+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 28
  1. #1
    Alaiis
    Gast

    Standard Lauftraining im Winter

    Mit Sicheheit wurde dieses Thema schon häufig erstellt, aber bevor ich das ganze Forum durchforste versuche ich es doch mal mit einem eigenen Thread. Ich möchte gerne im nächsten Jahr Mai den berliner Big25 Lauf (25 km) in 2:20 schaffen, das ist für mich ehrgeizig aber dafür möchte ich auch gerne den Winter durchtrainieren. (momentan trainiere ich für den HM in München-Oktober, den möchte ich in 2:05-2:10 schaffen, mein Plan ist einer nach R.Scharf)
    Jetzt im Sommer lassen sich ja die Trainingseinheiten nach der Arbeit sehr gut einhalten. Ich bin ja nun berufstätig und werde im Winter nicht vor 17-18 Uhr laufen können. Nun ja, es ist dunkel und ich habe tatsächlcih Angst im Dunkeln zu laufen da ich A: nichts sehe (bin ziemlich Nachtblind), B. in Parks und Wäldern mich relativ unsicher als Frau fühle wenn es finster ist und natürlich die Gefahr des Stolperns und Ausrutschens sehr hoch ist...all diese Umstände würden dazu führen daß ich unentspannt laufe und mich eher hetze als das Laufen moderat zu trainieren.
    Natürlich bin ich am überlegen mich in ein Fitnesstudio zu begeben und da meine Tariningseinheiten auf dem Laufband zu absolvieren, aber kann man dieses Tarining mit dem Aussentraining überhaupt vergleichen, müsste man den Tariningsplan entsprechend anpassen. Vielelicht hat jemand wertvolle Tips, ist ja noch ne Weile hin bis Winter, aber ich mache mir jetzt schon voll Gedanken

  2. #2
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.815
    'Gefällt mir' gegeben
    682
    'Gefällt mir' erhalten
    750

    Standard

    Wow - selbst bis es beim Discounter Lebkuchen gibt, dauert es noch 4 Wochen. Sich da jetzt schon Gedanken machen zeugt ja von enormer Motivation...

    Zitat Zitat von Alaiis Beitrag anzeigen
    Mit Sicheheit wurde dieses Thema schon häufig erstellt, aber bevor ich das ganze Forum durchforste versuche ich es
    ...damit, uns die Arbeit zu überlassen? So hoch ist die Motivation wohl doch nicht, scheint mir.

    Grüße,
    Markus

  3. #3
    Avatar von coldfire30
    Im Forum dabei seit
    08.09.2005
    Ort
    Egelsbach
    Beiträge
    5.419
    'Gefällt mir' gegeben
    18
    'Gefällt mir' erhalten
    17

    Standard

    Zitat Zitat von Alaiis Beitrag anzeigen
    Natürlich bin ich am überlegen mich in ein Fitnesstudio zu begeben und da meine Tariningseinheiten auf dem Laufband zu absolvieren, aber kann man dieses Tarining mit dem Aussentraining überhaupt vergleichen, müsste man den Tariningsplan entsprechend anpassen. Vielelicht hat jemand wertvolle Tips, ist ja noch ne Weile hin bis Winter, aber ich mache mir jetzt schon voll Gedanken
    Ist auf jeden Fall besser als das Training im Winter komplett einzustellen
    Du solltest allerdings versuchen wenigstens am Wochenende mal eine Einheit tagsüber draussen zu laufen. Außderm könntest Du dich noch erkundigen ob es in deiner Umgebung irgendwo eine beleuchtete Laufbahn gibt die öffentlich zugänglich ist.

    Grüsse

  4. #4
    langsam aber sicher Avatar von Gueng
    Im Forum dabei seit
    22.01.2005
    Ort
    Marburg a. d. Lahn
    Beiträge
    3.479
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    13

    Standard

    Gibt es in einer modernen Großstadt wie Berlin nicht ein schier unendlich großes Netz an gut beleuchteten Straßen und Wegen, die auch dem Winterdienst unterliegen?
    Die Laufschule Marburg

    Video-Anleitung zur Selbsthilfe bei Überpronationsproblemen

    "Barfuß - das ist ehrlich!" (Zuschauer eines Straßenlaufs in Marburg, während ihn eine Barfußläuferin passiert)

    Persönliche Bestzeiten

    5.000 m (Bahn) in 21:39 (barfuß) - Bahnlauf des ASC Breidenbach, 6.9.2013
    10.000 m (Bahn) in 45:14 (barfuß) - Kreismeisterschaften in Eschenburg-Eibelshausen, 09.10.2015
    10 km (Straße) in 46:16 (barfuß) - 31. Marburger Ahrens-Stadtlauf, 29.9.2013
    HM in 1:41:53 (barfuß) - 16. Schottener Stauseelauf, 5.10.2013


  5. #5
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.368
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also erstmal möchte ich sagen, dass ich mit Laufband keinerlei Erfahrung habe, nur wiedergeben kann, was ich hier so gelesen habe, und demnach haben wohl viele, die auf dem Laufband gelaufen sind Probleme die Leistung auch so auf die Strasse zu bekommen. Vor allem wohl die, die nur auf dem Band gelaufen sind.

    Wenn Du dir jetzt schon Gedanken machst, weil Du ungern im Dunkeln durch Parks oder Wälder läufst, wieso machst Du dir dann nicht Gedanken darum, wo Du besser laufen kannst.
    Ich meine damit beleuchtete Strassen. Ich selber laufe z.B. fast ausschließlich auf Strassen, das die meisten Veranstaltungen ja auf Strassen sind. (Würde ich jetzt Trailveranstalungen besuchen wollen, würde ich halt fast nicht auf Strassen laufen)

    Also, Du hast noch viel Zeit um Dir Strecken zu suchen, wo Du dich im Dunkeln nicht fürchten mußt, und enspannt laufen kannst.
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue

  6. #6
    Avatar von Schmelli
    Im Forum dabei seit
    02.06.2005
    Ort
    Olfen
    Beiträge
    775
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    In Berlin gibt es doch sicherlich auch Lauftreffs.
    Ich würde lieber mit einem Lauftreff trainieren als im Studio.

    Jörg

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    31.03.2014
    Beiträge
    902
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Alaiis,

    1 x pro Woche Lauftreff
    1 x pro Woche Laufband
    Samstags und Sonntags wenns hell ist alleine draußen....

    Ich denke mit dem Programm könntest du deine Ziele erreichen und hättest ausreichend Abwechslung...

    VG
    Rudi
    ....höre nie auf anzufangen und fange nie an aufzuhören....

  8. #8
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.111
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Alaiis Beitrag anzeigen
    Mit Sicheheit wurde dieses Thema schon häufig erstellt, aber bevor ich das ganze Forum durchforste versuche ich es doch mal mit einem eigenen Thread.
    Die Suchfunktion hier ist zwar schwach, das du dir nicht selbst ein wenig Arbeit machst dich zu informieren finde ich noch schwächer....

    Walter
    You can only fail if you give up too soon


  9. #9
    Laufschlaffi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von viermaerker Beitrag anzeigen
    Die Suchfunktion hier ist zwar schwach, das du dir nicht selbst ein wenig Arbeit machst dich zu informieren finde ich noch schwächer....

    Walter
    Das gilt aber auch fuer die meisten anderen Fragen, die gestellt werden.

    So gesehen könnte man den Traffic um 95% reduzieren.

    MfG

  10. #10
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.733
    'Gefällt mir' gegeben
    1.489
    'Gefällt mir' erhalten
    1.589

    Standard

    Der Big25 ist am 10.5.2015. Bis dahin wirst du sicherlich noch ausreichend Zeit zum Training finden und die Tage werden dann auch wieder länger sein.

    Neben den beleuchteten Straßen würde ich ebenfalls das WE zum Training nutzen und auch beide Tage. Somit hättest du mindestens schon 3-4 Einheiten weg die Woche. Du läufst im Grunewald, da würde ich im Dunkeln auch nicht alleine herumspringen.

    Das Mommsenstadion und das Olympiastadion sind beide ebenfalls so ganz in deiner Nähe. Der Vorplatz vor dem Olympiastadion ist ebenso prädestiniert zum Training. Es gibt schon viele Möglichkeiten für dich.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  11. #11
    Alaiis
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von viermaerker Beitrag anzeigen
    Die Suchfunktion hier ist zwar schwach, das du dir nicht selbst ein wenig Arbeit machst dich zu informieren finde ich noch schwächer....

    Walter
    stmmt natürlich, , werde mich selbstverständlich auch noch selber informieren. Aber letztendlich ist es hier auch ein Forum und dieses dient der Kommunikation oder ? Ich vermute es gibt sehr viele Doppelposts (Threads hier) und es kommen ja auch immer neue Leute dazu die vielleicht auch gerne mal was beisteuern wollen. Aber prinzipiell stimmt es ja.
    In jedem Fall vielen Dank an Euch für die Antworten, die Idee auf beleuchteten Strassen zu laufen ist wohl die naheliegendste, sicherlich kann ich dann die Wochenenden nutzen um draussen zu Laufen. Nichtsdestotrotz werde ich mich mal in einem Studio anmelden da ich ja auch verstärkt Krafttraining machen möchte, vielelicht ist ja in irgend einer Weise eine Kombination möglich,

  12. #12
    Alaiis
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen

    Das Mommsenstadion und das Olympiastadion sind beide ebenfalls so ganz in deiner Nähe. Der Vorplatz vor dem Olympiastadion ist ebenso prädestiniert zum Training. Es gibt schon viele Möglichkeiten für dich.
    oh daß ist natürlich eine jute Idee, kann ja die Heerstrasse hochlaufen und da ne Runde drehen, Danke hätte ich auch selber drauf kommen können

  13. #13
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.733
    'Gefällt mir' gegeben
    1.489
    'Gefällt mir' erhalten
    1.589

    Standard

    Zitat Zitat von Alaiis Beitrag anzeigen
    oh daß ist natürlich eine jute Idee, kann ja die Heerstrasse hochlaufen und da ne Runde drehen, Danke hätte ich auch selber drauf kommen können
    Viel Erfolg!
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  14. #14
    Überhol’ doch, Angeber Avatar von Die Jules
    Im Forum dabei seit
    07.04.2014
    Ort
    München
    Beiträge
    2.145
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Gueng Beitrag anzeigen
    Gibt es in einer modernen Großstadt wie Berlin nicht ein schier unendlich großes Netz an gut beleuchteten Straßen und Wegen, die auch dem Winterdienst unterliegen?
    Jawohl gibt es! Straßen, Bahnen, Parks, etc...Man muss nur ein bisschen planen

    Zudem kann man auch am Wochenende dann 2 Mal laufen. Samstag früh und Sonntag Nachmittag, damit man auch ein bisschen Regeneration hat.
    Liebe Grüße, die Jules

    Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitermachen!

    schönste Sportmomente:
    - Zugspitz Basetrail mit 25 km und 1600 HM hoch und auch wieder runter gelaufen
    - Umstieg auf Triathlon und die erste Sprintdistanz erlebt



  15. #15
    freilaufend
    Gast

    Standard

    Ich lauf ungern auf Straßen und mach das so:

    Mittwochs lauf ich auf einer beleuchteten Laufbahn, freitags mach ich dank Überstunden früher Feierabend und lauf in die Dämmerung rein, sonntags lauf ich vormittags einen langen Lauf, und montags geh ich in die Sauna.

  16. #16
    Bewegungsanalyst Avatar von GastRoland
    Im Forum dabei seit
    03.03.2003
    Ort
    Mögeldorf
    Beiträge
    1.764
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Die Jules Beitrag anzeigen
    ... Wochenende dann 2 Mal laufen. Samstag früh und Sonntag Nachmittag....
    Darfst auch Samstag spätnachmittags und Sonntag früh laufen, hat dann sogar 'nen besseren Trainingseffekt. Die regenerativen Läufchen dann während der Woche

    MfF
    Roland

  17. #17
    Alaiis
    Gast

    Standard

    Nochmal vielen Dank für alle Antworten, aber wie es scheint ist das Thema Laufband abgehakt, wollte ich eigentlich auch nur nochmal bestätigt haben (gedacht habe ich mir das eigentlich schon). In letzter Zeit laufe ich auch Samstag und Sonntag, ehrlich gesagt finde ich das auch richtig gut da ich Sonntags in der Regel die Langläufe mache, da dient er Samstag wie ein kleine Vorbereitung, das werde ich natürlich den Winter durch auch so machen. Früher Feierabend ist in meinem Job leider garnicht bis sehr selten möglich, früher anfangen um früher Feierabend zu machen auch nicht . Aber es werden dann wohl die Strassen oder Stadion werden, beleuchtete Wald-oder Parkwege auf denen man für 10 km nicht 5-10x im Kreis rennen muss habe ich bisher leider nicht gefunden in Berlin. Aber wenn ich zwei mal in der Woche im Wald laufe und zwei mal auf asphaltierten Wegen werde ich den Winter gut durchmarschieren.

  18. #18
    Avatar von AUDI 11
    Im Forum dabei seit
    10.07.2013
    Ort
    SH
    Beiträge
    34
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ansonsten kann man das Licht Problem mit einer Stirnlampe umgehen.
    Dann müsste man sich keine ausgeleuchtete Strecke suchen und könnte auch auf den alt bekannten Sommerstrecken bleiben.
    Meiner Erfahrung nach gibt es die Teile schon recht günstig für Preise ab 10€.
    Running is Life meine Laufseite bei Facebook.
    https://www.facebook.com/runninislif...ation=timeline

  19. #19
    Gardasee Avatar von viermaerker
    Im Forum dabei seit
    28.07.2003
    Beiträge
    8.111
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Alaiis Beitrag anzeigen
    Nochmal vielen Dank für alle Antworten, aber wie es scheint ist das Thema Laufband abgehakt, wollte ich eigentlich auch nur nochmal bestätigt haben (gedacht habe ich mir das eigentlich schon). In letzter Zeit laufe ich auch Samstag und Sonntag, ehrlich gesagt finde ich das auch richtig gut da ich Sonntags in der Regel die Langläufe mache, da dient er Samstag wie ein kleine Vorbereitung, das werde ich natürlich den Winter durch auch so machen. Früher Feierabend ist in meinem Job leider garnicht bis sehr selten möglich, früher anfangen um früher Feierabend zu machen auch nicht . Aber es werden dann wohl die Strassen oder Stadion werden, beleuchtete Wald-oder Parkwege auf denen man für 10 km nicht 5-10x im Kreis rennen muss habe ich bisher leider nicht gefunden in Berlin. Aber wenn ich zwei mal in der Woche im Wald laufe und zwei mal auf asphaltierten Wegen werde ich den Winter gut durchmarschieren.
    es es spricht überhaupt nichts gegen "im Reis rum laufen". Das hat sogar Vorteile. Du bist nie weit weg von zu Hause. Sticht dich der Hafer kannst du locker noch eine Runde dran hängen, oder umgekehrt, eine weglassen wenn es mal ganz grottig läuft. Wenn du die Strecke kennst ist es nicht ganz so schwer auf etwas Licht zu verzichten wenn du im Winter bei Dunkelheit läufst.

    Beim Laufen am Wochenende solltest du den längeren der beiden Läufe am Samstag machen, weil du ausgeruht bist und der dir so leichter vom Fuß geht. Hast du am Sonntag noch Reserven und fühlst dich gut kannst du den kürzeren Lauf schneller laufen.

    Walter
    You can only fail if you give up too soon


  20. #20
    mit einem riesen Grinsen
    Im Forum dabei seit
    22.02.2007
    Ort
    mitten im Pott
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    37
    'Gefällt mir' erhalten
    34

    Standard

    ich laufe auch mit Stirnlampe, allerdings hilft die nicht gegen die Angst im dunkeln... wenn es mir zu gruselig ist, laufe ich auch in der Stadt auf dem Bürgersteig und entlang beleuchteter Straßen, wenn ich mutig bin (und das ist meist der Fall) geht es bei mir durch die Felder mit Stirnlampe
    Lieben Gruß
    Sabine


    **** Ich soll mit ein Ziel setzen, habe ich gehört ... also gut: ich will endlich den A... hochbekommen und wieder mit Spaß laufen können. Und nicht nach 5km völlig fertig sein. Also runter vom Sofa und raus geht's ... ****

  21. #21
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Ist das hier ein neuer Trend: Anmelden, Frage stellen, Antworten erhalten und dann schnell wieder abmelden? Oder ist mir das früher nur nicht so aufgefallen?
    Gruß vom NordicNeuling

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    26.07.2013
    Beiträge
    48
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Stirnlampe kaufen, Reflektorklamotten kaufen, Hund ausleihen (sicher gibt es in der Nachbarschaft irgendwelche gutmütigen Hunde, die gerne mal eine Runde laufen) und dann loslaufen. Dann fühlt man sich im Dunkeln schon viel sicherer.

  23. #23
    01.10.2025 Avatar von d'Oma joggt
    Im Forum dabei seit
    14.08.2011
    Ort
    Münsterland
    Beiträge
    4.138
    'Gefällt mir' gegeben
    390
    'Gefällt mir' erhalten
    178

    Standard

    Hunde haben andere Prioritäten als eine bestimmte Strecke abzulaufen, außer Roxi
    12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
    ...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
    An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
    In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
    Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
    (Toten Hosen)
    ________________________________________ __

    BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

  24. #24
    Laufschlaffi
    Gast

    Standard

    Neue IceBug Python kaufen.

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    26.06.2012
    Beiträge
    162
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sind das Schuhe zum Langsamlaufen? Warum sonst sollte man Schuhe für kalte Bedingungen nach einem wechselwarmen Tier benennen?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schwere Stiefel im Winter im Winter gut oder schlecht?
    Von Yin im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 10:54
  2. Lauftraining im Winter vs. Erkältungen
    Von Sizilienstern im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 11:56
  3. Arosa Snow Run - Laufen im Winter im hochalpinen Gelände
    Von marathomy im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 08:41
  4. Lauftraining über Winter
    Von benedikt_funk im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 16:34
  5. Was tragt Ihr im Herbst und was im Winter beim laufen?
    Von h-e-r-o im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.08.2005, 20:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •