+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Tretrollerfahrer
    Im Forum dabei seit
    22.02.2012
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Was für Hosen tragt Ihr so?

    Ich möchte mir gerne geeignete Kleidung zum Tretrollern zulegen. Obenrum ist das kein Problem, da trage ich immer T-Shirts. Untenrum ist das aber etwas komplizierter. Wenn ich nur kurz zum einkaufen roller, dann trage ich meistens ne ganz normale Jeans. Bei meinen kleinen Touren trage ich meistens dünne Zip-Hosen von Aldi. Die sind eigentlich ganz angenehm, aber im unteren Bereich sind diese Hosen etwas weit und im oberen Bereich etwas eng, wodurch die Hosen beim Schwung holen immer etwas ziehen. Da ich jetzt mehr Rollern möchte (überwiegend Touren und sportliches Crossen) suche ich jetzt passendere Hosen. Was tragt Ihr denn so, wenn Ihr mit dem Roller unterwegs seit? Auf den meisten Bildern sehe ich Euch in Laufhosen (?). Davon werd ich mir zwar auch ein, zwei zulegen, aber in erster Linie suche ich was lockeres, was nicht so eng anliegt. Habt Ihr da empfehlungen? Wichtig ist mir auf jeden Fall, dass es beim Rollern nicht stört. Also ich möchte nicht am Roller hängen bleiben, die Hose sollte für mich aber auch keinen zusätzlichen Widerstand darstellen.

    Gruß Markus

  2. #2
    Bergaufbremser Avatar von GregorPB
    Im Forum dabei seit
    10.07.2011
    Ort
    Münchens Speckgürtel
    Beiträge
    429
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Alles, was nicht eng anliegt, reibt auf Dauer an den Knien und Oberschenkeln. Das kann stören, Kraft kosten oder gar mal weh tun.

    Deswegen lasse ich die normale Trainingshose im Schrank. In ganz engen Laufsachen fühle ich mich nicht wohl.
    Bei vernünftiger Außentemperatur habe eine halblange Laufhose, schön weit aber mit einem engen Innenfutter.
    Alles andere fahre ich mit Jeans.

    Ausgerechnet gestern bin ich ein paar mal mit der Jeans am hinteren Schnellspanner hängen geblieben, weil ich ihn senkrecht nach unten gestellt hatte. Nach hinten gedreht gab es kein Problem.
    Wer nicht dabei war, ist ein Verlierer !

  3. #3
    Technik-Freak Avatar von Onkel Manuel
    Im Forum dabei seit
    20.04.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    588
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von GregorPB Beitrag anzeigen
    Alles, was nicht eng anliegt, reibt auf Dauer an den Knien und Oberschenkeln. Das kann stören, Kraft kosten oder gar mal weh tun.
    Genauso schauts aus. Am praktischsten sind immer noch eng anliegende Laufhosen oder Radhosen ohne Einlage. Schaut zwar mitunter etwas doof aus, aber so ist halt nix im Weg...

    Derzeit fahre ich mit einer leger geschnittenen Softshell-Hose (Gore Countdown) rum, die auch zwei Klettstreifen unten an der Wade hat. Die kann man zwar enger stellen, aber "hauteng" ist das immer noch nicht (schleift manchmal am Hinterreifen)...

    Für die frischeren Temperaturen empfiehlt sich also eine winddichte Laufhose. Ab etwa 18°C (und Sonnenschein ) fahre ich mit einer kurzen Hose rum, da ist dann der Schnitt egal...

  4. #4
    Avatar von RazorRamon
    Im Forum dabei seit
    14.08.2013
    Beiträge
    643
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das ist doch auf dem Roller völlig problemlos, im Winter eine Trainingshose, wenn es wärmer wird eine kurze Hose, möglichst weiches Material.

    Rollerfahren würde sogar ganz ohne Hose gut funktionieren!

  5. #5
    Technik-Freak Avatar von Onkel Manuel
    Im Forum dabei seit
    20.04.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    588
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von RazorRamon Beitrag anzeigen
    Rollerfahren würde sogar ganz ohne Hose gut funktionieren!
    Sieht halt nur... ääähm... suboptimal aus...

  6. #6
    O…o · Kickbike Race Max 20 · · · o…o · CliX (2.0) · K-Bike K6 Avatar von brnrd
    Im Forum dabei seit
    29.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    846
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von RazorRamon Beitrag anzeigen
    Rollerfahren würde sogar ganz ohne Hose gut funktionieren!
    Vorsicht! Andere geben schon mal Tipps, die Schnürsenkel entsprechend zu verstauen, damit da nichts in die Speichen kommt. Und überhaupt: Fahnenstange im Wind!

    Zitat Zitat von Onkel Manuel Beitrag anzeigen
    Sieht halt nur... ääähm... suboptimal aus...
    Kommt drauf an.

  7. #7
    Avatar von Rollmops
    Im Forum dabei seit
    09.03.2012
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    72
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Für die Fahrt zum Straßencafé oder gemütliches Spazierenfahren geht so ziemlich alles, sogar Jeans und T-Shirt oder Wintermantel.

    Bei Trainingsfahrten, wenn die Kicks "ausladender" werden, fühle ich mich in Jeans unwohl, da sie die Bewegungsfreiheit einschränken und sensible Weichteile einquetschen können. Hier trage ich i.d.R. normale Lauftights, je nach Temperatur lang oder kurz. Da liegen die Anbauteile schön am Körper und können die Fahrt nicht durch ungewollte Gewichtsverlagerung stören.

    Oben herum ist es normalerweise ein Funktionsshirt, wiederum temperaturangepasst, das dehnbar ist und so die Bewegungsfreiheit nicht einschränkt. Ich bin übrigens kein Markenfanatiker, die RP Hausmarke tut es absolut.
    "Wenn schon in Hundehaufen treten, dann mit Schwung!"

  8. #8
    Tretrollerfahrer
    Im Forum dabei seit
    22.02.2012
    Ort
    Hilden
    Beiträge
    155
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe mir jetzt mal ein paar Hosen bestellt. Zwei eng anliegende und zwei etwas weitere. Ich kann ja dann nochmal mein persönliches Feedback geben. Ich hoffe, dass die Hosen noch dieses Wochenende ankommen, damit ich damit meinen Geroy (der hoffentlich Freitag ankommt) einweihen kann
    Ihr könnte aber bis dahin gerne weiter Vorschläge einbringen.

    Gruß Markus

  9. #9
    Avatar von RheinBergRoller
    Im Forum dabei seit
    16.04.2012
    Beiträge
    1.418
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Rollertaugliche Hosen sind bei mir auch noch eine offene Baustelle.

    Jeans haben sich nicht bewährt. Die zerreißen nach kurzer Zeit. Selbst teure, verstärkte Jeans wie die Levis Commuter halten nicht lang. Das mag am für mich zu engen Schnitt liegen. Eine Nr. größer zu kaufen als ich eigentlich brauche hat die Lebensdauer aber auch nur geringfügig erhöht. Das ist einer der Gründe weshalb ich das Rollern im Alltag weitgehend eingestellt habe.

    In der Freizeit roller ich mit meistens mit Wolfskin-Hosen. Besonders die Stretch-Version hat ein halbes Jahr gehalten bevor es die Nähte zerfetzt hat. Das lässt sich wieder reparieren.

    Lauf- oder Fahrradhosen (ohne Polster) habe ich noch nicht probiert. Letztere sollten doch etwas aushalten. Denke ich zumindest.

  10. #10
    Technik-Freak Avatar von Onkel Manuel
    Im Forum dabei seit
    20.04.2013
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    588
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Wobei Fahrradhosen sich eigentlich nur durch den Schnitt (Haltung auf dem Rad) und evtl Verstärkungen im Schritt unterscheiden. Für den Roller reicht eine normale Laufhose völlig aus...

  11. #11
    Kurvenangsthase und Bergabbremserin Avatar von ich stehe lieber
    Im Forum dabei seit
    12.05.2011
    Ort
    Herford
    Beiträge
    579
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich rolle am liebsten mit dieser Strampelhose durch die Gegend. Ich habe sie in schwarz (ok, inzwischen etwas verblichen) und schleppe sie überall mit hin. Die Hose hat einen sehr hohen Stretchanteil und besitzt unten am Bein einen Klettbügel. So kann man sie noch ein wenig enger machen. Ich trage sie im Sommer oder im Winter mit einer Laufhose drunter. Sie ist auf meinen Touren immer mit dabei, da sie ein recht geringes Packmaß hat. So bin ich abends fast schick anhezogen. Selbst zum Wandern oder Wüstensafaris kann ich die Hose empfehlen. Ich trage sie jetzt seit 4 Jahren und sie ist lediglich etwas heller geworden. Das sieht man aber nur, wenn man eine neue direkt daneben hält.

    Wanderhose Forclaz 900 QUECHUA - Bergsport_BekleidungHerren Bergsport (QUECHUA)...

  12. #12
    Kurvenangsthase und Bergabbremserin Avatar von ich stehe lieber
    Im Forum dabei seit
    12.05.2011
    Ort
    Herford
    Beiträge
    579
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Oh ich sehe, die neue scheint keinen Klettverschluss unten am Bein mehr zu haben. Egal, ich werde mir dennoch die neue Version gönnen. Vielleicht sogar in dem blau. Auf RTF's trage ich aber auch kurze Radhosen -ohne Einsatz- dem Club zuliebe.

  13. #13
    king of sofa
    Im Forum dabei seit
    28.04.2014
    Ort
    im schwäbischen unterland
    Beiträge
    277
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    hallo,
    die von der stehenden liebe erwähnten hosen kann ich nur loben. ich habe die gezeigte forclaz und ein leichteres modell. beim mountainbiken in südlichen gebirgen super. die leichtere version für heisse tage.
    sehr abriebfest, keine aufgewetzte nähte, sehr guter schweistransport und vor allem: sehr kleines packmass und ultraleicht.
    wer kein markenfetischist ist, findet bei decathlon ein gutes preis-leistungsverhältnis.
    gruss albgammler

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was tragt ihr im Winter ?
    Von Littlebonsai im Forum Bekleidung (Laufjacken, Tights, Brillen etc.)
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 13:43
  2. Welche Laufschuhe tragt ihr?
    Von Jenny2501 im Forum Laufschuhe
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 18:33
  3. Was tragt ihr privat so?
    Von Vollzeitläufer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 16:04
  4. Was tragt ihr bei Regen?
    Von bluenote im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 14:51
  5. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 01.03.2004, 09:31

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •