+ Antworten
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 51 bis 65 von 65
  1. #51
    Klein, sehr fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.369
    'Gefällt mir' gegeben
    836
    'Gefällt mir' erhalten
    665

    Standard

    Zitat Zitat von Timorun Beitrag anzeigen
    Bin zwar Herforder, aber die Produkte dieser Firma sind mir doch zu hochpreisig und unzureichend rezensiert.
    Stichwort "Anforderungsprofil": Wo willst du die Lampe denn nutzen und wie intensiv? Wenn jemand (Ultra-)Trails läuft und nachts durchs unwegsame Gelände rennt, kann eine dreistellige Ausgabe für so einen robusten "Flackscheinwerfer" aus Sicherheitsgründen sehr sinnvoll sein, ebenso bei extremer Nachtblindheit. Wenn du aber nur auf Straßen und befestigten Wegen unterwegs bist, sind beides mW gute Lampen (ich hab die H7R, da hatte ich bisher auch noch keine Kabelprobleme, obwohl die Lampe in der Hinsicht nicht den robustesten Eindruck macht). Was die Regendichtigkeit angeht: Auch hier die Frage, wie lange du unterwegs bist. Wenn du ab und an mal 'ne Stunde durch den Dauerregen läufst, kann sie das problemlos ab.

  2. #52
    Avatar von Timorun
    Im Forum dabei seit
    07.08.2015
    Ort
    Herford/OWL(NRW)
    Beiträge
    22
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Klingt gut, sie sollte mindestens 3h Regen die Woche vertragen können.
    Ab und an mal ein Waldlauf, allerdings befestigt, sollte auch machbar sein.

    Dann kann ich mir also die 10€ sparen und die H7R nehmen

  3. #53
    ohne Paul und nur noch selten unterwegs Avatar von Waldkater
    Im Forum dabei seit
    10.09.2002
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.673
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Timorun Beitrag anzeigen
    Klingt gut, sie sollte mindestens 3h Regen die Woche vertragen können.
    Ab und an mal ein Waldlauf, allerdings befestigt, sollte auch machbar sein.

    Dann kann ich mir also die 10€ sparen und die H7R nehmen
    Hallo,
    Für dieses Anforderungsprofil reicht auch die Lampe die jetzt bei ALDI-SÜD angeboten wird. Natürlich nur dann, wenn du im Einzugsbereich wohnst.

  4. #54
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von wsabg Beitrag anzeigen
    MagicShine - mehr Licht und noch mehr Licht | Team wsabg.de

    Ich werfe die nochmal in den Raum - die MJ-872 nutze ich jetzt im dritten Jahr ohne Probleme bei jedem Wetter.
    Ich überlege gerade mir die MJ-879 zu holen.

    Vielleicht kannst du bisschen aus dem Nähkästen plaudern, da bei Magischen selbst die Infos sehr spärlich sind.

    Wie lange hält die Lampe mit dem Standardakku in den einzelnen Leuchtstufen, ich finde nirgens Werte?

    Wie hell sind die Abstufungen den? Die kleinste hat 30 % das wären bei 2000 Lumen oder eher 1800 Lumen so sagen wir mal 550 Lumen korrekt? Dann müsste ja schon die Stufe 1 ausreichen, weil Stufe 2 müsste ja dann 900 Lumen haben? Ist meine Rechnung richtig?

  5. #55
    Avatar von wsabg
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Beiträge
    472
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Ich überlege gerade mir die MJ-879 zu holen.

    Vielleicht kannst du bisschen aus dem Nähkästen plaudern, da bei Magischen selbst die Infos sehr spärlich sind.

    Wie lange hält die Lampe mit dem Standardakku in den einzelnen Leuchtstufen, ich finde nirgens Werte?
    Moin,

    nimm die 872R - aktuell auch im Angebot dort: Magicshine MJ-872R 1600 Lumen HighPower, CREE, LED - www.magicshine-shop.de

    Bei der 872 hast Du ca. 2-2,5 Stunden Licht bei "volle Pulle" und im kleinsten Modus immer noch ca. 500 Lumen und 8-9 Stunden Licht. Die 879er hatte etwas geringere Akkulaufleistungen mit dem gleichen Akkupack, was einfach der Tatsache geschuldet war, daß sie eine LED mehr hat.

    Wie hell sind die Abstufungen den? Die kleinste hat 30 % das wären bei 2000 Lumen oder eher 1800 Lumen so sagen wir mal 550 Lumen korrekt? Dann müsste ja schon die Stufe 1 ausreichen, weil Stufe 2 müsste ja dann 900 Lumen haben? Ist meine Rechnung richtig?
    Aus Vergleichen mit der kleineren "echten Stirnlampe 886, die ja 550 Lumen maximal hat, würde ich sagen, daß die 872er auf kleinster Stufe 'nen Tack dunkler ist. Da aber die 886 nur drei LED und einen etwas anderen Reflektor hat, ist ein wirklicher Vergleich schwer.

    886 High-Modus
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	550 Lumen high.JPG 
Hits:	125 
Größe:	69,0 KB 
ID:	38273


    872 Low-Modus
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1600 Lumen low.JPG 
Hits:	147 
Größe:	69,5 KB 
ID:	38275

    Mir würden bei der 872er eigentlich zwei Modi ausreichen - High und Low, also 100 und 30%. Die anderen nutze ich nie.

    Wolfgang
    wsabg.de
    fitter - further - faster
    12-h-Lauf: 80,445 km (Iserlohn 2015) - 6-h-Lauf: 65,4 km (Münster 2016) - 50k: 4:16:18 (Rodgau Ultra 2015)
    M: 3:21:36 (Düsseldorf 2014) - HM: 1:34:11 (Dortmund 2013)
    Deutscher Staffel-Meister 24-Stunden-Trailrunning (TRA) 2015 und 2016 (www.traildorado.com)
    TorTour de Ruhr 2016 - Bambinilauf über 100 km - 9:57 Stunden

  6. #56
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    OK das heist die MJ-872 könnte auch reichen. Muss ich mir mal Gedanken machen, ne kürzere Akkulaufzeit mag ich nicht und 1600 Lumen reichen auch aus, die 2000 Lumen brauch ich ja eigentlich nicht.

  7. #57
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von wsabg Beitrag anzeigen
    MDie 879er hatte etwas geringere Akkulaufleistungen mit dem gleichen Akkupack, was einfach der Tatsache geschuldet war, daß sie eine LED mehr hat.
    Was meinst du mit hatte oder meinst du hat? Die Lampe ist ja der Nachfolger und recht neu.

  8. #58
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.808
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von wsabg Beitrag anzeigen
    MagicShine - mehr Licht und noch mehr Licht | Team wsabg.de

    Ich werfe die nochmal in den Raum - die MJ-872 nutze ich jetzt im dritten Jahr ohne Probleme bei jedem Wetter.

    Gucksu auch mal hier: Magicshine-Shop.de Ihr Magicshine Onlineshop für LED Fahrrad und Outdoor Beleuchtung

    Happy trails,

    Wolfgang
    Die hab ich mir Dank Deines Postings auch gekauft.

    Einzige Kritik:
    Durch die 1800 Lumen muss man mit Sonnenbrille laufen.
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  9. #59
    Avatar von wsabg
    Im Forum dabei seit
    09.04.2012
    Beiträge
    472
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Was meinst du mit hatte oder meinst du hat? Die Lampe ist ja der Nachfolger und recht neu.
    Sorry für die späte Antwort - ich hab gerade erst wieder eine Benachrichtigung für neue Beiträge bekommen, das war aber für den vom Schlaffi.

    Die 879 HAT etwas geringere Laufleistung mit gleichem Akkupack. Dem kann man natürlich entgegenwirken mit direkt einem etwas stärkeren Akku.

    Zitat Zitat von Laufschlaffi_II
    Die hab ich mir Dank Deines Postings auch gekauft.

    Einzige Kritik:
    Durch die 1800 Lumen muss man mit Sonnenbrille laufen.
    Naja, Du kannst ja runterdrehen ;) - ich würde mich über einen kurzen Bericht freuen, wenn Du das gute Stück einige Male ausgeführt hast. Dann bin ich nicht der einzige, der hier immer die Werbetrommel für den Shop vom Marco Kleinschmidt rührt - www.Magicshine-Shop.de ihr Magicshine Vertriebspartner für Magicshine LED Leuchten
    Nein, ich bin nicht verwandt oder verschwägert mit Marco, ich bekomme auch kein Geld dafür. Ich freue mich einfach, wenn man schon online bestellt, daß man dann auch kleine lokale Händler berücksichtigt und nicht immer direkt in Asien bestellt.

    Happy trails,

    Wolfgang (der sich seit dem Wochenende "Deutscher Meister 24-Stunden-Traillauf (tra)" in der Staffel nennen darf)
    wsabg.de
    fitter - further - faster
    12-h-Lauf: 80,445 km (Iserlohn 2015) - 6-h-Lauf: 65,4 km (Münster 2016) - 50k: 4:16:18 (Rodgau Ultra 2015)
    M: 3:21:36 (Düsseldorf 2014) - HM: 1:34:11 (Dortmund 2013)
    Deutscher Staffel-Meister 24-Stunden-Trailrunning (TRA) 2015 und 2016 (www.traildorado.com)
    TorTour de Ruhr 2016 - Bambinilauf über 100 km - 9:57 Stunden

  10. #60
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.808
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Hallo,

    ich hab jetzt die Die Magicshine MJ-872 LED Outdoor Leuchte als Set nutzbar als Kopfleuchte oder Helmleuchte - www.magicshine-shop.de bestellt.

    Dummerweise hatte ich vergessen, den Kopfhalter mitzubestellen, mit Helmhalter funktioniert es aber auch ganz gut.

    Funktioniert alles prima, es ist allerdings eine Umstellung, an der Schläfe ein Kabel zu spueren, das zum Akku fuehrt, der bei mir in einer kleinen Guerteltasche liegt.

    Maximal einstellbare 1600 Lumen sind völlig ausreichend, aber im Winter auf Strecken ohne jede Beleuchtung auch notwendig, also nicht uebertrieben.

    Das Manual (soweit man es ueberhaupt benötigt) ist so schlecht, wie man es auch bei IKEA gewohnt ist.

    Das einzige Problem war anfangs zu kapieren (wenn man wie ich keine Anleitungen liest), dass man vor dem Kontakt Akku - Lampe auf der Fernsteuerung auf "Hoch" und "Runter" gleichzeitig druecken muss, sonst passiert nämlich nichts und man denkt, die Lampe sei defekt.

    Wenn man erstmal guten Rotwein getrunken hat, kann einen die LIDL Plärre nicht mehr sonderlich reizen. Soll sagen, einmal 1600 Lumen, immer 1600 Lumen. Vor allem, wenn man (stark) Nachtblind ist, will man danach keine kleine Funzel mehr benutzen.

    Ach ja, meine Befuerchtung, dass die Lampe so schwer ist, dass man Nackenbeschwerden bekommt (bin da sehr anfällig fuer) hat sich gluecklicherweise nicht bestätigt.

    Bin also voll zufrieden.

    Ändert aber leider nichts daran, dass man nachts immer deutlich langsamer läuft als am Tage, oder geht das nur mir so? Habe dagegen aber immer das Gefuehl, schneller zu sein..

    MfG
    Zuletzt überarbeitet von Laufschlaffi (19.10.2015 um 12:53 Uhr)
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  11. #61
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Anforderungsprofil: Auch mit Rücklicht bitte!
    Mag albern klingen, aber ich bin im Winter oft auf unbeleuchteten Landstraßen unterwegs und da finde ich das nicht so unwichtig.
    Meine Jetzige ist "OK", aber wenns wirklich schwarz um mich herum ist (Feldwege etc.) hätte ich doch ein wenig mehr Licht als das hier:
    http://www.amazon.de/gp/product/B000...rch_detailpage

    PS: Mal als Tipp für Leute die (Wie ich) empfindlich auf Streulicht reagieren: Ich laufe immer mit Cap. (Ein leichtes, durchlässiges von Gore) Der Schirm verhindert das zuverlässig.
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  12. #62
    Avatar von kpi1402
    Im Forum dabei seit
    31.08.2012
    Beiträge
    144
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    48

    Standard

    Hallo !
    Da bei uns in der Familie 3 Läufer im Hause sind, habe ich seit neuestem auch die Petzl Nao. Seit 3 Jahren haben wir die Led Lenser H7 und das Teil begeistert mich immer noch. Wir haben nicht die R Version, ich betreibe die Lampe ausschliesslich mit Sanyoo Eneloops. Leuchtkraft ist für meine Laufzwecke und die meiner Kinder auf jeden Fall ausreichend. Und ich laufe hier im Piemonte morgens um 5:30 los. Sobald ich hier ausserhalb der Stadtgrenzen bin ist es stockdunkel. Dennoch reicht die H7.
    Wenn man ein Lichschwert braucht, greift man dann zur H14.2 die ich seit ca. 1,5 Jahren verwende. Hier habe ich die R Version also mit Akku. Da man/ich Stirnlampen nur in bestimmten Jahreszeiten verwende, war ich jetzt vollkommen überrascht, das der Akku von Frühjahr bis jetzt wohl seinen Geist aufgegeben hat und sich auch nicht mehr zu weiteren Tätigkeiten animieren lies.
    Aber auch hier helfen die Eneloops, die ich mit einem speziellen Ladegerät auflade und super funktionieren. Ich sehe es nicht ein, mir hier einen neuen Akku zu besorgen, der dann wieder nach der nächsten Ruhephase den Geist aufgibt. Das Akkuproblem, ist wohl auch im Hause Zweibrüder bekannt.
    Dennoch ist die H14.2 super. Mitgeliefert wird auch ein Verlängerungskabel um den Akku nicht am Kopfband tragen zu müssen. Dies sollte man benutzen, da das Teil nicht zu den leichtesten Vertretern gehört.
    Einstellungsmöglichkeiten zu Kegel und Lichtstärke reichen hier auch in der der Dunkelheit voll aus. Ein weiterer Vorteil ist das hintere rote Rücklicht, was ich echt schätze. Da hier in Italien Strassenlampen und Reflektoren Mangelware sind.
    Einige Läufe habe ich jetzt auch hier mit der Petzl Nao neueste Version schon abgeliefert. Der Sitz ist super und auch der Sensor der die Helligkeit steuert funktioniert gut, hierzu später mehr.
    Ich habe mir die Lampe auf Grund der sehr guten Rezensionen geholt. Wie schon geschrieben, Sitz und alles passt. Auch die Akkuleistung. Was ich jedoch bei meinen letzten Läufen bemerkt habe, das ich den Helligkeitssensor eigentlich in der kalten Jahreszeit nicht benutzen kann. Der Grund hierfür ist der feine Nebel, den die Atemluft erzeugt. Wenn dieser nach oben steigt, und das tut er, reflektiert er das Licht und für die Lampe wird diese Situation als hell erkannt und diese regelt sofort die Lichtstärke runter.
    Hat diesen Umstand denn noch keiner der Rezensioren, bemerkt oder stossen die alle kalte Luft aus ?
    Gerade eben von einem Lauf zurück, kalt draussen und ich habe die Petzl auf volle Lichtstärke ohne reactive Lighting gestellt.
    Ansonsten ist sie absolut Top !

    Konrad

  13. #63

    Im Forum dabei seit
    11.04.2008
    Beiträge
    104
    'Gefällt mir' gegeben
    3
    'Gefällt mir' erhalten
    3

    Standard

    Ich empfehle mal 3 Kopflampen. Armytek Wizard Pro, Zebralight H600 Mk II 18650 XM-L2 Headlamp Cool White oder die Acebeam H10. Alles Kopflampen mit einem 18650 Lionen Akku und ausreichend Licht. Der Vorteil ist dabei, das kein externer Akku transportiert werden muss. Hatte früher die ganz hellen Lupine Lampen. Mir reicht aber die Armytek völlig aus.
    PB: 10km: 34:04 / HM: 1:15:40 / M: 2:39:19 (alles um 1996)

  14. #64

    Im Forum dabei seit
    04.05.2013
    Beiträge
    97
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    2

    Standard

    Ich habe mir schon immer meine (Fahrrad-) Lampen und Akkupacks selbstgebaut, hatte letztendlich dann auch verschiedene Lupine in Benutzung.

    Den externen Akku und ein zu stark focussierter Spot machen für mich diese Lampen zum Laufen problematisch.

    Jetzt habe ich eine Armytek Wizard Pro "warm" mit 3400mAh Akku und bin sehr zufrieden.
    Vorbei die Zeit der Kompromisse.
    Endlich eine Lampe nicht zum Biken, sondern zum Arbeiten oder Laufen tauglich.
    "Zur Not" läuft sie auch mit 2 handelsüblichen CR123 Photobatterieen, aber Akku ist doch vernünftiger.

    Gegen Blendung anderer dosiere ich meine Kopfhaltung. Mit aufgesetzter Schirmmütze.

    Peter.

  15. #65
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.322
    'Gefällt mir' gegeben
    1.881
    'Gefällt mir' erhalten
    2.831

    Standard

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    Anforderungsprofil: Auch mit Rücklicht bitte!
    Kann man auch selbst ergänzen, so habe ich das gelöst:

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	licht.JPG 
Hits:	503 
Größe:	121,9 KB 
ID:	40661

    Lampe ist eine Petzl Nao mit Gürtelkit (das Gürtelkit hatte ich mir nachträglich bestellt, weil mich das Akkugewicht oben dann doch nervte).

    Das Rücklicht sind die "Innereien" eines Standard LED-Armbands wie dem hier:
    LED Armband mit 4 hellen roten LEDs (ca. 800 Meter sichtbar) + Reflektorband Reflexarmband: Amazon.de: Sport & Freizeit
    (Meines hat 5,99 im Doppelpack bei Budni gekostet). 2 der 4 LEDs abgeknipst, Schalter und Batterie in Schrumpfschlauch/Teasfilm verpackt und das Ganze mit Kabelbindern befestigt. Zusatzgewicht: unter 8 Gramm (das nervt nicht).
    Die Elektronik ist Spritzwassergeschützt, die LEDs nicht. Ich rechne aber nicht mit Problemen, so gut leitet Regen nicht und durch die offene Konstruktion trocknet das sehr schnell...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lampe: Led Lenser H7 vs Black Diamond - Spot
    Von Yefimko im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.11.2014, 12:07
  2. Verkaufe Petzl Tikka Stirnlampe
    Von Siegfried im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 21:03
  3. LED-Lenser H7R, wie viel Wasser kann sie ab?
    Von Mecke im Forum anderes Equipment (MP3-Player, Laufbänder etc.)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.11.2011, 20:39
  4. Stirnlampe Petzl Tikka bekommen <-> Lucide TR1
    Von philwag im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 19:14
  5. Kopfleuchte Joggled / LED Lenser
    Von matjes im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 25.01.2006, 12:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •