+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 45
  1. #1
    Avatar von vloggy1893
    Im Forum dabei seit
    30.07.2014
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Apple Watch Sport im Lauftraining

    Hallo zusammen

    Na, das ist ja irgendwie bezeichnend an einem Tag, an dem der Apple-Hype einmal mehr kaum Grenzen kennt. Entweder suche ich falsch – oder in diesem Forum findet sich noch kein einziger Eintrag zur Apple Watch Sport.

    Dann liege ich mit meiner kurzen Analyse heute Nacht wohl überhaupt nicht falsch. Auch nicht mit dem Fazit: «Für all diejenigen Sportlerinnen und Sportler, die detaillierter und ambitionierter unterwegs sind, ist Cook keine echte Kampfsansage gelungen. Trotz Jubelpose.»

    Meine Argumente über diesen Link zu meinem Läuferblog. Viel Spass bei der Lektüre – ich bin auf eure Meinungen gespannt.

    Liebe Gruess

    Vloggy
    strohmRUN.com
    Der Blog zum Davonlaufen

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.875
    'Gefällt mir' gegeben
    260
    'Gefällt mir' erhalten
    321

    Standard

    Das mE dickste Manko;

    Man hängt sich da eine -mit Sicherheit heftig teure- Uhr ans Handgelenk und muss trotzdem noch das iphone mitschleppen.
    Wie blöd ist das denn?
    Das größte Vergnügen im Leben besteht darin, das zu tun, von dem die Leute sagen, du könntest es nicht. (Walter Bagehot)

    "Ist der Marathon für Frauen etwa auch 42,2 km lang?" (Überraschter Kollege im Büro)

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    28.01.2007
    Beiträge
    378
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    8

    Standard

    Zitat Zitat von vloggy1893 Beitrag anzeigen
    [FONT=arial]
    Na, das ist ja irgendwie bezeichnend an einem Tag, an dem der Apple-Hype einmal mehr kaum Grenzen kennt. Entweder suche ich falsch – oder in diesem Forum findet sich noch kein einziger Eintrag zur Apple Watch Sport.
    Hype? Und dann kein Eintrag hier? Kann das sein?

    Na dann mal schnell einen Blogeintrag gemacht und ein neuer Thread eröffnet, um mitzuteilen, dass es nichts mitzuteilen gibt

    Gruss,
    TomG

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    08.08.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.042
    'Gefällt mir' gegeben
    254
    'Gefällt mir' erhalten
    116

    Standard

    Den obligatorischen Thread zur neuen apple watch hätte es hier ja doch gegeben.
    Woraus und von wem dieser dann erstellt wird ist doch erstmal Nebensache.

    Und ich hatte auch schon auf den Thread hier im Forum gewartet, suche ich doch nach neuen, vielmehr besseren oder noch viel mehr Komfortableren Möglichkeiten meine Läufe zu tracken und dabei Musik zu hören. Eine Uhr, egal auf welcher Basis, Android/MacOs, mit der Möglichkeit Apps zum tracken und Musik hören zu installieren mir nicht Utopisch.

    Auch wenn die Apple Watch das erstmal wieder nicht erfüllen kann. Es heisst also mal wieder: ABWARTEN!

  5. #5
    Avatar von Zemita
    Im Forum dabei seit
    03.01.2014
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    1.095
    'Gefällt mir' gegeben
    178
    'Gefällt mir' erhalten
    105

    Standard

    Ganz ehrlich hatte ich irgend etwas besonderes bei dieser Apfeluhr erwartet, aber die Möglichkeit einen nahestehendem Uhrträger meinen Herzschlag per Vibration zu übermitteln, darauf bin ich nicht gekommen. Als ich mein erstes iPhone zum Laufen mitgenommen habe, musste ich schnell feststellen, dass weder die GPS-Ortung im Wald ausreichend genau war, noch die Akkulaufzeit inklusive leiser Musik lange Laufstrecken ermöglichen.
    Ich oute mich jetzt mal als "musikhörender Handymitschlepper mit riesen 310XT Wecker am anderen Arm und Brustgurtläufer" - ziemlich viel Technik für zeimlich wenig Nutzen. Meine Frau erwartet das ich mich in Notsituationen bei ihr telefonisch melden kann, bisher gab es aber nur den umgekehrten Fall. Nach Puls laufe ich eh nicht, weil ich sonst meistens gehen würde und die Musik auf dem einen Ohr die der Kopfhörer noch hergibt ist so leise, dass ich schon arg drauf achten muss um sie wahrzunehmen.

    Und was hat das alles mit dem Thread zu tun? Auch diese Apfeluhr mit iPhoneVerbindung würde mir den FR310er wohl nicht ersparen, um am Ende mein Training vernünftig zu steuern. Trotzdem wird sich das Ding super verkaufen und den Leuten zeigen, dass Ihnen heute noch 4600 Schritte bis zu Ihrem Tagesziel von 5000 fehlen.

  6. #6
    Avatar von Foto
    Im Forum dabei seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.076
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du willst mit der Appel Uhr laufen, ernsthaft????

    ok.

    Nim die in 19 Karat Gold, kommste immer in die 1# Reihe beim Start.
    McFit ist wie Urlaub, 30 grad, alle schwitzen, keiner spricht Deutsch und überall liegen Handtücher.

  7. #7
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.281
    'Gefällt mir' gegeben
    56
    'Gefällt mir' erhalten
    388

    Standard

    Zitat Zitat von vloggy1893 Beitrag anzeigen

    Na, das ist ja irgendwie bezeichnend an einem Tag, an dem der Apple-Hype einmal mehr kaum Grenzen kennt.
    Was? Wo?

    Knippi

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    03.09.2012
    Beiträge
    1.843
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von vloggy1893 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Na, das ist ja irgendwie bezeichnend an einem Tag, an dem der Apple-Hype einmal mehr kaum Grenzen kennt. Entweder suche ich falsch – oder in diesem Forum findet sich noch kein einziger Eintrag zur Apple Watch Sport.

    Dann liege ich mit meiner kurzen Analyse heute Nacht wohl überhaupt nicht falsch. Auch nicht mit dem Fazit: «Für all diejenigen Sportlerinnen und Sportler, die detaillierter und ambitionierter unterwegs sind, ist Cook keine echte Kampfsansage gelungen. Trotz Jubelpose.»

    Meine Argumente über diesen Link zu meinem Läuferblog. Viel Spass bei der Lektüre – ich bin auf eure Meinungen gespannt.

    Liebe Gruess

    Vloggy
    Habe mir deinen Artikel durchgelesen. Das wichtigste hast du aber vergessen: die Uhr funktioniert nicht autark sondern nur mit dem I-Phone. Das disqualifiziert das hässliche Ding vollends.

    PB: HM: 1:27:40(04/2017; mit Dixie)
    M: 2:58:58 (4/2017)
    5k: 19:45 (02/2015) Training
    10k: 40:36 (06/2015)
    Aktuell: 10k: 54:50

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    24.08.2014
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Also wenn ich denn Apple watch Werbefilm richtig verstehe, funktioniert die Entfernungsmessung im Running Modus auch ohne iphone. Werden die Schritte gemessen?

    https://www.apple.com/de/watch/films/#film-design

  10. #10
    Avatar von liiriel
    Im Forum dabei seit
    24.03.2014
    Ort
    Holm
    Beiträge
    9
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    heute morgen standen potentielle Käufer in New York vor den Apple Shops Schlange, blöd nur das es das Ding noch gar nicht gibt
    Viele liebe Grüße von Anja und dem BelaSindriTeam

  11. #11
    Avatar von vloggy1893
    Im Forum dabei seit
    30.07.2014
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Dude77 Beitrag anzeigen
    Habe mir deinen Artikel durchgelesen. Das wichtigste hast du aber vergessen: die Uhr funktioniert nicht autark sondern nur mit dem I-Phone.
    So nicht ganz richtig: «Und: Fast beiläufig wird erwähnt, dass ebenjenes iPhone bei der Aktivität mitgetragen werden muss, sonst geht gar nichts.»

    Für mich ist – da stimme ich mit Dir überein – das ein absolutes «No Go»!
    strohmRUN.com
    Der Blog zum Davonlaufen

  12. #12
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.201
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von vloggy1893 Beitrag anzeigen
    So nicht ganz richtig: «Und: Fast beiläufig wird erwähnt, dass ebenjenes iPhone bei der Aktivität mitgetragen werden muss, sonst geht gar nichts.»

    Für mich ist – da stimme ich mit Dir überein – das ein absolutes «No Go»!
    nur kennen apple Kunden so ein Kriterium wie tatsächliche Nutzbarkeit nicht. Die sind Überzeugungstäter und beschäftigen sich auch nicht mit Hardware oder besonderen Features der Konkurrenz und sehen Samsung, HTC, Motorola, LG etc nicht mal als solche an. Warum sollte das bei der Uhr anders werden. Deshalb wird das Teil aller Wahrschinlickeit nach wieder ein Verkaufsschlager.

    Gut, fragt man den Durchschnitts eher technik-uninteressierten Smartphone Besitzer zu technischen Daten seiner Hardware wird er wohl auch eher wenig darüber wissen. Bei apple Usern (besonders in den USA) wird die Antwort aber bestimmt so ähnlich wie "keine Ahnung aber apple ist einfach sehr gut" lauten.
    was willste machen, nützt ja nichts

  13. #13
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.249
    'Gefällt mir' gegeben
    71
    'Gefällt mir' erhalten
    57

    Standard

    Zitat Zitat von vloggy1893 Beitrag anzeigen
    So nicht ganz richtig: «Und: Fast beiläufig wird erwähnt, dass ebenjenes iPhone bei der Aktivität mitgetragen werden muss, sonst geht gar nichts.»

    Für mich ist – da stimme ich mit Dir überein – das ein absolutes «No Go»!
    Es geht auch ohne phone

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  14. #14
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    144
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    48

    Standard

    Zitat Zitat von RennFuchs Beitrag anzeigen
    nur kennen apple Kunden so ein Kriterium wie tatsächliche Nutzbarkeit nicht. Die sind Überzeugungstäter und beschäftigen sich auch nicht mit Hardware oder besonderen Features der Konkurrenz und sehen Samsung, HTC, Motorola, LG etc nicht mal als solche an.


    Na ja !
    so pauschal sollte man das ja nicht sehen. Auch für mich ist das zusätzliche iPhone ein KO Kriterium, obwohl ich selbst ein aktuelles habe.
    Ich mag eher die eierlegenden Wollmilchsäue nicht, die laut Hersteller alles können und hinterher dann doch nichts sehr gut. Hier sehe ich eher das Problem und bleib dann lieber bei meiner 620 und V800. Die preislich auch nicht ohne sind, aber speziell in Richtung Sportuhr gehen und nicht Lifestyle & Sport.

    konrad

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    17.02.2011
    Beiträge
    554
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    15

    Standard

    Zitat Zitat von RennFuchs Beitrag anzeigen
    nur kennen apple Kunden so ein Kriterium wie tatsächliche Nutzbarkeit nicht. Die sind Überzeugungstäter und beschäftigen sich auch nicht mit Hardware oder besonderen Features der Konkurrenz und sehen Samsung, HTC, Motorola, LG etc nicht mal als solche an. Warum sollte das bei der Uhr anders werden. Deshalb wird das Teil aller Wahrschinlickeit nach wieder ein Verkaufsschlager.

    Gut, fragt man den Durchschnitts eher technik-uninteressierten Smartphone Besitzer zu technischen Daten seiner Hardware wird er wohl auch eher wenig darüber wissen. Bei apple Usern (besonders in den USA) wird die Antwort aber bestimmt so ähnlich wie "keine Ahnung aber apple ist einfach sehr gut" lauten.
    Das nennt man Kundenbindung, Markentreue, etc. In ähnlicher Form kennt man das vermutlich nur von Käufern hochwertiger Luxusartikel. Hier wohl hauptsächlich Luxusautos und -armbanduhren. Jemand, der sich einen Ferrari, eine Rolex oder Breitling kauft, wird vermutlich nicht vorher Autozeitschriften, Tests oder Produktvergleiche lesen. Der kauft die Marke XY, weil er eben die Marke XY haben will. Auch, wenn vielleicht ein Porsche den harten Fakten nach das "bessere" Auto ist.
    Apple hat so etwas ähnliches in der wesentlich härter umkämpften Branche der Computer- und Smartphoneindustrie geschafft. In einem Geschäft, in dem es vermutlich 95% der Kundschaft egal ist, ob auf ihrem Laptop Sony, Samsung oder Medion steht. Eine durchaus bemerkenswerte Marketingleistung.
    Ich wette, dass die Konkurrenz wie Samsung, HTC, Motorola, Sony, LG und wie sie alle heißen, durchaus das eine oder andere Milliönchen auf den Tisch legen würden, um ein ähnliches Standing bei "ihren" Kunden zu haben.

    Warum das dieser Firma von vielen Apple-Kritikern zum Vorwurf gemacht wird, erschließt sich mir nicht.

  16. #16
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von HerbertRD07 Beitrag anzeigen
    Das nennt man Kundenbindung, Markentreue, etc.
    In Amerika ist das eher Produktblindheit - da ist es der Kundschaft zu 95 % egal ob da Apple oder Apple oder Apple drauf steht. Hier hält sich der Marktanteil doch eher in Grenzen.


  17. #17
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.201
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von HerbertRD07 Beitrag anzeigen
    Das nennt man Kundenbindung, Markentreue, etc. In ähnlicher Form kennt man das vermutlich nur von Käufern hochwertiger Luxusartikel. Hier wohl hauptsächlich Luxusautos und -armbanduhren. Jemand, der sich einen Ferrari, eine Rolex oder Breitling kauft, wird vermutlich nicht vorher Autozeitschriften, Tests oder Produktvergleiche lesen. Der kauft die Marke XY, weil er eben die Marke XY haben will. Auch, wenn vielleicht ein Porsche den harten Fakten nach das "bessere" Auto ist.
    Apple hat so etwas ähnliches in der wesentlich härter umkämpften Branche der Computer- und Smartphoneindustrie geschafft. In einem Geschäft, in dem es vermutlich 95% der Kundschaft egal ist, ob auf ihrem Laptop Sony, Samsung oder Medion steht. Eine durchaus bemerkenswerte Marketingleistung.
    Ich wette, dass die Konkurrenz wie Samsung, HTC, Motorola, Sony, LG und wie sie alle heißen, durchaus das eine oder andere Milliönchen auf den Tisch legen würden, um ein ähnliches Standing bei "ihren" Kunden zu haben.

    Warum das dieser Firma von vielen Apple-Kritikern zum Vorwurf gemacht wird, erschließt sich mir nicht.
    Du hast vollkommen recht.
    Was die Kritik angeht kann ich da nur für mich sprechen. Ich kritisieren lediglich den Hype den Apple bzw Medien und "Fans" darum machen. Diese Selbstinszenierung und das "Jüngertum" sind (bei allem Erfolg) schon grenzwertig.

    Am Beispiel der Smartwatch sieht man apples geniales Marketing ja wieder, muss ich selbst einräumen. Ich hätte z.B. ohne den jetzt aufflammenden Hype um die Apple Uhr die Existenz von Galaxy Gear und Co kaum beachtet oder längst wieder vergessen.
    Zuletzt überarbeitet von RennFuchs (11.09.2014 um 12:44 Uhr)
    was willste machen, nützt ja nichts

  18. #18
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Muss man das Iphone wirklich auch beim Joggen dabeihaben?
    Ich hätte jetzt gedacht, dass das nur notwendig ist für die Datenverbindung und damit das syncen von Mails/Whatsapp/Facebook.. was auch immer.
    Die Uhr hat also eine Pulsmessung on Board aber kein eigenes GPS?
    Schade! Bis eben fand ich die Uhr toll, aber das wäre es dann gewesen mit meinem Interesse
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    09.12.2013
    Beiträge
    199
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Wie erwartet, spaltet auch das neuste Apple-Produkt die Leute in "lover" und "hater", vor allem in einem Forum wie diesem, wo es schon gewisse Lager (Polar, Garmin, Suunto) gibt.
    Meine Meinung: grundsätzlich gefällen mir Apple-Produkte. Ich habe ein Iphone und hatte schon 2-3 Ipods. Aber ich arbeite z.B. mit einem PC.
    In die Apple Watch hatte ich gewisse Erwartungen gesetzt. Ich laufe mit der Runtastic-App, d.h. mit dem Iphone am Oberarm befestigt. Dazu trage ich noch eine Mio Alpha am Handgelenk für die Pulsmessung, welche direkt an Runtastic übertragen wird.
    Im grossen und ganzen bin ich zufrieden. Einziges Manko: um meine Laufwerte zu kennen, muss ich - mit Ausnahme der Pulsanzeige - auf das Feedback der App alle 500m oder 1000m warten. Gerne hätte ich eine Uhr, welche mir Zeit, Distanz, Pace (und HF) anzeigt.
    Die Pebble kann dies (ohne Puls), aber um alle 4 Werte zu haben müsste ich somit gleich 3 Geräte mittragen.
    Ich hoffte, dass die Apple Watch eine Lösung bringen würde. Tja, ich bin nun etwas enttäuscht. Sie ist nicht standalone! D.h. das Iphone muss weiterhin dabei sein.
    Ok, ich hatte es bisher immer dabei; da stört es mich auch in Zukunft nicht.
    Ob ich mir die Apple Watch zulegen werde oder nicht - und ich glaube grundsätzlich deren Erfolg oder nicht - hängt stark von Drittanbieter/Appentwickler ab. So wie sie vorgestellt wurde ist sie lediglich eine Verlängerung des Iphones.
    Wenn jetzt aber z.B. Runtastic eine App für die Watch programmieren würde, mit der die gewünschten Werte der Basisapp gestreamt werden, allenfalls noch in Verbindung mit der in der Watch eingebauten HF-Messung und irgendwelchen Karten-/Navigations- und Communityfeatures, dann wäre das für mich ein Topargument für die Watch.
    Ich warte ab und schau mal wie sich das ganze entwickelt.

  20. #20
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    ...und am besten morgens laufen gehen - sonst wird das knapp mit den 18 Stunden Akkulaufzeit.


  21. #21
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Ich warte dann auf die zweite oder dritte Generation mit GPS, dann sehen wir weiter....
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  22. #22
    Run4Fun Avatar von JoggWithoutDog
    Im Forum dabei seit
    14.05.2005
    Ort
    Schweinfurt (Unterfranken)
    Beiträge
    1.572
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ... ich mach es - wenn überhaupt - genauso ;)
    Joachim

  23. #23
    Avatar von RennFuchs
    Im Forum dabei seit
    08.09.2012
    Beiträge
    3.201
    'Gefällt mir' gegeben
    11
    'Gefällt mir' erhalten
    44

    Standard

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    Ich warte dann auf die zweite oder dritte Generation mit GPS, dann sehen wir weiter....
    Zitat Zitat von JoggWithoutDog Beitrag anzeigen
    ... ich mach es - wenn überhaupt - genauso ;)
    Joachim
    Bor seid ihr clever (apple würde das sicher "smart cunsume" nennen)
    was willste machen, nützt ja nichts

  24. #24
    Run4Fun Avatar von JoggWithoutDog
    Im Forum dabei seit
    14.05.2005
    Ort
    Schweinfurt (Unterfranken)
    Beiträge
    1.572
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich würd es eher flexibel nennen ;)
    Joachim

  25. #25

    Im Forum dabei seit
    24.08.2014
    Beiträge
    17
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von salbfit Beitrag anzeigen
    Wie erwartet, spaltet auch das neuste Apple-Produkt die Leute in "lover" und "hater", vor allem in einem Forum wie diesem, wo es schon gewisse Lager (Polar, Garmin, Suunto) gibt.
    Meine Meinung: grundsätzlich gefällen mir Apple-Produkte. Ich habe ein Iphone und hatte schon 2-3 Ipods. Aber ich arbeite z.B. mit einem PC.
    In die Apple Watch hatte ich gewisse Erwartungen gesetzt. Ich laufe mit der Runtastic-App, d.h. mit dem Iphone am Oberarm befestigt. Dazu trage ich noch eine Mio Alpha am Handgelenk für die Pulsmessung, welche direkt an Runtastic übertragen wird.
    Im grossen und ganzen bin ich zufrieden. Einziges Manko: um meine Laufwerte zu kennen, muss ich - mit Ausnahme der Pulsanzeige - auf das Feedback der App alle 500m oder 1000m warten. Gerne hätte ich eine Uhr, welche mir Zeit, Distanz, Pace (und HF) anzeigt.
    Die Pebble kann dies (ohne Puls), aber um alle 4 Werte zu haben müsste ich somit gleich 3 Geräte mittragen.
    Ich hoffte, dass die Apple Watch eine Lösung bringen würde. Tja, ich bin nun etwas enttäuscht. Sie ist nicht standalone! D.h. das Iphone muss weiterhin dabei sein.
    Ok, ich hatte es bisher immer dabei; da stört es mich auch in Zukunft nicht.
    Ob ich mir die Apple Watch zulegen werde oder nicht - und ich glaube grundsätzlich deren Erfolg oder nicht - hängt stark von Drittanbieter/Appentwickler ab. So wie sie vorgestellt wurde ist sie lediglich eine Verlängerung des Iphones.
    Wenn jetzt aber z.B. Runtastic eine App für die Watch programmieren würde, mit der die gewünschten Werte der Basisapp gestreamt werden, allenfalls noch in Verbindung mit der in der Watch eingebauten HF-Messung und irgendwelchen Karten-/Navigations- und Communityfeatures, dann wäre das für mich ein Topargument für die Watch.
    Ich warte ab und schau mal wie sich das ganze entwickelt.

    Wie wäre z.b. Mit einer polar v800? Die kann das und du hast nur ein gadget am Arm dabei

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lauftraining im Winter
    Von Alaiis im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 11.08.2014, 17:38
  2. Lauftraining im Winter vs. Erkältungen
    Von Sizilienstern im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.12.2013, 11:56
  3. Gehen im Lauftraining - Einfluss?
    Von Purzel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 22:48
  4. Erfahrungen mit SIGMA FIT WATCH + PEDOMETER?
    Von herr-a im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.06.2006, 18:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •