+ Antworten
Seite 2 von 157 ErsteErste 123451252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 3910
  1. #26
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    mich hat das Forum hier schon teils zu Verzweiflung gebracht, weil so viele unterschiedliche Informationen kommen (mach schneller, mach langsamer, mach mehr, mach weniger)....
    Oh ja... das kenne ich. Nicht nur aus diesem Forum, sondern aus allen in denen ich jemals aktiv war.
    Das Schlimme ist nach meiner Erfahrung, dass die auch noch alle Recht haben, nur eben nicht zwingend aus Deiner Perspektive und DAS ist die Krux.
    Ich z.B. KÖNNTE Dir jetzt raten, das mit den Lauftreffs sein zu lassen, denn ICH kann das überhaupt nicht leiden.
    Ich habe hier bei der Arbeit einen guten Kollegen, der ebenfalls viel läuft und gelegentlich laufen wir auch zusammen um die Alster. Meistens dann, wenn wir ehr nur gemütlich traben und dabei schnacken wollen. Aber beide laufen wir viel lieber alleine, wenn es darum geht irgendein Ziel zu verfolgen (Intervalle, TDL oder sowas...) Es nervt mich maßlos, wenn ich mich bei solchen Läufen nicht zu 100% auf mich selbst konzentrieren kann. Ich horche da nur auf mein eigenes Inneres, da kann ich das Innere von Anderen echt nicht gebrauchen
    Ich hänge mich auch so gut wie nie an Andere dran, um mich ziehen zu lassen(*) und am liebsten mache ich mittlerweile Fahrtenspiele.
    Dabei kann man so herrlich nach eigenem Gusto Gas geben, Tempo rausnehmen, sich selber anstacheln ... ("Komm schon, bis zu dem verkackten Baum da vorne noch" !! )
    Aber ich werde Dir das NICHT raten, denn mindestens so viele Leute können sich besser in einer Gruppe motivieren oder finden schlicht und einfach mehr Freude daran, in Gesellschaft zu laufen.
    Schwieriges Thema... sich in einem Forum auf Andere einzulassen. Du bekommst hier ja viel Feedback und viel Positives noch dazu, da will man logischerweise auch allen Antworten gerecht werden und niemanden ins Leere laufen lassen, der sich hier die Mühe gemacht hat etwas Sinnhaftes beizusteuern.
    Letztendlich bist aber eben doch Du selbst diejenige, die das filtern, extrahieren und umsetzten muss und das muss zu Deinem Typ passen.
    Was für ein Typ bist Du?

    Davon mal ganz abgesehen.... die sub60 im WK wirst Du meiner Meinung nach sowas von locker erreichen.

    (*)
    Würde ich jetzt sagen, dass es mich niemals juckt, wenn jemand in meinem Tempo vor mir her läuft und würde ich dann sogar noch behaupten, ich würde nicht gelegentlich die Brust dabei durchdrücken und geradezu beschwingt federnd, mit plötzlich gesteigerter Pace an dem/derjenigen vorbeilaufen.... um... was auch immer... ich würde lügen.... aber das gehört wohl dazu... irgendwie... hoffe ich....
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  2. #27
    GlücksKind
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    (*)
    Würde ich jetzt sagen, dass es mich niemals juckt, wenn jemand in meinem Tempo vor mir her läuft und würde ich dann sogar noch behaupten, ich würde nicht gelegentlich die Brust dabei durchdrücken und geradezu beschwingt federnd, mit plötzlich gesteigerter Pace an dem/derjenigen vorbeilaufen.... um... was auch immer... ich würde lügen.... aber das gehört wohl dazu... irgendwie... hoffe ich....
    Schön dass es nich nur mir so geht Ich allerdings könnte mir dann nach dem so schwebendem Überholfvorgang regelmäßig in den Ar*** beißen weil ich muss ja jetzt vor dem her laufen und kann/darf die Fassade nich fallen lassen Manchmal wenn es garnich mehr geht trab ich dann bewusst langsam und wenn der Überholte neben mir is dann sag ich sowas wie "Puh Intervall geschafft" und drücke schwer beschäftigt auf meiner Garmin rum

  3. #28
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Hahahahah
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  4. #29
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    Ich z.B. KÖNNTE Dir jetzt raten, das mit den Lauftreffs sein zu lassen, denn ICH kann das überhaupt nicht leiden.
    Es nervt mich maßlos, wenn ich mich bei solchen Läufen nicht zu 100% auf mich selbst konzentrieren kann. Ich horche da nur auf mein eigenes Inneres, da kann ich das Innere von Anderen echt nicht gebrauchen
    Deshalb habe ich jahrelang immer gesagt, ich bin der "Alleine-Läufer". Ich laufe nach meinem Gefühl. Und das würde in einer Gruppe ja nicht mehr gehen. Da mich nun aber die "Läufer-Depri" erwischt hatte und mein doofer Kopf mich irre gemacht hat, wusste ich: hey, du musst jetzt was Neues versuchen! Und es tat richtig saugut, beim Lauf nicht auf mein Innneres horchen zu müssen!

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    Schwieriges Thema... sich in einem Forum auf Andere einzulassen. Du bekommst hier ja viel Feedback und viel Positives noch dazu, da will man logischerweise auch allen Antworten gerecht werden und niemanden ins Leere laufen lassen, der sich hier die Mühe gemacht hat etwas Sinnhaftes beizusteuern.
    Auch das ist ein Punkt. Man fühlt sich ja auch gewissermaßen gegenüber Menschen, die Hilfestellungen geben, verpflichtet. Ich kann aber nicht zu 12 Lauftreffs in der Woche gehen und nicht 3 Pläne gleichzeitig umsetzen. Für irgendwas muss ich mich entscheiden. Und ich hoffe dann natürlich, dass sich niemand auf den Schlips getreten fühlt und meint, seine Tipps waren für mich wertlos und man hätte sich die sparen können. Aus vielen Dingen ziehe ich hier Anregungen und Wissen heraus, nur kann ich nicht alles sofort und alles gleichzeitig. Aber wer weiß, ob mir das ein oder andere nicht später mal hilft und zum Zuge kommt oder in jetzige Pläne eingebaut wird.

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    Letztendlich bist aber eben doch Du selbst diejenige, die das filtern, extrahieren und umsetzten muss und das muss zu Deinem Typ passen. Was für ein Typ bist Du?
    Ich verfolge sowohl deinen als auch Glückskinds Blog mit Neugierde. Ihr beide habt in eurem Blog schon eine Typen-/Charakterbeschreibung abgeliefert. Ich fand es sehr spannend. Im privaten Umfeld kennt man den "Typ Mensch" und erfährt dann von seinen sportlichen Erfolgen. Hier liest man viel über den Sport und fragt sich dann, welcher Typ Mensch dahinter steckt.

    Ich müsste an dieser Stelle hier eigentlich mal eine Lanze für mich brechen, aber ich glaube, das hat momentan keinen Sinn, glaubt mir momentan wohl eh niemand. Ich laufe seit 5 Jahren und hatte die ganzen 5 Jahre Spaß daran. Nun bin ich nach 5 Jahren in eine schwere Lauf-Frustphase geraten, die ich zum Anlass genommen habe, mich in einem Laufforum anzumelden. Dadurch habe ich jetzt den Stempel "jammert, heult immer nur rum". Dabei kam die Frustphase nach dem Kö-Lauf im September, verbunden mit dem beruflichen Ärger. Es ist ja nicht so, dass ich mein Leben lang oder die 5 Läufer-Jahre zuvor nur geheult und gejammert habe und das auch sonst immer tue. Aber was nützt es, wenn ich sage: Also, eigentlich bin ich ja ganz anders, ihr habt mich nur in einer scheiß Phase erwischt. Hätte ich die nicht gehabt, wäre ich hier gar nicht angemeldet. Ich meine, wenn alles super läuft, habe ich nicht grad das Bedürfnis, in einem Forum mit fremden Leuten drüber reden zu müssen.

  5. #30
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    [QUOTE=Lilly35;1793147Dadurch habe ich jetzt den Stempel "jammert, heult immer nur rum". [/QUOTE]

    Das glaube ich jetzt mal nicht!

  6. #31
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Zitat Zitat von GlücksKind Beitrag anzeigen
    Schön dass es nich nur mir so geht Ich allerdings könnte mir dann nach dem so schwebendem Überholfvorgang regelmäßig in den Ar*** beißen weil ich muss ja jetzt vor dem her laufen und kann/darf die Fassade nich fallen lassen Manchmal wenn es garnich mehr geht trab ich dann bewusst langsam und wenn der Überholte neben mir is dann sag ich sowas wie "Puh Intervall geschafft" und drücke schwer beschäftigt auf meiner Garmin rum
    Ich schmeiss mich wech... DAS habe ich mich noch nie getraut! Daran gedacht ja. Aber getraut? Spätestens dann fällt doch meine Fassade: "Waaaas? So langsam sehen ihre Intervalle aus???"

    Du musst immer ein Taschentuch dabei haben. Wenn es gar nicht mehr geht, stehenbleiben, Nase laut schnäuzen und Erkältung vortäuschen.

  7. #32
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen

    Ich verfolge sowohl deinen als auch Glückskinds Blog mit Neugierde. Ihr beide habt in eurem Blog schon eine Typen-/Charakterbeschreibung abgeliefert. Ich fand es sehr spannend. Im privaten Umfeld kennt man den "Typ Mensch" und erfährt dann von seinen sportlichen Erfolgen. Hier liest man viel über den Sport und fragt sich dann, welcher Typ Mensch dahinter steckt.

    Ich müsste an dieser Stelle hier eigentlich mal eine Lanze für mich brechen, aber ich glaube, das hat momentan keinen Sinn, glaubt mir momentan wohl eh niemand. Ich laufe seit 5 Jahren und hatte die ganzen 5 Jahre Spaß daran. Nun bin ich nach 5 Jahren in eine schwere Lauf-Frustphase geraten, die ich zum Anlass genommen habe, mich in einem Laufforum anzumelden. Dadurch habe ich jetzt den Stempel "jammert, heult immer nur rum". Dabei kam die Frustphase nach dem Kö-Lauf im September, verbunden mit dem beruflichen Ärger. Es ist ja nicht so, dass ich mein Leben lang oder die 5 Läufer-Jahre zuvor nur geheult und gejammert habe und das auch sonst immer tue. Aber was nützt es, wenn ich sage: Also, eigentlich bin ich ja ganz anders, ihr habt mich nur in einer scheiß Phase erwischt. Hätte ich die nicht gehabt, wäre ich hier gar nicht angemeldet. Ich meine, wenn alles super läuft, habe ich nicht grad das Bedürfnis, in einem Forum mit fremden Leuten drüber reden zu müssen.
    Och das sehe ich persönlich anders bzw. weniger einseitig gerichtet. Ich bin eh eher der etwas extrovertiertere Typ. Klar es ist schon so, dass man initial eher in einem Forum aktiv wird, wenn man Hilfe braucht, aber letztendlich ist eine Community für mich auch immer einfach ein begleitendes Medium für das was mich gerade umtreibt.
    Eine Zeitlang habe ich zu Hause viel Musik selber gemacht (neben meiner Band Tätigkeit) da war ich jahrelang in einem Recording Forum unterwegs, dann gab es eine Phase, in der ich etwas zu viel Zeit in einem bestimmten Computergame verbracht habe (Nein, nicht WOW) und dementsprechend kannte man mich auch im entsprechenden Forum... Nun ist es Laufen.
    Ich brauche einfach auch den Austausch mit Gleichgesinnten, gerade wenn das eigene Umfeld einen eher für einen Spinner hält, ich neige nun mal dazu Dinge WENN schon DENN schon anzugehen....

    Deinen Weg zurück zum Spaß am Laufen verfolge ich auf jeden Fall ebenfalls mit großem Interesse. Es wird Dir bestimmt auch gelingen, wir werden ja sehen auf welche Weise...
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  8. #33
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Einfach positiv bleiben, auch wenn es scheisse läuft, so feier ich mich nach meinen Tempoeinheiten auch ab: SCHNELLSTER LÄUFER DER WELT!!! - YouTube

  9. #34
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    9.842
    'Gefällt mir' gegeben
    1.614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.747

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    Ich müsste an dieser Stelle hier eigentlich mal eine Lanze für mich brechen, aber ich glaube, das hat momentan keinen Sinn, glaubt mir momentan wohl eh niemand. ...
    Lilly, als du hier aufgeschlagen bist, war deine seelische Verfassung nicht so dolle. Du hattest viel Streß auf Arbeit und auch mit deinem Hobby warst du nicht so ganz zufrieden. Ich glaube schon, wenn es einem Menschen vorrübergehend nicht so gut geht, ist er angreifbar, ist er empfänglich für Worte, auch die einem nicht gut tun. Versuche dich ein wenig davon zu lösen. Bedenke bitte, du musst hier niemanden etwas beweisen. Niemanden!

    Ich habe in den 3 Wochen hier seit du schreibst, eine selbstbewußte junge Frau erleben dürfen, die munter sich alles von dem Seelchen schreibt, was belastet, die nach Lösungsansätzen sucht, die interessiert Fragen stellt und die ich nebenher sehr gerne lese. Oft schmunzel ich auch. :o)

    Probiere dich aus, wenn dir Hilfestellungen gewährt werden, sondiere für dich, was dir gut tut, wie du das zeitlich auf die Rolle bekommst und woran du Spaß haben könntest.

    Diesen Stempel "jammern und rumheulen" kann ich dir nicht aufdrücken und da bist du auch weit entfernt von. Vergiss solche Meinungen und schaue nach vorn. Du hast viele schöne Anregungen bekommen. Vielleicht passt ja irgendwas zu dir. Ich würde mich freuen, wenn es so wäre. LG
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016/2017/2018/2019: Majors in Boston, New York, Chicago, Tokio und Berlin
    15.+16. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km






  10. #35
    .... da läuft was ..... Avatar von nachlangerpause
    Im Forum dabei seit
    09.05.2010
    Ort
    :D üsseldorf
    Beiträge
    1.318
    'Gefällt mir' gegeben
    27
    'Gefällt mir' erhalten
    50

    Standard

    Ich kann Frau Isse da nur beipflichten !

    Lilly, hier schlugen in den letzten Jahren schon so manche auf, mit absurden Vorstellungen, Rumgeheule, etc
    Meist wollten sie nur die eigene Meinung bestätigt haben, waren kurz drauf wieder verschwunden

    Du bringst dich auch in andere Fäden ein, reagierst auf Tipps, probierst dich aus, und bleibst uns hoffentlich erhalten
    Nicht von ungefähr hast du immerhin reichlich Unterstützung von so manch altgedientem Fori bekommen.
    Macht man nicht, wenn man nicht das Gefühl hat da ist jemand echt interessiert

    Weiter gehts !


    5K 24:53 / 10K 52:31 / 15K 1:22:11/ HM 1:57:27/ M 4:10:33 / 50K walk 8:26:20

  11. #36
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Kann bei Ulli nur unterschreiben. Wer rumheult und auch nur das möchte, greift eben auch nicht Tipps aus oder versucht, etwas zu ändern, sondern lebt das Motto "wer will sucht Lösungen, wer nicht will such Ausreden" und das kann man von dir nun wirklich nicht behaupten!

    Ja, du warst neulich gerade nicht gut drauf, deswegen ja hier, um das anzupacken und das hast du wohl auch sowas von getan!

  12. #37
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Naja, schwer wiegt da wohl die Tatsache, dass ich seit April 2009 laufe. Damit falle ich schon aus der Masse der Eintagsfliegen raus. Und auch, wenn ich in den 5,5 Jahren keinen Tempoanstieg zu verzeichnen habe wie andere Läufer hier, so habe ich doch genug erlebt und erfahren in den Jahren, um mich bei dem ein oder anderen Thema etwas einbringen zu können. Ist irgendwie auch manchmal echt witzig und völlig abstrus.. bei dem einem Thema komm ich mir vor wie eine "Altgediente", weil ich das alles vor Jahren schon mitgemacht habe (Stichwort: zu schnell, zu viel, Überlastung, Knie, Hüfte, Bänder, Distanzen steigern, usw..) und bei anderen Themen wie "schneller werden" kann ich mir was von Leuten anhören, die erst seit wenigen Monaten laufen und schon tolle Erfolge vorzuweisen haben und da bin dann wie ein kleiner Anfänger. So hat eben jeder seine Gebiete, in dem einen kennt man sich aus, in dem anderen muss man noch viel lernen. Und irgendwie ist das ja auch nett! Es ist dann ein Geben und Nehmen. Ich bekomme Hilfestellungen, habe aber auch die Möglichkeit, selber was zurückzugeben.

  13. #38
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Montag, 06.10.14 - Welches Schweinderl hätten S´denn gern? oder: "Herr Ober, heute einen Lala bitte!"

    Mir liegen ja momentan 4 Trainingspläne für die 10km in sub60 vor. Und für irgendeinen muss ich mich endlich mal entscheiden. Echt schwierig. Ich fühl mich wie eine Kandidatin bei Jörg Draegers "Geh aufs Ganze!" und hab Angst, dass ich das falsche Tor wähle und beim Zieleinlauf des Martinslaufs am 09.11. keine Medaille sondern einen Zonk in die Hand gedrückt bekomme.

    Morgen beim Lauftreff werde ich Hilfe dazu bekommen. Demokratische Mehrheitsentscheidung wäre ok. Einem diktatorischem Zwangsbefehl würde ich aber auch gehorchen.
    Morgen ist aber leider erst morgen und nicht heute. Also, was steht heute an? Plan 1 und 2 haben für Montag einen Ruhetag drin. Den hatte ich aber gestern schon. 2 Ruhetage sind doof. In Plan 3 steht heute keine Laufeinheit, sondern "nur" Krafttraining. Hm. Könnte kontraproduktiv sein, wenn ich morgen mit müden Muskeln zum Intervalltraining gehe.
    So fällt die Wahl heute auf Plan 4, da ist eine ganz langsame Einheit von 7,8km drin. Das passt doch gut, das nehme ich! Irgendwie praktisch, wenn man sich jeden Tag aus 4 Plänen das aussuchen kann, was einem am besten passt. Statt wie bei Jörg Dräger fühle ich mich jetzt wie in einem Restaurant mit abwechslungsreicher Menükarte. Ich muss nur aufpassen, nicht jeden Tag dasselbe zu bestellen.

    Das gewählte Tagesmenü heute verspricht folgendes:
    6 x 400m im Wechsel von 7:00 und 7:30. Danach 3km auslaufen in 7:55. Quasi ein 3-Gänge-Menü! Hervorragend!
    Der tiefere Sinn erschließt sich mir nicht, weil ich finde, dass alles über 7:00 arschlangsam ist! Und Tempowechsel, Intervalle, Fahrtspiele kenne ich eben nur mit hohen Tempowechseln zum schneller werden. Warum ich im langsamen Bereich mit den Tempi "rumspielen" soll - keine Ahnung. Vielleicht soll ich mich so an "normal langsam" gewöhnen, indem in lerne, dass es auch noch langsamer und am langsamsten gibt? Ach Gott.. bitte.. nicht schon wieder denken! Denken ist auch blöd. Genau so blöd wie Ruhetage.

    So, hier aber nun meine "Umsetzung":

    1. Runde 2. Runde 3. Runde 4. Runde 5. Runde 6. Runde
    Soll 7:00 06:58 07:05 07:01 07:03 07:03 07:03
    Soll 7:30 07:42 07:28 07:28 07:26 07:31 07:30

    Abgesehen von kleinen Startschwierigkeiten am Anfang habe ich das ganz gut hinbekommen. Am Ende kam sogar eine Punktlandung dabei raus!
    Die 3km im Anschluss sollten in 7:55 gelaufen werden, ich habe 7:54 hingekriegt. Perfekt!!! Ich bin stolz auf mich. Das ist ja wie Döner essen ohne zu kleckern!
    Der Puls lag im Durchschnitt übrigens bei 152. Damit lag ich also nur knapp über der Intensität eines langsamen Laufs.

    Was habe ich gelernt?

    1. Zeit ist relativ und ich bin zur falschen Zeit geboren. Wäre ich vor Einstein auf die Welt gekommen, wäre ich die ruhmreiche Erfinderin der Relativitätstheorie!
    Zwischen 6:00 und 6:30 liegen Welten, aber zwischen 7:00 und 7:30 liegt nur 1 Sekunde! Hat sich jedenfalls beim Laufen so angefühlt.
    2. Man kann laufen ohne verschwitzt nach Hause zu kommen. Lohnt sich das Duschen jetzt eigentlich??
    3. Langsam laufen ist schwer gesundheitsschädlich! Also noch ein Grund schneller werden zu müssen! Zum Schluss ziepte mein "kaputtes" Knie nämlich ein wenig bei jedem Schritt. Nachdem ich die Uhr gestoppt hatte, aber noch ein paar Meter von zuhause entfernt war, habe ich zu einem Schlusssprint in 5:30 nach Hause angesetzt und da war das Ziepen im Knie mit sofortiger Wirkung weg.
    4. Nicht jedes 3-Gänge-Menü ist abwechslungsreich. 7:00, 7:30 und 7:55 haben sich so ähnlich angefühlt, als hätte ich Kartoffeln mit Salat, Salat mit Kartoffeln und Kartoffelsalat serviert bekommen. Aber gut geschmeckt hat´s trotzdem!!!
    Zuletzt überarbeitet von Lilly* (06.10.2014 um 20:56 Uhr)

  14. #39
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Köstlich dein Kartoffellauf

    Den Überblick über dieses Plangewusel hast wohl nur du oder auch nicht! Ach, weiß du, lauf sie doch alle ;)

  15. #40
    ...formerly known as LiveLoveRun Avatar von Gid
    Im Forum dabei seit
    08.08.2014
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    1.879
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    Ich z.B. KÖNNTE Dir jetzt raten, das mit den Lauftreffs sein zu lassen, denn ICH kann das überhaupt nicht leiden.
    Das Läuferleben ist lang und da ändert sich viel, sehr viel mit der Zeit. Hättest du mich vor 5 Jahren gefragt ob ich Stabi- und Kraftübungen mache, hätte ich dir geantwortet, dass ich so einen Schwachsinn nicht brauche, ich will nur Laufen. Das gleiche gilt für Bahntraining. Mit beidem habe ich im letzten Jahr angefangen und Bahntraining alleine kann ich überhaupt nicht ab. In der Gruppe macht das einfach viel mehr Spaß. Da ist ein Lauftreff wirklich die Erlösung und es läuft (Wortspiel?) eher auf freiwilliger Basis ab als im Vergleich zum 'normalen' Verein.

    Würde ich jetzt sagen, dass es mich niemals juckt, wenn jemand in meinem Tempo vor mir her läuft und würde ich dann sogar noch behaupten, ich würde nicht gelegentlich die Brust dabei durchdrücken und geradezu beschwingt federnd, mit plötzlich gesteigerter Pace an dem/derjenigen vorbeilaufen.... um... was auch immer... ich würde lügen.... aber das gehört wohl dazu... irgendwie... hoffe ich....
    Ich bin da eigentlich recht locker. Außer bei Januar-Läufern. Das sind die, welche die guten Vorsätze fürs neue Jahr haben, am 2.1. anfangen und bis maximal Mitte Februar laufen aber meist schon Mitte Januar aufgeben. Natürlich gehen die von 0 auf 100 kommen also schnaufend und stampfend von Hinten an weil sie dich einfangen wollen. Da gebe ich dann auch immer ein bisschen Gas, lass sie wieder kommen usw. und wenn dann ein Anstieg kommt ist das Spiel meist vorbei weil der übermotivierte Laufanfänger ein Sauerstoffzelt braucht. Doof nur wenn man an so ein Naturtalent gerät ... soll es ja geben Sorry Lilly fürs Schreddern, aber wie kann man nur im Januar anfangen zu laufen? Das ist mit Abstand der bescheuertste Monat, weil er eh schon dunkel und kalt ist und man hat den absoluten Krampf-Monat, nämlich den Februar noch vor sich.

    Gruß
    Gid

  16. #41
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Sorry fürs weiterschreddern, aber ich habe das Laufen in Februar wieder aufgenommen, weil ich auf einem Spaziergang ganz begeistert wurde von den Läuftern, die mir im Schnee vorbeiliefen...am nächsten Tag habe ich dann angefangen

  17. #42
    ...formerly known as LiveLoveRun Avatar von Gid
    Im Forum dabei seit
    08.08.2014
    Ort
    an der Mosel
    Beiträge
    1.879
    'Gefällt mir' gegeben
    64
    'Gefällt mir' erhalten
    98

    Standard

    Januar ist doof, nicht Februar! Januar ist unten und geht noch ein bisschen weiter runter. Februar ist ganz unten, aber es geht dann halt wieder nach oben. Versteht das jemand?

    Gruß
    Gid

  18. #43
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Zitat Zitat von LiveLoveRun Beitrag anzeigen
    Januar ist doof, nicht Februar! Januar ist unten und geht noch ein bisschen weiter runter. Februar ist ganz unten, aber es geht dann halt wieder nach oben. Versteht das jemand?
    Yep. Ich finde, Januar ist der blödeste Monat im ganzen Jahr. Februar auch doof. Aber immerhin März im Anmarsch. Und man fällt nicht so tief wie im Januar. Kommt nämlich auch noch hinzu. Dezember ist nämlich mein Lieblingsmonat.

  19. #44

    Im Forum dabei seit
    05.05.2014
    Beiträge
    518
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich find ja jeden monat doof, aber januar ist doofer

  20. #45
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was im Januar hier im Forum abgeht!

  21. #46
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    November, Dezember, Januar, Februar - ist mir ehrlich gesagt gleich und ich brauche sie alle nicht..

  22. #47

    Im Forum dabei seit
    09.09.2014
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    Dadurch habe ich jetzt den Stempel "jammert, heult immer nur rum"...
    Das sehe ich absolut nicht so...mir bist du sympathisch und ich lese deine Beiträge gerne...

    Grüße, Walter

  23. #48
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.891
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    1.278

    Standard

    Zitat Zitat von GlücksKind Beitrag anzeigen
    Schön dass es nich nur mir so geht Ich allerdings könnte mir dann nach dem so schwebendem Überholfvorgang regelmäßig in den Ar*** beißen weil ich muss ja jetzt vor dem her laufen und kann/darf die Fassade nich fallen lassen Manchmal wenn es garnich mehr geht trab ich dann bewusst langsam und wenn der Überholte neben mir is dann sag ich sowas wie "Puh Intervall geschafft" und drücke schwer beschäftigt auf meiner Garmin rum
    Hahaha

    Ich werde auch des öfteren überholt und der Überholende ist rasant an mir vorbei um dann nach 20 Metern wieder fast auf mein Tempo zu verlangsamen Manchmal juckt es wir da schon in den Beinen, dann selbst mal zu beschleunigen Aber aus dem Alter bin ich ja raus

    Gruss Tommi

  24. #49
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.891
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    1.278

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Lilly, als du hier aufgeschlagen bist, war deine seelische Verfassung nicht so dolle. Du hattest viel Streß auf Arbeit und auch mit deinem Hobby warst du nicht so ganz zufrieden. Ich glaube schon, wenn es einem Menschen vorrübergehend nicht so gut geht, ist er angreifbar, ist er empfänglich für Worte, auch die einem nicht gut tun. Versuche dich ein wenig davon zu lösen. Bedenke bitte, du musst hier niemanden etwas beweisen. Niemanden!

    Ich habe in den 3 Wochen hier seit du schreibst, eine selbstbewußte junge Frau erleben dürfen, die munter sich alles von dem Seelchen schreibt, was belastet, die nach Lösungsansätzen sucht, die interessiert Fragen stellt und die ich nebenher sehr gerne lese. Oft schmunzel ich auch. :o)

    Probiere dich aus, wenn dir Hilfestellungen gewährt werden, sondiere für dich, was dir gut tut, wie du das zeitlich auf die Rolle bekommst und woran du Spaß haben könntest.

    Diesen Stempel "jammern und rumheulen" kann ich dir nicht aufdrücken und da bist du auch weit entfernt von. Vergiss solche Meinungen und schaue nach vorn. Du hast viele schöne Anregungen bekommen. Vielleicht passt ja irgendwas zu dir. Ich würde mich freuen, wenn es so wäre. LG
    Also diesem Statement kann und muss ich mich vollinhaltlich anschließen

    Gruss Tommi

  25. #50
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.891
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    1.278

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was im Januar hier im Forum abgeht!
    Da wird es wieder jede Menge Neuforis und -läufer geben, die die alten Fragen aufs neue stellen und ne Menge Altforis, die darüber die Hände übern Kopp zusammen schlagen

    Im Januar freue ich mich auch immer in der Muggibude über Frischfleisch Das Auge trainiert ja mit *flöööt*

    Gruss Tommi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einfach mal drauflos laufen...?
    Von laufgabe im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 00:02
  2. Einfach mal zur Arbeit laufen
    Von Tobi68 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 11:34
  3. Einfach NUR Laufen...???
    Von Dorian im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 08:13
  4. laufen is einfach schön...
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 16:22
  5. Laufen einfach nur so
    Von Lau im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •