+ Antworten
Seite 167 von 171 ErsteErste ... 67117157164165166167168169170 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.151 bis 4.175 von 4266
  1. #4151
    Avatar von Bantonio
    Im Forum dabei seit
    01.02.2019
    Ort
    Wien
    Beiträge
    220
    'Gefällt mir' gegeben
    38
    'Gefällt mir' erhalten
    62

    Standard

    Zitat Zitat von mountaineer Beitrag anzeigen
    15km WR durch Joshua Cheptegei (Silber 10000m 2017 in London, aber vielleicht bekannter durch einen legendären Einbruch bei einer Cross-WM)

    http://www.letsrun.com/forum/flat_re...thread=9115600

    Richard Ringer 4. in 43:40. Selbst wenn es keinen offiziellen dt. Rekord geben sollte, befremdet mich etwas, dass es auch keine semi-offizielle dt. BL gibt oder la.de zu faul ist, das nachzuschlagen.

    https://www.leichtathletik.de/news/n...hua-cheptegei/
    Nun iat er in Valencia auch 10km-Straßen-Weltbestzeit gelaufen:

    https://sport.orf.at/stories/3056507/

  2. #4152

    Im Forum dabei seit
    22.04.2015
    Ort
    MAD/BCN/FRA
    Beiträge
    794
    'Gefällt mir' gegeben
    90
    'Gefällt mir' erhalten
    70

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Valencia scheint ein gutes Marathonpflaster gewesen zu sein am WE. David Nilsson hat dort den 36 Jahre alten schwedischen Rekord gebrochen und ist 2:10:08 gelaufen. Bemerkenswert, das schwedische OK hat die interne Olympia-Norm auf 2:11 festgesetzt, also noch mal 30 Sekunden unter der internationalen Norm und nur 22 Sekunden über dem alten schwedischen Rekord. Das ist schon ziemlich hart.
    Petros stark in Valencia:

    https://www.leichtathletik.de/news/n...t-olympia-norm

  3. #4153
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.643
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    1.501
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  4. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    arnejo (13.01.2020)

  5. #4154
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.643
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    1.501

    Standard

    In Valencia über 10 km Weltrekord der Männer (Rhonex Kipruto, 26:24) und Europarekord der Männer (Julien Wanders, 27:13).


    edit: Die Zeit von Sheila Chepkirui wurde von 29:42 auf 29:46 korrigiert, womit sie doch keinen Weltrekod darstellt. Übrigens laufen sowohl Kipruto als auch Chepkirui in Adidas-Schuhen. Bin mir gerade nicht sicher, was ich davon halten soll, gerade auch nach den News zu Wilson Kipsang.
    Zuletzt überarbeitet von alcano (12.01.2020 um 10:52 Uhr)
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  6. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    RunSim (13.01.2020), V-Runner (13.01.2020)

  7. #4155
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.270
    'Gefällt mir' gegeben
    2.219
    'Gefällt mir' erhalten
    1.358

    Standard

    Gibt es in Valencia eingebauten Rückenwind oder geht es die ganze Zeit bergab? Egal welche Distanz, welches Rennen, alles extrem schnell.

  8. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    D.edoC (13.01.2020)

  9. #4156
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    9.518
    'Gefällt mir' gegeben
    2.009
    'Gefällt mir' erhalten
    3.051

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  10. #4157

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    430
    'Gefällt mir' gegeben
    183
    'Gefällt mir' erhalten
    307

    Standard

    "Die Problematik der Chancengleichheit von Athleten, die vertraglich an andere Hersteller gebunden sind, scheint sich aktuell etwas aufzulösen, da die Konkurrenz flott aufzuholen scheint."

    Da hatte ich mich ja beim Lesen gefragt was dahinter steckt. Entwickeln Adidas und andere Hersteller nun auch intensiv Schuhe mit Carbonplatten, oder gibt es solche schon? Kipruto hat wohl die Adizero Takumi Sen Schuhe getragen und das scheinen ja ganz normale Laufschuhe zu sein? Ob er mit den Next % noch mal schneller wäre?

    Und dann ist er auch erst 20... Unfassbar.

  11. #4158
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.946
    'Gefällt mir' gegeben
    2.237
    'Gefällt mir' erhalten
    1.412

    Standard

    Vermutest du den Takumi Sen oder gibt es da Beweise? Das was ich gesehen habe, war nicht eindeutig. Könnte zwar von den Farben der Takumi sein, aber auch ein Prototyp.
    Die einige Hersteller haben wohl schon den einen oder anderen schon mit Neuentwicklungen auf die Straße geschickt. Bei Adidas war im November ein "Adizero Pro" im Gespräch. -> https://www.letsrun.com/forum/flat_r...thread=9678953 und von dort https://skirun.ru/articles/24996-vst...y-na-vapourfly
    Er könnte auch eine neue Farbe/Weiterentwicklung von dem Schuh angehabt haben

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    V-Runner (13.01.2020)

  13. #4159
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.270
    'Gefällt mir' gegeben
    2.219
    'Gefällt mir' erhalten
    1.358

    Standard

    Zitat Zitat von Catch-22 Beitrag anzeigen
    Vermutest du den Takumi Sen oder gibt es da Beweise? Das was ich gesehen habe, war nicht eindeutig. Könnte zwar von den Farben der Takumi sein, aber auch ein Prototyp.
    Die einige Hersteller haben wohl schon den einen oder anderen schon mit Neuentwicklungen auf die Straße geschickt. Bei Adidas war im November ein "Adizero Pro" im Gespräch. -> https://www.letsrun.com/forum/flat_r...thread=9678953 und von dort https://skirun.ru/articles/24996-vst...y-na-vapourfly
    Er könnte auch eine neue Farbe/Weiterentwicklung von dem Schuh angehabt haben
    https://www.letsrun.com/forum/flat_r...thread=9788216

    LRC note: Spencer Nel of adidas has confirmed he was wearing the adidas Takumi Sen shoe- fall/winter 2019 version

  14. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    Catch-22 (13.01.2020)

  15. #4160

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    430
    'Gefällt mir' gegeben
    183
    'Gefällt mir' erhalten
    307

    Standard

    Ich hatte das nur in Kommentaren gesehen. Dem Zitat von JoelH nach, scheint das ja aber zu stimmen.

  16. #4161

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    459
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    175

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    In Valencia über 10 km Weltrekord der Männer (Rhonex Kipruto, 26:24) und Europarekord der Männer (Julien Wanders, 27:13).


    edit: Die Zeit von Sheila Chepkirui wurde von 29:42 auf 29:46 korrigiert, womit sie doch keinen Weltrekod darstellt. Übrigens laufen sowohl Kipruto als auch Chepkirui in Adidas-Schuhen. Bin mir gerade nicht sicher, was ich davon halten soll, gerade auch nach den News zu Wilson Kipsang.

    Du meinst weil Kipsang auch Adidas läuft? ;-) Stimmt mit Nike wäre die Zeit was anderes gewesen

  17. #4162

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    459
    'Gefällt mir' gegeben
    51
    'Gefällt mir' erhalten
    175

    Standard

    Aber mal ernsthaft ... der ist bis auf 7 sek an die Zeit von Bekele hingelaufen. Das ist ja echt irre ... im wahrsten Sinne des Wortes unglaublich, also ganz egal wie die Strecke ausschaut. Mal sehen was da noch kommt ...

    Und an Sir Mo muss ich natürlich auch gleich wieder denken ... das wird nicht easy aber gerade deswegen hoffentlich spannend.

    Was aber auf jeden Fall interessant ist, dass über 10k mittlerweile deutlich mehr gute Zeiten gelaufen werden als über 10.000m. Die 10.000m scheinen wirklich am Aussterben zu sein.

  18. #4163
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.643
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    1.501

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Du meinst weil Kipsang auch Adidas läuft? ;-) Stimmt mit Nike wäre die Zeit was anderes gewesen
    Für diejenigen, die es nicht mitbekommen haben:Ex-Marathon-Weltrekordler Wilson Kipsang suspendiert.

    Und ja, die Zeit wäre in Nike-Schuhen tatsächlich anders einzustufen.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  19. #4164
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.270
    'Gefällt mir' gegeben
    2.219
    'Gefällt mir' erhalten
    1.358

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Und ja, die Zeit wäre in Nike-Schuhen tatsächlich anders einzustufen.
    In wie Fern? Meinst du die Nikes müssen nicht dopen weil sie die richtigen Schuhe haben? Sagt man denn nicht auch "doppelt hält besser"?

  20. #4165
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.643
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    1.501

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    In wie Fern? Meinst du die Nikes müssen nicht dopen weil sie die richtigen Schuhe haben? Sagt man denn nicht auch "doppelt hält besser"?
    Es dürfte mittlerweile unumstritten sein, dass die Nike-Schuhe aktuell ganz einfach "schneller" sind als diejenigen der Konkurrenz, auch wenn schwer zu beurteilen ist, wie groß der Vorteil denn genau ist. Entsprechend sind jedenfalls auch die in diesen Schuhen gelaufenen Zeiten anders einzuschätzen. Und das macht es nochmal zusätzlich schwieriger, den "Wert" einer gelaufenen Zeit wirklich zu beurteilen und Zeiten miteinander zu vergleichen.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  21. #4166
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Meine Welt ist Langenfeld
    Beiträge
    890
    'Gefällt mir' gegeben
    273
    'Gefällt mir' erhalten
    285

    Standard

    Zitat Zitat von alcano Beitrag anzeigen
    Es dürfte mittlerweile unumstritten sein, dass die Nike-Schuhe aktuell ganz einfach "schneller" sind als diejenigen der Konkurrenz, auch wenn schwer zu beurteilen ist, wie groß der Vorteil denn genau ist. Entsprechend sind jedenfalls auch die in diesen Schuhen gelaufenen Zeiten anders einzuschätzen.
    Also ist es demnach auch grundsätzlich ausgeschlossen, dass andere Hersteller den scheinbaren Technologie-Vorsprung von Nike aufholen oder hier sogar neue Maßstäbe setzen?!

  22. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Bewapo:

    JoelH (13.01.2020), ruca (13.01.2020)

  23. #4167
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.270
    'Gefällt mir' gegeben
    2.219
    'Gefällt mir' erhalten
    1.358

    Standard

    Ich finde es etwas kurz gedacht wenn man denkt, dass man nur aufgrund des Schuhs schnell laufen kann. Laufen muss man immer noch selbst. Und Was er gelaufen ist, das ist ja nicht von einem anderen Stern. Auf der Bahn waren die Leute schon schneller, die hatten auch keinen NExt an. Ich denke alleine der Glaube daran, dass die Zeit selbst möglich ist, macht sie auch möglich.

    Aber einfach mal zu unterstellen, du läufst Nike oder du dopst ist schon etwas mit geschmäckle.

  24. #4168
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.363
    'Gefällt mir' gegeben
    2.155
    'Gefällt mir' erhalten
    3.200

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Also ist es demnach auch grundsätzlich ausgeschlossen, dass andere Hersteller den scheinbaren Technologie-Vorsprung von Nike aufholen oder hier sogar neue Maßstäbe setzen?!
    Das ist natürlich nicht ausgeschlossen. Hier wird nur die Frage zu beantworten sein, was diese Zeiten in Relation wirklich wert sind. In meinem Umfeld sind im letzten Jahr sehr viele Bestzeiten gepurzelt. Auf 10k im Schnitt über eine Minute oder im Marathon eher in Richtung 5min. Die Trainingleistungen haben das nicht widergespiegelt. Es drängt sich einfach der Gedanke auf, daß dies etwas mit den Schuhen zu tun hatte. Dieser Gedanke verhärtet sich, wenn man betrachtet, wer neue (also genau diese Nike) hatte und wer nicht. Da sprechen die Ergebnisse Bände.

    Alcano bestreitet hier ja nicht, daß die Leistungen in den Schuhen top waren. Er hinterfragt einfach zwischen den Zeilen, ob man diese Leistungen in Bezug auf die real vom Läufer erbrachte Leistung nicht abdiskontieren müsste. Und wenn jetzt ein paar Läufer kommen, die ebenfalls diese Verbesserung bringen, schaut man als erstes auf den Schuh. Und ist es dann keines der in der Diskussion stehenden Nike Modell, fragt man sich wie die Leistung denn zu Stande kam. Hier gibt es sicher unterschiedliche Erklärungsmodelle. Den Verweis auf Kipsang und seine komische Geschichte - weil man zufällig die gleichen Schuhe trägt - finde ich nun auch ein wenig unglücklich. Selbst wenn sich so eine Idee aufdrängt, gilt hier wirklich die Unschuldsvermutung. Wenn es konkrete Indizien geben sollte, sähe die Welt natürlich anders aus. Und mit einem konkreten Indiz ist hier nicht die Leistung gemeint.
    nix is fix

  25. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    alcano (13.01.2020)

  26. #4169
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    6.363
    'Gefällt mir' gegeben
    2.155
    'Gefällt mir' erhalten
    3.200

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ich finde es etwas kurz gedacht wenn man denkt, dass man nur aufgrund des Schuhs schnell laufen kann. Laufen muss man immer noch selbst. Und Was er gelaufen ist, das ist ja nicht von einem anderen Stern. Auf der Bahn waren die Leute schon schneller, die hatten auch keinen NExt an. Ich denke alleine der Glaube daran, dass die Zeit selbst möglich ist, macht sie auch möglich.

    Aber einfach mal zu unterstellen, du läufst Nike oder du dopst ist schon etwas mit geschmäckle.
    Das macht schon deshalb keinen Sinn, weil die Anzahl der Nike Läufer so groß ist, daß man sich darüber nicht mehr absetzen kann. Der Nike Schuh (oder eine ähnliche Konstruktion) ist notwendig, nicht hinreichend. Das kann man drehen und wenden wie man will. Man kann es nicht mehr wegdiskutieren.

    Und wie oben geschrieben, sind das trotzdem herausragende Leistungen. Man sollte sie aber unter Berücksichtigung der zur Verfügung stehenden Informationen bewerten.
    nix is fix

  27. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    schmittipaldi (13.01.2020)

  28. #4170
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.643
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    1.501

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    Also ist es demnach auch grundsätzlich ausgeschlossen, dass andere Hersteller den scheinbaren Technologie-Vorsprung von Nike aufholen oder hier sogar neue Maßstäbe setzen?!
    Nein, natürlich nicht, wieso auch? Nur deutet aktuell noch sehr wenig darauf hin, dass dem schon so wäre. Wer sich für die Technologie der Schuhe interessiert, hier ist ein sehr ausführlicher Artikel, der auch auf die verschiedenen Schaumarten und welcher Hersteller was verwendet eingeht: The Race to Build the World’s Fastest Running Shoe

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ich finde es etwas kurz gedacht wenn man denkt, dass man nur aufgrund des Schuhs schnell laufen kann. Laufen muss man immer noch selbst.
    Natürlich muss man selber laufen und natürlich auch schnell. Aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die Nike-Schuhe dafür sorgen, dass man noch schneller laufen kann. Das zeigen sämtliche Studien und Statistiken diesbezüglich mittlerweile deutlich genug auf. Ob es im konkreten Fall dann eher 1% oder sogar 2-3% sind ändert an dieser Tatsache nichts.

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Und Was er gelaufen ist, das ist ja nicht von einem anderen Stern. Auf der Bahn waren die Leute schon schneller, die hatten auch keinen NExt an. Ich denke alleine der Glaube daran, dass die Zeit selbst möglich ist, macht sie auch möglich.
    Zwei Läufer waren auf der Bahn bisher schneller: Bekele und Gebrselassie. Und die Bahn ist im allgemeinen eigentlich nicht dafür bekannt, langsamer zu sein als die Straße, eher im Gegenteil. Zumindest sehr außergewöhnlich – und deutlich schneller als alles was bisher über diese Distanz auf der Straße gelaufen wurde – ist die Zeit also schon. Der Glaube daran, dass eine solche Leistung möglich ist hat dabei aber bestimmt auch eine Rolle gespielt, den psychologischen Aspekt sollte man niemals unterschätzen.

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Aber einfach mal zu unterstellen, du läufst Nike oder du dopst ist schon etwas mit geschmäckle.
    Das unterstelle ich nicht. Leider kann ich es auch nicht kategorisch ausschließen. Denn es deutet immer mehr darauf hin, dass Kenia ein nicht zu unterschätzendes Dopingproblem hat. Und wenn dann Leistungen erzielt werden, die deutlich besser sind als alle anderen und auch nicht vom "Schuhbonus" profitieren, der zumindest einen Teil der Leistung erklären könnte fällt es mir mittlerweile immer schwerer, mich über diese unvoreingenommen zu freuen. Ganz ehrlich, als Fan wünschte ich mir wirklich es wäre anders.

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Den Verweis auf Kipsang und seine komische Geschichte - weil man zufällig die gleichen Schuhe trägt - finde ich nun auch ein wenig unglücklich.
    Auf Kipsang habe ich verwiesen, weil er nur der letzte von leider nicht wenigen – und auch höchst erfolgreichen – kenianischen Athleten ist, die mit Doping in Verbindung gebracht werden. Das war vermutlich einfach etwas unglücklich formuliert und hatte nichts damit zu tun, welche Schuhe Kipsang trägt. Es ging mir dabei vielmehr aus oben genannten und von dir auch nochmal ausgeführten Gründen darum, welche Schuhe Kipruto trug (bzw. nicht trug).
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  29. Folgenden 6 Foris gefällt oben stehender Beitrag von alcano:

    arnejo (14.01.2020), D.edoC (13.01.2020), GeorgSchoenegger (13.01.2020), JoelH (13.01.2020), leviathan (13.01.2020), Rajazy (15.01.2020)

  30. #4171
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.270
    'Gefällt mir' gegeben
    2.219
    'Gefällt mir' erhalten
    1.358

    Standard

    Die Entscheidung der IAAF bezüglich der Schuhe steht vor der Tür

    https://www.runnersworld.com/uk/gear...-to-be-banned/

    bin gespannt wie sie entscheiden. Ich vermute es wird eine Höhenbeschränkung der Sohle geben. Damit stößt man wahrscheinlich den wenigsten Seiten vor den Kopf. Die Technologie bleibt grundsätzlich erlaubt, wird aber in der Effizienz eingeschränkt. Fände ich fair, aber mal schauen wie es kommen wird.

  31. #4172
    Boston-Finisher Avatar von *Frank*
    Im Forum dabei seit
    29.07.2007
    Ort
    Werl
    Beiträge
    1.153
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    107

    Standard

    Dagegen steht dann die Aussage von Kipchoge selbst:

    Eliud Kipchoge: Nike shoes not giving runners unfair advantage

    Aber was soll er auch sonst sagen?

    Ich bin hin- und hergerissen, was dieses Thema betrifft. Einerseits sollte man den Effekt der Schuhe nicht überbewerten, denn den Marathon musste er trotz allem mit seiner Muskelkraft unter 2h laufen. Andererseits hat man bei anderen Sportarten wie z.B. Schwimmen auch die HighTech-Badeanzüge verboten.
    Ich würde auch sagen, dass es nicht die Carbonplatten sind, die den Vorteil ausmachen, sondern der ZoomX Schaumstoff, den Nike entwickelt hat. Durch die Beschränkung der Höhe wird der Vorteil zwar kleiner, aber grundsätzlich bleibt er vorhanden. Und der technologische Fortschritt wird sich trotzdem nicht aufhalten lassen. Irgendwann wird es einen noch besseren (Super)Schaumstoff geben, der auch bei geringerer Höhe dieselben Effekte hervorbringt.
    VG Frank

    5km - 19:38 (2009) ~ 10km - 40:02 (2011) ~ 15km - 61:07 (2010) ~ 10M - 67:37 (2009) ~ HM - 1:29:01 (2008) ~ M - 3:14:29 (2012)
    Nächster Wettkampf: TBD

  32. #4173
    Avatar von alcano
    Im Forum dabei seit
    06.05.2014
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.643
    'Gefällt mir' gegeben
    441
    'Gefällt mir' erhalten
    1.501

    Standard

    Angefangen hat dieses unbestätigte Gerücht (dass die Schuhe verboten werden sollen) soweit ich das nachvollziehen kann mit dieser Story: https://www.dailymail.co.uk/sport/sp...et-BANNED.html

    Ist also mit Vorsicht zu genießen, denn eine Quelle wurde nirgendwo genannt. Was aber natürlich nicht heissen muss, dass es nicht stimmt.
    "The idea that the harder you work, the better you're going to be is just garbage. The greatest improvement is made by the man or woman who works most intelligently." Bill Bowerman

    "It is remarkable how much long-term advantage people like us have gotten by trying to be consistently not stupid, instead of trying to be very intelligent." Charlie Munger

    "Don’t go there until you need to go there." Steve Magness

  33. #4174
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    6.270
    'Gefällt mir' gegeben
    2.219
    'Gefällt mir' erhalten
    1.358

    Standard

    aber der Bericht der Daily-Mail ist wohl der einzige der aussagt, dass der Schuh gesperrt wird. Die anderen sagen eher, dass nur der neue Alphafly nicht regulär sein soll.

    Und ganz ehrlich, mit einem Schuh hat der nur noch wenig zu tun. So eine Sohle braucht kein Mensch, die braucht nur die Technik inside.

    Sollte es eine Höhenbeschränkung geben könnte das natürlich als ungewollten Sideeffekt Hoka treffen.

    Aber schauen wir mal.

  34. #4175
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    16.990
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    649
    'Gefällt mir' erhalten
    1.467

    Standard

    Zitat Zitat von *Frank* Beitrag anzeigen
    Ich bin hin- und hergerissen, was dieses Thema betrifft. Einerseits sollte man den Effekt der Schuhe nicht überbewerten, denn den Marathon musste er trotz allem mit seiner Muskelkraft unter 2h laufen.
    Was heißt hier "nicht überbewerten"? Wenn man mit den Schuhen auf 10km ca. 1' schneller läuft oder den Marathon um 5' schneller. Wie soll man das bewerten? Das sind Werte die beeindrucken. (Selbsterfahrung)
    Fack ju cencer!
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  35. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    arnejo (16.01.2020), Kerkermeister (16.01.2020)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 20 (Registrierte Benutzer: 3, Gäste: 17)

  1. emel,
  2. mountaineer

Ähnliche Themen

  1. Der große LaLaLa oder 42195 Meter durch Düsseldorf
    Von BassTian im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 15:26
  2. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 20:08
  3. Der große Tag ! Brauche Tips!
    Von RanaLoquax im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 19:12
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 11:17
  5. Der große Offtopic-Thread
    Von Kohai im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 452
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 11:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •