+ Antworten
Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.598
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.551
    'Gefällt mir' erhalten
    3.186

    Standard Let's talk about Jakob

    Jakob Ingebrigtsen, der größte Lauftalent der zur Zeit, der Hoffnung der Europäer auf vielen Laufstrecken.

    Also schauen wir uns sein Training an. Vielleicht entdecken wir auch was für uns.

    Mo AM - 10km
    Mo PM - 10km, Gewichte + Core

    Di AM - 5 x 6min Threshold (60s)
    Di PM - 25 x 400m Threshold (30s)

    Mi AM - 5 x 6min Threshold (60s)
    Mi PM - 10km, 8x80fly + Stairjumps etc.

    Do AM - 5 x 6min Schwelle (60s)
    Do PM - 10 x 1000m Schwelle (60s)

    Fr AM - 10km
    Fr PM - 10km, Gewichte + Core

    Sa AM - 2 x 10 x 200m Hügel (4min)
    Sa PM - Erholung

    So AM - 20km
    So PM - Erholung
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.261
    'Gefällt mir' gegeben
    1.445
    'Gefällt mir' erhalten
    2.818
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.598
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.551
    'Gefällt mir' erhalten
    3.186
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  4. #4
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.598
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.551
    'Gefällt mir' erhalten
    3.186

    Standard

    https://www.tv2.no/a/10150911/

    Interesant ist der Wert der Schelle bei 21-22/km/h das würde HM in sub60 bedeuten.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    26.10.2018
    Beiträge
    907
    'Gefällt mir' gegeben
    370
    'Gefällt mir' erhalten
    856

    Standard

    Interessant auch, dass bei Letsrun mal dieser Mythos widerlegt wird, dass er nichts schneller als 1500m-T läuft. 10x300 in 39s sind ja etwas schneller als 800m-T. Ist ja auch logisch, irgendwo muss die Geschwindigkeit ja herkommen.
    200m: 25,64 (Juli 2021)
    400m: 54,08 (August 2021)
    800m: 1:58,93 (Juli 2021)
    1500m: 4:12,89 (Juni 2021)
    3000m: 9:45 (Juni 2019)
    5KM: 16:43 (August 2019)
    10000m (TimeTrial): 34:50 (März 2020)

  6. #6
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.598
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.551
    'Gefällt mir' erhalten
    3.186

    Standard

    Er macht auch klassischen Sprinttraining.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.612
    'Gefällt mir' gegeben
    4.625
    'Gefällt mir' erhalten
    2.109

    Standard

    Zitat Zitat von hbef Beitrag anzeigen
    Interessant auch, dass bei Letsrun mal dieser Mythos widerlegt wird, dass er nichts schneller als 1500m-T läuft. 10x300 in 39s sind ja etwas schneller als 800m-T. Ist ja auch logisch, irgendwo muss die Geschwindigkeit ja herkommen.
    Weiß man, zu welchem Zeitpunkt in der Vorbereitung er sowas macht?

    Ich hatte mal gelesen, dass er in der Grundlagenphase nach DLs manchmal 2x300m im 1500m RT mit ausreichend Pause dranhängt und daher fände ich es interessant zu wissen, wann er o.g. Einheit läuft.


    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Er macht auch klassischen Sprinttraining.
    Wann? Wie oft? Und wie schaut klassisches Sprinttraining aus?
    Aufwärmen - Drills - Start aus Startblocks - 5x30m - 3x50m - Cool Down?

  8. #8
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.598
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.551
    'Gefällt mir' erhalten
    3.186

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Weiß man, zu welchem Zeitpunkt in der Vorbereitung er sowas macht?

    Ich hatte mal gelesen, dass er in der Grundlagenphase nach DLs manchmal 2x300m im 1500m RT mit ausreichend Pause dranhängt und daher fände ich es interessant zu wissen, wann er o.g. Einheit läuft.



    Wann? Wie oft? Und wie schaut klassisches Sprinttraining aus?
    Aufwärmen - Drills - Start aus Startblocks - 5x30m - 3x50m - Cool Down?
    Natürlich wissen wir das so genau nicht. In allem was ich gelesen habe unterscheidet sich sein Training nicht besonders von klassischen Trainingsplänen. Nur eben deutlich Threshold-betont. Das mit den Sprints habe ich hauptsächlich bei der Schwester gesehen und irgendwo gelesen. (ich stelle alle neue Sachen hier reich)
    Aber die Frage wie klassisches Sprinttraining aussieht, muss ich Dir doch nicht erklären.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  9. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    RunSim (20.09.2021)

  10. #9

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.612
    'Gefällt mir' gegeben
    4.625
    'Gefällt mir' erhalten
    2.109

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Natürlich wissen wir das so genau nicht. In allem was ich gelesen habe unterscheidet sich sein Training nicht besonders von klassischen Trainingsplänen. Nur eben deutlich Threshold-betont. Das mit den Sprints habe ich hauptsächlich bei der Schwester gesehen und irgendwo gelesen. (ich stelle alle neue Sachen hier reich)
    Dieses Threshold-betonte Training widerspricht ja irgendwie den Aussagen von vielen Sportwissenschaftlern, dass vor allem ProfiläuferInnen eher polarisiert trainieren.

    Es sei denn, man definiert POL halt so, dass man HM (was bei ihm ja Schwellentempo bedeutet) noch als high-intensive training definiert und "erst" Marathon-RT und langsamer als "mittleres Tempo" definiert, was bei POL ja nicht allzu viel trainiert werden soll.

    Ich sage dazu immer: der Erfolg bestätigt das Trainingssystem.


    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Aber die Frage wie klassisches Sprinttraining aussieht, muss ich Dir doch nicht erklären.
    Würde ich sonst so auf 100m/200m rumgurken?

    Interessant finde ich persönlich halt immer, zu welchem Zeitpunkt der Saison eine bestimmte Trainingsart eingesetzt wird.
    Für mich macht es halt sehr große Unterschiede, ob das Sprinttraining z.B. im Winter, im Früjhar oder Sommer eingesetzt wird.
    Oder sogar ganzjährig.

    Genauso geht es mir da auch bei den Threshold-Einheiten. Anscheinend laufen sie diese Einheiten wohl fast immer, aber passen die Paces entsprechend der gemessenen Laktatwerte an. Das erschwert das "Nachmachzen" natürlich ungemein. Es sie denn man hat ein mobiles Laktatmessgerät.

  11. #10

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.143
    'Gefällt mir' gegeben
    369
    'Gefällt mir' erhalten
    717

    Standard

    Einerseits finde ich interessant was die "Großen" trainieren, aber ich glaube nicht, dass ich für mich da so unglaublich viel mitnehmen kann. Das ist am Ende eine andere Sportart die da betrieben wird. Schon alleine welch andere Basis und Möglichkeiten zur Regeneration die Kollegen haben. Das ist einfach was anderes.

    Daneben ist es ja auch bei "transparenten" Athleten so, dass immer wieder relevante Informationen fehlen. Am Ende muss man wirklich das komplette System anschauen.

    Ich fand neulich mal interessant wie Phillip Pflieger einen Trainingstag mehr oder weniger komplett per Video dokumentiert hat. Vorher erklärt was geplant ist und dann in fast allen Einzelheiten (inkl. Essen und Regeneration) gezeigt was dann draus geworden ist. Das Entmystifiziert einerseits so manches, andererseits - wie oben erwähnt - ist das eine andere Sportart.

  12. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    RunSim (20.09.2021)

  13. #11
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    3.088
    'Gefällt mir' gegeben
    67
    'Gefällt mir' erhalten
    368

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Jakob Ingebrigtsen, der größte Lauftalent der zur Zeit, der Hoffnung der Europäer auf vielen Laufstrecken.

    Also schauen wir uns sein Training an. Vielleicht entdecken wir auch was für uns.
    Bei vielen hier im Forum liegt die anaerobe Schwelle bei 6 min / km. Da wäre das Donnerstagstraining etwas eintönig.

    Do AM - 5 x 6min Schwelle (60s)
    Do PM - 10 x 1000m Schwelle (60s)

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  14. #12
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.598
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.551
    'Gefällt mir' erhalten
    3.186

    Standard

    https://www.youtube.com/channel/UCc6..._HE0RgcHEcf63Q

    Hier die Serie auf Youtube... für die Fan ein MUSS:
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  15. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Petrucciation (24.09.2021), RunSim (20.09.2021)

  16. #13
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    20.598
    Blog Entries
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    1.551
    'Gefällt mir' erhalten
    3.186

    Standard

    https://www.youtube.com/watch?v=TyRSHVkh-Ss

    Und natürlich die Kirsche auf der Sahnetorte.
    "Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." AE.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  17. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Rolli:

    Zemita (23.09.2021)

  18. #14

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.612
    'Gefällt mir' gegeben
    4.625
    'Gefällt mir' erhalten
    2.109

    Standard

    In Saison 3 wird folgendes gesagt: Tochter Ingrid trainiert 7x/Woche mit 12 Jahren, so wie Jakob und die anderen in dem Alter.
    Da würde man in Deutschland dem Trainer vorwerfen, dass er seine Sportlerinnen frühzeitig verheizt und demnächst keine Steigerungen mehr zu erwarten sind.
    Spannend wäre hier natürlich die Frage, welche Trainingsinhalte in diesen 7 Einheiten absolviert werden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Talk über Tretroller im Info-Radio
    Von Berlin-Malaga im Forum Tretroller Talk
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.11.2020, 13:05
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.05.2020, 13:55
  3. hey...ho...let's go... aber wie???
    Von anna2001 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 19:22
  4. Let's get it started
    Von mrdustman im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2012, 17:37
  5. Let me please introduce myself
    Von mike67 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 04.11.2003, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •