Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    autopost
    Gast

    Standard User-Bewertung der Laufuhr Garmin Forerunner 610

    Die folgende Diskussion bezieht sich auf den Artikel:
    Garmin Forerunner 610 (RUNNER'S-WORLD-Laufuhr-Datenbank)

  2. #2
    Frank
    Gast

    Standard

    Die Uhr hat meiner Meinung nach alles, was man zum Laufen und der Auswertung benötigt. Auch für das Radfahren ist sie ausreichend. Ich möchte einige Dinge während des Trainings lesen. Zu viel ist auch Käse. Von daher ist diese Uhr genau das Richtige für mich.

    Der Stromverbrauch ist in Ordnung und die Satelliten werden in der Regel zügig gefunden.

    Ich würde diese Uhr immer wieder nehmen. Die Forerunner 620 ist mir ein wenig zu teuer.

  3. #3
    Georg
    Gast

    Standard

    Die 610 ist eigentlich hervorragend: Die Präzision des GPS ist sehr gut, die angezeigten Daten sind sinnvoll ausgewählt, die programmierbaren Workouts können mehrere Schritte, Sequenzen und Wiederholungen berücksichtigen. Eigentlich ein rundherum gelungener und nahezu uneingeschränkt empfehlenswerter Begleiter für jeden Läufer.

    Warum also die Einschränkung? Der für die Messung der Herzfrequenz notwendige Brustgurt ist leider keine ausgereifte Technologie. Kürzlich hat sich bei mir der dritte Brustgurt mit einem Wackelkontakt verabschiedet (gekauft habe ich die 610 im Frühjahr 2013). Die Wackelkontakte treten - zumindest bei mir - nach etwa 50-60 Läufen auf. Dann wird die Herzfrequenz nicht mehr präzise gemessen, was man daran sieht, dass die Kurve (in der zugehörigen Web-Anwendung Garmin Connect) massiv fluktuiert. Einige Läufe später fällt der Brustgurt dann vollständig aus und übermittelt keine Daten mehr an die 610.

    Wenn man Wert legt auf eine präzise Messung der Herzfrequenz, sollte man sich nicht für die Garmin Forerunner 610 entscheiden.

  4. #4
    Avatar von MacMattes
    Im Forum dabei seit
    11.09.2012
    Beiträge
    16
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Gute, aber......

    doch ein paar winzige Mankos die mich stören.

    Die Uhr vom "handling" ist super und lässt sich durchaus auch als Alltags- Uhr tragen wenn einen das (je nach Laufaktivität etc...) wöchentliche Laden nicht stört.

    Den Touch- Screen finde ich etwas gewöhnungsbedürftig und der wird auch ab und zu mal versehentlich aktiviert.

    Die Uhr eignet sich leider nicht zum Triathlon da sie nicht wasserdicht ist laut Garmin. Funktioniert zwar trotzdem, jedoch hat man beim "Wassereinbruch" keine Garantien ggf. denke ich mal.

    Die Kontakte an der Unterseite zum Laden korrodieren leider und müssen von Zeit zu Zeit gereinigt werden.

    Das Armband ist ziemlich steif, aber die Uhr wirkt trotz ihrer Größe sehr smart am Arm.

    Batterielaufzeit sehr gut und hält auch bei Ultra- Trail bis zum Ende.

    Die Software Funktionen mit Kompass Funktion, oder zurück zur Ausgangsposition sind klasse und beim Trail- Running in Fremden Gefilden super. Bzw. auch bei Läufen in unbekannten Städten etc.

    Klare Kaufempfehlung zumal der Service bei Garmin "großgeschrieben" wird!
    - mal verliert man und mal gewinnen die Anderen!!!!

  5. #5
    MatthiasHH
    Gast

    Standard

    1 Stern gibt es für das Design - ist ansprechend, sportlich

    0 Sterne für die lange Zeit bis endlich alle notwendigen Satelliten gefunden wurden

    0 Sterne dafür das die Uhr nach 14 Monaten kaputt war, sich mit einem schwarzen Display verabschiedet hat

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    06.04.2014
    Beiträge
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Übertragung der Daten von Forerunner 610 auf Garmin Connect und auf Tagebuch
    Runners World erfolgt nicht. Es wurden Daten aufs Trainingscenter teilweise übernommen und diese hat Runners World auch übernommen. Jetzt erfolgt keine Übernahme mehr.
    Bei meiner alten Uhr Garmin 405 hatte es keine Probleme mit der Übernahme ANT - Trainingscenter gegeben.
    Foreruner als Uhr gut aber Übernahme der Daten sehr schlecht!!!!

  7. #7
    mek
    Gast

    Standard

    Ich habe die Uhr schon sehr lange. Was aber ungeheuer nervend ist, ist das Korrodieren der Kontakte, dann lässt sich der Akku nicht mehr laden. Ich habe schon mit einer Schraubzwinge gearbeitet, um den Kontakt herzustellen. Heute ging aber gar nichts mehr und ich war sehr verärgert. Ich habe jetzt die Reinigung mit Essigreiniger probiert. Das funktioniert und jetzt geht die Uhr wieder, ich kann den Akku laden. Wenn dieses Manko nicht wäre, dann wäre ich hochzufrieden mit der Uhr. Sie lässt sich gut bedienen und ist auch nicht zu groß.

  8. #8
    Avatar von RUNNER'S WORLD
    Im Forum dabei seit
    12.01.2011
    Beiträge
    72
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Hat funktioniert!

    Hallo Mek,
    danke für den Tipp. Wir haben es gerade in der Redaktion selbst mal mit einer Polar V800 ausprobiert, die wir längst aufgegeben hatten. Funktioniert einwandfrei ...
    LG, Henning vom RW-Team

+ Antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft