+ Antworten
Seite 333 von 339 ErsteErste ... 233283323330331332333334335336 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.301 bis 8.325 von 8461
  1. #8301
    Clean Heels Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.390
    'Gefällt mir' gegeben
    372
    'Gefällt mir' erhalten
    364

    Standard

    Zitat Zitat von Zemita Beitrag anzeigen
    Eigentlich mag ich es mit dickem Profil über knarzenden Schnee zu laufen, da es hier in Südniedersachsen auch nicht so oft vorkommt. Wenn dann im Wald noch die Zweige mit Schnee bedeckt sind und die Sonne etwas rauskommt - richtig gut !!!
    Letzten Freitag dann mit den normalen Straßenschuhen im leichten Schneeregen bei mittlerem Wind hat es sich plötzlich so leicht angefühlt. Bin den ersten km noch in 4:36 gelaufen und mich dann stetig bis auf 3:40 gesteigert. Am Ende 10k knapp unter 39 - jetzt nichts bombastisches, aber es hat geholfen mir einzureden in "kurzkurz" bei Frühlingsanfang und etwas ausgeruhter ist noch was drin. Den "CoranaStreak" auf über 300 Tage ausgebaut - jetzt einfach dranbleiben und auf Wettkämpfe in 2021 hoffen.
    Beste Grüße Z
    Hi @Z ich lass mich immer am meisten von dir inspirieren. Vor etlichen Jahren war ich so verbissen konnte aber meine Ziele sowieso bei weitem nicht erreichen da hab ich mir gesagt machs doch wie dieser Typ, wenn kein Spaß dabei ist bringts doch nix. Seither viel besser!! Hau rein und alles Gute für 2021!
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Unwucht:

    bme (08.02.2021), Zemita (04.02.2021)

  3. #8302
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.167
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    231

    Standard

    @ Danke Unwucht - dass freut mich !!!
    Mir kann keiner erzählen dass er sich auf jede Trainingseinheit freut und Laufen immer riesigen Spaß macht. Aber ich lasse mir auch von niemanden das gute Gefühl nach dem Training nehmen, wenn man unter der Dusche steht und sich freut losgelaufen zu sein.

  4. Folgenden 8 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Zemita:

    Bantonio (04.02.2021), bme (08.02.2021), Catch-22 (06.02.2021), D.edoC (04.02.2021), DoktorAlbern (04.02.2021), movingdet65 (04.02.2021), Unwucht (04.02.2021), V-Runner (04.02.2021)

  5. #8303

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    957
    'Gefällt mir' gegeben
    260
    'Gefällt mir' erhalten
    536

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Am 31.01 ist noch der verschobene Nikolaus Lauf terminiert. Denke aber nicht das es was wird. Bis jetzt habe ich aber noch nichts gehört.

    Mir war schon ziemlich früh klar, das es im Frühjahr keine Straßenrennen geben wird. Ich denke aber ab April kann die Bahn Saison normal stattfinden. Ich denke da wird dann jeder von uns profitieren. Mitte März werden in Regensburg die bayerischen 10.000m Meisterschaften ausgetragen. Ist zwar keine Straße, aber immerhin ein Wettkampf! 25 Runden! Vielleicht kannst du Dich ja a.W. melden!
    Der Nikolauslauf ist mittlerweile komplett gestrichen. Ich hab mir gerade mal die Ausschreibung für die bayerischen Meisterschaften angeschaut. Ich lese da nichts von irgendeiner Zulassungsbeschränkung und es gibt wohl einen "gemischten B-Lauf". Weißt du da genaueres? So richtig passt mir das nicht in den Kram, aber da ja sonst wirklich gar nichts zu gehen scheint wäre das schon eine Überlegung, um überhaupt mal wieder einen Wk zu laufen ...

  6. #8304

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.726
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    547

    Standard

    Hier die letzte Woche, das war Woche 5/8 des ersten Rapidcycle.
    Zur Erinnerung: In einem 8-wöchigen Zyklus arbeit ich im 2 Wochen Rythmus alle Tempobereiche in einer Progression ab.
    Bis jetzt macht das Brutal Laune!


    RC 1/5, W 5/8, 86km 7 TE
    Mo: DL-SA 9k @5:02 BAL Sprints und Lauf ABC
    Di: TL-2 13k @4:15 20x1' @3:12 TP 70"
    Mi: DL-R 11k @4:49
    Do: DL-R 12k @4:59
    Fr: TL-1 12k @4:11 Floats 3' 4' 1,5' 4,5' 1' @3:16 im Gelände
    Sa: DL-R 15k @4:44
    So: DL-R 14k @5:04

  7. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bme:

    DoktorAlbern (08.02.2021), hbef (08.02.2021), Zemita (08.02.2021)

  8. #8305

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    957
    'Gefällt mir' gegeben
    260
    'Gefällt mir' erhalten
    536

    Standard

    So ... mit heute schließt Trainingsphase 1.2. Nachher gibt's ein 5km Time Trial. Einfach weil ich mal wieder Bock habe richtig schnell zu laufen. Mal sehen was dabei raus kommt. Zuviel Stress mache ich mir nicht, weil die Form grundsätzlich gut ist, aber zu gewinnen gibt es am Ende heute natürlich auch nichts.

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    Zemita (16.02.2021)

  10. #8306

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    957
    'Gefällt mir' gegeben
    260
    'Gefällt mir' erhalten
    536

    Standard

    Kurze Info zu meinem Time Trial: 18:56 standen am Ende auf der Uhr.
    Splits: 3:45/3:48/3:47/3:50/3:46

    Die Zeit ist relativ valide weil 4 der 5km vermessen sind. Wir haben im Park eine 5km Strecke die offiziell vermessen ist, leider auf dem letzten km eine Baustelle die die Strecke dauerhaft zerstört hat. So musste ich einen GPS-km "anstückeln" den ich aber mehrfach schon ausgemessen habe und insofern halbwegs genau stimmen sollte.

    Ich bin ohne Vaporfly-Doping gelaufen. Mit der Zeit bin ich sehr zufrieden. Einerseits hatten die letzten zwei Wochen schon angedeutet, dass die Form nicht schlecht ist. So bin ich auf Ziel 19:00 angelaufen und die Zeit war insofern auch keine Überraschung. Andererseits habe ich im bisherigen Aufbau nur sehr wenig spezifisches Training in diesem Tempo-Bereich gemacht, was diese Zeit doch recht wertvoll macht. Ist inoffiziell meine zweitbeste 5er Zeit 3 Sek über PB (welche aber schon anderthalb Jahre alt ist).

    In Summe gibt das auf jeden Fall jetzt Rückenwind für Phase 2 die bis Anfang April gehen soll und dann gibt es ab Mitte April hoffentlich die ersten Bahn-Wks ... Die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)

  11. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    Bantonio (17.02.2021), hbef (17.02.2021), Rolli (17.02.2021), Zemita (17.02.2021)

  12. #8307
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.614
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.243
    'Gefällt mir' erhalten
    2.680

    Standard

    Doktor, wo siehst Du Dich aktuell bei 10km?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  13. #8308

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    957
    'Gefällt mir' gegeben
    260
    'Gefällt mir' erhalten
    536

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Doktor, wo siehst Du Dich aktuell bei 10km?
    In einem WK getapert und mit Vaporfly auf jeden Fall Sub 38:30. Rajazy traut mir sogar eine 37:xx zu hat er mir geschrieben, da bin ich mir nicht so sicher.

  14. #8309
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.614
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.243
    'Gefällt mir' erhalten
    2.680

    Standard

    Naja... 5km PB x 2 = 10km PB... funktioniert sehr selten.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. #8310

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    957
    'Gefällt mir' gegeben
    260
    'Gefällt mir' erhalten
    536

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Naja... 5km PB x 2 = 10km PB... funktioniert sehr selten.
    Bezog sich deine Frage auf ein vergleichbares TT oder einen Wk? Ich würde mir im Wk auf 5km schon eher Richtung 18:30 zutrauen. Und ich hätte erwartet, dass du mir mir Schuhbonus locker die Sub38 geben würdest ;-)

  16. #8311
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.614
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.243
    'Gefällt mir' erhalten
    2.680

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Bezog sich deine Frage auf ein vergleichbares TT oder einen Wk? Ich würde mir im Wk auf 5km schon eher Richtung 18:30 zutrauen. Und ich hätte erwartet, dass du mir mir Schuhbonus locker die Sub38 geben würdest ;-)
    OK... die Schuhe bringen vielleicht noch was.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. #8312
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.167
    'Gefällt mir' gegeben
    591
    'Gefällt mir' erhalten
    231

    Standard

    Hab gestern im Radio gehört das es an manchen Orten Deutschlands einen Temperaturunterschied innerhalb einer Woche von 40*C gab (Rekord seit Wetteraufzeichnungen). Konnte mich auf jeden Fall auch nicht dran erinnern, dass ich mit kurzer Hose und T-Shirt auf "normalen" Waldwegen durch halbmeterhohe Schneeverwehungen gelaufen bin - hat ziemlich gefetzt.
    Montag nen HM in 4:06er Pace gelaufen - bis zur Hälfte dachte ich eigentlich es wird nen ruhiges Läufchen, auf dem letzten Drittel dann aber doch etwas gedrückt und musste mich wegen Wassereis an schattigen Stellen konzentrieren - trotzdem sehr zufrieden, dieser streak scheint sich auszuzahlen. Auch wenn auf meinem "Wald- und Wiesenniveau um die Pommesbude" hier weit und breit kein Wettkampf in Sicht ist. Egal Wetter ist doch richtig klasse, einfach weiter laufen.
    Z

  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Zemita:

    DoktorAlbern (24.02.2021), Unwucht (24.02.2021)

  19. #8313

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    581
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    543

    Standard

    Hallo Leute,

    ich berichte heute mal wieder ein bisschen von meinem Training und ich möchte vor allem auch gerne die nächsten Wochen über hier regelmäßig berichten. Es ist nämlich so, dass ich die letzten Monate über, eigentlich schon seit einem halben Jahr, nicht sonderlich fleißig/motiviert war, was das Training anging. Das soll sich jetzt aber wieder ändern! Für Dezember und Januar kam ich so gerade mal jeweils auf 300 km und für den Februar sind es sogar nur ca. 280 km geworden.

    Jedenfalls werde ich die nächsten 9 Wochen (Woche 1 ist schon rum) nun mal wieder nach einem richtigen Trainingsplan (für einen HM, nach Beck) trainieren, um erstmal wieder in eine vernünftige Form zu kommen. Abschließen werde ich es dann auch mit Testläufen über 10 km und die 21,1 km. Konkrete Zeiten möchte ich da erstmal noch nicht als Ziel ausgeben, das kann ich momentan auch nicht wirklich einschätzen. Momentan würde ich mich mit 34:00 wohl schon sehr schwer tun.

    Hier nun die erste Trainingswoche: Insgesamt 100 km

    Mo: 10 km in 4:21 min/km
    Di: 14 km in 4:16 min/km (2/1 min Intervalle)
    Mi: 16 km in 4:30 min/km
    Do: 15 km in 3:56 min/km (1-2-3-2-1 km)
    Fr: 13 km in 4:31 min/km
    Sa: 12 km in 3:49 min/km
    So: 20 km in 4:28 min/km

    In dieser Woche gab es soweit noch nichts besonderes. Die Intervalle am Dienstag waren allerdings schon mal ziemlich schwach. Ziel war eigentlich 12 x 2 min in etwa 3:20 min/km und die 1 min jeweils so in 4:30 min/km zu laufen. Sollte eigentlich gut machbar sein. Sind aber nur 8 Durchgänge geworden, nachdem der 7. nur noch in 3:30 und der 4. nur noch so 3:40 ging, bin ich nur noch ein paar km getrabt. Ich war vorher schon recht platt und dann kamen noch ein paar andere Dinge dazu. Die "schnelleren" Abschnitte am Donnerstag waren allesamt ziemlich gleichmäßig in ca. 3:37 min/km. Wobei die 3 km nicht anstrengender waren als die 1 km Abschnitte.

    Aber das Tempo war in der ersten Woche eh noch nicht so wichtig, mir ging es vor allem darum den Umfang zu schaffen und das habe ich auch. Nächste Woche sollen es dann noch ein paar km mehr werden und dann auch mal wieder etwas schneller werden (400 er Intervalle).

    Ich freue mich jetzt jedenfalls schon richtig darauf endlich mal wieder loszulegen!

  20. #8314

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    49
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Für Dezember und Januar kam ich so gerade mal jeweils auf 300 km und für den Februar sind es sogar nur ca. 280 km geworden.
    Da kann ich mithalten 😀
    Dezember 136km
    Januar 178km
    Februar aber schon wieder 260km.

    Gestern das erste mal seit November wieder Intervalle 6x1km/2:30min trabpause in 3:19min/km. Hat Bock gemacht und war bei weitem nicht so schlecht wie erwartet.

    Ich werde jetzt wieder 2-3qte die Woche laufen bei 80-90km pro Woche. Ende April /Anfang Mai dann 5 und 10km Testwettkämpfe.

  21. #8315
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    468
    'Gefällt mir' erhalten
    1.018

    Standard

    Was ist da los Leute? Viel zu wenig trainiert! Der Winter soll eigentlich der Umfangsreichste Abschnitt im Jahr sein! Es bringt jetzt nichts QTE zu ballern, wenn das Grundgerüst nicht steht! Von daher empfehle ich euch erst ein mal die Grundlage zu holen! V-Runner, du müsstest doch Wissen das eine Woche Umfang so gut wie nix bringt! Tempo hin oder her... Meckern hilft jetzt nix... es ist halt jetzt so! Und da jetzt einen mit dem Hammer drauf zu hauen bringt erst recht nix! Ihr beide habt erst ein mal Nachholbedarf, bevor es wieder ins intensive Training geht! In paar Wochen ist die Wahrscheinlichkeit viel zu gering da gute Leistungen zu bringen!
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  22. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    bme (02.03.2021), leviathan (28.02.2021), V-Runner (28.02.2021)

  23. #8316

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    286
    'Gefällt mir' erhalten
    582

    Standard

    Schonungslose Ansage, aber nicht von der Hand zu weisen. Gerade bei V-Runner, der über die Ausdauer kommt (die Stärken/Schwächen von abs kenne ich nicht), ziemlich wenig KM. Aber wenn die Motivation schwächelt, ist es natürlich schwierig. Bin aber optimistisch, dass die Saison trotzdem was geht. Vielleicht Grundlagen verlängern und 5/10k bisschen später?
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von hbef:

    D.edoC (28.02.2021), V-Runner (28.02.2021)

  25. #8317

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    581
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    543

    Standard

    Ihr habt ja beide recht und ich bin mir dessen auch bewusst dass der Umfang ziemlich dürftig war in den letzten Monaten... Darauf wird der Fokus die nächsten Wochen und Monate bei mir ja auch liegen. Qte zu ballern habe ich ja gar nicht vor, Umfang hat schon Priorität, aber 1-2 mal die Woche muss/darf es ja auch etwas schneller werden. Klar, eine Woche mal die 100 km zu haben, ändert nichts aber dass wird die nächste Zeit ja auch eher die Regel werden und keine Ausnahme bleiben.

    Der 10 Wochen Plan soll ja auch vor allem zum Aufbauen sein und danach kann es dann hoffentlich wieder richtig losgehen.

  26. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    bme (02.03.2021), D.edoC (28.02.2021), hbef (28.02.2021)

  27. #8318

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    49
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von D.edoC Beitrag anzeigen
    Was ist da los Leute? Viel zu wenig trainiert! Der Winter soll eigentlich der Umfangsreichste Abschnitt im Jahr sein! Es bringt jetzt nichts QTE zu ballern, wenn das Grundgerüst nicht steht! Von daher empfehle ich euch erst ein mal die Grundlage zu holen! V-Runner, du müsstest doch Wissen das eine Woche Umfang so gut wie nix bringt! Tempo hin oder her... Meckern hilft jetzt nix... es ist halt jetzt so! Und da jetzt einen mit dem Hammer drauf zu hauen bringt erst recht nix! Ihr beide habt erst ein mal Nachholbedarf, bevor es wieder ins intensive Training geht! In paar Wochen ist die Wahrscheinlichkeit viel zu gering da gute Leistungen zu bringen!
    Du hast recht! Ich komm leider jedes Jahr so aus dem Winter. November - Februar ist einfach immer richtig schlecht bei mir, wobei zum laufen noch ca. eine Einheit pro Woche auf der Rolle kommt. Jedes Jahr nehme ich mir vor das zu ändern aber dann bin ich doch zu bequem. Insgesamt kam ich die letzten beiden Jahre dennoch auf 3200km pro Jahr.
    Mein Problem ist, dass ich ab Mitte Mai beruflich so stark eingebunden bin. 2022 wird dann wieder besser. Insofern sehe ich meine besten Chancen auf PBs dennoch im April/Mai.
    Dennoch werde ich auf deinen Rat hören und erstmal Grundlage nachholen und nur 1-2 lockere QTE pro Woche einstreuen.
    Meine offizielle 10k PB ist zum Glück auch so alt, dass ich die trotzdem schaffen werden (36:0x aus 2018).

  28. #8319

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.726
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    547

    Standard

    So Kollegen, die letzten Wochen gingen gut durch. Konnte meinen ersten Rapidcycle abschliessen.
    Vom Umfang blieb ich bei 80-90Wkm. Was natürlich weniger ist als die letzte Saison aber auch gewollt.

    Die letzten QTEs im ersten Rapidcycle:
    4x4' @3:07 (Schotter/Trail)
    6x200m @31 + 2x3' all out in den Berg
    5k @3:26 leicht profiliert auf Schotter und Trail

    Heute 20x1' @3:13 TP 1', ging locker durch musste Bremsen

    Unten raus geht da schon Einiges. Da waren auch Einige 100-200 all outs im Berg dabei (Rolli Stufe... was war das, gerade noch Stehen).
    Bin gespannt wie das weitergeht, weil den langen Aufbau über eine Schwellenprogression habe ich nun nicht mehr. Aber es musste der neue Weg her!

    Nun steht der zweite von fünf Rapidcycles an. Nochmals kurz zum Aufbau:

    In zwei Monaten durchlaufe einen kompletten Zyklus, wofür ich früher 4-6 Monate brauchte.
    Die acht Wochen teilen sich in 4x2 Wochen auf, in jedem Minizyklus decke ich alle Bereiche und Streckenprofile ab.
    Das sieht für März und April so aus:

    Minizyklus I
    TL-1 20x1'/1'
    DL-2.2 30' (Berg)
    TL-2 3x5x1'
    DL-3 8x5' (Profiliert)

    Minizyklus II
    TL-1 10x2'/1'
    JOKER (CR Hunting)
    TL-3 6x200m (Berg)
    DL-3 3x9' (Profiliert)

    Minizyklus III
    TL-1 5x5'/2'
    JOKER (CR Hunting)
    TL-2 3x5x1' (Berg)
    DL-3 2x15' (Profiliert)

    Minizyklus IV
    TL-1 4x6'/3'
    JOKER (CR Hunting)
    TL-3 6x200m
    WK 10k (Virtual Race)

    Dazu wöchentlich einmal ABC mit 6x30m Sprints und 4x20' Stabi.
    HTLs sind in Planung, nicht mehr so grob wie im 2020. Wohl noch Total 5 Wochen (hängt von D.edoC wann im Juli/August)
    Werde sicher im April schon 11 Tage oben sein.

  29. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bme:

    Rolli (02.03.2021), V-Runner (02.03.2021)

  30. #8320

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    707
    'Gefällt mir' gegeben
    286
    'Gefällt mir' erhalten
    582

    Standard

    Sieht gut aus, 16:tief/5K dürfte das schon sein aktuell. Da geht was!
    800m: 2:04,42 (August 2020)
    1500m: 4:18,67 (August 2020)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  31. #8321
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    468
    'Gefällt mir' erhalten
    1.018

    Standard

    Das sieht doch sehr gut aus bei Dir bme! Weiter so

    Ahh... Du hast ein HTL im April geplant? Hmmm.. ich denke wir werden uns sehen ,
    dann schauen wir mal ob wir da dann was zusammen laufen können - möchte aber auch nicht dein Plan ruinieren - denke aber für einen ordentlichen Leistungs-Push mit dem guten alten D.edoC wirst denke ich nicht verzichten wollen

    Ich steh schon in den Startlöchern was das buchen betrifft. Problem sind aktuell noch die scheiß Quarantänevorschriften... Seit 01.03 müsste das Stadion in St.Moritz wieder offen haben (Worauf ich auch noch gewartet habe)! 4 Wochen am Stück St.Moritz wären aber schon geil! Ich habe noch genügend Urlaubstage (aus 2020 bzgl Corona). Außerhalb Europa kann ich alles vergessen... Fliegen ist auch sehr unsicher.. da brauch nur ein Passagier positiv sein... Ich denke das läuft im Frühjahr auf ohne einen Flug hinaus - leider... wieder kein Kenia/Iten. Vielleicht gehts aber ab 27.03 für 4 Wochen nach St.Moritz (letztes Jahr ging ja nur ein Heim-TL im Frühjahr)

    Wenn sich das mit den Quarantänevorschriften in Deutschland nicht ändert wäre Plan B nur 3 Wochen in St.Moritz. Dann müsste ich mich in Deutschland durch einen negativen Test quasi "frei" testen. Somit könnte ich dann 5 tage später wieder normal meiner Arbeit nachgehen. Ohne das frei testen wäre mir mein Urlaub zu schade. Am besten wäre natürlich wenn ich direkt nach St.Moritz wieder arbeiten darf/muss.

    Ich bin also wieder für einiges offen/bereit! Corona kann mich genauso wie 2020 nicht aufhalten . Der nächste Leistungssprung wird kommen!
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  32. #8322

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.726
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    547

    Standard

    Wär ja der Hammer! Bin vom 1. - 11. April dort. Dürfte sicherlich noch Schnee haben, hat aber sicherlich auch freie Strecken.
    Ja, hoffentlich ist die Bahn geräumt bis dann

    @hbef: denke so 16:20 dürften gehen (flach Aphalt), also 33:40-34:10 auf 10

  33. #8323
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.596
    'Gefällt mir' gegeben
    468
    'Gefällt mir' erhalten
    1.018

    Standard

    Zitat Zitat von bme Beitrag anzeigen
    Wär ja der Hammer! Bin vom 1. - 11. April dort. Dürfte sicherlich noch Schnee haben, hat aber sicherlich auch freie Strecken.
    Ja, hoffentlich ist die Bahn geräumt bis dann
    Wird die Bahn dort nicht geräumt? Wäre nämlich für mich ich ein NoGo Kriterium. Ich hasse Schnee.. eigentlich will ich den Winter nicht "verlängern". Aktuell habe ich aber keine große Auswahl. 4 Wochen Monte Gordo am Stückwäre mir zu fad und ich müsste fliegen... Aber mal wieder ordentlich Sonne beim Laufen tanken wäre schon geil. Sobald ich da sicher was dazu sagen kann schreibe ich Dir. Muss erst ein mal noch 2 Wochen abwarten wie sich das mit Corona entwickelt.
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:02,57 (19.09.2020)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  34. #8324

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.726
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    547

    Standard

    Sonne hast Du auf sicher, sind halt 1800m. Da ist Schnee noch ein grosses Thema. Hatte im April schon 12 Grad und gute Bedingungen, aber auch -5 Grad und 40cm Neuschnee.
    Habe gerade mit den Verantwortlichen gesprochen, vor Mai wird die Bahn nicht geräumt. Liegt zu viel Schnee.

  35. #8325

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    581
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    543

    Standard

    Hallo zusammen, hier der Bericht meiner Trainingswoche.

    Insgesamt ca. 110 km

    Mo: 20 km in 4:02 min/km
    Di: 14 km in 4:32 min/km
    Mi: 12 x 400 m (2 x 6), insgesamt ca. 10 km in 4:42 min/km
    Do: 23 km in 4:26 min/km
    Fr: 10 km in 4:32 min/km
    Sa: 20 km in 4:00 min/km
    So: 13 km in 4:04 min/km

    Nichts besonderes dabei, waren ja fast ausschließlich langsame/lockere Dauerläufe, aber mit dem Umfang bin ich schon mal zufrieden. Mittwoch ging es dann seit langem endlich mal wieder auf die Bahn. Der Schnitt der 400 er lag ganz knapp unter 73 Sekunden und die Pausen waren 1:30 min und 3:00 min (Satzpause) lang. Das darf gerne noch schneller gehen, aber für den Start ist es denke ich ok. War zudem auch gar nicht übermäßig hart. Am härtesten waren diese Woche auch ganz klar die 23 km am Donnerstag, hatte sich schon angefühlt wie mehr als 30 km .

    Ansonsten wollte ich eigentlich die 20 km am Samstag zügiger laufen (so 3:45 min/km), aber da waren die Beine doch etwas schwer. Heute ging es aber wieder gut und der DL war ziemlich locker.

  36. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    bme (09.03.2021), DoktorAlbern (11.03.2021), RunSim (07.03.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: sub3 und schneller
    Von Chri.S im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 2905
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 13:42
  2. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  3. Akkuvergleich FR 305 und 310xt - wegen Austausch
    Von Hennes im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 15:33
  4. Saucony Kinvara 2 (38,5) und Mirage (39)
    Von Keks2010! im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 13:57
  5. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •