Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    09.06.2014
    Ort
    Aargau CH
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Idee Streckenmarkierung und eure Erfahrung damit.

    Streckenmarkierung

    Hallo zusammen. Mich würde es brennend interessieren, welche Streckenmarkierung ihr als die "beste oder wünschenswerteste" taxieren würdet. Ich sammle diese Infos, um euch euren Lauf zu vereinfachen, bitte schreibt mir daher eure Ideen und Erfahrungen.
    Ach ja, Nachttauglichkeit ist dabei auch von Interesse (aber nicht nur). Es handelt sich dabei um eine Laufstrecke, dessen Siegerzeit über 9h beträgt.

  2. #2
    Mit Ausdauer hat es auch die Schnecke bis zur Arche geschafft! Avatar von zanshin
    Im Forum dabei seit
    13.12.2008
    Ort
    Rems-Murr-Kreis
    Beiträge
    3.086
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dass die Markierungen (Kreidespray, Fähnlein, etc.) gut sichtbar sein sollten, versteht sich von selbst.
    Sie sollten nicht von "Scherzkeksen" so einfach entfernt oder verdreht werden können.

    Auch wenn es nach einem markierten Abzweig eine Weile geradeaus geht, sollten dennoch zur Sicherheit in regelmäßigen Abständen Markierungen angebracht werden. Diese dienen dem Läufer (v.a. Wenn er über längere Streckenabschnitte "allein" ist) als Gewissheit, dass man auf dem richtigen Weg ist und nicht eine Abzweigung übersehen hat.
    Zuletzt überarbeitet von zanshin (09.06.2014 um 18:28 Uhr)
    Liebe Grüße
    - Carmen

  3. #3
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.416
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von 7227 Beitrag anzeigen
    Streckenmarkierung

    Hallo zusammen. Mich würde es brennend interessieren, welche Streckenmarkierung ihr als die "beste oder wünschenswerteste" taxieren würdet. Ich sammle diese Infos, um euch euren Lauf zu vereinfachen, bitte schreibt mir daher eure Ideen und Erfahrungen.
    Ach ja, Nachttauglichkeit ist dabei auch von Interesse (aber nicht nur). Es handelt sich dabei um eine Laufstrecke, dessen Siegerzeit über 9h beträgt.
    Alles was sich leicht entfernen oder verändern lässt ist Mist. Wir verwenden Forstmarkierspray oder Sprühkreide - also nichts was sich über Jahre auf der Straße hält. Bei einem so langen Lauf ist es auf jeden Fall hilfreich den GPS-Track zum Download anzubieten.


  4. #4
    Läufer laufen
    Im Forum dabei seit
    08.11.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    412
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe, allerdings bei einem deutlich längeren Lauf, sehr gute Erfahrung mit Knicklichtern in der Nacht gemacht. Es war eine sehr einsame, waldige Gegend und die Lichter äußerst hilfreich.

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    09.06.2014
    Ort
    Aargau CH
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Besten Dank. Das kenne ich noch nicht. Ist aber eine denkbare Variante. Wird geprüft und getestet. Hat jemand schon mal die unsichtbaren Markierungen gesehen, welche mit Nachleuchtender Farbe funktionier? https://www.google.ch/search?q=nachl...w=1920&bih=912
    Das soll es in Klarlack geben. Wie lange leuchtet das nach? Weiss das jemand?

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    09.06.2014
    Ort
    Aargau CH
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Mhim Beitrag anzeigen
    Ich habe, allerdings bei einem deutlich längeren Lauf, sehr gute Erfahrung mit Knicklichtern in der Nacht gemacht. Es war eine sehr einsame, waldige Gegend und die Lichter äußerst hilfreich.

    Wow, die sind auch noch günstig. 200St. 8h - 12h für nur 33SFr.

  7. #7
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Diespeck
    Beiträge
    3.389
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    268

    Standard

    In Ulm haben die vor zwei Jahren zwei Dinge gehabt, die ich unglaublich geil fand:

    1) Knicklichter: Gelbe auf der linken Seite, rote auf der rechten. Wenn eine Farbe auf der falschen Seite war, wusstest du, du bist falsch.

    2) Kleine Pylonen / Kegel, mit einem LED-Licht drunter. Total gut sichtbar, coole Atmosphäre.

    Was das für eine Arbeit gewesen sein muss, da 40-70 km mit zu markieren (und wieder einzusammeln!!!) mag ich gar nicht ermessen. Habe mich aber bei noch keinem Lauf so gut geleitet geführt!

    Gruß
    nachtzeche

    PS: Oder du machst es wie beim KoBoLT - gar keine Markierungen (der Lauf führt ca. 15 Stunden durch finsteren Wald, gekennzeichnet nur durch spielkartengroße Wanderwegweiser... DAS ist ein Spaß!!!)
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    09.06.2014
    Ort
    Aargau CH
    Beiträge
    5
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja, das mit den Farben pro Strassenseite ist durchaus denkbar und machbar.
    Das mit den Pylonen eher kaum zu finanzieren. (Aufwand und Material). Meine Strecke ist +/- ein Traillauf und mehr als 100km. Wobei; Verpflegungen/Wechselzonen sind doch durchaus so ankündbar....

    Ohne Markierung ist gar keine Option.


    Besten Dank, ihr seit mir echt eine grosse HILFE

  9. #9
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.416
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von 7227 Beitrag anzeigen
    Besten Dank. Das kenne ich noch nicht. Ist aber eine denkbare Variante. Wird geprüft und getestet. Hat jemand schon mal die unsichtbaren Markierungen gesehen, welche mit Nachleuchtender Farbe funktionier? https://www.google.ch/search?q=nachl...w=1920&bih=912
    Das soll es in Klarlack geben. Wie lange leuchtet das nach? Weiss das jemand?
    Vermutlich hast Du anschliessend verdienterweise eine Anzeige wegen Umweltverschmutzung vom Forstamt an der Backe.

    In Karlsruhe wird vor und nach jedem Abzweig ein Stück weisses Flatterband an den Baum gebunden. Da hatte ich noch nie irgendwo ein Gefühl von Unsicherheit. Man kann es auch mit der Markierung übertreiben. Mit den Knicklichtern hab ich auch schon mal erlebt das die Kinder im Dorf das ganz lustig fanden und die Dinger eingesammelt haben. Leider war die Veranstaltung noch im Gange.


  10. #10
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.416
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von nachtzeche Beitrag anzeigen
    PS: Oder du machst es wie beim KoBoLT - gar keine Markierungen (der Lauf führt ca. 15 Stunden durch finsteren Wald, gekennzeichnet nur durch spielkartengroße Wanderwegweiser... DAS ist ein Spaß!!!)
    Gar keine Markierung stimmt ja so auch nicht. Halt die normale Rheinsteig-Markierung, die durchweg sehr gut ist. Zudem laufen die alle mit GPS.


+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.09.2013, 17:25
  2. 2 Peak--- Wer hat Erfahrung damit?
    Von Maratonni im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 07:19
  3. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.05.2010, 23:05
  4. Kennt wer "Heel Pads" und hat Erfahrung damit?
    Von romanxxl im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.03.2007, 08:40
  5. The Stick - hat jemand Erfahrung damit?
    Von Junsa im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 13:07

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft