+ Antworten
Seite 8 von 13 ErsteErste ... 567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 176 bis 200 von 305
  1. #176
    Wer rastet,der rostet Avatar von Infest
    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    bw
    Beiträge
    2.369
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Du kannst es auch nicht lassen mit der Bewerbung dieser grandiosen Trainingsform, oder? Da halte ich dagegen, dass die Übungen, die man im freeletics macht, nicht wirklich die laufunterstützenden Muskeln ausbilden/trainieren, da die Übungen hierzu unzureichend sind. Da gibt es etliche Übungen außerhalb des freeletics-Trainingsprogramms, die für Läufer eher geeignet sind. Spontan fällt mir die Unsinnigkeit der Situps sowie Leg Lever ein...
    Außerdem ging es ja gerade um die Zielsetzung bei der Wahl der Sportart. Will ich einen ästhetischen, nach Schönheitsidealen geformten Körper haben? Dann sollte ich wohl nicht Läufer sein. Wenn ich die Motivation habe, dem allgemeinen Schönheitsideal zu entsprechen, sollte ich wohl am ehesten eine gesunde Mischung aus Masseaufbau und Kraftausdauer betreiben. Schwimmen bietet sich hier auch sehr an. Wenn ich aber aus Leidenschaft laufe, dann ist es mir egal, ob ich 1,70m groß bin und 55kg wiege und vorwiegend Mitleid und nicht Bewunderung bei meinen Mitmenschen auslöse. Da kommt mir irgendeine "Definition" des Oberkörpers gar nicht in den Sinn. Dann mache ich meine Gymnastik und Stabiübungen und halte alles so schmal wie möglich.
    Und nicht jeder ist eben gleich. Ich kenne auch sehr gute Läufer die regelmäßig Wettkämpfe gewinnen und trotzdem regelmäßig im Fitnessstudio Krafttraining machen. Und das sieht man auch! Und der macht das sicher auch nicht, um dadurch bessere Zeiten zu laufen. Im Gegenteil, das extra Gewicht, die man da am Oberkörper drauf packt sind wohl eher hinderlich für weitere Bestzeiten. Aber er macht es trotzdem. Ist er jetzt kein leidenschaftlicher Läufer?

    Und zum Thema 1: Alles bereits gesagt: Z.b Liegestütze unzureichendes Training? Alles klar... oder eben auch Burpees findet man zig Quellen, die von Coaches (u.a Daniels) in einem Zirkeltraining v.a in der Vorbereitung angesetzt werden.
    5.000m: 16:46 (2016)
    10 km: 34:20 (2016)
    21,1 km: 1:14:31 (2016)

  2. #177
    Avatar von Dufte
    Im Forum dabei seit
    06.11.2013
    Ort
    An der Leine
    Beiträge
    239
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Ich setze aber am ehesten noch aufs Laufen, so sollte ich bei einer eventuellen Zombieapokalypse wenigstens gut davon laufen können.
    das ist auch mein einziger Trainingsanreiz. Liest du auch entsprechende Survival-Literatur? Zur Not hau ich vielleicht 1-2 Zombies mit meinen dicken Muskeln noch um bevor ich mich für meine kleine Nichte opfere.

    Mit den Beispielen wollte ich eigentlich nur ein paar Sportarten aufzeigen, die man in jedem Alter betreiben könnte, wenn man nicht auf Turnen und Bällchen treten steht.

    Ich entwickel auch einfach ein "Selbstwahrnehmungs-Trainingsprogramm" oder "Self Management", damit grase ich dann diejenigen auf die Freeletics wieder kündigen weil sie nicht in die Schublade der 2% schönen Menschen passen.
    Für mehr Matsch

  3. #178
    Avatar von McAwesome
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    1.890
    'Gefällt mir' gegeben
    878
    'Gefällt mir' erhalten
    914

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ich halte mich durchaus für nen leidenschaftlichen Läufer und mein Oberkörper ist mir dennoch nicht egal

    Gruss Tommi
    Ja natürlich gibt es zwischen den Idealtypen eine breite Palette an Variationen. Niemand ist ausschließlich "Läufer aus Leidenschaft" (nicht mal der Profiläufer, der damit ja Geld ranschaffen muss) und niemand ausschließlich Sportler, um dem Schönheitsideal zu entsprechen. Jeder oszilliert irgendwo dazwischen.

  4. #179
    Avatar von McAwesome
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    1.890
    'Gefällt mir' gegeben
    878
    'Gefällt mir' erhalten
    914

    Standard

    Zitat Zitat von Infest Beitrag anzeigen
    Und zum Thema 1: Alles bereits gesagt: Z.b Liegestütze unzureichendes Training? Alles klar... oder eben auch Burpees findet man zig Quellen, die von Coaches (u.a Daniels) in einem Zirkeltraining v.a in der Vorbereitung angesetzt werden.
    Aha, also heißt es im Umkehrschluss nach deiner Logik, dass man als Läufer einzig Liegestützen machen muss, um ein hinreichendes Training zu haben? Du siehst schon, dass das Quatsch ist, oder? Klar sind Liegestütze und Burpees gute Übungen, aber wenn ichs optimal machen will, würde ich noch einige andere Übungen integrieren. Btw. würde ich schon sagen, dass es allein für ne korrekte Ausführung von Burpees sinnvoll wäre, hierfür ergänzende Übungen zur Stärkung der Schultern (Rotatorenmanschette) und des unteren Rückens zu machen, da diese am ehesten Schwachstellen darstellen können, die bei Durchführung der Übung zu Problemen führen können. Ein zusätzliches Training für den unteren Rücken ist vor allem dann ratsam, wenn man die Burpees so ausführt, wie sie in den Erklärvideos gezeigt werden (Körper in Bananenform).
    Und dass Situps und Leg Lever nicht unbedingt die empfehlenswertesten Bauchübungen für Läufer sind, wirst du wohl auch kaum bestreiten können... deshalb hast du das Argument ja auch nicht angesprochen.

  5. #180

    Im Forum dabei seit
    07.10.2014
    Beiträge
    53
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Und dass Situps und Leg Lever nicht unbedingt die empfehlenswertesten Bauchübungen für Läufer sind, wirst du wohl auch kaum bestreiten können...
    Rein interessehalber (wirklich ), warum nicht?

  6. #181
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.323
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    394

  7. #182
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.201
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von dummkind Beitrag anzeigen
    Rein interessehalber (wirklich ), warum nicht?
    Mc hat das vermutlich erwähnt weil beide Übungen eine Verkürzung der Hüftbeuger bewirken (was sich schlecht auf die Lauftechnik/Schrittlänge auswirkt), wenn man dem nicht gezielt durch entsprechende Dehnübungen entgegenwirkt.
    was willste machen, nützt ja nichts

  8. #183
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.365
    'Gefällt mir' gegeben
    1.066
    'Gefällt mir' erhalten
    1.608

    Standard

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    Saugeil. "The most famous Schießout in history (~0:40)." Schießout habe ich auch noch nicht gehört. Statt 'shootout' wäre 'Mexican stand-off' eh treffender. Aber zum 'gunfight at the o.k. corral' dürfte ich alle filmischen Aufarbeitungen bzw. Verklärungen gesehen haben.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  9. #184
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.365
    'Gefällt mir' gegeben
    1.066
    'Gefällt mir' erhalten
    1.608

    Standard

    Zitat Zitat von Infest Beitrag anzeigen
    oder eben auch Burpees findet man zig Quellen, die von Coaches (u.a Daniels) in einem Zirkeltraining v.a in der Vorbereitung angesetzt werden.
    Bei Daniels steht der besagte Zirkel - wenn möglich - ganzjährig im Programm, und zwar 3x/W bestenfalls. Zusätlich zum Lauftraining wohlgemerkt.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  10. #185
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.365
    'Gefällt mir' gegeben
    1.066
    'Gefällt mir' erhalten
    1.608

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Andererseits: Ob ich jetzt im Alltag 35km aus dem Stand rennen kann oder 500 Burpees am Stück schaffe oder 150kg Kreuzheben mache, alles ist letztlich in unserer Gesellschaft nur von geringem Nutzen.
    Gewagt, gewagt. Mal abgesehen davon, dass jemand, der eine der drei o.g. TE ad hoc bewerkstelligen kann, vermutlich recht gesund ist (und somit wahrscheinlich der Gesellschaft eher von Nutzen sein dürfte, anstatt diese zu belasten): Wie ermittelt man denn den Nutzen für eine Gesellschaft?

    Neben den Auswirkungen von Übergewicht dürften Depressionen mittlerweile die Volkskrankheit Nr. 1 sein. Und wenn mir nun eine dieser Sportarten zu einem besseren Selbstbild verhilft, wird die Gesellschaft i.d.R. davon profitieren. Die Masse machts. Der Nutzen ist da, er lässt sich nur nicht so leicht ablesen.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  11. #186
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.494
    'Gefällt mir' gegeben
    181
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Niemand ist ausschließlich "Läufer aus Leidenschaft" (nicht mal der Profiläufer, der damit ja Geld ranschaffen muss) und niemand ausschließlich Sportler, um dem Schönheitsideal zu entsprechen. Jeder oszilliert irgendwo dazwischen.
    Nein. Ich bin zwar aus zig verschiedenen Gründen Läufer, das stimmt soweit, aber keineswegs (auch nicht zu 1% oder so), "um dem Schönheitsideal zu entsprechen".
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  12. #187

    Im Forum dabei seit
    03.10.2013
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    Ja natürlich gibt es zwischen den Idealtypen eine breite Palette an Variationen. Niemand ist ausschließlich "Läufer aus Leidenschaft" (nicht mal der Profiläufer, der damit ja Geld ranschaffen muss) und niemand ausschließlich Sportler, um dem Schönheitsideal zu entsprechen. Jeder oszilliert irgendwo dazwischen.
    Gewagte Aussage!

    Mir würden sicher ein Dutzend Gründe einfallen, warum ich Sport treibe.
    "um dem Schönheitsideal zu entsprechen" ist garantiert nicht auf der Liste...

  13. #188

    Im Forum dabei seit
    03.10.2013
    Beiträge
    580
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    zwei Dumme, ein Gedanke...

  14. #189
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.323
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    394

    Standard

    Es gibt Männer, die sehen Scheiße aus - ob sie nun Sport machen oder nicht.

    Hier mal ein Nichtsportler: IMG_0045.jpg - directupload.net

    Knippi

  15. #190
    mitten in der Pubertät Avatar von mika82
    Im Forum dabei seit
    27.02.2008
    Ort
    WI
    Beiträge
    3.636
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von RennFuchs Beitrag anzeigen
    Mc hat das vermutlich erwähnt weil beide Übungen eine Verkürzung der Hüftbeuger bewirken (was sich schlecht auf die Lauftechnik/Schrittlänge auswirkt), wenn man dem nicht gezielt durch entsprechende Dehnübungen entgegenwirkt.
    Oh ja. Da kann ich ein Liedchen von Singen. Der Physio hat mich geschimpft :(
    *********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

  16. #191
    Avatar von McAwesome
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Ort
    Ffm
    Beiträge
    1.890
    'Gefällt mir' gegeben
    878
    'Gefällt mir' erhalten
    914

    Standard

    Zitat Zitat von triaflo Beitrag anzeigen
    Gewagte Aussage!

    Mir würden sicher ein Dutzend Gründe einfallen, warum ich Sport treibe.
    "um dem Schönheitsideal zu entsprechen" ist garantiert nicht auf der Liste...
    Yeah, keep telling yourself that Gut, dem Schönheitsideal zu entsprechen hört sich dumm an, so nach gesellschaftlichem Zwang, gut auszusehen. Das ist wohl der falsch gewählte Begriff.
    Dann halt Sport treiben "um nicht aus der Form zu geraten". Ist doch immer mindestens ein netter Nebeneffekt. Die Frage ist, ob ihr nicht neben dem Laufen auch noch was anderes machen würdet, wenn dieses keinerlei Auswirkung auf euer Erscheinungsbild hätte. Wenn nein, dann wäre es euch also vollkommen egal, wie ihr ausseht. Könnte man dann nicht auch gleich das Rasieren, das Waschen oder das zum Friseur gehen einstellen (nervigste Angelegenheit überhaupt)?

    Mehr schreib ich lieber nicht dazu, "Schönheitsideal" und generell "gutes" Aussehen sind so subjektive Begriffe, da setzt man sich ja nur in die Nesseln mit. Es gibt ja genügend Leute, die auch ohne Sport treiben zu müssen bezaubernd aussehen. Denen ist ihr Aussehen nicht egal, die müssen nur nichts dafür tun. Die finden sich so gut, wie sie sind und das find ich dann auch gut. Glatzenträger, also die, bei denen es aufgrund ausbleibenden Haarwachstums einfach nichts mehr zum Frisieren gibt, sind ja meistens auch zufrieden mit ihrer äußeren Erscheinung und müssen deshalb nicht wie ich alle paar Monate zum Friseur. So gesehen haben gut aussehende Nicht-Sportler und Glatzenträger einen Vorteil mir gegenüber. Ich würde halt aus der Form geraten, wenn ich nichts täte, deshalb ist es immer wieder ein Motivator, um was zu machen. Zum Glück nicht der Einzige. Inwieweit dieses "nicht aus der Form geraten" von irgendeinem Schönheitsideal beeinflusst ist, kann ich nicht sagen. Ich glaube aber, dass es keine völlig unerhebliche Rolle spielt.

  17. #192
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.201
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von triaflo Beitrag anzeigen
    zwei Dumme, ein Gedanke...
    ja, aber zwei Dumme ergeben noch lange keinen Schlauen

    Zitat Zitat von triaflo Beitrag anzeigen
    Gewagte Aussage!

    Mir würden sicher ein Dutzend Gründe einfallen, warum ich Sport treibe.
    "um dem Schönheitsideal zu entsprechen" ist garantiert nicht auf der Liste...
    ich finde es schwierig zumindest dem eigenen Schönheitsideal nicht entsprechen zu wollen.
    was willste machen, nützt ja nichts

  18. #193
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.365
    'Gefällt mir' gegeben
    1.066
    'Gefällt mir' erhalten
    1.608

    Standard

    Zitat Zitat von RennFuchs Beitrag anzeigen

    ich finde es schwierig zumindest dem eigenen Schönheitsideal nicht entsprechen zu wollen.
    Ich möchte am liebsten dem weiblichen Schönheitsideal entsprechen
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  19. #194
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.365
    'Gefällt mir' gegeben
    1.066
    'Gefällt mir' erhalten
    1.608

    Standard

    Zitat Zitat von McAwesome Beitrag anzeigen
    So gesehen haben gut aussehende Nicht-Sportler und Glatzenträger einen Vorteil mir gegenüber. .
    Jeder hat sein Kreuz zu tragen.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  20. #195
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.323
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    394

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Ich möchte am liebsten dem weiblichen Schönheitsideal entsprechen
    Musst Du nicht - Naturbursche reicht - weeste doch .

    Knippi

  21. #196
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.201
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Jeder hat sein Kreuz zu tragen.
    das hätte man auch gut auf deinen letzten Beitrag antworten können
    was willste machen, nützt ja nichts

  22. #197
    Plattfuß
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Ich möchte am liebsten dem weiblichen Schönheitsideal entsprechen
    Also 90:60:90, Körbchengröße Doppel-D.

  23. #198
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.323
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    394

    Standard

    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Also 90:60:90, Körbchengröße Doppel-D.
    Dass Du damit jetzt aber die Läuferinnen anlockst, weißt Du?
    Ich wollte soeben @Tim bitten, dieses Thema in einen reinen Herren-Chat zu wandeln - daraus wird wohl nichts mehr, schade.

    Knippi

  24. #199
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.365
    'Gefällt mir' gegeben
    1.066
    'Gefällt mir' erhalten
    1.608

    Standard

    Zitat Zitat von Plattfuß Beitrag anzeigen
    Also 90:60:90, Körbchengröße Doppel-D.
    Die Smileys haben die Antwort eigentlich vorweggenommen.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  25. #200
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    9.494
    'Gefällt mir' gegeben
    181
    'Gefällt mir' erhalten
    1.969

    Standard

    Zitat Zitat von RennFuchs Beitrag anzeigen
    ich finde es schwierig zumindest dem eigenen Schönheitsideal nicht entsprechen zu wollen.
    Ich finde das nicht wichtig genug, um es bei allen meinen Tätigkeiten inkl. meiner Hobbies auch nur im Hinterkopf zu haben.

    @Ethan: Selbst wenn man sich noch auf dem Frauenmarkt umsehen sollte: den Damen geht es doch nur um die inneren Werte! Also sollte man sich dann seine Hobbies so aussuchen, dass sie die inneren Werte verbessern, nicht das Aussehen.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Halbmarathon- sinnvolle Zielzteit?
    Von goodjogger im Forum Trainingsplanung für Halbmarathon
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.02.2014, 10:54
  2. Crosstrainer - eine sinnvolle Anschaffung??
    Von Dalmasca im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.07.2009, 18:14
  3. Armlinge - eine sinnvolle Investition?
    Von bedesario im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.10.2008, 15:58
  4. sinnvolle Vorbereitung
    Von sarah41 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 21:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •