+ Antworten
Seite 204 von 207 ErsteErste ... 104154194201202203204205206207 LetzteLetzte
Ergebnis 5.076 bis 5.100 von 5165
  1. #5076
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.010
    'Gefällt mir' gegeben
    7.973
    'Gefällt mir' erhalten
    8.541

    Standard

    Zitat Zitat von Alfathom Beitrag anzeigen
    Ab einen bestimmten Alter zählen die Jahre doppelt, und rückwirkend fragt man sich, in welcher Woche der deutliche Leistungsabfall passierte .
    Da bin ich pragmatisch. Was andere in dem Alter Laufen konnten und können, ist auch möglich. Es ist natürlich klar, daß der Zahn der Zeit schon nagt. Das hat aber nur Auswirkungen auf die relative Entwicklung zur Hauptklasse. Aber auch hier gibt es Unterschiede. Sicher lässt die Grundgeschwindigkeit nach und irgendwann geht es auch an die Maximalkraft. Damit kann man aber noch sehr lange auch im Gesamtfeld unterwegs sein. Das ist auf kürzeren Strecken natürlich deutlich limitierter als auf längeren Strecken.

    Aber hohe Ziele sind durchaus legitim, damit man einen Puffer hat für das realistische Ziel. Insofern manchen viele den Fehler, sich auf eine "magische Barriere" zu fokussieren, bsw. Sub 3, besser wäre es 2:58:xx ins Trainingsbuch zu schreiben.
    Das zieht sich ja häufig durch alle Lebensbereiche. Für mich die schönsten Beispiele für das Gegenteil sind Elon Musk und Larry Page. Musk ist an dem Punkt ein Kannibale. Die Ziele sind völlig verrückt und die wenigsten erreicht er. Nur zwei Jahr später sieht die Bilanz gigantisch aus. Viele lachen ihn wegen der verfehlten Ziele aus. Und sie übersehen, daß er fast alle anderen überholt hat - ohne zu blinken und die haben es nichtmal gemerkt

    Page geht nur Themen an, bei denen er glaubt, diese 10x besser zu machen. Verbesserungen von 1000%. Die anderen kämpfen um 5%. Aber am Ende sind 500% Verbesserung zwar einen Verfehlung des Ziels, aber eben 100x besser als der Rest.

    Ich beiße mir gerade die Zähne aus an 2:45 mit 56 Lenze.
    Das ist manchmal so. Ich musste mir deshalb schon die Zähne sanieren lassen. In der M45
    Aber lass uns ehrlich sein. Ist es nicht geil mit 56 um die 2:45 zu kämpfen? Ich drücke Dir die Daumen. Und danke für Dein Post. Das letzte Zitat speichere ich mir ab. Finde ich eine super Motivation, welche den "Will ich auch" Reflex auslöst.

    Drücke Dir die Daumen, daß Du es packst
    nix is fix

  2. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    RunSim (08.10.2021), voxel (08.10.2021)

  3. #5077
    sub-4 Avatar von D-Bus
    Im Forum dabei seit
    11.05.2009
    Beiträge
    10.447
    'Gefällt mir' gegeben
    370
    'Gefällt mir' erhalten
    4.681

    Standard

    Zudem ist ja der Saucony Endorphin Pro der Carbon-Schuh, nicht der Speed mit seiner Nylonplatte. Mit dem Pro fühlt man sich gleich ein bis zwei Jahre jünger.
    "If you want to become a better runner, you have to run more often. It is that easy." - Tom Fleming

  4. #5078

    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Beiträge
    2.317
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von D-Bus Beitrag anzeigen
    Zudem ist ja der Saucony Endorphin Pro der Carbon-Schuh, nicht der Speed mit seiner Nylonplatte. Mit dem Pro fühlt man sich gleich ein bis zwei Jahre jünger.
    Stimmt, ich meinte auch, dass ich den Pro alternativ zum Speed oder den Hyperion nehme. Tendiere momentan zum Hyperion. Die Nylonplatte im Speed hat aber auch den Effekt wie ein Carbonschuh, wenn auch nicht ganz so martialisch.
    Sie verloren das Ziel aus den Augen und verdoppelten ihre Geschwindigkeit

  5. #5079

    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Beiträge
    2.317
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von voxel Beitrag anzeigen
    Hallo Alfathom, schön von Dir zu lesen. Hast Du schon mal den Nike Alphafly ausprobiert? Der ist erwiesenermaßen der schnellste Marathonschuh, auf jeden Fall deutlich schneller als Saucony und Brooks.

    Siehe auch hier:
    https://www.instagram.com/p/CTxEH7ZA..._web_copy_link
    https://www.instagram.com/p/CUAMVAILM8d/
    Hi Voxel, danke, ich habe die Berichte gelesen. Event. für den nächsten M. 2022 in Hamburg, sozusagen die letzte Stellschraube, dann hätte ich alle Register gezogen ( außer vorz. Ruhestand ), um die entscheidenden Sekunden zu holen.

  6. #5080

    Im Forum dabei seit
    01.06.2005
    Beiträge
    2.317
    'Gefällt mir' gegeben
    9
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von leviathan Beitrag anzeigen
    Da bin ich pragmatisch. Was andere in dem Alter Laufen konnten und können, ist auch möglich. Es ist natürlich klar, daß der Zahn der Zeit schon nagt. Das hat aber nur Auswirkungen auf die relative Entwicklung zur Hauptklasse. Aber auch hier gibt es Unterschiede. Sicher lässt die Grundgeschwindigkeit nach und irgendwann geht es auch an die Maximalkraft. Damit kann man aber noch sehr lange auch im Gesamtfeld unterwegs sein. Das ist auf kürzeren Strecken natürlich deutlich limitierter als auf längeren Strecken.




    Das zieht sich ja häufig durch alle Lebensbereiche. Für mich die schönsten Beispiele für das Gegenteil sind Elon Musk und Larry Page. Musk ist an dem Punkt ein Kannibale. Die Ziele sind völlig verrückt und die wenigsten erreicht er. Nur zwei Jahr später sieht die Bilanz gigantisch aus. Viele lachen ihn wegen der verfehlten Ziele aus. Und sie übersehen, daß er fast alle anderen überholt hat - ohne zu blinken und die haben es nichtmal gemerkt

    Page geht nur Themen an, bei denen er glaubt, diese 10x besser zu machen. Verbesserungen von 1000%. Die anderen kämpfen um 5%. Aber am Ende sind 500% Verbesserung zwar einen Verfehlung des Ziels, aber eben 100x besser als der Rest.



    Das ist manchmal so. Ich musste mir deshalb schon die Zähne sanieren lassen. In der M45
    Aber lass uns ehrlich sein. Ist es nicht geil mit 56 um die 2:45 zu kämpfen? Ich drücke Dir die Daumen. Und danke für Dein Post. Das letzte Zitat speichere ich mir ab. Finde ich eine super Motivation, welche den "Will ich auch" Reflex auslöst.

    Drücke Dir die Daumen, daß Du es packst
    H Leviathan, danke Dir. Ich werde berichten. 2022 wäre eine neue Option, da allerdings schon wieder ein Jahr älter. Insofern den Winter ordentlich pflegen, damit die Altersleistungskurve erst danach abknickt.
    Zu den beiden Protagonisten. Die ziehen das mit Sicherheit bis zum Ende durch nach dem Motto, es kann nicht sein, was nicht sein darf, beim Laufen, gerade beim M. müsste event. doch der Strategiewechsel oberste Priorität haben, auch wenn dann statt der 5 min. schneller ( 1000%) nur 2.5 min. (500%) stehen.

  7. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Alfathom:

    leviathan (09.10.2021), Zemita (11.10.2021)

  8. #5081

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    60
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Kristina Hendel ist heute beim Essenmarathon eine 2:27:31 gelaufen. Dürfte Jahresbestleistung der deutschen Frauen sein.
    Zuletzt überarbeitet von abs (10.10.2021 um 19:39 Uhr)

  9. #5082
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.125
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    In Enschede waren Kata Steinruck und Rabea Schöneborn schneller…

  10. #5083
    Avatar von Catch-22
    Im Forum dabei seit
    02.06.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    6.062
    'Gefällt mir' gegeben
    4.662
    'Gefällt mir' erhalten
    3.610

    Standard

    Ich fand heute den Chicago Marathon sehr spannend, insbesondere das Frauen Rennen.
    Ruth Chepngetich lief die ersten 15 km mit Kurs auf 2:12h Ihr Pacer ging dann jedoch raus und damit auch die Pace in den Keller. Sie gewann zwar das Rennen noch, hat aber für das ambitionierte Loslaufen natürlich zahlen müssen. Zielzeit war dann nur noch 2:22:31.
    Spannender war das Rennen um Platz 2. Vivian Jerono Kiplagat war lange auf Platz 2, brach jedoch nach 30km ein und ließ sich von 3 US Amerikanerinnen überholen. Sehr beeindruckend lief die zweit platzierte Emma Bates, die Sarah Hall auf den dritten Platz verwies. Ihre Splits zu der 2:24:20 sind einfach perfekt. super gleichmäßig gelaufen https://results.chicagomarathon.com/...IT&lang=EN_CAP

  11. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von Catch-22:

    DoktorAlbern (11.10.2021), leviathan (11.10.2021)

  12. #5084

    Im Forum dabei seit
    26.08.2015
    Beiträge
    60
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    In Enschede waren Kata Steinruck und Rabea Schöneborn schneller…
    Stimmt. Hatte schnell gegoogelt aber nur auf den ersten Treffer geschaut.
    Trotzdem ne sehr gute Zeit und die ist ja auch erst Mitte 20.

  13. #5085
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.139
    'Gefällt mir' gegeben
    4.284
    'Gefällt mir' erhalten
    3.687

    Standard

    Zitat Zitat von abs Beitrag anzeigen
    Kristina Hendel ist heute beim Essenmarathon eine 2:27:31 gelaufen. Dürfte Jahresbestleistung der deutschen Frauen sein.
    Wäre sie in München gelaufen, dann wäre sie jetzt Deutsche Meisterin. Der Titel ging in 2:43:11 an die ehemalige Bahnläuferin Corinna Harrer.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  14. #5086

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von abs Beitrag anzeigen
    Kristina Hendel ist heute beim Essenmarathon eine 2:27:31 gelaufen. Dürfte Jahresbestleistung der deutschen Frauen sein.
    Dazu sei erwähnt, dass sie (nach meiner Kentniss) international bisher für Kroatien startet. Ich kann nicht beurteilen ob sie für die EM/WM kommendes Jahr "nominierungsfähig" ist.

  15. #5087

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Wäre sie in München gelaufen, dann wäre sie jetzt Deutsche Meisterin. Der Titel ging in 2:43:11 an die ehemalige Bahnläuferin Corinna Harrer.
    Da hatten wir ja neulich diskutiert ... und was ist jetzt das Fazit? Also "komplette Gurken" haben die Titel nicht abgeräumt, aber halt auch niemand aus der aktuellen Top10. Insofern muss man Corinna Harrer (als DLV) "dankbar" sein, weil den Titel somit zumindest ein einigermaßen renomierter Name ziert.

    Bei den Männer war das Leistungsniveau so, dass die Titel nicht komplett verramscht wurden. Bei den Damen ist es aber so, dass das Niveau teilweise dann schon sehr schnell absinkt. Mit 3:34 Bronze in der W40 oder 3:45 für Gold in der W55 sind jetzt wahrlich nicht der große Brüller. Aber das war ja nicht anders zu erwarten. Eigentlich überraschend wie viele Teilnehmer so spontan am Start standen-

  16. #5088
    This is finish but not the end Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    13.564
    'Gefällt mir' gegeben
    3.857
    'Gefällt mir' erhalten
    6.791

    Standard

    Agnes Tirop ist tot... Umstände sind unklar.

    https://www.faz.net/aktuell/sport/me...-17583200.html



    [edit]
    Laut Verband vermutlich von ihrem Ehemann erstochen...
    https://twitter.com/athletics_kenya/...385217/photo/1

    Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
    PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
    Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)


  17. #5089
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.769
    'Gefällt mir' gegeben
    1.798
    'Gefällt mir' erhalten
    3.278

    Standard

    Anna Hahner - runter von der Strasse, rauf in die Berge.

    https://www.traunsteiner-tagblatt.de...id,658338.html
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  18. #5090
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.769
    'Gefällt mir' gegeben
    1.798
    'Gefällt mir' erhalten
    3.278

    Standard

    Ein Artikel über den deutschen Marathonmeister 2021:

    https://www.faz.net/aktuell/sport/me...-17583727.html
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  19. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    leviathan (14.10.2021)

  20. #5091
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.769
    'Gefällt mir' gegeben
    1.798
    'Gefällt mir' erhalten
    3.278

    Standard

    2:04:18 Std. - neuer Streckenrekord beim Paris-Marathon.

    2:03:39 Std. - neuer Streckenrekord beim Amsterdam-Marathon
    2:17:57 Std. - neuer Streckenrekord s.o.

    https://www.sportschau.de/newsticker...-story100.html
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  21. #5092
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.769
    'Gefällt mir' gegeben
    1.798
    'Gefällt mir' erhalten
    3.278

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Noch zum Berlin-Marathon. Bei Insta habe ich von Sandra Morchner gelesen, die eine Deutsche Bestleistung in der W50 in Berlin gelaufen ist. Leider ist das nicht mal auf den einschlägigen Seiten eine Meldung wert. Ich habe jedenfalls nichts dazu gefunden auf Anhieb. Eine 2:39:36 ist in diesem Alter schon eine echt starke Nummer und allen Respekt wert. Da können sich viele Jüngere noch was abschauen.
    Bei der Halbmarathon-DM am Wochenende hat sie nochmal nachgelegt und einen neuen W50 Rekord aufgestellt (1:15:14 Std.).

    https://www.leichtathletik.de/news/n...-jeden-laeufer
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  22. #5093
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    11.139
    'Gefällt mir' gegeben
    4.284
    'Gefällt mir' erhalten
    3.687

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Bei der Halbmarathon-DM am Wochenende hat sie nochmal nachgelegt und einen neuen W50 Rekord aufgestellt (1:15:14 Std.).

    https://www.leichtathletik.de/news/n...-jeden-laeufer
    Ist schon faszinierend, diese zeitliche Nähe zwischen Berlin und der HM-DM. Da hat jemand gerade die Form des Lebens.
    Über mich
    wo ich herkomme Am Anfang war da der Bauchspeck und wo ich zuletzt gelaufen bin Joels Daily Challenge - Streakrunning

  23. #5094
    Avatar von Bewapo
    Im Forum dabei seit
    23.02.2015
    Ort
    Langenfeld (Rheinland)
    Beiträge
    2.828
    'Gefällt mir' gegeben
    1.549
    'Gefällt mir' erhalten
    2.104

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Bei der Halbmarathon-DM am Wochenende hat sie nochmal nachgelegt und einen neuen W50 Rekord aufgestellt (1:15:14 Std.).

    https://www.leichtathletik.de/news/n...-jeden-laeufer
    ...der Link ist falsch, außer du möchtest nachhaltig auf Lauf ABC verweisen!

  24. #5095
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.125
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Ist schon faszinierend, diese zeitliche Nähe zwischen Berlin und der HM-DM. Da hat jemand gerade die Form des Lebens.
    Sie wird auch in Uelzen an den Start gehen und auch dort den Titel über 10km holen. Vermutlich mit nem weiteren Rekord...

  25. #5096
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    16.769
    'Gefällt mir' gegeben
    1.798
    'Gefällt mir' erhalten
    3.278

    Standard

    Zitat Zitat von Bewapo Beitrag anzeigen
    ...der Link ist falsch, außer du möchtest nachhaltig auf Lauf ABC verweisen!
    Das kann nicht schaden.

    Noch ein Versuch:

    https://www.leichtathletik.de/news/n...-dm-in-hamburg
    "Ich habe es immer geliebt, zu laufen. Es war etwas was man einfach so machen konnte. Du konntest in jede Richtung laufen, schnell oder langsam, gegen den Wind ankämpfen wenn du wolltest, neue Umgebungen kennenlernen mit der Kraft deiner Füße und dem Mut deiner Lungen." (Jesse Owens)

  26. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von bones:

    leviathan (18.10.2021)

  27. #5097

    Im Forum dabei seit
    23.09.2015
    Beiträge
    1.231
    'Gefällt mir' gegeben
    398
    'Gefällt mir' erhalten
    770

    Standard

    Die Zeiten sind schon echt krass. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass da noch viel Steigerungspotenzial drin ist, lasse mich aber überraschen. Wirklich bemerkenswert ist ja auch, dass das alles PBs sind. Also nicht der "Verfall" langsam gebremst wird sondern sie sich noch laufend signifikant verbessert.

  28. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von DoktorAlbern:

    RunSim (18.10.2021)

  29. #5098
    Avatar von Albatros
    Im Forum dabei seit
    08.10.2014
    Beiträge
    1.125
    'Gefällt mir' gegeben
    461
    'Gefällt mir' erhalten
    545

    Standard

    Zitat Zitat von DoktorAlbern Beitrag anzeigen
    Die Zeiten sind schon echt krass. Ich kann mir zwar nicht vorstellen, dass da noch viel Steigerungspotenzial drin ist, lasse mich aber überraschen. Wirklich bemerkenswert ist ja auch, dass das alles PBs sind. Also nicht der "Verfall" langsam gebremst wird sondern sie sich noch laufend signifikant verbessert.
    Schau Dir mal das Programm an, was sie so abspult (Strava) - das ist schon sehr beeindruckend. Und inspirierend zu sehen was alles möglich ist, auch wenn man nicht mehr ganz so jugendlich ist...

  30. Folgendem Fori gefällt oben stehender Beitrag von Albatros:

    RunSim (18.10.2021)

  31. #5099

    Im Forum dabei seit
    18.01.2018
    Beiträge
    3.751
    'Gefällt mir' gegeben
    4.807
    'Gefällt mir' erhalten
    2.222

    Standard

    Zitat Zitat von Albatros Beitrag anzeigen
    Schau Dir mal das Programm an, was sie so abspult (Strava) - das ist schon sehr beeindruckend. Und inspirierend zu sehen was alles möglich ist, auch wenn man nicht mehr ganz so jugendlich ist...
    Defintiv!

    Ich konnte leide rncohkein Laufvideo von ihr sehen, aber in einem Interview auf leichtathletik.de fragte der Reporter, ob sie auch noch an ihrem Laufstil arbeiten wolle/würde.
    Sie hätte so einen stakkato-artigen Laufstil, was für mich die nette Bezeichnung von "unrunder Laufstil" ist.
    Wenn dem so wäre, dann sind die Zeiten für mich noch besser als sie eh schon sind.
    Bzw. zeigen sie dann auch, dass manchmal ein "guter" Laufstil überbewertet wird und Trainingsfleiß bei langen Strecken einfach Prio 1 hat.

  32. #5100
    Avatar von leviathan
    Im Forum dabei seit
    02.07.2011
    Beiträge
    10.010
    'Gefällt mir' gegeben
    7.973
    'Gefällt mir' erhalten
    8.541

    Standard

    Zitat Zitat von RunSim Beitrag anzeigen
    Bzw. zeigen sie dann auch, dass manchmal ein "guter" Laufstil überbewertet wird und Trainingsfleiß bei langen Strecken einfach Prio 1 hat.
    Guter Laufstil wird sicher nicht überbewertet. Vielleicht wird er falsch interpretiert
    Ein guter Laufstil versetzt Dich in die Lage ausreichend Energie in Vortrieb zu verwandeln und möglichst viel der eingesetzten Energie zu nutzen. Wir verwechseln das häufig mit der B-Note. Diese ist aber nicht entscheidend. Denke nur mal an Paula Radcliffe. Das sah nicht gerade toll aus. Aber war es deswegen nicht gut? Wohl eher nicht. Wenn ein begnadeter 1500m Läufer mit seinem kraftvollen und guten Laufstil auf den 1500m antritt, ist das auch ein guter Laufstil. Wenn ein begnadeter Marathoni mit dem gleichen schönen Laufstil antritt, wird er gnadenlos scheitern. Viel zu ineffizient. Schön und gut muss also nicht identisch sein.
    nix is fix

  33. Folgenden 2 Foris gefällt oben stehender Beitrag von leviathan:

    JoelH (18.10.2021), RunSim (18.10.2021)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der große LaLaLa oder 42195 Meter durch Düsseldorf
    Von BassTian im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 12.05.2010, 15:26
  2. Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 19.06.2007, 20:08
  3. Der große Tag ! Brauche Tips!
    Von RanaLoquax im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 03.04.2006, 19:12
  4. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 29.01.2006, 11:17
  5. Der große Offtopic-Thread
    Von Kohai im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 452
    Letzter Beitrag: 10.08.2004, 11:24

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •