+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 45
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    09.07.2014
    Beiträge
    4
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Anfänger verloren im Jogging-Informations-Jungel

    Hallo zusammen

    Ich habe mir diverse Artikel hier auf Runner's World bezüglich meines Jogging-Vorhabens durchgelesen und weis gar nicht, wo ich beginnen soll. Deswegen bin ich jetzt hier im Forum gelandet

    Zunächst einmal was ich vorhabe: Im Rahmen des Schulsports muss mein Sportkurs eine 4,2km lange Strecke um einen See zurücklegen. Das ganze soll dann für eine 1 in ca. 17min passieren (genaue Zeit ist mir entfallen). Etwas länger wäre natürlich auch gut, den Ehrgeiz die 1 zu bekommen habe ich trotzdem

    Mag vielleicht kein Problem sein für die meisten in meinem Alter, aber ich einfach ein Stubenhocker, der gerne viel Zeit am Computer verbringt. Dennoch macht es mir manchmal Spaß Abends einfach nach draußen zu gehen und den Fußball gegen die Hauswand zu hämmern, bis ich nicht mehr kann oder wegen Seitenstichen aufhören muss.

    Ich möchte mich also auf den Lauf für den Sportunterricht vorbereiten und es ausprobieren, wie es ist mal etwas mehr für seine Fitness etc. zu tun, da auch Vereinssport schon lange nicht mehr auf meinem Wochenplan steht.

    Wie gehe ich das ganze am Besten an? Zeit habe ich ungefähr bis Oktober/November, aber mein Sportlehrer hat sich da noch nicht so genau geäußert.

    In einem Artikel habe ich gelesen, es sei besser sich Zeit anstatt von Distanz als Ziel zu setzen. Also einfach 17 Minuten Laufen, und dann langsam in der Distanz steigern, bis ich bei 4,2km bin?

    Wann sollte ich Laufen und wie oft? Morgens bin ich oft noch müde, Abends passt mir persönlich einfach besser. Aber wie oft in der Woche? Wann sollte ich "Ruhetage" einlegen?

    Mein Niveau ist, wie vorher vielleicht bereits klar geworden, ziemlich niedrig. Ich habe mich abgesehen vom Schulsport in meiner Freizeit so gut wie gar nicht sportlich betätigt.


    Ich hoffe, ihr könnt mir hier die ein oder andere Frage beantworten oder zumindest Tipps geben, wie ich zum Beispiel erkenne, wie viel ich laufen kann, welches Maß richtig ist und wie ich es effektiv steigern kann.

    Vielen Dank schon mal fürs Lesen bis hierher,

    LG Sakurion

  2. #2
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    17 Minuten am Stück laufen reicht nicht um 17 Minuten am Stück zügig zu laufen ;)

    Wie sieht es bei Dir aus - hast Du Übergewicht?
    Wenn nicht such Dir einen Anfängerplan(!) 10km (sonst 5km) und arbeite den ab. Wenn Du 3x pro Woche drauf hast kannst Du auch das Tempo anziehen.

    Irgendwas um 17 Minuten wäre eine 4:02er Pace - das ist für Untrainierte ggf. ein hartes Brot. Da Du jung bist fehlt Dir aber eigentlich nur der Willen und die Kontinuität im Training. Ob der Zeitraum realistisch ist oder nicht, dazu müsstest Du mal ein paar Infos hier nachliefern, z.B. wie lange Du wie schnell am Stück laufen könntest... das aber besser erst nach ein paar Wochen Training.
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  3. #3
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Mahlzeit

    Es geht ja darum die Strecke von 4,2km zu schaffen und nicht nicht darum 17 min zu laufen...oder?
    Ich würde mir auch einen 5km Plan nehmen und damit auf Tempo gehen.

    Die Frage ist auch, was bringt Du mit? Kannst Du schon die 5km durchlaufen? Wenn ja in welcher Zeit?
    Mit den beiden Infos kann man Dir z.Z. wohl am besten Weiterhelfen.

    Ob Du nun Morgens oder Abends läufst ist schnuppe. Ich rate Anfängern gerne zu 3 mal die Woche. Mo, Mit, Fr oder Di, Do, Sa. oder so, damit hat sich auch die Frage nach den Ruhetage schnell geklärt, denn ja, die sind genau so wichtig wie der laufen an sich!
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  4. #4
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Mein Tipp - vergiss es, das packst Du eh nicht. Das ist ein Tempo das die meisten hier im Forum auf diese Strecke nicht hinbekommen. Ich weiss auch nicht warum jeder vom Anti-Sportler gleich zum Weltmeister werden will.


  5. #5
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Mein Tipp - vergiss es, das packst Du eh nicht. Das ist ein Tempo das die meisten hier im Forum auf diese Strecke nicht hinbekommen. Ich weiss auch nicht warum jeder vom Anti-Sportler gleich zum Weltmeister werden will.
    So hart wollte ich es nicht ausdrücken, aber 4,2km in unter 17Min sind schon eine verdammte Hausnummer!
    Aus meiner Sicht ist das auch nicht mehr Laufen sondern Rennen.

    Aber ich dachte man könnte ihn mit ein paar Ratschlägen zu einer möglichst guten Zeit und damit einer möglichst guten Note helfen.
    Er sollte aber auch nochmal nachfragen, ob es wirklich 17 Min waren!
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  6. #6
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Mario Be Beitrag anzeigen
    So hart wollte ich es nicht ausdrücken, aber 4,2km in unter 17Min sind schon eine verdammte Hausnummer!
    Aus meiner Sicht ist das auch nicht mehr Laufen sondern Rennen.

    Aber ich dachte man könnte ihn mit ein paar Ratschlägen zu einer möglichst guten Zeit und damit einer möglichst guten Note helfen.
    Er sollte aber auch nochmal nachfragen, ob es wirklich 17 Min waren!
    Bei solchen realitätsfernen Illusionen hilft nur Härte.


  7. #7
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.575
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Ich zitiere mal Rolli:
    "Für jungen (bis 40) gesunden Mann ist das nicht schwer!"



    Nach einer Weile schränkte er das dann aber ein:
    "mehr als 4h/Woche trainieren, einen vernünftigen Plan verfolgen."
    "willst Du schnell laufen, musst Du nicht nur schnell laufen, sondern Dich auch quälen wollen."


    Also, wenn du das wirklich willst, und die genetischen Voraussetzungen mitbringst, kannst du das vielleicht schaffen.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  8. #8
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Ich zitiere mal Rolli:
    "Für jungen (bis 40) gesunden Mann ist das nicht schwer!"



    Nach einer Weile schränkte er das dann aber ein:
    "mehr als 4h/Woche trainieren, einen vernünftigen Plan verfolgen."
    "willst Du schnell laufen, musst Du nicht nur schnell laufen, sondern Dich auch quälen wollen."


    Also, wenn du das wirklich willst, und die genetischen Voraussetzungen mitbringst, kannst du das vielleicht schaffen.
    Klar, die genetischen Voraussetzungen hat er ja:

    aber ich einfach ein Stubenhocker, der gerne viel Zeit am Computer verbringt. Dennoch macht es mir manchmal Spaß Abends einfach nach draußen zu gehen und den Fußball gegen die Hauswand zu hämmern, bis ich nicht mehr kann oder wegen Seitenstichen aufhören muss.

    Morgens bin ich oft noch müde,
    Mein Niveau ist, wie vorher vielleicht bereits klar geworden, ziemlich niedrig. Ich habe mich abgesehen vom Schulsport in meiner Freizeit so gut wie gar nicht sportlich betätigt.


  9. #9
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.781
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Ich weiss auch nicht warum jeder vom Anti-Sportler gleich zum Weltmeister werden will.
    Weil die Antisportler nicht wissen wie anstrengend es ist, im wirklichen Leben, Weltmeister zu werden.
    Auf der Playstation klappt das immer ganz gut


    Zitat Zitat von Sakurion Beitrag anzeigen
    Dennoch macht es mir manchmal Spaß Abends einfach nach draußen zu gehen und den Fußball gegen die Hauswand zu hämmern, bis ich nicht mehr kann oder wegen Seitenstichen aufhören muss.
    Vom Fußball gegen eine Hauswand schießen bekommst du Seitenstiche?
    Das ist nicht gut.

    Zitat Zitat von Sakurion Beitrag anzeigen
    Zunächst einmal was ich vorhabe: Im Rahmen des Schulsports muss mein Sportkurs eine 4,2km lange Strecke um einen See zurücklegen. Das ganze soll dann für eine 1 in ca. 17min passieren (genaue Zeit ist mir entfallen). Etwas länger wäre natürlich auch gut, den Ehrgeiz die 1 zu bekommen habe ich trotzdem
    Wenn du 5 km in 21 Minuten läufst, dann bedeutet das eine 4,2 km Durchgangszeit von 17:38 Minuten.
    Das wäre dieser Trainingsplan:
    Trainingsplan Laufen: 5 km unter 21:00 Minuten: 8 Wochen Vorbereitung auf einen 5-km-Lauf - RUNNER’S WORLD

    Zitat Zitat von Sakurion Beitrag anzeigen
    Mein Niveau ist, wie vorher vielleicht bereits klar geworden, ziemlich niedrig. Ich habe mich abgesehen vom Schulsport in meiner Freizeit so gut wie gar nicht sportlich betätigt.
    Aber, wie Siegfried bereits geschrieben hat. Wahrscheinlich sind die 17:00 Minuten für dich unrealistisch.
    Wie alt, groß und schwer bist du?

  10. #10
    Springerle Avatar von Ceytlin
    Im Forum dabei seit
    11.05.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    299
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Du bist zwar noch jünger als mein alter Körper, aber vom Stubenhocker zum Einsersportler, das ist unrealistisch. Also trainiere zwar eifrig, aber setze dir ein realistisches Ziel. Welche Note würdest du mit deinem aktuellen Fitnessstand erreichen? Teste doch mal die Strecke aus wenn du sie nicht durchlaufen kannst mit Gehpausen und sage deinem Lehrer, dass du gerne trainieren möchtest für den Lauf, aber vorab gerne wüsstest, wie deine Ausgangsposition ist. Bitte ihn darum, dir die Note zu sagen, die du mit deinem aktuellen Leistungsstand erreichen würdest. Und dann setze dir als Ziel, dich um eine Note zu verbessern, das ist realistischer. Und du kannst dich auch mit einer 2,x noch wie ein Sieger fühlen anstatt enttäuscht zu sein, weil du die erhoffte 1 verpasst hat.

    Dass es wirklich 17 Minuten sind kann ich mir aber schon vorstellen. Es geht hier ja um eine 1,0, Bestnote. Klar, das ist eine sehr ambitionierte Leistung, die nur wenige erreichen. Aber darum geht es ja auch, wenn man mit der Note "Sehr gut" ausgezeichnet wird. Interessanter ist da das Gefälle, also bei welchen Zeiten 2-gut und 3-befriedigend anfängt. Jedenfalls sollte man da realistisch sein - die 1 in Sport ist eben nur für sportliche Schüler zu erreichen. Ein realistischeres Ziel wäre sinnig, um Frust zu vermeiden, der am Ende vielleicht noch dazu führt, dass man das Training gleich wieder lässt, weil das selbst gesteckte Ziel zu hoch gesetzt wurde.

  11. #11
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Darum fragte ich ja auch, wie seine Ausgangssituation lauftechnisch ist. Wenn er jetzt schon die 5km in 20 bis 25 min schaffen würde.... was ja bei einigen Jungen Leuten der Fall sein könnte.
    Nur bezweifel ich derzeit, dass er die Strecke am Stück laufen kann, zumindest wenn ich so sein Text lese.

    Warten wir doch erstmal bis er sich weider zu Wort meldet
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  12. #12
    Springerle Avatar von Ceytlin
    Im Forum dabei seit
    11.05.2014
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    299
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Deshalb ja meinerseits der Tipp, erstmal die Ausgangslage zu überprüfen und nachzufragen, wo er damit stehen würde.

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    29.04.2014
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    548
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Mein Tipp - vergiss es, das packst Du eh nicht. Das ist ein Tempo das die meisten hier im Forum auf diese Strecke nicht hinbekommen. Ich weiss auch nicht warum jeder vom Anti-Sportler gleich zum Weltmeister werden will.
    Warum bitte sollte er es nicht VERSUCHEN???
    Selbst wenn er es nicht schafft, hat er etwas richtig gutes für seinen Körper getan, und ist vielleicht schnell genug um eine 2-3 zu bekommen.

    Selten so einen Blödsinn gelesen.


    PBs:

    5KM : 25:12 (Trainingslauf)
    10KM : 55:14 (Trainingslauf)
    15KM : 01:31:31 (Trainingslauf)
    Erster Halbmarathon : 02:16:37 (Trainingslauf)

  14. #14
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Zitat Zitat von R32 Beitrag anzeigen
    Warum bitte sollte er es nicht VERSUCHEN???
    Selbst wenn er es nicht schafft, hat er etwas richtig gutes für seinen Körper getan, und ist vielleicht schnell genug um eine 2-3 zu bekommen.

    Selten so einen Blödsinn gelesen.
    Klar soll er versuchen was geht, aber Siegfried hat recht, die sub17 sind leider recht unrealistisch; zumindest wie sich der Text oben liest.
    Aber vielleicht schafft er ne gute Zeit und lernt etwas für seinen Körper zu tun
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    29.04.2014
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    548
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Dann kann ich gleich zu jedem sagen "Lass es, schaffst du sowieso nicht"
    Der Text war einfach nur überheblich und arrogant.
    Tut mir leid, ich sage und schreibe nun mal was ich denke.

    Das die Zeit extrem schwer wird, und wohl eher nicht zu schaffen ist, ist dem Threadersteller wohl selbst klar das gebe ich gerne zu.
    Aber wenn er anfängt dafür zu trainieren, kann er nur gewinnen. So oder so.


    PBs:

    5KM : 25:12 (Trainingslauf)
    10KM : 55:14 (Trainingslauf)
    15KM : 01:31:31 (Trainingslauf)
    Erster Halbmarathon : 02:16:37 (Trainingslauf)

  16. #16
    Avatar von M.E.D.
    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    2.781
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Ceytlin Beitrag anzeigen
    Deshalb ja meinerseits der Tipp, erstmal die Ausgangslage zu überprüfen und nachzufragen, wo er damit stehen würde.
    Na dann werden wir mal konkret.
    @Sakurion beantworte mal diese Fragen:
    Deine aktuelle Zeit auf...
    - Der Runde um den See:
    - 100 Meter:
    - 400 Meter (Eine Runde im Stadion):
    - 1000 Meter (2,5 Runden im Stadion):

    Deine körperlichen Grunddaten...
    - Alter:
    - Geschlecht:
    - Größe:
    - Gewicht:

    Zitat Zitat von R32 Beitrag anzeigen
    Warum bitte sollte er es nicht VERSUCHEN???
    Selbst wenn er es nicht schafft, hat er etwas richtig gutes für seinen Körper getan, und ist vielleicht schnell genug um eine 2-3 zu bekommen.
    Weil ein unrealistisches Ziel oft dazu führt, dass man komplett scheitert.
    Ein zu anspruchsvoller Trainingsplan führt, wahrscheinlicher, zu einer Verletzung als zu einer Leistungssteigerung.

    Wenn er (frustriert oder aufgrund einer Verletzung) aufgibt hat er am Ende keine 2-3, sondern eine 5-6.

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    29.04.2014
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    548
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen

    Weil ein unrealistisches Ziel oft dazu führt, dass man komplett scheitert.
    Wenn er (frustriert oder aufgrund einer Verletzung) aufgibt hat er am Ende keine 2-3, sondern eine 5-6.
    Wieso? Er kann doch bloß gewinnen...
    Wenn er anfängt zu trainieren, auch wenn er nur leicht trainiert, wird er auf jeden fall besser.
    Alles ist besser als bis Oktober/November vor dem Computer zu hocken. Davon läuft er bestimmt nicht schneller.


    PBs:

    5KM : 25:12 (Trainingslauf)
    10KM : 55:14 (Trainingslauf)
    15KM : 01:31:31 (Trainingslauf)
    Erster Halbmarathon : 02:16:37 (Trainingslauf)

  18. #18
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.385
    'Gefällt mir' gegeben
    13
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Was M.E.D. meinst ist, dass es nicht selten ist, dass Leute ganz aufgeben, wenn sie merken, dass sie ihn gestecktes Ziel nicht erreichen können.
    Zum anderen besteht eine große Gefahr, dass so jemand übermotiviert und unkontrolliert die Sache zu hart angeht, und sich Trainings- bzw Überlastungsverletzungen zufügt.

    Und in beiden Fällen ist die Gefahr groß, dass er doch mehr verliert als Gewinnt.
    Denn in beiden Fällen wäre das Ziel nicht erreicht, was nicht gut für das Ego ist (denn nicht alle wachsen durch Niederlagen).
    Und beim zweiten wäre da noch eine Verletzung, welche sich bei vielen dann noch nachhaltig negativ auf das Sportverhalten in Zukunft auswirken wird.

    Es ist schon sinnvoller sich reale Ziele zu setzten und diese dann zu verfolgen.
    Nicht dass ich es dem TE nicht gönne oder so, um Gottes willen, vielleicht schlummert ja ein Läufertalent in ihm....
    Bin wieder da und will auch bleiben.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue
    GARMIN Connect <-> Lauftagebuch

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    29.04.2014
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    548
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    Hast du recht Mario, sehe ich auch gerne ein.

    Mir ging es in erster Linie darum, das man einen jungen Anfänger der noch zur Schule geht und dafür trainieren möchte (was ich toll finde) nicht so auf die Füße treten sollte.


    PBs:

    5KM : 25:12 (Trainingslauf)
    10KM : 55:14 (Trainingslauf)
    15KM : 01:31:31 (Trainingslauf)
    Erster Halbmarathon : 02:16:37 (Trainingslauf)

  20. #20
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von R32 Beitrag anzeigen
    Dann kann ich gleich zu jedem sagen "Lass es, schaffst du sowieso nicht"
    Der Text war einfach nur überheblich und arrogant.
    Tut mir leid, ich sage und schreibe nun mal was ich denke.

    Das die Zeit extrem schwer wird, und wohl eher nicht zu schaffen ist, ist dem Threadersteller wohl selbst klar das gebe ich gerne zu.
    Aber wenn er anfängt dafür zu trainieren, kann er nur gewinnen. So oder so.
    Was ist daran überheblich und arrogant? Ich nenne das realistisch. Er hat ja geschrieben was die Eingangsvoraussetzungen sind - was soll man da schönreden. Wie heissts so schön - wenns einfach wär, könnts jeder. Das hier immer gleich ein paar den Jubelperser machen müssen ist wohl produktiver? Vermutlich schmeisst er eh den Kram hin wenn er die 4,2 km in 35 Minuten am Limit laufend gepackt hat. Realistische Ziele heisst das Zauberwort - und nicht an unrealistischen selbst zusammengesponnenen Vorgaben zerbrechen.


  21. #21
    Mir scheint das Licht aus dem Allerwertesten Avatar von caramba
    Im Forum dabei seit
    03.12.2004
    Ort
    Quellen des Generals
    Beiträge
    2.385
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Hallo
    Versuch 3-mal die Woche jeweils 25-30Minuten zu joggen, immer mit mindestens 1 Tag Pause dazwischen.
    Du wirst wahrscheinlich die ersten Male schon nach 300m außer Puste sein. Nicht schlimm, geh 2-3 Minuten und jogge dann wieder los. Jedes Mal wenn du wieder außer Puste bist, legst du die Pause ein.

    Wichtig ist, dass du deine eigene Pace (Geschwindigkeit) findest mit der du gleichmäßig durchjoggen kannst. Auf gpsies.com kannst du die zurückgelegte Strecke nachmessen.

    Nach 10 Tage erzählst du uns hier von deinen Erfahrungen.

    Könntest du uns bitte vorher schreiben wie jung du bist, ob du vermutlich Junge oder Mädchen bist, wie groß + schwer du bist und wieviel/welche Sporterfahrung du in der Schule bzw. Freizeit gemacht hast.

    Success is knowing that you did your best to become the best that you are capable of becoming (John Wooden)

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    29.04.2014
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    548
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    18

    Standard

    @ Siegfried

    http://forum.runnersworld.de/forum/l...-schwer-4.html

    Das nehme ich gern für sowas.
    Der Mann (Post #79) läuft (sofern es denn stimmt) 5KM unter 19 Minuten OHNE dafür trainiert zu haben.
    Zugegeben, kommt mir auch etwas heftig vor, aber so Leute soll es wohl geben.


    PBs:

    5KM : 25:12 (Trainingslauf)
    10KM : 55:14 (Trainingslauf)
    15KM : 01:31:31 (Trainingslauf)
    Erster Halbmarathon : 02:16:37 (Trainingslauf)

  23. #23
    läuft im Mittelfeld Avatar von chillie_
    Im Forum dabei seit
    12.09.2012
    Ort
    Bayreuth
    Beiträge
    1.784
    Blog Entries
    7
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    So lange er nicht ernsthaft!! - und das geht erst nach ein paar Wochen regelmäßigem Laufen - mal eine bestimmte Strecke auf Zeit gelaufen ist, kann man auch nicht sagen was er schaffen kann.

    Dass die Voraussetzungen begrenzt sind, ist wohl jedem klar - aber hier ist jemand das was den meisten Fragestellern in ähnlicher Richtung fehlt... er ist jung.

    Warum denn nicht versuchen - mit der jetzigen Kondition reicht es wahrsch. knapp für eine 4 oder noch schlimmer, jedes Training hilft hier ... und sei es nur, die Kurve zu kriegen und sich öfter zu bewegen.
    mein Sportblog : Endurange | road - trail - bike

    WK-Planung Run:

    22.03.2015 - 10K - Citylauf Dresden / 12.04.2015 - HM - Obermain Marathon / 03.05.2015 - HM - Weltkulturerbelauf Bamberg / 10.05.2015 - 10,5K - Maisels Fun Run / 20.06.2015 - 36km - Zugspitz Basetrail XL / 27.09.2015 - MRT - Berlin Marathon

    WK-Planung Bike:

    17.05.2015 - 70km - Rund um die Altstadt Nürnberg / 31.05.2015 - 300km - Mecklenburger Seenrunde / 26.07.2015 - 170km - Arber Radmarathon / 02.08.2015 - 165km - Frankenwald Radmarathon

  24. #24
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von R32 Beitrag anzeigen
    @ Siegfried

    http://forum.runnersworld.de/forum/l...-schwer-4.html

    Das nehme ich gern für sowas.
    Der Mann (Post #79) läuft (sofern es denn stimmt) 5KM unter 19 Minuten OHNE dafür trainiert zu haben.
    Zugegeben, kommt mir auch etwas heftig vor, aber so Leute soll es wohl geben.
    Naja, die gibts tatsächlich. Aber die haben meist einen anderweitigen sportlichen Background der aus mehr besteht als einen Ball gegen die Wand zu dreschen und mit der Playstation neue Punktrekorde aufzustellen. Meine Bestzeit liegt bei 19:44 - und ich weiss wie schwer das als halbwegs Unbegabter Dauerläufer ist sich 20 Minuten im Bereich der Kotzgrenze aufzuhalten. Dazu wie lange es gedauert hat und wie oft ich mit Zeiten von 20:30 bis einschließlich 20:01 gescheitert bin.


  25. #25
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.395
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von chillie_ Beitrag anzeigen
    Warum denn nicht versuchen - mit der jetzigen Kondition reicht es wahrsch. knapp für eine 4 oder noch schlimmer, jedes Training hilft hier ... und sei es nur, die Kurve zu kriegen und sich öfter zu bewegen.
    Deshalb kann man sich ja vielleicht ein Ziel suchen das auf eine 3 raus läuft - und nicht gleich die große Keule auspacken.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Anfänger im Gebirge ;-)
    Von Fernsehkoch77 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 20:19
  2. Kein Gewicht verloren!!
    Von frankyyboy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 233
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 16:09
  3. Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 16:45
  4. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 10:39
  5. Anfänger im Laufwahn
    Von abspecklaufbaer im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.03.2004, 23:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •