Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 113
  1. #26

    Im Forum dabei seit
    22.06.2015
    Beiträge
    2
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Drei Freunde kauften die M400 vor drei, ich vor zwei Monaten. Wir verwenden sie fast täglich.
    Zwei Uhren wurden bereits zweimal eingeschickt, zwei Uhren einmal. Mittlerweile wurde eine überhaupt ausgetauscht.
    Die Probleme: Synchronisierung nicht mehr mehr möglich, Puls wird in absurden Höhen angezeigt (mal 180, Sekunden später 94, alles bei konstantem Tempo), Display der M400 verschwindet gänzlich, Steckverbindung hat Wackelkontakt, lässt sich nicht laden
    Dazu die Software 'flow.polar': Man kann keine Trainingseinheiten frei benennen, im Traininstagebuch werden alle Einheiten pro Woche immer summiert, es ist nicht möglich, zb Radeinheiten zu exkludieren, damit man angezeigt wird, wie viele km man gelaufen ist.
    Von einigen Einheiten fehlen die graphischen Darstellungen der Trainingsrunde und die Puls/Geschwindigkeitsdiagramme, man kann nicht konfigurieren, die Pace UND km/h angezeigt zu bekommen, etc, etc.
    Die Trainingskontrolle mit dem M400 ist auch deshalb unmöglich, weil die Uhren bei Defekten nicht getauscht, sondern eingeschickt werden (auch verständlich, haftet doch der Hersteller durch die Garantie und nicht der Händler) und es fast zwei Wochen dauert, bis man sie wieder erhält. Die Händler können natürlich keinen zwischenzeitlichen Ersatz anbieten, daher in Summe ungeeignet.
    Apropos, unsere Erfahrung mit Händlern: Spricht man sie auf die Qualitätsprobleme der M400 an, hören wir immer 'das haben wir noch niiiieee gehört' (sic!).
    Polar-Helpdesk: Null Service. 'Probleme haben wir noch niiiieeee gehört...'
    Summa summarum: Eine grundsätzlich praktische Uhr mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Bis zum ersten Defekt!
    Nie mehr! Leider!

  2. #27

    Im Forum dabei seit
    20.10.2014
    Beiträge
    667
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Bei der M400 meiner Tochter geht es jetzt auch los mit dem USB-Anschluss (in Verwendung seit ~2 Monaten). Vor 2 Wochen ging das Sychronisieren über USB plötzlich nicht mehr (Gerät nicht gefunden). Ich habe ein anders USB-Kabel verwendet und es ging wieder. Aber seit gestern habe ich auch damit Probleme - es ging erst nach 3-4x ein- und ausstecken.

    Es macht fast den Eindruck, als würde wirklich jedes Modell früher oder später ein Problem mit dem USB-Anschluss haben. Was mich aber wundert ist: Es gibt doch auch korrosionsbeständige USB-Buchsen. Es müsste Polar doch viel billiger kommen, die etwas teurere, korrosionsbeständige Buchse zu verwenden, dafür die Qualtität des Produktes und der Marke zu steigern.

    Von den ganzen Auswertungen, die Polar, Garmin, Runtastic und Co bieten, halte ich ohnehin nicht viel. Es werden nur Dinge ausgewertet, die völlig nichtsaussagend sind. Das einzig brauchbare ist m.M. wie lange man in welchem Trainingsbereich war. Aber das hilft auch nur, wenn man zuvor einen Leistungstest absolviert hat. Aber auch hier stört mich: Es müsste möglich gemacht werden, nach dem Training einen Offet zu setzen, also dass ich z.B. aufgrund der Hitze eine Herzfrequenz von +10bpm hatte. So muss man dann erst wieder nach Gefühl auf- oder abrunden. Ziemliche Spielerei all diese Funktionen mit wenig Nutzen - das trifft aber nicht nur auf Polar zu, will ich behaupten!

  3. #28
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.651
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Ich habe auch Probleme, meine Trainingseinheiten zu synchronisieren! Gerät wird nicht erkannt. Das war plötzlich so, als wir letzten Sonntag aus dem Urlaub zurück waren und ich meine Läufe einspielen wollte.
    Alle Tricks probiert, anderer USB- Port, ausmachen/ wieder anmachen, Uhrzeit mit wenig Traffic, soeben habe ich das Programm de- und neu installiert, jetzt wird wenigstens die Uhr erkannt, aber: Server überlastet. Service ist dauerbesetzt, auf Mail nur Standardantwort, ohne auf mein konkretes Problem einzugehen.

  4. #29
    Weck' den Kenianer in dir! Avatar von Yin
    Im Forum dabei seit
    05.05.2013
    Beiträge
    932
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von harriersand Beitrag anzeigen
    Ich habe auch Probleme, meine Trainingseinheiten zu synchronisieren! Gerät wird nicht erkannt. Das war plötzlich so, als wir letzten Sonntag aus dem Urlaub zurück waren und ich meine Läufe einspielen wollte.
    Alle Tricks probiert, anderer USB- Port, ausmachen/ wieder anmachen, Uhrzeit mit wenig Traffic, soeben habe ich das Programm de- und neu installiert, jetzt wird wenigstens die Uhr erkannt, aber: Server überlastet. Service ist dauerbesetzt, auf Mail nur Standardantwort, ohne auf mein konkretes Problem einzugehen.

    Also allmählich würde mich wirklich das Ausmaß dieses Problems interessieren.
    Also ob tendenziell jede Uhr betroffen ist und es nur eine Frage ist, bis sie nicht mehr erkannt wird, oder ob es eine bestimmte Charge war.

    Wenn man nach dem Problem googelt, findet man allerdings überraschend wenig zu dem Problem. Eigentlich findet man nur dieses Forum hier als Pool für diese Fehlermeldungen.
    "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." (Karl Lagerfeld)

  5. #30
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.651
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Heute morgen 8 Uhr hab ich es probiert, da war der Server nicht überlastet und die Dateien wurden übernommen. Schaumamal, wie es künftig klappt.

  6. #31

    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Beiträge
    185
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ein Serverproblem hat mit dem USB-Port Problem nichts zu tun, das muss man schon getrennt bewerten.

    Man merkt doch ob die Uhr am PC erkannt wird oder nicht.
    Wenn dann eben der Server nicht erreichbar ist, ist das doch etwas völlig anderes.

    Hier mal Bilder meiner ersten Uhr nach 2 Monaten.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alt.jpg 
Hits:	245 
Größe:	863,9 KB 
ID:	35291
    Im Vergleich dazu die neue Uhr.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Neu.jpg 
Hits:	199 
Größe:	564,1 KB 
ID:	35293

  7. #32
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.651
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Zitat Zitat von AcJoker Beitrag anzeigen
    Ein Serverproblem hat mit dem USB-Port Problem nichts zu tun, das muss man schon getrennt bewerten.

    Man merkt doch ob die Uhr am PC erkannt wird oder nicht.
    Wenn dann eben der Server nicht erreichbar ist, ist das doch etwas völlig anderes.
    Ja logisch, ich bin ja auch nicht blöd, aber erst hatte ich tagelang Problem Nr. 1 ("Gerät nicht erkannt"), dann Problem Nr. 2 ("Server ausgelastet", und auch erst nachdem sich ewig gar nichts tat), dann hat es mal geklappt, nun kann ich gespannt sein, was beim nächsten Synchronisieren auftritt. Auf jeden Fall ist da allenthalben der Wurm drin.

  8. #33
    Weck' den Kenianer in dir! Avatar von Yin
    Im Forum dabei seit
    05.05.2013
    Beiträge
    932
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von AcJoker Beitrag anzeigen
    Ein Serverproblem hat mit dem USB-Port Problem nichts zu tun, das muss man schon getrennt bewerten.

    Man merkt doch ob die Uhr am PC erkannt wird oder nicht.
    Wenn dann eben der Server nicht erreichbar ist, ist das doch etwas völlig anderes.

    Hier mal Bilder meiner ersten Uhr nach 2 Monaten.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Alt.jpg 
Hits:	245 
Größe:	863,9 KB 
ID:	35291
    Im Vergleich dazu die neue Uhr.
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Neu.jpg 
Hits:	199 
Größe:	564,1 KB 
ID:	35293

    Also der Anschluss auf dem oberen Bild sieht schon extrem keimig aus. Ich denke mit 'ner Spülung nach jedem Lauf wäre das nicht passiert.
    Bisher läuft meine M400 noch super. Ich benutze sie allerdings auch nur bei meinen langen Läufen und war daher erst 6mal im Einsatz.
    "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." (Karl Lagerfeld)

  9. #34

    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Beiträge
    185
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dann würde ich mal meine Glaskugel putzen.
    Meine bisherige M400 wurde meist nach dem Training gewaschen(ohne Seife) , inkl. Port.
    Das Problem sind im übrigen sicher nicht die Ablagerungen (vermutlich Hautfett) unter der Gummikappe, sondern der Rost an den Kontakten.

  10. #35
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.651
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Gestern lief die Synchronisation, zwar langsam, aber sie lief.

  11. #36
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.651
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Jetzt seit zwei Tagen wieder gar nichts. Heute bekomme ich wieder die Meldung "Gerät wird nicht erkannt", hab so langsam die Schnauze voll.

  12. #37
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.217
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    360
    'Gefällt mir' erhalten
    320

    Standard

    Zitat Zitat von Yin Beitrag anzeigen
    Ich benutze sie allerdings auch nur bei meinen langen Läufen und war daher erst 6mal im Einsatz.
    Entschuldigung, aber damit ist die Aussagekraft dahin...

    Ich benutze die Uhr meist 6mal die Woche (Dreimal im Studio für HF, dreimal Laufen) und das seit Januar.
    Und so oft ich sie nutze, so oft spüle ich sie auch aus. Das nutzt am Ende nix.
    Ich habe meine jetzt übrigens wieder hinbekommen. einfach den USB Stecker 20mal rein und raus und vorher mit Balistol (Waffenöl) behandelt.
    Ich bin auch der Meinung, dass es die Kontakte sein müssen, die da korrodieren.
    Ich gehe nicht davon aus, dass das jetzt wieder ewig hält, vielmehr denke ich, dass das bald wieder losgeht.
    Abhilfe wird wohl wirklich nur eine bessere Bauweise bzw. bessere Komponenten bringen. Na mal sehen...

    Übrigens: Falls jemand Neues diesen Faden mal von Anfang an liest... Seit dem letzten Update ist bei mir das Finden des GPS Signals dramatisch schneller geworden. Dauert keine 10 Sekunden mehr.
    Und seit dem vorlezten Updaten kann sie auch mit dem Fuß-Sensor gekoppelt werden, der vormals nur mit der V800 funktionierte
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  13. #38
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.651
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Heute wieder: Gerät nicht erkannt.

    Habe nochmal eine Anfrage an den Service geschickt. Hat schon mal jemand eine aussagekräftige Antwort erhalten? Und die Erreichbarkeit des technischen Services ist ja nur als niedlich zu bezeichnen!

    Bei mir sieht der Port an der Uhr gar nicht korrodiert aus, sondern ganz ordentlich. Soll ich das mit dem Ballistol trotzdem mal versuchen?

  14. #39
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    871
    'Gefällt mir' gegeben
    84
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Wenn man nach dem Problem googelt, findet man allerdings überraschend wenig zu dem Problem. Eigentlich findet man nur dieses Forum hier als Pool für diese Fehlermeldungen.
    Yin, das ist nicht so. Auch bei Amazon selber war ich nicht der einzige, der mehrere Uhren zurück geschickt hat. D.h. die werden "repariert" wieder zurück geschickt oder an den nächsten verkauft. In Folge treten die Probleme im zügiger auf. Sorry. Eine Rücknahmeaktion für alle Uhren wäre zwar angebracht, aber wohl ein zu großen Desaster.

    @Harriersand: Sieh zu, dass Du sie wieder los wirst. Notfalls immer wieder zur Reparatur einsenden und Geld zurück fordern.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  15. #40
    Weck' den Kenianer in dir! Avatar von Yin
    Im Forum dabei seit
    05.05.2013
    Beiträge
    932
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von M.Skywalker Beitrag anzeigen
    Eine Rücknahmeaktion für alle Uhren wäre zwar angebracht, aber wohl ein zu großen Desaster.
    Klar, bei dem Kampfpreis wäre des wahrscheinlich der finanzielle Ruin. Wobei mir als Endkunde das ja herzlich egal sein kann.
    Wenn man eine Ware kauft hat die auch im Rahmen ihrer Funktion einwandfrei zu funktionieren. Eine wasserdichte Uhr, bei der Kontakte korrodieren können, ist da natürlich ein echter Lacher. Hier ist das Gewährleistungsrecht zum Glück klar auf unserer Seite, weswegen ich mir die nächsten 2 Jahre erstmal keinen Kopf mache.

    Wann kommen denn erwartungsgemäß die Nachfolgemodelle zu M400 und V800 auf den Markt? Im Falle eines Problems mit der M400 würde ich nämlich direkt zur V800 greifen, bzw. gleich auf die nächste (hoffentlich bessere) Nachfolgereihe zur M400 warten.
    "Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." (Karl Lagerfeld)

  16. #41
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.651
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Ich glaups ja nich! Meine Laufdaten werden gerade synchronisiert. das dauert jetzt zwar schon mehrere Minuten, und ist wohl erst die Hälfte, aber: es geht. Wat'n Wunner...

    Supi, gerade öffnet sich das Polar Tagebuch... dasss ich DAS noch erleben darf!

  17. #42

    Im Forum dabei seit
    23.10.2014
    Beiträge
    44
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Habe die Uhr nun seit einigen Wochen und dasselbe Problem.
    Mit einem alten Samsungkabel funktioniert es teilweise ganz vernünftig. Allerdings muss man mehrfach wackeln und es in die richtige Position bringen. Komischerweise lädt die Uhr über den USB-Port mit allen Kabeln sofort und ohne Probleme.

    Schade, dass die Qualität so dermaßen mies ist. Die Uhr als solche finde ich sehr schön und gut bedienbar, das GPS-Signal wird überragend schnell gefunden.

  18. #43

    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Beiträge
    185
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Komisch ist es nicht das die Uhr läd aber keine Daten übertragbar sind.

    Beim Laden findet schließlich keine Kontrolle der Datenübertragung statt.
    Da geht es nur darum einfach Strom zu übertragen.
    Daten sind da ja schon etwas anderes.
    Ist keine saubere Datenübertragung möglich wird die Uhr als solche nicht erkannt.

  19. #44
    I am the eye in the sky Avatar von M.Skywalker
    Im Forum dabei seit
    20.03.2013
    Beiträge
    871
    'Gefällt mir' gegeben
    84
    'Gefällt mir' erhalten
    67

    Standard

    Wann kommen denn erwartungsgemäß die Nachfolgemodelle zu M400 und V800 auf den Markt? Im Falle eines Problems mit der M400 würde ich nämlich direkt zur V800 greifen, bzw. gleich auf die nächste (hoffentlich bessere) Nachfolgereihe zur M400 warten.
    Auch die aktuelle hat das Problem nicht und auch ein ganz anderen Stecker. Da kann das nicht vorkommen. Mit der kann man auch schwimmen und die Höhenanzeige wird durch einen Drucksensor unterstützt.

    Garmin hat Probleme mit den High End Modellen. Da stürzt die SW ab, dass man die Uhr einschicken muss und beim anderen mangelt es am GPS Empfang im Metallgehäuse. Suunto kann man schlecht ablesen. Leider. Sonst robust und auch Routen kann man da vorab eingeben.

    Hatte eigentlich gedacht, dass das die Polar können - wohl aber bis jetzt nur auf Strecken, die man schon mal gelaufen ist. Totaler Quark.
    Keep smiling, be optimistic, do something good...

  20. #45
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.217
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    360
    'Gefällt mir' erhalten
    320

    Standard

    also ich hab es in den griff bekommen!
    ich bin mittlerweile sicher, dass es einfach korrosion ist.
    ich gebe jetzt oefter mal ein troepfchen balistol in die buchse und gut is... wie oben schon geschrieben.
    was bei den ersten "behandlungen geholfen hat, ist den stecker einige dutzend male rein und raus zu stecken (vorher mit balistol behandeln)
    meine hoffnung, dass sich so der kram loest, hat sich bestaetigt. laeuft wieder alles stabil. jetzt schon wieder dreimal nacheinander.
    mal sehen wie lange...
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

  21. #46

    Im Forum dabei seit
    20.10.2014
    Beiträge
    667
    'Gefällt mir' gegeben
    1
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von gecko63 Beitrag anzeigen
    also ich hab es in den griff bekommen!
    ich bin mittlerweile sicher, dass es einfach korrosion ist.
    ich gebe jetzt oefter mal ein troepfchen balistol in die buchse und gut is... wie oben schon geschrieben.
    was bei den ersten "behandlungen geholfen hat, ist den stecker einige dutzend male rein und raus zu stecken (vorher mit balistol behandeln)
    meine hoffnung, dass sich so der kram loest, hat sich bestaetigt. laeuft wieder alles stabil. jetzt schon wieder dreimal nacheinander.
    mal sehen wie lange...
    Spülst du die Buchse auch mit Wasser aus? Oder nur der Tropfen Ballistol?

  22. #47

    Im Forum dabei seit
    06.04.2015
    Beiträge
    185
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Das es Rost/Korrosion ist, ist doch wohl unstrittig.
    Und das dadurch das mehrfache stecken des Steckers den Kontakt verbessern kann wohl auch.

    Ist halt die frage ob Balistol dauerhaft vor Rost schützen kann, die Materialverträglichkeit und Kontaktsicherheit dauerhaft gegeben ist.
    Etwas zuviel Öl und die Uhr ist schön ölig, muss ich auch nicht haben.

  23. #48
    Alfons Zwackel
    Gast

    Standard

    Einige Funktionen wie z.B. Activity Guide, Inaktivitätsalarme, finde ich eher nervig, bzw. finde ich es schade das sie nicht einfach deaktiviert werden können.
    Aber was das Laufen angeht gefällt mir die Uhr gut anlegen der Profiele, die verschiedenen Ansichen...
    Das Problem mit den Kontakten habe ich jetzt das zweite Mal. Das erste mal nach knapp einem Monat. Die Uhr wurde eingeschickt und kamm nach zwei Wochen wieder (Platiene, Batterie, Dichtring, Kabel getauscht laut der Rechnung / Reperaturliste, war natürlich umsonst) jetzt nach 6 weiteren Wochen tratt das Problem wieder auf. Nicht schön!
    Habe mir im Geschäft die Kontakt der V800 angeschaut, das sieht nicht so anfällig aus. Trotzdem die gleiche USB-Buchse hält beim Handy besser durch.

  24. #49
    Avatar von harriersand
    Im Forum dabei seit
    13.11.2005
    Ort
    Berlin nahe km 25
    Beiträge
    6.651
    'Gefällt mir' gegeben
    54
    'Gefällt mir' erhalten
    56

    Standard

    Doch, den Aktivitätsalarm kann man deaktivieren, bloß mit dem nächsten Updaten oder Synchronisieren ist er wieder drin. Muss man halt auswendig lernen, wo die Funktion verborgen ist, damit man immer gleich wieder wegklicken kann.

  25. #50
    Ja wo laufen sie denn? Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    6.217
    Blog Entries
    19
    'Gefällt mir' gegeben
    360
    'Gefällt mir' erhalten
    320

    Standard

    Zitat Zitat von AcJoker Beitrag anzeigen
    Das es Rost/Korrosion ist, ist doch wohl unstrittig.
    Und das dadurch das mehrfache stecken des Steckers den Kontakt verbessern kann wohl auch.

    Ist halt die frage ob Balistol dauerhaft vor Rost schützen kann, die Materialverträglichkeit und Kontaktsicherheit dauerhaft gegeben ist.
    Etwas zuviel Öl und die Uhr ist schön ölig, muss ich auch nicht haben.
    Tja mir wäre es auch lieber, wenn die Buchse aus Korrosionsfestem Material bestehen würde und die nächsten 5 Jahre ihren dienst täte, auch wenn ich mit der Uhr im schlamm baden war.
    Ich habe aber keinen Bock sie einzuschickenm, nur um in wenigen Monaten wieder das Problem zu haben. Also lasse ich es jetzt drauf ankommen.Wenn es gar nicht mehr geht, kann ich sie immer noch einschicken...
    Und was das "zu viel Öl" anbelangt... ich habe so eine Art Spritze aus dem Modellbau(Carrerabahn), damit kann ich wirklcih Tröpfchenweise dosieren, kein Problem
    Die hier: Allerdings hab ich die für 5€ geschossen, weiß aber nicht mehr wo...
    http://www.amazon.de/BGS-Pr%C3%A4zis...C3%B6l+spritze

    Aber ich nutze Balistol, sowie Spritze nur, weil ich es rumliegen habe. Stinknormales Kontaktspray oder Caramba sollten auch reichen



    Zitat Zitat von Marathonus Beitrag anzeigen
    Spülst du die Buchse auch mit Wasser aus? Oder nur der Tropfen Ballistol?
    Die Buchse ist wasserdicht, also ja, da habe ich keine Hemmungen
    Tonic ohne Alkohol ist Ginlos...
    Mein Blog: GinFit.de
    Gabelstapler Glukose // Wie man NICHT auf Sub3 trainiert // Geckoanalysis Die bekanntesten FORENBANANEN // Guter Laufstil vs. schlechter Laufstil
    Ewige Bestenliste Saison 2016/2017 : 5km: 19:24 ---- 10km: 40:20 --- HM: 1:29:02 --- M: 3:25:52
    Ziele 2019: Zunehmend abnehmen...

+ Antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Motor Presse Hearst GmbH & Co KG Verlagsgesellschaft