+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 26 bis 43 von 43
  1. #26
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.634
    'Gefällt mir' gegeben
    1.091
    'Gefällt mir' erhalten
    933

    Standard

    Zitat Zitat von lucazu Beitrag anzeigen
    Und wenn du laufen gehst ,dann immer schön so lange wie möglich laufen,wenn es nicht mehr geht,dann gehen aber sofort weiterlaufen wenn du das Gefühl hast das es wieder geht .
    Eigentümliche Methode.

    Kannst du begründen, warum diese Strategie sinnvoller sein soll als gängige Einsteiger-Laufpläne, die einen fixen Rhythmus von Laufabschnitten und Gehpausen (z.B. 2 min laufen, 1 min gehen) vorsehen?

  2. #27
    It´s not over,until it´s over
    Im Forum dabei seit
    21.09.2012
    Beiträge
    112
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Eigentümliche Methode.

    Kannst du begründen, warum diese Strategie sinnvoller sein soll als gängige Einsteiger-Laufpläne, die einen fixen Rhythmus von Laufabschnitten und Gehpausen (z.B. 2 min laufen, 1 min gehen) vorsehen?
    Naja kann ich bedingt :-D , das war mehr auf diesen total unrealistischen Trainingsplan weiter oben bezogen .
    Natürlich bin ich selber ein Fan von systematischem Training,aber ich denke in der ersten Zeit wird ein "Anfänger Plan",zB wie man 10min durchläuft,keinen oder wenn nur einen geringen Unterschied machen .
    lg Luca

  3. #28

    Im Forum dabei seit
    24.02.2014
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von meljuli1 Beitrag anzeigen
    22:54 min für 3000 m und ja ich weiß das ist Grottenschlecht !! Ich bin immer so gelaufen :5 min laufen 2 min Pause ....
    Und ich dachte, meine 8 Jährige Tochter wäre langsam, Sie Schaft die 3 Km in nur 21 min.
    Als ich vor ca 2 Jahren mit dem Laufen angefangen habe, bin ich die erste paar Meter langsam gelaufen, dann das Tempo erhöht und wenn es nicht mehr ging, bin ich wieder paar Meter gegangen. Die erste paar Wochen bin ich 2 mal die Woche gelaufen, dann auf 3 mal die Woche erhöht, dann aber schon ohne zwischen durch zu gehen. Dann bin ich 2 mal die Woche 3 Km und 1 mal 5,6 Km ohne Pause gelaufen.
    So bin ich immer schneller geworden. Heute laufe ich die 3 Km in 12 bis 13 min.

  4. #29
    CarstenS
    Gast

    Standard

    Hallo,

    bist Du noch da? Egal ob die Hinweise, die Du hier bisher bekommen hast, hilfreich waren oder nicht, eines ist sicher: Am wichtigsten ist, dass Du regelmäßig läufst. Tust Du das? Lass mal von Dir hören.

    Gruß

    C.

  5. #30
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.850
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von CarstenS Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bist Du noch da?
    Habe ich mich auch gefragt!
    Gruß vom NordicNeuling

  6. #31
    Axxel
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Eigentümliche Methode.

    Kannst du begründen, warum diese Strategie sinnvoller sein soll als gängige Einsteiger-Laufpläne, die einen fixen Rhythmus von Laufabschnitten und Gehpausen (z.B. 2 min laufen, 1 min gehen) vorsehen?



    Eine variable Methode gesteuert über das viel gelobte Körpergefühl wird hier in Frage gestellt??

    Die Begründung wird er dir spätestens geben können wenn er nach länger Pause durch Verletzung oder sonst was nach Monatlicher Abstinenz wieder ein Laufanfänger ist und nach deiner festen Zeitstruktur den Einstieg tätigt.

    Dann hat er Vergleichsmöglichkeiten.

  7. #32

    Im Forum dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo
    Sorry das ich so lange nicht geschrieben habe :/
    Danke für die vielen Tipps
    Ich laufe die 3 km jetzt in 20:40 aber mir kommt vor es wird nicht leichter ich weiß nicht ob ich zuerst so trainieren soll das ich 30 Minuten Durchlaufe und wenn ja wie? Zurzeit laufe ich 5 Minuten laufen 2 Minuten gehen. Ich laufe immer genau drei km und nicht weiter ( jeden 2 tag)

  8. #33
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.850
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von meljuli1 Beitrag anzeigen
    Ich laufe immer genau drei km und nicht weiter ( jeden 2 tag)
    Warum nicht weiter? Eigentlich sollte man am Anfang 30 Minuten laufen (bei Dir also schon deutlich weiter) und dabei die Gehpausen langsam so zurückfahren, daß man dann auf einmal die 30 min. durchlaufen kann. Wenn Du das schaffst, hast Du auch Reserven nach unten und wirst automatisch bei kürzeren Distanzen schneller.
    Gruß vom NordicNeuling

  9. #34

    Im Forum dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Wollte noch anfügen dass ich heute mal versucht habe die laufphasen zu steigern bin also 15 Minuten gelaufen 3 Minuten Pause und dann 10 Minuten gegangen is eig. Gar nicht so schlecht gegangen

  10. #35
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.774
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    51

    Standard

    Zitat Zitat von meljuli1 Beitrag anzeigen
    Ich muss bis Mitte Mai 3000 m in einer Zeit unter 16.30 laufen (ist wirklich wichtig).
    Nur aus Neugierde.
    Hast du die Zeit mittlerweile drauf?

  11. #36

    Im Forum dabei seit
    29.05.2014
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    Nur aus Neugierde.
    Hast du die Zeit mittlerweile drauf?
    Hallo
    Nein hab ich leider nicht :/
    Ich hatte gesundheitliche Probleme -> fuß gebrochen und Kreislaufprobleme!
    Mein Lehrer hat mir jetzt die Chance gegeben die strecke erst im September zu laufen. Mit macht es jetzt aber schon richtig Spaß

  12. #37

    Im Forum dabei seit
    22.06.2012
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    September, dann hast du ja Zeit.


    Erstes Ziel: 30 Minuten Durchlaufen
    Zweites Ziel: 5 KM Durchlaufen

    (wenn du plötzlich Ziel eins und zwei kombiniert hast, dann frag hier schnell nach und ändere deinen Plan)

    Laufe und gehe
    Achte aber darauf, dass die Gehpausen immer geringer werden
    Merkst du, dass du mehr Gehpausen brauchst - dann laufe nicht jeden zweiten Tag sondern jeden dritten Tag!!
    Wichtig ist, dass die Gehpausen geringer werden. Du darfst zweimal - max. viermal im Training den gleichen Zeitansatz für Gehpausen haben und musst dann reduzieren.
    Egal dass dein Lauftempo dann langsamer ist.
    Wichtig dass du die 30 Minuten durchläufst!!!!

    Und dann guckkst du aufs Tempo.

    Sagst hier bescheid und dann bringen wir Abswechselung rein und steigern dein Tempo, deine Distanz und dann sind die Grundlagen irgendwann da - dann etwas Feintuning und die 3.000 passen in 15:00 Minuten. Erfordert aber Training bis September!

  13. #38

    Im Forum dabei seit
    29.04.2014
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    519
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Ambitioniertes Ziel für einen Nichtläufer
    5:30 über 3 Kilometer ist schon zackig, aber da du ja jetzt bis September Zeit hast, sollte das machbar sein.
    Die perfekte Figur hast du ja schon, was auf jeden fall sehr hilfreich ist.

    Wenn du wirklich nur darauf aus bist dieses Ziel zu erreichen, und nicht länger oder noch anders laufen zu wollen würde ich Intervalle trainieren.
    Als erstes mal 20-25 Minuten durchlaufen können, das musst du als erstes schaffen.
    Wenn du das kannst, Tempo.
    Am besten auf einer 400 Meter Bahn auf dem Sportplatz.
    Eine Runde bzw Kilometer 5:20-5:25, eine Runde ganz locker, können ruhig über 7 Minuten sein.
    Und das immer weiter.

    Viel Erfolg


    PBs:

    5KM : 25:12 (Trainingslauf)
    10KM : 55:14 (Trainingslauf)
    15KM : 01:31:31 (Trainingslauf)

  14. #39

    Im Forum dabei seit
    22.06.2012
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vor Intervall sollte eine Grundlage geschaffen werden. Grundlage der Grundlage sollten erstmal 5 Km werden.

  15. #40

    Im Forum dabei seit
    29.04.2014
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    519
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Was sie ja dann hat..
    Wenn das ihr Ziel ist, und nichts weiter, sollte sie 3 bis 3,5 Kilometer am Stück laufen können.
    Kann sie das, Tempo trainieren.


    PBs:

    5KM : 25:12 (Trainingslauf)
    10KM : 55:14 (Trainingslauf)
    15KM : 01:31:31 (Trainingslauf)

  16. #41

    Im Forum dabei seit
    06.03.2014
    Beiträge
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hey danke für die vielen Antworten ich laufe immer so 6-7 min und 2 min gehpause und dass für 30 Minuten (insgesamt)
    Aber danach Schnaufe ich ordentlich :/ wie soll ich jetzt genau weiter machen?

  17. #42

    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Beiträge
    640
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    28

    Standard

    Zitat Zitat von meljuli1 Beitrag anzeigen
    Hey danke für die vielen Antworten ich laufe immer so 6-7 min und 2 min gehpause und dass für 30 Minuten (insgesamt)
    Aber danach Schnaufe ich ordentlich :/ wie soll ich jetzt genau weiter machen?
    Die 30 am Stück schaffen, versuche einfach mal jetzt so lange du kannst ohne Pause zu laufen. Muss auch nicht schnell sein.
    Wenn du das gemacht hast, gibst du wieder Bescheid und sagst wie lange und wie weit du es durchgehalten hast. Und nicht zu schnell loslaufen ;).

  18. #43

    Im Forum dabei seit
    22.06.2012
    Beiträge
    287
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von meljuli1 Beitrag anzeigen
    Hey danke für die vielen Antworten ich laufe immer so 6-7 min und 2 min gehpause und dass für 30 Minuten (insgesamt)
    Aber danach Schnaufe ich ordentlich :/ wie soll ich jetzt genau weiter machen?
    Bißchen langsamer und dafür länger durchlaufen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hilfe ! 3000 m unter 15 min pflicht
    Von Anatomie86 im Forum Trainingsplanung für sonstige Distanzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.04.2012, 20:33
  2. 5 km Lauf unter 16:30 Gute Tipps zum Trainingsplan?
    Von Hendrik92 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 14:05
  3. 2400m unter 10min (Laufanfänger)
    Von shelbycobra im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 18:11
  4. 3000 Meter in unter 13 Minuten
    Von Alex89 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 11:39
  5. 3000 m in 14:30
    Von Judoka im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 30.07.2005, 19:17

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •