+ Antworten
Seite 344 von 346 ErsteErste ... 244294334341342343344345346 LetzteLetzte
Ergebnis 8.576 bis 8.600 von 8638
  1. #8576

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.663
    'Gefällt mir' gegeben
    4.712
    'Gefällt mir' erhalten
    2.141

    Standard

    Bin wieder im Bereich von Internet.

    Dok, spät aber doch: Glückwunsch zur Bestzeit! Hast du dir redlich verdient :-)

    Mach keine TTs. Wenn mental nix geht, mach ein bisschen locker und dann wieder Attacke. Die Bestzeiten auf den anderen Distanzen holst du dir dann noch schnell genug ab :-)

  2. #8577
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.663
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.563
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Zitat Zitat von bme Beitrag anzeigen
    Laufe seit Mai Vaporfly. Der ist genial.
    Auch im Training?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  3. #8578

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.768
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    606

    Standard

    Ja, einmal pro Woche. Bin tags darauf frischer. Zumindest gefühlt

  4. #8579
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.663
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.563
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Zitat Zitat von bme Beitrag anzeigen
    Ja, einmal pro Woche. Bin tags darauf frischer. Zumindest gefühlt
    OK... ich teste das mal. Bis jetzt habe ich Tempo% als Trainingsschuh vorgesehen. Immer.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  5. #8580

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.768
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    606

    Standard

    Es waren geniale Jahre mit dem 10k Fokus, der Kampf gegen sub33 und PB haben mir unzählig viele tolle Trainingskilometer gebracht.
    Nun ist die Zeit für einen Abschied diese Projektes gekommen. Ich finde "Ansagen" müssen Mal abgeschlossen werden.

    Die 4x2000m von heute waren gar nichts. Bin das erste Mal auf der neuen 400m Bahn gelaufen. Nach 1500m @3:28 habe ich abgebrochen und mein 10er M40 Projekt abgeschlossen. Lugano ist gestrichen. Mit der 33:11 vom Frühjahr kann ich gut leben und auch für mich ein versöhliches Ende finden.

    Natürlich bleibe ich beim Laufen, werde aber viel mehr in Gelände unterwegs sein. Ein Umfang von 4000km will ich sicherlich weiterhin laufen. Muss ja auch Fit sein für die nächsten HTLs mit D.edoC :-)

    In diesem Sinne, Goodbye guter alter 10er Faden und nochmals ein riesiges Danke an die tollen Beiträge hier!

  6. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bme:

    D.edoC (17.08.2021), Rajazy (18.08.2021), RunSim (17.08.2021), Zemita (24.08.2021)

  7. #8581
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.687
    'Gefällt mir' gegeben
    533
    'Gefällt mir' erhalten
    1.199

    Standard

    Zitat Zitat von bme Beitrag anzeigen
    Einen Gruss ins Forum. Hut ab vor den Trainingsleistungen die hier erbracht werden.
    Doppeltrainings sind sicher ne Gute Sache. Vor allem zur Aktivierung vor Leistungstrainings und zur Splittung bei hohen Trainingsumfängen.
    Ich persönlich habe die Zeit hinter mir , mir reichen meine 5 Einheiten, mehr würde Zeittechnisch gar nicht mehr drin liegen.
    Anfang 2013 wolltest Du mit 5TE/Woche nicht so viel Zeit ins Laufen stecken, aber...

    Zitat Zitat von bme Beitrag anzeigen
    Danke fürs Willkommen heissen.

    Meine PBs, gelaufen allesamt zwischen 1999 - 2002

    1500m: 4:12 (2002)
    3000m: 9:00 (2002)
    5000m: 15:41 (2002)
    10000m: 32:44 (2001)
    HM: 1:14:31 (2002)
    M: 2:56:28 (2001) -> ja ja, die Langen waren und sind nicht meins....
    100km: 9:42:02 (1999)

    Danach gewann der Job überhand, lief noch 2-3 pro Woche. Im 2009 wollte ich Mal schauen was auf 10km noch geht, nach 5km in 19:59 stand ich am Strassenrand. Seit diesem Tag bin ich wieder im strukturierten Aufbau.
    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Dann ist Dein Weg noch sehr weit... Wenn nach über 10 Jahren überhaupt noch erreichbar. Aber lasse Dich nicht entmutigen.

    Gruß
    Rolli
    ...viele im Forum und auch Du hast erkannt das man sub33 bzw deine uralt pB nicht mit larifari Training erreicht. Hast wieder vermehrt Zeit ins Training gesteckt und es jedes Jahr probiert. Und immer wieder und wieder... Sub33 ist Dir tatsächlich sogar gelungen!

    Zitat Zitat von bme Beitrag anzeigen
    Am 18.02.2013 habe ich hier die Ansage gemacht sub33 zu Laufen.

    4.5 Jahre später, nach vielen Rückschlägen aber auch unzæhlig vielen tollen Einheiten hat es geklappt (mit über 40).

    32:59.1 ne Punktladung

    Mit 84 Wochenkilometern.
    Weitere 4 Jahre später dann der endgültige Entschluss die pB aus dem Jahr 2001 zu akzeptieren. Rolli hatte zwar damals Recht, aber Hut ab, das Du es dennoch probiert hast... mit all den schönen Momenten die du mitnehmen konntest. Ich denke das war es auf jedenfall Wert!
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:01,41 (19.06.2021)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  8. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    leviathan (17.08.2021), Rajazy (18.08.2021), Rolli (17.08.2021), RunSim (17.08.2021), spaceman_t (18.08.2021), Zemita (24.08.2021)

  9. #8582
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.663
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.563
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Zitat Zitat von bme Beitrag anzeigen
    Es waren geniale Jahre mit dem 10k Fokus, der Kampf gegen sub33 und PB haben mir unzählig viele tolle Trainingskilometer gebracht.
    Nun ist die Zeit für einen Abschied diese Projektes gekommen. Ich finde "Ansagen" müssen Mal abgeschlossen werden.

    Die 4x2000m von heute waren gar nichts. Bin das erste Mal auf der neuen 400m Bahn gelaufen. Nach 1500m @3:28 habe ich abgebrochen und mein 10er M40 Projekt abgeschlossen. Lugano ist gestrichen. Mit der 33:11 vom Frühjahr kann ich gut leben und auch für mich ein versöhliches Ende finden.

    Natürlich bleibe ich beim Laufen, werde aber viel mehr in Gelände unterwegs sein. Ein Umfang von 4000km will ich sicherlich weiterhin laufen. Muss ja auch Fit sein für die nächsten HTLs mit D.edoC :-)

    In diesem Sinne, Goodbye guter alter 10er Faden und nochmals ein riesiges Danke an die tollen Beiträge hier!
    Ha! Wir warten auf weitere Heldentaten. Es waren (und ich hoffe, es wird immer noch) sehr gute Beiträge im und um sub33 gegeben!
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (17.08.2021), Zemita (24.08.2021)

  11. #8583

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.663
    'Gefällt mir' gegeben
    4.712
    'Gefällt mir' erhalten
    2.141

    Standard

    Ich bin ein bisschen traurig das zu lesen, wenn ich mal so ehrlich sein darf :-(

    Du kannst dir aber sicher sein, dass du hier im Forum Vorbildcharakter besitzt!!!

    Und es freut mich zu hören, dass du weiter Freude am Laufen hast!
    Wäre schön, wenn du dem Forum erhalten bleiben würdest. Deine Erfahrung ist viel wert und viele hier schätzen deine Expertise :-)

    Und falls dir mal die brennende Bahn fehlten sollte: die 1500m Läufer der M40 / M45 sind ganz grell auf neue Konkurrenz, da bin ich mir gaaaaanz sicher ;-)

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    Rajazy (18.08.2021), Zemita (24.08.2021)

  13. #8584
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.701
    'Gefällt mir' gegeben
    7.450
    'Gefällt mir' erhalten
    7.935

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Ich bin ein bisschen traurig das zu lesen, wenn ich mal so ehrlich sein darf :-(
    Geht mir auch so. Wobei es wirklich sehr harte Arbeit war, Jahr um Jahr immer wieder gegen die alte Benchmark anzulaufen. Und das immer in dem Wissen, daß der Kalender gegen einen spielt. Und letztendlich wird es dann auch von Jahr zu Jahr schwerer, die wirklich exzellente Form zu halten und zu verteidigen.

    Ja bme, ich glaube hier war wohl die zermürbendste Stelle. Deine Erwartungshaltung. Die war immer leistungsorientiert und folgerichtig aggressiv nach vorn gerichtet. Und dennoch war auch das Aufrechterhalten dieser tollen Leistungen über so viele Jahre eine grandiose Leistung

    Ich finde es noch immer schade, daß Du nicht mal konsequent einen anderen Trainingsansatz probiert hast. Das ist aber auch völlig egal. Ich habe einen mega Respekt vor dem, was Du hier über viele Jahre immer und immer wieder gerissen hast

    In dem Sinne freue ich mich auf Deine Trail- und Bergläufe. Und irgendetwas sagt mir, daß Du doch wieder Blut lecken wirst. Und mit etwas weniger Druck... wer weiß...

    Großer: hau rein und alles gute, egal wie Du weitermachst. War mir eine große Freude, das Training über so lange Zeit verfolgen zu dürfen
    nix is fix

  14. Folgenden 5 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    bme (23.08.2021), D.edoC (18.08.2021), Rajazy (18.08.2021), RunSim (18.08.2021), Zemita (24.08.2021)

  15. #8585

    Im Forum dabei seit
    11.07.2012
    Beiträge
    1.768
    'Gefällt mir' gegeben
    196
    'Gefällt mir' erhalten
    606

    Standard

    Danke Kollegen, ich werde sicherlich dem Forum erhalten bleiben. Und weiter fleissig mitlesen.

  16. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von bme:

    RunSim (23.08.2021), V-Runner (23.08.2021)

  17. #8586

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    602
    'Gefällt mir' gegeben
    366
    'Gefällt mir' erhalten
    576

    Standard

    Das ist wirklich sehr schade zu lesen bme, dass du den Versuch nicht mehr unternehmen wirst. Du hast die letzten Jahre so hart dafür gearbeitet und hättest es dir absolut verdient noch mal zum Schluss eine PB zu laufen! Aber deine Entscheidung ist wohl für uns alle sehr gut nachzuvollziehen. Danke auch von mir dafür, dass du uns alle in den letzten Jahren so sehr hast teilhaben lassen an deinem Training! Hoffentlich liest du nicht nur mit, sondern kommentierst dann auch noch das eine oder andere mal. Alles gute auf deinem weiteren Weg!

  18. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    RunSim (23.08.2021)

  19. #8587

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    602
    'Gefällt mir' gegeben
    366
    'Gefällt mir' erhalten
    576

    Standard

    Und wo ich gerade schon schreibe, muss ich wohl doch noch kurz beichten wie es beim Berliner HM für mich lief. Kurz gesagt, es war leider gar nichts.... Eine Zeit von knapp unter 1:18 wurde es. Die ersten 4 km lag ich gut auf Kurs mit einem Tempo um die 3:22/km und das hatte sich eigentlich auch ziemlich gut angefühlt. Dann habe ich allerdings Bauchschmerzen bekommen und wurde immer langsamer. Nach einigen km ging es wieder, aber dann tat mir dafür irgendwie der Rücken weh. Bei 10 km waren es dann schon 35:35. Da war die Motivation auch schon weg und ich bin gefühlt nur noch getrabt.

    Na ja, das war dann also schon mal nichts. Das Training die letzten Wochen über war auch ziemlich mau, ich kam einfach nicht zu viel. Aber egal, jetzt wird noch mal 3 Wochen richtig Gas gegeben und dann wird beim Marathon (Berlin) auch eine ordentliche Zeit bei rumkommen!

  20. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    Rolli (23.08.2021), RunSim (23.08.2021), Zemita (24.08.2021)

  21. #8588

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.663
    'Gefällt mir' gegeben
    4.712
    'Gefällt mir' erhalten
    2.141

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Und wo ich gerade schon schreibe, muss ich wohl doch noch kurz beichten wie es beim Berliner HM für mich lief. Kurz gesagt, es war leider gar nichts.... Eine Zeit von knapp unter 1:18 wurde es. Die ersten 4 km lag ich gut auf Kurs mit einem Tempo um die 3:22/km und das hatte sich eigentlich auch ziemlich gut angefühlt. Dann habe ich allerdings Bauchschmerzen bekommen und wurde immer langsamer. Nach einigen km ging es wieder, aber dann tat mir dafür irgendwie der Rücken weh. Bei 10 km waren es dann schon 35:35. Da war die Motivation auch schon weg und ich bin gefühlt nur noch getrabt.

    Na ja, das war dann also schon mal nichts. Das Training die letzten Wochen über war auch ziemlich mau, ich kam einfach nicht zu viel. Aber egal, jetzt wird noch mal 3 Wochen richtig Gas gegeben und dann wird beim Marathon (Berlin) auch eine ordentliche Zeit bei rumkommen!
    Schade, V-Runner, dass beim HM der Wurm drin war.
    Aber du weißt ja: Generalprobe nicht geklappt = gutes Zeichen für die Aufführung

  22. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von RunSim:

    V-Runner (23.08.2021)

  23. #8589
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.663
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.563
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Und wo ich gerade schon schreibe, muss ich wohl doch noch kurz beichten wie es beim Berliner HM für mich lief. Kurz gesagt, es war leider gar nichts.... Eine Zeit von knapp unter 1:18 wurde es. Die ersten 4 km lag ich gut auf Kurs mit einem Tempo um die 3:22/km und das hatte sich eigentlich auch ziemlich gut angefühlt. Dann habe ich allerdings Bauchschmerzen bekommen und wurde immer langsamer. Nach einigen km ging es wieder, aber dann tat mir dafür irgendwie der Rücken weh. Bei 10 km waren es dann schon 35:35. Da war die Motivation auch schon weg und ich bin gefühlt nur noch getrabt.

    Na ja, das war dann also schon mal nichts. Das Training die letzten Wochen über war auch ziemlich mau, ich kam einfach nicht zu viel. Aber egal, jetzt wird noch mal 3 Wochen richtig Gas gegeben und dann wird beim Marathon (Berlin) auch eine ordentliche Zeit bei rumkommen!
    Irgendwie komisch dafür "Gefällt mir" Button zu drücken...
    Eigentlich waren die Bedienungen in Berlin OK... aber auch Leute aus meiner Gruppe liefen dort nicht das Optimum. Zu lange Wettkampfabstinenz... ?
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (23.08.2021)

  25. #8590

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.663
    'Gefällt mir' gegeben
    4.712
    'Gefällt mir' erhalten
    2.141

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Irgendwie komisch dafür "Gefällt mir" Button zu drücken...
    Also bei mir war´s kein "Gefällt mir", dass V-Runner nicht durchziehen konnte
    Sondern eher so ein "Daumen hoch", dass es jetzt weitergeht

  26. #8591
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.701
    'Gefällt mir' gegeben
    7.450
    'Gefällt mir' erhalten
    7.935

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Eigentlich waren die Bedienungen in Berlin OK... aber auch Leute aus meiner Gruppe liefen dort nicht das Optimum. Zu lange Wettkampfabstinenz... ?
    Bei V-Runner waren es aber besondere Umstände, die offensichtlich nichts mit Wettkampfabstinenz zu tun hatten. Bauch- und Rückenschmerzen würde ich hier nicht einordnen. Das klingt einfach nach "schlechter Tag" oder eben einfach Pech. Shit happens...
    nix is fix

  27. #8592

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    914
    'Gefällt mir' gegeben
    371
    'Gefällt mir' erhalten
    863

    Standard

    Schade V-Runner, hab dich dann bestimmt gesehen, aber natürlich nicht erkannt. Stand bis zu den 1:30-Läufern direkt am Brandenburger Tor. Hab ehrlich gesagt zum ersten Mal von richtig schnelle Afrikaner live gesehen, das war schon beeindruckend.
    Berlin Marathon wird bestimmt besser bei dir.
    200m: 25,64 (Juli 2021)
    400m: 54,08 (August 2021)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:12,89 (Juni 2021)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  28. #8593
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.663
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.563
    'Gefällt mir' erhalten
    3.224

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Bei V-Runner waren es aber besondere Umstände, die offensichtlich nichts mit Wettkampfabstinenz zu tun hatten. Bauch- und Rückenschmerzen würde ich hier nicht einordnen. Das klingt einfach nach "schlechter Tag" oder eben einfach Pech. Shit happens...
    Natürlich... ich habe allgemein die Starter beim HM in Berlin gemeint (siehe unsere Gruppe von 7 Leuten)
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  29. #8594
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.192
    'Gefällt mir' gegeben
    746
    'Gefällt mir' erhalten
    268

    Standard

    Auch von mir noch ein RIESIGES Danke und noch größeres RESPEKT !!! an bme
    Du hast die Latte hier wirklich hoch gelegt und über so lange Zeit solche TopLeistungen abgeliefert - mega beeindruckend.
    Aber irgendwas in meinem Hinterkopf erinnert mich daran, dass Du die 10k Schuhe letztes Jahr auch schon an den Nagel hängen wolltest!? Wie auch immer Hauptsache Du hast weiterhin Spaß am Laufen !!!
    Beste Grüße Z

  30. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Zemita:

    D.edoC (24.08.2021), leviathan (24.08.2021), Rolli (24.08.2021), RunSim (24.08.2021)

  31. #8595

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    602
    'Gefällt mir' gegeben
    366
    'Gefällt mir' erhalten
    576

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Schade, V-Runner, dass beim HM der Wurm drin war.
    Aber du weißt ja: Generalprobe nicht geklappt = gutes Zeichen für die Aufführung
    2019 war es zumindest so, aber darauf verlassen das es wieder so wird, möchte ich mich ja auch nicht. Bis zum Marathon müsste schon noch mal ein Erfolgserlebnis her, was mangels passender Wettkämpfe auch eine super Trainingseinheit sein darf.

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Irgendwie komisch dafür "Gefällt mir" Button zu drücken...
    Eigentlich waren die Bedienungen in Berlin OK... aber auch Leute aus meiner Gruppe liefen dort nicht das Optimum. Zu lange Wettkampfabstinenz... ?
    Ja das stimmt, die Bedingungen waren ziemlich gut! Phasenweise etwas windig, aber ganz ohne geht es wohl nicht.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Bei V-Runner waren es aber besondere Umstände, die offensichtlich nichts mit Wettkampfabstinenz zu tun hatten. Bauch- und Rückenschmerzen würde ich hier nicht einordnen. Das klingt einfach nach "schlechter Tag" oder eben einfach Pech. Shit happens...
    Ich habe dabei alles so gemacht wie sonst auch vor Wettkämpfen... Eine Bestzeit, also tiefe 1:11 oder sogar drunter, war wohl realistischerweise noch nicht möglich, 2 Wochen vorher bin ich ja gerade mal 33:02 gelaufen. Von daher hätte ich wohl auch eher auf 1:13 als auf 1:11 anlaufen sollen, aber Probleme mit dem Magen hatte ich wegen Anstrengung, also auch durch zu schnelles angehen, bisher noch nie. Und zudem hatten sich die ersten paar km ja auch gut angefühlt.

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Schade V-Runner, hab dich dann bestimmt gesehen, aber natürlich nicht erkannt. Stand bis zu den 1:30-Läufern direkt am Brandenburger Tor. Hab ehrlich gesagt zum ersten Mal von richtig schnelle Afrikaner live gesehen, das war schon beeindruckend.
    Berlin Marathon wird bestimmt besser bei dir.
    Ja schade, hätte ich das mal gewusst! Und jetzt bist du heiß drauf und läufst nächstes Jahr selber mit?

  32. #8596

    Im Forum dabei seit
    23.02.2011
    Beiträge
    178
    'Gefällt mir' gegeben
    42
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Ich habe dabei alles so gemacht wie sonst auch vor Wettkämpfen... Eine Bestzeit, also tiefe 1:11 oder sogar drunter, war wohl realistischerweise noch nicht möglich, 2 Wochen vorher bin ich ja gerade mal 33:02 gelaufen. Von daher hätte ich wohl auch eher auf 1:13 als auf 1:11 anlaufen sollen, aber Probleme mit dem Magen hatte ich wegen Anstrengung, also auch durch zu schnelles angehen, bisher noch nie. Und zudem hatten sich die ersten paar km ja auch gut angefühlt.
    Vielleicht 2 Tage vorher das Falsche gegessen?
    Mir geht es manchmal so, dass ich knapp vorm Wettkampf zu viel trinke und sich dass dann auf die Bauchgegend auswirkt... hoffentlich findest du heraus woran es lag oder, besser, es war was einmaliges.

    Ansonsten gilt: man kann ja immer das Gleiche machen, aber man verändert sich ja doch und was vor einem Jahr noch super war, kann jetzt schon Anpassungen benötigen.

    Viel Erfolg für Berlin auf alle Fälle.

  33. #8597

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    914
    'Gefällt mir' gegeben
    371
    'Gefällt mir' erhalten
    863

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Ja schade, hätte ich das mal gewusst! Und jetzt bist du heiß drauf und läufst nächstes Jahr selber mit?
    Eher nicht, aber vielleicht in zwei Jahren? Ich liebe die Bahn, aber so ein großer Straßenlauf hat natürlich auch ne besondere Atmosphäre, muss man sagen.
    200m: 25,64 (Juli 2021)
    400m: 54,08 (August 2021)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:12,89 (Juni 2021)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  34. #8598

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    602
    'Gefällt mir' gegeben
    366
    'Gefällt mir' erhalten
    576

    Standard

    Heute stand noch mal ein Halbmarathon bei mir an, diesmal kam eine 1:12:52 h zu Stande. Diesmal war es dann auch ein komplett anderes Rennen. Ich hatte mir gar keinen Druck gemacht und bin den auch einfach aus dem Training raus gelaufen, am Donnerstag gab es etwa noch 33 km. War auch von Anfang an eher als gute Tempoeinheit geplant, der Fokus lag ja eigentlich auf dem HM von letzter Woche. War zudem keine so gute Strecke wie letzte Woche und dazu hat es die ganze Zeit geregnet, abgesehen von den Pfützen war das aber sehr angenehm.

    Das war im Rahmen der Berlin-Brandenburgischen Meisterschaften über die HM Distanz und da war die Platzierung heute auch mal wichtiger als die Zeit. Zumal da das Rennen auch nicht so stark besetzt war dieses Jahr. Der erste ist recht schnell angegangen und ist dann auch eine 1:11 gelaufen. Das hatte ich heute gar nicht erst versuchen wollen, in Hinblick auf den Marathon wollte ich halt auch noch mal einen ordentlichen Lauf hinlegen und kein Risiko eingehen. Nach dem ersten hatten wir dann auch eine recht große Gruppe von 6-7 Läufern zusammen. Bis km 16 sind wir auch die ganze Zeit zusammengelaufen und fast jeder hat mal die Führung übernommen. Bei 10 km hatten wir etwa 35:10 stehen, der erste hatte 33:30.

    Das Tempo hatte sich die ganze Zeit auch richtig gut angefühlt! Weil die Gruppe aber nicht kleiner wurde und ich natürlich kein Sprintfinish haben wollte, habe ich dann 5 km vor Schluss noch beschleunigt (Schnitt ca. 3:22 min/km) und da kamen die anderen zum Glück nicht mehr ganz mit und so konnte ich dann den 2. Platz klar machen.

    Ich war noch recht fit im Ziel und im Nachhinein wäre es vermutlich noch schneller gegangen, aber den ersten hätte ich heute wohl trotzdem nicht bekommen können und taktisch war das ganze wohl auch ganz gut so gemacht. An meine Bestzeit komme ich natürlich immer noch nicht ran, aber ein wenig mehr Selbstvertrauen für den Marathon in ein paar Wochen hat es mir schon gegeben!

  35. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von V-Runner:

    D.edoC (29.08.2021), joda (29.08.2021), leviathan (29.08.2021), Rolli (29.08.2021), RunSim (29.08.2021), Zemita (20.09.2021)

  36. #8599

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.178
    'Gefällt mir' gegeben
    386
    'Gefällt mir' erhalten
    737

    Standard

    Bei mir geht es ab dieser Woche so langsam wieder los. Aktueller Plan ist am ersten Februar-Wochenende HM auf Bestzeit zu laufen. Aktuell sinniere ich ein wenig über "den Trainingsplan".
    Hatte jetzt ein paar sehr km-arme Wochen, dafür viel Rennrad (Höhepunkt vor einer Woche mit 12.850Hm in 4 Tagen). Jetzt versuche ich mal so langsam wieder mehr ins Krafttraining einzusteigen und mal ein Bergsprints und Fahrtspiele am Berg zu machen. Dazu etwas km sammeln. Mal sehen wie es jetzt dann so läuft wenn ich wieder öfter als 2 bis 3-mal pro Woche laufe.

  37. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    joda (20.09.2021)

  38. #8600

    Im Forum dabei seit
    05.08.2013
    Beiträge
    20
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    6

    Standard

    Ich melde mich auch mal wieder. (Hoffe ich finde wieder mehr Zeit)
    Nachdem ich ja als Ziel für dieses Jahr die 10k sub 35 zu laufen, scheint es so als würde es zumindest auf dem Papier nicht mehr zu klappen.
    Am 01.08 war ich bei einem gut besetzten Rennen am Start und hatte gehofft es zu schaffen. Allerdings der eigenen Dummheit geschuldet, weil auf meine Uhr und nicht auf die Anzeige nach jeder Runde, wurden es am Ende 35:02. Hat mich echt gewurmt diese 3 Sekunden Der letzte Kilometer in 3:17 hat die Zeit etwas verschönert. Trotzdem nach dem Ärger war ich dann recht zufrieden, da ich auch nicht so extrem gut vorbereitet war. Die letzten 3 Wochen vor dem Rennen bin ich im Schnitt 80k/Woche gelaufen. Letzte richtig harte Einheit vor dem Rennen war 5x2k in 6:53, 6:53, 6:52, 6:53, 6:43 mit 2 min Pause.
    Danach bin ich deutlich weniger gelaufen, ca. 30-40k/Woche und etwas Rad. Am 12.09 hab ich mich nochmal aufgerafft und bin bei einer Challenge an den Start gegangen. Man musste für die Wertung 5k laufen und eine Stunde später noch ein 10k-Rennen. War eine neue 5k PB mit 16:56, die bin ich aber nicht voll gelaufen, und die 10k in 38:00. Und jetzt habe ich aktuell keinen Plan wie es bis Ende des Jahres weitergehen soll. Bis auf einen Berg- und einen Crosslauf ist nichts mehr geplant.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: sub3 und schneller
    Von Chri.S im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 2905
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 13:42
  2. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  3. Akkuvergleich FR 305 und 310xt - wegen Austausch
    Von Hennes im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 15:33
  4. Saucony Kinvara 2 (38,5) und Mirage (39)
    Von Keks2010! im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 13:57
  5. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •