+ Antworten
Seite 196 von 199 ErsteErste ... 96146186193194195196197198199 LetzteLetzte
Ergebnis 4.876 bis 4.900 von 4967
  1. #4876

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    221
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    65

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wahnsinn, kaum sind die Stadien geschlossen und dieses unselige Intervall-Training kann nicht stattfinden, laufen gleich drei Frauen unter 2:28 tief und darunter.
    Das gab es glaube ich zuletzt in den 1990er Jahren.
    Was für ein dummer Kommentar. Pendel derzeit berufsbedingt zwischen zwei Städten und kann an beiden Standorten auf die Laufbahn. Und das auch nicht erst seit gestern.

  2. #4877
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.505
    'Gefällt mir' gegeben
    3.178
    'Gefällt mir' erhalten
    5.391

    Standard

    Ich bin noch keine einzige meiner Intervalleinheiten auf einer Laufbahn gelaufen.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  3. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von ruca:

    Santander (19.04.2021)

  4. #4878

    Im Forum dabei seit
    10.08.2013
    Beiträge
    221
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    65

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    Ich bin noch keine einzige meiner Intervalleinheiten auf einer Laufbahn gelaufen.
    Glückwunsch.

  5. #4879

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    58
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wahnsinn, kaum sind die Stadien geschlossen und dieses unselige Intervall-Training kann nicht stattfinden, laufen gleich drei Frauen unter 2:28 tief und darunter.
    Das gab es glaube ich zuletzt in den 1990er Jahren.
    Jetzt brauchen wir nur noch eine 24h Ausgangssperre. Wenn kein klassisches Training mehr geht, wird bis Ende des Jahres die 2:20 fallen.

  6. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von abs:

    DerC (20.04.2021)

  7. #4880
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.507
    'Gefällt mir' gegeben
    3.947
    'Gefällt mir' erhalten
    3.299

    Standard

    Zitat Zitat von coffeerun Beitrag anzeigen
    Was für ein dummer Kommentar.
    Das ist seine Spezialität.

  8. #4881
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.983
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von coffeerun Beitrag anzeigen
    Was für ein dummer Kommentar. Pendel derzeit berufsbedingt zwischen zwei Städten und kann an beiden Standorten auf die Laufbahn. Und das auch nicht erst seit gestern.
    Laufbahn benutzen im Sinne von "das Tor ist nicht abgeschlossen" oder im Sinne von "Training in größeren Trainingsgruppen ist möglich"?

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  9. #4882
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.983
    'Gefällt mir' gegeben
    65
    'Gefällt mir' erhalten
    348

    Standard

    Zitat Zitat von abs Beitrag anzeigen
    Jetzt brauchen wir nur noch eine 24h Ausgangssperre. Wenn kein klassisches Training mehr geht, wird bis Ende des Jahres die 2:20 fallen.
    Definiere klassisches Training.

    Vertrauen sie mir. Ich weiß, was ich tue.

  10. #4883
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.507
    'Gefällt mir' gegeben
    3.947
    'Gefällt mir' erhalten
    3.299

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Definiere klassisches Training.
    Intervalltraing ist z.B. etwas ganz klassisches. Schon davon gehört?

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Laufbahn benutzen im Sinne von "das Tor ist nicht abgeschlossen" oder im Sinne von "Training in größeren Trainingsgruppen ist möglich"?
    Warum sollte Katharina Steinrück in größeren Gruppen trainieren?
    Über mich

  11. #4884
    Avatar von Spiridon08
    Im Forum dabei seit
    12.09.2014
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    370
    'Gefällt mir' gegeben
    73
    'Gefällt mir' erhalten
    128

    Standard

    Zitat Zitat von ruca Beitrag anzeigen
    An dieser Stelle ein Glückwunsch an Lufthansa. Keinen Cent gezahlt und auf den Fotos, auf denen mehr als Asphalt, Gitter und Wiese zu sehen sein sollen trotzdem prominent drauf.
    Stimmt, aber der Flughafen Twente in Enschede rutscht wegen dieser LH-Jumbos gerade noch weiter in die Verlustzone. Ziemlich blöde Geschichte (Sorry für's kurze Offtopic):

    https://www.aerotelegraph.com/boeing...-rekordverlust
    10km: 36:16 (CPC Loop den Haag 2020)
    HM: 1:20:52 (Route du Vin 2019, Remich)
    M: 2:56:50 (Bienwaldmarathon 2019)

  12. #4885
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.228
    'Gefällt mir' gegeben
    6.643
    'Gefällt mir' erhalten
    7.162

    Standard

    Zitat Zitat von Santander Beitrag anzeigen
    Wahnsinn, kaum sind die Stadien geschlossen und dieses unselige Intervall-Training kann nicht stattfinden, laufen gleich drei Frauen unter 2:28 tief und darunter.
    Das gab es glaube ich zuletzt in den 1990er Jahren.
    Ich kann Deine Begeisterung für das Lydiard Training teilen. Allerdings verfolgt keine der drei diesen Ansatz. Übrigens absolvierten mindestens zwei der Mädels bereits vor der Pandemie nur einen homöopathischen Anteil ihres Trainings auf der Bahn. Bei der dritten weiß ich es einfach nicht. Das bedeutet aber nicht, daß sie kein Intervalltraining absolvierten. Vielleicht wurde der Wert eher auf Fartleks gelegt. Ob nun aber die schnellen und langsamen Abschnitte in Zeiteinheiten oder Strecke gemessen werden, ist doch gar nicht relevant. Der Trainingsinhalt ist identisch. Wenn in der Flasche Augustiner Helles ist, kann ich gern das Etikett wechseln. Es bleibt Augustiner

    Die "gute alte Zeit" wird nicht wiederkommen. Das hat auch einen Grund. Die Erde hat sich weitergedreht und man hat dazugelernt. Und auch wenn Lydiard einen gigantischen Beitrag zur Weiterentwicklung des Laufsports beigetragen hat, hat er die Entwicklung nicht abgeschlossen. Und wer diese verschläft, wird nicht in der Spitzengruppe laufen. Und selbst große Bahnhasser (wie z.B. Laura) absolvieren dennoch freiwillig einige Einheiten dort. Ziel ist nicht, sich zu quälen. Es macht einfach bei einigen Inhalten Sinn.
    nix is fix

  13. Folgenden 3 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    DerC (20.04.2021), JoelH (19.04.2021), spaceman_t (19.04.2021)

  14. #4886
    Dart Vader Avatar von Dartan
    Im Forum dabei seit
    07.07.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    4.510
    'Gefällt mir' gegeben
    5.594
    'Gefällt mir' erhalten
    3.888

    Standard

    Wo ich mir tatsächlich vorstellen könnte dass die aktuelle Situation hilft ist, dass so gut wie keine Wettkämpfe stattfinden und sich die Läufer daher voll auf diese wenigen konzentrieren können. Also keine "Ablenkung" durch die ganzen anderen, kleineren Wettkämpfe sie sonst zwischendurch üblicherweise noch mitgenommen werden. Auch andere Ablenklungen wie Sponsorentermine, Vorträge, etc. dürften aktuell auf ein Minimum reduziert sein.

    Und - jetzt wird's sehr spekulativ, da ich die Lebenssituation der Athleten nicht kenne - eventuell sind sie durch Homeoffice o.ä. in ihrer Trainingsgestaltung aktuell auch generell flexibler und können da noch etwas mehr aus sich heraus holen.

  15. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Dartan:

    hbef (19.04.2021)

  16. #4887

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.067
    'Gefällt mir' gegeben
    325
    'Gefällt mir' erhalten
    644

    Standard

    Warum die Leistungen so kommen wie sie kommen darüber kann man natürlich trefflich spekulieren. Bei Steinruck sehe ich da aber schon eine kontinuierliche Entwicklung über die Jahre und in dem Sinne hat sie gestern zwar sicher am oberen Ende der zu erwartenden Spanne performt, aber keine "wundersame" Leistung vollbracht. Wenn man zusätzlich die Schuthematik ins Kalkül zielt ist die Leistung absolut konsistent.

    Schöneborns (von beiden) Leistung fand ich in Valencia gerade auf Basis der Unterdistanzen "überraschend" mittlerweile haben aber beide dieses Niveau bestätigt. Und ich glaube beide sind "smart" wie man auch gestern an der recht guten Renneinteilung gesehen hat. Die wissen ganz gut was sie können.

    Bei Hottenrott hat man ja auch jetz schon länger irgendwie auf den Durchbruch gewartet und von demher sicher eine Überraschung, dass sie so sehr steigern konnte. Aber jetzt auch nichts irrsinniges.

    Im internationalen Vergleich sind die Zeiten ja immer noch weit von der absoluten Spitze weg und da war einfach auch ein gewisser Nachholbedarf, der jetzt auf die Straße gebracht wurde.

    Anke Esser ist doch diese "Hobbyläuferin", oder? Da auf Olympianorm zu gehen ist halt schon krass optimistisch, aber wenn ich mich erinnere steckt sich die Dame gerne extrem hohe Ziele.

  17. #4888

    Im Forum dabei seit
    24.09.2018
    Beiträge
    590
    'Gefällt mir' gegeben
    349
    'Gefällt mir' erhalten
    555

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Anke Esser ist doch diese "Hobbyläuferin", oder? Da auf Olympianorm zu gehen ist halt schon krass optimistisch, aber wenn ich mich erinnere steckt sich die Dame gerne extrem hohe Ziele.
    Das ist diejenige die wohl dauerhaft nach Kenia gezogen ist (so mein Stand von vor fast zwei Jahren) und dafür wohl ihren Job und alles aufgegeben hatte um alles aufs Laufen zu setzen. Keine Ahnung wie aktuell das nach wie vor ist, aber wirklich rum kam dabei bisher wohl nichts. Vlt. weiß da einer mehr? Aber "einfach" nur nach Kenia zu ziehen um mit den Profis und wie diese zu trainieren reicht wohl nicht. Wobei ich natürlich keine Ahnung habe wie ihr Training aussieht.

  18. #4889
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.507
    'Gefällt mir' gegeben
    3.947
    'Gefällt mir' erhalten
    3.299

    Standard

    Zitat Zitat von V-Runner Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wie aktuell das nach wie vor ist, aber wirklich rum kam dabei bisher wohl nichts.
    Wenn du eine Marathon-PB von 2:32:06 so nennen willst. Jeder hat da ja einen anderen Anspruchsansatz.

    Zumindest was diese Vorleistung anbetraf war sie damit bisher besser als z.B. Laura Hottenrott, um mal im Rennen von Enschede zu bleiben.
    Über mich

  19. #4890

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.067
    'Gefällt mir' gegeben
    325
    'Gefällt mir' erhalten
    644

    Standard

    Ich habe jetzt auch nochmal einen älteren Artikel nachgelesen

    https://www.wn.de/Sport/Lokalsport/O...niert-in-Kenia

    Das ist schon etwas verrückt. Die Leistungen sind auf jeden Fall sehr beachtlich. Wenn V-Runner schreibt, dass es "nicht reicht" dann ist natürlich die Frage wofür. Für die Olympia-Quali hat es jedenfalls nicht gereicht. Was aber nicht bedeutet, dass die Leistung nicht auch so "irre gut" ist. Gerade ohne einen richtigen leichtathletischen Background. Und so wie es wirkt hat sie ja auch kein Team (a la Hahner, um den Namen mal wieder in die Runde zu werfen) welches sie wirklich professionell unterstützt. Von demher einerseits Chapeau, andererseits (und da ist man natürlich hinterher der schlauere) schon irgendwie vermessen auf dieser Basis auf Olympia zu zielen.

    Was macht eigentlich Anja Scherl? Die ist seit Valencia irgendwie abgetaucht, oder hab ich was übersehen?

    Und die Hahners geben jetzt nur noch Ernährungstipps und gehen Eisbaden wie ich auf deren HP gelernt habe ;-)

  20. #4891
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.507
    'Gefällt mir' gegeben
    3.947
    'Gefällt mir' erhalten
    3.299

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    um den Namen mal wieder in die Runde zu werfen
    Warum eigentlich?
    Über mich

  21. #4892
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.228
    'Gefällt mir' gegeben
    6.643
    'Gefällt mir' erhalten
    7.162

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wenn du eine Marathon-PB von 2:32:06 so nennen willst. Jeder hat da ja einen anderen Anspruchsansatz.

    Zumindest was diese Vorleistung anbetraf war sie damit bisher besser als z.B. Laura Hottenrott, um mal im Rennen von Enschede zu bleiben.
    Das ist ohne Zweifel eine großartige und herausragende Leistung. Die Frage ist allerdings, ob es bis dato für sie einen Wert hatte, der:

    - sie veranlasst hat, ihr Umfeld zu verlassen
    - über Jahre auf Einkommen zu verzichten
    - auf die Vorzüge eines Lebens in Europa zu verzichten
    - etc...

    Das wird jeder für sich anders beantworten. Wenn sie eine frugalen Lebensstil schätzt und auf berufliche Entwicklung und Austausch verzichten kann, könnte das für sie eine gute Entscheidung sein. V-Runner setzt hier ggf. andere Prioritäten. Von daher verstehe ich seine Frage. Absolut ist die 2:32 eine großartige Leistung. Ob man dem einen höheren Wert als dem, was man aufgibt, beimisst, wird jeder relativ für sich anders entscheiden.

    In der Situation der Läuferin würden sicher viele anders entscheiden als sie. Ich auch.

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich?
    Weil gelegentlich auch noch über Uwe Seeler geschrieben wird
    nix is fix

  22. #4893
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.507
    'Gefällt mir' gegeben
    3.947
    'Gefällt mir' erhalten
    3.299

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    In der Situation der Läuferin würden sicher viele anders entscheiden als sie. Ich auch.
    https://www.ryzon.net/blogs/journey/...raid-of-change

    Des Weiteren, es geht bei der Qualifikation um Leistung, nicht um Lebensumstände.

    Von daher, wie gesagt, vor Enschede, Esser 2:32, Hottenrott 2:33. Was spricht also dagegen, dass Esser nicht ebenfalls einen Sprung hätte machen können, was die Leistung angeht?
    Über mich

  23. #4894
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    9.228
    'Gefällt mir' gegeben
    6.643
    'Gefällt mir' erhalten
    7.162

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Von daher, wie gesagt, vor Enschede, Esser 2:32, Hottenrott 2:33. Was spricht also dagegen, dass Esser nicht ebenfalls einen Sprung hätte machen können, was die Leistung angeht?
    Das wollte ich nicht relativieren. Mir ging es darum, die Frage von V-Runner in ein anderes Licht zu stellen. Unterm Strich hat Esser viel investiert und wahrscheinlich nicht dafür belohnt. Das war aber auch vorher schon eine Wette. Und diese scheint sie verloren zu haben. Das mag schade sein, zeigt aber auch das Risiko des Hochleistungssports.
    nix is fix

  24. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    DoktorAlbern (19.04.2021)

  25. #4895
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    15.832
    'Gefällt mir' gegeben
    1.321
    'Gefällt mir' erhalten
    2.582

    Standard

    Schade, dass Dattke nicht den geplanten Marathon laufen konnte. Aber 10.000 Meter bei Olympia ist möglich.

    https://www.lg-telis-finanz.de/50-ak...et-verschieben
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  26. #4896

    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Beiträge
    2.310
    'Gefällt mir' gegeben
    8
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Also so "aseptisch" wie Katharina Steinruck gelaufen ist, muss ja zwangsläufig eine PB rauskommen. Corona und / oder Bahntraining hin oder her
    Ultraflacher Kurs, kein Wind, 2 Bodygards direkt vor ihr, die nicht nur Windschatten spendeten, sondern auch die gleichmäßige Pace vorgaben,, Carbonplatten. Damit will ich nicht die Leistung schmälern, aber solche Bedingungen hatte ich nie.

    Alleine Windschatten sind ca. 7% Kraftersparnis ( nach meinem Erinnerungsvermögen ), nicht so extrem wie bei Radfahren, aber trotzdem nicht zu verlässigen ...
    Sie verloren das Ziel aus den Augen und verdoppelten ihre Geschwindigkeit

  27. #4897

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.067
    'Gefällt mir' gegeben
    325
    'Gefällt mir' erhalten
    644

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich?
    Um zu schauen wer übers Stöckchen springt

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    leviathan (19.04.2021)

  29. #4898
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    10.507
    'Gefällt mir' gegeben
    3.947
    'Gefällt mir' erhalten
    3.299

    Standard

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    aber solche Bedingungen hatte ich nie.
    Dabei müsstest du einfach nur zwei Marathonläufer kaufen die eine deutlich bessere Zeit als du haben und die könnten dir dann das alles bieten. Und die Schuhe kann auch jeder kaufen.

    Ist wirklich simpel. Oder muss man dann immer noch selbst laufen?
    Über mich

  30. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von JoelH:

    DoktorAlbern (19.04.2021), ruca (19.04.2021)

  31. #4899

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.067
    'Gefällt mir' gegeben
    325
    'Gefällt mir' erhalten
    644

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Schade, dass Dattke nicht den geplanten Marathon laufen konnte. Aber 10.000 Meter bei Olympia ist möglich.

    https://www.lg-telis-finanz.de/50-ak...et-verschieben
    Ich glaube es war ein großes Glück, dass sie nicht konnte. Die Chance, dass es ihr ähnlich wie Simon Boch ergangen wäre halte ich für nicht sonderlich unwahrscheinlich. unter deutlich schlechteren Bedingungen eine 2:26 zu laufen, da bin ich mir nicht sicher ob sie das drauf hat. zuletzt war sie auf der Unterdistanz ja einen tick stäcker als Steinruck, die ich trotzdem auf der vollen Distanz noch stärker einschätze. Von demher wäre das möglicherweise viel Energie für "nix" geworden.

    10.000m ist halt von der Norm echt fies, aber nicht komplett utopisch. Hier wird es halt auch drauf an kommen an einem guten tag das richtige Rennen zu erwischen. Wenn ich es richtig verstanden habe gibt es Anfang Mai den ersten Versuch.

  32. #4900
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    12.505
    'Gefällt mir' gegeben
    3.178
    'Gefällt mir' erhalten
    5.391

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Dabei müsstest du einfach nur zwei Marathonläufer kaufen die eine deutlich bessere Zeit als du haben und die könnten dir dann das alles bieten. Und die Schuhe kann auch jeder kaufen.
    Schwierig wird es nur, einen so flachen Marathon zu finden, gegen den von gestern ist Berlin ja eine Alpenüberquerung.

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der große LaLaLa oder 42195 Meter durch Düsseldorf
    Von BassTian im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 15:26
  2. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 20:08
  3. Der große Tag ! Brauche Tips!
    Von RanaLoquax im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 19:12
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 11:17
  5. Der große Offtopic-Thread
    Von Kohai im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 452
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 11:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •