+ Antworten
Seite 304 von 312 ErsteErste ... 204254294301302303304305306307 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.576 bis 7.600 von 7797
  1. #7576
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.676
    'Gefällt mir' gegeben
    536
    'Gefällt mir' erhalten
    604

    Standard 10km Straße im März

    In 4 Wochen ist es so weit und ich laufe meinen ersten 10er in diesem Jahr. Das Training lief gut bisher, über die 3000m schaffte ich nach meiner 10:25min 2019 vor 2 Wochen eine 10:29min, zu diesem Zeitpunkt ein echtes Ausrufezeichen und persönliche Bestzeit in der Halle!

    Morgen versuche ich die 2x5000m Tempoläufe auf der Bahn in 3:52/km zu rennen. Nach meinem Silvesterlauf (8km in 3:42/km) bin ich optimistisch, was den 10er angeht.

    In 4 Wochen werde ich kontrolliert laufen und zwar vom ersten Kilometer an. Eine Pace von 3:42/km dürfte ich ohne großen Einbruch durchhalten. Auf den letzten 2km habe ich dann häufig die 2. Luft. Mal sehen, was geht!
    Zuletzt überarbeitet von Maddin85 (28.02.2020 um 06:52 Uhr)
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Maddin85:

    Bantonio (28.02.2020), Rolli (28.02.2020)

  3. #7577

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    496
    'Gefällt mir' gegeben
    235
    'Gefällt mir' erhalten
    408

    Standard

    34:22 sind es heute bei mir geworden.

    Die strecke war schnell und abgesehen von etwas Wind waren die Bedingungen auch nahezu ideal. Vor mir ist eine Gruppe aus 5-6 Läufern gewesen, die wohl recht lange beisammen war. Die sind am Ende aber alle so 32:15-33:30 gelaufen, da konnte ich heute einfach nicht mitgehen. Nach 1,5 km hatte ich noch kurz überlegt aufzuschließen, aber vermutlich wäre ich dann ziemlich eingebrochen. So war ich eben die ganze Zeit komplett alleine unterwegs, dafür aber recht gleichmäßig.

    Laut meiner Uhr waren es allerdings nur 9,87 km. Letztlich ist es dann wohl nur knapp Sub 35. Alles andere als spektakulär, aber ich will jetzt auch nicht unzufrieden sein.

  4. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    anna_r (09.03.2020), D.edoC (01.03.2020), emel (23.03.2020), Maddin85 (10.03.2020), Rajazy (05.03.2020)

  5. #7578
    Clean Heels Avatar von Unwucht
    Im Forum dabei seit
    05.02.2013
    Beiträge
    1.067
    'Gefällt mir' gegeben
    130
    'Gefällt mir' erhalten
    79

    Standard

    Sehe so viele starke Resultate -- Chapeau!

    Hab mal 2019 bei Strava angeklickt und zu meinem Erschrecken gesehen dass ich letztes Jahr ganze 320km gelaufen bin.

    Aber die guten Neujahrsvorsätze wirken noch, und in den letzten 2 Monaten bin ich mit etwas Jogging und einem kleinen Griff in die Trickkiste (~20x200/200 Fahrtspiel) zumindest wieder an die 40min Trainingsgruppe herangelaufen. Mal sehn was in den nächsten Monaten noch so geht. WKs sind Mai und Juni, beim ersten wirds sicher noch schwer mit dem Erneuern des Fadentickets...

    Hatte ich mich schon auf Hudson's Hill Progressions gefreut, aber eigentlich fahre ich praktisch jeden Tag kraftorientiert mit dem Rad in die Arbeit (2x10km keine Schaltung). Soll ich dann lieber mehr Schnelligkeit zum Ausgleich machen, was denkt ihr?
    Let fitness naturally occur. Don't force it or chase times. - @stevemagness

  6. #7579
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    215
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Wie angekündigt gestern beim CPC Loop den Haag beim 10km-Rennen dabei gewesen: 36:16 und damit eine neue PB. Wetter für mich gut, 10°C und z.T. ganz leichter Nieselregen. Aber das Ende war hart, weil quasi auf einer 1,8km langen Geraden starker Gegenwind herrschte. Im Nachhinein glücklich, dass die Veranstaltung nicht dem Corona-Virus zum Opfer gefallen ist.
    10km: 36:16 (CPC Loop den Haag 2020)
    HM: 1:20:52 (Route du Vin 2019, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  7. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Spiridon08:

    anna_r (09.03.2020), Hagenthor (09.03.2020), Maddin85 (10.03.2020), RunSim (09.03.2020), V-Runner (09.03.2020)

  8. #7580
    Jeder hat nur einen Joker! Avatar von Maddin85
    Im Forum dabei seit
    26.09.2017
    Beiträge
    2.676
    'Gefällt mir' gegeben
    536
    'Gefällt mir' erhalten
    604

    Standard

    Zitat Zitat von Maddin85 Beitrag anzeigen
    Vorgabe: Crescendolauf über 15km, beginnend mit 5:00/km, den letzten km in 3:40/km.
    Nach dem Rennen ist vor dem Rennen! In 12 Tagen lasse ich es krachen, diesmal über 10km!
    Hier sind allgemeine und sportbezogene Links zur aktuellen Corona-Diskussion zu finden:

    https://forum.runnersworld.de/forum/...76#post2630376

    M50 Runner's World Weltrekorde, bestenlistenfähige Strecken:
    800m in 2:08,91min (Sprinter)
    3000m in 9:58min (Rolli)
    5000m in 17:32min (Rolli)
    10km Strasse 36:48min (icke)

    https://germanroadraces.de/?p=105366

  9. #7581

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    496
    'Gefällt mir' gegeben
    235
    'Gefällt mir' erhalten
    408

    Standard

    Heute bin ich 15 x 1000 m in 3:15 gelaufen, mit 2:00 Lauf/Geh Pause (400 m). Ich hatte mich vor kurzem noch für einen 10er für den Sonntag gemeldet und war nach dem Training heute dann doch wieder sehr optimistisch gut unter 34 laufen zu können. Der fällt jetzt natürlich aus und der Berliner HM wohl sehr sicher auch. Bisher gibt es zwar noch keine endgültige Absage (also direkt von den Veranstaltern meine ich), aber wie lange kann das schon noch dauern, wenn sonst alles andere abgesagt wird?

    Damit ergibt sich allerdings die Möglichkeit an den Berlin/Brandenburgischen Meisterschaften über 10.000 m, also auf der Bahn, teilzunehmen. Sofern so kleine Veranstaltungen nicht auch noch abgesagt werden sollten... Der Termin liegt nämlich 3 Tage vor dem HM und wäre somit nicht allzu sinnvoll zu realisieren gewesen. Diese Distanz will ich schon seit langem mal auf der Bahn laufen. Damit verschiebt sich dann jetzt ein wenig der Fokus im Training, aber die Motivation kann ich hochhalten!

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    D.edoC (11.03.2020), Rajazy (11.03.2020)

  11. #7582

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    385
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    310

    Standard

    Richtig so. Mach das beste aus den Umständen. Und wenn du mit 15x1000 in 3:15 und den Pausen nicht deutlich unter 34 läufst, dann weiß ich auch nicht mehr weiter.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  12. #7583

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    496
    'Gefällt mir' gegeben
    235
    'Gefällt mir' erhalten
    408

    Standard

    Stimmt schon, "nur" so Sub 34 wäre wohl zu tief gestapelt. Ich habe mal nachgeguckt, 1000 er bin ich bisher sehr selten mal schneller gelaufen und wenn dann mit deutlich weniger Durchgängen und längeren Pausen. Deutet so natürlich stark darauf hin dass jetzt schon eine Bestzeit drin sein sollte, garantiert ist das natürlich nicht. Für das Meisterschaftsrennen, peile ich aber auf jeden Fall Sub 33 an.

  13. #7584
    Avatar von yuri
    Im Forum dabei seit
    05.01.2020
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    @V-Runner : Ganz starke Einheit!! Bist du indoor oder outdoor gelaufen?

    Ich bin aktuell weit weg von 10km Training... Fresse momentan KM im Marathontraining für im April (falls dieser überhaupt stattfindet).

  14. #7585

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    496
    'Gefällt mir' gegeben
    235
    'Gefällt mir' erhalten
    408

    Standard

    Der Wien Marathon sollte es doch werden? Der ist bereits abgesagt...

    Ich bin draußen auf der Bahn gelaufen, die Bedingungen waren auch nahezu ideal. Um die Leistung aber mal ein wenig/deutlich zu relativeren, ich hatte die Next % Schuhe getragen. Mit meinen normalen Laufschuhen, wäre mir das so wohl (noch) nicht möglich gewesen. Nicht weil die Schuhe einen direkt schneller machen, sondern man dadurch einfach weniger ermüdet. So empfinde ich das jedenfalls.

  15. #7586
    Avatar von yuri
    Im Forum dabei seit
    05.01.2020
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    21
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Der Wien Marathon sollte es doch werden? Der ist bereits abgesagt...
    Ja ich weiss. Aber habe von einem Kollegen noch einen Startplatz für Zürich ergattert. Zuerst Freude, mittlerweile rechne ich aber auch dort mit der Absage...

  16. #7587
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    215
    'Gefällt mir' gegeben
    46
    'Gefällt mir' erhalten
    54

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Der Wien Marathon sollte es doch werden? Der ist bereits abgesagt...

    Ich bin draußen auf der Bahn gelaufen, die Bedingungen waren auch nahezu ideal. Um die Leistung aber mal ein wenig/deutlich zu relativeren, ich hatte die Next % Schuhe getragen. Mit meinen normalen Laufschuhen, wäre mir das so wohl (noch) nicht möglich gewesen. Nicht weil die Schuhe einen direkt schneller machen, sondern man dadurch einfach weniger ermüdet. So empfinde ich das jedenfalls.
    Gratulation zu der Hammer-Einheit. Und: Doch, die Schuhe machen einen auch direkt schneller, so empfinde ich das jedenfalls .
    10km: 36:16 (CPC Loop den Haag 2020)
    HM: 1:20:52 (Route du Vin 2019, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  17. #7588

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.557
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    330

    Standard

    Gratuliere zur PB Spiridon
    V-Runner: da geht was, also mit diesen 15x1k musst auf 32:30 anlaufen

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bme:

    Spiridon08 (19.03.2020)

  19. #7589

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.557
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    330

    Standard

    Update von mir

    Basis Grundlage - abgeschlossen
    28.10 - 13.01
    3:1,2:1,3:1 mit 102Wkm Schnitt

    Spezielle Grundlage - in progress
    14.01 - 22.03
    2:1,2:1,3:1 mit 106Wkm Schnitt bis jetzt

    Komplett durchtrainiert *klopf klopf*, nicht das kleinste Zimperlein. Daher stecken die 34:07 noch im Kopf.

    Direkte WK Vorbereitung - geplant
    23.03 - 17.05
    2:1,2:1,1:1
    Langsam gehen mir die WKs aus. Mal schauen, die 10km
    SM Mitte Mai steht noch (wie lange?). Werde voll durchziehen. Plan B: Trainings WK mit den Laufkumpels.

    Habe mich entschieden nachdem Oktober 10er, dem allerletzten PB Angriff, den Leistungssport zu beenden.
    Werde sicherlich noch weiterhin Laufen, aber ohne Trainingsplan und der ganzen Struktur. Werde viel Polysportiver unterwegs sein.

  20. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bme:

    D.edoC (14.03.2020)

  21. #7590
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.329
    'Gefällt mir' gegeben
    329
    'Gefällt mir' erhalten
    624

    Standard

    Zitat Zitat von bme Beitrag anzeigen
    Direkte WK Vorbereitung - geplant
    23.03 - 17.05
    2:1,2:1,1:1
    Was hast du denn genau geplant?
    10km Season's Best:
    2011: 34:45 | 2015: 33:13 | 2019: 31:48
    2012: 33:57 | 2016: 32:16 |
    2013: 33:39 | 2017: 31:50 |
    2014: 33:23 | 2018: 31:22 |

  22. #7591

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.557
    'Gefällt mir' gegeben
    104
    'Gefällt mir' erhalten
    330

    Standard

    Eine 10 RT Progression von 32x1’ bis 4x8’.
    BAL 2’-3’
    Eine 2 RT Progression von 2x6x200 bis 3x5x400m
    Wöchentlich Bergsprints
    Also ganz ohne TWLs

  23. #7592

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    2.365
    'Gefällt mir' gegeben
    2.747
    'Gefällt mir' erhalten
    1.288

    Standard

    bme, schade zu hören, dass du bald kürzer treten willst. Aber auch irgendwie verständlich, wenn man so wie du schon einige Jahre intensiv trainiert.
    Wenn ich das richtig verfolgt habe, hast du ja auch fast deinen gesamten Jahresurlaub für TLs eingeplant. Das ist natürlich schon ein ganzschön großer Einsatz.
    Und zwischen TL und einem Multi-Sporturlaub gibt es ja schon Unterschiede.

    Im Herbst räumst du dann nochmal das Feld auf :-)

  24. #7593

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    496
    'Gefällt mir' gegeben
    235
    'Gefällt mir' erhalten
    408

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Damit ergibt sich allerdings die Möglichkeit an den Berlin/Brandenburgischen Meisterschaften über 10.000 m, also auf der Bahn, teilzunehmen. Sofern so kleine Veranstaltungen nicht auch noch abgesagt werden sollten... Der Termin liegt nämlich 3 Tage vor dem HM und wäre somit nicht allzu sinnvoll zu realisieren gewesen. Diese Distanz will ich schon seit langem mal auf der Bahn laufen. Damit verschiebt sich dann jetzt ein wenig der Fokus im Training, aber die Motivation kann ich hochhalten!
    Wäre ja zu schön gewesen, wurde jetzt natürlich auch abgesagt. Na ja, da war die letzten Tage ja schon mit zu rechnen. So wie es jetzt aussieht, wird es wohl im ganzen April keine Läufe geben. Mal sehen ob es Anfang Mai was mit den 25 km wird, dann heißt es doch erstmal weiter wie für einen HM zu trainieren. 10 km hatte ich dann tatsächlich erst wieder ab August im Blick... Sofern ein Ende der aktuellen Lage absehbar ist, werde ich wohl mal gucken ob/was es da so an früheren Alternativen gibt. So lange kann ich mich mit dem Versuch an der Sub 33 dann wohl doch nicht gedulden.

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    RunSim (16.03.2020)

  26. #7594
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.021
    'Gefällt mir' gegeben
    2.803
    'Gefällt mir' erhalten
    3.787

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    10 km hatte ich dann tatsächlich erst wieder ab August im Blick... Sofern ein Ende der aktuellen Lage absehbar ist, werde ich wohl mal gucken ob/was es da so an früheren Alternativen gibt. So lange kann ich mich mit dem Versuch an der Sub 33 dann wohl doch nicht gedulden.
    Komm nach Erfurt. Wir haben hier im Wald eine schöne und ziemlich flache abgemessene Asphaltrunde. Du stellst Dich an die Startlinie und ich fahre auf dem Bike mit dem Megafon hinterher. Ich werde Dich derart mental zusammenfalten, daß Du Dir nichts sehnlicher wünschst als endlich den Adrenalinspiegel auf ein erträgliches Maß zu senken. Wäre doch schade, wenn Du Deine geile Form nicht nutzen kannst

    Lass Dich nicht unterkriegen. Du hast so einen schönen Sprung nach vorn gemacht. Das geht Dir nicht verloren. Ganz im Gegenteil. Du wirst Dich nach wie vor weiterentwickeln. Das ist ganz sicher noch nicht das Ende der Fahnenstange
    nix is fix

  27. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    D.edoC (16.03.2020), V-Runner (16.03.2020)

  28. #7595

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    496
    'Gefällt mir' gegeben
    235
    'Gefällt mir' erhalten
    408

    Standard

    Voraussichtlich wäre ich Mitte/Ende Mai tatsächlich sogar für einige Tage in der Nähe von Erfurt. Da ließe sich das wirklich gut machen.

  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    leviathan (16.03.2020)

  30. #7596

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    385
    'Gefällt mir' gegeben
    174
    'Gefällt mir' erhalten
    310

    Standard

    Sagt Bescheid, ich hab Ende Mai Urlaub, vielleicht komme ich auch mal wieder vorbei. Wo ist denn diese Strecke im Steiger eigentlich? Habs gerade gar nicht vor Augen. Bin mir auch bei deiner Definition von "ziemlich flach" nicht ganz sicher
    Für dich sind das wahrscheinlich 10HM pro KM, für mich eher 1HM.
    600m (TimeTrial): 1:27,8 (August 2019)
    1500m: 4:20,53 (August 2019)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  31. #7597
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    7.021
    'Gefällt mir' gegeben
    2.803
    'Gefällt mir' erhalten
    3.787

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Wo ist denn diese Strecke im Steiger eigentlich? Habs gerade gar nicht vor Augen. Bin mir auch bei deiner Definition von "ziemlich flach" nicht ganz sicher
    Für dich sind das wahrscheinlich 10HM pro KM, für mich eher 1HM.
    Wenn Du die Autobahnabfahrt Erfurt West Richtung Erfurt fährst, kommst Du nach ein paar km im Wald an einem großen Gasthaus (Hubertus) vorbei. Direkt danach kommt eine Ampel. Dort musst Du rechts und nach ca. 200m ist die Runde im Wald hinter einer Schranke. Ich schätze, daß wir so 5 bis 7 HM pro km haben. Die sind aber super verteilt. Das merkt man kaum.
    nix is fix

  32. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    hbef (16.03.2020)

  33. #7598

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    496
    'Gefällt mir' gegeben
    235
    'Gefällt mir' erhalten
    408

    Standard

    Hallo zusammen, zur Abwechslung berichte ich mal heute wieder an dieser Stelle von meinem Training. Das es mit dem Wettkampf (25 km) Anfang Mai was wird, ist wohl recht illusorisch, ist natürlich in der aktuellen Lage auch alles andere als wichtig. Trainieren tue ich natürlich trotzdem, oder auch gerade wegen jetzigen Situation.

    Gesamt etwa 130 km

    Montag: 8 x 1000 m in 3:09, Pausen 3:00
    Dienstag: 20 km in 4:21 min/km
    Mittwoch: 3 x 4 x 400 m in 74,72,70, P 1:15/3:00 ; Abends 13 km in 4:07 min/km
    Donnerstag: 13 km in 4:16 min/km
    Freitag: 12 km in 3:28 min/km; 10 km in 4:15 min/km
    Samstag: 13 km in 4:16 min/km
    Sonntag: 30 km in 4:10 min/km

    Wie ihr seht waren es diese Woche gleich 3 Tempoeinheiten, würdet ihr meinen das ist zum jetzigen Zeitpunkt sinnvoll? Die liefen jedenfalls alle genau so wie geplant und waren auch nicht übermäßig hart, Mittwoch und Freitag hatte ich ja sogar noch gedoppelt und das waren überraschenderweise die enspanntesten Läufe dieser Woche. Klar, so viel werde ich jetzt nicht jede Woche machen können, aber die Form geht gefühlt von Woche zu Woche weiter nach oben, da bemühe ich mich dann schon dran zubleiben.

    Natürlich versuche ich dann beim Laufen auch so gut wie es geht Abstand zu halten von anderen Läufern, Fußgängern und so weiter. Aber gerade heute bei dem guten Wetter war schon ziemlich viel los.

  34. #7599

    Im Forum dabei seit
    08.06.2017
    Beiträge
    133
    'Gefällt mir' gegeben
    68
    'Gefällt mir' erhalten
    73

    Standard

    @V-Runner: Sehr starke Woche! Sowohl die Tempoeinheiten als auch der Umfang. Wie länge läufst du denn schon? 130 Kilometer steckt man ja nicht eben so mal weg
    Ich persönlich finde 3 Tempoeinheiten bei der aktuellen Situation etwas viel. Du möchtest ja möglichst sobald es wieder Wettkämpfe gibt topfit an der Startlinie stehen .
    Ich kann mir vorstellen, dass 3 Tempoeinheiten auf Dauer den Körper ganz schön fordern, sodass du dann in der heißen Phase nicht mehr ganz an die Leistungsgrenze gehen kannst. Insbesondere, wenn du auf einen langfristigen und nachhaltigen Leistungsaufbau denkst.
    800m: 2:10min
    3000m: 10:05min
    5k: 18:21min
    10k : 38:19min

  35. #7600

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    496
    'Gefällt mir' gegeben
    235
    'Gefällt mir' erhalten
    408

    Standard

    Also laufen tue ich schon seit über 10 Jahren, habe aber erst Ende 2017 damit angefangen ambitionierter zu trainieren.

    Ich hatte es diese Woche noch mal ausgenutzt auf einer Laufbahn trainieren zu können und das mit einem Vereinskollegen zusammen. Das werden wir aber dann doch erstmal lassen mit dem gemeinsamen Trainieren. War also schon eine Ausnahme mit 3 Tempoeinheiten. Auch wenn ich die alle gut weggesteckt habe, werde ich sicher wieder zu zweien übergehen. Auf Dauer wäre das sicherlich zu hart, da hast du bestimmt recht.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: sub3 und schneller
    Von Chri.S im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 2905
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 13:42
  2. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  3. Akkuvergleich FR 305 und 310xt - wegen Austausch
    Von Hennes im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 15:33
  4. Saucony Kinvara 2 (38,5) und Mirage (39)
    Von Keks2010! im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 13:57
  5. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •