+ Antworten
Seite 197 von 198 ErsteErste ... 97147187194195196197198 LetzteLetzte
Ergebnis 4.901 bis 4.925 von 4950
  1. #4901

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    986
    'Gefällt mir' gegeben
    274
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Weil gelegentlich auch noch über Uwe Seeler geschrieben wird
    Wenn du "Uns Uwe" nicht leiden kannst, dann sag das doch einfach ... Aber in diesem Zusammenhang genannt zu werden hat der Mann wirklich nicht verdient

  2. #4902

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.325
    'Gefällt mir' gegeben
    2.596
    'Gefällt mir' erhalten
    3.433

    Standard

    Katharina Heinig trainiert regelmäßig auf einer Laufbahn in Frankfurt. Das ist in Hessen ohne weiteres möglich. Aber ist für Ihre PB m.E. nicht so relevant.
    Ihre Leistung ist eigentlich recht konstant.
    2016: 2:28
    2017: 2:29
    2019: 2:27
    2020: 2:28

    Tatsächlich würde ich diesmal ausnahmsweise die Schuhe ins Feld führen. Sie hat die letzten Jahre einen deutlichen Nachteil zu den Nike Läufern gehabt, und zuletzt auch zu Saucony und Adidas Läufern. Jetzt hat sie die 2min Schuhvorteil endlich auch eingeheimst und rückt damit wieder zurück an ihren angestammten Platz an der Spitze vor. Asics hat nämlich vor wenigen Tagen endlich nach langer Zeit ein konkurrenzfähiges Carbonmodell herausgebracht, welches Katharina gelaufen ist.

  3. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    JoelH (19.04.2021), leviathan (19.04.2021)

  4. #4903
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.949
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Wenn du "Uns Uwe" nicht leiden kannst, dann sag das doch einfach ... Aber in diesem Zusammenhang genannt zu werden hat der Mann wirklich nicht verdient
    Ich mag den als Typen sehr gern. Er ist aber bereits mehr als 14 Tage aus dem Geschäft raus. Mein Eindruck ist es, daß die Hahners und Uns Uwe hier eine Gemeinsamkeit haben. Sportlich liegen die wirklich guten Zeiten in der Vergangenheit. Das kann man bei Seeler sicher mit größerer Sicherheit sagen. Bei den Hahners scheint es aber auch so zu sein. Ich gebe aber zu, daß ich ihnen ein Comeback wünschen würde.
    nix is fix

  5. #4904
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.939
    'Gefällt mir' gegeben
    3.705
    'Gefällt mir' erhalten
    3.030

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Schwierig wird es nur, einen so flachen Marathon zu finden, gegen den von gestern ist Berlin ja eine Alpenüberquerung.
    Wollt ihr wirklich auf einem toten Rollfeld acht fünfer Schleifen ziehen? Wo die Straße so breit ist, dass das Gehirn auf der Gerade meint die ist unendlich lang?

    Das einzige, wo sie wirklich Glück hatte, ist das mit dem Wind. Da stehen die Chancen bei so einem Setting eigentlich wirklich immer gegen dich.

    Dafür, ich merke das nur mal so an, hatte sie in Frankfurt deutlich mehr Helfer, z.T. sogar unentgeltliche. Denn mit bei einer Zeit von ca. 2:27 sind doch auch schon ein paar Hobby/Semiprofi-Herren zusätzlich unterwegs gewesen, die deutlich mehr Windschatten boten unterwegs.
    Über mich

  6. #4905

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.325
    'Gefällt mir' gegeben
    2.596
    'Gefällt mir' erhalten
    3.433

    Standard

    Interessant fand ich übrigens diese überdimensionierte Peter Sagan Radbrille von Hottenrott.

  7. #4906
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.939
    'Gefällt mir' gegeben
    3.705
    'Gefällt mir' erhalten
    3.030

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Interessant fand ich übrigens diese überdimensionierte Peter Sagan Radbrille von Hottenrott.
    In der Tat. Als Brillenträger frage ich mich dann immer, warum sich die Leute sowas freiwillig antun. Zumal es ja nicht gerade so sonnig war wie in den Lavafeldern von Hawaii, wo man auf dauer blind wird, ohne.
    Über mich

  8. #4907
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.008
    'Gefällt mir' gegeben
    2.952
    'Gefällt mir' erhalten
    4.872

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wollt ihr wirklich auf einem toten Rollfeld acht fünfer Schleifen ziehen? Wo die Straße so breit ist, dass das Gehirn auf der Gerade meint die ist unendlich lang?
    Geschmackssache. Wenn man gut beim Laufen alles um sich herum ausblenden kann, dann ist das sogar von Vorteil, man muss sich auf gar nix konzentrieren. Und genau den Eindruck macht Kata beim Laufen auf mich auch. Das gestern hatte bei ihr tatsächlich was von Kipchoges Sub2-Versuchen.

    Dafür, ich merke das nur mal so an, hatte sie in Frankfurt deutlich mehr Helfer, z.T. sogar unentgeltliche. Denn mit bei einer Zeit von ca. 2:27 sind doch auch schon ein paar Hobby/Semiprofi-Herren zusätzlich unterwegs gewesen, die deutlich mehr Windschatten boten unterwegs.
    Oft genug bringen diese zusätzlichen Läufer aber auch eine große Unruhe in die Gruppe, da stören sie eher - jedenfalls solange noch 2 echte Paceläufer da sind.
    Ihren Vorteil haben sie aber, wenn die Paceläufer weg sind. Ich weiß noch gut, wie sich Anja Scherl in HH mal von einem Hobbyläufer zum nächsten "vorgehangelt" hat und mit einem von ihnen dann länger eine Gruppe bildete... Ich meine das war der Lauf, in dem sie ihre Olympia-Quali für Rio schaffte.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  9. #4908
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.008
    'Gefällt mir' gegeben
    2.952
    'Gefällt mir' erhalten
    4.872

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    In der Tat. Als Brillenträger frage ich mich dann immer, warum sich die Leute sowas freiwillig antun.
    Pflieger (ist ja auch Brillenfan) hat es im Kommentar erzählt: Er ist Kontaktlinsenträger und ihm tränen vom "Fahrtwind" schnell die Augen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (19.04.2021), schmittipaldi (19.04.2021)

  11. #4909

    Im Forum dabei seit
    25.04.2013
    Beiträge
    3.325
    'Gefällt mir' gegeben
    2.596
    'Gefällt mir' erhalten
    3.433

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Pflieger (ist ja auch Brillenfan) hat es im Kommentar erzählt: Er ist Kontaktlinsenträger und ihm tränen vom "Fahrtwind" schnell die Augen.
    Ah gut zu wissen. Ich dachte es wäre wegen dem Coolness Faktor :-)

  12. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von voxel:

    DoktorAlbern (19.04.2021), JoelH (19.04.2021)

  13. #4910
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.345
    'Gefällt mir' gegeben
    1.169
    'Gefällt mir' erhalten
    2.327

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Interessant fand ich übrigens diese überdimensionierte Peter Sagan Radbrille von Hottenrott.
    Vielleicht kriegt sie Geld dafür.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  14. #4911
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.939
    'Gefällt mir' gegeben
    3.705
    'Gefällt mir' erhalten
    3.030

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Pflieger (ist ja auch Brillenfan) hat es im Kommentar erzählt: Er ist Kontaktlinsenträger und ihm tränen vom "Fahrtwind" schnell die Augen.
    Dann bin ich wohl noch zu langsam

    Da ich auch mit Kontaklinsen laufe, weil mir eben die Brille auf den Sack geht.
    Über mich

  15. #4912
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    366
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    126

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Interessant fand ich übrigens diese überdimensionierte Peter Sagan Radbrille von Hottenrott.
    Das war keine Brille, das war ein Head-up-Display mit allen wichtigen Daten .
    10km: 36:16 (CPC Loop den Haag 2020)
    HM: 1:20:52 (Route du Vin 2019, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  16. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Spiridon08:

    ruca (20.04.2021)

  17. #4913

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    986
    'Gefällt mir' gegeben
    274
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von Spiridon08 Beitrag anzeigen
    Das war keine Brille, das war ein Head-up-Display mit allen wichtigen Daten .
    Interessanter Punkt. Wäre das im Unterschied zu den oft zitierten Kopfhörern erlaubt?

  18. #4914
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.008
    'Gefällt mir' gegeben
    2.952
    'Gefällt mir' erhalten
    4.872

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Interessanter Punkt. Wäre das im Unterschied zu den oft zitierten Kopfhörern erlaubt?
    Ich sehe keinen entscheidenden Unterschied zu einer Laufuhr

    [edit] solange das Ding keine spezfifischen Daten von außen empfängt (also jenseits von GPS/DCF77)[/edit]

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    leviathan (20.04.2021)

  20. #4915
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.949
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Interessanter Punkt. Wäre das im Unterschied zu den oft zitierten Kopfhörern erlaubt?
    Grundsätzlich nein. Das ist in Regel 144.3 definiert. Ausnahme würde aus 144 folgend aussehen:

    "Kontrollgeräte zur Messung der Herzfrequenz, der Geschwindigkeit, der Distanz oder zum Schrittzählen oder ähnliche Geräte, die persön- lich vom Wettkämpfer während des Wettkampfes mitgeführt oder ge- tragen werden, sofern diese nicht zur Kommunikation mit einer ande- ren Person genutzt werden können."

    Ob das dann weiterbringt mag dahingestellt sein. In Summe also klaren Jein

    Edit: ruca war schneller, kommt wohl zur gleichen Interpretation.
    nix is fix

  21. #4916
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.828
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.310
    'Gefällt mir' erhalten
    2.824

    Standard

    Kopfhörer sind nicht erlaubt. Egal welche Daten da übermittelt werden.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  22. #4917
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.949
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Kopfhörer sind nicht erlaubt. Egal welche Daten da übermittelt werden.
    Das würde ich nicht so interpretieren. Kopfhörer sind völlig ok. Es darf nur keine Verbindung zu einem Abspielgerät da sein. Das macht zwar keinen Sinn, aber nicht die Kopfhörer als solche unterliegen dem Verbot.
    nix is fix

  23. #4918
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.939
    'Gefällt mir' gegeben
    3.705
    'Gefällt mir' erhalten
    3.030

    Standard

    Ich sehe hier eine Analogie zum Stryd

    Dieser misst aber die Uhr zeigt an. So zeigt eben die Brille an, aber faktisch ist es nur ein Anzeigegerät und kein Kommunikationsgerät, da man darüber nicht kommunizieren kann. Selbst wenn man unterstellt, dass man von aussen per Bluetooth meldungen auf das Display spielen könnte. Dann wären aber die meisten modernen Sportuhren nicht mehr erlaubt, ganz zu schweigen von Smartwatches.

    Ist wohl eine Grauzone, wo die Technik das Regelwerk etwas überholt hat.
    Über mich

  24. #4919
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    19.828
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.310
    'Gefällt mir' erhalten
    2.824

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Das würde ich nicht so interpretieren. Kopfhörer sind völlig ok. Es darf nur keine Verbindung zu einem Abspielgerät da sein. Das macht zwar keinen Sinn, aber nicht die Kopfhörer als solche unterliegen dem Verbot.
    Der Verbot der Kopfhörer bezieht sich nicht nur auf die Kommunikation von Außen sondern auch auf die Kommunikation mit Mitbewerbern und vor allem mit Wettkampfrichtern (bei Straßenwettkämpfen mit Streckenposten) was durch das tragen der Kopfhörer erheblich erschwert wird.

    (Auslegung bei Wettkampfrichter-Schulung)
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    leviathan (20.04.2021)

  26. #4920
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    8.849
    'Gefällt mir' gegeben
    5.949
    'Gefällt mir' erhalten
    6.505

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ich sehe hier eine Analogie zum Stryd

    Dieser misst aber die Uhr zeigt an. So zeigt eben die Brille an, aber faktisch ist es nur ein Anzeigegerät und kein Kommunikationsgerät, da man darüber nicht kommunizieren kann. Selbst wenn man unterstellt, dass man von aussen per Bluetooth meldungen auf das Display spielen könnte. Dann wären aber die meisten modernen Sportuhren nicht mehr erlaubt, ganz zu schweigen von Smartwatches.

    Ist wohl eine Grauzone, wo die Technik das Regelwerk etwas überholt hat.
    Das Verbot ist ziemlich gut definiert:

    "Besitz oder Benutzen von Videorekordern, Radios, CD-Playern, Funkgeräten, Mobiltelefonen oder ähnlichen Geräten im Wettkampf- bereich,"

    Gleiches gilt für die Ausnahmen:

    "Kontrollgeräte zur Messung der Herzfrequenz, der Geschwindigkeit, der Distanz oder zum Schrittzählen oder ähnliche Geräte, die persön- lich vom Wettkämpfer während des Wettkampfes mitgeführt oder ge- tragen werden, sofern diese nicht zur Kommunikation mit einer ande- ren Person genutzt werden können."

    Das kann man doch nur schwer missinterpretieren.
    nix is fix

  27. #4921
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    9.939
    'Gefällt mir' gegeben
    3.705
    'Gefällt mir' erhalten
    3.030

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    [..] sofern diese nicht zur Kommunikation mit einer ande- ren Person genutzt werden können."

    Das kann man doch nur schwer missinterpretieren.
    Dazu müsste man die genaue Definition von Kommunikation kennen. Denn wie gesagt, auf die Displays von Smartwatches oder auch Uhren mit Smartfunktionen lässt sich durchaus eine, wenn auch nur einseitige, Kommunikation durchführen. Auf der anderen Seite könnte man z.B. einen Stryd auch mit der Uhr des Trainers verbinden und der könnte damit die Daten bei sich ablesen. Ist das dann Kommunikation? Im elektronischen Sinne durchaus.

    Aber ich gehe in der Tat davon aus, mit Kommunikation ist das klassische "sprechen" gemeint. Wobei mir dabei dann unklar ist, was der Unterschied zum "rein rufen" ist?
    Über mich

  28. #4922
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.008
    'Gefällt mir' gegeben
    2.952
    'Gefällt mir' erhalten
    4.872

    Standard

    Zerlegen wir die genannte Regel nochmal im Detail:

    Kontrollgeräte zur Messung der Herzfrequenz, der Geschwindigkeit, der Distanz oder zum Schrittzählen oder ähnliche Geräte, die persönlich vom Wettkämpfer während des Wettkampfes mitgeführt oder getragen werden, sofern diese nicht zur Kommunikation mit einer anderen Person genutzt werden können.
    Zu einem Kontrollgerät gehört auch eine Anzeige und "ähnliche" Geräte sind ja auch erlaubt. Ob jetzt die Anzeige am Arm oder direkt vor den Augen ist, sehe ich nicht als entscheidenden Unterschied. Genauso ob das "Kontrollgerät" nun aus einem Gerät (GPS-Uhr) oder zwei Komponenten (Uhr + Sensor) besteht.

    Ich halte auch die aktuellen Laufuhren - solange sie keine Mobilfunkverbindung haben- für unproblematisch, denn ohne Handy in Reichweite können sie nicht zur Kommunikation mit anderen Personen genutzt werden. Die Apple-Watch LTE wäre definitiv ein Problem, bei der Apple Watch ohne bin ich mir im Moment nicht sicher, ob evtl. Nachrichten von Apple-Watch zu Apple-Watch per Bluetooth/WLAN/Airdrop möglich sind ohne dass auf Mobilfunk zurückgegriffen werden muss.

    Das Kopfhörerverbot dürfte hierher kommen:
    Besitz oder Benutzen von Videorekordern, Radios, CD-Playern, Funkgeräten, Mobiltelefonen oder ähnlichen Geräten im Wettkampfbereich
    (auch wieder die "ähnlichen" Geräte).
    Außer für Schuhe gemäß Regel 143, ist der Gebrauch von Technologien oder Geräten, die dem Nutzer einen Vorteil gewähren, den er bei der Benutzung der Ausrüstung, wie in den Regeln spezifiziert oder erlaubt, nicht hätte.
    Die Laufuhren (+Zubehör) haben oben ihre explizite Freigabe bekommen, ansonsten könnten sie auch hier drunterfallen. Für die Kopfhörer gibt es so eine Ausnahme nicht also verboten.
    Zuletzt überarbeitet von ruca (20.04.2021 um 10:29 Uhr)

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  29. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    JoelH (20.04.2021)

  30. #4923
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.008
    'Gefällt mir' gegeben
    2.952
    'Gefällt mir' erhalten
    4.872

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ist das dann Kommunikation? Im elektronischen Sinne durchaus.
    Ich verstehe hier Kommunikation im Sinne der Übermittlung von Nachrichten - egal ob Sprache, Text oder Daten.
    Ganz streng ausgelegt bekämen Nacht-Ultraläufer aber ein Problem, weil deren Stirnlampen ja morsetauglich sind.

    Und in der Tat sind z.B. alle ANT+-Verbindungen so gesehen etwas problematisch, weil die ein Trainer am Streckenrand tatsächlich zumindest kurzzeitig auffangen könnte und z.B. den Puls live ablesen. (ANT+ kann ja im Gegensatz zu BT beliebig viele Empfänger haben).

    Die Frage ist aber schlichtweg, wie streng man das auslegt. Ich gehe davon aus, dass die aktuelle Grenze schlichtweg das Mobilfunkmodul ist.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  31. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    leviathan (20.04.2021)

  32. #4924

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    986
    'Gefällt mir' gegeben
    274
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Puuh da hab ich ja wieder was aufgerissen ...

    Also Theorie und Praxis sind da wirklich nicht ganz leicht zu trennen. Eine Smart-Watch (welche per Blue-Tooth) mit einem Handy kommunizieren kann wäre aus meiner Sicht theoretisch problematisch, weil man ja auch bei kurzzeitig bestehender Verbindung (Telefon am Streckenrand) eine Textnachricht empfangen könnte. In der Praxis sehe ich das als unproblematisch, weil was will man auf dem Display groß lange Nachrichten lesen, die man nicht auch reinrufen kann.

    Da würde die Brille aber interssanter werden. Da würden längere Nachrichten, z.B. dezidierte Infos über Wettbewerber, Pulskurven usw. ja schon eher Sinn ergeben die dann möglicherweise einen Vorteil bringen könnten.

  33. #4925
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.008
    'Gefällt mir' gegeben
    2.952
    'Gefällt mir' erhalten
    4.872

    Standard

    In recht naher Zukunft wird das ganz konkret spannend. Garmin hat ja eine Forerunner 955 LTE in der Mache. Mal sehen, ob sich Spitzenläufer mit dieser auf die Strecke trauen und wie damit ggfs. umgegangen wird.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der große LaLaLa oder 42195 Meter durch Düsseldorf
    Von BassTian im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 15:26
  2. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 20:08
  3. Der große Tag ! Brauche Tips!
    Von RanaLoquax im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 19:12
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 11:17
  5. Der große Offtopic-Thread
    Von Kohai im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 452
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 11:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •