+ Antworten
Seite 12 von 14 ErsteErste ... 291011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 276 bis 300 von 344
  1. #276

    Im Forum dabei seit
    09.09.2014
    Beiträge
    15
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Altzubi Beitrag anzeigen
    Warum sollte man unter Freunden mit ner Quote von 100:1 wetten, wenn der Erfolg bei 100:1 liegt? Na, weil's fair ist!
    Ach, die Erfolgsaussicht liegt also bei 100:1?

    Nur weil das ein User geschrieben hat und es vielfach bestätigt wurde? Ich möchte aber mit DIR wetten, und da sehe ich laut deinen eigenen Angaben nichts unfaires bei einer freundschaftlichen 1:1 Wette.

    Warst nicht du es, der geschrieben hat, dass die sub17 ja weit über der deutschen Spitze liegt, und dass die wohl JEDER mit ernsthaftem Training erreichen kann?

    Und jetzt bist du ja nicht nur JEDER, sondern sogar EINER, der in der Vergangenheit erfolgreich Hochleistungssport betrieben hat. So gesehen ist selbst die 1:1 Wette ein erhebliches Risiko für mich, aber wie gesagt, trotzdem gerne und um jeden Betrag...

  2. #277
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von MarcYa Beitrag anzeigen
    Lohnt sich auch nicht wirklich. Ich hätte das ganze ja gerne schon lange beendet, aber er will nicht. So hoffe ich, dass es wenigstens einen gewissen Unterhaltungswert hat.
    Ne. Hat es nicht. Dazu sind die Level zu unterschiedlich.
    Gruß vom NordicNeuling

  3. #278
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.618
    'Gefällt mir' gegeben
    314
    'Gefällt mir' erhalten
    1.129

    Standard

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Berglauftraining, Intervalltraining am Berg, Berglauf-Training, *- lauftipps.ch

    Darin stehen (s.u.) die Grundzüge für ein Hügeltraining, wie ich es für sehr effektiv halte. Das sind dann eben nicht die Alpen, sondern ein kleiner Mittelgebirgsausläufer.

    Berglauftraining: Möglichkeiten

    • 8 bis 12 x eine Minute zügig bergauf, gleiche Strecke zurück traben.
    • Fahrtspiel nach Lust und Laune
    • Schnelle Sprints bergauf, ca. 10 bis 15 Sekunden maximal, etwa 2 min Trab- oder Gehpause dazwischen (Gelenk schonend, Krafttraining).
    • Schnelles Bergablaufen (nur auf gutem Laufuntergrund, nur leichte Gefälle, Belastung langsam steigern, sehr gut für Laufökonomie)
    Jau, bis Punkt drei halte ich das Training für eine wunderbare Sache.

    Den letzten Punkt interpretiere ich so und dann kann ich das auch gut verstehen: Dadurch, dass man Hügelhinab schneller läuft, als in der Ebene und das noch dazu mit weniger Anstrengung müssen die Beine lernen, schneller zu agieren. Also die Muskeln lernen, schneller zu kontrahieren. Ähnlich dem, dass man beim Radeln versucht, das selbe Tempo mit einem niedrigeren Gang zu radeln, um irgendwann die Höhere Drehzahl auch auf höheren Gängen absolvieren zu können.

    Das Zusatz mit dem leichten Gefälle und der langsamen Belastungssteigerung reduziert sicher auch die Verletzungsgefahr.

    Ich hab jahrelang auch das schnelle Hinablaufen gefürchtet, wie der Teufel das Weihwasser. Bis ich beim Röntgenlauf auf Bestzeit laufen wollte. Bin ich da die Berge hinabgestürzt wie ein Verrückter und musste mich nicht wundern, dass ich schon bei Kilometer 40 zerdepperte Oberschenkel hatte

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  4. #279
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von MarcYa Beitrag anzeigen
    Der TE hatte ein konkretes Ziel und das will er erreichen und keinen passablen Einstieg ins Laufen.
    Daß der TE ein konkretes Ziel hat, habe ich zur Kenntnis genommen. Ich erlaube mir aber, das einstweilen zu ignorieren.

    Ziele kann man u.a. danach unterscheiden, wie realistisch sie sind. Hier z.B. hat jemand ein durchaus realistisches Ziel formuliert. Von Null auf Marathon in zwei Jahren - das ist eigentlich ohne weiteres machbar, wenn man keine anatomischen und/oder physiologischen Leichen im Keller hat. Daß der dortige TE aus seinen Möglichkeiten bisher nichts gemacht hat, steht ja auf einem anderen Blatt.

    Von Null auf 5 km sub 17 innerhalb von 7 Monaten ist dagegen unrealistisch (was zwar etwas völlig anderes ist als "unmöglich", aber stark in diese Richtung weist). Das sagt ganz einfach jede Erfahrung. Um so wichtiger sind Indizien, die auf eine der seltenen Ausnahmen hindeuten. Und dafür ist eben doch erst einmal ein, wie ich es nannte, passabler Einstieg nötig. Die Alternative wäre, vom TE zu verlangen, eben mal aus dem Stand 5 km in einer Zeit zu laufen, die ein Erreichen seines Zieles erhoffen läßt. Aber das würdest anscheinend nicht einmal Du ihm zutrauen. Der TE betont zwar seinen Ehrgeiz und seine Leidensfähigkeit, aber schreiben kann man alles mögliche. Darauf müssen wir als Leser/innen doch nicht anspringen.

    Die Daten vom gestrigen Intervalltraining reißen jedenfalls niemanden vom Hocker. Niemand hat das doch zum Anlaß für eine begeisterte Replik genommen. Und selbst wenn man den in 4:26 gelaufenen letzten 1000er als momentanes 5km-Tempo hernähme (was durch und durch fiktiven Charakter hätte), trennen den TE noch 6 VDOT-Werte von sub 20 - und weitere 11 von sub 17. Klar, bei Anfängern verläuft die Leistungssteigerung i.d.R. recht flott, aber unrealistisch bleibt es trotzdem. Um so wichtiger sind besagte Indizien, die auch zwei Monate nach Aufnahme des Trainings nach wie vor fehlen. Dabei bin ich gern ein wenig behilflich (gern auch als Bremser); alles andere hat momentan einfach keinen Sinn.
    q.e.d.
    Aha. Das steht anscheinend für "Quod erat denegatum" - "was zu leugnen war". Derlei Trotzreaktionen sehen Dir fürwahr ähnlich.
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  5. #280

    Im Forum dabei seit
    12.12.2014
    Beiträge
    91
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Rolli Beitrag anzeigen
    Wer ist Daniels?
    Jack Daniels

    Cliffs:
    Wurde mal von Runner's World zum besten Coach der Welt erklärt
    Seine aktiven haben mehr als 30 nationale Titel geholt und jede Menge andere (Olympia-/WM-Titel werden aber nicht erwähnt, falls vorhanden)
    VDOT eingeführt, von dem Du bestimmt schon gehört hast, ich hab's jedenfalls und bin neu hier

    Zitat Zitat von AiAi Beitrag anzeigen
    Rudertraining aufs Laufen umlegen...Naja...

    Mehr Grundlagentraining ist ja im Winter für viele Standard, aber sich dem eigenen Stand und vor allem dem Tempotraining zu verweigern ist halt nicht gerade die aktuellste Trainingslehre.

    Aber gut, dein Trainer wird dir vllt eh ein wenig erzählen...
    Rudertraining ist def. viel näher am 5km-Training als z.B. 100m-Training. Wie gesagt, unsere Wettkampfzeiten liegen bei ca. 7 min., was zwar die Hälfte kürzer ist, aber auch nicht so weit entfernt, weil für beide schon eine hohe Ausdauerleistung wichtig ist.
    Ich verweiger nicht meinem Stand, ich finde nur, dass es aktuell locker reicht, meine 5km-Zeit anhand von Trainingszeiten hochzurechnen, weil das genau genug ist und ich keinen Lauf brauche, um genau zu wissen, wo ich stehen, weil dieses Mehr an Wissen nicht zu einem anderen Training führen wird.
    Leider war/ ist der Trainer ja krank. :(

    Zitat Zitat von walter.h Beitrag anzeigen
    Ach, die Erfolgsaussicht liegt also bei 100:1?

    Nur weil das ein User geschrieben hat und es vielfach bestätigt wurde? Ich möchte aber mit DIR wetten, und da sehe ich laut deinen eigenen Angaben nichts unfaires bei einer freundschaftlichen 1:1 Wette.

    Warst nicht du es, der geschrieben hat, dass die sub17 ja weit über der deutschen Spitze liegt, und dass die wohl JEDER mit ernsthaftem Training erreichen kann?

    Und jetzt bist du ja nicht nur JEDER, sondern sogar EINER, der in der Vergangenheit erfolgreich Hochleistungssport betrieben hat. So gesehen ist selbst die 1:1 Wette ein erhebliches Risiko für mich, aber wie gesagt, trotzdem gerne und um jeden Betrag...
    Also laut meinen eigenen Angaben im ersten(!) Post hatte ich dort 20% angesetzt und zwischendrin irgendwann auf unter 10% runtergesetzt, glaube sogar noch weiter, aber da bin ich mir nicht sicher, was also mind. 1:9 wären.
    Davon abgesehen hab ich auch nach Erfolgswahrscheinlichkeiten gefragt, leider nicht im ersten Post, von daher ist das auch relevant.

    Und nein, ich habe nicht geschrieben jeder, sondern jeder durchschnittlich begabte Mann im richtigen Alter ohne Handicap in welcher Form auch immer (zu klein, zu groß, zu schwer, etc), wenn er bereit ist, über einen längeren Zeitraum mind. 4-5x die Woche zu strukturiert und gezielt zu trainieren.

    Also nix 1:1 fair und so

    Zitat Zitat von MarcYa Beitrag anzeigen
    Also ich habe mir mal bei Daniels das 5k-Training angeschaut. Da gibt es 4 Phasen von je 6 Wochen, was tatsächlich 24 Wochen wären. Aber:

    Die erste Phase ist genau das, was Altzubi bereits macht. Nur langsame Läufe! Am Ende seines Ziels (VDOT 60) liegt deren Pace bei 4:15 - 4:45, aber mit seinen 5:40 "erfüllt" Altzubi bereits die Tempovorgaben für VDOT 49 (5:01 - 5:40), was einer 5km-Zeit von 20:18 entspricht. Bei geschätzen 23 Minuten aktuell würde laut Daniels eine Pace in dieser 1. Phase von 5:42 - 6:23 empfohlen. Das einzige was an Geschwindigkeit in Phase 1 auf dem Plan steht, sind leichte Sprints von 10 - 15 Sekunden, aber auch hier nicht am Maximum. Nach ein paar Wochen könne man einen langen Lauf einbauen, der aber max. 30 % der WKM sein soll.

    Insofern hat Altzubi bisher nicht viel falsch gemacht. Das soll zwar nicht heißen, dass am Ende 17 Minuten stehen, aber das Prinzip ist nicht so verkehrt. Und bis zum Einstieg in Phase 2 hätte er noch bis Mitte Februar Zeit. Also kein Grund zur Panik.
    Hab's eben gekauft.

  6. #281
    Deichfesttreter Avatar von blende8
    Im Forum dabei seit
    13.09.2011
    Beiträge
    3.557
    'Gefällt mir' gegeben
    21
    'Gefällt mir' erhalten
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Altzubi Beitrag anzeigen
    Und nein, ich habe nicht geschrieben jeder, sondern jeder durchschnittlich begabte Mann im richtigen Alter ohne Handicap in welcher Form auch immer (zu klein, zu groß, zu schwer, etc), wenn er bereit ist, über einen längeren Zeitraum mind. 4-5x die Woche zu strukturiert und gezielt zu trainieren.
    Wir hatten uns erst neulich hier im Forum darüber gestritten und halbwegs geeinigt(?), dass dies wohl für sub-20 gilt.

    Homo cursor, M50, Bestzeitenjäger 2011-15 (19:11, 39:22, 61:45, 1:29), seitdem Spaßläufer
    "Training ist wie ein Medikament. Wenn ich es überdosiere, habe ich irgendwann auch die Nebenwirkungen." (R. Hambrecht, Kardiologe)

  7. #282
    Montag ist Schontag! Avatar von Laufschlaffi
    Im Forum dabei seit
    19.11.2014
    Beiträge
    1.808
    'Gefällt mir' gegeben
    34
    'Gefällt mir' erhalten
    29

    Standard

    Zitat Zitat von Altzubi Beitrag anzeigen
    Jack Daniels

    Cliffs:
    Wurde mal von Runner's World zum besten Coach der Welt erklärt
    Das musst Du @Rolli verzeihen, der trainiert noch nach alten Trainingsplänen von Emil Zatopek und kennt Daniels leider nicht.
    .. bis der Arsch im Sarge liegt!

  8. #283

    Im Forum dabei seit
    12.12.2014
    Beiträge
    91
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von blende8 Beitrag anzeigen
    Wir hatten uns erst neulich hier im Forum darüber gestritten und halbwegs geeinigt(?), dass dies wohl für sub-20 gilt.
    Ja, ich glaube auch, dass ich den Durchschnittsmenschen etwas zu hoch angesetzt habe, weil ich durch meine Vergangenheit mehr sportliche Leute kenne, aber so hatte ich es halt geschrieben.

    Zitat Zitat von Laufschlaffi_II Beitrag anzeigen
    Das musst Du @Rolli verzeihen, der trainiert noch nach alten Trainingsplänen von Emil Zatopek und kennt Daniels leider nicht.
    Naaaa guut..

  9. #284
    MarcYa
    Gast

    Standard

    Immerhin ist Zatopek die 5 km auch in 17 Minuten gelaufen, allerdings im Schnitt beim Marathon.

  10. #285

    Im Forum dabei seit
    12.12.2014
    Beiträge
    91
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Dann zählen die nicht!

  11. #286
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.242
    'Gefällt mir' gegeben
    858
    'Gefällt mir' erhalten
    1.373

    Standard

    Zitat Zitat von MarcYa Beitrag anzeigen
    Immerhin ist Zatopek die 5 km auch in 17 Minuten gelaufen, allerdings im Schnitt beim Marathon.
    Da kann man nur mit dem Kopf rollen...
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  12. #287
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Da kann man nur mit dem Kopf rollen...
    Oder ignorieren. Scheint mir (zeitökonomisch) sinnvoller als die ellenlangen Antworten aghas auf ca. 18 Wochen Ignoranz.
    Gruß vom NordicNeuling

  13. #288
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    16.618
    'Gefällt mir' gegeben
    314
    'Gefällt mir' erhalten
    1.129

    Standard

    Ich glaube, er meinte eher Emils Laufstil

    Gruss Tommi

  14. #289
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.859
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    35

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ich glaube, er meinte eher Emils Laufstil

    Gruss Tommi
    Oh! Daß man aber auch so viel zweideutig verstehen kann!
    Gruß vom NordicNeuling

  15. #290
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.242
    'Gefällt mir' gegeben
    858
    'Gefällt mir' erhalten
    1.373

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Oh! Daß man aber auch so viel zweideutig verstehen kann!
    Vielleicht war es ja auch so gemeint.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  16. #291
    Mir scheint das Licht aus dem Allerwertesten Avatar von caramba
    Im Forum dabei seit
    03.12.2004
    Ort
    Quellen des Generals
    Beiträge
    2.389
    'Gefällt mir' gegeben
    6
    'Gefällt mir' erhalten
    5

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Oh! Daß man aber auch so viel zweideutig verstehen kann!
    Ist doch schön, für jeden ist etwas dabei
    Success is knowing that you did your best to become the best that you are capable of becoming (John Wooden)

  17. #292

    Im Forum dabei seit
    28.12.2013
    Beiträge
    62
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ende Juni ist bald da!

    Altzubi, wo bist du, bist du schon sub 17???


  18. #293
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    11.493
    'Gefällt mir' gegeben
    421
    'Gefällt mir' erhalten
    887

    Standard

    Er ist seit Wochen in der Taperingphase.....

    https://www.runtastic.com/en/users/altzubi-nick

  19. #294
    Läufer Avatar von Sergej
    Im Forum dabei seit
    26.06.2006
    Beiträge
    2.053
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Ichhabmalnefrage Beitrag anzeigen
    Ende Juni ist bald da!
    Zitat Zitat von Altzubi Beitrag anzeigen
    Ist der Münz-Firmenlauf in Koblenz.
    Und der ist am 26.
    Profis sind berechenbar, die Amateure sind wirklich gefährlich. E.A. Murphy

  20. #295

    Im Forum dabei seit
    14.06.2015
    Beiträge
    6
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Anscheinend haben die Verletzungen und Infekte ihn zermürbt, wirklich schade, hätte mich über eine Erfolgsstory gefreut.

    Hat mich schon vor 20 Jahren bei meinen Eltern angeko... dass die "Alten Hasen" mit ihrem Pessimismus immer Recht behalten ;)

  21. #296
    MarcYa
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von TotalKaputt Beitrag anzeigen
    Hat mich schon vor 20 Jahren bei meinen Eltern angeko... dass die "Alten Hasen" mit ihrem Pessimismus immer Recht behalten ;)
    Sie behalten glücklicherweise nicht immer recht. Bloß wenn es mal so ist wird das dermaßen zelebriert, dass man das Gefühl hat, es wäre immer so.

  22. #297
    Sinubronchius Rex Avatar von Andi_Fant
    Im Forum dabei seit
    29.03.2005
    Ort
    Monaco di Baviera
    Beiträge
    1.685
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ist doch egal. Mit etwas Geduld klappt es vielleicht nächstes Jahr, oder eben später.

  23. #298

    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    5.998
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    251

    Standard

    Zitat Zitat von TotalKaputt Beitrag anzeigen
    Hat mich schon vor 20 Jahren bei meinen Eltern angeko... dass die "Alten Hasen" mit ihrem Pessimismus immer Recht behalten ;)
    Zitat Zitat von MarcYa Beitrag anzeigen
    wird das dermaßen zelebriert.
    Wenn der Platzwart des 1. FC Klein-Kleckersdorf nach der Pokalauslosung gegen Bayern München tönt: "Die fegen wird mit mit 6:0 vom Platz!" und der Sportredakteur des Kleckersdorfer Kurier daran leise Zweifel anmeldet, dann ist es doch wohltuend und ein lebendiger Beweis für "positive thinking", wenn der Vereinswirt der Kleckersdorf-Klause mit dem Satz "dass ihn solcher Pessimismus einfach ankotzt" dem gesunden Dorfempfinden zum Durchbruch verhilft.

    Bernd
    Das Remake in Text und Bild.

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh.de

  24. #299
    berodual_junkie
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von MikeStar Beitrag anzeigen


    Letztlich sind die Bewegungsabläufe und Belastungen für den Körper beim Laufen doch andere als beim Rudern.

    Bin auch mal auf die Entwicklung gespannt.
    Möchte hier die gar nicht so weit voneinander entfernten Sportarten Laufen und Radfahren anhand eines Praxisbeispiels anführen: Mein Vereinskollege und ich sind auf dem Rennrad leistungsmäßig ziemlich auf dem selben Niveau, bei einem Zeitfahren von 8,5km Länge mit gut 300 Höhenmetern und einer Endzeit von knapp 19 Minuten sind unser beider Zeiten bis auf ein paar Sekündchen ident, während er bei einem Viertelmarathon mit einer Zielzeit von knapp über 44 min mehr als 3 min über meiner liegt. Ergibt einen Unterschied in der Pace von ca. +20 sec. (gilt auch exakt auf 5 km). Worauf ich hinaus will: Mein Kollege meint, dass es nur daran liegen kann, dass ich in meiner Jugend 15 Jahre aktiv (wenn auch nur als Tormann) Fußball gespielt habe, während er sich überhaupt erst mit über 30, so wie auch ich, dem Ausdauersport verschrieben hat. Sozusagen eine antrainierte Lauftechnik...

  25. #300
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von berodual_junkie Beitrag anzeigen
    die gar nicht so weit voneinander entfernten Sportarten Laufen und Radfahren
    Aus welcher Distanz betrachtet?
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 5km in 17:00 - vielleicht schon 2014
    Von Papou im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.2014, 12:17
  2. 6 km unter 28 min Ende Juni möglich?
    Von himmelblau im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.04.2010, 17:24
  3. 5km sub 17:00
    Von Speedy Gonzalez im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 10.09.2007, 08:59
  4. HM im Juni 07 unter zwei Stunden möglich?
    Von knrb im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.06.2007, 18:29
  5. 5 km unter 19:00 Min
    Von Xell im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.11.2006, 23:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •