Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 258 von 266 ErsteErste ... 158208248255256257258259260261 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.426 bis 6.450 von 6629
  1. #6426

    Im Forum dabei seit
    16.09.2017
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Danke für die Antwort

  2. #6427
    Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.020
    'Gefällt mir' gegeben
    113
    'Gefällt mir' erhalten
    46

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Hi an alle LäuferInnen,
    ich lag die letzten 2 Wochen um, habe erst am Montag wieder locker mit dem Laufen begonnen, weshalb ich den 10er heute nicht laufen werden. Ob und wann ich nun endlich mal die sub37 angreife, weiß ich noch nicht. Ich laber schon seit knapp 2 jahren darüber. Vielleicht sollte ich einfach mal die Klappe halten und mich erst wieder melden, wenn ich es gepackt habe. Wird ja langsam peinlich -.-
    Kopf hoch, auch wir zwei roten Laternen des Fadens werden heuer noch liefern! Wir ham wohl einiges gemeinsam, war im April auch schon 2 Wochen halb krank und es ist heuer gar nicht so aufwärts gegangen wie erhofft. Aber solange die Freude am Training stimmt ist nichts verloren, einfach weitermachen bis der Knoten platzt!

    Wann hast du WK geplant?
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  3. #6428
    Avatar von totti1604
    Im Forum dabei seit
    03.08.2006
    Beiträge
    934
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Danke für die Glückwünsche. Start des Rennens war für 12:50 geplant. Aufgrund eines Vorfalls (hoffe dem Betroffen geht es gut) ist es zu Verzögerungen gekommen, so dass der Start erst um 13:45 gewesen ist. Inwieweit dies Einfluss auf die Zeit gehabt hat, kann ich nicht einschätzen. In meiner AK waren es 4 Starter. Ich wusste, dass es verdammt gut laufen muss, um die 2 davon zu schlagen. Mein Plan war ja in ca. 3:28 anzugehen. Der 1 km war mit 3:24 zu schnell, der zweite war ca. 3:31 also nach 2 km im geplanten Schnitt. Aufgrund des Feldes hat sich das etwas schnellere Anfangstempo ergeben und die Konkurrenz war im Blick. Nach KM 2 habe ich aber gemerkt, es war doch etwas zu mutig. Ich musste dann abreißen lassen und war erst mal zwischen den Gruppen, alleine unterwegs. Der 3 km war dann 3:43 und der 4 3:41 (muss ich nochmals die Zeiten auswerten). Durch den Kopf ging mir ab der 6. Runde, ich will noch die 1.500m laufen, Platz 3 in der AK ist sicher, gute Zeit ist auch durch, unter 18 bleib ich...so kam dann eines zum anderen. Hier sind dann zwei Läufer auf mich aufgelaufen und haben mich überholt. In den letzten zwei Runden hab ich mich doch wieder zusammengerissen und noch beschleunigt, so dass der letzte KM noch in 3:28 wegging. Einen von den beiden Läufern konnte ich wieder holen und hab noch ca. 7s auf ihn rausgelaufen...

    War halt doch ein Meisterschaftsrennen...da spielt die Zeit nur die 2. Rolle. Wobei ich im Vorfeld schon gerne sub17.30 gelaufen wäre.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Glückwunsch totti

    Und... Blut geleckt?
    Ich hatte mir lange überlegt nach den 5000m ob ich laufen soll...da ich keinerlei Erfahrung hatte. Als ich Karte abgegeben hatte, gab es kein zürck mehr. Noch kurz gefragt, ob noch jemand einen Tipp für mich hat, als Langstreckenläufer - einfach voll reinhalten -. So bin ich dann mal los, Zeitziel war unter 5 zu bleiben. 1 Blick auf die Stadionuhr musste sub60 sein. Dies hab ich erreicht, 1km in 3:15, 500 m in 1:36, sieht anhand dieser Zahlen sehr gleichmäßig aus. Die Geschwindigkeit auf der Uhr zeigt aber ein Loch zwischen 700m-1000m. Da hab ich auch auf der Gegengerade den Wind gespürt, es kam vor als wenn man steht...es war eine interessante Erfahrung, wenn man schon nach 700-800 fast fertig ist. Vorteil ist, man kann nicht groß darübernachdenken, da weitere 1,5 Runden gleich rum sind....

    Blut geleckt, irgendwie schon...für den frühen Herbst (September) hab ich nichts geplant, so dass ich doch etwas kürzere Einheiten einbauen könnte, liegt aber etwas im Widerspruch zur Urlaubsplanung im Juni...ich bin noch unschlüssig, ob ich so komische Einheiten wie 5-6x200m ausprobieren soll...

    Bestzeiten:
    Freiberg 5 km 2012: 17:04
    Stuttgart 5.000m 2013: 17:16
    Niedernhall 10 km 2014: 35:56
    Bietigheim 10.000m 2014: 35:10
    Bottwartal HM 2008: 1:19:54
    Bottwartal M 2010: 3:03:44



  4. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von totti1604:

    bme (06.06.2018), leviathan (04.06.2018), Unwucht (04.06.2018)

  5. #6429

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    952
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Unwucht Beitrag anzeigen
    Kopf hoch, auch wir zwei roten Laternen des Fadens werden heuer noch liefern! Wir ham wohl einiges gemeinsam, war im April auch schon 2 Wochen halb krank und es ist heuer gar nicht so aufwärts gegangen wie erhofft. Aber solange die Freude am Training stimmt ist nichts verloren, einfach weitermachen bis der Knoten platzt!

    Wann hast du WK geplant?
    Ja ich werde wieder weiter trainieren ;) habe noch keinen Plan für den nächsten Wettkampf. Bin momentan im referendariat und da ist man ziemlich eingespannt und von August bis November sind Prüfungen. Von daher wird es da mit Training eng und unregelmäßig. Normalerweise ist im. Oktober ja nochmal eine schöne Zeit aber gut. Muss ich spontan schauen

  6. #6430
    Avatar von ToPoDD
    Im Forum dabei seit
    08.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    149
    'Gefällt mir' gegeben
    47
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von totti1604 Beitrag anzeigen
    so 17.48. mehr war nicht drin. Platz 3 in der AK dadurch Bronze bei den Ba-Wüs
    [...]Ca 2:30h meinen ersten 1500m Wettkampf, 4:51. damit bin ich sehr zufrieden.
    Glückwunsch zu den 2 tollen Ergebnissen

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Ja ich werde wieder weiter trainieren ;) habe noch keinen Plan für den nächsten Wettkampf. Bin momentan im referendariat und da ist man ziemlich eingespannt und von August bis November sind Prüfungen. Von daher wird es da mit Training eng und unregelmäßig. Normalerweise ist im. Oktober ja nochmal eine schöne Zeit aber gut. Muss ich spontan schauen
    Ich fand den Sport immer einen guten Ausgleich in den stressigen Prüfungsperioden. Und mit freiem Kopf dann zum Jahresende noch eine PB!
    Bestzeiten: M - 2:40:30 (2018), HM - 1:17:21 (2017), 10km - 35:01 (2017, 2018), 10 Meilen - 59:26 (2017)

    Ziele 2018: Langfristig schmerzfrei trainieren, Frankfurt Marathon - Beides erfolgreich umgesetzt


  7. #6431
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.531
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    204
    'Gefällt mir' erhalten
    401

    Standard

    Zitat Zitat von totti1604 Beitrag anzeigen
    Ca 2:30h meinen ersten 1500m Wettkampf, 4:51. damit bin ich sehr zufrieden.

    Gratuliere!

    ...aber sehe da noch sehr große Reserven.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  8. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    bme (19.07.2018), leviathan (05.06.2018), totti1604 (05.06.2018)

  9. #6432

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    952
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von ToPoDD Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zu den 2 tollen Ergebnissen



    Ich fand den Sport immer einen guten Ausgleich in den stressigen Prüfungsperioden. Und mit freiem Kopf dann zum Jahresende noch eine PB!
    Ja so sehe ich es auch. Vom Triathlon habe ich mich diese Saison verabschiedet, aber 3-4 Laufeinheiten bekomme ich die Woche hin. Aber mit durchschnittlich 27,5km die Woche geht halt nicht viel...
    Wettkampfzeiten
    LAUFEN

    5km - 18:31 (09.07.2018)
    10km - 37:51 (14.10.2018)
    21,1km - 1:24:37 (03.09.2017)

    TRIATHLON
    Duathlon (5,4-40-10,8) - 21:28-1:14:56-43:42 (19.06.2016)

    Mein Lauftagebuch
    (bitte um Diskussionen)
    http://forum.runnersworld.de/forum/t...-karriere.html

  10. #6433
    Avatar von ToPoDD
    Im Forum dabei seit
    08.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    149
    'Gefällt mir' gegeben
    47
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Ja so sehe ich es auch. Vom Triathlon habe ich mich diese Saison verabschiedet, aber 3-4 Laufeinheiten bekomme ich die Woche hin. Aber mit durchschnittlich 27,5km die Woche geht halt nicht viel...
    So gehst du zumindest erholt in jede Einheit

    Im Ernst, ich würde wahrscheinlich 2 QTE in der Woche machen, um den Speed bestmöglich zu erhalten und dann mit mehr Umfang, wenn es wieder geht, bist du schnell zurück. Deine 3-4 Einheiten in der Woche sind immerhin mehr als viele andere Läufer. Man darf sich da nicht immer nur an denen orientieren, die deutlich mehr machen. Und Stabis nicht vergessen, sonst kann der Wiedereinstieg schmerzhaft enden.

    Bei mir lief es gestern ordentlich: Billats 20*30/30 in 3:02/5:28. Aufgrund des Trias (OD) am Wochenende habe ich das Limit schon vorher auf 20 gesetzt und hatte mir eigentlich 3:15 vorgenommen. Es ging dann aber, auch ohne richtig zu drücken, etwas flotter von der Hand. Gegen Ende schon anstregend, aber doch nicht zu hart für eine Wettkampfwoche. Ich mag die Billats und hatte letztes Jahr auch das Gefühl, dass sie mir in der Grundlagenphase einen guten Push gegeben haben, ohne zu sehr zu schlauchen. Werde ich die nächsten Wochen wiederholen und auf 25 ausbauen, dann eventuell auf 12*1'/1' gehen, bevor ab Ende Juni der Einstieg in den Marathon-Plan erfolgt.
    Bestzeiten: M - 2:40:30 (2018), HM - 1:17:21 (2017), 10km - 35:01 (2017, 2018), 10 Meilen - 59:26 (2017)

    Ziele 2018: Langfristig schmerzfrei trainieren, Frankfurt Marathon - Beides erfolgreich umgesetzt


  11. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ToPoDD:

    Unwucht (06.06.2018)

  12. #6434

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    952
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Naja ein wiedereinstieg ist es ja nicht. Ich laufe ja immerhin wöchentlich. Stabis mache ich eig gar keine mehr. Hab da absolut keine Motivation zu. Und dann mal schauen wie es wieder läuft. Bin jetzt seit einer Woche wieder dran aber es ist doch mega heiß wenn man nicht immer nur abends laufen kann...

  13. #6435
    Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.020
    'Gefällt mir' gegeben
    113
    'Gefällt mir' erhalten
    46

    Standard

    Letztes WE wurde ich unversehens in ein kleines MTB Rennen reingezogen. Hab zwar heuer erst eine einzige Ausfahrt eingebucht , konnte aber natürlich die Kumpels bei der Teamwertung nicht hängen lassen. Natürlich wars schwer meine noch recht bescheidene Fitness aufs ungewohnte Pedalieren umzusetzten. Bin aber gar nicht unzufrieden, mein erster WK seit fast zwei Jahren. Ich liebe es einfach, auf Kante zu gehen, und dann schauen ob noch mehr geht Hatte mir schon etwas gefehlt.

    Bin jetzt schon ganz hibbelig für den Lauf im September! Natürlich schon gemeldet ...
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Unwucht:

    Zemita (11.06.2018)

  15. #6436

    Im Forum dabei seit
    28.02.2018
    Beiträge
    90
    'Gefällt mir' gegeben
    91
    'Gefällt mir' erhalten
    87

    Standard

    Über Fronleichnam waren wir in Saalbach Hinterglemm. Eigentlich sollte es ein MTB Urlaub werden.
    Aufgrund meiner Herzmuskelentzündung wollte ich es langsam angehen lassen und habe das Radl zuhause gelassen.
    Hatte mich aber wohl gut erholt und bin dann morgens in der Früh laufen gegangen.
    Ich wusste gar nicht das Trailrunning so spass macht.
    Momentan schlage ich mich mit einer Erkältung rum und hoffe danach endlich wieder voll einzusteigen.
    Ziel ist der München Marathon.
    Und vorher einige 10er in der Umgebung.

  16. #6437

    Im Forum dabei seit
    16.09.2017
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich habe jetzt zuletzt 5000 Meter auf 17:28 Minuten geschafft. Jetzt hätten mich eure Erfahrungen interessiert: wie lange hat es bei euch noch gedauert, bis ihr dann 10 km in 3:30 durchlaufen konntet?

  17. #6438
    Avatar von totti1604
    Im Forum dabei seit
    03.08.2006
    Beiträge
    934
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    @inspector Glückwunsch.

    Ich bin die 5000m schon schneller gelaufen und hab es bisher noch nicht über 10000m gepackt.

  18. #6439
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.531
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    204
    'Gefällt mir' erhalten
    401

    Standard

    Zitat Zitat von InspektorRun Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt zuletzt 5000 Meter auf 17:28 Minuten geschafft. Jetzt hätten mich eure Erfahrungen interessiert: wie lange hat es bei euch noch gedauert, bis ihr dann 10 km in 3:30 durchlaufen konntet?
    Wie lange? Komische frage. Hängt von sehr vielen Faktoren ab.

    17:28/5km = 36:00-38:00/10km
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  19. #6440
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    976
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Da geht es mir wie Totti
    Habe die Hoffnung für die 16 vorne zwar schon fast aufgegeben, aber die 35 noch nicht ganz.

  20. #6441
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    14.531
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    204
    'Gefällt mir' erhalten
    401

    Standard

    Zitat Zitat von Zemita Beitrag anzeigen
    Da geht es mir wie Totti
    Habe die Hoffnung für die 16 vorne zwar schon fast aufgegeben, aber die 35 noch nicht ganz.
    Also anders herum als Totti.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  21. #6442

    Im Forum dabei seit
    16.09.2017
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ok. Danke für die Antworten. Ich hatte die Hoffnung, dass es schon mal gut ist dir halbe Strecke im Zieltempo durchlaufen zu können und die 35 Minuten auf 10 nur eine Frage der Zeit sind. Aber ganz so einfach scheint es wohl nicht zu sein.

  22. #6443
    Avatar von totti1604
    Im Forum dabei seit
    03.08.2006
    Beiträge
    934
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Die 35 hab ich schon.

    Die 16 hätte ich noch gerne. Denk die ist einfacher als 34:xx

  23. #6444
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    976
    'Gefällt mir' gegeben
    75
    'Gefällt mir' erhalten
    53

    Standard

    Ja wer die 35 schon hat, der kann sich der 16 widmen - aber mit dem Alter wird es doch gefühlt immer schwerer je kürzer.

  24. #6445

    Im Forum dabei seit
    16.09.2017
    Beiträge
    8
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja das glaub ich auch. Ich schaff zwar grundsätzlich die Intervalle beispielsweise für 1000 Meter auf 3:15 mit 3,5 Minuten Pause. Aber zum beispiel 5000 Meter in 3:20 durchlaufen ist derzeit schwer vorstellbar.

  25. #6446

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    952
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Am Sonntag gab es ne pB über die 5km.18:31. Auf welligem schotter und 48HM eig ganz zufrieden. Bin vorher 11km mit dem Rad angereist. Beim warmlaufen der puls schon jenseits von 80%. Aber durchgebissen. Jetzt dürften die 38 auf 10km im Herbst wieder machbar sein. Und das bei durchschnittlich 24WKm dieses Jahr 😱🙈

  26. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Running-Gag:

    bme (19.07.2018), MichelleFiona (11.07.2018), Peters (11.07.2018), Rolli (11.07.2018), RunSim (11.07.2018), ToPoDD (17.07.2018)

  27. #6447

    Im Forum dabei seit
    29.05.2013
    Beiträge
    2.452
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Moin Kollegen, ich habe mich lange nicht mehr gemeldet (das letzte Mal irgendwann im November, von daher wünsche ich allen erstmal ein gutes neues Jahr). Seitdem hat sich enorm viel bei mir getan, im Positiven wie im Negativen.
    Was das Laufen angeht:
    Nach der letzten Verletzung konnte ich Anfang Dezember wieder mit vorsichtigem Lauftraining anfangen. Bis ca Ende April hatte ich immer noch ziemlich Probleme mit der Muskulatur (ständig verhärtet, die Erholung dauerte ewig).
    Dann ging es etwas aufwärts und Dauerläufe waren teilweise sogar im Bereich 4:35min/km möglich.
    Ende Mai gab es dann ein Ereignis, das mein Leben auf den Kopf stellte und mir einige Zeit schlaflose Nächte bereitete.
    Im Moment laufe ich 4-5x je 13-17km, aber hauptsächlich lockere Dauerläufe, manchmal (1x Woche oder gar nicht) versuche ich etwas zügiger zu laufen. Insgesamt kann ich mit der Situation ganz gut leben, die Hauptsache ist, dass ich einigermaßen laufen kann. Ich habe zwar immer wieder muskuläre Probleme und regeneriere deutlich langsamer als früher, aber das hindert mich zum Glück nicht am Laufen.

    Bezüglich Wettkämpfe laufen macht es derzeit keinen Sinn, ich kann ja nicht wirklich leistungsorientiert trainieren, mir würde auch die Zeit dazu fehlen, außerdem wäre es von der derzeitigen Form aus gesehen, einfach zu spät.
    Tempo usw. ist nicht drin.
    Ich hoffe einfach, dieses Jahr stabiler zu werden, verletzungsfrei zu bleiben und dann 2019 oder eher 2020 dann im Marathon angreifen zu können.

  28. Folgenden 7 Foris gefällt oben stehender Beitrag von DerMaschine:

    bme (19.07.2018), D.edoC (11.07.2018), Ethan (11.07.2018), leviathan (11.07.2018), Rajazy (19.07.2018), ToPoDD (17.07.2018), Unwucht (12.07.2018)

  29. #6448

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.348
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Schön von Dir zu lesen. Es freut mich das Du wenigstens regelmässig laufen kannst.

    Ich drücke die Daumen das Du im 2019 wieder durchstarten kannst!

  30. #6449
    Avatar von ToPoDD
    Im Forum dabei seit
    08.07.2015
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    149
    'Gefällt mir' gegeben
    47
    'Gefällt mir' erhalten
    72

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Am Sonntag gab es ne pB über die 5km.18:31. Auf welligem schotter und 48HM eig ganz zufrieden. Bin vorher 11km mit dem Rad angereist. Beim warmlaufen der puls schon jenseits von 80%. Aber durchgebissen. Jetzt dürften die 38 auf 10km im Herbst wieder machbar sein. Und das bei durchschnittlich 24WKm dieses Jahr 
    Glückwunsch! Schön hier mal wieder was zu lesen und dann auch noch gute Nachrichten. Siehst du, auch mit weniger WKM ist doch einiges drin. Warte mal ab, wenn du wieder mehr trainieren kannst, dann sind auch die Sub37 nicht mehr weit

    Bei mir läuft es bestens im Marathon-Training, nur zum schreiben hier im Forum habe ich keine Zeit Werde dann aber mal noch mein Training im Pfitzinger-Faden einstellen. Gefällt mir gut bisher seine Philosophie! Auch die Plantarsehnen habe ich im Moment ganz gut im Griff.

    Werde hier auch weiterhin gerne mitlesen und hoffe, dass der ein oder andere aus unserem Lazarett hier auch noch positive Entwicklungen vermelden kann. Bei DerMaschine klingt es ja auch schon gar nicht so schlecht!

    Also dann, lasst den Asphalt bzw. die Laufbahn glühen
    Bestzeiten: M - 2:40:30 (2018), HM - 1:17:21 (2017), 10km - 35:01 (2017, 2018), 10 Meilen - 59:26 (2017)

    Ziele 2018: Langfristig schmerzfrei trainieren, Frankfurt Marathon - Beides erfolgreich umgesetzt


  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ToPoDD:

    bme (19.07.2018)

  32. #6450

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.348
    'Gefällt mir' gegeben
    57
    'Gefällt mir' erhalten
    115

    Standard

    Ich melde mich nachdem MD Abenteuer (QTEs genial und WKs Sch....) zurück.

    Der Plan ist "einfach".


    Was: neue 10er PB, also sub32:44 (die M40 sub33 konnte ich letztes Jahr verbuchen)
    Wann: 14./28. Oktober 2018
    Wie/Methode: 16 wöchiger Aufbau (Pre-Base buidling mit vl2 fokus, Base building mit vl3 fokus und die direkte WK-Vorbereitung)
    Umfang: 80-160 Wkm mit 7-11 TE
    Meilensteine: x-12w vl2 20km @3:37, x-8w vl3 12km @3:28, x-3 twl 6x1/1 @3:15/3:35
    Knapp 5 Wochen davon werde ich mich in der Höhe Vorbereiten

    Der Start war am 8. Juli, erste l-QTEs:
    1 Woche
    - DL2.2 20' @3:37
    - DL2.2 2x4km @3:37 TP 1km
    2 Woche
    - 20x30" @2:47 TP 1' @5:30


    Werde versuchen hier zu posten, wenn es die Zeit zulässt

  33. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bme:

    D.edoC (19.07.2018), Rajazy (19.07.2018), RunSim (19.07.2018), stefan1986 (19.07.2018), ToPoDD (19.07.2018)

+ Antworten
Seite 258 von 266 ErsteErste ... 158208248255256257258259260261 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: sub3 und schneller
    Von Chri.S im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 2901
    Letzter Beitrag: 18.10.2018, 10:51
  2. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  3. Akkuvergleich FR 305 und 310xt - wegen Austausch
    Von Hennes im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 15:33
  4. Saucony Kinvara 2 (38,5) und Mirage (39)
    Von Keks2010! im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 13:57
  5. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft