Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Avatar von k0y0
    Im Forum dabei seit
    01.02.2010
    Beiträge
    12
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Frage Ultra(80km) ohne spezielles Training möglich?

    Hallo,
    ich war gerade am suchen nach meinem nächsten Marathon als mir der Fidelitas Nachtlauf ins Auge fiel. Nun lautet meine Frage: Ist es möglich mit einer Marathonvorbereitung (2:45h, längster Lauf 40km, 80-100km/Woche) einen Ultra zu bestreiten? Oder sollte ich mir doch lieber einen Marathon suchen und später gezielt auf einen Ultra vorbereiten?

    Mich würde ein solcher Lauf sehr reizen, aber ich habe auch ziemliche Angst dass ich es nicht schaffe, da ich schon bei einem Marathon ab km 30 ziemlich stark einbreche.

  2. #2
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.416
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von k0y0 Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich war gerade am suchen nach meinem nächsten Marathon als mir der Fidelitas Nachtlauf ins Auge fiel. Nun lautet meine Frage: Ist es möglich mit einer Marathonvorbereitung (2:45h, längster Lauf 40km, 80-100km/Woche) einen Ultra zu bestreiten? Oder sollte ich mir doch lieber einen Marathon suchen und später gezielt auf einen Ultra vorbereiten?

    Mich würde ein solcher Lauf sehr reizen, aber ich habe auch ziemliche Angst dass ich es nicht schaffe, da ich schon bei einem Marathon ab km 30 ziemlich stark einbreche.
    Toller Lauf. Einfach loslaufen und geniessen - das Training reicht allemal. Ich war auch schon vier mal dabei - und einmal DNF.


  3. #3
    Läufer laufen
    Im Forum dabei seit
    08.11.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    412
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mit deiner Laufvita geht das auf jeden Fall. Und wenn du zu schnell startest wirst du noch übler einbrechen als bei einem Marathon
    Einfach machen!

  4. #4
    Mit Ausdauer hat es auch die Schnecke bis zur Arche geschafft! Avatar von zanshin
    Im Forum dabei seit
    13.12.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    3.086
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von k0y0 Beitrag anzeigen
    Mich würde ein solcher Lauf sehr reizen, aber ich habe auch ziemliche Angst dass ich es nicht schaffe, da ich schon bei einem Marathon ab km 30 ziemlich stark einbreche.
    Rein von Deinen Wochenkilometern sehe ich da überhaupt kein Problem.
    Du solltest Dir aber von Anfang an Deine Kräfte einteilen. Wenn Du auf "Nummer sicher" gehen willst, laufe nur in dem Tempo, das Du sonst für Deine langen langsamen Läufe in der Marathonvorbereitung anschlägst. Bergauf nur laufen, wenn Du das Gefühl hast, dass Dich das nicht anstrengt. Ansonsten zügig gehen.

    Wenn Du dann noch genügend Kräfte hast, kannst Du ja immer noch ab km65 oder so versuchen, das Feld von hinten aufzurollen. Und wenn nicht, dann trabst Du die letzten km eben in einem für Dich gemütlichen Tempo weiter.
    Liebe Grüße
    - Carmen

  5. #5
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.118
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Was soll schon groß passieren?
    Probier es einfach aus!
    Nur solltest du mit deutlich reduzierten Tempo beginnen. Fühlst du dich bei 60 km großartig kannst du immer noch Gas geben - und beobachten wie viele Leute du einsammelst....

    Schreib mal wie es war - und viel Spaß und Erfolg wenn du es machen solltest.


    Walter
    You can only fail if you give up too soon


  6. #6
    Avatar von trailshredder
    Im Forum dabei seit
    03.02.2014
    Beiträge
    44
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Es wurde schon viel gesagt, ich schließe mich an: JA absolut machbar unter 2 Vorraussetzungen:

    1.) Wenn es dir nur darum geht zu finishen und dir die Zeit raltiv egal ist.... do it!
    2.) Laaangsam angehen. Wenn du das Gefühl hast, du bist jetzt wirklich langsam, dann mach noch etwas langsamer (und dafür lieber konstanter)

    ...damit solltest du bei deinem Trainingsumfang und deiner Mara-Bestzeit ziemlich gut durchkommen und dabei auch Spaß haben!
    Folgt meinem Blog auf www.trailshredder.de

  7. #7
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.927
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Als ich nur die Überschrift las, wollte ich spontan verneinen. Aber nun schließe ich mich den Vorschreibern an.

    Zwei Dinge noch dazu: 80 km sind mehr als fast zwei Marathons hintereinander, ohne etwas defensive Tempowahl kanns sehr schwer werden. Und ohne längere Trainingsläufe vorher kann (muss nicht) am Ende verdammt weh tun.

    Viel Erfolg!

    Gruss Tommi

  8. #8
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.416
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Als ich nur die Überschrift las, wollte ich spontan verneinen. Aber nun schließe ich mich den Vorschreibern an.

    Zwei Dinge noch dazu: 80 km sind mehr als fast zwei Marathons hintereinander, ohne etwas defensive Tempowahl kanns sehr schwer werden. Und ohne längere Trainingsläufe vorher kann (muss nicht) am Ende verdammt weh tun.

    Viel Erfolg!

    Gruss Tommi
    Die Strecke ist natürlich ideal für eine gescheite Einteilung. Die ganzen knuffigen Anstiege auf der ersten Hälfte. Dann ein langgezogener moderater Anstieg nach Langenalb. Dort Verpflegungspunkt und 1-2 km später (km 58) gehts dann erst mal nur noch bergab und danach flach bis ins Ziel. Wenn man in Langenalb noch das Gefühl hat noch über Reserven zu verfügen - dann kann man die ab dort rauslassen.


  9. #9
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.927
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Ah, das Streckenprofil habsch mir noch nicht angesehen und liest sich in der Tat prima für den TE

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #10
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.416
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ah, das Streckenprofil habsch mir noch nicht angesehen und liest sich in der Tat prima für den TE

    Gruss Tommi
    Vier mal gelaufen :-)


  11. #11
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.927
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Ich hab jetzt mal zu Hause das Profil geschaut. Sieht ansprechend und interessant aus Bis auf 20 Km den Beginn, da ist lange ne Linie Hachtz, wenn ich das Wochenende nicht schon was vor hätte Schöne Gegend dort sowieso und desrum merk ich mir den mal vor für die nächsten Jahre

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  12. #12
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.416
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ich hab jetzt mal zu Hause das Profil geschaut. Sieht ansprechend und interessant aus Bis auf 20 Km den Beginn, da ist lange ne Linie Hachtz, wenn ich das Wochenende nicht schon was vor hätte Schöne Gegend dort sowieso und desrum merk ich mir den mal vor für die nächsten Jahre

    Gruss Tommi
    Die ersten 20 km gehen durch den Oberrheingraben - relativ flach. Dann gibts bis km 25 den giftigsten Anstieg. Dann ist man oben im Kraichgau - da gehts immer mal langgezogen hoch und runter. Nach 58 km gehts runter ins Enztal und dann das Tal entlang bis Ettlingen - das ist dann auch wieder flach. In einem Jahr hats in einem Wald gewimmelt von Glühwürmchen - das war ein phantastisches Erlebnis.


  13. #13

    Im Forum dabei seit
    28.01.2007
    Beiträge
    365
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Nach 58 km gehts runter ins Enztal und dann das Tal entlang bis Ettlingen - das ist dann auch wieder flach. In einem Jahr hats in einem Wald gewimmelt von Glühwürmchen - das war ein phantastisches Erlebnis.
    Hi Siegfried,

    kleine Korrektur: Das Flüsschen heißt Alb.

    Ansonsten kann ich Dir mit den Glühwürmchen nur zustimmen, aber dafür reicht auch der parallel angebotene Nachtmarathon ;-)

    Gruss,
    TomG

  14. #14
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    15.927
    'Gefällt mir' gegeben
    249
    'Gefällt mir' erhalten
    904

    Standard

    Ah danke Siegfried Nun bin ich noch neugieriger auf den Lauf

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  15. #15
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.416
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von TomG Beitrag anzeigen
    Hi Siegfried,

    kleine Korrektur: Das Flüsschen heißt Alb.

    Ansonsten kann ich Dir mit den Glühwürmchen nur zustimmen, aber dafür reicht auch der parallel angebotene Nachtmarathon ;-)

    Gruss,
    TomG
    Ach - shit. Das kommt davon wenn man schneller schreibt als denkt.


+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Marathon ohne spezifisches M-Training gut möglich?
    Von Sommerregen im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 135
    Letzter Beitrag: 07.11.2012, 21:57
  2. Strongmanrun2012!!spezielles training??
    Von crossrun86 im Forum Wettkämpfe und Lauf-Veranstaltungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.01.2012, 10:45
  3. 13jährige rennt 80km Ultra
    Von Marató im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 13:34
  4. marathon 3:30 ohne spezielles training
    Von Speedy Gonzalez im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.10.2007, 18:20
  5. wie ist das möglich: ohne training Pb?
    Von kitty im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 13:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft