+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von Usain_Bolt
    Im Forum dabei seit
    03.11.2014
    Beiträge
    37
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard Von 1 km auf 10 km

    Hallo Runners,
    ich schaffe einen km in 2:53 min zu laufen, aber halt nur einen, danach bin ich klinisch tot.
    Ausprobiert beim Fußballtraining, damit war ich auch der schnellste in meiner Mannschaft. Nun wollen wir (Fußballverein) beim Silvesterlauf mitmachen und meine Kollegen meinen 10 km ist wieder was ganz was anderes. Weiß ich natürlich auch, aber ich will trotzdem auch hier der schnellste unserer Mannschaft sein.
    Wie soll ich es angehen? Einfach neben dem Fußballtraining zusätzlich ein paar Extra-Schichten alleine schieben? Könnte ich auch nach dem Training auf der Bahn machen. Aber wie? Und kann man einen km auf 10 hochrechnen? Also was maximal möglich ist für mich?

    Danke

  2. #2
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.777
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    499

    Standard

    Hi .

    Der erste Versuch einer vorsichtigen Annäherung:
    biste Torwart?
    oder
    im Spiel die anderen die weiten Wege "gehen" lassen?
    oder
    die "Lunge" der Mannschaft?

    Wie schaut es veranlagungsmäßig mit Deiner Verwandschaft aus?

    Knippi
    Zuletzt überarbeitet von hardlooper (06.11.2014 um 16:30 Uhr)

  3. #3
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.095
    'Gefällt mir' gegeben
    607
    'Gefällt mir' erhalten
    1.304

    Standard

    Mit etwas Ausdauer gehörst Du zu den Favoriten des Silvesterlaufes!

  4. #4
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.777
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    499

    Standard

    Ich habe soeben noch mal nachgeschaut, was ich da so an Papier und bits/Bytes habe und bin zu dem Ergebnis gekommen, dass das alles nix ist.

    Ich würde mal sagen: Ihr seid doch alle richtige Kerle von Schrot und Korn, denen ein Versprechen gilt. Kein extra Training in die Hand versprochen, und sich dann Silvester voll darüber beeumeln, wie arg der eine oder andere voll abkacken wird. So wie ich mir das vorstelle, könnten hinterher zwei Bier vorgesehen sein, bei denen dann die ersten drei verdächtigt werden, heimlich trainiert zu haben oder dafür die kleinsten Pimmel zu haben.

    Oh je, ich habe was übersehen: volljährig seid Ihr alle?



    Knippi

  5. #5
    Avatar von Usain_Bolt
    Im Forum dabei seit
    03.11.2014
    Beiträge
    37
    'Gefällt mir' gegeben
    4
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Mit etwas Ausdauer gehörst Du zu den Favoriten des Silvesterlaufes!
    Was meinst Du genau? Ausdauer müsste ich doch vom Fußball haben.
    Aber ich glaub wirklich das hier das Problem liegt. Ich bin gestern nach dem Training 3000 Meter auf der Bahn gelaufen und habe dafür fast 11 Minuten gebraucht. Allerdings bin ich wohl zu schnell gestartet, bin immer langsamer geworden.

    @hardlooper, verstehe nicht was du da schreibst, aber man soll nicht von sich:

    Zitat Zitat von hardlooper Beitrag anzeigen
    kleinsten Pimmel
    auf andere schließen.

  6. #6
    Es ist nichts scheißer als Platz vier. Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    17.777
    'Gefällt mir' gegeben
    62
    'Gefällt mir' erhalten
    499

    Standard

    Zitat Zitat von Usain_Bolt Beitrag anzeigen
    @hardlooper, verstehe nicht was du da schreibst, aber man soll nicht von sich:
    auf andere schließen.
    Lass(t) den Quatsch. Du hast 3 Probleme: Deine Form muss schon kurz vor Weinachten für 10 km "stehen", den schnellen Junkz empfielt man, erst mal 3000 m "vernünftig" zu laufen (am besten noch die über die Hürden) und weil Du "Erster" werden willst - wahrscheinlich Null Ahnung, was Deine Mannschaftskollegen "so drauf" haben.

    Macht aber nix, hier gibt es noch andere User, die Dir evtl. eine helfende Hand reichen werden und ca. 6 Wochen Vorbereitung sind mehr als garnichts.

    Knippi

  7. #7
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    10.312
    'Gefällt mir' gegeben
    83
    'Gefällt mir' erhalten
    69

    Standard

    Zitat Zitat von Usain_Bolt Beitrag anzeigen
    .... Ausdauer müsste ich doch vom Fußball haben.
    Aber ich glaub wirklich das hier das Problem liegt..
    Vom Ehrgeiz zerfressen... oder was soll die Verwendung eines Nickname lebender Personen uns sagen.
    Silvesterläufe sind ungeeignet um schnelle Zeiten erzielen, da steht doch der Spass im Vordergrund und den werdet ihr sicher haben, mit oder ohne Training.
    Ich kenne keine 10km Trainingspläne, aber wenn, dann können auch die nur etwas berechnen, wenn man ihnen eine Teststreckenlaufzeit anbieten kann. 3km sind dafür vermutlich zu wenig.
    Schau mal hier rein.

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  8. #8
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.850
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von binoho Beitrag anzeigen
    Vom Ehrgeiz zerfressen... oder was soll die Verwendung eines Nickname lebender Personen uns sagen.
    Vor allem DIESER Person (wobei ich seine 10-km-Zeit überhaupt nicht kenne).
    Gruß vom NordicNeuling

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.07.2014, 15:32
  2. von 5 auf 10 km
    Von kaldreth im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.12.2013, 13:42
  3. 10 km von 47:50 auf 45:00
    Von billyray im Forum Trainingsplanung für 10 km
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.11.2013, 12:37
  4. Von 5 auf 10 Km in 4 Wochen
    Von dasmith im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 14:24
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 12:25

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •