+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    27.11.2013
    Beiträge
    14
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Ausdauer aufrecht erhalten ohne Laufen - möglich?

    Hallo Leute,

    Kann auf Grund eines Patellaspitzensydroms zumindest in nächster Zeit eher weniger laufen und sprinten und sollte auch in Zukunft natürlich eher weniger diesbezüglich machen. Ich studiere Sport, da ich mich aber sowieso auf Turnen spezialisiere, muss ich nicht ganz so viel laufen.

    Einmal jährlich steht allerdings ein 2400m Lauf (in ca. 11:30Minuten) sowie ein fliegender Sprint von 20m (in 2:75Sek) an.

    Was kann ich machen, um diese Zeiten zu trainieren, bzw zu halten (bin knapp dran, schaffe es an guten Tagen!)?

    Vor allem der 2400m Lauf wäre wichtig. Wie sieht es mit Intervallen beim Schwimmen aus, die mich richtig aus der Puste bringen so einmal die Woche für 30 Minuten + einmal die Woche 50Minuten lockeres Ausdauertraining?

    Vor dem Test werde ich natürlich 4 Wochen davor richtig Laufen und Sprinten.

    Hoffe, ihr habts Tipps!

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.772
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    984

  3. #3
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.326
    'Gefällt mir' gegeben
    792
    'Gefällt mir' erhalten
    607

    Standard

    Es würde der Übersichtlichkeit und Tiefe der Diskussion sehr gut tun, wenn du nicht für jede deiner eng miteinander verwandten Fragen einen neuen Faden aufmachen würdest.

    Zum Thema: Ich denke nicht, dass Schwimmen dir allzuviel bringt. Crosstrainer darfst du nicht? Oder bist du nur nicht drauf gekommen?

  4. #4
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    657
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Du hast

    http://forum.runnersworld.de/forum/l...ml#post1621169

    vergessen.


    Katlinchen, du kannst von mir aus ständig neue Themen eröffnen, auch wenn sie inhaltlich sehr ähnlich sind. Was ich allerdings damals schon als störend empfunden habe, war, dass du fast gar nicht auf Antworten eingehst.

    Gruß
    Markus

  5. #5
    Avatar von JensR
    Im Forum dabei seit
    30.04.2004
    Ort
    Zürich/Nbdg
    Beiträge
    285
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Burpees! Besser Burpee-Puhsups, bringt dir auch für deine allgemeine Athletik also das Turnen was. Ansonsten hilft dir das, Ausdauer aufzubauen, intensive Belastungen auszuhalten.. Ansonsten kommst du um Laufen nicht drumrum, wobei 11:30 für 2,4km bei einem Sportstudenten doch wohl keine Hürde sein sollten?!

  6. #6
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.433
    'Gefällt mir' gegeben
    173
    'Gefällt mir' erhalten
    1.875

    Standard

    Zitat Zitat von katlinchen Beitrag anzeigen
    Einmal jährlich steht allerdings ein 2400m Lauf (in ca. 11:30Minuten) sowie ein fliegender Sprint von 20m (in 2:75Sek) an.
    Das Gute: das ist beides einfacher als bei deiner Aufnahmeprüfung, die ja bald kommen müsste:
    Zitat Zitat von katlinchen Beitrag anzeigen
    Mein Problem ist dass ich Ende Februar die Sportaufnahmeprüfung machen möchte. Dazu muss ich 2,4km in 11:00 Minuten laufen und 20m fliegend in 2:70sec sprinten.
    Und:
    Zitat Zitat von JensR Beitrag anzeigen
    wobei 11:30 für 2,4km bei einem Sportstudenten doch wohl keine Hürde sein sollten?!
    Insbesondere für sehr sportliche Leute, die das Laufen gewohnt sind, sollte das doch einfach so drin sein.
    Zitat Zitat von katlinchen Beitrag anzeigen
    Ich bin 20 Jahre alt und war schon immer sehr sportlich, bin öfter 10km gelaufen.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  7. #7
    not fast & not furious Avatar von Steif
    Im Forum dabei seit
    31.07.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.056
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Zitat Zitat von Murks Beitrag anzeigen
    Katlinchen, du kannst von mir aus ständig neue Themen eröffnen, auch wenn sie inhaltlich sehr ähnlich sind. Was ich allerdings damals schon als störend empfunden habe, war, dass du fast gar nicht auf Antworten eingehst.
    Doch ein Bot der Redaktion? Oder eine Praktikantin, die nur eine ein/zwei-Tage-Woche hat?

    Who knows!
    Juchuuuu ... es gibt endlich wieder eine neue Verschwörungstheorie bei laufen-aktuell.de! Ach nee, laufen-aktuell wurde ja von den runnersworld-Aliens okkupiert und infiltriert! Tim wurde entführt und tut jetzt Fernwartungszwangsarbeit auf dem dritten Planeten vom running-Centaurus-System.
    Steif
    ---------------------------------------
    Ständig verschwinden Senioren spurlos im Internet, weil Sie "ALT" und "ENTFERNEN" gleichzeitig drücken.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    22.06.2012
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Radfahren und CrossTrainer!
    Schwimmen
    Spinning

    und einmal die Woche / alle 2 Wochen einen lockeren 10 KM Lauf

  9. #9
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    9.419
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    222

    Standard

    Zitat Zitat von katlinchen Beitrag anzeigen
    Ich studiere Sport
    Hallo katlinchen,

    ich bin eigentlich in diesem Forum bekannt für ernsthafte, langatmige Antworten. Und es haut mich auch keine noch so - na sagen wir - merkwürdige Anfrage mehr um. Aber von deiner fühle ich mich dann doch ein wenig ... veralbert.

    Du studierst Sport und fragst Laiensportler, ob man Laufausdauer ohne Laufen erhalten kann? Hast du geschlafen in den Vorlesungen über Ausdauer? Ansonsten müsste dir bekannt sein, dass man Grundausdauer von einer Ausdauersportart zur anderen übertragen kann. Aber eben nicht die spezifische (Lauf-) Ausdauer. Und so viel Sportmedizin werdet ihr auch schon behandelt haben, um zu wissen, dass zwar Grundausdauer über Crosstraining erhalten werden kann, nicht jedoch die orthopädische Anpassung des Bewegungsapparates im Hinblick auf den Laufsport.

    Wie wär's, wenn du in deine Skripte guckst? Und wenn nicht das: Ein paar Mitstudierende werden doch wahrscheinlich aufgepasst haben?

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Mit Trainingsplänen für 10 km, Halbmarathon, Marathon und Ultraläufe

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07:42 / 100 Meilen: 17:18:55 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2015: 10. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M60 (200,720 km) / Spartathlon 2016: 34:47:53 h

  10. #10
    Avatar von schlussläufer
    Im Forum dabei seit
    05.03.2011
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    442
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gibt es hier echt Laiensportler - ich bin schockiert ......


  11. #11
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    657
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von U_d_o Beitrag anzeigen
    Ansonsten müsste dir bekannt sein, dass man Grundausdauer von einer Ausdauersportart zur anderen übertragen kann. Aber eben nicht die spezifische (Lauf-) Ausdauer. Und so viel Sportmedizin werdet ihr auch schon behandelt haben, um zu wissen, dass zwar Grundausdauer über Crosstraining erhalten werden kann, nicht jedoch die orthopädische Anpassung des Bewegungsapparates im Hinblick auf den Laufsport.
    Und jetzt rätst du ihr, das Studium abzubrechen, weil es, solange sie Überlastungsprobleme hat, unmöglich ist, mit Crosstraining 2400 m in 11:30 Min. zu laufen?

    Gruß
    Markus

  12. #12
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.856
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Murks Beitrag anzeigen
    Und jetzt rätst du ihr, das Studium abzubrechen, weil es, solange sie Überlastungsprobleme hat, unmöglich ist, mit Crosstraining 2400 m in 11:30 Min. zu laufen?

    Gruß
    Markus
    Er rät ihr gar nichts, weil er sich veralbert fühlt: Hat UDO doch deutlich genug formuliert!?
    Gruß vom NordicNeuling

  13. #13
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    657
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Er rät ihr gar nichts, weil er sich veralbert fühlt: Hat UDO doch deutlich genug formuliert!?
    Dann lass es mich anders formulieren: Udo hat sehr deutlich zu verstehen gegeben, dass die Fragestellerin offenbar keine Ahnung hat, da man Ausdauer, die man in anderen Sportarten erworben hat, nicht einfach aufs Laufen übertragen kann. Das ist ja auch prinzipiell richtig, aber die Frage bezog sich u. a. auf 2400 m in 11:30 Min. Ich sehe kein allzu großes Problem darin, dass ein sportlich nicht völlig talentfreier junger Mensch die Strecke in der Zeit schafft, auch wenn er in den Monaten zuvor nur geschwommen ist. Und genau aus diesem Grund finde ich Udos Antwort unangemessen.

    Gruß
    Markus

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 02.03.2014, 13:54
  2. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.04.2013, 18:48
  3. Sechs Wochen auf Krücken - Wie Ausdauer erhalten?
    Von fraeulein_milla im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.10.2011, 21:33
  4. Ausdauer besser ohne Rauchen
    Von reinhard34 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.09.2010, 18:39
  5. Stressabbau - Marathon ohne Wasser möglich!
    Von runningharry im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.04.2007, 13:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •