe ich mehr schlecht als recht um 50 km / Woche absolviert, aber die eigentlich im Februar geplante Erhöhung der wöchentlichen Umfänge habe ich nicht hingekriegt. Peinlich, aber entsprechend kann ich auch ganz gut damit leben, dass der Marathon in Kandel sowie Anfang April der Kyffhäuser Berglauf abgesagt wurden. Ja, denn mit meinem derzeitigen Trainingszustand wäre eh nicht in der Lage gewesen, dort mit Anstand mitzulaufen …

    Aber jetzt versuche ich einfach mal wieder in die (Lauf-)Spur zu kommen, und dann schau'n wir mal, was nach den vielen Absagen demnächst noch an Läufen im Angebot bleibt?
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (17.03.2020)

  25. #1692
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,

    ohne einen anstehenden Wettkampf fällt es mir leider sehr schwer, mich zu größeren wöchentlichen Umfängen zu motivieren. Aber zumindest bin ich wieder 5 x pro Woche laufend unterwegs, und in der letzten Woche sind es auch mal wieder knapp über 60 km geworden. Insgesamt nix dolles, aber bei 4 von 5 Tagen pro Woche im Home-Office sind die morgendlichen Runden schon eine willkommene Abwechslung, und in diesem Sinne werde ich auch dranbleiben.

    Also, passt auf Euch auf und bleibt gesund.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (03.04.2020)

  27. #1693
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,

    so langsam komme ich mit der Steigerung meiner wöchentlichen Umfänge voran, und entsprechend lohnt es sich auch wieder, etwas detaillierter über die Läufe der Woche zu berichten:


    Distanz [km] Höhen-diff. [m] Zeit [h:min] min/km Ruhe kg Bemerkungen
    Mo. Laufpause, abends Gymnastik
    Di. 15,60 465 1:24:58 0:05:27 78,6 Unterburg-Müngstener Brücke-Schleife-Unterburg; lockerer DL; abends, ca. 22°C
    Mi. 9,50 210 0:51:20 0:05:24 Unterburg - Runde Müngstener Brücke und zurück; lockerer DL; abends, ca. 24°C
    Do. 19,40 437 1:42:37 0:05:17 Unterburg-Burg-Runde Sengbachtalsperre & zurück; lockerer DL; abends, ca. 22°C
    Fr. Laufpause; Reisetag
    Sa. 16,10 276 1:24:12 0:05:14 Volpriehausen-Bollensen-Wöseke-Stern-Volpriehausen; lockerer DL; mittags, ca. 15°C
    So. 17,01 354 1:27:45 0:05:10 48 78,2 Vopriehausen-Eselshütte-Malliehagen-Bollensen-Volpriehausen; lockerer DL; mittags, ca. 18-21°C
    77,61 1.742 6:50:52 0:05:18

    Die Woche war jetzt die dritte Woche im Home-Office, und so langsam komme ich auch mit den radikal veränderten Abläufen zurecht. Die Abstimmungen per Video- oder Telefonkonferenz mit meinen Teams bzw. den Kollegen im Leitungskreis, die ebenfalls größtenteils zuhause sind, funktionieren inzwischen ganz gut, auch wenn mir der persönliche Austausch schon fehlt.


    Aber ich komme zurecht, und ich bin froh, dass ich läuferisch wieder regelmäßig und auch ein bisschen länger unterwegs bin. Dabei habe ich mich in der vergangenen Woche umgestellt, denn entgegen meiner Gewohnheit bin ich nicht frühmorgens gelaufen, sondern ich war spät nachmittags unterwegs und habe – ganz nebenbei – das frühsommerliche Wetter genossen.

    So war ich am Dienstag ab 17:30 Uhr auf meiner Hausstrecke an der Wupper entlang sowie an der Müngstener Brücke vorbei unterwegs, und ich bin auf der anderen Seite zurückgelaufen. Dabei habe ich nach der Brücke noch ein Stück auf der Schotterpiste angehängt, so dass es bei knapp 22°C insgesamt 15,6 km inkl. 465 HM geworden sind. Am Mittwoch bin ich nur die kurze Runde bis zum Brückenpark gelaufen, und am Donnertag habe ich wieder eine etwas längere Runde absolviert. Ich bin von Unterburg zunächst hinauf gelaufen nach Burg, weiter in Richtung Höhrath und dann eine Runde um die Sengbachtalsperre und wieder zurück. So sind es zum Abschluss der Arbeitswoche nochmal 19,4 km mit 437 HM geworden, und ich habe mich trotz der ungewohnten Zeit sowie der Temperaturen sehr wohl gefühlt.

    Am Freitag bin ich nach dem Frühstück ganz in Ruhe zu Christine gefahren, und am Samstag und Sonntag bin ich jeweils zur Mittagszeit von Volpriehausen aus eine Runde gelaufen. Einmal über Bollensen in der Wöseke hinauf zum Stern und dann im Wald zurück nach Volpriehausen, und heute Mittag über Gierswalde hinauf zur Eselshütte, weiter nach Malliehagen und dann über Dinkelhausen und Bollensen zurück nach Volpriehausen.

    Das waren jeweils schöne Runden, und sowohl bei mir im Bergischen, als auch hier im Solling sind dabei auch viele Höhenmeter angefallen. Aber ich bin froh, dass ich damit inzwischen wieder einigermaßen zurechtkomme, und dass ich auch bei den Umfängen endlich wieder vorankomme. So darf es auch zunächst noch ohne ein konkretes Marathonziel weiterlaufen.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  28. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (12.04.2020), Lauf1Manni (14.04.2020)

  29. #1694
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,


    in der vergangenen Woche habe ich mich zwischenzeitlich mit der Motivation ein bisschen schwergetan, aber ich bin drangeblieben:


    Distanz [km] Höhen-diff.[m] Zeit [h:min] min/km Ruhe kg Bemerkungen
    Mo. Laufpause, ein bisschen Gymnastik
    Di. 9,50 216 0:51:14 0:05:24 Unterburg-Brückenpark Müngsten & zurück; lockerer DL; abends, ca. 10°C
    Mi. 19,40 456 1:39:10 0:05:07 Unterburg-Burg-Höhrath Runde um die Sengbachtalsperre & zurück; lockerer DL; nachmittags, ca. 18°C
    Do. 9,50 216 0:51:56 0:05:28 Unterburg-Brückenpark Müngsten & zurück; lockerer DL; nachmittags, ca. 24°C
    Fr. Laufpause, ein bisschen Gymnastik
    Sa. 19,60 456 1:41:45 0:05:11 Unterburg-Burg-Höhrath Runde um die Sengbachtalsperre & zurück; lockerer DL; vormittags, ca. 18°C
    So. 22,70 695 2:05:20 0:05:31 Unterburg-Müngstener Brücke - Runde um Westhausen & zurück; lockerer DL; mittags, ca. 13°C
    80,70 2.039 7:09:25 0:05:19

    … und entsprechend sind es gut 80 km geworden, so dass ich mit der Entwicklung insgesamt auch zufrieden bin.

    So bin ich während der Woche zweimal um die Sengbachtalsperre gelaufen, und heute Vormittag bin zunächst durch den Brückenpark gelaufen. Dann bin ich auf dem Rückweg ab der Müngstener Brücke auf dem Weg im Wald, der auch dem Streckenverlauf des Röntgenlaufs entspricht, weitergelaufen. Die Strecke führt im großen Bogen oberhalb von Burg um Westhausen herum, und nach knapp 11,4 km bin ich umgedreht und den gleichen Weg wieder zurückgelaufen. So bin ich auf 22,7 km gekommen, aber die Strecke führt parallel zum Eschbach weiter in Richtung Ehringhausen bzw. Preyersmühle, so dass ich sie in den nächsten Wochen Stück für Stück verlängern kann. Nach der Rückkehr war ich etwas überrascht, dass ich auf der leicht profilierten Strecke insgesamt auf 695 HM gekommen bin, aber da ich im moderaten Tempo unterwegs war, hat mir das ständige auf und ab keine Probleme bereitet.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  30. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (19.04.2020), Lauf1Manni (25.04.2020), striveforanewlevel (19.04.2020)

  31. #1695
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,


    in der vorletzten Woche habe ich es etwas ruhiger angehen lassen, war 5 x laufen und bin auf knapp 62 km gekommen. Weiterhin habe ich mir ein Paar neue Laufschuhe zugelegt, weil die MIZUNO Hitogami nach knapp 1.500 km inzwischen ihren Zenit überschritten hatten. Nachdem ich in den vergangenen 12 Monaten mit den ALTRA Escalante auch auf den langen Strecken inkl. des Comrades sehr gut zurechtgekommen bin, habe ich mir das neue Modell in der etwas festeren Racer Variante gekauft, und nach den ersten beiden Läufen bin ich damit sehr zufrieden.

    Nach der Erholungswoche habe ich in der letzten Woche wieder ein bisschen zugelegt:

    Distanz [km] Höhen-diff. [m] Zeit [h:min] min/km Ruhe kg Bemerkungen
    Mo. Laufpause, Gymnastik
    Di. 11,90 257 1:03:17 0:05:19 78,10 Unterburg-Burg-Hörath-Sengbachtalsperre & zurück; lockerer DL; morgens, ca. 6°C
    Mi. 15,60 442 1:23:58 0:05:23 Unterburg-Müngstener Brücke-Westhausen & zurück; lockerer DL, morgens ca. 1°C
    Do. Laufpause, Gymnastik
    Fr. 11,90 238 1:02:55 0:05:17 Unterburg-Hörath-Sengbachtalsperre & zurück; lockerer DL, morgens ca. 6°C
    Sa. 17,10 360 1:28:48 0:05:12 Fürstenhagen-Runde im Wald; lockerer DL; nachmittags, ca.21°C
    So. 25,90 650 2:14:05 0:05:11 77,30 Volpriehausen-Malliehagen-Runde im Solling & zurück; langer Lauf, nachmittags, ca. 14°C
    82,40 1.947 7:13:03 0:05:15

    So bin ich am Dienstag wieder in den eigentlich gewohnten Rhythmus zurückgekehrt und bin morgens bei angenehm frischen Temperaturen wieder eine Runde an der Sengbachtalsperre gelaufen. Am Mittwoch bin ich morgens auf dem Weg an der Müngstener Brücke Richtung Westhausen gelaufen, und ich bin immer ein wenig überrascht, wie viele Höhenmeter auf dieser welligen Strecke zusammenkommen. Nach einem Pausen- und Gymnastiktag bin ich am Freitag nochmal die Runde zur Sengbachtalsperre gelaufen, und am Nachmittag bin ich zu Christine gefahren. Hier bin ich am Samstagnachmittag bei erneut warmen Temperaturen eine Runde Runde auf den Schotterpisten im Wald rund um Fürstenhaben gelaufen, und gestern war ich auf einer etwas längeren Runde im Solling unterwegs.

    Insgesamt komme ich mit den profilierten Strecken rund um Burg bzw. auch im Solling sehr gut zurecht, und ich bin selbst ein bisschen überrascht, dass ich dabei inzwischen auch recht zügig unterwegs bin. Naja, so werde ich in den nächsten Wochen die Umfänge noch ein bisschen nach oben schrauben, und dann schauen wir mal, ob sich dann auch irgendwo wieder ein kleiner, aber feiner Marathon bietet.
    Zuletzt überarbeitet von Rumlaeufer (11.05.2020 um 11:26 Uhr)
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  32. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (12.05.2020), farhadsun (19.05.2020), Lauf1Manni (18.05.2020)

  33. #1696
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.117
    'Gefällt mir' gegeben
    69
    'Gefällt mir' erhalten
    690

    Standard

    Hallo,

    in den letzten beiden Wochen bin ich jeweils zwischen 70 - 80 km lfd. unterwegs gewesen, wobei es max. 20 km am Stück geworden sind. Ohne einen anstehenden Marathon schaffe ich es zwar kaum, mich für längere Runden zu motivieren. Aber die Fitness und das Gefühl für das Laufen, dass mir seit dem Röntgenlauf im Oktober doch etwas abhanden gekommen war, kehrt langsam zurück. So war ich am Samstag knapp 19 km auf hügeliger Strecke rund um Fürstenhagen unterwegs, und trotz 380 HM habe ich die Runde recht zügig @ 5:00 min/km absolviert.

    Somit bleibt abzuwarten, ob es demnächst mal wieder irgendwo einen Marathon gibt, und ich mich motivieren kann, auch mal wieder etwas länger zu laufen - schau'n wir mal.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  34. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (27.05.2020), farhadsun (26.05.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 06:06
  2. Verklemmter Nerv - und danach?
    Von cap im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 14:18
  3. Wird Bauchspeck auch trainiert?
    Von nabistar im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 13:57
  4. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 22:57
  5. Wettkampf... und was kommt danach?
    Von RunningChicken im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 11:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •