+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 120
  1. #26
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.155
    'Gefällt mir' gegeben
    520
    'Gefällt mir' erhalten
    208

    Standard

    Da bin ich voll und ganz bei Rolli.
    Laufen ist ja auch nicht in jedem Moment das schönste was es gibt, aber es gibt auch Momente wo es so ist.

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    17.06.2014
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    46
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Komm zu mir auf den Sportplatz, dann läufst Du nach 12 Monaten unter 20 laufen, weil alle bei uns das geschafft haben.

    Du musst Dir aber zuerst die Frage stellen: Will ich sub20 laufen? Dazu gehört mehr als 3x Woche durch die Gegend "für die Gesundheit" joggen. Da muss man wollen!
    Ich sag Bescheid, wenn ich de 5 KM in Sub 20 schaffe

  3. #28
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.663
    'Gefällt mir' gegeben
    2.001
    'Gefällt mir' erhalten
    1.655

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Komm zu mir auf den Sportplatz, dann läufst Du nach 12 Monaten unter 20 laufen
    Genau das ist der Knackpunkt. Wenn man die "sportlichen" Voraussetzungen dazu hat und sich konsequent monatelang auf die 5 km vorbereitet, ist das machbar. Punkt.

    Versuche es nun schon seit ein paar Jahren (1x pro Jahr), bin aber immer knapp gescheitert . Die Vorbereitung war aber auch jedes mal suboptimal, weil jedes mal direkt nach dem Winter und hügeliger Wettkampf Lauf. Ich mag auch das schnelle Gehetze nicht sonderlich, dann lieber nen flotten HM . Gehe aber jetzt trotzdem noch mal intensiv die "Kurzstrecken" (5/10 km) an, bevor ich in nicht mehr allzu langer Zeit 40 werde und dann "alles" vorbei ist .

  4. #29
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    20.168
    'Gefällt mir' gegeben
    984
    'Gefällt mir' erhalten
    2.784

    Standard

    Zitat Zitat von R32 Beitrag anzeigen
    Und Körperliche Voraussetzungen, für viele Hobbyläufer dürfte dieses Ziel ein Traum bleiben.
    Ich hab dann mal andere Träume

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Für jungen (bis 40) gesunden Mann ist das nicht schwer!
    Puh habsch ja Glück, dass ich schon ein alter Sack bin

    Gruss Tommi


    Mein Tagebuch: https://forum.runnersworld.de/forum/...er-dicken-Wade

    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  5. #30
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.568
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Ich glaube Rolli, du hast von deinem Standpunkt aus (selber schnell, im Verein mit trainierten Leuten) eine verzerrte Perspektive.
    Die Menschen verteilen sich, wie so oft, in einer Gauss-Glockenkurve.
    Für einige ist es unmöglich, für einige schwer, und für einige leicht.
    Pauschal zu sagen, es ist "nicht schwer", stimmt so sicher nicht.
    Ich behaupte mal:
    Wenn man 100 zufällig ausgewählte Deutsche 1 Jahr lang trainiert, dass dann höchstens 1/3 die 20 min schafft.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  6. #31
    Axxel
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Ich glaube Rolli, du hast von deinem Standpunkt aus (selber schnell, im Verein mit trainierten Leuten) eine verzerrte Perspektive.
    .
    Ohne Grund ist die Benotung im Leistungskurs Sport so gewählt wie sie ist.

  7. #32

    Im Forum dabei seit
    30.06.2014
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Mal eine ganz andere Frage an die, die 5km in 20 min laufen: WO trainiert ihr? Sind ja immerhin 15 km/h. Ich hab mit meinen 11 km/h auf 10 km ja schon Probleme (nagut, Problemchen, kein Drama ;) ) auf öffentlichen Rad- und Fußwegen. Irgendwie unterschätzen Wandergruppen und spazierende Leute regelmäßig die Geschwindigkeit von nicht-bereiften, sich bewegenden Objekten und lassen erst dann eine Spur frei, wenn ich denen direkt vor der Nase stehe(!) oder schon längst über die Wiese überholt habe, wenn das möglich ist...

  8. #33
    Axxel
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Strumpf Beitrag anzeigen
    Mal eine ganz andere Frage an die, die 5km in 20 min laufen: WO trainiert ihr? Sind ja immerhin 15 km/h. Ich hab mit meinen 11 km/h auf 10 km ja schon Probleme (nagut, Problemchen, kein Drama ;) ) auf öffentlichen Rad- und Fußwegen. Irgendwie unterschätzen Wandergruppen und spazierende Leute regelmäßig die Geschwindigkeit von nicht-bereiften, sich bewegenden Objekten und lassen erst dann eine Spur frei, wenn ich denen direkt vor der Nase stehe(!) oder schon längst über die Wiese überholt habe, wenn das möglich ist...
    Mittlerweile kennt man seine Pappenheimer und richtet sich danach.

    Walker und Hundebesitzer haben ihre Zeiten an die sie sich halten.

    6 Uhr in der Früh trifft man sehr sehr selten einen Hundebesitzer an.
    Dagegen auf dem Radweg schon mal die Gesundheitspendler die zur Arbeit rasen.

    Bei den Pendlern kann man sich ja einreihen auf dem Radweg.
    Dagegen die mit Rennrad stören ja nicht.....die Ärgern die Autofahrer.

  9. #34
    Avatar von Bengal
    Im Forum dabei seit
    05.09.2011
    Beiträge
    484
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zuerst: Wir reden hier nicht von 20-30 Jährigen, der Thread Starter ist 47 Jahre und läuft aktuell knapp unter 50min. den 10er !
    Man braucht sich doch nur die Ergebnislisten von 5 KM Volksläufen ansehen. Wieviel Prozent der Teilnehmer schaffen es unter 20min und wieviele davon sind > 45 Jahre.
    Dann hat man einen Eindruck wie schwer oder leicht es ist, für einen 47 Jährigen (der noch nicht allzu lange läuft) diese Zeiten < 20min. zu erreichen.

    Ich persönlich kann mich noch sehr gut an meine Zeit als ich knapp unter 50min. den 10er geschafft habe erinnern. Da ist man leistungsmäßig noch Welten von den sub20min. für 5KM entfernt.

  10. #35
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    18.881
    'Gefällt mir' gegeben
    100
    'Gefällt mir' erhalten
    734

    Standard

    Zitat Zitat von Strumpf Beitrag anzeigen
    Mal eine ganz andere Frage an die, die 5km in 20 min laufen: WO trainiert ihr?
    Nicht, dass ich so schnell wetzen könnte, aber angenommen, ich hätte Deine Probleme: hier

    Runde_bei_Hornbach.jpg - directupload.net , da freut man sich direkt, wenn man mal jemand sieht.

    Knippi

  11. #36

    Im Forum dabei seit
    31.03.2014
    Beiträge
    901
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ..genau, wer nicht krank oder älter als 60 Jahre ist, wird das schaffen wenn er will und
    danach lebt und trainiert....
    ....höre nie auf anzufangen und fange nie an aufzuhören....

  12. #37
    Ambitionierter Spaßläufer Avatar von Alcx
    Im Forum dabei seit
    22.09.2010
    Beiträge
    2.663
    'Gefällt mir' gegeben
    2.001
    'Gefällt mir' erhalten
    1.655

    Standard

    Zitat Zitat von Bengal Beitrag anzeigen
    Ich persönlich kann mich noch sehr gut an meine Zeit als ich knapp unter 50min. den 10er geschafft habe erinnern. Da ist man leistungsmäßig noch Welten von den sub20min. für 5KM entfernt.
    Kann ich mich auch noch gut dran erinnern, war der erste offizielle Lauf mit einer 49:59 . Beim 5km Lauf ein halbes Jahr später war es dann eine 21:10, dazwischen waren 2,5 Monate Winterpause und "nur" 5 Wochen vor dem Lauf eine Vorbereitung ohne Trainingsplan darauf.

    Wer die 10km unter 50 läuft schafft es in einem Jahr auf die unter 20 beim 5er, wenn er sich das denn antun möchte. Wer quält sich schon ein Jahr lang freiwillig nur um beim 5er auf diese Zeit zu kommen? Genau dort sehe ich den Haken, möglich ist es aber auf jeden Fall, auch mit 47.

    Mit 47 werde ich jedenfalls keine 5 km "Speedläufe" mehr absolvieren, wäre mir in dem Alter viel zu stressig . Wundert mich deshalb auch nicht dass dort nur Wenige in den Listen vertreten sind.

  13. #38
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.031
    'Gefällt mir' gegeben
    300
    'Gefällt mir' erhalten
    3.511

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Wer die 10km unter 50 läuft schafft es in einem Jahr auf die unter 20 beim 5er, wenn er sich das denn antun möchte.
    Gewagte These. Glaube ich nicht.

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Mit 47 werde ich jedenfalls keine 5 km "Speedläufe" mehr absolvieren, wäre mir in dem Alter viel zu stressig . Wundert mich deshalb auch nicht dass dort nur Wenige in den Listen vertreten sind.
    47 ist aber auch arg alt. Da haben manche schon graue Haare.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  14. #39
    kein Benutzertitel Avatar von KlausiHH
    Im Forum dabei seit
    07.09.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    833
    'Gefällt mir' gegeben
    50
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Alcx Beitrag anzeigen
    Mit 47 werde ich jedenfalls keine 5 km "Speedläufe" mehr absolvieren, wäre mir in dem Alter viel zu stressig.
    Tja, was soll ich machen? Ich hab halt letztes Jahr erst angefangen, kann also nicht aufgrund des Alters zurückstecken.
    Spaß beiseite, Ehrgeiz ist momentan einfach meine Hauptmotivation. Ich habe gemerkt, dass ich noch ein bisschen was erreichen kann und es auch in meinem Alter noch aufwärts gehen kann. Das macht mir Spaß und motiviert mich. Ein paar Jahre, so lange es geht und ich dabei gesund bleibe, möchte ich das noch ausnutzen.
    Und wenn 5 km unter 20 Min. nie klappen, egal, war ja wie gesagt nur allgemein gefragt. Die nächsten Monate ist jetzt erst mal der nächste 10er wichtiger.



  15. #40
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ach... wenn ich 3:59er Pace erst mit 47 schaffe auch gut ... Hauptsache irgendwann
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  16. #41
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.315
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.141
    'Gefällt mir' erhalten
    2.466

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    47 ist aber auch arg alt. Da haben manche schon graue Haare.
    Über solche 47-jährige brauchen wir uns gar nicht zu unterhalten... Den ist nicht mehr zu helfen. Nur noch Arzt- und Besichtungstermine, einen Zimmer im Altenheim auszuwählen. Ich glaube auch nicht, dass sie noch Sex haben um genug Testosteron auszuschütteln... so... wegen der Regeneration. Und die, die noch laufen versuuuuuchen, sollten wenigsten Platz auf den Parkwegen machen, wenn 20-jährigen mit 5:30/km Tempo bolzen!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. #42
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    47 ist aber auch arg alt. Da haben manche schon graue Haare.
    Oder so gut wie gar keine mehr. Wahrscheinlich finde ich deshalb diese 5km-"Speedläufe" so entsetzlich anstrengend.
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  18. #43
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    14.771
    'Gefällt mir' gegeben
    997
    'Gefällt mir' erhalten
    2.059

    Standard

    Gar keine Haare wäre doch wieder gut. Weniger Luftwiderstand bringt vielleicht ein paar hundertstel auf die 5KM.

  19. #44

    Im Forum dabei seit
    03.10.2013
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Und die, die noch laufen versuuuuuchen, sollten wenigsten Platz auf den Parkwegen machen, wenn 20-jährigen mit 5:30/km Tempo bolzen!

  20. #45
    Avatar von burny
    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    6.045
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    330

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    47 ist aber auch arg alt.
    Dürfen die denn überhaupt noch ohne Aufsicht im Freien joggen?
    Ich meine, das geht nur im Rahmen von "Betreutes Laufen"...

    Bernd
    Das Remake

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

  21. #46
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von burny Beitrag anzeigen
    Dürfen die denn überhaupt noch ohne Aufsicht im Freien joggen?
    Nein. Erst ab 60 gibt es Narrenfreiheit.
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  22. #47
    Läufer laufen
    Im Forum dabei seit
    08.11.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    412
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich bin bei dem Thema mal bei Rolli, ich glaube die meisten hier wissen gar nicht welch große Fortschritte professionell strukturiertes Bahntraining bringt!
    Mit ein wenig im Park traben wird's aber schwer

  23. #48
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.568
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Mhim Beitrag anzeigen
    Ich bin bei dem Thema mal bei Rolli, ich glaube die meisten hier wissen gar nicht welch große Fortschritte professionell strukturiertes Bahntraining bringt!
    Ok, mal konkret:
    M35 | 1,80 m | 80 kg | 10 Jahre kein Sport | 4 h Zeit/Woche

    Mit welchem Trainingsplan genau bringt man den auf sub-20?

    Also erst mal Anfängerlaufplan bis 30 min durchlaufen: 3 Monate weg.
    Bleiben 9 Monate.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  24. #49
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.315
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.141
    'Gefällt mir' erhalten
    2.466

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Ok, mal konkret:
    M35 | 1,80 m | 80 kg | 10 Jahre kein Sport | 4 h Zeit/Woche

    Mit welchem Trainingsplan genau bringt man den auf sub-20?

    Also erst mal Anfängerlaufplan bis 30 min durchlaufen: 3 Monate weg.
    Bleiben 9 Monate.
    Konkret:
    Willst Du wirklich sub20, dann:
    10kg abnehmen
    mehr als 4h/Woche trainieren
    einen vernünftigen Plan verfolgen.

    Das ist doch einfach!!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. #50
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.568
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Konkret:
    Willst Du wirklich sub20, dann:
    10kg abnehmen
    mehr als 4h/Woche trainieren
    Ok, 10 kg sind nach den ersten 3 Monaten weg.
    Er hat seinen ersten WK und schafft 5 km in 29:56 min.

    Er hält sich an deinen Rat und trainiert ab jetzt mehr als 4 h pro Woche.
    Leider ist er darum nun erst mal verletzt.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 5 km in 4 Wochen ? Stand: 20 Min /2,5 km am Stück
    Von c.fleur im Forum Trainingspläne
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2012, 13:38
  2. 1000m unter 20 min - Ich hab´s geschafft!
    Von hw im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 08:56
  3. wie realistisch 5,5 km unter 20 Minuten?
    Von Jli im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 13:31
  4. 10 km unter 40 min.! Aber wie?
    Von Frank rennt! im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 11:53
  5. 5 KM unter 20 min ?
    Von Christoph2 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2002, 13:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •