+ Antworten
Seite 65 von 68 ErsteErste ... 155562636465666768 LetzteLetzte
Ergebnis 1.601 bis 1.625 von 1695
  1. #1601
    Unstetig Avatar von AdmiralSnyder
    Im Forum dabei seit
    29.09.2011
    Ort
    66287
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    @KarinB
    Die Waldautobahnen werden normalerweise freigeschnitten, wenn mal ein Baum querliegt.
    Die Pfade werden da allerdings ausgenommen, dort liegt öfter mal was im Weg rum.
    Vorteil : Wenig Sonntagsfahrer auf E-Bikes oder Wanderer, die geteerte und gefegte Wege im Wald erwarten.
    Besser konsequent inkonsequent als inkonsequent konsequent.

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von AdmiralSnyder:

    KarinB (02.08.2019)

  3. #1602

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    612
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    Heute eine wirklich schöne Genusstour , 20 KM im Kreis Wittlich. Natürlich, wie fast immer , teilweise an der Salm entlang ( in diesem Fall, oberhalb )

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190804_113258.jpg 
Hits:	42 
Größe:	778,8 KB 
ID:	71763 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190804_113025.jpg 
Hits:	29 
Größe:	763,5 KB 
ID:	71762 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190804_114905.jpg 
Hits:	32 
Größe:	730,4 KB 
ID:	71764Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190804_114844.jpg 
Hits:	26 
Größe:	800,7 KB 
ID:	71765 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190804_121552.jpg 
Hits:	29 
Größe:	638,4 KB 
ID:	71766 Was der Geier da zu suchen hat ? Weiß der Geier !

    In diesem Moment wo hier das schreibe, läuft über meine Playlist "Over the hills and far away " von Led Zeppelin und kurz danach "Rock `N `Roll aint noise pollution " von AC/DC

    In diesem Sinne, KEEP ON ROCK and ROLLIN ! LG aus Salmtal, Peter "Molle"

  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MollePeLa58:

    KarinB (07.08.2019), Rolleroma (04.08.2019), treterle (22.08.2019)

  5. #1603
    Avatar von Rolleroma
    Im Forum dabei seit
    30.06.2015
    Ort
    Bad Harzburg
    Beiträge
    144
    'Gefällt mir' gegeben
    30
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Gute Genusstour - kann ich nachvollziehen.
    "Houses of Holy" - eine meiner Lieblings LPs von LZ - und der Song sowieso!
    Seeeehr gut! Hab ich mir gerade aufgrund Deines Tipps bei YT angehört.
    Hier zum Mithören:
    https://www.youtube.com/watch?v=Ee33FsDANk0
    *** Oma seit sieben Jahren - aber nicht auf dem Kickbike ¯\_(ツ)_/¯ ***

  6. #1604

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    612
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    @ Rolleroma , stimmt ! Aber meiner Meinung nach , die Liveversion auf der " How The West Was Won " hat noch mehr Druck , du verstehst was ich meine. Ich kann auch wirklich nicht sagen, welche LP von Led Zepp die beste ist, ich habe sie zumindest alle . Und 1980 in Köln live gesehen. Aber um über Musik zu reden sind wir hier , glaube ich im falschen Forum. Es ist aber schön , das noch jemand diesen Song von der besten Rock - Band (lt. Jack Black von Tenacious )

    Grüsse aus Salmtal, Peter " Molle "

  7. #1605
    Avatar von ulikick
    Im Forum dabei seit
    18.11.2007
    Ort
    Eppingen
    Beiträge
    249
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    80

    Standard

    ...heute bin ich den "Schwarzwald-Nordrandweg" gefahren...

    http://https://www.schwarzwald-tourismus.info/Media/Touren/Schwarzwald-Nordrandweg

    Mit einigen Umwegen standen dann 70 Kilometer und 1280 Höhenmeter auf dem Tacho.
    Ein Teil der 33 km Schotterwege bestand aus losem Schotter und war dementsprechend schwierig zum Treten. Die Hügel hoch musste öfters geschoben werden, da teilweise zu steil, oder kein Grip an den Schuhen(trotz grobem Stollenprofil). Deswegen war der Schnitt auch nur 15 km/h.

    Weil ich vorher nicht genau wusste was mich erwartet, hatte ich den Tretroller etwas "umdekoriert":
    Vorne Schwalbe ThunderBurt 54-622 und hinten Schwalbe G-One Allround 40-622.
    Tretrollergewicht: 6,6 kg; Trittbretthöhe 7 cm; Bodenfreiheit ca. 35 mm(bei 85 kg Belastung).

    Der Stollenreifen vorne bringt ausreichend Sicherheit, das geringe Tretrollergewicht und die niedrige Trittbretthöhe machen zu jeder Sekunde Spaß.
    Die Bodenfreiheit ist auch bei Grobschotterwegen ausreichend; lediglich bei einer Wurzelpassage musste ich bewusst langsam drüberrutschen.

    ...ich hatte wieder ein breites Grinsen in meinem Gesicht...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Schwarzwald-Nordrandweg.JPG 
Hits:	34 
Größe:	77,4 KB 
ID:	71771   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190804_101653k.jpg 
Hits:	31 
Größe:	477,7 KB 
ID:	71768   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190804_104033k.jpg 
Hits:	25 
Größe:	636,3 KB 
ID:	71769   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190804_105123k.jpg 
Hits:	25 
Größe:	709,2 KB 
ID:	71770  

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_20190803_175145k2.jpg 
Hits:	42 
Größe:	729,6 KB 
ID:	71767  

  8. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ulikick:

    KarinB (07.08.2019), Reser (01.09.2019), Rolleroma (07.08.2019), treterle (22.08.2019)

  9. #1606
    Kickbikerin Avatar von KarinB
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.152
    'Gefällt mir' gegeben
    291
    'Gefällt mir' erhalten
    172

    Standard

    Zitat Zitat von ulikick Beitrag anzeigen
    Deswegen war der Schnitt auch nur 15 km/h.
    Nur? Diesen Schnitt würden auch gut trainierte Leute nicht unbedingt mit dem Fahrrad schaffen bei der Anzahl von Höhenmetern. Meinen Respekt hast Du auf jeden Fall .


    Mal eine etwas andere Tour vorige Woche. Der Tretroller taugt auch zum Transportieren einer Gießkanne . Ich habe vor einigen Jahren dem Gärtner einer städtischen Parkanlage 3 Mammutbäume und einen Maulbeerbaum gegeben weil ich sie zu Hause nicht pflanzen konnte. Die kümmern sich zwar mit 1 € Jobbern um den Park, aber ob sie meine Bäume gießen, bin ich nicht sicher. Deshalb fahre ich ab und zu hin und gieße sie selbst. Als ob ich zu Hause nicht genug zu gießen hätte bei der Trockenheit (heute hat es endlich geregnet). Im Moment komme ich nicht so viel zum Fahren, deshalb habe ich für diese Erledigung mal den Tretroller statt das Auto genommen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050656a.jpg 
Hits:	34 
Größe:	747,7 KB 
ID:	71787 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050657a.jpg 
Hits:	27 
Größe:	960,1 KB 
ID:	71788 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050658a.jpg 
Hits:	30 
Größe:	765,6 KB 
ID:	71789

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von KarinB:

    Rolleroma (07.08.2019), treterle (22.08.2019)

  11. #1607
    Unstetig Avatar von AdmiralSnyder
    Im Forum dabei seit
    29.09.2011
    Ort
    66287
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Reden

    Zitat Zitat von KarinB Beitrag anzeigen
    Nur? Diesen Schnitt würden auch gut trainierte Leute nicht unbedingt mit dem Fahrrad schaffen bei der Anzahl von Höhenmetern. Meinen Respekt hast Du auf jeden Fall .


    Mal eine etwas andere Tour vorige Woche. Der Tretroller taugt auch zum Transportieren einer Gießkanne . Ich habe vor einigen Jahren dem Gärtner einer städtischen Parkanlage 3 Mammutbäume und einen Maulbeerbaum gegeben weil ich sie zu Hause nicht pflanzen konnte. Die kümmern sich zwar mit 1 € Jobbern um den Park, aber ob sie meine Bäume gießen, bin ich nicht sicher. Deshalb fahre ich ab und zu hin und gieße sie selbst. Als ob ich zu Hause nicht genug zu gießen hätte bei der Trockenheit (heute hat es endlich geregnet). Im Moment komme ich nicht so viel zum Fahren, deshalb habe ich für diese Erledigung mal den Tretroller statt das Auto genommen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050656a.jpg 
Hits:	34 
Größe:	747,7 KB 
ID:	71787 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050657a.jpg 
Hits:	27 
Größe:	960,1 KB 
ID:	71788 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050658a.jpg 
Hits:	30 
Größe:	765,6 KB 
ID:	71789
    Ein Triathlonauflieger am Tretroller zum Transport der Gießkanne wäre doch mal was neues.
    Besser konsequent inkonsequent als inkonsequent konsequent.

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von AdmiralSnyder:

    KarinB (11.08.2019)

  13. #1608

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    612
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    Gestern war ich mit der Bahn an die Mosel (Ediger-Eller ), bin dort als erstes den Calmont- Klettersteig gegangen. Vor dem Einstieg hatte ich meinen Yedoo am Fahrradständer abgeschlossen (zum 1. mal ) Meine grösste Sorge war natürlich, das er später noch da ist. Er war es , juchu .
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_113419.jpg 
Hits:	22 
Größe:	383,7 KB 
ID:	71814 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_120355.jpg 
Hits:	24 
Größe:	816,2 KB 
ID:	71815 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_120944.jpg 
Hits:	20 
Größe:	829,8 KB 
ID:	71816 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_125620.jpg 
Hits:	26 
Größe:	870,7 KB 
ID:	71817

    Diese Kerlchen sind da auch vielfach im Klettersteig unterwegs gewesen. Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_125739.jpg 
Hits:	29 
Größe:	692,9 KB 
ID:	71818 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_125949.jpg 
Hits:	27 
Größe:	656,1 KB 
ID:	71819

    Danach bin ich noch ca 25 Km an der Mosel entlang gerollert, und anschließend von Bullay mit der Bahn wieder Heim gefahren. Schön wars

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_132952.jpg 
Hits:	28 
Größe:	656,3 KB 
ID:	71820 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_152129.jpg 
Hits:	23 
Größe:	516,1 KB 
ID:	71821 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_155737.jpg 
Hits:	23 
Größe:	565,5 KB 
ID:	71822 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_155910.jpg 
Hits:	23 
Größe:	357,6 KB 
ID:	71824 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190809_123106.jpg 
Hits:	23 
Größe:	278,1 KB 
ID:	71823 Dieses Bild ist vom Klettersteig aus gemacht .
    In letzter Zeit werde ich öfters gefragt, wo denn der E- Motor ist .Und gestern fragte mich jemand, ob ich mit Gasantrieb fahre ? Also , auf so eine Idee bin ich auch noch nicht gekommen.

    Ich wünsche euch allen noch en schingen Weekend, schöne Touren, und denkt dran : KEEP ON ROLLIN !

  14. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MollePeLa58:

    KarinB (11.08.2019), Reser (01.09.2019), treterle (22.08.2019)

  15. #1609
    Kickbikerin Avatar von KarinB
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.152
    'Gefällt mir' gegeben
    291
    'Gefällt mir' erhalten
    172

    Standard

    Tolle Fotos, Peter. Einen Klettersteig würde ich auch mal gerne gehen, bin aber nicht schwindelfrei genug dafür.


    Diese Tour ist noch von letzten Sonntag. Von Ottweiler aus ging es im Bliestal zunächst nach Niederlinxweiler. Der Weg ging allerdings nicht flach im Tal entlang und auch im weiteren Verlauf mussten einige Hügel überwunden werden.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050659a.jpg 
Hits:	19 
Größe:	736,4 KB 
ID:	71835 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050660a.jpg 
Hits:	14 
Größe:	678,0 KB 
ID:	71836

    Überall wurden Strohballen gepresst oder lagen schon fertig herum. Es war sehr heiß, so dass ich ein Stück durch den Wald fuhr.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050662a.jpg 
Hits:	13 
Größe:	549,6 KB 
ID:	71837

    Später kam der Saar-Oster-Höhen-Radweg und endlich eine lange Abfahrt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050665a.jpg 
Hits:	14 
Größe:	601,2 KB 
ID:	71838

    In Dörrenbach an einem Hof sah ich etwas Lustiges. Ein schöner bunter Hahn beaufsichtigte 9 junge Hähne. Ich dachte immer die Hühner kümmern sich um den Nachwuchs. Sie hatten alle einen bunten Ring an jedem Bein. Ich hoffe es sind keine Hähnchen zum Essen, sondern Zuchthähne.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050668a.jpg 
Hits:	14 
Größe:	183,4 KB 
ID:	71839 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050669a.jpg 
Hits:	16 
Größe:	738,5 KB 
ID:	71840 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050671a.jpg 
Hits:	15 
Größe:	721,5 KB 
ID:	71841

    Hier ging es dann endgültig bergab zu einem Weiher und die Tour war zu Ende.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050672a.jpg 
Hits:	15 
Größe:	747,5 KB 
ID:	71842 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050673a.jpg 
Hits:	15 
Größe:	589,7 KB 
ID:	71843 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050675a.jpg 
Hits:	16 
Größe:	533,3 KB 
ID:	71844

  16. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von KarinB:

    Reser (01.09.2019), Scoot17 (11.08.2019), treterle (22.08.2019)

  17. #1610

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    612
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    Gestern morgen, beim Frühsport

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190813_073643.jpg 
Hits:	24 
Größe:	399,2 KB 
ID:	71857

    Und letzten Samstag, war ich in der Nachbarschaft zu einer Gartenparty , und habe diesen geilen Kinderroller entdeckt. Den Roller haben die Eltern beim Christkind erworben, übrigens auf Empfehlung von mir. (Ich habe beide Eltern und das Mädel gefragt , ob ich das hier posten darf.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190810_203233.jpg 
Hits:	33 
Größe:	678,2 KB 
ID:	71858 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190810_203309.jpg 
Hits:	39 
Größe:	598,0 KB 
ID:	71859

    In diesem Sinne, KEEP ON ROLLIN !

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MollePeLa58:

    KarinB (18.08.2019)

  19. #1611

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    612
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    Heute morgen , in der Wildnis, zwischen Wittlich und Salmtal . Euch allen noch en schingen Weekend, und denkt dran, KEEP ON ROLLIN

    Grüsse aus Salmtal, Peter "Molle"

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190818_122703.jpg 
Hits:	16 
Größe:	793,8 KB 
ID:	71894 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190818_122714.jpg 
Hits:	20 
Größe:	748,5 KB 
ID:	71895

  20. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von MollePeLa58:

    KarinB (18.08.2019), treterle (22.08.2019)

  21. #1612
    Kickbikerin Avatar von KarinB
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.152
    'Gefällt mir' gegeben
    291
    'Gefällt mir' erhalten
    172

    Standard

    Hier die Tour vom vorigen Sonntag, mal wieder recht hügelig. Zuerst ging es auf dem Saar-Nahe-Höhen-Radweg etwas auf und ab.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050677a.jpg 
Hits:	9 
Größe:	593,9 KB 
ID:	71898 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050678a.jpg 
Hits:	9 
Größe:	799,1 KB 
ID:	71899

    Den Weg kenne ich schon in- und auswendig, deshalb bin ich auf einen Trail abgebogen.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050680a.jpg 
Hits:	9 
Größe:	859,7 KB 
ID:	71900

    Man kommt dann an einem sehr schönen Aussichtspunkt heraus und hat eine lange Wiesenabfahrt nach Mainzweiler. Dort ging es noch durch den Ort, weiter durch den Wald und auf anderem Weg wieder zurück in den Ort.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050682a.jpg 
Hits:	9 
Größe:	576,9 KB 
ID:	71901 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050687a.jpg 
Hits:	10 
Größe:	599,3 KB 
ID:	71902

    Jetzt folgte ein langer Anstieg wieder rauf zum Radweg. Auch hier gab es schöne Aussichten, sonst würde es die Mühe nicht lohnen. Hier oben waren wieder lustige Tiere. Die Kühe leben hier ganz natürlich und haben eine Riesenweide. Noch nicht gesehen habe ich dass eine erwachsene Kuh bei einer anderen Kuh Milch trinkt.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050688a.jpg 
Hits:	7 
Größe:	579,1 KB 
ID:	71903 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050690a.jpg 
Hits:	10 
Größe:	693,5 KB 
ID:	71904 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050692a.jpg 
Hits:	16 
Größe:	457,1 KB 
ID:	71905

    Schöne Bank, aber wäre schwer nachzubauen. Hinter dem Schmetterling sind mehrere dicke Stahlpfosten in den Boden eingelassen. Die Flügel bestehen aus einzelnen Brettern wo ich aber nicht sehen konnte wie sie aneinander befestigt waren, wahrscheinlich mit Nut und Feder. Nur 16 km, aber 323 hm und ganz viel geschoben.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050694a.jpg 
Hits:	13 
Größe:	647,2 KB 
ID:	71906

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von KarinB:

    treterle (22.08.2019)

  23. #1613
    Avatar von Nostromo
    Im Forum dabei seit
    30.08.2018
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    24
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    10

    Beitrag

    Vergangene Tage wollte ich einen Teil des Emscher Radwegs abfahren.
    Der Einstieg war bei Castrop- Rauxel in Richtung Recklinghausen.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1.jpg 
Hits:	21 
Größe:	150,1 KB 
ID:	71907

    Vorbei an einigen Blickfängen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	2.jpg 
Hits:	17 
Größe:	138,1 KB 
ID:	71908Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	3.jpg 
Hits:	19 
Größe:	237,5 KB 
ID:	71909Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	4.jpg 
Hits:	18 
Größe:	180,5 KB 
ID:	71910

    Da die Schotterstrecke meine Bananen püriert hatte waren Früchte der Region angesagt.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	5.jpg 
Hits:	28 
Größe:	181,3 KB 
ID:	71911

    Weiter am historischen Umspannwerk vorbei zum Stadthafen.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	6.jpg 
Hits:	20 
Größe:	146,9 KB 
ID:	71912Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	7.jpg 
Hits:	24 
Größe:	123,4 KB 
ID:	71913Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	8.jpg 
Hits:	19 
Größe:	138,3 KB 
ID:	71914

    In Herten an einigen Bergwerk Exponaten vorbei zur Halde Hoheward und Drachenbrücke, die in ihren Anfangstagen sogar Feuer gespien hatte.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9.jpg 
Hits:	21 
Größe:	184,8 KB 
ID:	71915Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10.jpg 
Hits:	20 
Größe:	196,1 KB 
ID:	71916


    Und Querbeet zurück vorbei an einigen alten Reiterhöfen, hier mit Kapelle.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	11.jpg 
Hits:	21 
Größe:	265,8 KB 
ID:	71917 Entspannte 38 km.





  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Nostromo:

    KarinB (23.08.2019), treterle (22.08.2019)

  25. #1614

    Im Forum dabei seit
    16.01.2015
    Beiträge
    86
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    lange nix mehr geschrieben hier fällt mir grad auf... na ja, muss auch noch fünf versch. räder glücklich machen
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190821_204955.jpg 
Hits:	30 
Größe:	521,3 KB 
ID:	71937
    interessant wird es da, wo der rennroller nicht hinkommt

  26. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Fundamentalkonstante:

    KarinB (23.08.2019), treterle (22.08.2019)

  27. #1615

    Im Forum dabei seit
    21.01.2015
    Beiträge
    232
    'Gefällt mir' gegeben
    216
    'Gefällt mir' erhalten
    66

    Standard

    Auch mein letzter Eintrag ist schon eine zeitlang her, aber ich bin weiterhin mit dem Roller unterwegs. Meist aber im Alltag, zu Touren komme ich eher selten. Aber auch im Alltag mache ich hin und wieder mal Bilder.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2359.JPG 
Hits:	17 
Größe:	458,7 KB 
ID:	71941 Nach dem Brötchenkauf noch ein Abstecher durchs Grüne
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2367.JPG 
Hits:	23 
Größe:	526,7 KB 
ID:	71942 ein Baumkunstwerk im Park
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_2371.JPG 
Hits:	22 
Größe:	376,6 KB 
ID:	71943 und nach wie vor liebe ich es am Rhein entlang zu rollern

    Euch viel Spaß beim Rollern

    Gruß
    Uwe

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von treterle:

    KarinB (23.08.2019)

  29. #1616

    Im Forum dabei seit
    16.01.2015
    Beiträge
    86
    'Gefällt mir' gegeben
    14
    'Gefällt mir' erhalten
    27

    Standard

    ich hatte ein Komma vergessen, hier ist es -> ,
    interessant wird es da, wo der rennroller nicht hinkommt

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Fundamentalkonstante:

    Reser (01.09.2019)

  31. #1617
    Avatar von FunkyBunny
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Niederrhein nahe NL
    Beiträge
    301
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    155

    Standard

    An vergangenen Wochenende fanden am Fühlinger See die Deutsche Meisterschaft und Sonntag waren sogar Läufe der World Wake Association zu sehen.
    Donnerstag hatten wir Trainingsläufe gesehen und nachmittags einige der Qualifikationen verfolgt. Kommentar meines Monsieur: "...ich freue mich schon auf Samstag." ( ...so war es auch ) Selbst auf dem Wasser zu sein, ist doch noch reizvoller.

    Der Ausflug nach Köln wurde auch sportlich genutzt. Mit den Kickbikes sind wir entlang des Rheines bis Worringen und auf einer anderen Route zurück zur Regattabahn gerollert - 25 km sehr abwechslungsreich.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	74B924AA-C02D-47E4-BC23-D7BE5CF66C27.jpeg 
Hits:	19 
Größe:	100,6 KB 
ID:	71973 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FB6D82D0-B3CD-4DD6-96F6-05FDEC085722.jpeg 
Hits:	25 
Größe:	119,0 KB 
ID:	71976
    Traumhaltes Wetter für eine Fahrt entlang des Rheinufers

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F56A7266-A1B1-45AE-A3A9-F7BD8B1F7E60.jpeg 
Hits:	20 
Größe:	86,1 KB 
ID:	71974 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	F791F1F4-A68C-4477-9485-896E3A3AE464.jpeg 
Hits:	29 
Größe:	114,3 KB 
ID:	71975
    Überraschung - unsere Wegstrecke wurde auch von Rindern genutzt

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9C033A4F-F0F8-4922-9812-F76C9727E2C6.jpeg 
Hits:	20 
Größe:	142,3 KB 
ID:	71977
    Eindrucksvoll das Worringer Bruch

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	FE9F3CEC-25E1-4AE9-A229-430D62962C06.jpeg 
Hits:	20 
Größe:	105,0 KB 
ID:	71978 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	495E4E1C-24FA-44D3-BEF4-6A98C5AD2092.jpeg 
Hits:	22 
Größe:	95,4 KB 
ID:	71979
    Die Regattabahn bietet für Wakeboarder am Boot ideale Bedingungen, da der Backwash (Rückschlag von Wellen) entfällt
    und keine weiteren Schiffe fahren.

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von FunkyBunny:

    KarinB (28.08.2019)

  33. #1618
    Kickbikerin Avatar von KarinB
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.152
    'Gefällt mir' gegeben
    291
    'Gefällt mir' erhalten
    172

    Standard

    Diese Tour startete in Blieskastel im südlichen Saarland, einer kleinen Stadt mit barokken Gebäuden, einem Schloss, Orangerie, Kloster und Kapelle.

    Innenstadt, im Hintergrund oben das weiße Gebäude ist das Schloss.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050695a.jpg 
Hits:	17 
Größe:	577,6 KB 
ID:	72005 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050696a.jpg 
Hits:	14 
Größe:	730,4 KB 
ID:	72006

    Vor dem richtigen Rollern wollte ich noch den Gollenstein ansehen, einen Kultstein aus vorchristlicher Zeit (ca. 5000 Jahre alt), 6,60 m hoch und damit der größte Menhir Europas. Er steht auf einem Berg, also erst mal 100 hm steil bergauf vorbei an der ehemaligen Orangerie und am Kloster. Vorm Kloster standen viele Autos und ein Gerüst, deshalb davon keine Fotos. Hier der Park mit der Orangerie und der zugewachsene Wanderweg zum Stein.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050698a.jpg 
Hits:	13 
Größe:	821,8 KB 
ID:	72007 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050700a.jpg 
Hits:	13 
Größe:	651,4 KB 
ID:	72008 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050701a.jpg 
Hits:	13 
Größe:	858,8 KB 
ID:	72009

    Der Stein wurde 1939 von den deutschen Soldaten umgeworfen, weil in der Nähe der Westwall und Bunker gebaut wurden und die Franzosen ihre Artillerie an dem weithin sichtbaren Stein hätten ausrichten können. Leider zerbrach er dabei in 4 Teile und wurde 1951 mit Beton wieder repariert. Heute ist hier oben auf dem Berg Wald und auch Häuser und man kann den Stein wohl nicht mehr von weit her sehen. Anscheinend war früher alles kahl hier oben.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050702a.jpg 
Hits:	20 
Größe:	621,0 KB 
ID:	72010

    Hier oben wehte ein sehr starker warmer Wind, der mich total bremste, so dass ich hier wo es leicht bergab ging treten musste und trotzdem kaum vorwärts kam.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050706a.jpg 
Hits:	19 
Größe:	826,1 KB 
ID:	72011

    Es ging weiter auf und ab durch das Biosphärenreservat Bliesgau, später dann auf dem Bliestalradweg zurück.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050708a.jpg 
Hits:	16 
Größe:	596,0 KB 
ID:	72012 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050709a.jpg 
Hits:	17 
Größe:	683,3 KB 
ID:	72013 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050713a.jpg 
Hits:	16 
Größe:	494,1 KB 
ID:	72014 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050715a.jpg 
Hits:	13 
Größe:	913,5 KB 
ID:	72015

  34. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von KarinB:

    Scoot17 (30.08.2019)

  35. #1619

    Im Forum dabei seit
    27.06.2012
    Beiträge
    612
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    151

    Standard

    Schaut mal was ich gefunden habe, bei FB ,Tretroller Community . Ja da stöbere ich auch rum, mit Erlaubnis und Wissen meiner Frau ! (Ich bin nicht in FB ) Aber toll finde ich dieses Bild trotzdem . Das Reh habe ich gestern morgen fotografiert . In diesem Sinne, schickt euch und KEEP ON ROLLIN !

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG-20190829-WA0003.jpg 
Hits:	25 
Größe:	233,8 KB 
ID:	72033 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	20190831_080248.jpg 
Hits:	18 
Größe:	242,7 KB 
ID:	72034

  36. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von MollePeLa58:

    KarinB (03.09.2019)

  37. #1620
    Avatar von FunkyBunny
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Niederrhein nahe NL
    Beiträge
    301
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    155

    Standard

    Hi Peter,

    toller Beitrag
    für Einstellen

    Greets Uli


    ....könnte ich mir auch als T-Shirt vorstellen.

    Fast so gut wie der Aufdruck eines Rowdies der dIREsTRATS
    „Wer Zugabe ruft, muss beim Abbauen helfen!“

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	198E9038-DC72-43E4-9A7A-AB4D5B437477.jpeg 
Hits:	17 
Größe:	428,6 KB 
ID:	72037

  38. #1621
    Avatar von FunkyBunny
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Niederrhein nahe NL
    Beiträge
    301
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    155

    Idee

    Hannibal-Feeling! ...ich liebe es wenn ein Plan funktioniert!
    Exakt an unserem Hochzeitstag gab die Bröselmaschine einen Gig an einem wundervollen atmosphärischen Spielort - der Freilichtbühne in Mülheim an der Ruhr. Die Tontechnik stimmte, die Band hatte Spaß auf der Bühne, spielte auch einige neue Songs... freue ich mich auf die neue CD.
    Der CD-Player unseres Autoradios war seit längerer Zeit defekt. In Essen gibt's eine spezielle Werkstatt für ältere Geräte, nach unserer Übernachtung wurde das reparierte Gerät wieder eingesetzt.
    Wir hatten eine tolle Zeit, haben nette Menschen getroffen, lecker italienisch gegessen, gute Eiscafés gefunden, feines Wetter gab's, der CD-Player läuft wieder und waren an zwei Tagen mit den Kickbikes unterwegs.

    Lustig - unsere Roller führten zu interessanten Begegnungen.
    Eine aktive Bewohnerin einer Senioren Residenz an der wir vorbeifuhren, sprach uns auf die Clix an, drehte sogar ein Video von unserer kleinen Faltvorführung und war an Informationen zum Tretrollern ganz interessiert... als Sportbeauftragte nicht erstaunlich.
    In Kettwig kam eine Dame vor die Türe ihres Ladengeschäftes, weil sie uns mit den Rollern gesehen hatte und Fragen dazu hatte.
    ....und das Beste
    Kurz vor dem Erreichen unseres Parkplatzes haben wir sogar einen Trettrollerfahrer ( Yedoo Rodstr oder ähnliches Modell ) getroffen, der mit seinem Roller in Mülheim-Saarn unterwegs war. Spontan entwickelte sich ein freundliches Gespräch, mit Tipps für weitere Rollertouren im Pott.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	61E16ED4-73F4-40C3-B253-C8F64403D686.jpeg 
Hits:	15 
Größe:	135,5 KB 
ID:	72038 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	19B17734-F16B-4905-8A9C-0712E0168229.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	141,6 KB 
ID:	72039
    NSG Saarn-Mendener Ruhraue
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	014B508B-B67F-47DF-BD59-55732DAA28A2.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	119,5 KB 
ID:	72040 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	19576D00-820B-4315-B72B-250CE70CD4DE.jpeg 
Hits:	17 
Größe:	93,2 KB 
ID:	72041
    An der alten Schleuse in Mülheim an der Ruhr

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A7B386D8-A897-4102-BA09-F19EFD4CC307.jpeg 
Hits:	10 
Größe:	124,0 KB 
ID:	72042 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	880B0DD3-CB6A-43E7-A175-20AFD48CB84D.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	151,0 KB 
ID:	72043
    Diese Verbunddampfmaschine von 1896 war bis bis 1977 im Werk Styrum der Rheinisch-Westfälischen-Wassergesellschaft für die Trinkwasserförderung in Betrieb.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0DA560C8-2308-4551-A2DA-B03499CDFF53.jpeg 
Hits:	12 
Größe:	80,6 KB 
ID:	72044 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	9370B970-CFEF-4A9D-8835-2EA1C30973ED.jpeg 
Hits:	14 
Größe:	132,3 KB 
ID:	72045 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	69127823-ECE3-48AA-99A0-520242EE198B.jpeg 
Hits:	13 
Größe:	134,9 KB 
ID:	72046
    Ganz begeistert hat uns das grüne Umfeld an der Ruhr, teils sogar NSG. Einige Strecken verlaufen ganz dicht entlang der Ruhr.
    Sehr schön ist die Strecke beiderseits der Ruhr von Mülheim bis Kettwig, einem malerischem Ort mit vielen alten Fachwerkhäuser.


    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	A3A10A34-FBD0-432F-A15E-566C426939E4.jpeg 
Hits:	14 
Größe:	97,1 KB 
ID:	72047
    Mintarder Autobahnbrücke
    Mit dem Traktor wird gerade versucht der Herkulesstaude der Garaus zu machen - wahrscheinlich eine Herkulesaufgabe.https://www.waz.de/staedte/essen/ket...d10498991.html

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	39CD6925-06B0-4FC1-8836-8903B0F4B6B6.jpeg 
Hits:	21 
Größe:	86,2 KB 
ID:	72048
    Die Serie wird fortgesetzt....
    Eine Kollegin der Figuren aus Rees haben wir in Mülheim-Saarn gefunden.
    ...diese tolle Figur animiert Platz zu nehmen. "Ich kann auch Handtäschchen! "

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	0915A739-9C18-4906-A042-20CB429B186E.jpeg 
Hits:	15 
Größe:	107,1 KB 
ID:	72049
    Vor der Rückfahrt hatten wir die Kickbiketour unterbrochen (Restaurantbesuch) und später im Abendlicht fortgesetzt.

  39. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von FunkyBunny:

    KarinB (03.09.2019)

  40. #1622
    Unstetig Avatar von AdmiralSnyder
    Im Forum dabei seit
    29.09.2011
    Ort
    66287
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Tour de France

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	BE5AD737-2583-4E3F-B982-69DFA27D8DCD.jpg 
Hits:	36 
Größe:	634,5 KB 
ID:	72052
    Besser konsequent inkonsequent als inkonsequent konsequent.

  41. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von AdmiralSnyder:

    KarinB (03.09.2019)

  42. #1623
    Avatar von Reser
    Im Forum dabei seit
    12.12.2016
    Ort
    Zirndorf
    Beiträge
    79
    'Gefällt mir' gegeben
    43
    'Gefällt mir' erhalten
    39

    Standard

    Von der südlichsten Stadt Deutschlands mit dem Tretroller nach Hause

    Die geplante Tour:
    mit dem Zug von Nürnberg nach Oberstdorf und dann mit dem Tretroller zurück, erst den Iller Radweg bis Ulm, weiter den Donau Radweg bis Donauwörth und dann Richtung Norden über Treuchtlingen, Weißenburg am Brombachsee vorbei und weiter über Spalt und Schwabach nach Zirndorf.
    Strecke 341km

    Zuerst das Abendteuer Bahnfahrt! Bei der Suche nach einer passenden Verbindung das erste Problem: Schienenersatzverkehr die letzten 30km von Immenstadt bis Oberstdorf.... wegen Personalmangel
    Bei einer einzigen Verbindung um 8:30 ab Nürnberg stand trotzdem Fahrradmitnahme dabei. Telefonische Auskunft dazu war: stimmt wohl eher nicht! Ich hab's trotzdem gebucht aus Mangel an Alternativen.
    Dann die nächste Schikane: Sperrzeit im öffentlichen Nahverkehr für Fahrräder von 6-9Uhr. Also eine halbe Stunde eher aufstehen und die 12km von Zirndorf bis zum Nürnberger Hbf rollern.

    1.Tag (27.August)
    Bei der Fahrkartenkontrolle im Zug nach Donauwörth zeige ich meine Fahrradkarte. Darauf der Schaffner: "die brauchen Sie nicht, das ist doch ein Tretroller!" Prima, denke ich, der Mann kennt sich aus. Eine Stunde später... selber Zug nach Personalwechsel... ich zeige mein Ticket, worauf gleich die Frage kommt: "und wo ist die Fahrradkarte?" "Ihr Kollege hat mir gesagt, die brauche ich nicht, weil es ein Tretroller ist" "Ach so, dass ist ein Tretroller? Das geht aber eigentlich im Prinzip gar nicht!!!"
    Häh???? Was will mir dieser Mensch sagen? Gehen Tretroller im Zug gar nicht? Oder muss ich warten, bis die Bahn eine Tretrollerkarte erfindet? Oder meinte er nur seinen Kollegen? Jedenfalls hat er mich dann mit der Fahrradkarte doch weiterfahren lassen.
    Im Zug nach Immenstadt frage ich nochmal wegen der Fahrradmitnahme im SEV und wieder kommt "das geht wohl nicht, aber reden Sie mit dem Busfahrer" als Antwort. Schade, diese 30km sind landschaftlich die schönsten mit den Bergen rundherum.
    Aber dann die Überraschung: vor dem Bus steht ein Transporter für das Gepäck und so ist mein Roller schon vor mir am Ziel. Ich bin um 14:00 am Ziel. Traumhaftes Wetter und ein herrliches Alpenpanorama.
    Nach einer kurzen Runde durch die (sehr touristische) Stadt mache ich mich gegen drei Uhr auf die Socken... ähm... den Roller.
    Etwa 1km außerhalb ist der eigentliche Startpunkt meiner Tour: der Iller Ursprung. Hier entsteht die Iller durch den Zusammenfluss aus den Bächen Trettach, Stillach und Breitach.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Illerursprung.jpg 
Hits:	35 
Größe:	404,7 KB 
ID:	72054

    Der Radweg ist überwiegend breite Schotterpiste und gut zu fahren, nur leider der reinste eBike-Highway und ich senke mit meinen 61 Jahren den Altersdurchschnitt gewaltig! Das ist wohl der Preis für die grandiose Kulisse.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Iller_1.jpg 
Hits:	34 
Größe:	390,0 KB 
ID:	72055 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Iller_4.jpg 
Hits:	30 
Größe:	211,9 KB 
ID:	72056 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Iller_3.jpg 
Hits:	28 
Größe:	256,0 KB 
ID:	72057 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Iller_2.jpg 
Hits:	34 
Größe:	270,4 KB 
ID:	72058

    Nach etwa 30km kommt vom Hinterrad ein heftiges Schlagen. Der Mantel zeigt einen deutlichen S-Schlag mit einer Beule auf der Lauffläche. Das Profil zeigt hier schon stärkere Abnutzung. Offensichtlich ist das Gewebe im Mantel gerissen.
    Erste Hilfe: Luft ablassen. Mit nur noch etwa 1bar ist das Risiko eines Reifenplatzers deutlich geringer. Auf den nächsten Kilometern überlege ich mir, wie ich mit meinen Bordmitteln eine Notreparatur machen könnte. In Kempten oder Ulm finde ich bestimmt ein Fahrradgeschäft um einen neuen Reifen zu kaufen.

    Gegen fünf Uhr bin ich in Kempten (der Reifen hält noch) und fange mit der Zimmersuche an. Etwas Preiswertes zu finden ist schwieriger als erwartet, aber dann werde ich ein Stück außerhalb ein paar Kilometer abseits des Radweges (natürlich 100m höher!) fündig:
    "Ich bin nicht da, aber die Haustür ist offen, bei Zimmer 11 steckt der Schlüssel. Werfen Sie mir das Geld bei der Abfahrt einfach in den Briefkasten."
    Die Dame hatte nur meinen Nachnamen. So viel Vertrauen ist einfach schön!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Nacht1.jpg 
Hits:	26 
Größe:	284,9 KB 
ID:	72060

    2. Tag
    Jetzt sind deutlich weniger Radfahrer unterwegs. Die Kulisse ist nicht mehr so beeindruckend, sondern so, wie ich mir das Allgäu vorstelle. Dafür ist der Weg sehr viel schöner und schmaler geworden.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Radweg.jpg 
Hits:	28 
Größe:	350,3 KB 
ID:	72059 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Allgäu.jpg 
Hits:	24 
Größe:	253,0 KB 
ID:	72061

    Nach etwa 60km kommt ein sportlicher Radfahrer von hinten und reiht sich neben mir ein.
    "Kann es sein, dass ich dich gestern Nachmittag in Oberstdorf gesehen habe?"
    "Ja"
    "Und wohin willst du?"
    "Nach Zirndorf bei Nürnberg"
    "Warum machst du das??? Warum so eine weite Strecke mit dem Tretroller??? Warum nimmst du nicht das Fahrrad?"
    "Weil es Spaß mach!!! Und weil es geht!!!"
    Darauf wusste er nichts mehr zu antworten. Wir haben uns aber trotzdem noch eine Weile sehr nett unterhalten.

    Nach exakt 100km erreiche ich Ulm und finde tatsächlich in der Stadt eine passende Unterkunft. Der Reifen sieht immer noch genauso aus und ich beschließe, es damit bis nach Hause zu probieren.
    Nach dem Abendessen habe ich noch genügend Zeit, mir die schöne Altstadt in Ruhe anzuschauen, bevor ich um neun Uhr todmüde ins Bett falle.

    3.Tag
    Heute ist eine Kaltfront vorhergesagt und ich breche zeitig auf, um möglichst viele Kilometer vor dem Regen zu schaffen. Mein Ziel für heute ist Donauwörth.

    Dort, wo der Radweg am Donauufer entlanggeht, ist es wunderschön.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Donau_1.jpg 
Hits:	25 
Größe:	321,0 KB 
ID:	72062

    In diesen angelegten Biotopen konnte ich zum ersten Mal in meinem Leben Eisvögel beobachten!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Biotop.jpg 
Hits:	26 
Größe:	346,1 KB 
ID:	72063

    Um 10:00 zwingt mich ein heftiges Gewitter zu einer Zwangspause. Zum Glück erwischt mich nur der Rand, das Zentrum (lila im Regenradar) liegt südlich der Donau
    Den ganzen Vormittag gibt es leichte Schauer, immer liegt das Zentrum südlich der Donau und es streift mich nur. Mittags dann nochmal was heftigeres, aber Maria hilft mir gerne und gewährt mir Unterschlupf. Leider ist das eine Mittagspause im Stehen, aber besser als nass zu werden.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Maria_hilft.jpg 
Hits:	33 
Größe:	402,1 KB 
ID:	72064

    Danach klart es langsam wieder auf und am Nachmittag gibt es noch viel Sonnenschein und ... v i e l Rückenwind.
    Leider führt mehr als ein Drittel der Strecke abseits der Donau über Landstraßen oder abgesetzte Radwege an stark befahren Straßen. Das ist weniger spaßig! Einmal kommt mir ein wild hupender Kleinwagen entgegen und der Fahrer winkt freudestrahlend, der gehört wohl auch unserer seltenen Spezies an und hat in mir einen Artgenossen erkannt
    Um kurz nach drei bin ich nach 93km schon in Donauwörth und mache in einem Biergarten die weitere Planung. Wenn ich noch 20km weiterfahre und den ersten Anstieg von 350m hinter mich bringe, brauche ich keine weitere Übernachtung mehr. Es ist noch früh am Tag, ich bin (dank des Rückenwinds) noch fit, also weiter geht's.
    Ich finde eine Unterkunft in Monheim, 22km. Nach 2 Stunden Pause stehe ich wieder auf dem Roller. Die Pizza am Abend schmeckt besonders gut.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Monheim.jpg 
Hits:	24 
Größe:	297,2 KB 
ID:	72065

    4.Tag
    Wieder strahlender Sonnenschein.
    Nach Plan nur noch 92km! Ich hatte nach der topographischen Karte geplant. Nach ein paar Kilometern treffe ich auf den Fahrradweg nach Treuchtlingen. Der ist viel schöner, aber leider auch etwas länger. Das Gleiche passiert auf dem Weg von Treuchtlingen nach Weißenburg.
    So müssen Radwege ausschauen:
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Waldweg.jpg 
Hits:	28 
Größe:	453,0 KB 
ID:	72068

    Pause in Ellingen im Biergarten der Schlossbrauerei direkt gegenüber vom Schloss. Sehr schönes Ambiente und sehr leckeres Bier!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Ellingen.jpg 
Hits:	27 
Größe:	410,0 KB 
ID:	72066

    Mittagspause am Brombachsee. Hier spricht mich ein Radler begeistert auf den Carbonroller an. Er ist Segler und baut selber viel in Carbon. Wir fachsimpeln dann über eine Stunde über Techniken und Kniffe bei der Carbonverarbeitung, eine sehr nette Begegnung!
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Brombachsee.jpg 
Hits:	26 
Größe:	271,2 KB 
ID:	72067

    Kurz hinter Spalt treffe ich auf meine Standardrunde um den Rothsee und fahre die letzten 30km auf bekannten Wegen.
    Um 17:00 bin ich wieder in Zirndorf. Aber bevor ich ganz nach Hause fahre, falle ich erst noch in der weltbesten Eisdiele ein und kaufe mir ein großes Belohnungseis!!!
    Der Reifen hat bis zum Schluss durchgehalten und die Einbuße beim Fahrverhalten und Rollwiderstand wegen des geringen Reifendrucks war noch akzeptabel. Es hat halt den ganzen Weg etwas gehoppelt

    Als der Roller wieder in der Garage steht, zeigt der Tacho eine Gesamtstrecke von 387km an!

  43. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Reser:

    KarinB (03.09.2019), Nostromo (06.09.2019)

  44. #1624
    Avatar von FunkyBunny
    Im Forum dabei seit
    03.11.2017
    Ort
    Niederrhein nahe NL
    Beiträge
    301
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    155

    Standard

    Zitat Zitat von Reser Beitrag anzeigen
    Kurz hinter Spalt treffe ich auf meine Standardrunde um den Rothsee und fahre die letzten 30km auf bekannten Wegen.
    Um 17:00 bin ich wieder in Zirndorf. Aber bevor ich ganz nach Hause fahre, falle ich erst noch in der weltbesten Eisdiele ein und kaufe mir ein großes Belohnungseis!!!
    Hi Reser,

    vor Deiner sportlichen Leistung! ...ganz großen Kino!
    Es hat mir viel Vergnügen bereitet Deinen Betrag zu lesen.
    Ein riesengroßes Belohnungseis hast Du Dir wirklich mehr wie verdient!
    Die Schwelle für mein Belohnungseis habe ich deutlich niedriger angesetzt.
    Wenn meine Kickbikeroute über fremdes Terrain führt und ein Eiscafé einladend wirkt, dann teste ich
    gerne denen Produktpalette und wähle 3 Kugeln im Hörnchen.
    Meine diesjährige Entdeckung: Rhabarbereis, gefunden bei dem Eiscafé in Straelen am Markt.
    Herrlich fruchtig, leicht säuerlich und ganz cremig... auch empfehlenswert deren Joghurt-Holundereis.
    Bei heißen Temperaturen eine gute Wahl, toll in Kombination mit Schoko oder Stracciatella.

    Greets Uli

  45. #1625
    Kickbikerin Avatar von KarinB
    Im Forum dabei seit
    23.07.2007
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.152
    'Gefällt mir' gegeben
    291
    'Gefällt mir' erhalten
    172

    Standard

    Hallo Reser,

    schöner Bericht und eine tolle Leistung. Ganz schön mutig ohne etwas vorzubuchen abends nach 100 km Strecke noch eine Unterkunft zu suchen. Das ist dann ein echtes Abenteuer.


    Ich komme kaum noch dazu Fotos zu posten. Diese Tour ging im Bliestal entlang. Später bin ich dann auf einen Sandweg abgebogen und kam direkt an die Blies an eine interessante Stelle mit einem Wehr. Dieses Wehr wurde um 1779 erbaut und ist immer noch im renovierten Zustand erhalten.

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050717a.jpg 
Hits:	33 
Größe:	542,6 KB 
ID:	72102 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050718a.jpg 
Hits:	20 
Größe:	584,3 KB 
ID:	72103 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050719a.jpg 
Hits:	18 
Größe:	590,1 KB 
ID:	72104 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050722a.jpg 
Hits:	16 
Größe:	751,9 KB 
ID:	72105 Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1050724a.jpg 
Hits:	14 
Größe:	481,6 KB 
ID:	72106

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tretroller(bilder)galerie
    Von Patina im Forum Tretroller Talk
    Antworten: 594
    Letzter Beitrag: 02.09.2016, 05:21
  2. Touren 2013
    Von MrVeloC im Forum Touren, Treffen & Reisen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 18.03.2013, 16:48
  3. Ist ein Tretroller Touren-tauglich?
    Von kuaheli im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 21:03
  4. Touren mit Rennrad, MTB und Tretroller
    Von Teffmann im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 22:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •