+ Antworten
Seite 3 von 159 ErsteErste 1234561353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 3968
  1. #51
    Limited Edition Avatar von Mario Be
    Im Forum dabei seit
    12.05.2014
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    1.368
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich kann Dich verstehen, ist irgendwie schon schlimm oder?
    Dieses Bedürfnis etwas tun zu müssen ist ja so gesehen schon eine Sucht, oder?
    HM-10/14 - 2:10:08 | 10k-11/14 - 49:45 ...to be continue

  2. #52
    Avatar von Laufmuddi
    Im Forum dabei seit
    14.05.2014
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.025
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    und nicht vergessen: während des Kürbis aushölen immer schön ein paar Liegestütze einbauen

  3. #53
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Na denn Mahlzeit....

    Im Moment läufts nicht rund...
    Letzte Woche konnte ich nur am Montag und am Freitag laufen, weil ich dazwischen beruflich unterwegs war. Und mein geplanter Lala für letzten Sonntag musste dann auch ausfallen, weil mich bereits am Sonnabend eine Erkältung angesprungen hat, die weder Fisch noch Fleisch ist. Das ist eine von diesen "Mir gehts nicht wirklich gut, aber so schlecht auch wieder nicht" Erkältungen. Kopp dicht, schlapp, müde, aber eben nicht richtig krank, furchtbarer Zustand... Das wird weder besser noch schlimmer. Am liebsten würde ich das im wahrsten Sine des Wortes weglaufen, aber ich weiß nicht, ob das eine so gute Idee wäre... wahrscheinlich eher nicht.

    Krankschreibung ist irgendwie auch keine Option, denn mit zwei kleinen Kindern zu Hause, ist das so eine Sache mit Ruhe und Entspannung, wenn man nicht wirklich bettlägerig ist... Ganz zu schweigen von Staubsaugen, Einkaufen usw.

    Tja und so dümpel ich im Büro rum, hab auf der einen Seite Hummeln im Hintern und bin auf der anderen Seite völlig schlapp. so wenig bin ich seit Februar nicht gelaufen und das macht mich ganz wuschig. Man hat sofort im Kopf, dass sich das verhält wie bei einem vier Personen Schlauchboot, das man von Hand aufpumpen musste und aus dem nun langsam die Luft weder entweicht. So nach dem Motto: Man hat ewig dafür gebraucht um da hinzukommen und nun geht alles viel zu schnell wieder zum Teufel... Das dürften auch meine Hummeln sein, denn eigentlcih fühle ich mich gerade nicht so nach Laufen.

    Kennt Ihr das?
    Zuletzt überarbeitet von gecko (05.11.2014 um 11:44 Uhr)
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  4. #54
    GlücksKind
    Gast

    Standard

    Oh weh - ich hatte mir schon Sorgen gemacht weil man nix mehr von dir gelesen hat - jetzt weis ich ja warum Mönsch das tut mir echt leid und sowas richtig Schlaues oder Aufbauendes fällt mir natürlich grad auch nich ein Ich hoffe auf jeden Fall das du ganz schnell wieder fit bist und den Hummeln den Marsch blasen kannst Ich musste ja 2 Wochen pausieren - es war die Hölle. Mal ganz davon abgesehen das mir das Laufen unheimlich gefehlt hat war das "danach wieder laufen" fast noch schlimmer aber das erzähl ich dir besser nicht, schlimm genug das du nich laufen kannst

    Vielleicht hilft ja ganz viel Sport schauen ein wenig? Oder was übers Laufen (z.B. Technik, Ernährung etc.) lesen? Hat mir zumindest geholfen

  5. #55
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Also es gibt eine schlechte und eine gute Nachricht...

    die Schlechte ist: Irgendwie habe ich seit letztem Samstach den selben Status, halb krank, halb gesund. Keine Verbesserung, trotz Ruhe, Wick Medinait, Fencheltee und viel Schlaf

    die Gute: Dann kann ich auch gleich wieder laufen gehen, morgen gehts los, die kann mich mal die Erkältung. Dreh ich halt nur ne lockere Runde, aber ich werde irre sonst...
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  6. #56
    Avatar von cappucino15
    Im Forum dabei seit
    04.03.2014
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    1.262
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    @gecko, das scheint der diesjährige Gripp/Erkältungsvirus so in sich zu haben. Mir geht's nämlich auch so. Nicht wirklich krank, aber richtig fit ist was anderes. Und gestern beim Laufen hab ich mich ordentlich quälen dürfen auf einer Strecke, die sonst keine Probleme macht.

    Hab aber beschlossen, das positiv zu sehen: Meine Brut hat jeweils flach gelegen mit Grippe, mein Körper ist (selbstverständlich ) durch das LAuftraining an der frischen Luft so gestählt, dass die Erkältung nicht wirklich eine Chance hat, sie kämpft halt auf verlorenem Posten und mag nur noch nicht aufgeben
    Jeder Mensch ist Ausländer. Fast überall.



  7. #57
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Ja, guter Standpunkt !

    Allerdings sind heute meine Nebenhölen tatsächlcih so dicht, dass es einfach keinen Sinn machen würde....
    Dazu kommt noch der Bahnstreik, der mich (Als Bahn Pendler) bei einstelligen Temparaturen aufs Motorrad zwingt, was wahrscheinlich aus erkältungstechnischer Sicht auch nicht so prickelnd ist,aber anders komme ich nicht zur Arbeit....

    Na mal sehen, morgen kommt ein Kumpel zum Laufen zu mir nach Hause, dann wirds schon gehen
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  8. #58
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Guten Morgen, guten Morgen, guten Morgen Sonnenschein...

    ...stimmt zwar nicht so ganz... in Hamburg ist es nass, grau und kalt, aber ich fühle mich trotzdem wieder gut.
    Gestern wäre mein erster Lauf der Bramfelder Winterlaufserie gewesen, den habe ich sausen lassen, weil ich echt noch keinen Bock auf Wettkampfbedingungen hatte, ABER:

    Am Sonnabend war ich mit einem Kumpel eine gemütliche 11km Runde laufen und das war aus mehreren Gründen wirklich nett.

    Also zunächst einmal war es natürlich nett überhaupt mal wieder zu laufen und sich auch gut dabei zu fühlen.

    Dann war es nett mit jemandem zusammen zu laufen und mal ein büschn zu schnacken dabei und den neusten Klatsch und Tratsch auszutauschen (Ja, Kerle können das auch, wenn sie sich nur lange genug mal nicht gesehen haben, in diesem Falle mehrere Monate. Bei Frauen reichen dafür eben auch zwei bis drei Tage, das ist der einzige Unterschied)

    Vor Allem aber war es nett (aus meiner Sicht), weil etwas sehr interessantes extrem deutlich wurde: MANN bin ich fit geworden im Vergleich zum letzten Mal, als ich mit ihm zusammen lief:

    Das war am Anfang des Jahres und damit am Anfang meiner "Laufkarriere"
    Zu dem Zeitpunkt war mein Kumpel noch um einiges fitter, weil er bereits seit geraumer Zeit einigermaßen regelmäßig lief. (2x die Woche) Ich kam da zwar auch schon ganz gut mit, aber an eine Unterhaltung während des Laufes war nicht zu denken. Da mussten wir den Klatsch und Tratsch auf hinterher verschieben. Zudem zeichnete ich mich sowieso schon immer durch eine sehr laute Atmung aus, die für Außenstehende so wirken musste, dass ich mich nur nicht unterhalten könnte, sondern eigentlich auch nicht mehr lange überleben.
    Das Ganze bei moderaten Geschwindigkeiten um die 9,5km/h bzw. einer Pace von 6:00 bis 6:30

    Tjorr.... und am Samstach liefen wir nun also im moderaten Tempo von 05:55 und ich QUASSELTE wie ein Wasserfall und hörte dabei IHN zunehmend schnaufen. Das war so lustig (Also für mich)
    Im Ernst, nach der 11km Runde hätte ich die sogleich noch einmal laufen können. Außer Puste? nö, selbst der Puls war kaum beschleunigt, quasi leichtfüßig wie ein Reh...
    Also bevor es mir aufgefallen war, fiel es ihm auf: "Okay, Du bist in letzter Zeit offenbar mehr gelaufen als ich..."

    ...Jepp, bin ich, und eine Woche Erkältungspause kann ich mittlerweile offenbar auch wegstecken, ohne dass ich gleich wieder im Keller angekommen bin.

    Gott bin ich laufgeil.
    Heute regnet es... Das ist mir sowas von egal, ich muss raus, raus raus !
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  9. #59
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    So, mein Juhulauf ist vorbei
    Da mein Iphone gestern von der Spider App heimgesucht wurde, musste ich heute mal ohne laufen. Das geht ja gar nicht! Aber dafür gings
    Mal so richtig schön Gas gegeben und zwar nur so lange, wie es Spaß machte. Das waren 6km (Ich kenne meine Alsterrunde ja mittlerweile auswendig) Ab da dann etwas Tempo rausgenommen, bis sich alles wieder beruhigt hatte und dann die letzten 500m nochmal richtig losgesprintet.
    Das war richtig herrlich...

    ...Ganz zu schweigen von den ca. 300g Schnodder, die sich unterwegs verflüssigt haben und ich dementsprechend auf dem Weg verewigt.
    Also wäre ich Hänsel und/oder Gretel, ich würde meinen Weg durch einen dunklen Wald wiederfinden. Auf sicher!

    Gesundheit allerseits
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  10. #60
    Avatar von cappucino15
    Im Forum dabei seit
    04.03.2014
    Ort
    Rosenheim
    Beiträge
    1.262
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Gecko du bist eeeeeeekliggggg

    Aber toll, wie Du Dich steigern konntest! Das gibt doch Auftrie, oder?
    Jeder Mensch ist Ausländer. Fast überall.



  11. #61
    Avatar von Laufmuddi
    Im Forum dabei seit
    14.05.2014
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.025
    'Gefällt mir' gegeben
    10
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Aber ehrlich.

  12. #62
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    ENDLICH!

    Ich hatte schon schwere Entzugserscheinungen, weil mir deine Laufberichte so fehlten!

  13. #63
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    So und der nächste Juhulauf...

    Wieder um die Alster, nur heute bei stahlendem Sonnenschein. Da hat der Herbst dann ja doch seine Momente:
    Name:  FullSizeRender.jpg
Hits: 328
Größe:  198,1 KB

    Etwas langsamer als gestern gestartet, dafür aber die Pace durchgezogen. Herausgekommen ist ein 8km Lauf mit 4:37er Pace im Schnitt... Schnellster gelaufener Kilometer war 4:16
    Fühlte sich gut und richtig an. Eigentlich wollte ich gemütlich laufen, aber mein Körper hat in den Modus "Hund braucht mal Auslauf, soll Herrchen doch sehen wie er hinterher kommt" geschaltet und dann soll es auch so sein, wuff !

    Gemütlich laufen kann ich ja morgen dann

    EDIT: Ach ja, Schnodder heute nur noch ca. 150g
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  14. #64
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.664
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    74

    Standard

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    EDIT: Ach ja, Schnodder heute nur noch ca. 150g
    SO genau wollen wir das gar nicht wissen! Lass ma deine Schnodderwaage nächsma zuhause!

  15. #65
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Da kann ich Dich beruhigen. Wenn sich das weiterhin täglich halbiert, ist das bereits in wenigen Tagen kaum noch nennenswert
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  16. #66
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    KEIN SCHNODDER MEHR ! Puh.....

    Montag gelaufen 8km
    Dienstag gelaufen 8km
    Mittwoch gelaufen 6km Laufband barfuss
    Donnerstag: Keine Zeit pfffrgt :(
    Freitag: Keine Zeit pfffegt :(
    Samstag: Keine Zeit pfffrgt :(

    Und ich bin schon wieder ganz wuschig... Hab RICHTIG Bock und wenig Zeit im Moment. Da ist echt doof.
    Mein Plan für Sonntag ist endlich mal wieder ein LaLa und zwar in Großbuchstaben, also ein LALA.
    Ich möchte endlich mal die 25km knacken, (Bisheriger Lala Rekord: 23km) Tempo erst mal egal. Ich werde das mit einer 5:45er pace angehen.

    Ich werde berichten, was draus geworden ist....
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  17. #67
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Die heutige Überschrift lautet:

    23km und läuft....

    Irgendwie ist mein letzter 20+ LaLa schon ganz schön lange her gewesen,
    Am 19. Oktober war mein HM, bis 14 Tage davor hatte ich extra nicht mehr die volle Distanz gelaufen und danach kam dann bald meine Erkältung und schlechtes Timing.
    Aber gestern war es endlich mal wieder so weit, wie schon angekündigt war ich richtig heiß drauf, weil ich dieses Gefühl lange unterwegs zu sein einfach wahnsinnig gerne mag mittlerweile.

    Dieses Mal waren die Umstände günstig, meine beiden Jungs wurden schon am Sonnabend bei Oma und Opa untergebracht und so beschlossen meine Frau und ich den Sonnabend mal so richtig gemütlich in einer Saunatherme. So entspannt war ich seit Monaten nicht mehr, gute Voraussetzungen für den Sonntag !

    Dieses Mal bin ich nicht morgens vor dem Aufstehen losgelaufen, sondern erst Mittags, nach einem wundervollen Frühstück in unserem Stammbistro Nobel geht die Welt zugrunde...

    Sehr bewölkt und dunkel, ca. 9Grad und immer mal wieder so ganz fieseliger Nieselregen, so fein wie in der Dampfsauna, nur leider kälter.
    Echtes Lillywetter also, aber egal, ich hab ja nagelneue Tchibo Klamotten, damit das Wetter ja keine Ausrede wird! ;)
    An dieser Stelle sei kurz erwähnt, dass die Klamotten gut sind, hat funktioniert.

    Geplant war ein Lauf im absoluten Wohlfühl Lala Tempo. Bei meinem derzeitigen Trainingsstand pegelt sich diese Geschwindigkeit um und bei 5:20 ein, mal 10 Sekunden schneller, mal 10 Sekunden langsamer.

    Und los gings.. Hach das fühlte sich richtig gut an. Ich kann immer besser einfach die Seele baumeln lassen beim Laufen. Es ist wirklich so, dass mein Körper mir derzeit das Gefühl vermittelt laufen zu WOLLEN. Das gefällt mir gut und ich hoffe, das bleibt so.

    Und während ich so vor mich hin lief, überlegte ich mir eine neue Unterteilung für meine LaLas. Diese langen Läufe enden ja eher wegen muskulärer Ermüdung und nicht mehr wegen Atemproblemen und somit ergab sich für mich gestern folgendes Bild:

    ALLES GRÜN)
    Bis ungefähr Km13 - 14, lief ich im absolut grünen Bereich, in dem ich das Gefühl hatte noch ewig so weiterlaufen zu können. Erst ab da setzten die ersten Ermüdungserscheinungen ein, die einem mitteilen, dass das Ganze früher oder später doch an eine Grenze stößt

    IMMER NOCH GRÜN MIT BEGINNENDEM GELBSTICH
    Zwischen 14km und 18km nahm so langsam die Schwere in den Beinen zu. Noch lange nicht grenzwertig, aber mit beginnendem Blick nach dem Ziel am Horizont

    ORANGE, GEHT SCHON NOCH ABER NU REICHTS AUCH LANGSAM.
    Zwischen 18km und 22km konnte ich es dann nicht mehr verleugnen, dass hier so langsam das derzeitige Ende erreicht ist.
    Wohlgemerkt war ich hier immer noch im 4/4er Atemrythmus unterwegs. Puls recht ruhig (gefühlt, noch messe ich nicht) und absolut nicht außer Puste. Aber die zunehmende Ermüdung der Beinmuskulatur, sorgt dann irgendwann auch für einen immer unrunderen Laufstil und dann fangen irgendwann auch die Füße an weh zu tun. Nu is langsam gut...

    ORANGEROT, SCHÖNE FARBE ABER AUA....
    Km22 bis Ende.... Nu is platt. Das laufen strengt an, tut weh und macht keinen Spaß mehr. Im Wettkampf geht jetzt das echte Beissen los PLUS Luftnot, aber bei einem Lala, sollte man HIER aufhören und zwar spätestens!
    Und das ist auch der Grund, warum ich den Lauf bei 23,3 km beendet habe. Ich war ehr vor der Haustür und hätte nun daran vorbeilaufen müssen und wieder zurück um auf Krampf die 25 voll zu machen.

    Es sind also 23,3 km geworden in 2:03:39 also einer Pace von 5:18
    Es war ein Kilometer mit 4:58 dabei und der langsamste mit 5:32. Der Rest lief recht konstant wie geplant.

    Ich lief bis zum Schluss im 4/4er Rythmus. Nur bei den wenigen, sehr kurzen und sehr milden Anstiegen zwischendurch habe ich kurz auf 3/3er gewechselt, mich aber auf den meist ebenen Streckenteilen immer wieder runter bringen können.
    Das finde ich schon mal ziemlich ok.
    Wie ich ja schon mal erwähnt habe, denke ich so langsam in Richtung Marathon. Wahrscheinlich könnte ich den schon jetzt irgendwie durchziehen, aber das will ich auf gar keinen Fall!

    Mein neuer Farbcode da oben hat mir eindrucksvoll bewiesen, dass ich noch weit davon weg bin, einen Lauf über 42km souverän meistern zu können und genau da ist mein Ansatz für die folgenden LaLas. Ich werde die auf jeden Fall wöchentlich beibehalten und dabei versuchen die Stufe ALLES GRÜN weiter nach hinten zu ziehen. Wenn es mir über den Winter, bis Ende Januar, gelingt zumindest 20km im grünen Bereich zu absolvieren, dann werde ich erneut drüber nachdenken ins richtige Marathon Training einzusteigen. Von dem Zeitpunkt an hätte ich dann nämlich noch genau 12 Wochen zeit bis zum Hanse Marathon Ende April. Dass ich den ins Auge gefasst habe, ist wohl den Mit-lersern hier eh klar aber ich meine das ernst:
    Wenn ich nicht wirklich das Gefühl habe, so einem Marathon läuferisch auch gewachsen zu sein und den ohne stundenlanges Martyrium zu meistern, dann werde ich das auch nicht machen. Ich habe absolut keinen Bock auf Gehpausen und eine Zeit über 4 Stunden. Die letzte Stunde zu beissen um seine Wunschzeit zu erreichen ist eine Sache, aber den halben Marathon zu denken "scheisse, scheisse, scheisse..." ist einfach keine Option.
    Laut Jack Daniels wäre -konsequentes Training vorausgesetzt- bei meinem derzeitigen VDOT von 46 eine 3:28 drin.
    Nun, für mein Debüt wäre ich auch mit einer 3:50 zufrieden, aber langsamer zu finishen reizt mich überhaupt nicht, das würde ich glatt als Fehlschlag ansehen.

    Wie auch immer.... Laufen ist sooooo geil !!
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  18. #68
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    Dieses Mal bin ich nicht morgens vor dem Aufstehen losgelaufen, sondern erst Mittags
    Was sagt deine Frau denn morgens im Bett dazu, wenn du vor dem Aufstehen losläufst?

    Ansonsten ein schöner Bericht, der auch bei mir die Lust auf einen langen gemütlichen Lauf weckt. Aber erst nach dem Aufstehen.

  19. #69
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    "Vor dem Aufstehen Laufen"
    Definition: Bevor der Tag einen einholt, aus dem Bett quälen.

    Wird meistens Sonntags praktiziert und erfährt dadurch eine besondere seelische Härte.
    Dieser "Prä-Tagesabschnitt" wird zumeist mit frischen Brötchen gefinished und läutet damit den regulären Familiendienst ein.
    Einziger Weg dem Tag zwei Stunden abzuluchsen, die dem Standard-Tagesbalauf (der bekantlich mit dem Aufstehen beginnt) nicht fehlen.
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  20. #70
    Gold wert :-) Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    7.212
    'Gefällt mir' gegeben
    109
    'Gefällt mir' erhalten
    399

    Standard

    Ich hatte dieses typische Bild im Kopf, wenn Hunde im Schlaf laufen. Sieht dann total niedlich aus. Sie liegen gemütlich mit geschlossenen Augen auf der Seite und die Beine zappeln und rennen im Liegen was das Zeug hält.. So habe ich mir das vorgestellt, wenn du vor dem Aufstehen läufst.

  21. #71
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.922
    'Gefällt mir' gegeben
    337
    'Gefällt mir' erhalten
    1.284

    Standard

    Dein Lala liest sich ja richtig toll.
    Km22 bis Ende.... Nu is platt. Das laufen strengt an, tut weh und macht keinen Spaß mehr.
    In dieser Phase ist es besonders wichtig, auf den Laufstil zu achten. Auf keinen Fall irgendwelche Unsauberkeiten einschleifen lassen.

    Und wenn du dich auf einen Marathon vorbereiten willst, dann freunde dich schon einmal mit dem Gedanken an, dass du dann die LaLas langsamer laufen musst. 3:28 sind in etwa 5 min/km und den LaLa solltest du dann mindestens 30 sek bis 60 sek langsamer laufen. Auch wenn du dich bei 5:20 superwohl fühlst, am Ende war es dann doch hart für die Muskulatur. Etwas anders ist es natürlich bei den Greifschen LaLas mit Endbeschleunigung. Die liebe ich ja

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  22. #72
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Moin Tommi,

    ist das so? Also mit den langsamen LaLas? Ich habe mich mit konkreter M Vorbereitung noch nie auseinandergesetzt und wollte damit auch bis 12 Wochen vor dem möglichen Start warten. Bis dahin möchte ich einfach mein Pensum weiterlaufen, vielleicht auch noch ein bisschen steigern. Vor allem, um mich da auch nicht jetzt schon unnötig unter Druck zu setzten.
    Ich muss mir wohl langsam mal Pläne raussuchen, wobei ich ja gerade auf dem Jack Daniels Tripp bin, allerdings noch ganz am Anfang.
    Hab seit gestern eine Pulsuhr und heute wird die HFmax ermittelt. Ich wollte die nachher nach dieser Methode ermitteln:

    Lauf Dich 10 Minuten locker warm und mache anschließend eine kurze Pause. Jetzt starten Du den eigentlichen Test: Laufe los und steigere dein Tempo alle 60 Sekunden etwas. Nach etwa acht bis zehn Steigerungen solltest Du Deine Leistungsgrenze erreicht haben. Dann mobilisierst Du Deine letzten Kräfte und ziehst einen Spurt an. Sobald Du dieses Tempo nicht mehr halten kannst, schaust Du auf die Pulsuhr. Der Wert, den die Uhr jetzt anzeigt, entspricht in etwa Deiner maximalen Herzfrequenz.

    Dann habe ich jetzt meine ganzen Läufe mühsam von Runtastic.com zu Runalyze.de übertragen, allerdings habe ich da bisher natürlich keine VDOT Werte, weil ich ja noch nie meine HF mit gemessen habe.
    Ich finde das bis hierhin aber trotzdem sehr nützlich, weil man z.B. seine Schuhe eingeben kann und somit endlich mal die Laufleistung der Dinger ermitteln kann...

    Na, ich werde nachher mal berichten, bis wohin mein olles Herz noch tickt
    Hatte mich bisher nie interessiert, aber irgendwie.... jetzt doch !
    Zuletzt überarbeitet von gecko (18.11.2014 um 09:38 Uhr)
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  23. #73
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.561
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Ich kenne das so, dass man das 3x wiederholt!
    Wenn möglich leicht bergauf.

    Und jetzt geht das sowieso nicht.
    Das macht man im Sommer, wenn es heiß ist.

    Nach dem Einlaufen würde ich noch etwas Lauf-ABC machen.
    Und wenn du denkst, mehr geht nicht, etwas geht immer noch.
    Das ist wie bei einer leeren Zahnpastatube.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  24. #74
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.210
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    365
    'Gefällt mir' erhalten
    323

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Das ist wie bei einer leeren Zahnpastatube.
    Hahahah, da bekomme ich mich mit meiner Frau immer in die Wolle !
    Ich sach, "Die is leer"
    Meine Frau sacht: "Neeee, da geht noch was" und dann nutzen wir diese Tube noch gefühlte. 2 Wochen weiter !!

    Also wenn es danach geht, hab ich ordentlich was zu pressen und quetschen nachher

    Vielleicht mache ich einfach einen 5km WK Lauf und versuche meine Jahresbestzeit zu knacken, das sollte auch reichen... Ginge das?
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  25. #75
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.561
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Versuch macht kluch.
    Probiers.
    Nur nicht schon auf den ersten km alles Pulver verschießen.
    Entscheidend ist der letzte all-out km.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Seitenstechen / Bauchschmerzen, wenn ich nachmittags laufe
    Von allesneumachtdermai im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 23:16
  2. Wenn ich laufe…
    Von Notis im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 20:34
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2004, 19:43
  4. Beim Laufen läuft mir auch die Nase!!!!???
    Von EIFEL-MICHELIENCHEN im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 08.11.2003, 11:53
  5. Meine Nase läuft mit
    Von anni im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.05.2003, 08:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •