+ Antworten
Seite 16 von 79 ErsteErste ... 6131415161718192666 ... LetzteLetzte
Ergebnis 376 bis 400 von 1951
  1. #376
    Avatar von Yama.R1
    Im Forum dabei seit
    14.05.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    31
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ja, Comcor ist wirklich erste Sahne. Nur liefern die auch mit DHL und der Laden ist im Moment unter aller Sau. Pakete liegen teilweise Tage im Ziel-Paketzentrum herum, bevor sie ausgeliefert werden. Bin die letzten Wochen nur am abkotzen und bestelle zukünftig da wo man nicht mit DHL ausliefert.

  2. #377

    Im Forum dabei seit
    28.09.2011
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    577
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Ich hatte auch erwogen, mir die Fenix zu holen, ich wünsche mir schon ewig eine Uhr, die mir hilft, beim Schwimmen die Bahnen zu zählen. Die GPS-ungenauigkeit, die allenthalben gerügt wird, läßt mich aber noch davon absehen. Selbst bei Dc Rainmaker, der das GPS lobt, zeigt der tabellarische Vergleich mit anderen Devices, dass die Fenix immer deutlich unter den anderen Werten bleibt, was die bei Pockenavigation festgestellte Glättung unterstreicht: Schneidet man alle Kurven ab, kommt natürlich zwangsläufig immer ein kleinerer Wert raus. Das ist also eher nicht mit der üblichen GPS-Abweichung zu erklären, denn dan wäre diese auch mal nach oben, sondern mit einer rigorosen Glättung. Eine solche bin ich aber nicht bereit hinzunehmen.

    Weiter oben wurde die Frage gestellt, ob jemand die 920 und die F3 besitzt und einen Vergleich anzustellen vermag, was das GPS angeht - die würde ich gerne hiermit nochmal hervorheben...?

  3. #378
    Avatar von Cyberbob13
    Im Forum dabei seit
    22.03.2004
    Ort
    Altenhof am Hausruck, Österreich
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Im Garmin US bzw. Deutschland Forum gibt's zahlreiche Vergleiche mit verschiedensten GPS Uhren (v. a. Forerunner, Ambit, V800). Fazit: F3 misst meist kürzer und das vor allem auf Strecken mit häufigen, starken Richtungswechseln (zB Serpentinen) sowie im Wald. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Die Diskussionen werden recht hitzig geführt. Die einen vermuten, die neue EXO Antenne ist Mist. Die anderen hoffen wiederum, dass die Antenne so empfindlich ist, dass auch abgelenkte Signale (Multipath Empfang) stark in die Berechnungen einfließen.

    Ich hoffe jedenfalls, dass man die schwächelnde Performance softwareseitig verbessern kann. Aber wie gesagt: ICH HOFFE.

  4. #379
    Laufcoach für Beginner Avatar von Sueforp
    Im Forum dabei seit
    21.07.2012
    Ort
    Linz am Rhein
    Beiträge
    353
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    ich verkaufe meine, siehe Börse

    obwohl ich eine fehlerfreie tolle erwischt habe

    Fenix 3 in grau ohne HF Gurt neuwertig mit allem und 1 Monat alt

    muß eine saftige Tierarztrechnung begleichen, mein Kater war über Ostern in der Tierklinik 2 Nächte, scheinbar haben die Grand Hotel berechnet...
    Gruß Ralf...

    Lauftreffbetreuer DLV im SV Vettelschoß und Coach für Elite-Laufanfänger...

    bekennender GARMIN Fan:
    Historie: Etrex Vista, Navtalk, SP3, SP2610, c310, c550, FR301, FR205, FR305, FR310XT, 276c, Nüvi 750, Nüvi 760, Nüvi 765, Nüvi 1255T, Nüvi 2360, FR405, FR410, FR610, Fenix1, Fenix2, Fenix3, FR10, FR15, FR220...
    aktuell zufrieden mit: Nüvi 250W, Nüvi 3597, Fenix3 zum Laufen, Radfahren, Bergwandern, Schwimmen und auch mal zum Auto wiederfinden und zum Nudeln kochen...



  5. #380
    Avatar von Cyberbob13
    Im Forum dabei seit
    22.03.2004
    Ort
    Altenhof am Hausruck, Österreich
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Oh je. Das tut mir leid. Hoffentlich geht's dem armen Tier und Deiner Brieftasche bald wieder besser.

  6. #381
    Avatar von 3fach
    Im Forum dabei seit
    04.06.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    9.006
    'Gefällt mir' gegeben
    53
    'Gefällt mir' erhalten
    41

    Standard

    Nachdem ich die Diskussionen um die Genauigkeit des GPS der Fenix3 hier lange verfolgt habe, habe ich meinen inzwischen deutlich in die Jahre gekommen FR 305 zum Akku-Wechsel gesandt und entschieden, dass er mir noch eine Zeit lang den Weg weisen darf. Ich kann auch noch auf die nächste Generation warten ...

    Grüße,
    3fach

    Rheinhessen, jetzt bist du gefragt: Mitmachen beim km-Spiel

    Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

  7. #382

    Im Forum dabei seit
    17.09.2009
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

  8. #383
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Leerlauftreter Beitrag anzeigen
    Das ist kein Track, das ist Dreck:

    https://connect.garmin.com/modern/activity/748119573
    Wo liegt den das Problem, der Track scheint doch genau auf den Wegen zu sein?

  9. #384
    Run4Fun Avatar von JoggWithoutDog
    Im Forum dabei seit
    14.05.2005
    Ort
    Schweinfurt (Unterfranken)
    Beiträge
    1.572
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Naja ... wenn man sich z.B. mal die Kreuzung im Wald ansieht, dann macht die V800 eine Trackaufzeichnung, die sehr gut ist ... die Fenix3 hingegen wählt die "Abkürzung quer über's das Waldeck" (... ich geh mal davon aus, dass man bei beiden Uhren dieselbe Aufzeichnungsfrequenz gewählt hatte). Insofern tendier ich eher zur Aussage von Leerlauftreter ... nachdem man nach Fenix1 und 2 gehofft hatte, dass man das Antennenproblem etc. besser im Griff hat, scheint die Fenix3 zumindest nicht gerade das Beste zu sein (...was man bzgl. Preis erwarten könnte). Schade.
    Joachim
    PS aber man darf die Hoffnung nicht aufgeben ;)

  10. #385

    Im Forum dabei seit
    17.09.2009
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Wo liegt den das Problem, der Track scheint doch genau auf den Wegen zu sein?
    Sorry Mauki, aber dann hast du den falschen Optiker. Zwischendurch ist der Track genau, dann aber wieder weit entfernt bzw. abgekürzt. Die V800 ist nachweislich die genauste GPS-Uhr derzeit auf dem Markt. Wenn ich dann bei 7,5 km eine Abweichung von 300 Meter habe ist das okay? Habe noch meine 310 XT und die differiert auf der Strecke maximal um 50 Meter.

  11. #386

    Im Forum dabei seit
    03.09.2012
    Beiträge
    1.843
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Wo liegt den das Problem, der Track scheint doch genau auf den Wegen zu sein?
    Ab und zu schon

    PB: HM: 1:27:40(04/2017; mit Dixie)
    M: 2:58:58 (4/2017)
    5k: 19:45 (02/2015) Training
    10k: 40:36 (06/2015)
    Aktuell: 10k: 54:50

  12. #387
    Avatar von gerhard13
    Im Forum dabei seit
    20.04.2004
    Ort
    Österreich -> Steiermark -> St. Ruprecht a. d. Raab
    Beiträge
    139
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    also wenn ich mir dass ansehe gurkt die v800 auch irgendwo in der gegend herum. für mich sind beide uhren gleich gut oder schlecht. ist ansichtssache

    Zitat Zitat von Leerlauftreter Beitrag anzeigen

  13. #388

    Im Forum dabei seit
    28.09.2011
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    577
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von gerhard13 Beitrag anzeigen
    also wenn ich mir dass ansehe gurkt die v800 auch irgendwo in der gegend herum. für mich sind beide uhren gleich gut oder schlecht. ist ansichtssache
    Mal abgesehen davon, dass der Rest des Internets nicht deiner Ansicht ist, kann man da durchaus objektiv feststellen, dass die v800 zwar oben auch neben dem Weg liegt, jedoch die Ecken deutlich akurater darstellt, während die Fenix diese notorisch abschneidet, wie in allen anderen Tests auch (vgl. vorallem Pocketnavigation), was zwangsläufig zu zu kurzen Distanzen und zu langsamen Paces führt. Beim Laufen kommt es nunmal auf wenige 100 Meter an, angesichts der kurzen Gesamtdistanzen und langsamen Geschwindigkeiten - anders als etwa beim Autofahren.

  14. #389

    Im Forum dabei seit
    03.09.2012
    Beiträge
    1.843
    'Gefällt mir' gegeben
    7
    'Gefällt mir' erhalten
    21

    Standard

    Zitat Zitat von gerhard13 Beitrag anzeigen
    also wenn ich mir dass ansehe gurkt die v800 auch irgendwo in der gegend herum. für mich sind beide uhren gleich gut oder schlecht. ist ansichtssache
    Verstehe ich nicht. Man kann doch sehen, dass die Fenix erstens die scharfen Kurven extrem abschneidet und zweitens, dass bei leichten Kurven die Fenix fast eine Gerade macht.
    Ich finde jetzt den V800 Track auch nicht perfekt, aber es sind ja schwere Bedingungen. Entscheidend ist sowieso nicht, ob der Track etwas parallel verschoben ist, sondern dass möglichst die Distanz bei jedem einzelnen Kilometer stimmt und man somit ein zuverlässiges Hilfsmitte hat.

    PB: HM: 1:27:40(04/2017; mit Dixie)
    M: 2:58:58 (4/2017)
    5k: 19:45 (02/2015) Training
    10k: 40:36 (06/2015)
    Aktuell: 10k: 54:50

  15. #390

    Im Forum dabei seit
    17.09.2009
    Beiträge
    108
    'Gefällt mir' gegeben
    2
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Dude77 Beitrag anzeigen
    Verstehe ich nicht. Man kann doch sehen, dass die Fenix erstens die scharfen Kurven extrem abschneidet und zweitens, dass bei leichten Kurven die Fenix fast eine Gerade macht.
    Ich finde jetzt den V800 Track auch nicht perfekt, aber es sind ja schwere Bedingungen. Entscheidend ist sowieso nicht, ob der Track etwas parallel verschoben ist, sondern dass möglichst die Distanz bei jedem einzelnen Kilometer stimmt und man somit ein zuverlässiges Hilfsmitte hat.
    Genau Dude77, so sieht es aus. Bei den Bedingungen kann der Track nicht 100 % genau sein. Dass aber meine alte 310 XT relativ nah an der V800 ist und die teure F3 in der Distanzmessung weit weg ist, ist für mich nicht akzeptabel.
    Hoffe, es wird schnell von Garmin nach gebessert, da es sich bei mir ja um keinen Einzelfall handelt.

  16. #391

    Im Forum dabei seit
    28.09.2011
    Ort
    Nähe Mannheim
    Beiträge
    577
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Leerlauftreter Beitrag anzeigen
    Genau Dude77, so sieht es aus. Bei den Bedingungen kann der Track nicht 100 % genau sein. Dass aber meine alte 310 XT relativ nah an der V800 ist und die teure F3 in der Distanzmessung weit weg ist, ist für mich nicht akzeptabel.
    Hoffe, es wird schnell von Garmin nach gebessert, da es sich bei mir ja um keinen Einzelfall handelt.
    Ich denke (und hoffe) ja, dass es sich tatsächlich um ein Software-Thema handelt: Laut Pockenavigation hatte die Fenix2 das Problem, Trackwolken zu erschaffen, wenn man still steht. Eine Möglichkeit so ein herumspringendes GPS-Signal einzufangen, ist eine starke Software-Glättung der verbuchten Daten. Danach dürfte es möglich sein, die Glättung per Update zu reduzieren, so dass Kurven feiner gerastert aufgezeichnet werden - denn die Positionierung auf den Wegen ist ansich scheinbar ja sehr gut, das Ding weiß schon, wo man genau ist. Aber wie es wohl leider Garminpolitik ist, muss man hier auch wieder erst einmal ein halbes Jahr warten und sehen, ob sie ihre Geräte in den Griff bekommen...

  17. #392
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von Luggage Beitrag anzeigen
    Ich denke (und hoffe) ja, dass es sich tatsächlich um ein Software-Thema handelt: Laut Pockenavigation hatte die Fenix2 das Problem, Trackwolken zu erschaffen, wenn man still steht. Eine Möglichkeit so ein herumspringendes GPS-Signal einzufangen, ist eine starke Software-Glättung der verbuchten Daten. Danach dürfte es möglich sein, die Glättung per Update zu reduzieren, so dass Kurven feiner gerastert aufgezeichnet werden - denn die Positionierung auf den Wegen ist ansich scheinbar ja sehr gut, das Ding weiß schon, wo man genau ist. Aber wie es wohl leider Garminpolitik ist, muss man hier auch wieder erst einmal ein halbes Jahr warten und sehen, ob sie ihre Geräte in den Griff bekommen...
    Das ist alles Käse. Das Problem mit den Trackwolken gibts schon seit des GPS gibt. Das hatte schon die 301, die 305 und alle nachfolgenden Modell. Bei der Fenix 2 war die Trackqualität in Bewegung selbst der Mist. Bei Pocketnavigation unterhalten sich sehr oft Blinde über Farben - da darf man nicht alles als "Topinfo" wahr nehmen.


  18. #393
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Luggage Beitrag anzeigen
    IAber wie es wohl leider Garminpolitik ist, muss man hier auch wieder erst einmal ein halbes Jahr warten und sehen, ob sie ihre Geräte in den Griff bekommen...
    Irgendwie ist das schon komisch.

    Der Fehler ist ja bekannt und man fragt sich warum macht Garmin nichts.

    Wollen oder können die nicht?

    Schon traurig, bei anderen Firmen wären da schon längst Köpfe gerollt.

  19. #394
    Avatar von Cyberbob13
    Im Forum dabei seit
    22.03.2004
    Ort
    Altenhof am Hausruck, Österreich
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard



    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Schon traurig, bei anderen Firmen wären da schon längst Köpfe gerollt.



    Woher willst Du denn wissen, dass nicht massenhaft Köpfe rollen? Wir würden das nicht mitkriegen – außer dass alte Fehler neu gemacht werden und keine Kontinuität bei Features da ist, die schon mal funktioniert haben.


    Also wenn man es so betrachtet gehe ich eher davon aus DASS (zuviele) Köpfe rollen.


    Mir persönlich ist das ganze Theater mit der Fenix 3 jetzt langsam zu viel. Super-Mega Aussehen und Hyper-Tolle Features sind mir langsam egal, wenn die Trackaufzeichnung eine Serienschwankung aufweist, dass es einen graust.


    Ich werde wieder zur Polar V800 wechseln. Die kann zwar nur ein Fünftel, aber das wenigstens ok. Zu oberst weiß ich aber aus eigener Erfahrung, dass das GPS einfach nur super ist. Und das ist ja letztendlich der „Rohstoff“ für einen ganzen Rattenschwanz von Features, die bei der F3 derzeit wohl mehr oder weniger nutzlos sind.


    Und die V800 kostet derzeit nur die Hälfte der F3 Sapphire.


    Wir sehen uns also in Zukunft wohl des öfteren wieder im V800-Thread J.


    Liebe Grüße,
    Christian

  20. #395
    Avatar von bjoern2410
    Im Forum dabei seit
    21.09.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    158
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    0

    Standard

    Hallo Christian,

    hättest du wohl am besten den 920xt behalten, ich bin mit dem Teil immer noch voll zufrieden. Sonntag ist HM in Hannover, da werde ich zum ersten Mal in der Stadt unter Wettkampfbedingungen testen.

    Gruß Björn

  21. #396
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Cyberbob13 Beitrag anzeigen
    Mir persönlich ist das ganze Theater mit der Fenix 3 jetzt langsam zu viel. Super-Mega Aussehen und Hyper-Tolle Features sind mir langsam egal, wenn die Trackaufzeichnung eine Serienschwankung aufweist, dass es einen graust.


    Ich werde wieder zur Polar V800 wechseln. Die kann zwar nur ein Fünftel, aber das wenigstens ok. Zu oberst weiß ich aber aus eigener Erfahrung, dass das GPS einfach nur super ist. Und das ist ja letztendlich der „Rohstoff“ für einen ganzen Rattenschwanz von Features, die bei der F3 derzeit wohl mehr oder weniger nutzlos sind.
    Ich werde das jetzt mal in den nächsten Wochen testen.

    Wenn ich merke das die Tracks einfach scheisse sind und Garmin da nichts macht, dann kommt die Uhr weg und ich hole mir ne Ambit 3. Die hat zwar weniger Features aber nen perfekten GPS Empfang.

    Viele Features von der Fenix brauch ich eh nicht (Notification, Kalender, Schritte ...).

  22. #397
    Avatar von Fire
    Im Forum dabei seit
    21.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4.414
    'Gefällt mir' gegeben
    23
    'Gefällt mir' erhalten
    23

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Irgendwie ist das schon komisch.

    Der Fehler ist ja bekannt und man fragt sich warum macht Garmin nichts.

    Wollen oder können die nicht?

    Schon traurig, bei anderen Firmen wären da schon längst Köpfe gerollt.
    Ich glaube ihr stellt euch das ganze etwas einfach vor

    In so einem Fall geht man nicht einfach hin, korrigiert eine Zeile Code und dann ist der Fehler behoben.
    Wenn man sich überlegt was GPS für ein Signal liefert: Das ist der erste Punkt 3 Meter links vom Weg, der zweite ist 5 Meter rechts vom Weg, der der dritte per Zufall am richtigen Ort und dann wieder einer 2 Meter zu weit rechts.
    Aus den Daten soll man dann einen sinnvollen Track zusammenbasteln.
    Wenn man das in einem Fall mal geschafft hat, stehen die Satelliten etwas anders und beim nächsten Mal ist die Verteilung der Abweichungen komplett anders.

    Eine starke Glättung hilft natürlich die Punkte besser zusammenzuhalten, hat dann aber wieder den Nachteil dass wie beim Fenix 3 die Kurven abgeschnitten werden. Vielleicht kriegen sie mit der aktuellen Hardware einfach keine besseren Messungen hin, vielleicht haben sie auch einfach noch nicht den richtigen Korrektur Algorithmus gefunden.

    Ich gehe davon aus dass da schon die besten Leute dran sitzen. Wenn man da die Köpfe rollen lässt, hat man danach gar niemand mehr der das machen kann.
    Ich nehme an bis ein Entwickler auf den Niveau ist wo er da durchblicken und es besser machen kann, sind ein paar Jahre Einarbeitungszeit nötig

  23. #398
    Avatar von Cyberbob13
    Im Forum dabei seit
    22.03.2004
    Ort
    Altenhof am Hausruck, Österreich
    Beiträge
    1.393
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von bjoern2410 Beitrag anzeigen
    Hallo Christian,

    hättest du wohl am besten den 920xt behalten, ich bin mit dem Teil immer noch voll zufrieden. Sonntag ist HM in Hannover, da werde ich zum ersten Mal in der Stadt unter Wettkampfbedingungen testen.

    Gruß Björn

    Hallo Björn,
    Freut mich sehr, dass die FR920xt immer noch sehr gut ihren Dienst verrichtet. Ist wirklich was die GPS-Performance angeht, eine super Uhr, die noch dazu echt stabil läuft und 100% verlässlich ist. Ein Freund von mir ist mit der FR920xt letztes Wochenende den Wien Marathon gelaufen und ich konnte über LiveTracking jeden seiner Schritte perfekt verfolgen – auch dank hervorragender Aufzeichnung.
    Die Fenix 3 werde ich jetzt andere BETA Tester testen lassen. Ich will mir nicht mehr den Kopf zerbrechen müssen, ob die aktuell angezeigte Distanz auch wirklich stimmt oder ob es nicht vielleicht ein paar Hundert Meter weniger sind als normalerweise. Ich bin sehr oft im Wald und im Sommer auch in den Bergen unterwegs und das Risiko, ein mehr oder weniger unbrauchbares GPS um 600 Euro zu kaufen ist mir zu groß. GPS muss einfach perfekt funktionieren, da hilft mir ein Edelstahlarmband und alle möglichen Gimmicks wenig (die noch dazu oft auf GPS-Performance aufbauen).
    Ich brauch eine Alltagsuhr, die nicht zu dick aufträgt und fein GPS aufzeichnet. Das sind für mich absolute Hygienefaktoren. Mag sein, dass die eine oder andere F3 super läuft und vergleichsweise wenig User wirklich Grund zur Beschwerde haben. Aber bei dieser Lotterie mag ich bei dem Kaufpreis nicht mitspielen.
    Lg, Christian

  24. #399
    endlich Ultra Avatar von mauki
    Im Forum dabei seit
    02.09.2009
    Ort
    Köngen
    Beiträge
    4.333
    Blog Entries
    1
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    1

    Standard

    Zitat Zitat von Fire Beitrag anzeigen
    Ich glaube ihr stellt euch das ganze etwas einfach vor
    Ich stell mir das absolut nicht einfach vor.

    Nur was mir nicht in den Kopf geht ist das die Uhr doch entwickelt wird und ich hoffe doch auch getestet wird. Die müssen doch dann bei den Tests die Sie schon vor Monaten gemacht haben, festgestellt haben das da was nicht passt.

    Deshalb ist das für mich so unverständlich.

    Auch warum die 920er und die Fenix unterschiedliche Software haben ist doch eigentlich das gleiche.

  25. #400
    Moselsteig km 330 Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    11.401
    'Gefällt mir' gegeben
    0
    'Gefällt mir' erhalten
    7

    Standard

    Zitat Zitat von mauki Beitrag anzeigen
    Ich stell mir das absolut nicht einfach vor.

    Nur was mir nicht in den Kopf geht ist das die Uhr doch entwickelt wird und ich hoffe doch auch getestet wird. Die müssen doch dann bei den Tests die Sie schon vor Monaten gemacht haben, festgestellt haben das da was nicht passt.

    Deshalb ist das für mich so unverständlich.

    Auch warum die 920er und die Fenix unterschiedliche Software haben ist doch eigentlich das gleiche.
    Das Problem ist das begrenzte Potential an Enwicklern versus den Markterfordernissen ständig irgendwelchen andern Mist für andere Zielgruppen herausbringen zu müssen. Da werden dann Prioritäten gesetzt und da wird eine hochpreissige Sportuhr mit niedrigeren Verkaufszahlen gegenüber der Vermarktung irgendwelcher Fitneß-Massenprodukte die mehr Erlös bringen erst mal hinten angestellt. Der Markt ist ja durch die abgewickelten Bestellungen erst mal gesättigt.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Garmin Fenix 1 oder 2?
    Von bavella im Forum Garmin Forerunner
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.08.2014, 18:23
  2. Garmin Fenix 1 oder 2?
    Von bavella im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2014, 21:48
  3. Tausche Garmin Edge800 gegen Garmin Fenix
    Von TK1310 im Forum Flohmarkt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 15:41
  4. Garmin FENIX - Softwareupdate 2.80
    Von wanderreiter im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.10.2012, 12:37
  5. Garmin FENIX - Kilometerzähler
    Von wanderreiter im Forum Pulsuhren, GPS, Trainingssoftware
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.10.2012, 14:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •