+ Antworten
Ergebnis 1 bis 19 von 19
  1. #1
    Avatar von anna_rosie
    Im Forum dabei seit
    27.12.2014
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard Eure Erfahrungen und Anregungen

    Hey,
    Ich heiße Anna und bin 15 Jahre alt.
    Da ich noch Einsteiger im Laufen bin, bitte ich euch um ein paar Ratschläge und Anregungen.
    Ich freue mich über alle Antworten

    Ich wohne nah an einem Waldgebiet und habe vor ca. 15 Monaten angefangen, jede Woche die selbe 1000 Meter-Strecke auf Zeit zu laufen, bevor ich vor etwa 3 Monaten meine grundsätzliche Leidenschaft zum Laufsport entdeckt habe.
    Seitdem laufe ich zusätzlich zu den 1000 Metern 2-3 mal pro Woche ca. eine halbe Stunde, was etwa 5,5 Kilometer sein dürften.
    Ich würde mich gerne spezialisieren und meine Kondition weiter ausbauen, die Fitness stärken und in einiger Zeit an großen Läufen teilnehmen.
    Ich hatte vor, je viertel Jahr das Training um eine Viertelstunde zu verlängern, dass heißt, ich würde ab dem neuen Jahr eine Dreiviertelstunde laufen.
    Ich laufe meist im Wald, manchmal mit Begleitung, selten auch auf gepflasterten Wegen.

    Da ich insgesamt noch sehr unerfahren bin, nun einige Fragen an euch:

    Wann habt ihr angefangen zu trainieren?
    Was haltet ihr von meinen Plänen?
    Wie oft in der Woche und wie lange sollte man trainieren um einen dauerhaften Fortschritt zu erreichen?
    Was gibt es sonst noch, das ihr mir empfehlen könnt?

    Ich bin euch sehr dankbar für alle Antworten und Rückmeldungen
    Ihr könnt mir auch gerne von euren Erfahrungen als Einsteiger und den Fortschritten berichten.
    Ich suche außerdem auch einen Laufpartner.


    Liebe Grüße, Anna

  2. #2
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.481
    'Gefällt mir' gegeben
    1.223
    'Gefällt mir' erhalten
    1.767

    Standard

    Zitat Zitat von anna_rosie Beitrag anzeigen
    Hey,
    Ich heiße Anna und bin 15 Jahre alt.
    Huhu.
    Ich hatte vor, je viertel Jahr das Training um eine Viertelstunde zu verlängern, dass heißt, ich würde ab dem neuen Jahr eine Dreiviertelstunde laufen.
    Ich würde das gar nicht so genau planen. Laufe mal kürzer und schneller (damit meine ich nicht deine 1000er Runde), mal langsamer und länger. Aber v.a. nach Lust und Laune! Der Rest kommt von alleine. Vielleicht hast du ja auch einen Laufverein in der Nähe. Da trifft man meist nette und kompetente Leute.
    Da ich insgesamt noch sehr unerfahren bin, nun einige Fragen an euch:
    Wann habt ihr angefangen zu trainieren?
    2. Hälfte 2011.
    Was haltet ihr von meinen Plänen?
    Klingt gut.
    Wie oft in der Woche und wie lange sollte man trainieren um einen dauerhaften Fortschritt zu erreichen?
    Kann man so pauschal nicht sagen. Ist bei jedem verschieden. Fortschritte/Anpassungen geschehen in den seltesten Fällen kontinuierlich. Am Anfang geht es oft schnell, dann stagniert scheinbar die Leistung, bis wieder ein Schub eintritt usw. Also lass dich nicht beirren, wenn es mal nicht "läuft" bzw. aufwärts geht.
    Was gibt es sonst noch, das ihr mir empfehlen könnt?
    Abwechslung und Spaß. Die beiden gehen meist Hand in Hand. Den Rest sagt dir dein Körper schon. Der kennt dich besser, als du denkst.

    Ich wünsche dir viel Freude mit deinem neuen Hobby! Und berichte mal.

    VG Jan
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  3. #3
    Avatar von Tvaellen
    Im Forum dabei seit
    18.03.2013
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.615
    'Gefällt mir' gegeben
    1.478
    'Gefällt mir' erhalten
    2.394

    Standard

    Hallo Anna,
    neben dem, was Ethan shcon zutreffend schrieb, gibt es hier
    Laufen für Anfänger: Einsteiger-Lauftraining - RUNNER’S WORLD
    eine ganze Reihe von Tipps und Tricks.
    Wenn du es systhematisch angehen willst, gibt es hier
    Trainingsplan für Anfänger und Einsteiger: So einfach ist Laufen und Joggen - RUNNER’S WORLD
    ein paar kostenlose Trainingspläne für Einsteiger, mit denen man zwar nicht Olympiasieger wird,
    die aber für den Einstieg ganz nett sind . Der PLan Fit durch den Winter erscheint mir ganz brauchbar.

    Generell sagt man, dass 3 mal Training die Woche die Untergrenze ist, um dauerhaft Fortschritte zu erzielen.
    Da du, wenn ich das richtig verstehe, auf 3-4 Einheiten pro Woche kommst, ist das doch schon richtig gut.
    Die Einheiten sollte zumindest 20 Minuten lang sein, länger ist besser, aber kein Muss, gerade nicht am Anfang.

    zu mir: Sport mache ich seit 1975, Ausdauersport als Hauptschwerpunkt seit etwa 2002 (vorher Judo und Handball),
    seit etwa 2010/2011 ist der Focus rein auf dem Laufen (vorher Laufen und Rad). Zuerst waren es -neben dem Radfahren- etwa 3 h, die ich pro Woche lief, inzwischen bin ich bei 8-10. Am Anfang waren 10 km noch eine richtig harte Distanz, heute denke ich über Laufwettbewerbe mit 50 km und mehr nach. Wenn man gesund und geduldig bleibt, ist Laufen ein dankbarer Sport, da Talent dort eine weitaus geringere Rolle spielt als etwa bei den Ballsportarten. Wenn du beispielsweise kein Ballgefühl hast, kannst du noch so viel Handball trainieren, du kommst nie über Bezirksliga raus. Das ist beim Laufen anders.

  4. #4
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.850
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Hallo Anna,

    willkommen im Forum. Gerade jungen Läufern kann ich einen Verein empfehlen: In Deinem Alter kann man noch sehr viel lernen (und sehr viel einfacher), wie man es richtig macht, was sich bei uns Älteren schon als Unsitte kaum mehr beheben läßt. Außerdem gibt es dort speziell fürs Jugendtraining ausgebildete Trainer, die Dir zeigen können, was sinnvoll ist und wo Deine Stärken liegen.

    Zitat Zitat von Tvaellen Beitrag anzeigen
    Wenn man gesund und geduldig bleibt, ist Laufen ein dankbarer Sport, da Talent dort eine weitaus geringere Rolle spielt als etwa bei den Ballsportarten. Wenn du beispielsweise kein Ballgefühl hast, kannst du noch so viel Handball trainieren, du kommst nie über Bezirksliga raus. Das ist beim Laufen anders.
    So, findest Du? Da spricht ja nun einiges dagegen. Aber das soll Dich, Anna, natürlich nicht einschüchtern. Denn Spaß und Erfolge kann man auf jeden Fall haben - in welchem Bereich, das ist hier wie da eben auch vom Talent abhängig.
    Gruß vom NordicNeuling

  5. #5
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.481
    'Gefällt mir' gegeben
    1.223
    'Gefällt mir' erhalten
    1.767

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    So, findest Du? Da spricht ja nun einiges dagegen.
    Und eigentlich nix dafür. Aber wie du richtig schreibst:
    Aber das soll Dich, Anna, natürlich nicht einschüchtern. Denn Spaß und Erfolge kann man auf jeden Fall haben - in welchem Bereich, das ist hier wie da eben auch vom Talent abhängig.
    .
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  6. #6
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.692
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.897

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Hallo Anna,

    willkommen im Forum. Gerade jungen Läufern kann ich einen Verein empfehlen: In Deinem Alter kann man noch sehr viel lernen (und sehr viel einfacher), wie man es richtig macht, was sich bei uns Älteren schon als Unsitte kaum mehr beheben läßt. Außerdem gibt es dort speziell fürs Jugendtraining ausgebildete Trainer, die Dir zeigen können, was sinnvoll ist und wo Deine Stärken liegen.
    Warst wieder mal schneller als ich

    Zusätzlich kann ich an Anna da anfügen: Du findest im Verein Trainingspartner und oft wird mehr angeboten, als einfach nur Lauftraining. Viele Vereine haben eine hervorragende Jugendarbeit und das schließt gesellige Abende und Reisen (Trainingslager) mit ein. Ich hab meine ganze Jugend (von 8 bis 20) sportlich im Verein, später Sportclub zugebracht und das hat mich fürs ganze Leben positiv geprägt.

    Gruss Tommi


    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  7. #7
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.134
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Du mußt Dich entscheiden, ob Du laufen erfolgsorientiert als Sport betreiben willst oder bei Volksläufen zwischen alten Leuten rumjoggen möchtest.

    Soll's der Sport sein, such Dir einen Sportverein mit guter Jugendarbeit in der Leichtathletik. Argumente haben meine Vorposter schon genannt.

  8. #8
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.481
    'Gefällt mir' gegeben
    1.223
    'Gefällt mir' erhalten
    1.767

    Standard

    Zitat Zitat von dicke_Wade Beitrag anzeigen
    Ich hab meine ganze Jugend (von 8 bis 20) sportlich im Verein, später Sportclub zugebracht und das hat mich fürs ganze Leben positiv geprägt.
    KJS?

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Du mußt Dich entscheiden, ob Du laufen erfolgsorientiert als Sport betreiben willst oder bei Volksläufen zwischen alten Leuten rumjoggen möchtest.
    Die alten Leute würd´s freuen :-) Am besten noch in der Cover-Hose vom Vormonat...
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  9. #9
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    18.692
    'Gefällt mir' gegeben
    544
    'Gefällt mir' erhalten
    1.897

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    KJS?
    Jub. Vorher BSG (Betriebssportgemeinschaft) dann KJS und dann bis zu Aus halt weiter im SC

    Gruss Tommi

  10. #10
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Auch von meiner Seite willkommen im Forum!

    Zitat Zitat von anna_rosie Beitrag anzeigen
    Seitdem laufe ich zusätzlich zu den 1000 Metern 2-3 mal pro Woche ca. eine halbe Stunde, was etwa 5,5 Kilometer sein dürften.
    Ist das eher eine ungefähre Vorstellung, oder weißt Du das relativ genau?

    Aber wie auch immer: Versuch ruhig, Abwechslung ins Training zu bringen. Dann macht es mehr Spaß, und für Ziele wie
    Kondition weiter ausbauen, die Fitness stärken und in einiger Zeit an großen Läufen teilnehmen
    ist es auch sehr nützlich. Falls Du die Runde immer gleich herum absolvierst, lauf doch einfach mal anders herum. Falls es etwas rauf und runter geht, versuch mal, die Steigungen etwas schneller zu laufen und Dich bergab wieder auszuruhen. Oder bis zum nächsten Feldweg etwas schneller, dann bis zum übernächsten richtig Gas geben, danach wieder langsam traben oder oder oder. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

    Ich hatte vor, je viertel Jahr das Training um eine Viertelstunde zu verlängern, dass heißt, ich würde ab dem neuen Jahr eine Dreiviertelstunde laufen.
    Der Sprung von einer halben auf eine Dreiviertelstunde ist ziemlich groß. Mach das ruhig in Etappen. Z.B. in der ersten Januarwoche einen Lauf um 5 Minuten länger, in der zweiten dann auch den zweiten, dann den dritten. In der vierten Woche insgesamt wieder etwas kürzer treten, danach wieder nach und nach um 5 Minuten erhöhen.

    Aber es müssen ja auch nicht alle Läufe genau gleich lang ausfallen. Du kannst ja einmal pro Woche mehr auf Längenzuwachs und ein andermal mehr auf Tempo setzen. Ganz egal, Hauptsache, es macht Spaß.

    Was haltet ihr von meinen Plänen?
    Gefällt mir ganz gut, auch wenn es nach den ganzen Verbesserungsvorschlägen vielleicht nicht ganz so geklungen haben sollte.

    Wie oft in der Woche und wie lange sollte man trainieren um einen dauerhaften Fortschritt zu erreichen?
    Um einen dauerhaften Fortschritt zu erreichen, sollte man dauerhaft trainieren. Und wenn Du Dich unterfordert fühlst, fordere Dich einfach etwas stärker, dann wird das schon

    Zitat Zitat von bones Beitrag anzeigen
    Du mußt Dich entscheiden, ob Du laufen erfolgsorientiert als Sport betreiben willst oder bei Volksläufen zwischen alten Leuten rumjoggen möchtest.
    Ach, bones, zwischen Schwarz und Weiß gibt es noch so viel Grau... Ich bin selber nicht mehr der Jüngste, aber wenn Du Dich immer brav neben mir hältst, brauchst Du nicht lahm rumzujoggen. Versprochen!
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  11. #11
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    13.134
    'Gefällt mir' gegeben
    614
    'Gefällt mir' erhalten
    1.315

    Standard

    Zitat Zitat von aghamemnun Beitrag anzeigen

    Ach, bones, zwischen Schwarz und Weiß gibt es noch so viel Grau... Ich bin selber nicht mehr der Jüngste, aber wenn Du Dich immer brav neben mir hältst, brauchst Du nicht lahm rumzujoggen. Versprochen!
    Ja, das graue Mittelmaß ist überall. Ich bin jahrelang brav neben einer gelernten Leichtathletin hergehechelt, habe mich am Laufstil erfreut und über die Trainingseffektivität gewundert. Darum würde ich jungen Leuten immer wieder bei etwas Ehrgeiz den Vereinsbeitritt und möglichst eine Mehrkampfausbildung empfehlen.

  12. #12
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.056
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    102

  13. #13
    The Last Of The Mohicans Avatar von Santander
    Im Forum dabei seit
    06.09.2007
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.056
    'Gefällt mir' gegeben
    24
    'Gefällt mir' erhalten
    102

  14. #14
    Avatar von anna_rosie
    Im Forum dabei seit
    27.12.2014
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Vielen Dank für alle eure Antworten!
    Es ist super, dass ihr mir Tipps und Anregungen gebt.

    Besonders Thema ist unter anderem, ob ich den Laufsport professionell in einem Verein oder als Hobby betreiben möchte.
    Dazu kann ich sagen:
    In meiner Nähe gibt es zwei Vereine, die Leichtathletik anbieten.
    In einem davon sind einige gute Freundinnen von mir, sie berichten allerdings oft von wenig hilfreichen Trainingsmethoden und einer sehr lockeren Gesamtatmosphäre, sprich: Unterforderung.

    Darüberhinaus eine weitere Frage:
    Wird in Leichtathletikvereinen nicht Mehrkampf trainiert?
    Es gibt doch keine Vereine, die nur auf den Laufsport spezialisiert sind, zumindest nicht in meiner Nähe.
    Oder verstehe ich da grundsätzlich etwas falsch?

    Ich betreibe das Laufen als Hobby, es macht mir viel Spaß, doch ich weiß nicht, ob ich der ehrgeizige Wettkampftyp bin.
    Ich bin ansonsten zwar sehr perfektionistisch und ehrgeizig, etwa in der Schule, doch habe ich dem Laufsport betreffend einige Bedenken.
    Zunächst glaube ich, dass ich mit 15 Jahren recht alt wäre und mit denjenigen, die schon lange im Verein sind - und das werden die meisten sind - nicht mithalten kann.
    Ich brauche aber Erfolge und sehr gute Leistungen, mit denen ich mich mit anderen messen kann, um wirklich Spaß an einer Sache zu haben.
    Trotzdem denke ich, dass mir der Laufsport mit anderen generell Spaß machen würde.
    In naher Umgebung gibt es auch zwei Lauftreffs, deren Mindestalter allerdings über meinem liegen.
    Eventuell werde ich nächstes Jahr, versuchen beizutreten.

    Vielleicht könnt ihr mich jetzt ein wenig besser einschätzen.
    Habt ihr weitere Ideen und Anregungen? Was würdet ihr tun?
    Ich freue mich über jeden Kommentar!

  15. #15
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.850
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    36

    Standard

    Zitat Zitat von anna_rosie Beitrag anzeigen
    Wird in Leichtathletikvereinen nicht Mehrkampf trainiert?
    Es gibt doch keine Vereine, die nur auf den Laufsport spezialisiert sind, zumindest nicht in meiner Nähe.
    Oder verstehe ich da grundsätzlich etwas falsch?

    Zunächst glaube ich, dass ich mit 15 Jahren recht alt wäre und mit denjenigen, die schon lange im Verein sind - und das werden die meisten sind - nicht mithalten kann.
    Zum ersten: Das hängt wohl vom Verein ab.
    Zum zweiten: In Deinem Alter ist der Trainingsvorsprung bei langen Strecken noch nicht so groß. Das kannst Du - je nach Talent und Trainingsfleiß - relativ schnell aufholen.
    Gruß vom NordicNeuling

  16. #16
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.481
    'Gefällt mir' gegeben
    1.223
    'Gefällt mir' erhalten
    1.767

    Standard

    Zitat Zitat von anna_rosie Beitrag anzeigen
    Zunächst glaube ich, dass ich mit 15 Jahren recht alt wäre...
    Vielleicht solltest du doch lieber im Stadtpark Tauben füttern.
    ...und mit denjenigen, die schon lange im Verein sind - und das werden die meisten sind - nicht mithalten kann.
    Es gibt ein Ehepaar, das mit ungefähr Mitte 30 (!) an einem Anfängerkurs (!) teilgenommen hat. Die Frau ist jetzt Deutsche (!) Meisterin und der Mann ist hier im Forum. So kanns gehen.


    (sorry Rolli: konnte nicht widerstehen)
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  17. #17
    Wirtschaftsflüchtling Avatar von aghamemnun
    Im Forum dabei seit
    04.05.2010
    Ort
    Inde Iter
    Beiträge
    4.800
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du doch lieber im Stadtpark Tauben füttern.
    Du meintest wohl vergiften?
    Дуа кинум йах иди, ту пуц ца бофт тар ту-хез йатов̌!

  18. #18
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    6.481
    'Gefällt mir' gegeben
    1.223
    'Gefällt mir' erhalten
    1.767

    Standard

    Zitat Zitat von aghamemnun Beitrag anzeigen
    Du meintest wohl vergiften?
    Immer diese pedantischen Chorsänger...

    P.S.: Seinem 'Lehrer' gefiel es nicht.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  19. #19
    Avatar von anna_rosie
    Im Forum dabei seit
    27.12.2014
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    3
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Ethan Beitrag anzeigen
    Vielleicht solltest du doch lieber im Stadtpark Tauben füttern.

    Wow das ist ja ein super Tipp. Danke ;)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Spiraldynamik, eure Erfahrungen
    Von Unwucht im Forum Gesundheit & Medizin
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2014, 09:36
  2. Erfolgreicher Beginn - Anregungen und Feedback erwünscht
    Von Nowak89 im Forum Anfänger unter sich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.03.2014, 20:40
  3. Patellasehnenansatzreizung - Eure Erfahrungen
    Von 3fach im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 20.07.2009, 09:50
  4. Antworten: 71
    Letzter Beitrag: 12.09.2006, 14:59
  5. Fittnesseiweiß - eure Erfahrungen!
    Von Bibimon im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 16:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •