+ Antworten
Seite 72 von 73 ErsteErste ... 22626970717273 LetzteLetzte
Ergebnis 1.776 bis 1.800 von 1801
  1. #1776
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,
    die erste Woche im neuen Laufjahr habe ich heute Vormittag mit einem Lauf um die Sengbachtalsperre abgeschlossen. Dabei waren es heute 21,4 km inkl. 484 Hm, die ich @5:16 min/km gelaufen bin, und in der Woche bin ich 5 x gelaufen und insgesamt auf 77 km gekommen. Damit, sowie auch mit meinem Fitnesszustand bin ich zufrieden, d. h. mein Gewicht liegt unverändert bei 76 kg, und mein Ruhepuls liegt morgens bei 41 bpm.

    Soweit also alles im grünen Bereich, und nachdem ich es von Mitte November bis Mitte Dezember etwas ruhiger angegangen bin, habe ich die Umfänge wieder langsam gesteigert. Das hat gut funktioniert, und so soll es die nächsten Wochen auch weitergehen. Und damit ich auch dranbleibe, habe ich mich gestern für den ersten Wettkampf des Jahres angemeldet:
    Am Samstag, 29.01.2022, werde ich erstmals in Rodgau die 50 km laufen.
    Zuletzt überarbeitet von Rumlaeufer (09.01.2022 um 14:08 Uhr)
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  2. #1777
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.297
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    1.161

    Standard

    Ekkehard, ich staune wirklich, welches Tempo du laufen kannst - und es noch locker nennst. Da bist du wirklich saufit im Moment! Beeindruckend!

    Rodgau ist echt cool. Die Strecke ist total langweilig, aber man spürt den Kult der Veranstaltung an jeder Ecke! Viel Spaß dort!

    Liebe Grüße,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  3. #1778
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo Chris,

    Danke für Deine Nachricht und das Kompliment, das einfach gut tut.

    Ja, ich bin selbst ein bisschen überrascht, wie gut mir die reduzierten Wochen getan haben, und wie ich gut ich schon wieder zurechtkomme. Aber das darf jetzt in den nächsten Wochen noch ein bisschen mehr werden, und dann bin ich gespannt, wie ich auf den flachen Runden in Rodgau zurechtkomme? Mittelfristiges Ziel ist zunächst der Rennsteig-SM, den ich am 21. Mai in guter Form angehen möglichst ohne Sturz absolvieren möchte. Und auf dem Weg dorthin dürfen in den nchsten Wochen bzw. Monaten noch ein paar Marathons und evtl. die Harzquerung dazu kommen - schau'n wir mal.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  4. #1779
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.297
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    1.161

    Standard

    Das klingt nach einem sehr guten Plan und viel Spaß. Und du weißt ja, der perfekte Vorbereitungslauf für den SM findet dieses Jahr im schönen Frankenland statt...
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  5. #1780
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo Chris,

    da wird es wohl drauf hinauslaufen, denn ich habe heute gesehen, dass die Harzquerung wg. der vielen Meldeüberhänge aus dem letzten Jahr zumindest auf der 51 km Strecke bereits ausgebucht ist. Entsprechend ist es gut, dass Du eine Alternative bietest!
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  6. #1781
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.297
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    1.161

    Standard

    Das die Harzquerung schon voll ist, finde ich auf der einen Seite natürlich nicht sooo doof (für meinen Lauf), für alle, die da mitlaufen wollten ist es natürlich schade! ist eine so tolle Veranstaltung!

    Leider gerade im Sammelfade für abgesagte Läufe gesehen:

    Zitat Zitat von Stebbins Beitrag anzeigen
    Der Ultra in Rodgau wurde heute abgesagt :(

    https://ultra.rlt-rodgau.de/die-onli...021-geoeffnet/

    Wer einen Ersatz sucht, an diesem Samstag findet ein Parkrun-Ultra in Esslingen statt: https://www.100-marathon-club.de/de/node/1780

    Das sind auch 50 km.
    So ein Mist, Eckhard!
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  7. #1782
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,

    nachdem der 50 km Lauf in Rodgau abgesagt wurde, muss ich einfach mal schauen, wann und wo der erste Wettkampf im neuen Jahr stattfinden kann. Evtl. bieten sich der Bienwaldmarathon in Kandel Anfang März, oder der Kyffhäuser bzw. der Marathon Deutsche Weinstraße im April an; abwarten ...

    Unabhängig davon bin ich in der letzten Woche 5 x gelaufen, und ich bin auf insgesamt 77 km gekommen. Dabei bin ich am Donnerstag auf der Bahntrasse von Wermelskirchen nach Lennep & zurück gelaufen, und da die Strecke relativ flach ist, bin ich die 13 km etwas zügiger @ 4:50 min/km gelaufen. Am Sonntag habe ich es vormittags auf der Runde um die Sengbachtalsperre tempomäßig etwas ruhiger angehen lassen, d. h. ich bin die 23,5 km inkl. 520 Hm im moderaten Tempo @ 5:25 min/km gelaufen. Mal schauen, ob ich auch ohne konkretes Ziel in den nächsten Wochen die Umfänge noch ein bisschen erhöhen kann.

    Läuferisch bin ich damit weiterhin im Soll, und die regelmäßige Ergänzung im Fitnessstudio, wo ich vorzugsweise Übungen zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur mache, bekommt mir ebenfalls ganz gut.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    heikchen007 (26.01.2022)

  9. #1783
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,

    auch wenn die Perspektive für den ersten Marathon des neuen Jahres noch unsicher ist, habe ich mein Training auch in der letzten Woch wie geplant fortgesetzt. Entsprechend war ich 5 x laufen und bin auf knapp 82 km gekommen, so dass ich weiterhin dabei bin, die Umfänge Woche für Woche langsam zu erhöhen.

    Soweit also alles im grünen Bereich, und so darf es in den nächsten Wochen auch weiterlaufen auch ...
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    dicke_Wade (17.02.2022), heikchen007 (26.01.2022)

  11. #1784
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,

    ich der letzten Woche habe ich mein Laufpensum nach 3 Wochen mit steigenden Umfängen etwas reduziert, d. h. ich war zwar 5 x laufen und bin jedoch nur kürzere Strecken gelaufen, so dass es insgesamt knapp 60 km geworden sind. Diese leicht reduzierte Woche hat mir gut getan, und in den nächsten Wochen werde ich die Umfänge auch wieder Stück für Stück erhöhen.

    Eigentlich sollte ja am letzten Samstag der 50 km Lauf in Rodgau stattfinden, aber der Lauf wurde kurzfristig abgesagt. Er soll lt. Mitteilung des Veranstalters voraussichtlich am 18.06.2022 stattfinden, also schau'n wir mal, ... Bis Mitte Juni möchte ich jedoch nicht warten, und entsprechend habe ich mich für den Bienwald Marathon am 13.03.2022 angemeldet. Als weitere Läufe auf dem Weg zum Rennsteig sollen dann der Kyffhäuser Berglauf, evtl. der Freiburg Marathon und der Lauf von Chris (Nachtzeche) folgen. Ich hoffe, dass die Corona Viren mir da keinen Strich durch die Rechnung machen.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    dicke_Wade (17.02.2022)

  13. #1785
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,

    ich hatte ja schon einmal berichtet, dass ich seit Anfang des letzten Jahres auf der Suche nach einem neuen Job bin. Das war insgesamt leider recht zäh, so dass ich mich Anfang Dezember entschlossen habe, als Interim Manager den Schritt in Richtung Selbständigkeit zu gehen. Entsprechend habe ich meine Homepage (www. herwigconsulting.de) mit meinem Angebot sowie meinem Profil aufgebaut, habe Kontakte geknüpft, habe mich bei einigen Provideren registriert und mich positioniert.

    Ich hatte angenommen, dass es eine Weile dauern würde, bis ich ein erstes Projekt bekomme. Aber dann ging es doch deutlich schneller als gedacht, so dass ich seit Anfang Februar in einem Projekt in der Nähe von Freiburg bin. Angesichts der z. T. recht frustrierenden letzten Monate bin ich natürlich sehr froh, dass ich jetzt wieder im Job bin, auch wenn sich die Abläufe der letzten Monate dadurch wieder deutlich ändern. So ist es eben, und die Prioritäten sind selbstverständlich klar: Der neue Job hat Vorrang und entsprechend muss ich jetzt einfach mal schauen, ob bzw. wie ich mein Training in den nächsten Tagen und Wochen halbwegs anständig fortsetzen bzw. organisieren kann?

    Aber das wird sich finden, und ich werde Euch auf dem Laufenden halten.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  14. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (07.02.2022), dicke_Wade (17.02.2022)

  15. #1786
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,

    auch wenn das Laufen in den letzten Wochen ein bisschen zu kurz gekommen ist, fühle ich mich gut. Nach vielen Monaten der Suche bin ich endlich wieder im Job, und auch wenn die jeweils 480 km am Freitag und Sonntag kein Vergnügen sind, tut es einfach gut.

    Neben der Einarbeitung habe ich inzwischen auch die eine oder andere Laufstrecke erkundet, so weit man beim Laufen mit Stirnlampe im Dunkeln überhaupt von "erkunden" sprechen kann. Da es gibt eine schöne Laufstrecke entlang der Münster, die ich in den letzten Tagen ein paar Mal gelaufen bin. Dabei hat die Strecke lt. Garmin Auswertung zwar 258 HM, aber anders als hier im Bergischen, wo es ständig berauf oder bergab geht, zieht sich die Steigung entlang der Münster sehr gleichmäßig dahin. Das ist zwar ein bisschen ungewohnt, aber die Strecke lässt sich sehr gut und gleichmäßig laufen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Laufstrecke Münstertal.png 
Hits:	14 
Größe:	778,1 KB 
ID:	85280

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Höhenprofil Laufstrecke Münstertal.png 
Hits:	7 
Größe:	16,8 KB 
ID:	85281

    Nachdem die ersten Wochen doch ziemlich anstrengend waren, habe ich mich inzwischen eingewöhnt, und entsprechend war ich letzte Woche auch wieder 5 x laufen und bin auf knap 74 km gekommen. Dabei hat sich die heutige lange Runde von Wermelskirchen auf der alten Bahntrasse nach Hückeswagen inkl. einer Runde an der Wuppertalsperre auch schon wieder ganz gut angefühlt, denn ich bin die 25,3 km inkl. 355 HM @5:21 min/km gelaufen, und obwohl ich nichts zu trinken dabei hatte, gab es auch hinten raus keine Probleme.

    Mal schauen, ob ich in der nächsten Woche noch ein bisschen drauflegen kann, und dann bin ich mal gespannt, wie es mir in 2 Wochen beim ersten Marathon des Jahres in Kandel ergeht.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  16. #1787
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    5.180
    'Gefällt mir' gegeben
    1.787
    'Gefällt mir' erhalten
    955

    Standard

    Steht dann demnächst wieder ein Umzug an?
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  17. #1788
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo Anke,
    mit dem Thema Umzug sollte ich durch sein, aber als Interim Manager werde ich immer wieder für begrenzte Zeit in Projekten an verschiedenen Standorten tätig sein. Entsprechend werde ich zum Einstieg in diesen Aufgabenbereich bis voraussichtlich Ende Juli in der Nähe von Freiburg sein, wobei ich nach der Einarbeitung auch tageweise von zuhause arbeiten kann. Auch wenn ich noch nicht weiß, wo es ein Anschlussprojekt gibt, soll Burg im Bergischen meine Basis bleiben. Dabei hoffe ich, dass das auch so funktionieren wird.

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (27.02.2022)

  19. #1789
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,
    heute stand der Bienwaldmarathon in Kandel an, und bei angenehm sonnigen 6°C fiel pünktlich um 10:00 Uhr der Startschuss. Da mein Training jobbedingt in den letzten Woch ziemlich überschaubar war, hielt ich mich beim Tempo von Anfang an zurück und orientierte mich am Zugläufer für 3:45. Entsprechend lief ich im Tempo um 5:15 min/km los, aber nach einem Stopp bei km 7 reduzierte ich das Tempo dann doch deutlich in Richtung 5:35 / 5.45 min/km. Damit kam ich dann aich deutlich besser zurecht, und meine Bedenken, dass es nach km 30 recht zäh werden oder einen Einbruch geben könnte, erfüllten sich zum Glück nicht. Nein, ich konnte im gewählten Tempo durchlaufen, und dabei half mich sicherlich, dass die Strecke im Bienwald durchgehend flach ist.

    So erreichte ich nach 3:59:24 h Laufzeit das Ziel, und ich bin zufrieden. Angesichts meines überschaubaren Trainings war die Zeit heute zweitrangig, denn ich wollte mit Anstand durchlaufen, und das hat auch einigermaßen funktioniert.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bienwaldmarathon 2022.jpg 
Hits:	5 
Größe:	817,1 KB 
ID:	85507

    Das Bild ist ca. 20 min nach dem Zieleinlauf entstanden, d. h. nach 2 Cola, einem Weizen und einer Banane.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken  
    Zuletzt überarbeitet von Rumlaeufer (13.03.2022 um 19:07 Uhr)
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (13.03.2022), jonny68 (15.04.2022)

  21. #1790
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,

    im Training bin ich in den 2 Wochen nach dem Marathon in Kandel jeweils um 70 km gelaufen, und ich habe es geschafft, an den Wochenenden jeweils einen langen Lauf von knapp 30 km zu laufen. In der Woche war ich noch 3 x laufen, und habe 8, 10 und 12,5 km rund um Staufen absolviert. Mit dieser leichten Verbesserung des Trainings stand heute der Marathon in Freiburg an. Dafür hatte ich mir nichts besonderes vorgenommen, denn ich war selbst gespannt, wie es laufen würde.

    Knapp 1 h vor dem Start bin ich am Messegelände in Freiburg angekommen, und so war genug Zeit, um mich umzuziehen, meinen Rucksack zu deponieren, und noch einmal die Toilette aufzusuchen. Der Schneefall der letzten 2 Tage hat sich heute zum Glück nicht fortgesetzt, und so waren die Bedingungen bei trockenen 1-4°C ganz i. O. Pünktlich um 09:30 Uhr fiel der Startschuss für die 2 Runden in Freiburg, und da der Marathon zeitgleich mit dem Halben gestartet wurde, war es auf der ersten Runde noch recht voll. Aber nach 3-4 km hatte sich das Feld etwas auseinander gezogen, so dass ich ohne Probleme im Tempo um 5:20 min/km laufen konnte. Damit kam ich zunächst auch gut zurecht, und ich war selbst ein bisschen gespannt, ob ich heute in diesem Tempo durchlaufen könnte. Aber es passte heute einfach, und so konnte ich einigermaßen gleichmäßig durchlaufen. Auf der zweiten Runde, als sich das Läufferfeld deutlich gelichtet hatte, kam ich weiterhin gut in meinem Tempo zurecht. Lediglich bei km 37 wurde es auf dem Kopfsteinpflaster in der Innenstadt ein bisschen zäh. Aber nach einer Cola an der letzten Verpflegungsstelle bei km 38,5 fand ich wieder zu einem Tempo um 5:30 min/km zurück und konnte auch die letzten Km bis zum Ziel gut durchlaufen. Nach 3:46:05 h Laufzeit war ich schließlich im Ziel, und mit der erreichten Zeit bin ich auch sehr zufrieden.

    Angehängt ein Bild vor dem Lauf, und eins zufrieden mit Medaille direkt nach dem Zieleinlauf.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Freiburg Marathon 2022-01.jpg 
Hits:	19 
Größe:	126,3 KB 
ID:	85916

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Freibug Marathon 2022-02.jpg 
Hits:	16 
Größe:	94,4 KB 
ID:	85917
    Zuletzt überarbeitet von Rumlaeufer (03.04.2022 um 16:10 Uhr)
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  22. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (04.04.2022), heikchen007 (03.04.2022), jonny68 (15.04.2022)

  23. #1791
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,
    am letzten Samstag war ich zum 10. mal bei Kyffhäuser Berglauf, aber leider ist es nicht so gelaufen, wie ich es mir gewünscht hätte. Bis km 32 war ich noch einigermaßen gut unterwegs, aber dann wurde es richtig zäh. Ich konnte mein Tempo nicht mehr halten, musste in dem leicht welligen Abschnitt Gehpausen einlegen und habe mich schließlich ins Ziel gequält. Entsprechend enttäuscht war und bin ich auch mit der erreichten Zeit von 4:30:59, denn die ist trotz knapp 650 HM einfach recht schwach, und und ich hatte eine deutlich schnellere Zeit um 4:00 h erwartet.

    Naja, auch wenn zunächst die Enttäuschung überwog, ist die Ursache recht schnell gefunden, denn die viele Fahrerei in den letzten Wochen und auch an den letzten Tagen war einfach ziemlich anstrengend. So bin ich am Donnerstagabend erst spät von Staufen zurück nach Burg gefahren, und am Freitagnachmittag bin ich nach der Arbeit noch die knapp 350 km nach Bad Frankenhausen gefahren. Entsprechend ist klar, dass das einfach ein bisschen zu viel war, und so werde ich ich einfach mal ein paar tage die Füße stillhalten und mich ein bisschen erholen.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    heikchen007 (12.04.2022)

  25. #1792
    Geschüttelt, nicht gerührt Avatar von heikchen007
    Im Forum dabei seit
    31.10.2017
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    655
    'Gefällt mir' gegeben
    1.036
    'Gefällt mir' erhalten
    555

    Standard

    Ist natürlich schade, aber kommt vor und du hast sogar schon die Ursachen analysiert. Wieder aufstehen, Krone richten und beim nächsten Mal läufts wieder besser...
    5 km - 23:40 (08.08.2021 - The Great 10k)
    10 km - 47:57 (08.08.2021 - The Great 10k)
    HM - 1:40:37 (10.10.2021 - S 25 Berlin)
    25 km - 02:02:00 (15.05.2022 - S 25 Berlin)

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von heikchen007:

    Rumlaeufer (13.04.2022)

  27. #1793
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.297
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    1.161

    Standard

    Ich kann verstehen, dass sich der Wettkampf unbefriedigend anfühlt. Gerade wenn man sich was anderes vorgenommen hat.

    Aber du bist ja nicht auf Bestzeit gelaufen. Und das Erlebnis kann dir niemand mehr nehmen. Und hey, wieder ein erfolgreicher Marathon mehr in deiner Vita! Ist doch cool!

    Und wie sagte einst unser Fori Schrambo immer so schön: "war der Lauf nicht dein Freund, war er dein Lehrer". Einer meiner wichtigsten Sätze, wenn es um die Beurteilung von Läufen geht. Du hast halt einiges gelernt durch diesen Lauf!

    Also, gute Erholung, viel Spaß bei den nächsten Läufen (und ich kann es mir einfach nicht verkneifen und ich wüsste da Ende April eine Gelegenheit, um es im Wettkampf nochmal zu versuchen...

    Liebe Grüße,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  28. #1794
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,

    ich danke Euch für die aufmunternden Worte, sie tun nach so einem Lauf einfach gut! Und was mir definitiv auch gut getan hat, war der Entschluss einfach mal ein paar Tage nicht zu laufen. So hat sich das Ganze auch wieder entspannt, und die Lust auf's Laufen kommt langsam zurück ...

    @Chris, ob ich nach der aktuellen Erfahrung Ende April zu Deinem 63 km antreten werde, kann ich noch nicht sagen. Ich muss einfach mal schauen, wi es sich auf arbeitsmäßig an den nächsten Tagen anlässt, und dann werde ich mich melden.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  29. #1795
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.297
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    1.161

    Standard

    Zitat Zitat von Rumlaeufer Beitrag anzeigen

    @Chris, ob ich nach der aktuellen Erfahrung Ende April zu Deinem 63 km antreten werde, kann ich noch nicht sagen. Ich muss einfach mal schauen, wi es sich auf arbeitsmäßig an den nächsten Tagen anlässt, und dann werde ich mich melden.
    Hey Ekkehard,
    das mit der Arbeit kann ich verstehen. Schau einfach, wie das machbar ist. Mir helfen dann solche Highlights immer, den Kopf frei zu bekommen und mich auch für die Arbeit noch mal neu frei zu schwimmen und auszurichten. Mist geht es danach besser als vorher!

    Und auch deine Befürchtungen, nach deiner Erfahrung mit dem Kyffhäuser kann ich verstehen, teile sie aber nicht. klar die 69 km sind nicht einfach, aber es ist ein kleines Feld und wenn man das Ganze ohne Druck angeht, um Spaß zu haben, dann wird das gut! Und ich bin davon überzeugt, dass du mit deiner jahrelangen Lauferfahrung auch auf den langen kanten da keine gravierenden Probleme haben solltest. Daran sollte es m.E. nicht scheitern!

    Anmeldung ist noch bis Dienstag morgen offen, um eine personalisierte Startnummer zu bekommen, und sie bleibt offen für Nachmeldungen!

    Liebe grüße,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  30. #1796
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo Chris,

    Danke für Deine positive Nacht mit dem Versucht, mir die evtl. Bedenken aus dem Kopf zu treiben. Lass mich einfach noch eine Nacht darüber schlafen, und dann melde ich mich bei Dir.

    Ein paar Tag Pause haben mir nach dem Kyffhäuser definitiv gutgetan. Darüber hinaus werde ich in der nächsten Woche erstmals von zuhause arbeiten, so dass mir knapp 1.000 km für die An- und Abreise im Auto erspart bleiben, und ich mich noch ein bisschen erholen kann. Neben der Entspannung, die mir einfach guttut, ist auch die Lust am Laufen zurückgekommen. Entsprechend bin ich am Karfreitag eine lockere Runde Richtung Müngstener Brücke gelaufen, und gestern bin ich vergleichbar eine etwas längere Runde von knapp 12 km gelaufen. Alles im lockeren Tempo, und heute Vormittag bin ich nach Wermelskirchen gefahren um auf der alten Bahntrasse nach Hückeswagen zu laufen. Dort habe ich eine kleine Runde an der Wuppervorsperre drangehängt und bin wieder locker zurück gelaufen. So waren es 22,1 km inkl. 245 HM, die ich @5:22 min7km gelaufen bin, und die bei dem herrlichen Sonnenschein und Tempetaruten um 8-12°C einfach Spaß gemacht haben.

    Die paar Tage Pause sind mir gut bekommen, und die Motivation ist zurück. Das ist auch gut so, denn in 5 Wochen steht im Thüringer Wald der Rennsteiglauf an, und entsprechend möchte ich in den nächsten Wochen auch wieder ordentlich trainieren. Schau'n wir mal, ob das auch gelingt?
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    heikchen007 (19.04.2022)

  32. #1797
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,

    in der letzten Woche habe ich es nochmal ein bisschen ruhiger angehen lassen und bin ich 4 x gelaufen. Dabei sind es knapp 65 km geworden, und dazu gehörte heute ein etwas längerer Lauf von knapp 23 km inkl. 650 HM rund um die Sengbachtalsperre, den ich relativ locher @ 5:30 min/km absolviert habe. Alles nix besonderes, aber die beiden Wochen mit reduzierten Umfängen haben mir auf jeden Fall gutgetan.

    Bis zum Rennsteiglauf sind es noch 4 Wochen, und entsprechend werde ich das Training auch wieder anziehen und speziell die langen Läufe am Wochenende deutlich verlängern. Nächste Woche bin ich nochmal in Freiburg, aber anschließend werde ich b. a. w. von zuhause arbeiten, so dass mir die Belastung der Fahrerei erspart bleibt. Deshalb werde ich auch auf die Teilnahme bei Chris' Lauf am nächsten Wochenende verzichten. Die Länge von 42 oder 63 km hätte zwar gut in die Vorbereitung zum Rennsteiglauf gepasst, aber mit An- und Abreise wäre mir das einfach zu viel geworden.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  33. #1798
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,
    in den letzten beiden Wochen habe ich die Umfänge wieder etwas erhöht und bin mit jeweils 5 Läufen auf 75 bzw. knapp 85 km gekommen. Heute Vormittag bin zunächst zur Müngstener Brücke gelaufen und anschließend auf der Strecke des Röntgenlaufs bis zur Siedlung Zur Mühle und zurück gelaufen. Das waren knapp 32 km inkl. 850 HM, die ich @ 6:00 min/km gelaufen bin, und die trotz des moderaten Tempos recht anstrengend waren. Mir fehlen halt einfach die langen Läufen.

    Entsprechend werde am nächsten Wochenende 2 x um die Sengbachtalsperre laufen, d. h. knapp 34 km, und dann muss ich entscheiden, ob ich in 14 Tafen zum Rennsteiglauf antrete oder evtl. lieber verzichte.
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  34. #1799
    Nein, ich jogge nicht! Avatar von Rumlaeufer
    Im Forum dabei seit
    27.12.2008
    Ort
    Burg a. d. Wupper
    Beiträge
    5.214
    'Gefällt mir' gegeben
    76
    'Gefällt mir' erhalten
    761

    Standard

    Hallo,
    gestern bin ich nochmal knapp 32 km gelaufen, und auch wenn es mittags während der letzten 10 km schon etwas zu warm geworden ist, bin ich ganz gut durchgekommen. Entsprechend steht auch mein Entschluss, dass ich am Samstag bim Rennsteig-SM antreten werde. Dabei ist dann zwar keine gute Zeit zu erwarten. Aber ich sollte mit etwas Zurückhaltung von Anfang an einigermaßen durchkommen. Schau'n wir mal ...
    Tschüss, sportliche Grüße aus dem Bergischen Land

    Eckhard

    "Radsport ist Mannschaftssport, 60 km/h und 30 cm Abstand zum Vordermann" (Robert Bartko)

    Auch 2014 und danach wird weitergelaufen!

  35. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rumlaeufer:

    d'Oma joggt (16.05.2022), heikchen007 (16.05.2022)

  36. #1800
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    4.297
    'Gefällt mir' gegeben
    199
    'Gefällt mir' erhalten
    1.161

    Standard

    Gute Entscheidung! Selbst wenn es nicht das "Traum-Ergebnis" wird, nach den letzten zwei Jahren tun solche Events und Erlebnisse einfach gut! Wäre sehr, sehr gerne auch dabei!

    Genieße es!
    LG,
    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.09.2014, 05:06
  2. Verklemmter Nerv - und danach?
    Von cap im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 13:18
  3. Wird Bauchspeck auch trainiert?
    Von nabistar im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.06.2005, 12:57
  4. Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 21:57
  5. Wettkampf... und was kommt danach?
    Von RunningChicken im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.03.2004, 10:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •