+ Antworten
Seite 5 von 158 ErsteErste ... 23456781555105 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 3943
  1. #101
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    @Ravini: ähhhm... ich schaffe 1km in dem Tempo, aber nicht 5km geschweige den 10km... aber ich arbeite dran.

    Toller Laufbericht! Schade um das fehlende Ergebnis.. Aber wenn du grob anhand der Ergebnisse der anderen Läufer abschätzen konntest, wie schnell du warst, ist es immerhin trotzdem ein Erfolg! Glückwunsch, 5:25min ist mehr als ich mir erträumen mag. Wie lang war der Lauf denn nun? War es ein 5er?

  2. #102
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Samstag, 11.10.14: "Das mach ich doch mit links!" oder "rechter Fuß verschläft die halbe Strecke"

    Heute gibt es nicht viel zu berichten.
    Es stand ein langsamer Lauf über insgesamt 12,5km an.
    8km in 7:30min und 4,5km in 7:00min, am Ende eine Steigerung über 80m.

    Also sehr entspanntes Tempo, nix besonderes, daher gibt es auch nicht viel zu berichten.
    Es gab nur zwei kleinere Beeinträchtigungen, die aber nicht weiter schlimm waren.

    Heute hatte ich mal wieder mit meinem alten Bekannten, dem Wadenschmerz, etwas zu kämpfen.
    Manchmal passiert es, dass die Waden beim Loslaufen schmerzen. Ist nicht schön, aber bekanntermaßen
    gehen die Schmerzen, wenn ich sie ignoriere und einfach weiterlaufe, nach ca. 5-6km spätestens wieder weg.
    Da die Schmerzen unter Belastung also nicht stärker werden, sondern unter Belastung verschwinden, nehme ich
    das so hin und mache da kein großes Ding draus. Auch wenn die ersten Kilometer gemein sein können, wenn
    es so richtig brennt.

    So auch heute. Bereits nach 200m war mir klar: Heute ist ein wieder so ein Wadenschmerz-Tag.
    Nach km 3 war der Schmerz links schon so gut wie verschwunden und mit dem Schmerz rechts hatte ich mich arrangiert, war also an dem Punkt, an dem ihn ignorieren konnte ohne mich stören zu lassen. Bei km 4 verschwand auch der Schmerz rechts, dafür "schlief" mir der rechte Fuß ein. Erst war er taub, dann kribbelte es ganz fies.. und schließlich, bei km 6 war alles wieder gut. Und ab da konnte ich endlich in Ruhe laufen. Dummerweise hatte ich heute kaum was getrunken und so gab ich mich ab km 8 wilden und durstigen Phantasien hin. Ich malte mir aus, wie ich auf dem Rückweg am Strandbad Lörick vorbei komme, das Schwimmbecken randvoll mit frisch gepressten O-Saft.. *lechz*.. wie ich hineinspringe *juchz* und den ganzen Pool leertrinke.. *seufz*.

    So, war das also heute. Nicht sonderlich spannend.
    Interessant war höchstens, dass der Puls konstant bei 154/155 lag, egal ob bei 7:30 oder 7:00. Das scheint also keinen Unterschied zu machen. Und es bleibt die Frage: Was ist ekeliger beim Laufen? Wadenschmerzen oder ein kribbelnder Fuß?

  3. #103

    Im Forum dabei seit
    26.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    48
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    @Ravini: ähhhm... ich schaffe 1km in dem Tempo, aber nicht 5km geschweige den 10km... aber ich arbeite dran.

    Toller Laufbericht! Schade um das fehlende Ergebnis.. Aber wenn du grob anhand der Ergebnisse der anderen Läufer abschätzen konntest, wie schnell du warst, ist es immerhin trotzdem ein Erfolg! Glückwunsch, 5:25min ist mehr als ich mir erträumen mag. Wie lang war der Lauf denn nun? War es ein 5er?
    Nur 3,6
    Aber bis 5 hätte ich das noch gemacht.
    Pychologgisch dachte ich mir, gebe ich mir mal ein Erfolgserlebnis, konnte ja nicht viel schief gehen.

    Eure Intervalle und Treppenläufe und alles bewundere ich total! Auch die, die am Anfang losrennen können wie angestochen. Ich brauche trotz warmmachen einfach Zeit, damit's läuft. Fahre Diesel und laufe wie einer.

    Und ich bin ganz sicher: Nach einem Intervall wäre ich feddsch, aber sowas von! Wenn ich anhalte oder verlangsame, war's das.
    Wenn du und die anderen Foris von den IV berichten, komme ich aus dem Staunen nicht heraus, wirklich! Grenzenlose Ehrfurcht!

    Lustig, wie unterschiedlich die Menschen auf Anstrengung reagieren!

    Du schaffst das, gaaaanz sicher!

  4. #104
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Kurze Zusammenfassung:

    KW 40: 4 x laufen / 33km / 1xKraft / 2x Lauf-ABC, Koordination
    KW 41: 4 x laufen / 34km / 1xLauf-ABC

    hm.. da habe ich das Krafttraining vernachlässigt.. sollte ich wieder öfter machen..

  5. #105
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Montag, 13.10.14 "ICH VOLLTROTTEL!!!"

    Am Montag wurde ich noch gefragt: "Und was machste heute? Gehst du noch laufen?"
    Und ich total selbstüberzeugt: "Nein, heute ist lauffreier Tag, morgen steht erst wieder eine Einheit an."
    Abends um halb 12 vor dem Schlafengehen noch mal in meinen Plan geschaut und was steht dort schwarz auf weiß???
    Trainingstage: Mo, Di, Do, Sa.
    ICH VOLLTROTTEL!! Wie komm ich denn drauf, dass Montag lauffrei ist?? Sowas.. Um halb 12 nachts wollte ich dann allerdings nicht mehr meine Laufschuhe schnüren. Werde schauen, dass ich die Einheit diese Woche noch nachholen kann.



    Dienstag, 14.10.14 "10 x 400m Intervalle" mit meiner Pacemakerin"



    Heute stand folgendes auf dem Plan:
    Einlaufen + Auslaufen jeweils 1500m in 7:40-7:50 min.
    10 x 400m Intervalle in 5:25 - 5:35 min. mit jeweils 200m Trabpause, ebenfalls in 7:40-7:50min.

    Also, 7:30 laufen kriege ich grad noch so hin, aber noch langsamer ist echt schwierig.
    Deshalb war klar, dass wir beim Ein- + Auslaufen und "traben" einfach "gemütlich" machen, aber nicht zwanghaft langsam laufen.

    Nachdem die 1000er Intervalle letzte Woche so leicht gefallen sind, dachte ich mir heute, dass ich die 400er dann ja wohl mit links mache! War aber doch etwas schwieriger heute... Die Intervalle habe ich zwar alle geschafft, größtenteils auch flotter als vorgegeben, aber bei IV 7 + 8 habe ich statt einer Trabpause tatsächlich eine Gehpause eingelegt. Meine Beine wollten zwar, aber meine Lunge war ganz schön am pusten. Die Auswertung des Puls hat das allerdings so nicht wiedergegeben. Der Puls war beim IV 7 + 8 nicht höher als vorher..

    Im Durchschnitt lag mein Puls bei 163 (84%). Bei den Intervallen lag er die ganze Zeit im Bereich 168-170 (88%), bei den beiden Gehpausen ist er natürlich gesunken, daher im Durchschnitt 163.


    Rausgekommen ist letztendlich folgendes:
    1500m Einlaufen in 6:30
    3000m Auslaufen in 6:25 (+2 Steigerungen zum Ende hin)

    Gesamt: 10,56km in 6:17


    Und so sahen die 400m Intervalle aus:

    1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
    400m IV 05:20 05:17 05:26 05:31 05:15 05:22 05:14 05:14 05:06 05:07


    Trotz der zwei Gehpausen kann man da wohl nicht meckern!
    Im Frühjahr/Sommer, als ich das erste Mal mit Intervallen anfing, konnte ich überhaupt nicht weitertraben, sondern musste tatsächlich danach stehen bleiben und Luft schnappen. Ich denke, Fortschritte sind schon zu sehen. Freu mich schon auf nächsten Dienstag!
    Zuletzt überarbeitet von Lilly* (14.10.2014 um 22:11 Uhr)

  6. #106
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Du bist echt der Hammer und zwar nicht, weil du deine Laufeinheiten vergißt, du doofe Nudel (sorry, aber ich musste so lachen!! Wie du da so später merkst - ui - ich müsste heute so 10 km laufen oder so - also Hammer sind die Zeiten!!! Ganz toll!

    Herzlichen Glückwunsch!

  7. #107
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.927
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    278

    Standard

    Warum war mir fast klar, dass sowas (Montag) irgendwann kommen wird?

  8. #108
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Vor allem, du warst ja nicht der Einzige, der gefragt hat! Meine Kollegen haben gefragt und später noch meine Ma am Telefon. Und ich mit TOTALER ABSOLUTER GEWISSER SICHERHEIT: "neee... Montags nicht!"

    Wie kam ich bloß auf den Trichter???

    Ich hab wirklich geschockt dreingeschaut um halb 12.. stand dann noch regungslos und grübelnd 10 Minuten im Flur vor meinen Laufschuhen und hab sie angestarrt, als würde man ein Kaninchen hypnotisieren wollen.. aber nee.. bin dann doch ins Bett gegangen. Fluchend.

    Hab mir gesagt, die 10km schaffe ich den 30 Minuten bis zum Glockenschlag um Mitternacht ja auch gar nicht mehr.
    Und falls ich doch Cinderella bin und sich um Punkt 12 nachts meine Laufschuhe in Kürbisse verwandeln.. was mach ich dann???

  9. #109
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.246
    'Gefällt mir' gegeben
    360
    'Gefällt mir' erhalten
    1.420

    Standard

    Nicht, dass ich viel Ahnung von Intervalltraining habe Früher, als ich das auch machte, hab ich es einfach frei Schnauze getan und gehofft, fdass daraus was vernünftges, höheres Tempo, wird Ich verstehe aber nicht so ganz, warum die Trabpausen sooo langsam gelaufen werden sollen, dass es fast schwer fällt, so langsam zu laufen. 7:40-7:50 ist definitiv kein vernünftiges Laufen mehr. Das ist entweder fast auf de Stelle hüppeln oder schlurfen. Reicht es nicht aus, so langsam zu laufen, dass man sich wohl fühlt und sich dabei gut erholt? So hab ich das früher gemacht, manchmal die ersten paar Meter gegangen, bis die Atmung etwas ruhiger wurde und dann getrabt, ohne mich irgendwie um das Tempo zu kümmern. Hauptsache es war erholsam und ich war für den nächsten "Sprint" bereit. Vielleicht irre ich mich ja und das muss so sein. Aber verstehen tu ich es nicht.

    Übrigens in meiner nächsten "richtigen Trainingsphase" werde ich auch mal Intervalle "probieren. Der Michael Irrgang (Sportwart der DUV) hat mich beim Förderstützpunkttag am Samstag auf die Idee gebracht. Aber etwas anderes: 20 x 1000 Meter im MRT (wäre bei mir um die 5:30) mit 200 Meter Trabpause Mal sehen wie mir das bekommt

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #110
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Guten Morgen Tommi,

    ich bin auch einfach nur langsam getrabt, so wie es gut tat. Es ist ja auch müßig für ne 200m Trabpause genau auf die Uhr zu schauen. Bevor man das Tempo exakt gefunden hat, sind die 200m eh schon rum. Ich glaube auch nicht, dass die Pace haargenau eingehalten werden sollte. Ich vermute eher, die Angabe sollte mir eher als "Schubs in die richtige Richtung" dienen, weil wir beim letzten Mal in den Trabpausen teils noch zügig unterwegs waren.

    Und du willst 20 x 1000m machen? Wieder 20x am Fenster deiner Nachbarn vorbei?

  11. #111
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.246
    'Gefällt mir' gegeben
    360
    'Gefällt mir' erhalten
    1.420

    Standard

    hahaha dann fangen die mich weg Nä nä ich werde mir dann mit SportTracks und meinem Garmin ein Training basteln, wo es dann piepst, wenn die 1000 oder 200 Meter rum sind und einfach durch die Gegenf wetzen

    Gruss Tommi

  12. #112
    'Cause Stone Cold Said So Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.927
    'Gefällt mir' gegeben
    39
    'Gefällt mir' erhalten
    278

    Standard

    Na, Lilly, ich hoffe du hast nicht wieder das Laufen vergessen...

  13. #113
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Ich hab ja tatsächlich überlegt, ob ich heute die Einheit von Montag nachholen soll.
    Aber morgen ist wieder ein kleines Tempospiel eingeplant. Nach den IV ist ein Tag Ruhe vielleicht doch ganz gut.
    Und Mittwoch ist sowieso immer der Tag in der Woche, an dem ich am wenigsten gebacken kriege.
    Hole das dann Freitag nach. Samstag bin ich zwar auch wieder dran, aber ne langsame Einheit, das macht also nichts.

  14. #114
    Avatar von Foto
    Im Forum dabei seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.076
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    Ich hab ja tatsächlich überlegt, ob ich heute die Einheit von Montag nachholen soll.
    .
    Warum nicht? mach ich öfter.

    bist du bei "Runtastic"?
    McFit ist wie Urlaub, 30 grad, alle schwitzen, keiner spricht Deutsch und überall liegen Handtücher.

  15. #115
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    17.246
    'Gefällt mir' gegeben
    360
    'Gefällt mir' erhalten
    1.420

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    Ich hab ja tatsächlich überlegt, ob ich heute die Einheit von Montag nachholen soll.
    Also ne Trainingseinheit hab ich noch nie vergessen sorry

    Einheiten nachholen bringt nicht viel. Außer vielleicht fürn Kopp und das schlechte Gewissen. Kein Trainingsplan ist so perfekt auf den jeweiligen Körper abgestimmt, dass eine ausgefallene Einheit sofort einen spürbar negativen Effekt haben würde. Negativ könnte dagegen eher sein, wenn man die nachgeholte irgendwie dazwischen schiebt und damit andere Einheiten "behindert" oder wie auch immer.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  16. #116
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Klar, nachholen und irgendwo unpassend dazwischen schieben macht nicht unbedingt Sinn. Da die Einheit von Montag allerdings was seeeehr laaaaangsames war, würde das m.E. in dem Fall schon gehen. Es gibt ja aktive und passive Regeneration. Die langsame Einheit kann ich ja als "aktive Regenerationseinheit" irgenwo zwischenpacken, wo sonst ein "passiver" Ruhetag angesagt war.

  17. #117
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Hab gerade mal das Lesen der letzten Postings nachgeholt.
    Cooles Intervalltraining in Post #105.
    Da bewegt sich doch was!
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  18. #118
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Donnerstag 16.10.14: "ANARCHIE!!!"

    Meine Güte, ich trau mich gar nicht, meine Auswertungen diese Woche meinem "Coach" zu schicken..
    Diese Woche bricht hier die pure Anarchie aus...

    Montag Training verpennt, Dienstag Intervalle zwar absolviert, aber schneller als vorgegeben. Trabpausen schneller als vorgegeben und Gesamtdistanz auch länger.
    Und heute habe ich mich auch wieder nicht an die Vorgaben gehalten...

    Geplant waren heute 7km in dieser Aufteilung:

    1km 1,5km 2km 1,5km 1km
    07:00 06:50 06:20 06:50 07:00

    Ich hatte heute einen neuen Laufpartner, mit dem ich mich am Rhein für eine Brückenrunde getroffen habe.
    Und statt auf die Vorgabe zu achten, sind wir einfach losgelaufen. Man läuft einfach so nebeneinander her,quatscht ein bischen und achtet gar nicht drauf...
    Nach 2,5km schaute ich kurz auf die Uhr, weil ich meinte, dass wir wohl etwas zu flott unterwegs sind und sie zeigte für mich unglaubliche 5:36 an! Da habe ich mich schon etwas gebremst, weniger weil ich kurz vorm Umkippen war, sondern mehr vor Schreck.. und weil ich wusste, dass ich das bestimmt nicht lange durchhalten werde.

    Letztendlich kam heute das hier heraus: 8,1km in 6:08min (49:46min)

    1km 06:12
    2km 05:44
    3km 06:06
    4km 06:03
    5km 06:10
    6km 06:25
    7km 06:24
    8km 06:00

    Das ist verdammt flott für meine Verhältnisse! Das Tempo an sich war übrigens weniger das Problem, aber sich dabei auch noch zu unterhalten fiel schwer.. Puls lag im Durchschnitt bei 165, das sind 85% meines (angeblichen) Maximalpulses.
    Ich hoffe, mein Coach liest hier nicht heimlich mit oder wenn, verzeiht mir das Durcheinander diese Woche. Aber das Ziel war ja schneller zu werden und irgendwie scheint die bisherige Betreuung ja zu funktionieren, da ich ja wirklich schneller werde, wie man sieht. Vorher musste ich mich jeden Meter schinden und jetzt muss ich mich bremsen. Zur sub 6:00 auf eine Distanz von 10km fehlt natürlich noch einiges, aber die Richtung stimmt!

  19. #119
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hahaha!!! Ich amüsiere mich köstlich - bei mir ist auch chaos - wir sind die absoluten Anarchy-Laufnudeln

    Geile Zeiten! Und neuer Laufpartner? Auch schön

  20. #120
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Du hast heute Intervalle gemacht? Heißt das, mit deiner Hüfte ist wieder alles in petto? *freu* Wie schnell waren die IV denn? Und wie gings dir dabei?

  21. #121
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Na ja, alle in petto wäre jetzt übertrieben, aber es scheint eben keinen wirklichen Unterschied zu machen. Am Ende tat die Hüfte zwar weh, aber jetzt ist es back to normal, was schon nicht gut ist, aber es macht einfach keinen Unterschied, außer dass es eben weh tut. Ulli kann am WE vielleicht noch was dazu sagen, schauen wir mal

    Ich habe Michael gerade flg. Daten geschickt:

    Distanz: 10,0km
    Zeit: 1:03.13

    Splits:
    1: 1km: 06:43 - zu schnell eingelaufen..
    2: 1km: 06:47 - auch nicht besser - langsamer verdammt...
    3: 0,6km: 04:10 - okay!
    4: 1km: 05:13 - VIEL ZU SCHNELL!!! Drosseln!
    5: 0,4km: 03:03 - 20-25 m. gehen, dann traben.
    6: 1km: 05:09 - Das ist misslungen, würde ich sagen, dabei war ich bestimmt langsamer!
    7: 0,4km: 03:17 - wieder ein paar Schritte gehen, dann langsam weitertraben, Puls runter...geht so..
    8: 1km: 04:59 - na ja, man soll auch nicht zu schnell anfangen und dann abbauen, oder wie war das?
    9: 0,4km: 03:17 - ich könnte mich jetzt hinlegen.
    10: 1km: 04:56 - Jetzt ist es auch egal!
    11: 1km: 07:11 - Ich bin endlich langsam - jetzt einfach auslaufen.
    12: 1km: 06:55
    13: 0,21km: 01:27

    Ich wünsche mir zu Weihnachten ein Sauerstoffzelt. Oder jemand der sich neben mir stellt und sagt, was ich tun soll.

    Das war echt nicht nach Vorgabe, aber meine Uhr ist ein Scheiß! Hat's vergeigt. Wenn ich morgen nicht kaputt bin, macht's ja vielleicht nichts.

  22. #122
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ach so, hatte ich bei sub60 geschrieben - sonst ergibt das Gequassel wg. der Uhr ja keinen Sinn: Ist verstellt, ich habe keine Ahnung, was sie zeigt, aber ich bin ohne Pace-Angabe gelaufen. Am Ende jeder Runde wurde mir die Zeit angezeigt, zwischendurch hatte ich einfach gar keine Ahnung. Deswegen wurde das so. Ich spüre halt nichts. Entweder ich penne auf der Runde oder ich kriege keine Luft mehr und muss kotzen - was dazwischen finde ich nicht.

  23. #123
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    scheisse, du machst mir Angst!!!!

    Diese 0,4km in 3:03... meinst du eine Pace von 3:03 oder 3:03 Minuten für die 400 Meter??????
    Und du hast 2x einen Kilometer in sub 5:00 gemacht??? Ich glaube, ich bin noch nie im Leben so schnell gelaufen, dass da eine 4 am Anfang stand..

    Das ist ja unglaublich! Und du jammerst... pass mal auf.. bis ich im Ziel bin hast du bestimmt schon beide Weckmänner gemütlich verputzt...

  24. #124
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    HAHAHA! Nein, das ist doch die Zeit! Also in Minuten, die Kackuhr rechnet das nicht in Pace um.

  25. #125
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.361
    'Gefällt mir' gegeben
    128
    'Gefällt mir' erhalten
    464

    Standard

    Zitat Zitat von Pastis Beitrag anzeigen
    zwischendurch hatte ich einfach gar keine Ahnung. Deswegen wurde das so. Ich spüre halt nichts. Entweder ich penne auf der Runde oder ich kriege keine Luft mehr und muss kotzen - was dazwischen finde ich nicht.
    Zitat Zitat von Pastis Beitrag anzeigen
    Ich wünsche mir zu Weihnachten ein Sauerstoffzelt. Oder jemand der sich neben mir stellt und sagt, was ich tun soll.
    Vielleicht doch mal zusammen laufen oder ein Lauftreff mit jemanden? Ist einfacher, wenn man jemanden dabei hat, der das genauer einschätzen, bzw ablesen kann.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einfach mal drauflos laufen...?
    Von laufgabe im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 00:02
  2. Einfach mal zur Arbeit laufen
    Von Tobi68 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 11:34
  3. Einfach NUR Laufen...???
    Von Dorian im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 08:13
  4. laufen is einfach schön...
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 16:22
  5. Laufen einfach nur so
    Von Lau im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •