+ Antworten
Seite 346 von 349 ErsteErste ... 246296336343344345346347348349 LetzteLetzte
Ergebnis 8.626 bis 8.650 von 8704
  1. #8626
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Beiträge
    3.697
    'Gefällt mir' gegeben
    537
    'Gefällt mir' erhalten
    1.208

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Ganz frei von Talent fürs Laufen bin ich ja vermutlich nicht und ich bin sehr sicher, dass ich zu deutlich mehr im Stande sein könnte. Was vor allem auch ein großes Plus ist, ist das ich so gut wie nie verletzt oder krank bin, also Beschwerden durchs Laufen kenne ich aus den letzten Jahren praktisch nicht. Ich habe schon den starken Willen herauszufinden zu was ich noch im Stande sein kann! Mittlerweile bin ich ja auch "schon" 27 Jahre und habe zwar sicher noch einige Jahre Zeit mich auf allen Strecken zu verbessern (insbesondere beim Marathon), aber von alleine kommt das nicht. Spaß am Laufen habe ich ja auf jeden Fall nach wie vor und ich sehe es ja auch nicht als Zwang irgendwann mal auf Krampf eine bestimmte Zeit zu laufen und dafür alles mögliche zu opfern. Aber wenn ich dann in 10 Jahren oder so mal zurück gucken sollte und mich frage was nur möglich gewesen wäre wenn ich wirklich diszipliniert und kontinuierlich daran gearbeitet hätte besser zu werden, würde mich das wohl sehr frustrieren es nicht richtig versucht zu haben.
    Sehr gut
    Mit der Einstellung geht sicherlich noch einiges
    800m: 1:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 4:01,41 (19.06.2021)
    3.000m: 8:32,19 (12.09.2020)
    5.000m: 15:05,09 (18.05.2019)
    10km: 31:22 (02.09.2018)
    HM: 01:08:25 (04.10.2020)

  2. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von D.edoC:

    V-Runner (28.09.2021)

  3. #8627

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Letzte Woche sollte ja meine erste Trainingswoche sein ... Ein Satz mit x ... nach 3 Lauftagen in Folge hat mich eine Erkältung niedergestreckt. Mit einer zusätzlichen Hochzeitseinladung waren dann gleich mal 4 Tage lauffrei zusammen.

    Am Sonntag dann also nochmal von vorne, mit 19 Wochen bis Zielrennen. Und dieses Mal hab ich jetzt den vierten Lauftag in Folge hinbekommen. Tempo bei den DL ist ok, aber ich fühle mich noch sehr starr und behäbig wenn es mal (ganz kurz) schneller wird. Heute das erste mal 6 Bergsprints, da hab ich mich beim Aufwärmen wieder mal richtig alt gefühlt. Ausdauer ist durch das Rennradfahren auch ganz gut. Jetzt geht es also erst mal wieder darum den Beinen beizubringen wie öfters und schneller laufen so funktioniert.

    Ansonsten habe ich mir vorgenommen nach Möglichkeit einige Wettkämpfe in die Vorbereitung einzubauen. Zunächst weil ich einfach in den letzten anderthalb Jahren viel zu wenige Wks gelaufen bin und deswegen Bock habe. Und dann ist es ja so, dass ich gerade das "Gruppentraining" als einen meiner Schwachpunkte identifiziert habe. Und was gibt es für ein besseres Gruppentraining als einen Wk ...

  4. #8628

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    208

    Standard

    Nach einem harten Jahr melde ich mich wieder zurück.
    Vor 2 Wochen noch einen 10er mitgenommen, 35:10.
    Danach 2 Wochen Pause gemacht und jetzt wird wieder aufgebaut. Silvesterlauf soll das Ziel sein. Mal schauen, ob Frankfurt stattfindet, aber da hab ich jedenfalls jetzt richtig Lust drauf zu trainieren und schauen, was so geht
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 33:59 (28.11.2020)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)


  5. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Running-Gag:

    DoktorAlbern (14.10.2021), Rajazy (26.10.2021), RunSim (12.10.2021)

  6. #8629

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.754
    'Gefällt mir' gegeben
    4.810
    'Gefällt mir' erhalten
    2.223

    Standard

    35:10 finde ich verdammt schnell, Glückwunsch!

    Hatteste in letzter Zeit privat/beruflich viel um die Ohren?
    Aber jetzt wird anscheinend wieder Attacke gemacht, sehr gut :-)
    Motivation scheint ausreichend vorhanden zu sein :-)

  7. #8630

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    208

    Standard

    Ja alles drum und dran.
    Im Frühjahr Achillessehne Probleme, ab Mai hat der Hausbau begonnen, wofür wir davor natürlich auch viel Planungszeit brauchten. Dann haben wir jetzt ziemlich viel selbst am Haus gemacht und im Dezember erwarten wir unser erstes Kind.
    Aber als Papa wird man einfach Mal so schneller hab ich gehört ;)
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 33:59 (28.11.2020)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)


  8. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Running-Gag:

    Rajazy (26.10.2021), RunSim (13.10.2021)

  9. #8631
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.026
    'Gefällt mir' gegeben
    8.002
    'Gefällt mir' erhalten
    8.601

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Aber als Papa wird man einfach Mal so schneller hab ich gehört ;)
    Die Sorge kann ich Dir nehmen. In dem Jahr als wir unseren ersten bekommen haben, gab es eine super Leistungssteigerung. Ausgangssituation war ähnlich wie bei Dir. Triathlon war Fokus. Und am Wochenende gab es eine lange Radausfahrt. Nun war ich auch noch Pendler. Und irgendwie dachte ich, es sei keine gute Idee Freitag spät abends zu kommen und Samstag erstmal lange aufs Bike zu gehen

    Dann war die Idee, daß man beim Laufen mit deutlich weniger Zeitaufwand ja auch eine ordentlichen Effekt haben könnte. Und genau so war es auch
    nix is fix

  10. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    RunSim (13.10.2021)

  11. #8632

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.754
    'Gefällt mir' gegeben
    4.810
    'Gefällt mir' erhalten
    2.223

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    und im Dezember erwarten wir unser erstes Kind.
    Aber als Papa wird man einfach Mal so schneller hab ich gehört ;)
    Ah, und genau das wird bei mir im November passieren.
    Ich werde dir dann immer einen Monat eher berichten, wie meine Laufleistungen explodieren ;-)
    Persönlich glaube ich ehrlich gesagt nicht dran, aber ich nehme alles mit, was kommt


    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Die Sorge kann ich Dir nehmen. In dem Jahr als wir unseren ersten bekommen haben, gab es eine super Leistungssteigerung. Ausgangssituation war ähnlich wie bei Dir. Triathlon war Fokus. Und am Wochenende gab es eine lange Radausfahrt. Nun war ich auch noch Pendler. Und irgendwie dachte ich, es sei keine gute Idee Freitag spät abends zu kommen und Samstag erstmal lange aufs Bike zu gehen

    Dann war die Idee, daß man beim Laufen mit deutlich weniger Zeitaufwand ja auch eine ordentlichen Effekt haben könnte. Und genau so war es auch
    Schön zu hören

  12. #8633

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Ich hatte es RunSim schon mal so geschrieben ... es kommt viel auf die Prioritäten und die Kreativität an. Ich habe mich entschieden eher die Arbeit als den Sport nach unten zu priorisieren. Und was man für Möglichkeiten findet den Sport unterzubringen wenn man wirklich will ist beeindruckend. Aber man muss halt wollen und sollte das auch mit der Famile "geklärt" haben.

  13. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    RunSim (14.10.2021)

  14. #8634

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Bei mir läuft es "langweilig" nach Plan. Bin jetzt schon Mal bei 65Wkm und einem langen Lauf von 18km angekommen. Beim Langen sehe ich aktuell auch Richtung HM meine größte Baustelle. Da will ich möglichst schnell auf 22 bis 25km kommen. Am anderen Ende sind es weiter Bergsprints, das will ich so ca. 5 Wochen beibehalten und dann "flacher und länger" werden. Wenn ich gut drauf bin mache ich nach den Bergsprints noch etwas Richtung Schwelle. Z.B. 2x 2km in 3:55 bis 4:10.

    Ansonsten habe ich am Wochende wieder ein Fahrtspiel (8 Segmente mit Insgesamt 24 Minuten) am Berg gemacht. Das will ich 3x machen und dann von dort aus mich von oben dem HM-Tempo nähern.

    Ich bin der Versuchung widerstanden am letzten WE beim München Marathon den 10er zu laufen. Das hätte noch nix gebracht, glaube ich. Übernächste Woche würde ich aber gerne bei einem kleineren 10er mal schauen wo ich grad so stehe. Dann Ende Nov/Anfang Dez nochmal ein 10er. Dann würde ich gerne einen Silvesterlauf machen, da darf dann auch gerne schon eine PB abfallen ;-) Und dann der HM wo ich mich jetzt nach etwas überlegen doch dafür entschieden habe die Sub1:25 als offizielles Ziel auszurufen. Das muss eigentlich ein absolut realistisches Ziel sein, also sollte ich es auch angehen ...

  15. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    coffeerun (14.10.2021), Rajazy (26.10.2021), RunSim (14.10.2021)

  16. #8635

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    273
    'Gefällt mir' gegeben
    86
    'Gefällt mir' erhalten
    97

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Bei mir läuft es "langweilig" nach Plan. Bin jetzt schon Mal bei 65Wkm und einem langen Lauf von 18km angekommen. Beim Langen sehe ich aktuell auch Richtung HM meine größte Baustelle. Da will ich möglichst schnell auf 22 bis 25km kommen. Am anderen Ende sind es weiter Bergsprints, das will ich so ca. 5 Wochen beibehalten und dann "flacher und länger" werden. Wenn ich gut drauf bin mache ich nach den Bergsprints noch etwas Richtung Schwelle. Z.B. 2x 2km in 3:55 bis 4:10.

    Ansonsten habe ich am Wochende wieder ein Fahrtspiel (8 Segmente mit Insgesamt 24 Minuten) am Berg gemacht. Das will ich 3x machen und dann von dort aus mich von oben dem HM-Tempo nähern.

    Ich bin der Versuchung widerstanden am letzten WE beim München Marathon den 10er zu laufen. Das hätte noch nix gebracht, glaube ich. Übernächste Woche würde ich aber gerne bei einem kleineren 10er mal schauen wo ich grad so stehe. Dann Ende Nov/Anfang Dez nochmal ein 10er. Dann würde ich gerne einen Silvesterlauf machen, da darf dann auch gerne schon eine PB abfallen ;-) Und dann der HM wo ich mich jetzt nach etwas überlegen doch dafür entschieden habe die Sub1:25 als offizielles Ziel auszurufen. Das muss eigentlich ein absolut realistisches Ziel sein, also sollte ich es auch angehen ...
    Das klingt gut! Und ich bin sehr interessiert an deinem Training und Trainingsfortschritt, da ich ähnliches vorhabe. Du bist defintiv nochmal eine ganze Ecke stärker unterwegs, aber ich versuche mein bestes in die Nähe zu kommen. Am Wochenende komme ich wahrscheinlich dazu hier einen kleinen Beitrag zu meinem aktuellen Stand und den Zielen zu schreiben.

  17. #8636

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    208

    Standard

    Dann haben wir ja einen ähnlichen Saisonaufbau. Ich plane den 10er an Silvester in Frankfurt und dann denn Halbmarathon in Frankfurt.
    Kurz Offtopic: habe Spiridon letzte Woche bezüglich den beiden Terminen angeschrieben aber noch keine EMail erhalten. Weiß jemand näheres?
    Gestern gab es die ersten IV, 10x400 in 74" mit 2' Joggen (400m). Lief soweit ganz ordentlich, die Jungs haben es mir gedankt und hatten richtig viel Spaß nicht
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 33:59 (28.11.2020)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)


  18. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Running-Gag:

    Albatros (14.10.2021), RunSim (14.10.2021)

  19. #8637
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.125
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Kurz Offtopic: habe Spiridon letzte Woche bezüglich den beiden Terminen angeschrieben aber noch keine EMail erhalten. Weiß jemand näheres?
    Das würde mich auch interessieren...

  20. #8638

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von coffeerun Beitrag anzeigen
    Das klingt gut! Und ich bin sehr interessiert an deinem Training und Trainingsfortschritt, da ich ähnliches vorhabe. Du bist defintiv nochmal eine ganze Ecke stärker unterwegs, aber ich versuche mein bestes in die Nähe zu kommen. Am Wochenende komme ich wahrscheinlich dazu hier einen kleinen Beitrag zu meinem aktuellen Stand und den Zielen zu schreiben.
    Sagen wir mal so ... ich habe in den letzten anderthalb Jahren mir ein deutlich besseres Fundament erarbeitet. Sowohl was die Umfänge angeht, als auch was meine "Grundschnelligkeit" betrifft. Ich hoffe ich kann das jetzt entsprechend auf den HM ummünzen. Wie gut das funktioniert, da bin ich selbst gespannt, weil ich seit Feb 2020 in dem Bereich keine spezifische Vorbereitung gemacht habe.

    Für die ersten ca. 6 Wochen habe ich mir jetzt Kraft + langer Lauf auf die Fahnen geschrieben. Deswegen nach Möglichkeit 2x pro Woche am Berg + ca. alle 5 Tage werden die Hanteln gestemmt. Ganz hab ich den Rhythmus noch nicht gefunden.

    Diese Woche habe ich meinen neuen Endorphin Pro beim langen Lauf gestet und deswegen ist der mit 4:24 etwas schnell geraten. Ich hab dann gestern nach den Bergsprints das Add-On weggelassen. Heute dann die Hanteln und morgen hoffentlich wieder am Berg.

    Silversterlauf muss (weil die Strecke nicht so arg schnell ist) ich entweder in München machen oder ich Besuche einen Spetzel in Köln wo es einen recht schnellen Lauf geben soll. Das ist aber noch nicht final geklärt.

  21. #8639
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.125
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Dann haben wir ja einen ähnlichen Saisonaufbau. Ich plane den 10er an Silvester in Frankfurt und dann denn Halbmarathon in Frankfurt.
    Kurz Offtopic: habe Spiridon letzte Woche bezüglich den beiden Terminen angeschrieben aber noch keine EMail erhalten. Weiß jemand näheres?
    Auf der HP von Spiridon wird der Silvesterlauf mittlerweile angekündigt...
    Der 43. Spiridon Mainova Silvesterlauf findet am 31. Dezember statt. Ausschreibung und Anmeldung sind in Vorbereitung.
    Das wäre ein schöner läuferischer Jahresabschluss - mal beobachten...

  22. #8640

    Im Forum dabei seit
    23.02.2011
    Beiträge
    190
    'Gefällt mir' gegeben
    59
    'Gefällt mir' erhalten
    55

    Standard

    Hallo zusammen,

    nach meinem, für mich, erfolgreichen Halbmarathon in Hamburg, habe ich mir für nächstes Jahr das Ziel gesetzt die 10 km in sub37 zu absolvieren und werde zukünftig hier meinen Senf beitragen

    Wer verbirgt sich hinter joda:
    Vor 10 Jahren bin ich schon regelmäßig gelaufen und meine damaligen Bestzeiten sind sub36 über 10 km und sub17:30 über 5 km. Nach absoluter Sportpause und dann jetzt die letzten Jahre Volleyball und etwas Krafttraining (immer genau so viel, dass man es mir nicht ansieht ) bin ich sozusagen ein Corona-Rückkehrer.
    Die letzten 1,5 Jahre waren dann erst durch motivierte Trainingsphasen mit tlw. längeren Verletzungspausen geprägt.
    3 Monate von diesen 1,5 Jahren hatte ich sogar einen "persönlichen" Trainingsplan durch einen externen Trainer, aber auch hier kam es zu verschiedenen Verletzungen aufgrund Überlastung (Fuß, Wade und das beliebte Schambein ) und am Ende folgte die Trennung.
    Allerdings bin ich trotz der Unterbrechungen bei meinem ersten Testlauf mit einer niedrigen 39 über 10 km direkt unter 40 Minuten gekommen.

    (@coffeerun) Jetzt trainiere ich eher Richtung polarisiertes Training mit fertigen Trainingsplänen eines Online-Anbieters. Durch die langsamen Dauerläufe hält mein Bewegungsapparat deutlich besser, auch wenn man öfter das Ego runterschlucken muss, wenn man selbst mit 5:30er Pace "rumgurkt" und langsamere Bekannte dann eher Dauerläufe mit 4:30er Pace posten und von regenerativen Einheiten sprechen. Fluch und Segen von Social Media

    Um mein oben genanntes Ziel zu erreichen, möchte ich grundsätzlich meinen Laufstil weiter verbessern, meine Schrittfrequenz erhöhen (letzter Wettkampf vor der Pause 157er Schrittfrequenz, 10 km; jetzt HM 167er Schrittfrequenz) und mein Körpergewicht vielleicht noch so 5 kg nach unten schrauben. Das wird allerdings nicht so leicht

    Bis Ende Oktober habe ich Laufverbot und werde dann erst mit lockeren Dauerläufen wieder starten um dann Mitte/ Ende November in strukturiertes Training übergehen.

    So weit zu mir

  23. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von joda:

    coffeerun (20.10.2021), D.edoC (19.10.2021), Rajazy (26.10.2021), Rolli (20.10.2021)

  24. #8641

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    208

    Standard

    Hallo joda, viel Erfolg und viel Spaß hier im Thread
    Bei mir gibts nicht allzu viel neues, aber die Pause ist rum und das (Lauf)Training hat wieder begonnen. Da ich zeitlich momentan immer noch viel zu tun habe, bezieht sich der Start vorerst aufs Laufen und die Rolle beginnt so langsam auch wieder. Schwimmen momentan gar nicht.
    Der Plan ist eine gute 10er Zeit in Frankfurt beim Silvesterlauf zu erzielen. Ob es pB werden kann, bezweifel ich momentan doch, aber wer weiß. Auf jeden Fall möchte ich bis dahin wieder Konstanz reinbringen und meine 60+ Wochenkilometer, die ich bis zum Frühjahr hatte, auch wieder halten.
    Den Plan für Frankfurt habe ich mir und unserer Trainingsgruppe selbst geschrieben. Er beinhaltet mittwochs unser Bahntraining, samstags meist TWL/TDL und sonntags dann ein längerer Lauf, ansonsten gehe ich 2x die Woche noch locker eine Stunde laufen.
    Radfahren soll langsam wieder aufgebaut werden. Bei halbwegs vernünftigem Wetter Mountainbike draußen, und ansonsten was kurzweiliges auf der Rolle von max. 1h.

    Heute gibt es 4x(200/400/1000) mit je 1'P und 4' lockerem SP-Trab

    Es geht voran
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 33:59 (28.11.2020)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)


  25. #8642

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    208

    Standard

    Gestern das Training war leider etwas zu optimistisch geplant. Es sollten werden:
    4x(200/400/1000), geworden sind es 3x...
    Das Ziel war, mit angeknachsten Beinen die 1000er zu absolvieren, jedoch haben wir uns bei den 200 und 400 schon so abgeschossen, dass nicht mehr viel drin war. Die ersten 200 kamen in 28, 1'P, dann 400 in 1:13, da war der Ofen schon aus, 1'P und 1000 in 3:23. Anschließend 4' locker traben und wieder von vorne.
    Ich wollte die Pause nicht unbedingt länger machen, aber man hätte einfach nicht volle Pulle anlaufen dürfen. Mein Kumpel hat die 3x trotzdem voll durchgezogen:
    27/28/28 - 1:10/1:07/1:05 - 3:05/3:00/3:00
    Am WE gibt es samstags ein Fahrspiel zur Vorbereitung auf die kommenden TWLs und sonntags dann der längere Lauf, 2h oder max. 25km bei mir.


    Gestern und heute dann etwas Zwift zum reinkommen, ich plane in 10 Tagen mal einen FTP-Test, um den aktuellen stand zu erfragen und vergleiche ihn dann mit denen vom letzten Jahr. So kann man zumindest sehen, wo man im Vergleicht steht
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 33:59 (28.11.2020)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)


  26. #8643

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Bei mir läuft es "langweilig" nach Plan. Bin jetzt schon Mal bei 65Wkm und einem langen Lauf von 18km angekommen. Beim Langen sehe ich aktuell auch Richtung HM meine größte Baustelle. Da will ich möglichst schnell auf 22 bis 25km kommen. Am anderen Ende sind es weiter Bergsprints, das will ich so ca. 5 Wochen beibehalten und dann "flacher und länger" werden. Wenn ich gut drauf bin mache ich nach den Bergsprints noch etwas Richtung Schwelle. Z.B. 2x 2km in 3:55 bis 4:10.

    Ansonsten habe ich am Wochende wieder ein Fahrtspiel (8 Segmente mit Insgesamt 24 Minuten) am Berg gemacht. Das will ich 3x machen und dann von dort aus mich von oben dem HM-Tempo nähern.

    Ich bin der Versuchung widerstanden am letzten WE beim München Marathon den 10er zu laufen. Das hätte noch nix gebracht, glaube ich. Übernächste Woche würde ich aber gerne bei einem kleineren 10er mal schauen wo ich grad so stehe. Dann Ende Nov/Anfang Dez nochmal ein 10er. Dann würde ich gerne einen Silvesterlauf machen, da darf dann auch gerne schon eine PB abfallen ;-) Und dann der HM wo ich mich jetzt nach etwas überlegen doch dafür entschieden habe die Sub1:25 als offizielles Ziel auszurufen. Das muss eigentlich ein absolut realistisches Ziel sein, also sollte ich es auch angehen ...
    Die letzte Woche ware eher holprig. Nachdem ich eine erste astreine Trainingswoche mit 80km hingelegt habe, war ich gleich mal wieder etwas krank mit 3 Tagen kompletter Laufpause. Dann kam noch eine 2-tägige Dienstreise dazu, wo ich nur zu einem lockeren Läufchen gekommen bin. War wegen der Krankheit auch jetzt nicht ganz verkehrt.
    Dann war es Freitag und die Frage ob ich bei dem angedachten Lauf am Sonntag starten soll stand im Raum. Also hab ich am Freitag einfach Mal etwas den Fuss aufs Gas gestellt (6x 200m nach Gefühl und dann 5km in 4:07) und geschaut wie es sich anfühlt. Das ging dann deutlich besser als erwartet (sonst hätte ich das Training abgebrochen) und so bin ich einfach mal zum Wk gefahren.

    Strecke nicht vermessen, ca. 70% fester Weg, Rundkurs mit einem ca. 10Hm Anstieg (4x). Dabei auf 20m sogar ein (flache) Treppe dabei. Also keine absolute Rennstrecke.
    GPS 9,8km in (offiziell) 38:52 und dmait Platz 13 Gesamt und SIEG in der Altersklasse (Ole Ole), welchen ich mir 500m vor dem Zie erkämpft hatte. Insgesamt habe ich mich vorher beo ca. 39:30 auf 10k gesehen und das habe ich auf jeden Fall bestätigt. Vielleicht bin ich sogar einen Tick stärker, weil die Strecke nicht ganz einfach war. Mein Higlight waren die letzten 175m wo eine gute halbe Runde über den Fussballplatz gelaufen wurde. Ich dachte an sowas wie einen Schlusspurt. Nach 6 Schritten auf der Wiese ist mit die Lust vergangen. Da war nicht viel Abdruck da ...

    Da ich noch nicht wirklich was trainiert habe ist die Leistung vollkommen in Ordnung. Insbesondere das Basistempo so um die 4:00 hat sich ganz gut angefühlt. Die ersten 4km waren richtig locker, am Ende hat mir die Fähigkeit gefehlt in den roten Bereich zu gehen. Ich hab schon ziemlich alles gegeben, aber in Topform kann ich schon viel "tiefer" gehen. Da war ein ziemlicher Drehzahlbegrenzer drin. Wenn ich den rausbekomme bin ich schon ein gutes Stück weiter.

    Nach jetzt zwei geplant lockeren Tagen hoffe ich mal auf zwei bis drei normale Trainingswochen am Stück. Dann entscheide ich wann und wie ich den nächsten Wk in Angriff nehme.

  27. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    Rajazy (26.10.2021), RunSim (25.10.2021)

  28. #8644

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.754
    'Gefällt mir' gegeben
    4.810
    'Gefällt mir' erhalten
    2.223

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Da ich noch nicht wirklich was trainiert habe ist die Leistung vollkommen in Ordnung. Insbesondere das Basistempo so um die 4:00 hat sich ganz gut angefühlt. Die ersten 4km waren richtig locker, am Ende hat mir die Fähigkeit gefehlt in den roten Bereich zu gehen.
    Sowas ist immer ein gutes Zeichen, Basis (=Kapazität) steht, nur die "Power" fehlt noch.
    Und das kannste dir für die kommenden Wettkämpfe ja noch super aufbauen

  29. #8645
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.125
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Dann haben wir ja einen ähnlichen Saisonaufbau. Ich plane den 10er an Silvester in Frankfurt und dann denn Halbmarathon in Frankfurt.
    Kurz Offtopic: habe Spiridon letzte Woche bezüglich den beiden Terminen angeschrieben aber noch keine EMail erhalten. Weiß jemand näheres?
    Der Silvesterlauf ist mittlerweile ausgeschrieben und man kann sich anmelden - Teilnehmerlimit und 2G-Regelung...

  30. #8646

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    208

    Standard

    Es gibt nicht viel neues zu erzählen. Das Training, eigentlich das Lauftraining läuft und läuft und läuft. Die wochenkm sind hochgefahren, die ein oder andere QTE sind gelaufen. Diese Woche gab es 6*1000 in 3:13. Sehr zufrieden damit, lief richtig gut. Weiter geht es am WE mit einem FS und einem langen Lauf. In 4 Wochen gibt es ein 5km Wettkampf, und dann an Silvester die 10km in Frankfurt. Anmeldung Check
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 33:59 (28.11.2020)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)


  31. Folgenden 4 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Running-Gag:

    Rajazy (31.10.2021), Rolli (31.10.2021), RunSim (31.10.2021), Zemita (01.11.2021)

  32. #8647

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.754
    'Gefällt mir' gegeben
    4.810
    'Gefällt mir' erhalten
    2.223

    Standard

    Fette Sache, Gag! Bist auf einem guten Weg :-)

  33. #8648

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    208

    Standard

    Danke Simon, aber ein Training macht ja noch keinen Erfolg ;) ich gebe aber weiterhin mein bestes und bin gespannt, was ich über 5km rocken kann in 28 Tagen. Bin schon lange keine vermessenen 5 auf der Straße gelaufen. Ich hoffe doch, meine 17:03 von der Bahn übertrumpfen zu können ;)
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 33:59 (28.11.2020)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)


  34. #8649

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.754
    'Gefällt mir' gegeben
    4.810
    'Gefällt mir' erhalten
    2.223

    Standard

    Zitat Zitat von Running-Gag Beitrag anzeigen
    Danke Simon, aber ein Training macht ja noch keinen Erfolg ;) ich gebe aber weiterhin mein bestes und bin gespannt, was ich über 5km rocken kann in 28 Tagen. Bin schon lange keine vermessenen 5 auf der Straße gelaufen. Ich hoffe doch, meine 17:03 von der Bahn übertrumpfen zu können ;)
    Na komm, die 17:03 von früher ist doch jetzt deine 5k Durchgangszeit beim HM ;-)

    Hast du schon eine Zeit für die 5km in 4 Wochen im Visier oder wartest du noch, was die nächsten Wochen so ergeben?

  35. #8650

    Im Forum dabei seit
    17.09.2014
    Ort
    Montabaur
    Beiträge
    1.277
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    208

    Standard

    Ich warte... Ich hab keine Ahnung, vielleicht lerne ich aus meinen bisherigen Fehlern und gebe keine Zeit an, gehe ohne Erwartungen rein und schaue was läuft
    LAUFEN
    5km - 18:31 (09.07.2018)
    5000m - 17:03,4 (07.06.2019)
    10km - 33:59 (28.11.2020)
    21,1km - 1:19:26 (10.03.2019)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. übergreifender Austausch: sub3 und schneller
    Von Chri.S im Forum Trainingsplanung für Marathon
    Antworten: 2905
    Letzter Beitrag: 08.10.2019, 13:42
  2. Austausch 405
    Von bsmolder im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.03.2014, 15:50
  3. Akkuvergleich FR 305 und 310xt - wegen Austausch
    Von Hennes im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 15:33
  4. Saucony Kinvara 2 (38,5) und Mirage (39)
    Von Keks2010! im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 13:57
  5. Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 18:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •