+ Antworten
Seite 323 von 330 ErsteErste ... 223273313320321322323324325326 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.051 bis 8.075 von 8246
  1. #8051
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.144
    'Gefällt mir' gegeben
    391
    'Gefällt mir' erhalten
    153

    Standard

    Lass es mal richtig krachen BME !!!
    Sieh es als Zahltag und lass einfach raus was in Dir steckt. Es wird immer bessere Bedingungen, bessere Schuhe, besseres Wetter und bessere Konkurrenz geben. Aber Du hast richtig investiert, richtig gut trainiert und brauchst niemand beweisen in was für einer Form Du bist. Komm schon, natürlich ist der Weg das Ziel, aber wir ballern doch auch gerne - also baller alles raus !!! Mit so einer Form einfach das Pedal mal durchdrücken zu dürfen, dass wünschen sich doch viele hier und Du hast es Dir verdient, also genieß den Schmerz im roten Bereich !!!
    Viel Spaß, gute Beine und nen freien Kopf, aber auch den nötigen Biss um danach sagen zu können - Yess alles rausgeholt !!!
    Z

  2. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Zemita:

    D.edoC (22.10.2020), DoktorAlbern (23.10.2020), leviathan (22.10.2020)

  3. #8052
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.079
    'Gefällt mir' gegeben
    4.427
    'Gefällt mir' erhalten
    5.183

    Standard

    Zemita hat eigentlich alles gesagt. Du bist auf jeden Fall in deutlich besserer Verfassung als Du Dich gerade selbst siehst. Eine 32 hoch traue ich Dir allemal zu. Und wenn Du das siehst, kannst Du vielleicht noch ein paar Sekündchen mehr rauspressen. Hau rein. Daumen sind gedrückt
    nix is fix

  4. #8053

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.227
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Auch von mir viel Erfolg bme. Du weißt es wahrscheinlich besser als viele hier, aber der Kopf muss mitspielen und wenn er es nicht tut, dann brauchst du es auch gar nicht probieren. Also, schau dir deine letzten Monate Training an, deine QTEs, deine Leistungen. Und dann glaub an dich und deine Leistung!

  5. #8054
    Avatar von totti1604
    Im Forum dabei seit
    03.08.2006
    Beiträge
    982
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    57

    Standard

    @bme hau einen raus.

    Bestzeiten:
    Freiberg 5 km 2012: 17:04
    Stuttgart 5.000m 2013: 17:16
    Niedernhall 10 km 2014: 35:56
    Bietigheim 10.000m 2014: 35:10
    Bottwartal HM 2008: 1:19:54
    Bottwartal M 2010: 3:03:44



  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von totti1604:

    Zemita (23.10.2020)

  7. #8055

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.736
    'Gefällt mir' gegeben
    3.352
    'Gefällt mir' erhalten
    1.565

    Standard

    Melde mich extra kurz aus dem Urlaub, um dir die Daumen zu drücken, bme! :-)
    Red dich selber nicht schlecht, du hast ordentlich investiert, hau einen raus! :-)

  8. #8056

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.703
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    507

    Standard

    Abbruch nach 5km (16:41), Oberschenkel machte dicht nach 2 km.
    Seit den vo2max ziehe ich das mit. Nachdem WK wars schlimmer dann immer besser. Gefühl war aber gut, die Pace bis zu den Problemen auch
    Final round am 30./1. 💪💪

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bme:

    Zemita (26.10.2020)

  10. #8057

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.703
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    507

    Standard

    Danke Kollegen fürs anfeuern! Ich gebe noch nicht auf!!

  11. #8058

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    557
    'Gefällt mir' gegeben
    306
    'Gefällt mir' erhalten
    513

    Standard

    Hallo zusammen,

    hier mal wieder ein Bericht meiner Trainingswoche: insgesamt 110 km

    (Sonntag 36 km in 4:12 min/km)

    Montag: 10 km in 4:19 min/km
    Dienstag: 6 x 1000 m in 3:12 min/km , 2 min TP
    Mittwoch: 20 km in 4:30 min/km
    Donnerstag: 19 km in 4:17 min/km
    Freitag 6 km in 4:30 min/km
    Samstag: 15 km in 3:29 min/km
    Sonntag: 30 km in 4:27 min/km

    Meine Form geht aktuell wieder nach oben, was meint ihr, sollte ich es demnächst noch mal versuchen eine neue Bestzeit anzustreben, bzw. haltet ihr das für machbar?
    Die Sub 32 werde ich dieses Jahr gewiss nicht mehr schaffen, aber haltet ihr eine 32:30 für realistisch? Also vorausgesetzt ich trainiere jetzt noch mal einige Wochen strukturierter. Klar, die 1000er IV sind noch einen guten Ticken zu langsam, aber ein bisschen schneller könnte es die nächsten Wochen bei ernsthaftem Training noch werden, denke ich. Was braucht es für 32:30, 6 x 1000 m in 3:05 mit 2 min TP, 4-5 x 2000 m in 6:30 mit 4 min TP? Zumindest letztere hatte bme ja recht deutlich drauf, hm. Zuletzt war mein Training halt auch nicht sonderlich strukturiert, es ging mir vor allem darum den Umfang wieder ein wenig zu steigern.

    Passende Wettkampfgelegenheiten sehe ich dieses Jahr nicht mehr, es würde also auf einen Solo Lauf hinauslaufen. Entweder auf der Bahn, oder auf Asphalt mit Radbegleitung. So Ende November würde ich dafür anpeilen.

    Wäre natürlich cool mit bme dann zusammenzulaufen, aber da ist die Entfernung für uns wohl beide zu groß.

  12. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    badrunner (26.10.2020), Rolli (26.10.2020), Spiridon08 (26.10.2020), Zemita (26.10.2020)

  13. #8059
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.702
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.041
    'Gefällt mir' erhalten
    2.216

    Standard

    Was braucht es für 32:30, 6 x 1000 m in 3:05 mit 2 min TP, 4-5 x 2000 m in 6:30 mit 4 min TP?
    Die 6x1000 ist zu wenig.
    5x2000 ist dagegen fast eine Garantie um die 32:xx zu erreichen.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    badrunner (26.10.2020)

  15. #8060

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    794
    'Gefällt mir' gegeben
    164
    'Gefällt mir' erhalten
    390

    Standard

    Hallo Kollegen,

    ab morgen geht's los ... Ich ziehe offiziell zu euch um:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...51#post2662151

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    D.edoC (26.10.2020), Zemita (26.10.2020)

  17. #8061
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    282
    'Gefällt mir' gegeben
    60
    'Gefällt mir' erhalten
    81

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Hallo Kollegen,

    ab morgen geht's los ... Ich ziehe offiziell zu euch um:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...51#post2662151
    Hi, und Glückwunsch zur neuen PB.
    10km: 36:16 (CPC Loop den Haag 2020)
    HM: 1:20:52 (Route du Vin 2019, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Spiridon08:

    DoktorAlbern (26.10.2020)

  19. #8062

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.703
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    507

    Standard

    Welcome Doc!!

    @V-Runner: 4x2k @6:25 oder 5x2k @6:30 sollten wirklich reichen, mit 3-4’ TP

  20. #8063

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.703
    'Gefällt mir' gegeben
    141
    'Gefällt mir' erhalten
    507

    Standard

    Meine letzte Woche

    Laufen: 48km, 6 TE, Rad: 37km 1 TE
    Mo: DL-R 11k @4:57
    Di: DL-1 12k @4:25 (wieder Ziehen im Oberschenkel)
    Mi: DL-R 5k @5:20
    Do: DL-R 6k @4:47
    Fr: DL-R 5k @4:17
    Sa: WK 10k Abbruch nach 5k @3:20 EL/AL 6k (Oberschenkel am Arsch)
    So: RR-R 37k @130W (27km/h)

    Definitiv zu wenige KM, ich muss doch mehr Laufen um mich wohl zu fühlen. Wollte sicherstellen das ich Fit bin für den 10er. Offensichtlich war dies nicht der Fall.
    Die Sache mit dem Oberschenkel nervt ordentlich. Da habe ich mit Blackroll und Dehnen geschlampt.
    Mal schauen ob ich bis zum WE Fit bin. Danach macht es keinen Sinn mehr einen Versuch zu starten. Da hätte ich zu lange keine Reize mehr gehabt.

  21. #8064

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.227
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Hallo ihr Lieben,
    Ich bin ja Triathlet und habe somit noch andere Einheiten in der Woche als nur laufen. Momentan bin ich bei 4-5 lauf Einheiten und 2-3 radeinheiten. Nun möchte ich im Winter aber an meiner Kraft arbeiten und 2x die Woche ein richtiges Krafttraining als Maximalkrafttraining durchführen.
    Meine Frage nun, wenn ich noch 2 intensieve Einheiten auf dem Rad habe, wie soll ich mich mit dem Lauf verhalten?
    Das Krafttraining würde ich Montag und Donnerstag vor der Radeinheit Absolvieren. Würde es eventuell reichen, im Winter 3x die Woche zu laufen, 2x IV und 1x lala. Ist alles nicht so ideal, aber Krafttraining würde ich gerne Mal 3-4 Monate richtig durchzuführen und es an 1. Stelle ansiedeln

  22. #8065

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    794
    'Gefällt mir' gegeben
    164
    'Gefällt mir' erhalten
    390

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    Ich bin ja Triathlet und habe somit noch andere Einheiten in der Woche als nur laufen. Momentan bin ich bei 4-5 lauf Einheiten und 2-3 radeinheiten. Nun möchte ich im Winter aber an meiner Kraft arbeiten und 2x die Woche ein richtiges Krafttraining als Maximalkrafttraining durchführen.
    Meine Frage nun, wenn ich noch 2 intensieve Einheiten auf dem Rad habe, wie soll ich mich mit dem Lauf verhalten?
    Das Krafttraining würde ich Montag und Donnerstag vor der Radeinheit Absolvieren. Würde es eventuell reichen, im Winter 3x die Woche zu laufen, 2x IV und 1x lala. Ist alles nicht so ideal, aber Krafttraining würde ich gerne Mal 3-4 Monate richtig durchzuführen und es an 1. Stelle ansiedeln
    Die Frage ist: Reichen wofür? Ich (subjektiv) finde bisher, dass der Unterschied zwischen 3- oder 4-mal laufen deutlich größer ist als bei 4- oder 5-mal. Allerdings fahre ich meistens nur 1x Rad. Rad ersetzt bei mir vom Reiz aber am ehesten den LDL ...

    Wie schaut es denn mit bergauf laufen aus? Da könntest du Kraft und laufen evtl. etwas kombinieren.

    Was planst du an Krafttraining? Ich wollte mir diese Woche auch mal eine Langhantel bestellen. Mein Plan ist beim Krafttraining aber die EInheiten eher kürzer zu halten. Ich will das zwar schon auch 2x pro Woche machen, aber die Übungen eher in 15 Min durchziehen. Ich hoffe da muss ich beim restlichen Programm keine großen Einbusen hinnehmen ...

  23. #8066
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.144
    'Gefällt mir' gegeben
    391
    'Gefällt mir' erhalten
    153

    Standard

    Zweimal Intervalle einmal langer Lauf?
    Dann könnte ich aber die anderen Tage nicht mehr viel machen.
    Was sollen dass denn für Intervalle sein?

    Beste Grüße

  24. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Zemita:

    DoktorAlbern (27.10.2020), leviathan (27.10.2020)

  25. #8067

    Im Forum dabei seit
    28.02.2018
    Beiträge
    218
    'Gefällt mir' gegeben
    229
    'Gefällt mir' erhalten
    219

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,
    Ich bin ja Triathlet und habe somit noch andere Einheiten in der Woche als nur laufen. Momentan bin ich bei 4-5 lauf Einheiten und 2-3 radeinheiten. Nun möchte ich im Winter aber an meiner Kraft arbeiten und 2x die Woche ein richtiges Krafttraining als Maximalkrafttraining durchführen.
    Meine Frage nun, wenn ich noch 2 intensieve Einheiten auf dem Rad habe, wie soll ich mich mit dem Lauf verhalten?
    Das Krafttraining würde ich Montag und Donnerstag vor der Radeinheit Absolvieren. Würde es eventuell reichen, im Winter 3x die Woche zu laufen, 2x IV und 1x lala. Ist alles nicht so ideal, aber Krafttraining würde ich gerne Mal 3-4 Monate richtig durchzuführen und es an 1. Stelle ansiedeln
    2* Intensiv Rad fahren, 2*Krafttraining, 2* Intervalle
    Macht 4 richtig harte Tage.
    Ich glaube das geht auf Dauer nicht gut.
    Ich würde pro Woche nur eine Intensive Radeinheit und eine Intensive Laufeinheit machen.
    Sind immer noch 2 Harte Einheiten + das Krafttraining.
    Und den Langen Lauf würde ich vermutlich auch erstmal durch einen Normalen ersetzen. Der haut sonst auch noch richtig rein. Außerdem kann man sich da schnell mal eine Verletung rein holen.

  26. #8068
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.702
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.041
    'Gefällt mir' erhalten
    2.216

    Standard

    Zitat Zitat von Zemita Beitrag anzeigen
    Zweimal Intervalle einmal langer Lauf?
    Dann könnte ich aber die anderen Tage nicht mehr viel machen.
    Was sollen dass denn für Intervalle sein?

    Beste Grüße
    Das ist eigentlich der Standard.

    Da stört der Krafttraining nicht dabei. Vorausgesetzt, dass man alles vernünftig periodisiert. 2 Krafttrainingseinheiten zwischen Intervallen, die extensiv im Herbst gelaufen werden dürften da gar kein Problem sein. In der direkten Wettkapfsaison macht man sowieso kein Krafttraining (wenn, dann nur Erhaltung, oder Mini-MaxKraft) dann liegt die Konzentration voll auf die Intensivität (Länge, Pausen, Tempo) der Intervalle.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  27. #8069

    Im Forum dabei seit
    28.02.2018
    Beiträge
    218
    'Gefällt mir' gegeben
    229
    'Gefällt mir' erhalten
    219

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Das ist eigentlich der Standard.

    Da stört der Krafttraining nicht dabei. Vorausgesetzt, dass man alles vernünftig periodisiert. 2 Krafttrainingseinheiten zwischen Intervallen, die extensiv im Herbst gelaufen werden dürften da gar kein Problem sein. In der direkten Wettkapfsaison macht man sowieso kein Krafttraining (wenn, dann nur Erhaltung, oder Mini-MaxKraft) dann liegt die Konzentration voll auf die Intensivität (Länge, Pausen, Tempo) der Intervalle.
    Aber es kommen ja noch 2 Intensive Radeinheiten dazu.

  28. #8070
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    18.702
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.041
    'Gefällt mir' erhalten
    2.216

    Standard

    Zitat Zitat von Peters Beitrag anzeigen
    Aber es kommen ja noch 2 Intensive Radeinheiten dazu.
    Ja. Ich habe nur auf Bedenken von Zemita geantwortet.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. #8071
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.144
    'Gefällt mir' gegeben
    391
    'Gefällt mir' erhalten
    153

    Standard

    Ja Standard wenn man nur läuft, aber nicht bei dem was er sonst noch so vor hat.
    Allerdings kann man unter Intervallen ja auch viel verstehen. Zwei QTE und ein LL ist schon OK, wenn man den Rest mit ganz lockeren Sachen auffüllt. Aber vielleicht bin ich auch nicht hart genug für Triathlon.

  30. #8072

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.227
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Danke für eure Antworten.
    Also die QTEs sollen einmal ein längere TDL und einmal typische IV für 10er sein. In 5 Wochen steht eigentlich noch ein 10er an wenn das denn was gibt.
    Rad werden kurze IV Serien gefahren verbunden mit SST Einheiten. Also z.b. 2x10x30/30 mit 2x8'.
    Der lala soll im Hinblick auf meinen HM im früher und meinen M im Sommer schon beibehalten werden

  31. #8073

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.227
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Krafttraining waren die ersten 4 Wochen Hypertrophie und dann IK Training. Kniebeugen, rudern, Kreuzheben mit Langhantel. Eventuell Ausfallschritte. Also auch eher kurz aber halt heftig. Wobei dies ja nach 2 3 Wochen Gewöhnung keinen Muskelkater mehr geben dürfte

  32. #8074
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.079
    'Gefällt mir' gegeben
    4.427
    'Gefällt mir' erhalten
    5.183

    Standard

    Zitat Zitat von Zemita Beitrag anzeigen
    Allerdings kann man unter Intervallen ja auch viel verstehen. Zwei QTE und ein LL ist schon OK, wenn man den Rest mit ganz lockeren Sachen auffüllt.
    Und die QTEs keine "seeing god sessions" sind. Ansonsten finde ich auch das extrem viel und hart.

    Aber vielleicht bin ich auch nicht hart genug für Triathlon
    Das glaube ich nicht. Auch beim Triathlon muss der Körper die Einheiten verarbeiten können. Orthopädisch ist hier natürlich deutlich mehr möglich. Radfahren und Schwimmen haben auch keinen ground impact. Das bedeutet aber noch lange nicht, daß es HKS und vom Hormonsystem gut verdaut oder zumindest toleriert wird.
    nix is fix

  33. #8075

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.227
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    180

    Standard

    Deshalb ja meine Frage hier

    Ich weiß, dass das alles kompliziert ist, und 2x Lauf-IV, 2x Rad-IV und 2x Kraft hört sich auch für mich viel und (zu) intensiv an. Es gibt ja auch unzählige Threads hier zu laufen und Kraft usw. Ich habe mir auch schon ein paar Bücher zu Gemüte geführt, aber kein Rezept gefunden, weshalb ich hier halt gerne ein paar Meinungen dazu hätte
    Wenn ich diesen 6 TE je einen Tag gebe, dann habe ich am 7. noch den LaLa und keine Regeneration. Deshalb war mein Vorschlag, an den Tagen, wo ich die Rad-IV mache, direkt davor (bzw. danach) das Krafttraining stattfinden zu lassen. So wären es "nur" 4 intensivere Tage. Die Anpassungen könnten dann jeweils am folgenden Tag erfolgen, bei eventuell etwas aktiver Regeneration.
    Aber da ich mich nicht so gut damit auskenne (außer dass ich in fast allen Quellen gelesen habe, lieber ein Krafttraining vor oder nach einer anderen Einheit, als gar kein Krafttraining), wollte ich einfach nachfragen ;) Und Krafttraining sollte nun eben 2x die Woche absolviert werden, weil ich einfach die Kraft bei mir als den limitierenden Faktor (v.a. beim Rad) ausgemacht habe. Manche wissen es ja, aber 64kg auf 187cm ist zwar zum Laufen ziemlich gut, aber viel Kraft kann da eben nicht rauskommen...
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 35:55 (01.03.2020)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)



Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 7 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 7)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: sub3 und schneller
    Von Chri.S im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 2905
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 13:42
  2. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  3. Akkuvergleich FR 305 und 310xt - wegen Austausch
    Von Hennes im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 15:33
  4. Saucony Kinvara 2 (38,5) und Mirage (39)
    Von Keks2010! im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 13:57
  5. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •